daily menu » rate the banner | guess the city | one on oneforums map | privacy policy (aug.2, 2013) | DMCA policy | flipboard magazine

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Österreich > Architektur, Städtebau & Infrastruktur

Architektur, Städtebau & Infrastruktur Diskussionen zu landesweiten Themenfeldern



Reply

 
Thread Tools Rate Thread
Old August 23rd, 2011, 09:36 PM   #1
KingNick
Saupreißn elendige.
 
KingNick's Avatar
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 4,082
Likes (Received): 3396

WESTbahn GmbH

Hier mal ein Thread zur zukünftigen ÖBB-Konkurrenz auf deren Cash Cow, nach der sie sich auch gleich noch benannt haben.

SNCF zeichnet Anteile an der WESTbahn:

Quote:
Nach Italien und Deutschland expandiert SNCF zu Haselsteiner nach Österreich

Wien - Die EU-Kartellbehörden gaben bereits im Juni grünes Licht, nun ist auch der kommerzielle Teil des Deals auf Schiene: Die französische Staatsbahn SNCF ist Partner des ÖBB-Konkurrenten Westbahn Management GmbH. Die Franzosen haben sich mit 26 Prozent an der Westbahn-Mutter Rail Holding AG beteiligt, gab Westbahn am Dienstag bekannt.

Die Rail Holding AG steht nun zu je 26 Prozent im Eigentum des Strabag-Chefs Hans-Peter Haselsteiner, des früheren ÖBB-Personenverkehr-Vorstandsdirektors Stefan Wehinger sowie SNCF. 22 Prozent hält die Schweizer Augusta-Holding. Angaben zum Kaufpreis machte Westbahn nicht.

Die Gesamtinvestition in das Eisenbahnprojekt Westbahn beziffert Schönherr Rechtsanwälte, die den Deal anwältlich betreut haben, mit rund 130 Millionen Euro. Eine Expansion des Westbahn-Betriebs auf weitere Strecken in Österreich und Osteuropa werde geprüft, so die Kanzlei in ihrer Mitteilung.

Ihre ersten Züge zwischen Wien und Linz beziehungsweise Wien und Salzburg führen will die neue Westbahn mit dem Wechsel zum Winterfahrplan am 11. Dezember 2011. Platzhirsch ÖBB-Personenverkehr muss dann mit scharfer Konkurrenz auf seiner wichtigsten und vor allem finanziell einträglichsten Strecke rechnen - und mit einem harten Preiskampf. Da die Westbahn auf staatlich gestützte Vielfahrer-Ermäßigungen nach Art der ÖBB-Vorteilscard nicht zurückgreifen kann, wird sie den Fahrpreis so ansetzen, dass er mit dem Vorteilscard-Tarif mithalten kann.

Im Gegensatz zum ÖBB-Personenverkehr, der Zugbegleiter über kurz oder lang nur mehr im Fernverkehr an Bord haben wird, will die Westbahn pro Zug mehrere einen Schaffner haben, um exzellentes Service bieten zu können, wie Westbahn betont. Dafür verzichtet Westbahn-Chef Wehinger auf Ticketverkauf an Kassen in den Bahnhofshallen, Fahrkarten sollen im Zug verkauft werden. Dem Vernehmen nach war man in den Verhandlungen mit dem ÖBB-Personenverkehr sowie der für Bahnhöfe zuständigen ÖBB-Infrastruktur kostenseitig nie auf einen grünen Zweig gekommen.

Anders als im ÖBB-Fernverkehr werden bei der Westbahn nur Snacks, Heiß- und Kaltgetränke serviert. Sie sollen von der Wiener Bäckerei Ströck angeliefert werden, sofern die Verhandlungen positiv abgeschlossen werden. Ströck liefert die Ware, serviert wird von Westbahn-Mitarbeitern, darüber hinaus wird es in den bei Stadler Rail in der Schweiz bestellten Zugsgarnituren vier Cafés pro Zug geben. Ob deren Sitze tatsächlich "weich, aus Leder wie in französischen Zügen" sein werden, wie von Wehinger erträumt, wird man spätestens im Dezember wissen. (APA, ung, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 24.7.2011)
http://***************/1313024929423/...d-der-Westbahn, aufgerufen am 23. August 2011
KingNick no está en línea   Reply With Quote

