daily menu » rate the banner | guess the city | one on oneforums map | privacy policy | DMCA | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Hannover

Hannover » ÖPNV & Verkehr



Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old October 25th, 2008, 12:49 PM   #61
devilsadvocate
Registered User
 
devilsadvocate's Avatar
 
Join Date: Apr 2007
Location: Landeshauptstadt Hannover
Posts: 3,728
Likes (Received): 74

Also bei der SChule denke ich schon, dass da etwas architektonisch anspruchsvolles herauskommen wird, auch wenn die GEfahr besteht, dass dort ein meoderner Glasbaui enteteht als "künstlerischer Kontrast", oder wie man es auch immer rechtfertigen könnte.

Der Plenarsaal mag ja unter Denkmalschutz stehen, dennoch gab es ja vor einiger Zeit ine Skizze in der Haz oder NP, in der die verschiedenen Pläne aufgezeigt wurden. Eine denkbare Möglichkeit, und nicht die unwahrscheinlichste, war ja der Abriss und Neubau des Plenarsaal...
Korrigiert mich bitte, wenn ich dies falsch in Erinnerung haben sollte.
devilsadvocate no está en línea   Reply With Quote

Sponsored Links
Old October 25th, 2008, 01:03 PM   #62
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,450
Likes (Received): 180

Leineinsel (Ausstellung)

Wer die Ausstellung jetzt nicht sehen konnte, für den habe ich mal den ausgelegten Flyer eingescannt. Dort sind alle Entwürfe der Studenten noch einmal zusammengefasst.





@devil: nee, der Abriss der Plenarsaals stand nie zur Debatte.

Last edited by Leine1977; October 27th, 2008 at 12:31 AM.
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old October 25th, 2008, 01:10 PM   #63
burndown1977
Registered User
 
burndown1977's Avatar
 
Join Date: Oct 2008
Location: Hannover
Posts: 346
Likes (Received): 1

Quote:
Originally Posted by Leine1977 View Post
der Plenarsaal steht unter Denkmalschutz und wird uns bis zur Apokalypse erhalten bleiben. Leider...

Beim Kaufhof und bei der Schule werden - so wie ich unser Bauamt kenne - ganz häßliche Lösungen kommen.
apropos denkmalschutz: das hat die verantwortlichen planer doch noch nie interessiert, was mit denkmälern in hannover passiert (stichwort FWK). andererseits wird der denkmalschutz dazu benutzt, um denkmäler zu ruinieren. ja leine, das abgewrackte fachwerkhaus steht in der calenberger neustadt. ein architekt wollte es restaurieren und nur kleine veränderungen vornehmen - das hat der denkmalschutz verboten (ja verboten). mit der konsequenz, dass der bau bald in sich zusammenfällt. ich habe den eindruck, dass beamte im geiste hillebrechts mit überzogenen forderungen des denkmalschutzes dafür sorgen, dass in ein paar jahrzehnten gar keine fachwerkgebäude mehr in hannover stehen.

außerdem: wenn ich richtig informiert bin, steht die egon-eiermann-fassade des kaufhofes auch unter denkmalschutz - wird wohl nix mit abriss

wohlweislich wurde die markthalle auch unter denkmalschutz gestellt, um den jämmerlichen anblick zu konservieren!
an dieser stelle: brutalstmöglicher protest

mir fehlen häufig die worte, wie mit der keimzelle hannovers umgegangen wird

wann beginnt denn eigentlich mal ein großangelegtes aufbau- und sanierungsprogramm in der altstadt ?? es kann doch nicht sein, dass sich da (bis auf ein paar strassen) seit jahrzehnten nichts bewegt andere städte schaffen es doch auch, ihre altstädte auf vordermann zu bringen. warum klappt dies in hannover nicht?

Last edited by burndown1977; October 25th, 2008 at 01:19 PM.
burndown1977 no está en línea   Reply With Quote
Old October 25th, 2008, 01:15 PM   #64
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,450
Likes (Received): 180

Das ist nunmal das Problem, dass der Denkmalschutz mit Architekten übersäht ist. Manchmal hat man den Eindruck, dass die gerade ihre eigenen Dinger aus den 70ern schützen wollen.

