daily menu » rate the banner | guess the city | one on oneforums map | privacy policy | DMCA | news magazine

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > SkyLounge > Architektur

Architektur Allgemeines, Architekturgeschichte, Stadtplanung, Visionen & mehr



Reply

 
Thread Tools Rating: Thread Rating: 2 votes, 5.00 average.
Old June 12th, 2010, 05:27 PM   #1
Tom_Green
Dr.Med. Tom Green
 
Join Date: Sep 2004
Location: Frankfurt
Posts: 4,067
Likes (Received): 686

Deutschland ohne Krieg = Wiesbaden?

Das schöne Wetter habe ich genutz um nach Wiesbaden zu fahren. Die Stadt ist wunderschön. Ich würde sogar behaupten das Wiesbaden die schönste Innenstadt und Villenvirtel einer Großstadt in ganz Dtl. hat.

Irgendwelche Einwände?

Liegt wohl auch daran, das Wiesbaden im Krieg nicht so stark zerstört wurde. An der Stadt läßt sich erahnen wieviel in Dtl verloren gegangen ist.
__________________
My trips around the World


Last edited by Tom_Green; June 12th, 2010 at 05:34 PM.
Tom_Green no está en línea   Reply With Quote

Sponsored Links
 
Old June 12th, 2010, 06:07 PM   #2
Kampflamm
Dat Face Soldier
 
Kampflamm's Avatar
 
Join Date: Dec 2003
Location: راولپنڈی
Posts: 22,227

Wer weiß. Zürich sieht zB meiner Meinung nach auch nicht so prickelnd aus, trotz fehlenden Kriegsschäden. Vor dem Krieg bauten man ja auch so etwas:



Da wäre sicherlich noch einiges verlorengegangen.
Kampflamm no está en línea   Reply With Quote
Old June 12th, 2010, 06:46 PM   #3
il fenomeno
Senhor Testiculo
 
il fenomeno's Avatar
 
Join Date: Sep 2002
Location: milão - mas eu sou do brasil!
Posts: 4,897
Likes (Received): 10068

die zürcher innenstadt zumindest ist schon extrem n1ce. wiesbaden lutscht btw.
il fenomeno no está en línea   Reply With Quote
Old June 12th, 2010, 08:36 PM   #4
erbse
Alpha Bull
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Mecklenburg. The Last Paradise.
Posts: 27,511
Likes (Received): 22415

Tom hat da einen recht eingeschränkten Blickwinkel.

Gegen Erfurt und Regensburg ist Wiesbaden chancenlos. Würde sogar Leipzig aufgrund der größeren historischen Tiefe, dem Abwechslungsreichtum und der weitaus qualitätvolleren modernen Architektur noch höher einstufen. Und Rostock finde ich auch trotz der Zerstörungen noch reizvoller, schon dank der Lage.

Aber tolle Villenviertel und Historismusquartiere gibt es schon in der hessischen Hauptstadt, das stimmt.
Allerdings auch einige grauenvoll schlechte Neubauten der 70er/80er und der jüngsten Zeit.
__________________
Mecklenburg, ja! Supergeil.
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old June 13th, 2010, 10:05 AM   #5
George W. Bush
Await His pleasure
 
George W. Bush's Avatar
 
Join Date: Mar 2005
Location: Amphoe Muang, Bur Lin & Doo Saew Dawp
Posts: 3,675
Likes (Received): 2459

Auch ohne Kriegszerstörung hätten wir das ganze Spektrum zwischen Schönheit und Häßlichkeit. Man schaue sich unsere Nachbarländer an. Belgien hat Perlen wie Brügge und "Perlen" wie Liège. Außerdem hat die Verstädterung nach dem Krieg weiter zugenommen. Beispiel: Große Teile der heute bebauten Fläche der Osthäfte Berlins waren vor dem Krieg Ackerfläche, da war nichts zu zerstören.
__________________
"That's all Folks!"
George W. Bush no está en línea   Reply With Quote
Old June 13th, 2010, 10:06 AM   #6
Tom_Green
Dr.Med. Tom Green
 
Join Date: Sep 2004
Location: Frankfurt
Posts: 4,067
Likes (Received): 686

Quote:
Originally Posted by erbse View Post
Tom hat da einen recht eingeschränkten Blickwinkel.