Sponsored Links
 
Old August 23rd, 2011, 10:03 PM   #2
Energy2003
überall zuhause
 
Energy2003's Avatar
 
Join Date: Jun 2007
Location: Feldkirch (A)! D+CH+FL+Ashford, UK
Posts: 6,701

4 Cafes in EINEM Zug ?
__________________
Dresscode: Kleidung nicht zwingend erforderlich!

1000 y.o. hometown? yes! Feldkirch

Österreich - nur ein kleines Land ... dafür eines der Besten
Energy2003 no está en línea   Reply With Quote
Old August 24th, 2011, 11:37 AM   #3
KingNick
Saupreißn elendige.
 
KingNick's Avatar
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 4,082
Likes (Received): 3396

Gemeint sind wohl Kaffeeautomaten...

In Sachen Catering wird er dem RJ wohl nicht das Wasser reichen können. Da gibt's im Speisewagen (wobei ich das Bistro-Konzept nicht uninteressant fand, einzig die Umsetzung war suboptimal), warmes Essen und eine ziemlich große Auswahl.

Spannend wird übrigens, ob die WESTbahn Garnituren eine Zulassung für Vmax 200 km/h erhalten werden.

Belustigend finde ich auf die Bezeichnung 4010. Soll wohl ein Marketinggag in Anspielung an den legendären 4010 () der ÖBB sein.

Ausschauen tut er aber nicht schlecht, wobei die Front vor lauter Fliegenschiss bald schwarz sein wird:

KingNick no está en línea   Reply With Quote
Old August 24th, 2011, 01:31 PM   #4
rheintram
yeah, whatever
 
rheintram's Avatar
 
Join Date: Mar 2008
Location: Jerusalem
Posts: 2,647
Likes (Received): 134

Diese 4 "Cafés" sind reiner Marketingschmäh. Wie vieles andere bei dieser Westbahn.
rheintram no está en línea   Reply With Quote
Old August 24th, 2011, 02:22 PM   #5
KingNick
Saupreißn elendige.
 
KingNick's Avatar
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 4,082
Likes (Received): 3396

Quote:
Originally Posted by rheintram View Post
Diese 4 "Cafés" sind reiner Marketingschmäh. Wie vieles andere bei dieser Westbahn.
Wenn man ein Bisschen durch die Marketingsprache hindurchblickt, jedenfalls. Auch wird die WESTbahn ob der vielen Haltestellen nicht mit dem RJ vom neuen Hbf konkurrieren (können), sondern mit den IC ab Wien West.
KingNick no está en línea   Reply With Quote
Old August 28th, 2011, 07:45 PM   #6
Midedat
Registered User
 
Midedat's Avatar
 
Join Date: Feb 2010
Location: Arschburg
Posts: 10
Likes (Received): 2

Übrigens wird es 12 Fahrradabstellplätze pro Zug geben.
Midedat no está en línea   Reply With Quote
Old August 29th, 2011, 12:20 AM   #7
KingNick
Saupreißn elendige.
 
KingNick's Avatar
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 4,082
Likes (Received): 3396

Wird's zusätzlich was kosten?
KingNick no está en línea   Reply With Quote
Old August 31st, 2011, 04:52 PM   #8
Slartibartfas
Registered User
 
Join Date: Aug 2006
Location: Stadlnova
Posts: 7,508
Likes (Received): 1148

Vorige Woche hab ich eine WESTbahn (Doppel?)Garnitur beim Handeslkai ueber die Donau fahren sehen und ein bisschen später wieder zurueck nach Sueden. Hat wer eine Ahnung was das sollte? Sind die spazieren gefahren, oder vielleicht zum Siemenswerk oder was?
__________________
"Wir spielen dieses Drama hier so schön, als ob wir hoffen, dass es dafür Applaus gibt"
Gerard - Lissabon
Slartibartfas no está en línea   Reply With Quote
Old August 31st, 2011, 05:03 PM   #9
o0ink
Alpen-Häschen der Zukunft
 
o0ink's Avatar
 
Join Date: Sep 2009
Location: AUSTRIA
Posts: 3,236
Likes (Received): 725

Wahrscheinlich eine Testfahrt. Gestern oder Vorgestern war im TV irgendein kurzer Bericht in den Nachrichten über den railjet, wo man auch gut sehen konnte, dass schon fleißig an den Westbahn Zügen gebaut wird...
__________________
.
.

