search the site
 daily menu » rate the banner | guess the city | one on oneforums map | privacy policy | DMCA | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Hannover > ÖPNV & Verkehr



Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old September 13th, 2017, 06:25 PM   #12601
Amarok
Netter Wadenbeißer
 
Amarok's Avatar
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 3,758
Likes (Received): 1280

Quote:
Originally Posted by Pianissimo View Post
Schließlich wurde in den 60er, 70er, 80er und 90er Jahren immer wieder ganz intensiv für den U-Bahn-Bau geworben und zu jedem neuen Tunnelabschnitt sind zeitgleich immer wieder zahlreiche sehr aufwendig gestaltete Informationsbroschüren erschienen. Zumal wenn man dabei in Rechnung stellt, dass die Werbekampagnen früherer Zeiten im Lichte ihrer Zeit gesehen werden müssen.
Siehe z. B. hier: http://www.pro-d-tunnel.de/tl_files/...ngflyer-02.jpg
EDIT:
Das erwähnte Faltblatt stammt aus meinem Beitrag
http://www.skyscrapercity.com/showpo...1&postcount=16
Dort steht vor jedem Beitrag deutlich und in roter Schrift zu lesen:
„Das Verwenden dieser Grafiken durch die Personen Georg Weil, Hannover, und/oder Daniel und Ronny Würfel, Hannover, sowie deren respektiven Internetaccounts wird hiermit ausdrücklich untersagt. Dies gilt ebenso für Abwandlungen, Ausschnitte oder Eigenkreationen.”

EDIT:
Alle bislang gezeigten Pläne und Broschüren im Thread "Stadtplanungsbroschüren" sind verlagert worden und werden später in einem geschützten Bereich auf der Webseite www.pro-d-tunnel.de für angemeldete Leser zur Verfügung gestellt. Ein direktes Verlinken wird damit nicht mehr möglich sein.
__________________
·
SPD und Grüne: Die Totengräber des Stadtbahnsystems
·
25 Jahre grüne Dauerblockade, gepaart mit roter Wendehalsigkeit zum Koalitionserhalt

Last edited by Amarok; September 14th, 2017 at 09:02 AM. Reason: Dateien und URLs sind verlagert worden
Amarok no está en línea   Reply With Quote

Sponsored Links
Old September 13th, 2017, 07:15 PM   #12602
BW1513
autolose Tunnelfreundin
 
BW1513's Avatar
 
Join Date: Apr 2013
Location: Hannover
Posts: 487
Likes (Received): 66

So sehr mir Schorse auf den Keks geht, gegen ein VERLINKEN von öffentlich zugänglichen Webressourcen (nicht per htaccess oder sonstwie geschützt) dürfte wohl kaum etwas auszusetzen sein. Das ganze Internet basiert auf dem Prinzip von Verlinkungen und das Bild wurde nichtmal eingebettet, sondern nur dessen URL genannt.

Sollte das Urheberrecht als Argument herangezogen werden, so gibt es in diesem Fall das Dilemma, dass sowohl für das ursprüngliche Faltblatt als auch dessen Digitalisat ein Urheber existiert, der jedoch -höchstwahrscheinlich- nicht gleich ist. (Im Fall des Zeitungssauschnitts fällt das Digitalisat weg.) Der Urheber des Digitalisats kann also nicht allein über dessen Verwendung entscheiden.
__________________
"Vieles endert sich, was ihr nicht wahrhaben wolld."
-Ronny Würfel, Sprachphilosoph

BRA. liked this post
BW1513 no está en línea   Reply With Quote
Old September 13th, 2017, 08:21 PM   #12603
Amarok
Netter Wadenbeißer
 
Amarok's Avatar
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 3,758
Likes (Received): 1280

