daily menu » rate the banner | guess the city | one on oneforums map | privacy policy | DMCA | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Österreich > Architektur, Städtebau & Infrastruktur

Architektur, Städtebau & Infrastruktur Diskussionen zu landesweiten Themenfeldern



Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools Rate Thread
Old January 2nd, 2010, 12:45 AM   #1
Linie29
Registered User
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 711
Likes (Received): 2

Aussichtstürme und -warten

Mich hat es ein wenig erstaunt dass es über die schönen und zahlreichen Aussichtswarten von Österreich noch gar keinen eigenen Thread gibt, also habe ich diese eröffnet in dem ich diese teils kunstvollen Bauwerke und ihre herrlichen Ausblick den User näher bringen will. Natürlich seid ihr alle eingeladen Informationen und Bilder hier einzubringen.

Den Anfang macht die Buchkogelwarte die sich im Leithagebirge befindet.

Buchkogelwarte - Leithagebirge - Burgenland

Errichtet: 1993
Höhe: 5 Etagen á 2,40 m = 12,0 m
Baumaterial: Stahl
Sonstiges:
- Aussichtsplattform 4,0 m x 4,0 m, 4 Zwischenplattformen
- ca. 8 Tonnen, ca. 1.400 Schrauben, ca. 40 m² Gitterroste
Erbauer und Eigentümer: Österr. Touristenklub, Sektion Eisenstadt

CHRONIK
Quelle: Gemeinde Stotzing

1958 hat die Sektion Eisenstadt des Österreichischen Touristenklubs auf dem Buchkogel im Leihagebirge erstmals eine Aussichtswarte in Holzkonstruktion errichtet.

Bereits 10 Jahre später wurde diese wegen Bauffälligkeit abgetragen und auf neuen Betonfundamenten wieder aufgebaut und am 17.11.1968 eingeweiht. Auch an dieser Holzkonstruktion nagte der Zahn der Zeit, sie musste im April 1985 wegen Baufälligkeit abgetragen werden. Ab dem Jahre 1987 bemühte sich die Sektion um die Finanzierung einer neuen Warte, wobei man sich schließlich zu einer Stahlkonstruktion entschloss.

Im Herbst 1992 wurde dann mit der Aufstellung des zwölf Meter hohen und acht Tonnen schweren Turms begonnen. Im Frühjahr 1993 wurden die Arbeiten abgeschlossen. Sektionsvorstand Dr. Georg Schreiber übergab die neue Warte am 16. Mai 1993 in Anwesenheit von Landesrat DI. Hermann Fister und ÖTK-Vizepräsidenten MR. Dr. Erd der Öffentlichkeit.

Die Bilder habe ich am 04.07.2006 gemacht - leider damals ohne DSLR, deswegen sind die Aussichtsfotos ein wenig grottig.

Last edited by Linie29; November 20th, 2011 at 07:50 PM.
Linie29 no está en línea   Reply With Quote

Sponsored Links
 
Old January 4th, 2010, 12:50 AM   #2
erbse
Alpha Bull
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Mecklenburg. The Last Paradise.
Posts: 28,450
Likes (Received): 24977

Interessantes Thema und schöne Eindrücke, Linie


Allerdings hat Österreich hinsichtlich historischer Aussichtstürme nicht allzuviel zu bieten, oder?

Deutschland dürfte da jedenfalls weitaus reicher bestückt sein, hier hat nahezu jeder Ort seine Bismarckwarte, einen Wilhelmturm, einen modernen Aussichtsturm oder einen durch Privatgelder finanzierten Turm der Gründerzeit.
__________________
Mecklenburg, ja! Supergeil.
erbse está en línea ahora   Reply With Quote
Old January 4th, 2010, 02:15 AM   #3
Linie29
Registered User
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 711
Likes (Received): 2

Quote:
Originally Posted by erbse View Post
Allerdings hat Österreich hinsichtlich historischer Aussichtstürme nicht allzuviel zu bieten, oder?
Natürlich kann man Österreich jetzt nicht mit Deutschland vergleichen denn die Anzahl der dortigen vergleichbaren Objekten ist ja um ein vielfaches höher - vorallem die Bismarcktürme finde ich sehr interessant.

