daily menu » rate the banner | guess the city | one on oneforums map | privacy policy | DMCA | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Hannover

Hannover » ÖPNV & Verkehr



Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old August 6th, 2008, 09:38 AM   #81
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,452
Likes (Received): 180

Uffs, ich bin wohl der letzte der das jetzt sieht. Wir sind hier aber wirklich erstklassig informiert. Danke euch

Die Wirkung kann ich auch noch nicht greifen.

Positiv: der Turm scheint komplett verändert zu sein und erinnert nicht mehr an die 70er. Die Fassade ist weder reines Glas noch Beton und wirkt klassisch elegant. Und ja, es passt tatsächlich ein bißchen zum Magis-Haus gegenüber.

Negativ: Es ist ein gewaltiger Brocken, wie die HAZ schon berichtet hatte. Ob man da auf Dauer seine Freude hat? Zudem sieht es so aus, als ob die jetzigen Vorsprünge lustlos umbaut worden sind. Anders kann ich mir die verschrobenen Ecken nicht erklären. Und ehrlich gesagt fehlt irgendetwas markantes - ein Portal oder irgend ein anderer Bezugspunkt.

Na ja, warum ist es eigentlich von hinten aufgenommen?
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote

Sponsored Links
Old August 6th, 2008, 10:48 AM   #82
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,452
Likes (Received): 180

... so, ich hab jetzt schon mal mein Urteil gefällt: Ich find es nicht gut.

Es ist zu gigantisch. Der von der HAZ angesprochene Trend zur völligen Kommerzialisierung der Innenstädte ist bei uns nun sichtbar. Was ich vermisse: Regionaltypische Elemente, die Hannover repäsentieren und ausmachen.

Ich hab das Gefühl, es soll hier bald eine zweite Stuttgarter Innenstadt entstehen. Vielleicht sieht es die holländische Kakoustube ja genauso!
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old August 6th, 2008, 01:25 PM   #83
telemaxx
Registered User
 
telemaxx's Avatar
 
Join Date: Dec 2007
Location: Hamburg, Hannover
Posts: 7,768
Likes (Received): 2654

@Leine:
Was meinst du mit "regionaltypischen Elementen"??
Wie sähe das aus oder wie stellst du dir das vor?
telemaxx no está en línea   Reply With Quote
Old August 6th, 2008, 02:28 PM   #84
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,452
Likes (Received): 180

Am liebsten so: Hannover war bekannt für seine neugotischen Bauten im norddeutschen Backsteinbau. Ich erinnere da an Conrad Wilhelm Hase. Dieser hat das alte Rathaus umgebaut (so wie es heute aussieht), die Christuskirche, und weit über hundert weitere Bauten in der Region. Seine Schüler haben u.a. die Villa Wilmer gebaut. Den Leitspruch "Putz ist Lüge" finde ich treffend.

Jetzt meine ich nicht, dass alles neugotische wiedergebaut werden soll. Aber ich finde es immer schön, wenn in Hannover der Backstein wieder hervorgeholt wird. Dazu rote Ziegeldächer (und vielleicht kleine Türmchen?).

Am Kröpcke hätte man etwas Schönes bauen können, vielleicht mit ein paar Verzierungen, Hannover-Wappen etc. Etwas Markantes. So kommt nun der Besucher aus dem Bahnhof und sieht ein Shopping-Center, was auch in jeder anderen Stadt am Stadtrand stehen könnte.
-
Dennoch bin ich natürlich froh, wenn der Betonklotz wegkommt. So gaaaanz schlecht sind die Planungen natürlich auch nicht, wobei ich da auch die Frontsicht noch gucken müßte.

Die Geschäfte gegenüber sind nun aber total im Schatten. Ich frag mich, was die dazu wohl sagen werden...
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old August 6th, 2008, 04:01 PM   #85
-Advocate-
urbanoholic ;)
 
-Advocate-'s Avatar
 
Join Date: Jun 2007
Location: Hannover/Moscow
Posts: 2,014
Likes (Received): 83

In letzter Zeit viele gute news.DiieArchitektur des neuen Kröpcke-Centers ist nach meinem Geschmack.Im Stil der berliner Neubaute nach der Wiedervereinigung bis heute.
Was den Retro-look angeht.Da nach dem Krieg in der Innenstadt wenig vom alten Hannover geblieben ist würden auch Neubauten mit Bezug zur neoklassischen,neogothischen oder Jugendstilarchitektur nur als Ensemble in der Nähe von erhaltenen Gebäuden dieser Zeit passen.Eingeklemmt zwischen Nachkriegsbauten aus den 50ern 60ern würden die keine gute Figur machen.
Das Kröpcke-Center ist in diesem Fall nicht ideal dafür.Selbst die Fassade die zur Oper blickt kann ich mir eher in dem Stil vorstellen wie es auf der Grafik dargestellt ist.