Bei der FWK muss man leider sagen, dass es in den 60ern noch keinen Denkmalschutz gab. Im Vergleich zu anderen Städten trotzdem ein Verbrechen.

Das mit dem Fachwerkhaus ist wirklich ein Skandal!
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old October 25th, 2008, 01:25 PM   #65
erbse
LIBERTINED
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: McLenBurg
Posts: 43,167
Likes (Received): 57845

Auwei. Bitte keine Unwahrheiten verbreiten hier.

Der Denkmalschutz wurde bereits im ausgehenden 19. Jahrhundert eingeführt.
Dem vorangegangen sind bereits diverse Denkmalschutzmaßnahmen, welche einige der einmaligen deutschen Altstädte so gut wie möglich konservieren sollten. Schon Großmeister Schinkel hat Denkmallisten geführt und sich für den Schutz von Denkmälern eingesetzt.
__________________
GET FREE!
D W F


🔥 Tradition doesn't mean to look after the ash, but to keep the flame alive! 🔥
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old October 25th, 2008, 02:45 PM   #66
telemaxx
Registered User
 
telemaxx's Avatar
 
Join Date: Dec 2007
Location: Hamburg, Hannover
Posts: 7,766
Likes (Received): 2653

burndowns Bilderserie sollte man mal an den OB und den Baudezernenten mit der Frage nach einem "Altstadtplan" schicken.

Manchmal weiß man wirklich nicht, ob die solche Zustände ignorieren oder sogar gutheißen.

Bei vielen von burndown gezeigten Gebäuden im Altstadtkontext kann man klar das Motto: "Funktionalität vor Ästhetik" erkennen.

Ein historisches Museum in der Altstadt klingt super.
Aber die Umsetzung mit so einem Klotz passt nicht in die Altstadt.
Da haben sich die Planer keine tiefergehenden Gedanken gemacht.

Das ist nur eines von vielen Beispielen.
telemaxx no está en línea   Reply With Quote
Old October 25th, 2008, 06:11 PM   #67
Lefthandy
Power-User
 
Lefthandy's Avatar
 
Join Date: Jul 2008
Location: Hannover
Posts: 1,714
Likes (Received): 315

Das historische Museum ist ja noch das schönste Gebäude von burndowns Liste. Die ganzen anderen Sachen sind noch viel schlimmer. So genau hatte ich mir das Elend vor Ort noch gar nicht vor Augen geführt. Man könnte die Liste ja auch noch weiterführen. Es gibt zB. gar keine Bilder vom MArstall oder des Brauhaus Ernst-August.

Was für eine Chance darin bestehen würde diese ganzen Schandflecke in den nächsten Jahren zu ersetzen! Ganz zu schweigen von der Riesenchance, sie durch REKONSTRUKTIONEN zerstörter Fachwerkhäuser zu ersetzen.
Lefthandy no está en línea   Reply With Quote
Old October 25th, 2008, 08:32 PM   #68
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,450
Likes (Received): 180

Quote:
Originally Posted by erbsenzaehler View Post
Der Denkmalschutz wurde bereits im ausgehenden 19. Jahrhundert eingeführt.
... aber nicht gesetzlich verankert.
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old October 25th, 2008, 11:44 PM   #69
devilsadvocate
Registered User
 
devilsadvocate's Avatar
 
Join Date: Apr 2007
Location: Landeshauptstadt Hannover
Posts: 3,728
Likes (Received): 74

Ach Leute, ich glaube unser Forum würde nicht existeiren, wenn es keine Schandflecke ind er Stadt gäbe, oder glaubt ihr in Rom würde solch ein Forum entstehen können?
Klar bin ich auch für eine Beseitigung, aber ich bin froh, dass ich den WAndel der Stadt live miterleben kann. Und es ist jedes Mal eine freude, wenn eine weitere Untat verschwindet.
Wir haben auf jeden Fall noch viel vor, sodass uns erst einmal nicht langweilig werden wird!
devilsadvocate no está en línea   Reply With Quote
Old October 27th, 2008, 10:57 AM   #70
matheking
Registered User
 