In Österreich scheinen die Aussichttürme aber eine kleine Renaissance erleben denn es wird ca. 1x im Jahr in irgendeinem Ort eine Warte eröffnet, wobei hier nicht nur auf Stahl und Glas gesetzt wird sondern manchmal auch auf Holz (z.b. Buchbergwarte in Neulengbach).

Eine der interessantesten Neubau-Aussichtstürmen ist auf jeden Fall das Pilgerkreuz am Veitscher Ölberg: http://www.pilgerkreuz.at/

Historische Aussichtstürme gibt es in Österreich aber trotzdem einige schon alleine aufgrund ihres Alters (einige Beispiele von Warten die sich in/um Wien befinden):

- Sinawarte; Hoher Lindkogel: 1856
- Julienturm; Höllenstein: 1880
- Stefaniewarte; Kahlenberg: 1887
- Wilhelmswarte; Anninger: 1887
- Habsburgwarte; Hermannskogel: 1888
- Jubiläumswarte; Anninger: 1898
Linie29 no está en línea   Reply With Quote
Old January 4th, 2010, 11:36 AM   #4
Shadow
Austria: No Kangaroos!
 
Shadow's Avatar
 
Join Date: Mar 2003
Location: Baden
Posts: 1,233
Likes (Received): 60

Harzbergturm - Harzberg (466 m) - Bad Vöslau

Errichtet: 1898 (zum 50-jährigen Regierungsjubiläums von Kaiser Franz Josef I)
Höhe: 21 m
Erbauer: Anton Kainrath

Aussicht auf das Wiener Becken, das Leithagebirge und den Schneeberg





Qualle
__________________
Austrian Subforum
Shadow no está en línea   Reply With Quote
Old January 4th, 2010, 11:51 AM   #5
Shadow
Austria: No Kangaroos!
 
Shadow's Avatar
 
Join Date: Mar 2003
Location: Baden
Posts: 1,233
Likes (Received): 60

Klesheimwarte - Pfaffstättner Kogel (541 m) - Pfaffstätten

Errichtet: 1914
Höhe: 9 m, 3 Etagen
Material: Eisen
Erbauer: Johann Wagenhofer (Obmann der Ortsgruppe Baden des Österreichischen Gebirgsvereines)

Aussicht auf die östlichen Ausläufer des Wienerwaldes, sowie nahezu das gesamte Wiener Becken bis weit hinein ins Burgenland.



Qualle
__________________
Austrian Subforum
Shadow no está en línea   Reply With Quote
Old January 5th, 2010, 10:35 PM   #6
Linie29
Registered User
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 711
Likes (Received): 2

Kaiser-Franz-Josef-Warte - Kaisereiche (443m) - Donnerskirchen

Am 28.05.2005 war ich auf der Kaiser-Franz-Josef-Warte die ebenfalls wie die Buchkogelwarte auf einer Erhebung des Leithagebirges steht. Außer dass sie im Jahr 1888 vom ÖTK erbaut worden ist, ist mir über die Warte sonst leider nichts bekannt. Fotos habe ich von oben damals keine gemacht - einige lästige Wespen haben mich nach kurzer Zeit wieder von dort vertrieben.

Last edited by Linie29; November 20th, 2011 at 07:50 PM.
Linie29 no está en línea   Reply With Quote
Old January 21st, 2010, 06:25 PM   #7
snowman159
Registered User
 
snowman159's Avatar
 
Join Date: May 2008
Location: Earth
Posts: 4,446
Likes (Received): 1

Sehr interessanter thread!

Hast du auch Bilder oder Empfehlungen von solchen Warten in Wien?
Kenne bis jetzt nur die am Hermannskogel, Kahlenberg, und im Lainzer Tiergarten.

Von welchen hat man einen besonders guten Ausblick auf die Stadt und
welche sind auch im Winter geöffnet?
(besonders die in der südlichen Hälfte von Wien würden mich interessieren, die Ausicht im Norden kenn ich mich mittlerweile schon sehr gut)


Schade dass die Flaktürme nicht öffentlich zugänglich sind, die wären super Aussichtswarten.
snowman159 no está en línea   Reply With Quote
Old January 27th, 2010, 12:50 PM   #8
JohnnyCrash
Registered User
 