Gegen Erfurt und Regensburg ist Wiesbaden chancenlos. Würde sogar Leipzig aufgrund der größeren historischen Tiefe, dem Abwechslungsreichtum und der weitaus qualitätvolleren modernen Architektur noch höher einstufen. Und Rostock finde ich auch trotz der Zerstörungen noch reizvoller, schon dank der Lage.

Aber tolle Villenviertel und Historismusquartiere gibt es schon in der hessischen Hauptstadt, das stimmt.
Allerdings auch einige grauenvoll schlechte Neubauten der 70er/80er und der jüngsten Zeit.
Erfurt, Regensburg... notiert. Ich habe kein Problem damit, dass du mir wiedersprichst. Ich suche nach schöneren Städten die ich besuchen kann. Von Köln war ich enttäuscht, jetzt suche ich nach deutschen Perlen.

Eigentlich macht es voll Spass Urlaub in Deutschland zu machen. Folgende Städte will ich noch dieses Jahr besuchen. Hanau, Offenbach, Worms, Ludwigshafen, Heidelberg und Heilbronn. Einige davon snd bestimmt nicht schön, aber die sind ja nicht weit weg.
__________________
My trips around the World

Tom_Green no está en línea   Reply With Quote
Old June 13th, 2010, 10:16 AM   #7
miau
Registered User
 
miau's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Posts: 3,596
Likes (Received): 861

Köln ist ja nun wirklich das schlechteste Beispiel, dass du nehmen konntest.

Wenn du von dort aus Richtung Eifel gefahren währest: Monschau und Aachen sind auch ganz nett. In Monschau gab es überall leckeren Senf und in Aachen haben sie mit Pfefferkuchen um sich geworfen...
__________________
ALLE LIEBEN MIAU!
Visit! My! Berlin! Thread! :)
miau no está en línea   Reply With Quote
Old June 13th, 2010, 11:50 AM   #8
George W. Bush
Await His pleasure
 
George W. Bush's Avatar
 
Join Date: Mar 2005
Location: Amphoe Muang, Bur Lin & Doo Saew Dawp
Posts: 3,675
Likes (Received): 2459

Man schaue sich München und Düsseldorf an, beides Städte mit ähnlichem kriegsbedingten Zerstörungsgrad. Während die eine Stadt vom Stadtbild her der Stolz der Nation ist, ist die andere die Schande Deutschlands, die man am besten im Keller versteckt.
__________________
"That's all Folks!"
George W. Bush no está en línea   Reply With Quote
Old June 13th, 2010, 12:15 PM   #9
Newropean
Ganesh
 
Newropean's Avatar
 
Join Date: Jan 2010
Location: Praha Ravensburg Genève Padova Istanbul Maastricht Bruxelles Mechelen
Posts: 1,876
Likes (Received): 1287

Tja, jetzt bleibt die Frage welche Stadt welche ist!

München die Schande, Düsseldorf der Stolz?



















__________________
Flet victus, victor interiit.

Polska jest silnym państwem!

Shemomedjamo
Newropean está en línea ahora   Reply With Quote
Old June 13th, 2010, 01:38 PM   #10
erbse
Alpha Bull
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Mecklenburg. The Last Paradise.
Posts: 27,511
Likes (Received): 22415

Hamburg ist auch trotz des enormen Zerstörungsausmaßes (nicht zu vergessen, dass es dort die meisten Kriegstoten durch Bombardements gab) noch enorm reizvoll.


Ansonsten gilt natürlich noch, was ich hier im Strang geäußert habe:

Quote:
Originally Posted by erbse View Post
Nicht immer so bescheiden. Einige Großstädte andernorts in Europa sehen ohne Kriegszerstörungen schlimmer aus als unsere. Man denke an manch Gräuel in Skandinavien, Großbritannien, BeNeLux oder Osteuropa.