Es ist nun mal so, dass mir eine große Flut von großartigen Zeitdokumenten zur Verfügung gestellt wurde, die ich in Eigenarbeit digitalisiere, retuschiere und zur Verfügung stelle. Dennoch kann ich sehr wohl gegen eine Fremdverlinkung Einspruch erheben, weil das Aufrufen der Ressource natürlich auch Bandbreite erzeugt. Jeder Klick auf diese Links sind dann also im eigentlichen Sinne eine Verwendung, und auch das bloße Nennen eines Links ist eine Verwendung einer Ressource.
Da Georg Weil durch die Jahre hinweg zu 100% sprachlich gegen die Initiative Pro D-Tunnel e. V. aufgefallen ist und sich ungefragt der kreativen Schöpfungen zu seinen eigenen kruden Argumentationen bedient hat, muss man auch irgendwann ein Zeichen setzen, dass diese Verwendung unserer eingesetzten Ressourcen eingeschränkt werden muss. Ich ließe es gerne einmal darauf ankommen, zumal dann ja auch Ermittlungen getätigt werden, die die Identität hinter den Profilen aufklärt. Hotlinking oder Besitzstörung wären dazu passende Ansätze, eine Unterlassungsklage ebenso denkbar, zumal ich vor den Beiträgen die Nutzung untersagt habe. Wäre spannend, das mal zu klären.

P.S.: Wer es noch nicht weiß: das Profil Amarok in diesem Forum ist zugehörig zur Person Jens Pielawa, 30173 Hannover, Vorsitzender der Initiative Pro D-Tunnel e. V. (Der Name "Amarok" bezieht sich auf das Musikalbum von Mike Oldfield aus 1990. Mit dem sehr späteren gleichnamigen VW-Modell hat das nichts zu tun.)
__________________
·
SPD und Grüne: Die Totengräber des Stadtbahnsystems
·
25 Jahre grüne Dauerblockade, gepaart mit roter Wendehalsigkeit zum Koalitionserhalt
Amarok no está en línea   Reply With Quote
Old September 13th, 2017, 09:30 PM   #12604
MartinTee
Registered User
 
Join Date: Aug 2011
Posts: 162
Likes (Received): 14

Reicht denn das Scannen von Dokumenten aus, um sich als "Urheber" bezeichnen zu dürfen? Meines Wissens nach liegen doch die Rechte noch bei den Originalautoren (sofern nicht verstorben).
MartinTee no está en línea   Reply With Quote
Old September 13th, 2017, 09:40 PM   #12605
Amarok
Netter Wadenbeißer
 
Amarok's Avatar
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 3,758
Likes (Received): 1280

Es geht nicht um die Klärung von Urheberrechten, sondern ich verweigere Georg Weil den Zugriff auf die Dateien, die auf meinem Server liegen. Ergo auch das Verlinken zu uns zum Gebrauch in seinen Pamphleten, wie auch immer die geartet sind. Einfach die Links entfernen und gut ist.

Im Umkehrschluss heißt das, dass ich all die Broschüren und Pläne (von denen noch viele sehr interessante historische kommen werden) demnächst in einem geschützten Ordner packen werde, der nur auf Anmeldung zugänglich gemacht werden kann. Das dürfte vielleicht sogar auch im Interesse des Besitzers dieses Archivs sein. Aber dann ist es halt nichts mehr für die breite Öffentlichkeit, weil Einzelne jeden nur erdenklich greifbaren Kram für Gegenargumentationen benutzen können.
__________________
·
SPD und Grüne: Die Totengräber des Stadtbahnsystems
·
25 Jahre grüne Dauerblockade, gepaart mit roter Wendehalsigkeit zum Koalitionserhalt
Amarok no está en línea   Reply With Quote
Old September 13th, 2017, 11:07 PM   #12606
reini
täglicher ÖPNV-Nutzer
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 4,593
Likes (Received): 489

Tja, die Begeisterung, die hier Schorse Weil für das 08/15-Projekt an den Tag legt, können die Fahrgäste der 10 wohl immer noch nicht so recht teilen. Ich habe immer mal wieder stichprobenartig Fahrgäste gefragt, wie sie zum Projekt stehen und die Antwort ist nicht gerade Begeisterung. Vor allem stört man sich daran, dass man jetzt so weit vom Bahnhof zur Haltestelle laufen muss, die Bahn also am HBF vorbeifährt. Letzlich keine Verbesserung für soviel Geld.

Aber irgendjemand muss ja für das Projekt schwärmen, schon aus Mitleid.
__________________
Stefan Harcke von der Infrastrukturgesellschaft voller Stolz zur D-Linie, "Ja, wir dürfen Quietschen!"