Join Date: Aug 2008
Location: Linden
Posts: 2,099
Likes (Received): 45

Das historische Museum finde ich jetzt auch nicht so schlimm. Und alles ist in der Altsatdt ja auch nicht kleinteilig: Landtag, Rathaus, Marktkirche.
matheking no está en línea   Reply With Quote
Old October 27th, 2008, 11:54 AM   #71
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,450
Likes (Received): 180

Quote:
Originally Posted by matheking View Post
Und alles ist in der Altsatdt ja auch nicht kleinteilig: Landtag, Rathaus, Marktkirche.
Sakralbauten und königl. Residenzgebäude sind in allen Altstädten größer als die umliegenden Bauten. Die Kirche stellt oft auch einen Bezugs- bzw. Mittelpunkt dar. Das Alte Rathaus dagegen würde ich schon unter kleinteilig zählen (das neue Rathaus dagegen steht schon nicht mehr in der Altstadt).

Im Vergleich mit vielen Bürobauten, Ihme-Zentrum, Shopping-Center der Neuzeit kann aber selbst die Maktkirche und das Leineschloß als fast schon "kleinteilig" gezählt werden.
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old October 27th, 2008, 11:59 AM   #72
matheking
Registered User
 
Join Date: Aug 2008
Location: Linden
Posts: 2,099
Likes (Received): 45

Ich wollte damit ja auch nur sagen, dass man aus dem Wunsch nach kleinteiliger Bebauung auch kein Dogma zu machen braucht. Wäre das historische Museum 50 Jahre älter hätte doch auch keiner über die Dimensionen geschimpft. Beispiel: Umweltministerium auf der anderen Seite.
matheking no está en línea   Reply With Quote
Old October 27th, 2008, 12:19 PM   #73
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,450
Likes (Received): 180

Nee, muss ja auch kein Dogma für alles sein. Das historische Museum finde ich übrigens auch gelungen (bis auf das fehlende Dach). Das Kreuzkirchenviertel ist auch nach dem Krieg und orientiert sich auch wunderbar an kleinteiliger Bebauung.

Wenn man nunmal Hannover aus der Luft betrachtet hat diese Stadt leider viele Innenstadtflächen mit Großhallen zugepflastert. Das freut zwar den Einzelhandel - belebt jedoch die Stadt nicht richtig und ein gewisses Flair kann sich nicht entwickeln. Darum würde ich es schon begrüßen, wenn wieder verstäkt kleinteilig gebaut werden würde. Nehmen wir uns doch die Kramer- und Burgstraße zum Vorbild!
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old October 27th, 2008, 12:28 PM   #74
matheking
Registered User
 
Join Date: Aug 2008
Location: Linden
Posts: 2,099
Likes (Received): 45

Dann sind wir uns ja einig. Und danach auf ein Bierchen ins wunderschöne Gebäude des Brauhaus!
matheking no está en línea   Reply With Quote
Old October 27th, 2008, 12:35 PM   #75
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,450
Likes (Received): 180

Prost!
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old October 27th, 2008, 05:44 PM   #76
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,450
Likes (Received): 180

ihmebote.de

Das ist doch mal was interessantes:

Grüne für ausgewogenes Altstadtkonzept

Grüne im Bezirksrat Mitte wünschen sich offenen Dialog zur Altstadt Eick und Haude: “Altstadt als attraktiven Veranstaltungs- und Wohnort weiter entwickeln.”

“Die Altstadt ist nicht nur ein attraktives Pflaster für Veranstaltungen und Events, sondern zugleich ein angenehmer Wohnort für viele Hannoveranerinnen und Hannoveraner. Die teilweise unterschiedlichen Ansprüche an diesen Stadtteil gilt es zusammen zu bringen - und dafür benötigen wir einen offenen Dialog”, sagten Sonja Eick, grüne Bezirksbürgermeisterin in Hannover-Mitte, und Jan Haude, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bezirksrat Mitte, zur Bürgerversammlung in der Altstadt. Diese findet am Donnerstag, den 30. Oktober 2008, um 17:00 Uhr im Historischen Museum statt.