Take a look on my images at www.tenneck.eu

Want to see my latest pics? Follow me on Facebook!
.
.
o0ink no está en línea   Reply With Quote
Old August 31st, 2011, 07:12 PM   #10
KingNick
Saupreißn elendige.
 
KingNick's Avatar
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 4,082
Likes (Received): 3396

Quote:
Originally Posted by Slartibartfas View Post
Vorige Woche hab ich eine WESTbahn (Doppel?)Garnitur beim Handeslkai ueber die Donau fahren sehen und ein bisschen später wieder zurueck nach Sueden. Hat wer eine Ahnung was das sollte? Sind die spazieren gefahren, oder vielleicht zum Siemenswerk oder was?
Werden wohl Zulassungsfahrten sein. Stadler-Garnituren werden mit Sicherheit nicht zu Siemens überstellt.
KingNick no está en línea   Reply With Quote
Old September 14th, 2011, 06:57 PM   #11
Linie29
Registered User
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 711
Likes (Received): 2


"Westbus" fährt nach München und Wien

Zwischen Klagenfurt, Salzburg und München wird Mitte Dezember als Ergänzung zur Westbahn eine private Busverbindung, der "Westbus" eingerichtet. Zwei Mal täglich soll auch die Linie Wien-Klagenfurt angeboten werden.

Der Reisebusshuttle soll eine Ergänzung zur privat geführten Westbahn sein. Die Westbahn wird ab 11. Dezember auf den ÖBB-Geleisen zwischen Wien und Salzburg verkehren, damit erhalten die ÖBB erstmals private Konkurrenz auf ihrem Schienennetz. Die Westbahn will Salzburg mit Wien 18 Mal täglich verbinden.

Mit Beginn des Bahnbetriebs werden dann auch fünf zusätzliche Busverbindungen angeboten - darunter die Verbindung Salzburg - Flughafen München vier Mal und Salzburg - Klagenfurt zwei Mal pro Tag. Zweimal am Tag werden die Busse zwischen Wien und Klagenfurt unterwegs sein.

Die Westbahn hat für die Busverbindungen das Bus-Unternehmen Blaguss als Partner gewonnen. Der "Westbus" sei die ideale Ergänzung für den Schienenverkehr, so Miteigentümer Stefan Wehinger. Busse seien flexibel einsetzbar und für eine Ergänzung des Streckennetzes deswegen optimal.

Wehinger, früher ÖBB-Personenverkehrschef, verspricht Buspreise je nach Distanz zwischen 19 und 29 Euro, die Bahnpreise sollen in etwa halb so teuer wie jene der ÖBB werden.

Wichtigste Aufgabe der Busverbindungen ist die Anbindung an die Züge der Westbahn, erläutert Wehinger: "Wir sind als neues Unternehmen am Markt nicht exakt im Taktsystem des restlichen Verkehrs unterwegs."

Zudem habe es von der Bahn "Ausdünnungen" bei den Verbindungen gegeben, spricht Wehinger die gestrichen ÖBB-Verbindungen nach Graz an. Das Unternehmen sehe es als seine Aufgabe, diese Verbindungen wieder zu stärken.

http://kaernten.orf.at/stories/537690/


Näheres auch unter: http://www.westbus.at/
Linie29 no está en línea   Reply With Quote
Old September 21st, 2011, 02:52 PM   #12
KingNick
Saupreißn elendige.
 
KingNick's Avatar
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 4,082
Likes (Received): 3396

Quote:
Kein Ticket-Verbund: WESTbahn kritisiert ÖBB

Ab 11. Dezember bekommen die ÖBB auf der Strecke zwischen Wien und Salzburg massive Konkurrenz durch die Firma WESTbahn, die äußerst günstig anbieten will. Sie kritisiert die Bundesbahnen, weil diese sich weigern, Tickets gegenseitig anzuerkennen.