Last edited by -Advocate-; August 6th, 2008 at 04:08 PM.
-Advocate- no está en línea   Reply With Quote
Old August 6th, 2008, 04:11 PM   #86
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,452
Likes (Received): 180

Keine Frage, die Fassade an sich ist gar nicht so schlimm. Es muss ja auch nicht alte Haus Continental sein (auch wenn ich das begrüßen würde). Aber der Baukörper ist zu immens. Bei so einer Masse muss schon etwas Besseres rauskommen als ein gewöhnliches Shopping-Center. Es wirkt fast auch wie ein Mammut-Bürogebäude.

@advocate: Nur weil Hannovers Innenstadt zerstört gewesen ist, heißt das doch nicht, dass man nicht historisiserende Fassaden nicht mehr bauen sollte. In anderen Großstädten passsiert ja gerade dies. Der Dresdner Neumarkt findet ja auch größtenteils Zustimmung - trotz schlechter Rekonstruktion.
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old August 6th, 2008, 04:17 PM   #87
-Advocate-
urbanoholic ;)
 
-Advocate-'s Avatar
 
Join Date: Jun 2007
Location: Hannover/Moscow
Posts: 2,014
Likes (Received): 83

Ich bin ein befürworter von solchen Projekten wie in Dresden aber mein Kommentar war ausschließlich auf Hannovers Innenstadt bezogen.Und wenn man die Sache realistisch betrachtet ist es unwahrscheinlich das dort vieles abgerissen wird um ganze Straßenzüge im Vorkriegsstil zu errichten und einzelne Gebäude würden meistens ( nicht immer ) nicht reinpassen.Meine Meinung.

Last edited by -Advocate-; August 6th, 2008 at 04:23 PM.
-Advocate- no está en línea   Reply With Quote
Old August 6th, 2008, 04:32 PM   #88
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,452
Likes (Received): 180

Nun, das schätze ich (leider) genauso ein. Ich wollte jetzt auch keinen Vorkriegsbau am Kröpcke herbeisehnen. Es ist der zentrale Punkt in Hannover. Für mich gehört da ein Markenzeichen hin. Der große Wurf ist dies m.M. aber nicht. Das ist doch die Chance für Hannover!

Die Kröpcke-Uhr wird da ja völlig untergehen.
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old August 6th, 2008, 05:11 PM   #89
telemaxx
Registered User
 
telemaxx's Avatar
 
Join Date: Dec 2007
Location: Hamburg, Hannover
Posts: 7,768
Likes (Received): 2654

Die Kröpcke-Uhr muss meiner Meinung nach eh mehr in die Platzmitte gerückt werden.
telemaxx no está en línea   Reply With Quote
Old August 6th, 2008, 05:12 PM   #90
Luoen
Registered User
 
Luoen's Avatar
 
Join Date: Jun 2007
Location: Hannover
Posts: 80
Likes (Received): 0

Ich bin im Moment gespannt auf die Ansicht des Gebäudes zum Platz und zur Oper hin. Da bin ich ganz bei Leine, dass sind die wichtigsten Orte Hannovers. Wenn dort allerdings irgendetwas "pfiffiges" gebaut wird, bin ich mit dem Bau sehr zufrieden. Die bisherige Ansicht zeigt ja nur die Rückseite, die mir durchaus gefällt. Von "vorne" sollte es etwas ausgefallener sein, auch ein Beleuchtungskonzept sollte gleich ausgearbeitet werden, um dem riesigen Gebäude nachts etwas bedrohliches zu nehmen.
Luoen no está en línea   Reply With Quote
Old August 6th, 2008, 06:00 PM   #91
devilsadvocate
Registered User
 
devilsadvocate's Avatar
 
Join Date: Apr 2007
Location: Landeshauptstadt Hannover
Posts: 3,728
Likes (Received): 74

Schöner gehts natprlich immer und mir wäre es auch am LOiebsten gewesen, wenn dort die damalige Reochspost wieedraufgebaut werden würde oder ähnliche in diesem Stil, aber wir können schon mal heil froh sein, dass sich A) ein Investor gefunden hat der mal locker 160 Millionen investiert und wir in diesem Zuge auch eine komplette neue Mitte bekommen (neues Pflaster für den Kröpcke, Opernpaltz Fertigstellung) und B) der damalige Umbau gsetoppt worden ist. Das wäre nicht mal halb so schön gewesen wie der jetzige.