Haude: “Wir wollen eine attraktive Altstadt, die mit qualitativ hochwertigen Veranstaltungen Menschen in diesen historischen Stadtteil Hannovers zieht. Aber wir wollen zugleich die Altstadt als Lebens- und Wohnort mit hoher Aufenthaltsqualität stärken. Der Zuzug von vielen Familien zeigt, dass es hierfür einen hohen Bedarf gibt.”

In der Vergangenheit kam es immer wieder zu Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern über die starke Lärmbelastung durch Veranstaltungen im Innenstadtbereich. Beklagt wird hierbei häufig eine zu große Dichte von lärmintensiven Veranstaltungen in der Altstadt und Überschreitungen der
Lautstärkegrenzwerte. Die grüne Bezirksbürgermeisterin ist von den Bürgerinnen und Bürgern in der Altstadt auf den beschriebenen “Missstand” hin angesprochen und um Hilfe gebeten worden.

Hintergrund:
Die Grünen hatten in der Bezirksratssitzung im September gemeinsam mit der SPD die Bürgerversammlung in der Altstadt beantragt. Am 30.10.2008 wird Achim Balkhoff, Geschäftsführer der Hannover-City GmbH, sein aktuelles “Altstadt-Konzept” als Grundlage für die anschließende Diskussion
vorstellen.
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old December 9th, 2008, 08:49 AM   #77
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,450
Likes (Received): 180

Leine-Partie / Leibnizufer

In der heutigen HAZ wurde endlich einmal Hannovers größtes städtebauliche Potential angesprochen: die Leine im historischen Stadtkern. Zugleich zeigt sich doch hier das gesamte Versagen der Nachkriegsstadtplanung. Hat sie es bis heute doch nicht geschafft, den Fluss sichtbar zu machen, obwohl sie es durch Massenabrisse und Zuschüttungdes mühlenarms vergeblich versucht hatte. Neustart für die alte Leineinsel?



Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old December 9th, 2008, 08:52 AM   #78
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,450
Likes (Received): 180

Hm, auf dem Bild der Leineinsel schien die Spitze noch unbebaut. Eigentlich stand dort auch ein kleines Haus.

Der Professor lehnt übrigens eine Rekonstruktion ab. Herr von Meding liefert aber glücklicherweise gleich den Hinweis hinzu, da er ja Architekt sei. Sollte irgendwann die alte Leineinsel vielleicht mal kommen, wird glaub ich kein Gebäude historisch sein - eher total klotzig wie in der Hafencity: das neue Mekka für Architekten.
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old December 9th, 2008, 10:29 AM   #79
devilsadvocate
Registered User
 
devilsadvocate's Avatar
 
Join Date: Apr 2007
Location: Landeshauptstadt Hannover
Posts: 3,728
Likes (Received): 74

Aber eine tolle sAche, dass wir weiter erwähnt werden und so im Gesrpärch bleiben :-)
Die Leineinsel wäre schon ein absoluter TRaum... Irgendwann wird das wieder, aber wohl leider nicht in all zu naher Zukunft... :-S
devilsadvocate no está en línea   Reply With Quote
Old December 9th, 2008, 03:34 PM   #80
Orbiter
UrbanHero
 
Join Date: Feb 2008
Location: Hannover
Posts: 1,093
Likes (Received): 1387

Fotos vom Leineufer:


__________________
Höhe wagen - Hannover braucht mehr hohe Häuser.
Tunnelbahn statt Bummelbahn - JA zum D-Tunnel!
Orbiter no está en línea   Reply With Quote


Reply

Tags
altstadt, architektur forum, gotcu serhat, hannover, hannover forum, hannover projekt, hanover, old town, projekte, rekonstruktion

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Related topics on SkyscraperCity


All times are GMT +2. The time now is 03:56 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions Inc.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us | privacy policy | DMCA policy

Hosted by Blacksun, dedicated to this site too!
Forum server management by DaiTengu