Last edited by reini; September 13th, 2017 at 11:42 PM.
reini no está en línea   Reply With Quote
Old September 14th, 2017, 01:17 AM   #12607
Nixblicker
Big Polster is watching u
 
Nixblicker's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Posts: 5,628
Likes (Received): 411

Quote:
Originally Posted by reini View Post
Vor allem stört man sich daran, dass man jetzt so weit vom Bahnhof zur Haltestelle laufen muss, die Bahn also am HBF vorbeifährt.
Ich behaupte, die meisten Umsteiger von der 10 fahren am Hauptbahnhof mit der Stadtbahn A/B weiter. Und zu denen wird der Umsteigeweg kürzer als er bisher war. Die verlängerten Umsteigewege zur S-Bahn, die ganz sicher beklagenswert sind, betreffen eine Minderheit. Von daher sollte das Stimmungsbild bezüglich der Umsteigewege am Hauptbahnhof im Ganzen eigentlich positiv sein.
Quote:
Originally Posted by reini View Post
Letzlich keine Verbesserung für soviel Geld.
Die Verbesserungen sind eingehend erörtert worden. Daß die Verbesserungen unverhältnismäßig teuer sind, daß den Verbesserungen auch neue Nachteile mit sich bringen und daß andere Lösungen vielleicht besser gewesen wären, ändert nichts daran, daß es Verbesserungen sind.
__________________
Super S-Bahn,
super Stadtbahn,
super Bus,
supergeil!

MartinTee liked this post
Nixblicker no está en línea   Reply With Quote
Old September 14th, 2017, 07:32 AM   #12608
Amarok
Netter Wadenbeißer
 
Amarok's Avatar
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 3,758
Likes (Received): 1280

Ich habe dem Problem der Verlinkung und damit dem Gebrauch in gegenargumentativen Beiträgen von Schorse bzw. seinen Sockenpuppen gerade selber einen Riegel vorgeschoben. Alle bislang gezeigten Pläne und Broschüren im Thread "Stadtplanungsbroschüren" sind verlagert worden und werden später in einem geschützen Bereich zur Verfügung gestellt. Aktuell arbeite ich gerade an einem Relaunch der Webseite www.pro-d-tunnel.de, wo Pläne, Flyer, Texte und Broschüren aus einem reichhaltigen Archiv zur Verfügung gestellt werden sollen. Auch in Absprache mit dem Besitzer dieses Archivs wird das dann so gehandhabt werden, dass man sich auf der Webseite in diesem Bereich anmelden muss, um die Inhalte einsehen zu können. Durch den geschützten Bereich ist damit eine direkte Verlinkung nicht mehr möglich, außerdem hätten wir dann die Kontrolle, wer sich bei uns anmeldet (IP-Adresse wird mitgespeichert) und Interesse zeigt. Somit unterbinden wir bei Schorses Aktivitäten die Verlinkung. Echten am Thema Stadtbahn-, U-Bahn- und Städte-Bau interessierten Webseiten-Benutzern wird eine kurze Registrierung mit nachfolgender Freischaltung nicht wehtun.
__________________
·
SPD und Grüne: Die Totengräber des Stadtbahnsystems
·
25 Jahre grüne Dauerblockade, gepaart mit roter Wendehalsigkeit zum Koalitionserhalt
Amarok no está en línea   Reply With Quote
Old September 14th, 2017, 09:51 AM   #12609
MartinTee
Registered User
 
Join Date: Aug 2011
Posts: 162
Likes (Received): 14

Quote:
Originally Posted by Amarok View Post
Ich habe dem Problem der Verlinkung und damit dem Gebrauch in gegenargumentativen Beiträgen von Schorse bzw. seinen Sockenpuppen gerade selber einen Riegel vorgeschoben. Alle bislang gezeigten Pläne und Broschüren im Thread "Stadtplanungsbroschüren" sind verlagert worden und werden später in einem geschützen Bereich zur Verfügung gestellt. Aktuell arbeite ich gerade an einem Relaunch der Webseite www.pro-d-tunnel.de, wo Pläne, Flyer, Texte und Broschüren aus einem reichhaltigen Archiv zur Verfügung gestellt werden sollen. Auch in Absprache mit dem Besitzer dieses Archivs wird das dann so gehandhabt werden, dass man sich auf der Webseite in diesem Bereich anmelden muss, um die Inhalte einsehen zu können. Durch den geschützten Bereich ist damit eine direkte Verlinkung nicht mehr möglich, außerdem hätten wir dann die Kontrolle, wer sich bei uns anmeldet (IP-Adresse wird mitgespeichert) und Interesse zeigt. Somit unterbinden wir bei Schorses Aktivitäten die Verlinkung. Echten am Thema Stadtbahn-, U-Bahn- und Städte-Bau interessierten Webseiten-Benutzern wird eine kurze Registrierung mit nachfolgender Freischaltung nicht wehtun.
Viel Aufwand, nur um diesem "Schorse" einen auszuwischen...
__________________

