daily menu » rate the banner | guess the city | one on oneforums map | privacy policy | DMCA | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Hannover

Hannover » ÖPNV & Verkehr



Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old April 20th, 2009, 12:57 PM   #81
telemaxx
Registered User
 
telemaxx's Avatar
 
Join Date: Dec 2007
Location: Hamburg, Hannover
Posts: 7,769
Likes (Received): 2654

Aber nach der aktuellen Variante, die wohl durchgesetzt werden wird, müssen die Bauten am Stichkanal auch weichen, oder?!

@erbse: Inwiefern suspekt?
telemaxx no está en línea   Reply With Quote

Sponsored Links
Old April 20th, 2009, 05:51 PM   #82
erbse
LIBERTINED
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: McLenBurg
Posts: 43,310
Likes (Received): 58030

^ Unsympathischer.

Aber das ist kein Hannover-exklusiver Effekt. Deutschlandweit sind neben den wenigen Glanzlichtern wirklich unheilvolle Entwicklungen zu beobachten. Abrisse, rücksichtslose Neubauten etc. Schade, dass in Hannover nun auch so bedeutendes industrielles Erbe weichen muss. Solche Bauten werden niemals wiederkommen.
__________________
GET FREE!
D W F


🔥 Tradition doesn't mean to look after the ash, but to keep the flame alive! 🔥
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old April 20th, 2009, 05:57 PM   #83
homann5
Registered User
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 1,580
Likes (Received): 34

Natürlich ist es schaden um die Gebäude. Aber wenn eine Sanierung um ein vielfaches teurer als ein Neubau ist, läßt es sich nicht ändern. Schließlich soll ein gewisses Maß an Wirtschaftlichkeit nicht unterschritten werden. Mir stellt sich eher die Frage, warum es in Deutschland so schwer ist, der Verursacher solcher Verschmutzungen zur Rechenschafft zu ziehen. Neben der Wasserstadt gibt es ja genügend andere Fälle der Vergangenheit, bei denen der Steuerzahler für den Müll aufkommen musste, zum Beispiel aktuell in der List, am Südbahnhof oder im Wohnpark am See in Empelde.
homann5 no está en línea   Reply With Quote
Old April 20th, 2009, 06:53 PM   #84
CrayZD
Registered User
 
CrayZD's Avatar
 
Join Date: Apr 2009
Location: Hannover
Posts: 3,559
Likes (Received): 576

Gerüchten zufolge käme eine Sanierung der Conti-Gebäude einem Abriss samt Rekonstruktion gleich, so derbe wie die Bausubstanz dort verseucht ist. Ich find's auch jammerschade, wenn solche Industriedenkmäler verschwinden. Gerade am Wasser entfalten die eine tolle Wirkung. Aber ich kann's auf der anderen Seite auch verstehen, wenn kein Investor der Welt dafür Geld ausgeben möchte.

Wenn ich wählen könnte zwischen FWK-Wiederaufbau und einer erhaltenden Sanierung bei der Wasserstadt, würde ich mich auch für ersteres entscheiden...
CrayZD no está en línea   Reply With Quote
Old May 14th, 2009, 03:51 PM   #85
Alexander_L7376
Alexander
 
Alexander_L7376's Avatar
 
Join Date: Dec 2007
Location: Hannover
Posts: 82
Likes (Received): 0

Heute. Stadt-Anzeiger West

Der Conti-Turm Bleibt auf dem Gelände stehen !!!



Der Conti-Turm und zwei weitere Gebäude an der Wunstorfer Strasse,in denen ein Supermarkt geplant ist,bleiben vermutlich als einzige Zeugen der industriellen Vergangenheit Limmers übrig. Die beiden denkmalgeschützen Produktionshallen am Stichkanal und ein anderes Gebäude das der HRG gehört,sollen dem geplanten Ausbau der Schleuse Limmer weichen.
__________________
Alex
Alexander_L7376 no está en línea   Reply With Quote
Old July 30th, 2009, 10:00 AM   #86
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,452
Likes (Received): 180

Komplettabriss eines Wahrzeichen

Oh bin ich traurig. In der HAZ steht heute ja eine Seite zur Wasserstadt Limmer. Wie befürchtet wird jetzt alles abgerissen. Besonders traurig sind die denkmalgeschützten Bauten am Stichkanal. Nur wegen des Kanalausbaus.

Dabei wollte die uni dort einziehen und dem Investor käme das Gebäude auch gelegen. Beim Schornstein ist es dagegen genau umgekehrt.

Soviel Pech - das kann es nur in Hannover geben. Es wird ein langweiliges 08/15-Wohngebiet werden. Man hätte wahrlich mehr draus machen können und müssen!