Dass es ein riesiger Bau ist ist klar, aber das kann nun mal nicht geändert werden. Unter diesem Geischtspunkt ist es schon eine tolle Lösung! Wehe es gibt da noch Klagen!
Die Verschattungen werden sich sicherlich auch in grenzen halten, da es keine dichtere Bebauung an die Kakaostube geben wird. Auch von der Höhe her scheint es gleich zu sein.
Der Turm wird ja lediglich nach hinten raus verbreitert und dort entsteht dann mehr Fläche.

Aber ich weiß echt nicht, was ihr mit dem Brunnen habt. Also so hübsch ist der ja nun auch nicht.
Den könnte man doch zum Opernplatz stellen, wo die alte Brunnenanlage aufgegeben werden soll.

Last edited by devilsadvocate; August 6th, 2008 at 06:05 PM.
devilsadvocate no está en línea   Reply With Quote
Old August 6th, 2008, 06:07 PM   #92
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,452
Likes (Received): 180

Am Opernplatz steht ein Brunnen? Der Brunnen paßt eigentlich nur in die Grupenstraße - aber steht ja auch schon so ein Ding.

@devil: hast Du schon meine Mail gelesen? Und die anderen meine Private Message? Alle habe ich wahrscheinlich noch nicht erreicht.
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old August 6th, 2008, 06:34 PM   #93
ac303id
Registered User
 
ac303id's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannover (H-Town)
Posts: 252
Likes (Received): 2

also wir sollten uns erst mal freuen, dass es am kröpke endlich los geht. so schlecht finde ich den bau gar nicht und diskussionen wird es immer geben...
ich bin erst mal auf die renderings aus den anderen richtungen gespannt. ich glaube das wird das aussehen den kröpke platztes und dessen nutzung erheblich verändern. deswegen würde es auch nciht sinn machen die uhr zu versetzen, sondern sie lieber mehr in szene zu setzen ggf durch illumination.
ein bau im alten klassischen stil würde eh besser in die altstadt passen , dort wo demnächst viel freifläche entstehen könnte.. ) sinn leffers, kaufhof etc.
abgesehen davon, wird ja meistens nur eine "alte" fassade davor gesetzt, siehe z.b. schlossaufbau in bs. und damit gewinnt man auch nichts, da man im gebäude wieder alles modern vorfindet. dann lieber konsequent ein backsteinbau. einige häuser werden in hamburg in der hafencity z.b. so gebaut.
und dort stehen verdammt viele kräne ;( deswegen haben wir auch noch keinen am raschplatz.
hannover ist aber nicht in einer solchen situation und historische geböude würden dort (innenstadt) nirgens hinpassen, dafür ist alles andere dort schon zu modern.
ich hoffe , dass der brunnen dort nciht wieder aufgebaut wird. der würde dort nciht mehr hinpassen, sondern eher größere wasser spiele. der sollte wirklich am opernplatz zum ausruhen einladen oder einen anderen standort finden.
ac303id no está en línea   Reply With Quote
Old August 6th, 2008, 06:36 PM   #94
devilsadvocate
Registered User
 
devilsadvocate's Avatar
 
Join Date: Apr 2007
Location: Landeshauptstadt Hannover
Posts: 3,728
Likes (Received): 74

Am Opernplatz, beim Mahnmal sind so kleine Brunnen, eher Wasserplatten, oder was das auch immer war.
Die Stadt erägt das alles neiderzumachen, wenn sich kein Investor findet.
Wann gehts denn am Opernplatz endlich wieder los? Bitte im anderen Thread antworten :-)
devilsadvocate no está en línea   Reply With Quote
Old August 6th, 2008, 07:07 PM   #95
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,452
Likes (Received): 180

Quote:
Originally Posted by ac303id View Post
hannover ist aber nicht in einer solchen situation und historische geböude würden dort (innenstadt) nirgens hinpassen, dafür ist alles andere dort schon zu modern.
Komisch, umgekehrt gilt die Argumentation allerdings nie.

Das Drachentöterhaus ist eines der schönsten Gebäude in der Innenstadt, umringt von weniger guten neuen Gebäuden. Muss jetzt deswegen dieses historische Gebäude weichen? Irgendwo muss man auch mal anfangen.