Und selbst in der Großstadt-Kategorie gibt es ja hier noch einiges - Erfurt, Regensburg, Heidelberg, Lübeck, Wiesbaden, Rostock, Freiburg... Trier, Schwerin, Halle, Würzburg, Leipzig, Dresden, Jena, Nürnberg, Osnabrück, Potsdam, Bonn, Ingolstadt, Fürth, Göttingen, Erlangen, Oldenburg, Münster, Reutlingen, Bremen, Koblenz, Augsburg, Hamburg, München...

Nicht alle aufgeführten Städte mögen absolute Perlen sein, durchaus halten sie aber auch internationalen Vergleichen in ihrer Größenordnung stand. Es muss eben noch mehr rekonstruiert werden, damit einige unserer größeren Städte wieder in die Topliga europäischer Altstädte aufsteigen können. Kandidaten dafür wären u.a. Nürnberg, Würzburg, Dresden, Potsdam, Erfurt, Lübeck, Trier und Freiburg. Und mit Hildesheim, Frankfurt, Kassel und Braunschweig hat Europa leider seine bedeutendsten Fachwerkaltstädte nahezu komplett verloren. Da ist noch reichlich Potential.

Ich denke, wir stehen auch am Beginn einer Ära des Aufblühens deutscher Großstädte.
Das nächste Konjunkturpaket sollte dem Wiederaufbau deutscher Großstadtzentren dienen. Das wäre weit sinnvoller als die Versiegelung durch weitere Verkehrsflächen. Warum auch eigentlich nicht?
__________________
Mecklenburg, ja! Supergeil.
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old June 13th, 2010, 04:54 PM   #11
Rohne
Schwarzkutte
 
Join Date: Feb 2007
Location: Puffhaus
Posts: 624
Likes (Received): 82

Da würd ich Erbse aber mal deutlich widersprechen. Frankfurts schnuckelischer Vorort am Rhein ist definitiv die schönste Stadt in den alten Bundesländern. Gerade für Historismusfreunde eigentlich deutschlandweit nur von Leipzig übertroffen, da kann Regensburg mit seiner Altstadt nicht wirklich gegen anstinken.
Und das mit der Lage ist relativ. Was nützt einem die Lage am Meer wenn die restliche Landschaft platt wie eine Flunder ist und man vom Wasser auch nicht großartig was hat, weil das Wetter vergleichsweise scheiße ist? Ich persönlich find die Lage WIs daher deutlich besser als die HROs. Die Wasserfläche ist zwar etwas kleiner, aber Vater Rhein ist ja auch nicht zu verachten. Hinzu kommt dafür auf WIs Habenseite noch der Taunus und das weltberühmte Mittelrheintal. Vom deutlich besseren Wetter, vor allem im Sommer, mal ganz zu schweigen. Gibt eigentlich nix wo Wiesbaden neidisch auf Rostock, das mich persönlich nicht sonderlich beeindruckt, sein müsste.

Last edited by Rohne; June 13th, 2010 at 04:59 PM.
Rohne no está en línea   Reply With Quote
Old June 13th, 2010, 05:30 PM   #12
erbse
Alpha Bull
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Mecklenburg. The Last Paradise.
Posts: 27,511
Likes (Received): 22415

Quote:
Originally Posted by Rohne View Post
Da würd ich Erbse aber mal deutlich widersprechen.
Das steht dir natürlich frei, macht deine Sicht auf die Dinge aber nicht richtiger als meine

Das Stadtbild Regensburgs ist schon deutlich wertvoller als das von Wiesbaden.
Dazu die herrliche Einbettung in die Flusslandschaft mit den Altstadtinseln. Sieht ja nicht zuletzt auch die UNESCO so. Wobei Wiesbaden mit seinem einzigartigen Historismusensemble in meinen Augen auch ein Kandidat ist. War das nicht sogar angedacht?