JohnnyCrash's Avatar
 
Join Date: Jul 2008
Posts: 475
Likes (Received): 11

In Ö gibt´s übrigens auch einen Bismarckturm in Rosenau in OÖ.
JohnnyCrash no está en línea   Reply With Quote
Old January 27th, 2010, 03:37 PM   #9
Linie29
Registered User
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 711
Likes (Received): 2

Quote:
Originally Posted by JohnnyCrash View Post
In Ö gibt´s übrigens auch einen Bismarckturm in Rosenau in OÖ.
Wusste gar nicht dass der Bezirk Zwettl in OÖ liegt.
Linie29 no está en línea   Reply With Quote
Old January 27th, 2010, 04:43 PM   #10
JohnnyCrash
Registered User
 
JohnnyCrash's Avatar
 
Join Date: Jul 2008
Posts: 475
Likes (Received): 11

Quote:
Originally Posted by Linie29 View Post
Wusste gar nicht dass der Bezirk Zwettl in OÖ liegt.
Zu meiner Verteidigung: es gibt auch ein Rosenau in Oberösterreich (am Hengstpaß). Aber du hast selbstverständlich Recht, der Bismarckturm liegt in Rosenau im Bezirk Zwettl.

Klugscheißer
JohnnyCrash no está en línea   Reply With Quote
Old May 1st, 2010, 03:31 PM   #11
Linie29
Registered User
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 711
Likes (Received): 2

Hoch dem 1.Mai - ein Wandertag stand heute an und es ging auf den Hohen Lindkogel wo sich die Sinawarte befindet, benannt nach einem der reichsten Männer der gesamten Habsburger Monarchie Simon Georg Freiherr von Sina.

Der Architekt des Turmes ist ein sehr bekannt denn es handelt sich um Theophil von Hansen (Parlament, Musikverein, Palais Epstein, Universität Athen, LKH St.Anna in Brno, ...).

Errichtet wurde der Turm im Jahr 1856 und am 30.06.1857 feierlich eröffnet. Den offiziellen Namen "Sinawarte" trägt der Turm allerdings erst seit dem Jahr 1986.

Den Turm hat man irgendwann einmal ein wenig erhöht damit man besser über die Baumkronen blicken kann.

Die Aussicht ist auf jeden Fall recht schön denn man sieht zum Schneeberg, auf das Wiener Becken und den südlichen Teil von Wien.

Bei den Gehzeitangaben hat man sich wohl ein wenig vertan, denn ich brauchte vom Zoblhof auf den Hohen Lindkogel nur 40min statt den angeschriebenen 90min.

Last edited by Linie29; November 20th, 2011 at 07:49 PM.
Linie29 no está en línea   Reply With Quote
Old May 24th, 2010, 07:36 PM   #12
Linie29
Registered User
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 711
Likes (Received): 2

Aussichtswarte auf dem Prochenberg bei Ybbsitz. Von dort hat man einen herrlichen Blick auf die Gemeindealpe, den Schneeberg, den Ötscher u.v.m.

Der Aufstieg von Ybbsitz ist halt ein bisserl beschwerlich - von unten sieht der Berg wie ein gemächlicher Hügel aus aber immerhin musste man 700 Höhenmeter bezwingen. Gehzeit 1:30 (laut den Hinweistaferln 2:15 aber das scheint wohl von fußmarode Leute zu gelten).

Last edited by Linie29; November 20th, 2011 at 07:49 PM.
Linie29 no está en línea   Reply With Quote
Old May 25th, 2010, 02:41 PM   #13
rheintram
yeah, whatever
 
rheintram's Avatar
 
Join Date: Mar 2008
Posts: 2,714
Likes (Received): 177

Weil wir ein Alpenland sind, brauchen wir auch diese Türme im Normalfall nicht.
rheintram no está en línea   Reply With Quote
Old October 29th, 2010, 10:46 PM   #14
Linie29
Registered User
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 711
Likes (Received): 2

Stephaniewarte am Wiener Kahlenberg (herzlichen Dank an die Verantwortlichen für die Exklusiv"führung" ).

Leider versank die Stadt heute im Dunst ...

Last edited by Linie29; November 20th, 2011 at 07:49 PM.
Linie29 no está en línea   Reply With Quote


Reply

Thread Tools
Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 01:21 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 Beta 1
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like v3.2.5 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us | privacy policy | DMCA policy

Hosted by Blacksun, dedicated to this site too!
Forum server management by DaiTengu