daily menu » rate the banner | guess the city | one on oneforums map | privacy policy | DMCA | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Hannover

Hannover » ÖPNV & Verkehr



Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old June 15th, 2017, 01:02 PM   #941
BRA.
Bitte mal genau hingucken
 
BRA.'s Avatar
 
Join Date: Jan 2011
Location: Hannover
Posts: 352
Likes (Received): 167

Quote:
Originally Posted by U1896 View Post
Das Ross soll doch wieder rein.
Aber ich meinte "das ziemlich spezielle weiße Wand-Decken-Element mit der Niedersachsenross-Plastik" und nicht nur das Ross.
BRA. no está en línea   Reply With Quote

Sponsored Links
Old June 15th, 2017, 01:28 PM   #942
BRA.
Bitte mal genau hingucken
 
BRA.'s Avatar
 
Join Date: Jan 2011
Location: Hannover
Posts: 352
Likes (Received): 167

Quote:
Originally Posted by Byro View Post
Das halte ich dann doch für arg übertrieben. Wenn Sie sich bei der Dimension des Inneren des Leineschlosses an die Halle des Volkes erinnern, was denken Sie dann beim Anblick des Neuen Rathauses? Ich könnte verstehen, wenn Sie dieses mit diesem Kriterium kritisieren, doch ganz sicher nicht das Leineschloss.
Das neue Rathaus würde man ja so heute auch nicht mehr als Symbol einer demokratischen, bürgernah verfassten Körperschaft bauen...
Mag ja etwas überspitzt formuliert gewesen sein, aber die neue Eingangshalle ist für mich eindeutig überdimensioniert, wodurch verschiedene Fragen aufgeworfen werden: Ist das der angemessene bauliche Ausdruck für das, was dort passiert, ist es der richtige Rahmen für unsere Volksvertreter? Was kann man überhaupt mit so einer Halle machen, sind z.B. die Empfänge oder Ausstellungen, für die die Wandelhalle bisher genutzt wurde, in diesem Raum noch vorstellbar? Wenn man da mit 50 Leuten vor 10 Ausstellungstafeln steht, dann kommt man sich wahrscheinlich nur noch verloren vor. Und für den Plenarsaal kann man ähnliche Fragen stellen.

Quote:
Originally Posted by Byro View Post
Wenn die moderne Bauführung es zulässt, wieso dann nicht den bereits existierenden Lichthof in die Planung mit einbeziehen? Es war vorher nur ein ungenutzter Lichthof, der durch das Glasdach immer noch seine Funktion erfüllt. Weshalb also nicht die vorhandene Fläche optimal nutzen und ausfüllen? Nur weil es für manche zu überdimensioniert erscheint?
Die Idee an sich ist in der Tat zunächst einmal naheliegend und nicht verkehrt, auch denkmalpflegerisch. Im Ergebnis muss ich dennoch feststellen, dass der ursprüngliche Raumeindruck nicht mehr da ist (das denkmalpflegerische Ziel also verfehlt ist) und dass der Raum gigantisch ist (der repräsentative und funktionale Anspruch übererfüllt und damit daneben gegangen ist). Da hätte man vielleicht doch darüber nachdenken müssen, die Glasfassaden um den Innenhof zu erhalten, so dass der ursprüngliche Gedanke des Umgangs um den Hof stärker geblieben wäre. Jetzt haben wir eine um die Umgänge vergrößerte Innenhofhalle, bei der die Umgänge nur noch als Galerie am Rande wahrgenommen werden.


Quote:
Originally Posted by Byro View Post
Dennoch empfand ich die Innenraumgestaltung des Plenarsaals als muffig und trauere diesem nicht hinterher.
Das ist ja der Trugschluss, der so oft passiert: Nur weil etwas muffig wirkt, muss man es doch nicht komplett weghauen, sondern sollte erst einmal überlegen, ob es nicht Qualitäten gibt, die man herausputzen kann, indem man den Mief wegwischt. Das ist doch mehr eine Frage der Beleuchtung / Belichtung, der Oberflächen usw.
BRA. no está en línea   Reply With Quote
Old June 23rd, 2017, 12:44 PM   #943
H4SubD
Construction Time again
 
H4SubD's Avatar
 
Join Date: Oct 2011
Location: Hannover
Posts: 3,891
Likes (Received): 11160

Update 20170622 Landtag:





Es wird der Platz komplett umgestaltet... statt dem Kleinpflaster, wird wohl wie am hohen Ufer neugelegt, die Palletten stehen schon bereit...