Edit: auch elektronisch abrufbar: http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-S...ur-Wasserstadt

Last edited by Leine1977; July 30th, 2009 at 10:06 AM.
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old July 30th, 2009, 12:20 PM   #87
telemaxx
Registered User
 
telemaxx's Avatar
 
Join Date: Dec 2007
Location: Hamburg, Hannover
Posts: 7,769
Likes (Received): 2654

Ja, das ist echt unglaublich, was da wieder passiert!!!
telemaxx no está en línea   Reply With Quote
Old July 30th, 2009, 12:22 PM   #88
erbse
LIBERTINED
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: McLenBurg
Posts: 43,310
Likes (Received): 58030

Das kann doch nicht wahr sein


Was ist mit den Versprechungen? Und mit der Bürgerinitiative? Übergeht man die einfach?

Schreibt doch mal eine Mail an Stadt & Investor, die lassen sicher noch mit sich reden!
__________________
GET FREE!
D W F


🔥 Tradition doesn't mean to look after the ash, but to keep the flame alive! 🔥
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old July 30th, 2009, 12:37 PM   #89
telemaxx
Registered User
 
telemaxx's Avatar
 
Join Date: Dec 2007
Location: Hamburg, Hannover
Posts: 7,769
Likes (Received): 2654

Quote:
Originally Posted by erbse View Post
Das kann doch nicht wahr sein


Was ist mit den Versprechungen? Und mit der Bürgerinitiative? Übergeht man die einfach?

Schreibt doch mal eine Mail an Stadt & Investor, die lassen sicher noch mit sich reden!
Der Kanalausbau ist Bundessache oder?!
telemaxx no está en línea   Reply With Quote
Old July 30th, 2009, 08:15 PM   #90
devilsadvocate
Registered User
 
devilsadvocate's Avatar
 
Join Date: Apr 2007
Location: Landeshauptstadt Hannover
Posts: 3,728
Likes (Received): 74

Quote:
Originally Posted by Leine1977 View Post
Oh bin ich traurig. In der HAZ steht heute ja eine Seite zur Wasserstadt Limmer. Wie befürchtet wird jetzt alles abgerissen. Besonders traurig sind die denkmalgeschützten Bauten am Stichkanal. Nur wegen des Kanalausbaus.

Dabei wollte die uni dort einziehen und dem Investor käme das Gebäude auch gelegen. Beim Schornstein ist es dagegen genau umgekehrt.

Soviel Pech - das kann es nur in Hannover geben. Es wird ein langweiliges 08/15-Wohngebiet werden. Man hätte wahrlich mehr draus machen können und müssen!

Edit: auch elektronisch abrufbar: http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-S...ur-Wasserstadt
Wie jetzt? Der Turm und auch die großen Gbäude, also komplett wirklich ALLES wird platt gemacht?
Kann doch nicht sein...
devilsadvocate no está en línea   Reply With Quote
Old July 30th, 2009, 09:12 PM   #91
Hanno01
Registered User
 
Hanno01's Avatar
 
Join Date: Mar 2009
Location: Hannover
Posts: 62
Likes (Received): 37

Abriss der denkmalgeschützten Häuser direkt am Kanal anstelle einer Restaurierung und Nutzung für die Uni?

Und darüber hinaus rückt der Abriss des "nicht gewinneinbringenden" Conti-Turmes, welcher ebenfalls unter Denkmalschutz steht, immer näher?

Städtebaulich interessierter und architekturbegeisterter Bürger dieser Stadt, du hast es schwer in dieser Zeit...
Hanno01 no está en línea   Reply With Quote
Old July 31st, 2009, 09:19 AM   #92
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,452
Likes (Received): 180

Wirklich traurig, wenn man das liest. Warum wird das schöne in Hannover immer platt gemacht ohne die Potentiale zu sehen?



@erbse: Hinschreiben hab ich schon mal gemacht. Glaub ja nicht, dass Dir einer antwortet. Ich bin auch leider zu weit weg von Limmer. Ist ja schon ein weit entfernter Stadtteil.
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old July 31st, 2009, 09:35 AM   #93
erbse
LIBERTINED
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: McLenBurg
Posts: 43,310
Likes (Received): 58030

Und anrufen?


Oft muss man erstmal vorsichtig und verständnisvoll mit den Leuten reden und ihnen die Augen öffnen.
Dann kann einiges plötzlich ganz leicht sein, als wenn man mit einer Initiative o.Ä. immer nur gegen Alles wettert und keine eigenen Lösungsvorschläge anbringt.
__________________
GET FREE!
D W F


🔥 Tradition doesn't mean to look after the ash, but to keep the flame alive! 🔥
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old July 31st, 2009, 10:47 AM   #94
Squig
Hannover!
 