BRA. liked this post
MartinTee no está en línea   Reply With Quote
Old September 14th, 2017, 10:03 AM   #12610
Amarok
Netter Wadenbeißer
 
Amarok's Avatar
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 3,758
Likes (Received): 1280

Quote:
Originally Posted by MartinTee View Post
Viel Aufwand, nur um diesem "Schorse" einen auszuwischen...
Das lass mal meine Sorge sein. Eine moderne Homepage kann durchaus auch geschützte Bereiche vorweisen, das macht gar nicht viel zusätzliche Arbeit. Wer integres Interesse an den Sachen hat, wird sich auch vernünftig anmelden. Wer als Sockenpuppe daherkommt, wird auffliegen.
__________________
·
SPD und Grüne: Die Totengräber des Stadtbahnsystems
·
25 Jahre grüne Dauerblockade, gepaart mit roter Wendehalsigkeit zum Koalitionserhalt
Amarok no está en línea   Reply With Quote
Old September 14th, 2017, 10:14 AM   #12611
stadtfeld
Registered User
 
Join Date: Jun 2017
Posts: 282
Likes (Received): 22

Quote:
Originally Posted by Amarok View Post
Das lass mal meine Sorge sein. Eine moderne Homepage kann durchaus auch geschützte Bereiche vorweisen, das macht gar nicht viel zusätzliche Arbeit. Wer integres Interesse an den Sachen hat, wird sich auch vernünftig anmelden. Wer als Sockenpuppe daherkommt, wird auffliegen.
Für mich klingt das nach Zensur. Wer mit Argumenten überzeugt, sollte auf solche Spielchen verzichten können...
__________________

BRA., MartinTee liked this post
stadtfeld no está en línea   Reply With Quote
Old September 14th, 2017, 11:10 AM   #12612
Amarok
Netter Wadenbeißer
 
Amarok's Avatar
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 3,758
Likes (Received): 1280

Quote:
Originally Posted by stadtfeld View Post
Für mich klingt das nach Zensur. Wer mit Argumenten überzeugt, sollte auf solche Spielchen verzichten können...
Aha. Dann betreiben alle Zeitungen in Deutschland oder alle anderen Webseiten, die Nachrichten und Inhalte gegen Anmeldung anbieten, also "Zensur". Interessant. Zumal wir die Anmeldung und die Inhalte ja kostenfrei bereitstellen würden.
__________________
·
SPD und Grüne: Die Totengräber des Stadtbahnsystems
·
25 Jahre grüne Dauerblockade, gepaart mit roter Wendehalsigkeit zum Koalitionserhalt

Vahrenheidener, IPimpYourFahrrad liked this post
Amarok no está en línea   Reply With Quote
Old September 14th, 2017, 11:12 AM   #12613
Vahrenheidener
Registered User
 
Vahrenheidener's Avatar
 
Join Date: Jun 2010
Posts: 2,329
Likes (Received): 285

Eine sehr gute Antwort...
__________________
Schneller Umsteigen - Besser ankommen - Chancen für die City - www.Pro-D-Tunnel.de

P.S.:
Eine Bahn auf einer Straße - Egal ob als Hoch- oder Niederflurbahn, ist kein Ersatz für eine Stadtbahn!
Wer darüber nachdenkt, sollte erkennen, dass es an der "Straße" in dem Wort "Straßenbahn" liegt: Klick
Hochbahnsteige und Hochflurbahnen bieten dem Fahrgast Schutz vor den Straßenverkehr.
Vahrenheidener no está en línea   Reply With Quote
Old September 14th, 2017, 11:16 AM   #12614
nonoh
Registered User
 