by H4SubD
__________________
"Never give up, never surrender" "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren”



Kayneahnung, Orbiter, 0_o, Queron liked this post
H4SubD no está en línea   Reply With Quote
Old July 6th, 2017, 06:30 PM   #944
BRA.
Bitte mal genau hingucken
 
BRA.'s Avatar
 
Join Date: Jan 2011
Location: Hannover
Posts: 352
Likes (Received): 167

Quote:
Originally Posted by H4SubD View Post
Update 20170622 Landtag:




Es wird der Platz komplett umgestaltet... statt dem Kleinpflaster, wird wohl wie am hohen Ufer neugelegt, die Palletten stehen schon bereit...

by H4SubD
Das dürfte in großformatigem Naturstein auf der gesamten Fläche unbezahlbar sein. Ich vermute, dass die großen Natursteinblöcke eher die Stufen, Baumeinfassungen usw. sind und die Fläche als solche wieder im Kleinpflaster kommt. Was ja nicht unbedingt schlecht ausgesehen hat. Solange die hässlichen Ballonlampen nicht wieder aufgestellt werden...
BRA. no está en línea   Reply With Quote
Old August 11th, 2017, 04:54 PM   #945
H4SubD
Construction Time again
 
H4SubD's Avatar
 
Join Date: Oct 2011
Location: Hannover
Posts: 3,891
Likes (Received): 11160

Update 20170809 Landtag/bzw. Platz der Göttinger und Fläche zur Leine:


Probemuster mit neuer (alter) Pflasterung ..


Zur Leineterrasse hin (Gastro) wird aber anderer Belag gelegt...



by H4SubD
__________________
"Never give up, never surrender" "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren”



telemaxx, Kayneahnung, Pryxz, Orbiter, Bob! liked this post
H4SubD no está en línea   Reply With Quote
Old September 2nd, 2017, 05:04 AM   #946
H4SubD
Construction Time again
 
H4SubD's Avatar
 
Join Date: Oct 2011
Location: Hannover
Posts: 3,891
Likes (Received): 11160

Update 20170901 Landtag :





by H4SubD
__________________
"Never give up, never surrender" "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren”



Orbiter, 0_o liked this post
H4SubD no está en línea   Reply With Quote
Old September 16th, 2017, 06:45 PM   #947
Byro
Registered User
 
Join Date: May 2013
Posts: 73
Likes (Received): 95

Quote:
Originally Posted by U1896 View Post
Das Ross soll doch wieder rein.

Man hat sich anscheinend anders entschieden:





Außerdem noch ein Bild der neuen Eingangshalle inkl. der Fläche des früheren Lichthofes:




Quelle: Landtag Niedersachsen
__________________

telemaxx, Orbiter, 0_o, glasstower liked this post
Byro no está en línea   Reply With Quote
Old October 24th, 2017, 08:56 AM   #948
IPimpYourFahrrad
Schnellfahrer
 
IPimpYourFahrrad's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Location: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Posts: 4,762
Likes (Received): 636

Quote:
So sieht der neue Landtag von innen aus

Es war eine jahrelange Diskussion um Neubau oder Sanierung des niedersächsischen Landtags. Seit 2013 wurde er aufwendig saniert – Freitag wird er feierlich eröffnet. Im Interview erklärt Architekt Wolfgang Mairinger, warum der Landtag noch ein Denkmal ist, obwohl nur die Außenmauern des Oesterlen-Baus stehen blieben.
Mehr hier:
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-S...tekt-Mairinger

Bilder gibt es hier:
http://www.haz.de/Hannover/Fotostrec...Landtag-aus#p1

Last edited by IPimpYourFahrrad; October 26th, 2017 at 09:03 PM.
IPimpYourFahrrad está en línea ahora   Reply With Quote
Old October 24th, 2017, 04:49 PM   #949
BRA.
Bitte mal genau hingucken
 
BRA.'s Avatar
 
Join Date: Jan 2011
Location: Hannover
Posts: 352
Likes (Received): 167

Quote:
Originally Posted by Byro View Post
Man hat sich anscheinend anders entschieden:





Außerdem noch ein Bild der neuen Eingangshalle inkl. der Fläche des früheren Lichthofes:




Quelle: Landtag Niedersachsen
Okay, es ist viel, fast alles an Substanz des Oesterlen-Denkmals verloren gegangen, der Raumeindruck des Plenarsaals ist ein komplett anderer, aber man hat angeblich versucht, den Wiederaufbau im Sinne Oesterlens zu gestalten. Nur wo sieht man das, zumindest das Bemühen, die Erinnerung an den ursprünglichen Bau zu wecken? Die Holzverkleidungen hätten den gleichen Ton haben können, sind jetzt aber in einem dunkleren, stärker gemaserten Nussbaum oder so. Wo findet sich zumindest eine Erinnerung an die geschwungen-skulpturalen Holzwände, die absolut prägend für die großzügigen Foyerbereiche waren? Hätte man nicht irgendwo die äußere vertikale Lattenverkleidung des Saals wiederherstellen können? Stattdessen ist die Wand zum Foyer jetzt mit so einer modischen Streifenstruktur bemalt. Das Original des Niedersachsenrosses, immerhin eine Skulptur von Kurt Schwerdtfeger, hängt jetzt irgendwo im Forum am Markt, derweil im Plenarsaal eine etwas eigenartige, eher designmäßig denn skulptural-künstlerisch anmutende Rauchglasgeschichte hängt. Warum hat man nicht das Original genommen? Der nunmehr überdeckte Innenhof hat mit dem ursprünglichen Raum nichts mehr zu tun, man hätte die frühere filigrane Stahlglasfassade als Schicht im Raum andeuten können und den früheren Hofbereich durch einen Materialwechsel im Fußbodenbelag sichtbar machen können. So ist es nicht mehr der frühere Umgang mit nunmehr überdecktem Hof, sondern eine gigantische, gleichmäßig durchgestylte Riesenhalle. Warum haben die Foyers nicht wieder Marmorbodenbeläge bekommen, sondern nunmehr Terrazzo? Das ist alles schick und ansehnlich geworden, aber behaupte bitte niemand, hier sei sensibel und mit Fingerspitzengefühl alles versucht worden, im Geiste des Oesterlen-Denkmals zu bauen.
BRA. no está en línea   Reply With Quote
Old October 26th, 2017, 08:05 PM   #950
CrayZD
Registered User
 
CrayZD's Avatar
 
Join Date: Apr 2009
Location: Hannover
Posts: 3,558
Likes (Received): 576

Im HAZ-Artikel (der übrigens mittlerweile freigeschaltet ist) nimmt der Architekt ja für sich in Anspruch, die Niedersachsentreppe als ein wesentliches Charakteristikum des Oesterlen-Baus nicht nur übernommen, sondern durch die 'Riesenhalle' nun sogar viel besser zur Geltung gebracht zu haben. Das ist schwer von der Hand zu weisen... allerdings ist das in der Tat auch das einzige, was im Gebäude an früher erinnert.

Ich bin ja ohnehin der Meinung, dass das Innenleben das einzig erhaltenswerte am Plenargebäude war. Allerdings wusste man ja schon vorher, dass das prächtige und stilbildende Foyer nicht mit den Wünschen des Parlaments nach mehr Licht und Transparenz in Einklang zu bringen war, da hierfür der Plenarsaal 'ans Fenster rücken' musste.

Dass man dann nicht einmal 'Kleinigkeiten' wie die von Dir angesprochene Materialwahl übernommen hat, ist in der Tat schade.
CrayZD no está en línea   Reply With Quote
Old October 27th, 2017, 08:17 AM   #951
Orakel
Registered User
 
Orakel's Avatar
 
Join Date: Sep 2010
Location: Hannover, Fairbanks, Alicante
Posts: 846
Likes (Received): 174

Ja, der Verlust des Foyers ist ein Jammer. Man hätte es auch erhalten und die Fassade zur Leine hin öffnen und den Plenarsaal dorthin drehen können.

Auch ich bin der Ansicht, dass das Innenleben der eigentliche Schatz des Oesterlen-Baus war. An der Fassade ist einzig die Fensterfront zum Platz der Gö7 reizvoll.

Das Ergebnis entspricht der derzeit allgemein herrschenden Vorstellung wie demokratische Architektur heute auszusehen hat und wird bei der Eröffnungsfeier sicher auch entsprechend gehuldigt werden. Andere neue deutsche Landtage sehen zum verwechseln ähnlich aus.

Was bleibt ist das wenig freigeistige Todschweigen des Verlusts eines bedeutenden Baudenkmals, das den Geist der Nachkriegsdemokratie geatmet hat. Der Erhalt dieser nach heutiger Vorstellung vielleicht auch nicht mehr ganz so repräsentativen Aura gegen den Zeitgeist war der Auftrag der Landesvertreter.