Nun, gegen Rostock stinkt die etwas dekadente Bürokratenstadt am Rhein einfach ab. Das ist kein Lokalpatriotismus meinerseits (als Neubrandenburger bin ich nicht gerade ein Fan von HRO), aber sicher auch meinen Ansprüchen als Nordlicht geschuldet. Warnemünde mit seinen Riesenstränden vor der Tür, das maritime Flair mit dem Hafen, die Uni mit 14'500 Studenten und großer Strahlkraft (auch was das Nachtleben anbelangt, lebendige Szene), die Welterbestädte Wismar und Stralsund um die Ecke - sowie die herrliche Landeshauptstadt Schwerin, ebenso die zahlreichen Seebäder bis hoch zur Insel Rügen, Fischland-Darß-Zingst dazwischen (der schönste deutsche Küstenabschnitt zusammen mit den Kreidefelsen mE), die schönste deutsche Haupteinkaufsstraße, die mE imposanteste 50er-Jahre-Architektur, die hinsichtlich Einfühlungsvermögen und Qualität überzeugendste Nachwendearchitektur (vorallem im Petriviertel), herrlich durchsanierte Altbauten und Villen wohin man blickt... Natürlich hat die Stadt auch Defizitie, so u.a. Baulücken/Brachland und Probleme mit der Oststruktur. Darüber kann ich aber ob des herben Charakters und der hohen Lebensqualität hinwegsehen. Nicht zuletzt ist sie auch eine der Städte im Osten, die am stärksten wachsen.

Was das Wetter angeht: Da haben wir auf Wiesbadener Seite 638mm Niederschlag im Jahresmittel, bei Rostock 591mm im Durchschnitt. Natürlich sind die Temperaturen durch die Ostseebrise im Hochsommer nicht ganz so erdrückend wie im Rheinkessel. Zum Glück.

Und: Rostock liegt deutschlandweit bei den Sonnenstunden auf Platz 6 - während Wiesbaden nichtmal unter den Top30 landet.

Also, so ganz hieb- und stichfest ist das nicht, was du uns hier über das Rostocker Wetter verkaufen willst, werter Rohne. Davon mal abgesehen, dass MeckPomms Küste generell zusammen mit dem Breisgau Deutschlands sonnenreichste Region ist.
__________________
Mecklenburg, ja! Supergeil.
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old June 13th, 2010, 05:54 PM   #13
miau
Registered User
 
miau's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Posts: 3,596
Likes (Received): 861

Amen, Pater Erbs
__________________
ALLE LIEBEN MIAU!
Visit! My! Berlin! Thread! :)
miau no está en línea   Reply With Quote
Old June 13th, 2010, 06:15 PM   #14
George W. Bush
Await His pleasure
 
George W. Bush's Avatar
 
Join Date: Mar 2005
Location: Amphoe Muang, Bur Lin & Doo Saew Dawp
Posts: 3,675
Likes (Received): 2459

Quote:
Originally Posted by erbse View Post
Nun, gegen Rostock stinkt die etwas dekadente Bürokratenstadt am Rhein einfach ab. Das ist kein Lokalpatriotismus meinerseits
Auf die Idee so etwas zu behaupten wäre auch keiner gekommen. Erbses Mund tut Wahrheit kund.
__________________
"That's all Folks!"
George W. Bush no está en línea   Reply With Quote
Old June 13th, 2010, 06:25 PM   #15
erbse
Alpha Bull
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Mecklenburg. The Last Paradise.
Posts: 27,511
Likes (Received): 22415

.
__________________
Mecklenburg, ja! Supergeil.
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old June 13th, 2010, 06:40 PM   #16
R@ptor
Global Citizen
 
R@ptor's Avatar
 
Join Date: Jan 2004
Location: Frankfurt
Posts: 3,535
Likes (Received): 3974

Quote:
Originally Posted by Tom_Green View Post
Ludwigshafen... Einige davon snd bestimmt nicht schön, ...
Das ist gelinde gesagt noch ein ziemliches Understatement. Mit der Ausnahme von vielleicht Gelsenkirchen duerfte Westdeutschland keine andere derart haessliche Stadt haben wie Ludwigshafen.