Ich fordere an dieser Stelle nicht unbedingt einen alten Bau. Allerdings glaub ich kaum, dass auf den Freiflächen in der Altstadt die Stadtverwaltung historische Bauten zuläßt. Dort werden weitere Kröpcke-Center folgen...
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old August 6th, 2008, 07:13 PM   #96
gstolze
Registered User
 
gstolze's Avatar
 
Join Date: Mar 2005
Location: Hannover, Germany>Tampa Bay, Florida, USA>Hannover, Germany
Posts: 1,868
Likes (Received): 333

Man darf nicht vergessen, dass der Investor mit dem planen und bauen muss, was er vorfindet. Das Projekt finde ich durchaus okay. Es ist eine riesige Verbesserung genenühber dem jetzigen Zustand. Ich finde es auch gut, dass der Straßenraum jetzt wieder besser gegliedert ist. Zur Seite des Opernplatzes bin ich mal gesppannt. Ich hatte ja schon erwähnt, dass ich hoffe, dass die Arkaden offen bleiben. Wenn sie geschlossen werden wird das ganze zu massing, da der Bau ja sehr weit in die Georgstraße hineinragt.

Der Brunnen hätter gut in den neuen PdW integriert werden können. Aber intelligente, vorausschauende Planung ist wohl schon wieder zu viel erwartet. Ich fürchte, dass der Brunnen genauso verschwinden wir, wie alle anderen die durch dier Umgestaltung der Passerelle geopfert wurden.

Historische Wiederaufbauten an vereinzelten Stelle befürworte ich nicht. Stattdessen sollten diese im Bereich der Altstadt konzentriert werden, so dass endlich ein touristisch bedeuntender Stadtteil mit verschiedenen Attraktionen entsteht, der mehr Besucher anzieht, und durch den man eben nicht in 5 Minuten durchgegangen ist.
gstolze no está en línea   Reply With Quote
Old August 6th, 2008, 07:44 PM   #97
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,452
Likes (Received): 180

Es müßten mal andere Perspektiven vom Center veröffentlicht werden. Letztlich ist alles sehr schwierig zu beurteilen.

Ich bin hier durchaus mit einem modernen Gebäude einverstanden - allein, es soll und darf nicht zu wuchtig werden, sondern soll sich in die Umgebung einfügen.

Und wenn historische Gebäude wirklich in der Altstadt mal in die Lücken kommen - eventuell sogar mit der Leineinsel - dann bin ich auch mit diesem Kröpcke-Center glücklich!
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old August 6th, 2008, 08:53 PM   #98
devilsadvocate
Registered User
 
devilsadvocate's Avatar
 
Join Date: Apr 2007
Location: Landeshauptstadt Hannover
Posts: 3,728
Likes (Received): 74

Aus einer verlässlichen Quelle ( ;-) ) habe iche rfahren, dass morgen was ind er HAZ zum Kröpcke Center steht! Derjenige, mit dem e-Abo fühle sich bitte verpflichtet dies heute reinzustellen :-)
devilsadvocate no está en línea   Reply With Quote
Old August 6th, 2008, 09:08 PM   #99
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,452
Likes (Received): 180

Die NP berichtet heute auch u.a. zum Kröpcke-Center. Dort stand, dass centrum mit den meisten Anliegern sich einig ist. Es gibt für unterschiedliche Fälle wohl unterschiedliche Pläne. Eine große Lösung komme dann in Frage, wenn sich ein größeres Bürounternehmen als Mieter finden ließe.

Ich selbst vermute mal, dass die Homepage die große Lösung anzeigt. Aber wie gut die Info ist, kann man nicht beurteilen. centrum scheint auf jedenfall gut vorbereitet zu sein.

---

By the way: Eines meiner Lieblingsgebäude in der Lavesstraße (ein historisches Backsteingebäude) wird vermutlich in ein Hotel umfunktioniert. Zur Zeit steht es leer.
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old August 6th, 2008, 09:18 PM   #100
gstolze
Registered User
 
gstolze's Avatar
 
Join Date: Mar 2005
Location: Hannover, Germany>Tampa Bay, Florida, USA>Hannover, Germany
Posts: 1,868
Likes (Received): 333

Quote:
Originally Posted by Leine1977 View Post
By the way: Eines meiner Lieblingsgebäude in der Lavesstraße (ein historisches Backsteingebäude) wird vermutlich in ein Hotel umfunktioniert. Zur Zeit steht es leer.
Meinst Du das Gebäude mit der Renaissance-Fassade?
gstolze no está en línea   Reply With Quote


Reply

Tags
architektur forum, hannover, hannover forum, hannover projekt, hanover, kröpcke, projekte, stipson

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Related topics on SkyscraperCity


All times are GMT +2. The time now is 03:54 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions Inc.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us | privacy policy | DMCA policy

Hosted by Blacksun, dedicated to this site too!
Forum server management by DaiTengu