Preiskampf bahnt sich an

Die WESTbahn-Gesellschaft des Kärntner Bauunternehmers Hanspeter Haselsteiner wird die Städteverbindung mit eigenen Triebwagen bedienen. Man werde versuchen, durch eine Kombination von guten Services und ansprechenden Fahrplänen zu punkten, sagt Haselsteiner. Dem Vernehmen nach sei im Lauf des Jahres 2012 auch an die Einführung von Nachtzügen in beiden Richtungen gedacht - bisher eine Marktlücke.
ÖBB-Halbpreis als Normaltarif bei WESTbahn
Haselsteiners Geschäftsführer Stefan Wehinger verweist auf eine grundlegende Strategie des Newcomers: "Wir orientieren uns prinzipiell am halben Preis der ÖBB. Was diese am Automaten als Halbpreis-Karte verkaufen, das ist unser Hauspreis für Erwachsene. Kinder bis 16 Jahre fahren bei uns prinzipiell frei - in Begleitung eines Erwachsenen."
Wenn Kinder allein auf die Reise gehen müssen, was auch vorkomme, dann werde man aus statistischen Gründen einen symbolischen Euro als Fahrpreis zwischen Wien und Salzburg und umgekehrt verlangen, sagt Wehinger.
Kritik an ÖBB: "Leider kein Karten-Verbund"
Im Vorfeld der Inbetriebnahme der neuen Verbindungen gibt es Kritik am Konkurrenten ÖBB, auf dessen Strecken gegen Entgelt auch die Privaten fahren.
Die ÖBB seien bisher nicht bereit , eine gegenseitige Anerkennung der Fahrkarten zu akzeptieren, heißt es bei WESTbahn. Bei der Deutschen Bahn sei das beispielsweise mit privaten Betreibern seit langem eine gute Praxis.
http://salzburg.orf.at/news/stories/2502438/, aufgerufen am 21. September 2011



Ned dicht!
KingNick no está en línea   Reply With Quote
Old September 21st, 2011, 03:49 PM   #13
RadiantBeamer
Registered User
 
Join Date: Jun 2010
Posts: 196
Likes (Received): 39

Ich habe die ÖBB-Vorteilscard immer als Abzocke empfunden. Über 100 Euro zu zahlen um dann erst einmal Anrecht auf Ermäßigungen zu bekommen! Ohne Vorteilscard wiederum sind die ÖBB-Preise ungeheuerlich, sodass man mit dem Auto ab zwei Personen sicher günstiger unterwegs ist.

Go Westbahn go
RadiantBeamer no está en línea   Reply With Quote
Old September 21st, 2011, 03:59 PM   #14
KingNick
Saupreißn elendige.
 
KingNick's Avatar
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 4,082
Likes (Received): 3396

Freu dich auf nächstes Jahr 31.10., dann kostet die Karte bei der Westbahn gleich viel, wie bei der ÖBB. Zu dem Zeitpunkt läuft deren "Hausangebot" nämlich aus.
KingNick no está en línea   Reply With Quote
Old September 21st, 2011, 07:00 PM   #15
Linie29
Registered User
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 711
Likes (Received): 2

Quote:
Originally Posted by RadiantBeamer View Post
Ich habe die ÖBB-Vorteilscard immer als Abzocke empfunden. Über 100 Euro zu zahlen um dann erst einmal Anrecht auf Ermäßigungen zu bekommen! Ohne Vorteilscard wiederum sind die ÖBB-Preise ungeheuerlich, sodass man mit dem Auto ab zwei Personen sicher günstiger unterwegs ist.

Go Westbahn go
Ich bin ja auch "Pro Westbahn"-mäßig eingestellt aber die VC ist alles andere als eine Abzocke. Wenn man natürlich fast nie unterwegs ist bringts natürlich überhaupt nix, aber wenn man zwei bis drei Mal von Wien nach Graz fährt hat es sich eh schon ausgezahlt. Und jene jetzt selten mit der Bahn fahren und weitere Strecken zurücklegen haben mit der Sparschiene ein super Angebot.