nonoh's Avatar
 
Join Date: Jun 2010
Posts: 184
Likes (Received): 40

Quote:
Originally Posted by Amarok View Post
Ich habe dem Problem der Verlinkung und damit dem Gebrauch in gegenargumentativen Beiträgen von Schorse bzw. seinen Sockenpuppen gerade selber einen Riegel vorgeschoben. Alle bislang gezeigten Pläne und Broschüren im Thread "Stadtplanungsbroschüren" sind verlagert worden und werden später in einem geschützen Bereich zur Verfügung gestellt.
Selten dämliche Aktion! Nur weil jemand, den du nicht magst, einen Beitrag von dir lediglich verlinkt (!) hat, löschst du den Inhalt und stellst ihn hinter eine Registrierungsmauer!? Und sorgst dadurch dafür, dass die von dir dankenswerterweise eingestellten Dokumente nur noch von einem Bruchteil der bisherigen Nutzer gelesen werden können. Was willst du damit erreichen? Historischer content nur noch für D-Tunnel-Claqueure? Die Beiträge von Pianissimo sprechen in ihrer Fixiertheit ja für sich, da erübrigt sich jeder Kommentar. Deine Aktion zeigt nur eins: Das Ausmaß der Verblendung von Pianissimo hast du jetzt locker erreicht!
__________________

MartinTee, BRA., stadtfeld, telemaxx liked this post
nonoh no está en línea   Reply With Quote
Old September 14th, 2017, 11:49 AM   #12615
H4SubD
Construction Time again
 
H4SubD's Avatar
 
Join Date: Oct 2011
Location: Hannover
Posts: 3,784
Likes (Received): 10969

Update 20170913 Hauptbahnhof/ZOB, Hauptbahnhof/Rosenstr., Steintor, Clevertor:

Markerungsarbeiten , Fahrkartenautomaten, Fahrgastinfoanzeigen, Lichtsignalanlagen.
Platten im Muster des E-A-Platzes.









Kontakt Schleifen



Auch für die Bushaltestellen sind bereits die Fahrgastinfoanzeigen montiert


Rosenstr. mit Doppelten Fahrkartenautomaten





Steintor:

Boardsteinkante liegt..


.. die Abschlussdecke neu asphaltiert..




Die Treppe zur Verteilerebene wird mit Steinzeug verkachelt...


Die beiden Querungen Reuter -/Scholvinstr. wurden mit der Abschlussdecke aspalthiert.




Anders als in der Zeitung geschrieben (Münzstr.) wird in der Goethestraße provisorisch auf den Gleisen (später Rasengleis) der PKW Verkehr mitfahren.. Somit kann man halbwegs ungestört die Seitenanlagen erneuern...


Hier wird wieder die provisorische Haltestelle Clevertor stadtauswärts eingerichtet...


stadteinwärts Clevertor ist jede Menge Kraut gewachsen ..


by H4SubD
__________________
"Never give up, never surrender" "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren”



Kayneahnung, Pryxz, Orbiter, telemaxx liked this post
H4SubD está en línea ahora   Reply With Quote
Old September 14th, 2017, 11:53 AM   #12616
MartinTee
Registered User
 
Join Date: Aug 2011
Posts: 162
Likes (Received): 14

In meinen Augen bisher gut gelungen.

Last edited by MartinTee; September 14th, 2017 at 12:07 PM.
MartinTee no está en línea   Reply With Quote
Old September 14th, 2017, 12:17 PM   #12617
Amarok
Netter Wadenbeißer
 
Amarok's Avatar
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 3,758
Likes (Received): 1280