Armes Hannover!

Last edited by Orakel; October 27th, 2017 at 09:20 AM.
Orakel no está en línea   Reply With Quote
Old October 27th, 2017, 06:17 PM   #952
BRA.
Bitte mal genau hingucken
 
BRA.'s Avatar
 
Join Date: Jan 2011
Location: Hannover
Posts: 352
Likes (Received): 167

Quote:
Originally Posted by Orakel View Post
Ja, der Verlust des Foyers ist ein Jammer. Man hätte es auch erhalten und die Fassade zur Leine hin öffnen und den Plenarsaal dorthin drehen können.

Auch ich bin der Ansicht, dass das Innenleben der eigentliche Schatz des Oesterlen-Baus war. An der Fassade ist einzig die Fensterfront zum Platz der Gö7 reizvoll.

Das Ergebnis entspricht der derzeit allgemein herrschenden Vorstellung wie demokratische Architektur heute auszusehen hat und wird bei der Eröffnungsfeier sicher auch entsprechend gehuldigt werden. Andere neue deutsche Landtage sehen zum verwechseln ähnlich aus.

Was bleibt ist das wenig freigeistige Todschweigen des Verlusts eines bedeutenden Baudenkmals, das den Geist der Nachkriegsdemokratie geatmet hat. Der Erhalt dieser nach heutiger Vorstellung vielleicht auch nicht mehr ganz so repräsentativen Aura gegen den Zeitgeist war der Auftrag der Landesvertreter.

Armes Hannover!
Ja, so ist es, aber ich denke, dass ich heute mit der Eröffnung die letzte Krokodilsträne deswegen verdrücke. Aber zumindest den Hinweis auf Stuttgart kann ich mir nicht verkneifen. Die haben nämliche (neben Niedersachsen und der Bremer Bürgerschaft) den einzigen Parlamentsbau dieser Epoche vorzuweisen und haben es geschafft, ihren Bau frisch zu sanieren und dabei wirklich den ursprünglichen Geist zu erhalten. Der Plenarsaal ist immer noch fensterlos (geht also doch...), bekommt aber etwas Tageslicht über die Decke (was in Hannover ohne Weiteres möglich gewesen wäre, was aber niemand wahrhaben wollte) und hat größere Öffnungen zu den Foyers bekommen, die ansonsten wirklich originalgetreu wiederhergestellt sind. Eine wirklich vorbildliche und dabei im Detail absolut zeitgemäße Umbaumaßnahmen http://staab-architekten.com/
BRA. no está en línea   Reply With Quote
Old November 5th, 2017, 04:02 AM   #953
H4SubD
Construction Time again
 
H4SubD's Avatar
 
Join Date: Oct 2011
Location: Hannover
Posts: 3,891
Likes (Received): 11160

Landtag 20171026:

Pflaster Arbeiten fast fertig (Nur ein kleines Anschluss Stück fehlt noch)
Auch an der Leine Mauer wird noch gewerkelt.









Die Kugelleuchten werden wohl doch wieder aus der Versenkung geholt... oder standen die oberen Leuchten noch ? Wegen des Bauzaunes hab ich da nicht drauf geachtet..

by H4SubD
__________________
"Never give up, never surrender" "Niemals aufgeben, niemals kapitulieren”



telemaxx, glasstower liked this post
H4SubD no está en línea   Reply With Quote
Old November 5th, 2017, 01:10 PM   #954
Lefthandy
Power-User
 
Lefthandy's Avatar
 
Join Date: Jul 2008
Location: Hannover
Posts: 1,719
Likes (Received): 315

Quote:
Originally Posted by H4SubD View Post
Die Kugelleuchten werden wohl doch wieder aus der Versenkung geholt... oder standen die oberen Leuchten noch ? Wegen des Bauzaunes hab ich da nicht drauf geachtet..
Die oberen Leuchten standen noch. Das sieht man auf den wenigen Fotos im Thread, auf denen der Bereich mit abgelichtet ist und auf Satellitenaufnahmen, die genau genug sind.

An der Brücke über die Leine sind die Kugelleuchten auch stehen geblieben.
Lefthandy no está en línea   Reply With Quote


Reply

Tags
architektur forum, hannover, hannover forum, hannover projekt, hanover, projekte

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Related topics on SkyscraperCity


All times are GMT +2. The time now is 08:27 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions Inc.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us | privacy policy | DMCA policy

Hosted by Blacksun, dedicated to this site too!
Forum server management by DaiTengu