Quote:
Freu dich auf nächstes Jahr 31.10., dann kostet die Karte bei der Westbahn gleich viel, wie bei der ÖBB. Zu dem Zeitpunkt läuft deren "Hausangebot" nämlich aus.
Und dann gibt es eigentlich fast keinen Grund mit der WESTBAHN zu fahren. Günstiger sind sie nicht, schneller auch nicht und pünktlicher ebenfalls nicht.
Linie29 no está en línea   Reply With Quote
Old September 21st, 2011, 07:13 PM   #16
lophophora
registered user
 
lophophora's Avatar
 
Join Date: Aug 2011
Location: Wien - Vienna
Posts: 1,342
Likes (Received): 201

Quote:
Originally Posted by Linie29 View Post
Günstiger sind sie nicht, schneller auch nicht und pünktlicher ebenfalls nicht.

wozu dann der aufwand
lophophora no está en línea   Reply With Quote
Old December 10th, 2011, 12:28 PM   #17
o0ink
Alpen-Häschen der Zukunft
 
o0ink's Avatar
 
Join Date: Sep 2009
Location: AUSTRIA
Posts: 3,236
Likes (Received): 725

Morgen ist es so weit...
Am Salzburger Hauptbahnhof hat man die letzten Wochen schon andauernd Westbahn Garnituren an den Bahnsteigen gesehen und auch rundherum sieht man immer wieder ne WESTbahn Garnitur herumstehen. Die Züge gefallen mir recht gut, wobei man die Frontseite sportlicher/steiler gestalten hätte können - dann würd auch nicht so ein Luft Wiederstand herrschen bei 200km/h.
__________________
.
.

Take a look on my images at www.tenneck.eu

Want to see my latest pics? Follow me on Facebook!
.
.
o0ink no está en línea   Reply With Quote
Old December 10th, 2011, 12:51 PM   #18
thun
Registered User
 
thun's Avatar
 
Join Date: Aug 2007
Posts: 3,150

Quote:
Originally Posted by Linie29 View Post
Ich bin ja auch "Pro Westbahn"-mäßig eingestellt aber die VC ist alles andere als eine Abzocke. Wenn man natürlich fast nie unterwegs ist bringts natürlich überhaupt nix, aber wenn man zwei bis drei Mal von Wien nach Graz fährt hat es sich eh schon ausgezahlt. Und jene jetzt selten mit der Bahn fahren und weitere Strecken zurücklegen haben mit der Sparschiene ein super Angebot.
Sehe ich auch so. Die Vorteilscard kann man eigentlich mit zwei, drei Tagesausflügen schon wieder rein fahren. Probier' das mal mit der deutschen Bahncard. Genial auch die <26-Variante für 20 Euro, da will die DB weit über Hundert.
__________________
Folglich mein TagesTipp => Es genau so hinzunehmen wie ich es sagte. Notorisches Widersprechen wird nichts bringen. Ehrlich! Vertraut mir da voellig!
__________ __________ __________
thun no está en línea   Reply With Quote
Old December 10th, 2011, 01:37 PM   #19
stefanguti
Registered User
 
stefanguti's Avatar
 
Join Date: Oct 2007
Location: VIENNA - AT
Posts: 8,130
Likes (Received): 624

Ja also Front und Design erinnern eher an eine Stadtbahn, ziemlich wuchtig und vermutlich mäßig aerodynamisch. Warum probiert man es nicht mit einem schnittigeren Design?
__________________
Vienna - Heart of Europe

WARNING! Enjoying this gallery may cause desire to come and experience this city!



Vienna Public Transport Thread

Austrian Subforum
stefanguti no está en línea   Reply With Quote
Old December 10th, 2011, 02:38 PM   #20
pierre21
Registered User
 
pierre21's Avatar
 
Join Date: Nov 2011
Location: Vienna
Posts: 92
Likes (Received): 69


Dieser Garniturtyp (Stadler KISS) wird ja eigentlich im S-Bahn bzw. Regionalverkehr eingesetzt ähnlich wie der Wiesel-Zug. Für die WESTbahn wurden extra andere Drehgestelle eingebaut damit sie auch 200 km/h fahren können.
pierre21 no está en línea   Reply With Quote


Reply

Thread Tools
Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 06:59 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 Beta 1
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like v3.2.5 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us | privacy policy | DMCA policy

Hosted by Blacksun, dedicated to this site too!
Forum server management by DaiTengu