Quote:
Originally Posted by nonoh View Post
Selten dämliche Aktion! Nur weil jemand, den du nicht magst, einen Beitrag von dir lediglich verlinkt (!) hat, löschst du den Inhalt und stellst ihn hinter eine Registrierungsmauer!? Und sorgst dadurch dafür, dass die von dir dankenswerterweise eingestellten Dokumente nur noch von einem Bruchteil der bisherigen Nutzer gelesen werden können. Was willst du damit erreichen? Historischer content nur noch für D-Tunnel-Claqueure? Die Beiträge von Pianissimo sprechen in ihrer Fixiertheit ja für sich, da erübrigt sich jeder Kommentar. Deine Aktion zeigt nur eins: Das Ausmaß der Verblendung von Pianissimo hast du jetzt locker erreicht!
Ich hab' Dich auch lieb. Bei Dir geht ein anderer Modus als Meckern offenbar nicht.
Das Ding ist, dass all die Pläne und Broschüren nicht aus meinem Archiv stammen, sondern jemand anderes diese bereitgestellt hat. Teilweise sind das Sachen, die so selten sind, dass man sie nie mehr woanders zu Gesicht bekommen wird, weil sie teils vor der Vernichtung in letzter Sekunde gerettet wurden (und nein, das ist keine Übertreibung, sondern Realität von 1994). Auch er hat sich dafür ausgesprochen, das Archiv hinter einer Registrierungssperre bereitzustellen. Einerseits, um fröhliches Weiterverbreiten etwas einzudämmen und wie schon beschrieben Übersicht zu haben, wer sich für unsere Inhalte interessiert. Ja, das mögen dann schon die von Dir so abfällig betitelten "Claqueure" sein. Für mich wären das eher "weitergehende interessierte Mitleser".
Wie bei allem gilt auch hier, wenn etwas nicht gefällt: einfach nicht nutzen. Nicht aufrufen, nicht einschalten, nicht lesen. Ganz einfach. Die Wahl liegt bei Dir.

P.S.: Letztlich kann ich als Webmaster machen, was ich will. Ich bestimme, welche Inhalte zur Verfügung gestellt werden, ich bestimme deren Qualität, deren Menge und auch deren Inhalt. Und es steht mir frei, dieses (übrigens kostenlos und in meiner Freizeit erarbeitete) Material jederzeit wieder vom Netz zu nehmen bzw. das Angebot zu modifizieren, zu erweitern, zu verringern oder komplett einzustellen. Wie auch immer: aber dann bist Du bestimmt wieder zur Stelle und machst als erster den Horst; ich glaube, das ist das Einzige, worauf man sich bei Dir verlassen kann. Denn zum Thema beigetragen hast Du außer Forumstiraden reichlich wenig. Etwas mager fürs Karma.
__________________
·
SPD und Grüne: Die Totengräber des Stadtbahnsystems
·
25 Jahre grüne Dauerblockade, gepaart mit roter Wendehalsigkeit zum Koalitionserhalt

Last edited by Amarok; September 14th, 2017 at 12:34 PM.
Amarok no está en línea   Reply With Quote
Old September 14th, 2017, 12:42 PM   #12618
stadtfeld
Registered User
 
Join Date: Jun 2017
Posts: 282
Likes (Received): 22

Quote:
Originally Posted by Amarok View Post
Aha. Dann betreiben alle Zeitungen in Deutschland oder alle anderen Webseiten, die Nachrichten und Inhalte gegen Anmeldung anbieten, also "Zensur". Interessant. Zumal wir die Anmeldung und die Inhalte ja kostenfrei bereitstellen würden.
Nein, diese Zeitungen betreiben Marktwirtschaft. Wenn aber die Anmeldung vom Meinungsbild des Anmeldenden abhängen würde, wäre es in der Tat Zensur.
__________________

MartinTee, BRA. liked this post
stadtfeld no está en línea   Reply With Quote
Old September 14th, 2017, 02:59 PM   #12619
H4SubD
Construction Time again
 
H4SubD's Avatar
 
Join Date: Oct 2011
Location: Hannover
Posts: 3,784
Likes (Received): 10969

Die Münzstraße wird nun auch im Bereich der Gleise provisorisch asphaltiert, somit fahren dann die Pkw ab Brühlstraße bis KSS auf den Schienen vorläufig mit.
__________________
"Never give up, never surrender" "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren”


H4SubD está en línea ahora   Reply With Quote
Old September 14th, 2017, 03:29 PM   #12620
nonoh
Registered User
 
nonoh's Avatar
 
Join Date: Jun 2010
Posts: 184
Likes (Received): 40

Quote:
Originally Posted by stadtfeld View Post
Nein, diese Zeitungen betreiben Marktwirtschaft. Wenn aber die Anmeldung vom Meinungsbild des Anmeldenden abhängen würde, wäre es in der Tat Zensur.
Nein, Zensur ist nur dann gegeben, wenn (in der Regel) der Staat versucht, die Verbreitung bestimmter Informationen durch Dritte zu unterdrücken. Wie Amarok selbst sagt, steht es ihm vollkommen frei darüber zu entscheiden, mit wem er die ihm zur Verfügung gestellten Dokumente teilen will oder eben nicht. Er muss sich nur entscheiden, ob er sie einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stellt und damit ggf. eine offene Diskussion anstößt, oder ob er sie nur mit solchen Leuten teilt, die mehr oder weniger seiner Meinung sind. Er scheint sich für letzteres entschieden zu haben. Zugegebenermaßen lebt es sich in der selbst gewählten Blase auch viel bequemer.