Bessere Tipps fuer Tagesausfluege: Bamberg, Strasbourg, Freiburg
__________________
My Homepage

My Flickr Account
R@ptor no está en línea   Reply With Quote
Old June 13th, 2010, 07:06 PM   #17
miau
Registered User
 
miau's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Posts: 3,596
Likes (Received): 861

Und wenn man sich weiter östlich befindet (und aus irgendeinem Grund aus Berlin heraus will ) gibt es im Speckgürtel eine Menge kleiner Städte(chen) wie gemacht für Tagesausflüge.

Rheinsberg, Neuhardenberg, Jüterbog, Beelitz, Belzig, Templin, Werder.... Dies sind alles Orte die wahrscheinlich nur aufmerksamen Zeitgenossen oder Kennern Fontanes bekannt sind aber definitiv sehenswert sind.
__________________
ALLE LIEBEN MIAU!
Visit! My! Berlin! Thread! :)
miau no está en línea   Reply With Quote
Old June 14th, 2010, 07:18 PM   #18
Golden Age
Registered User
 
Golden Age's Avatar
 
Join Date: Dec 2006
Posts: 418
Likes (Received): 20

Quote:
Originally Posted by Tom_Green View Post
Das schöne Wetter habe ich genutz um nach Wiesbaden zu fahren. Die Stadt ist wunderschön. Ich würde sogar behaupten das Wiesbaden die schönste Innenstadt und Villenvirtel einer Großstadt in ganz Dtl. hat.
Wiesbaden hat viel Ähnlichkeit zu Baden-Baden (auch eine Reise wert). Mir gefällt vor allem das Flair der Stadt, dass stark durch die Weinregion Rheingau und eine gewisse Leichtigkeit des Seins geprägt ist. Das Villenviertel Neroberg mit Opelbad oder die Kaiser Friedrich Therme gibt es so in vielen anderen Städten nicht.

Weitere Perlen in Germany wurden hier schon genannt. Regensburg, Passau und Bamberg sind eher mittelalterlich geprägt und abends wegen der vielen kleinen Gassen/funzeligen Beleuchtung etwas dunkel.

Ich bin eher ein grosser Fan von Bonn, Münster, Konstanz oder Freiburg, die wirklich wenig Wünsche in puncto ansprechendes Stadtbild und Lebensqualität offen lassen und auch abends viel (Studenten-) Nachtleben zu bieten haben. Weitere Städte im Kommen sind Jena oder Weimar.
Golden Age no está en línea   Reply With Quote
Old June 14th, 2010, 11:40 PM   #19
Patrick
DWF Alaaf!
 
Patrick's Avatar
 
Join Date: Sep 2002
Location: Kurtrier / Herzogtum Nassau
Posts: 2,516
Likes (Received): 565

Quote:
Originally Posted by Tom_Green View Post
Hanau
Die egtl Innenstadt finde ich weniger spannend. Daher Stadtteilbesuche einplanen (Steinheim, Kesselstadt, Wilhelmsbad).
__________________
Viquet oisch, Motz d'Öropp!
Patrick no está en línea   Reply With Quote
Old June 15th, 2010, 02:09 AM   #20
CrayZD
Registered User
 
CrayZD's Avatar
 
Join Date: Apr 2009
Location: Hannover
Posts: 2,843
Likes (Received): 166

Von den Städten der 'Halbmillionenklasse' finde ich Nürnberg am beeindruckendsten, zumindest was die Innenstadt angeht. Einen derart homogenen, pittoresken und fast gänzlich schandfleckfreien Stadtkern sieht man sonst bei Städten dieser Größenordnung nicht (m.E. nichtmal in München). Und das nach durchaus beachtlichen Kriegszerstörungen. Da guckt man als Hannoveraner immer etwas neidisch, wenn man das Alternativmodell zu hillebrechtscher Stadtplanung live begutachten kann.

Üble Ecken wie den Plärrer gibt's natürlich auch dort. Auch ohne Krieg wäre wohl ab einer gewissen Größe heute keine Stadt frei von städtebaulicher Sünde.
CrayZD no está en línea   Reply With Quote


Reply

Tags
beipackzettel

Thread Tools
Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 07:40 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 Beta 1
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like v3.2.5 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us | privacy policy | DMCA policy

Hosted by Blacksun, dedicated to this site too!
Forum server management by DaiTengu