Squig's Avatar
 
Join Date: Feb 2008
Location: Königreich Hannover
Posts: 687
Likes (Received): 3

Die Vorschläge (Erhalt, Sanierung und Nutzung durch die Uni) liegen ja auf dem Tisch, die Frage wäre jetzt, warum die sich nicht durchgesetzt haben, und wen man wählen kann damit sowas in absehbarer Zukunft nicht mehr passiert.
Squig no está en línea   Reply With Quote
Old July 31st, 2009, 10:51 AM   #95
erbse
LIBERTINED
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: McLenBurg
Posts: 43,310
Likes (Received): 58030

Noch stehen die Bauten am Kanal und der Turm doch noch, oder nicht?


Da muss jetzt gehandelt werden, nicht irgendwann anonym via Wahlverhalten!
__________________
GET FREE!
D W F


🔥 Tradition doesn't mean to look after the ash, but to keep the flame alive! 🔥
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old July 31st, 2009, 10:55 AM   #96
jp80
Registered User
 
Join Date: Sep 2008
Location: Hannover
Posts: 1,132
Likes (Received): 144

Ich bin entsetzt! Langsam platzt mir echt der Kragen

Wer braucht eigentlich diesen Kanalausbau? Eigentlich gibt es doch nur Gegner. (Das Naherholungsidyll, was gleichzeitig zerstört werden würde, brauche ich wohl nicht extra zu erwähnen - wie stehen die Grünen da eigentlich dazu?)

Wäre das nicht mal eine Aufgabe für Euren Verein? Denn viel wichtiger als die Rekonstrkuktion von Verlorenem wie der Wasserkunst ist doch der Erhalt des Wenigen, was noch da ist! Ob's was bringt? Schwer zu sagen, aber einen Versuch ist es wert, oder?
jp80 no está en línea   Reply With Quote
Old July 31st, 2009, 11:18 AM   #97
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,452
Likes (Received): 180

Das Problem ist:

Ratspolitker hören immer nur auf die Mehrheit der Bevölkerung. Wenn diese Bauten nicht abgerissen werden sollen, müssen nämlich auf der anderen Seite die Reihenhäuser abgerissen werden. Und da ist der Aufschrei bislang schon riesig gewesen. Kein Politiker will wieder die Bürger da vergraulen (m.E. auch zurecht). Insofern ist diese Ausbauvariante ein Kompromiss. Leider nicht für den Denkmalschutz.

Aber ich werde gerne nochmal ein Schriftstück aufsetzen (an alle Fraktionen vielleicht). Die Erfolgschancen sehe ich bei Null. Der Kanalausbau ist so sicher wie die Waldschlösschenbrücke in Dresden.

P.S.: Wozu gibt es eigentlich noch den Denkmalschutz. In letzter Zeit...
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old July 31st, 2009, 11:29 AM   #98
homann5
Registered User
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 1,580
Likes (Received): 34

Die Frage sollte nicht sein, wie man den Abriss der Bauten verhindert, sondern wie man den Kanalausbau verhindern kann. Denn der ist absolut unnötig. Die Kapazitäten in den anderen hannöverschen Häfen ist bei weitem noch nicht erschöpft.
homann5 no está en línea   Reply With Quote
Old July 31st, 2009, 11:30 AM   #99
erbse
LIBERTINED
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: McLenBurg
Posts: 43,310
Likes (Received): 58030

Aber was ist mit dem Turm? Worin besteht die Notwendigkeit, diesen abzureißen?


Bitte macht da was, da kann nicht einfach nur zugeguckt werden! Gern verfasse ich auch noch einmal etwas Schriftliches oder kontaktiere jemanden telefonisch, wenn ihr mir die richtigen Ansprechpartner nennen könnt.
__________________
GET FREE!
D W F


🔥 Tradition doesn't mean to look after the ash, but to keep the flame alive! 🔥
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old July 31st, 2009, 03:44 PM   #100
Squig
Hannover!
 
Squig's Avatar
 
Join Date: Feb 2008
Location: Königreich Hannover
Posts: 687
Likes (Received): 3

Soviel ich weiß ist das Problem am Turm, dass er Sanierungsbedürftig ist (Sicherheitsgefahr wenn er nicht saniert wird), die Sanierung aber zu teuer ist und kein Nutzungskonzept nach der Sanierung besteht, und die Investoren die Fläche gerne anderweitig nutzen würden... Alles scheiße.
Squig no está en línea   Reply With Quote


Reply

Tags
architektur forum, continental, hannover, hannover projekt, hanover, projekte

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Related topics on SkyscraperCity


All times are GMT +2. The time now is 05:11 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions Inc.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us | privacy policy | DMCA policy

Hosted by Blacksun, dedicated to this site too!
Forum server management by DaiTengu