Quote:
Originally Posted by Amarok View Post
Ich hab' Dich auch lieb. Bei Dir geht ein anderer Modus als Meckern offenbar nicht. ...
ich glaube, das ist das Einzige, worauf man sich bei Dir verlassen kann. Denn zum Thema beigetragen hast Du außer Forumstiraden reichlich wenig. Etwas mager fürs Karma.
Ooch, ich dachte bisher, ein Forum ist dazu da, mal richtig losmeckern zu können ...? Bisher glaubte ich mich mit unserem geschätzten Mitforisten Reini in guter Gesellschaft, dessen Beiträge zu 99% aus Meckern bestehen!? Aber vielleicht meckert er in eine Richtung, die dir genehm ist? Wie dem auch sei, ich nehme dir deinen Vorwurf nicht übel, denn wenn man in Diskussionen persönlich wird, ist das in der Regel ein Zeichen dafür, dass das Gegenüber einen Nerv getroffen hat oder einem die Argumente ausgehen oder beides ...

Quote:
Originally Posted by Amarok View Post
Das Ding ist, dass all die Pläne und Broschüren nicht aus meinem Archiv stammen, sondern jemand anderes diese bereitgestellt hat. Teilweise sind das Sachen, die so selten sind, dass man sie nie mehr woanders zu Gesicht bekommen wird, weil sie teils vor der Vernichtung in letzter Sekunde gerettet wurden (und nein, das ist keine Übertreibung, sondern Realität von 1994).
Dafür gebührt dir und dem Bereitsteller des Archivs Anerkennung und Dank! Es ist eure Entscheidung, ob ihr die Dokumente einer größeren Öffentlichkeit zur Verfügung stellen wollt (was ich sehr schätzen würde) oder nur einem kleinen Kreis von Auserwählten. Ihr scheint euch für letzteres entschieden zu haben. Die Gründe dafür sind für mich zwar nicht nachvollziehbar, aber so isses eben.

Quote:
Originally Posted by Amarok View Post
Auch er hat sich dafür ausgesprochen, das Archiv hinter einer Registrierungssperre bereitzustellen. Einerseits, um fröhliches Weiterverbreiten etwas einzudämmen und wie schon beschrieben Übersicht zu haben, wer sich für unsere Inhalte interessiert. Ja, das mögen dann schon die von Dir so abfällig betitelten "Claqueure" sein. Für mich wären das eher "weitergehende interessierte Mitleser".
"Übersicht zu haben, wer sich für unsere Inhalte interessiert" klingt etwas nach Kontrollzwang, vielleicht ist auch eher gemeint "Entscheidung zu haben, mit wem ich die Inhalte teile". Vielleicht sollten wir die Glücklichen dann nennen "weitergehende interessierte Mitleser, die meine Ansicht in Bezug auf den D-Tunnel teilen"?

Quote:
Originally Posted by Amarok View Post
Wie bei allem gilt auch hier, wenn etwas nicht gefällt: einfach nicht nutzen. Nicht aufrufen, nicht einschalten, nicht lesen. Ganz einfach. Die Wahl liegt bei Dir.
Die Wahl liegt ja leider nicht mehr bei mir, denn a) würde ich mich nicht registrieren wollen und b) selbst wenn ich es wollte, würde mir die Gnade der Registration nicht gewährt werden, da ich ja nur meckere und ansonsten nicht auf Linie liege. Also bleibt mir nur noch, dir viel Spaß in der Blase zu wünschen.

P.S.: den Stadtbroschüren-Thread kann Telemaxx ja jetzt komplett löschen, da eine Diskussion hier offensichtlich weder erwünscht noch möglich ist
__________________

BRA. liked this post
nonoh no está en línea   Reply With Quote


Reply

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Related topics on SkyscraperCity


All times are GMT +2. The time now is 07:10 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions Inc.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us | privacy policy | DMCA policy

Hosted by Blacksun, dedicated to this site too!
Forum server management by DaiTengu