daily menu » rate the banner | guess the city | one on oneforums map | privacy policy | DMCA | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Hannover

Hannover » ÖPNV & Verkehr



Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old April 16th, 2009, 10:38 PM   #41
Schnitzelesser
Frauenbeauftragter
 
Join Date: Sep 2008
Location: Hannover
Posts: 2,124
Likes (Received): 89

Vorm Cinemaxx ist doch jetzt schon so eine Glasbrüstung, meine ich.
Schnitzelesser no está en línea   Reply With Quote

Sponsored Links
Old April 16th, 2009, 11:42 PM   #42
devilsadvocate
Registered User
 
devilsadvocate's Avatar
 
Join Date: Apr 2007
Location: Landeshauptstadt Hannover
Posts: 3,728
Likes (Received): 74

Das ist nur Stein.
Außerdem kann man auf dem Bild sehen, dass auch die -1 Ebene einen Glasvorbau erhalten soll
devilsadvocate no está en línea   Reply With Quote
Old April 17th, 2009, 01:48 PM   #43
lifestyle032
Registered User
 
lifestyle032's Avatar
 
Join Date: Feb 2008
Location: Hannover
Posts: 1,176
Likes (Received): 69

Ich werde immer gespannter auf das Erscheinungsbild des Platzes an sich.
Auf den Grafiken kann man einen "leuchtenden Boden" sicherlich nicht so gut inszenieren, wie in Wirklichkeit. Ach, das wird sicher ein gelungener Platz
__________________
Flusswasserkunst!
lifestyle032 no está en línea   Reply With Quote
Old April 17th, 2009, 01:59 PM   #44
CrayZD
Registered User
 
CrayZD's Avatar
 
Join Date: Apr 2009
Location: Hannover
Posts: 3,544
Likes (Received): 573

Zumal ja die 'Leuchtstreifen' offenbar auch auf den Treppenstufen fortgesetzt werden sollen. Könnte mir auch vorstellen, dass das richtig genial aussieht.

Lichtdesign wird bei der Gebäude- und Platzgestaltung ohnehin immer wichtiger. Schön, dass man das hier offenbar mal berücksichtigt hat.

Nochmal zu den Gräben: ich glaube schon, dass die (zumindest u.a.) diese Funktion erfüllen. Sie wären ja auch vemutlich nicht für die Leuchtelemente selbst gedacht (die kann man heutzutage eigentlich in der Höhe normaler Pflastersteine konstruieren), sondern für die Elektroinstallation darunter. Und von irgendwoher muss der Strom ja kommen. Gut möglich also, dass der 'Längsgraben' die Stammleitung beherbergt, von der die einzelnen Leitungen für die Leuchtelemente abzweigen.
CrayZD no está en línea   Reply With Quote
Old April 17th, 2009, 04:49 PM   #45
telemaxx
Registered User
 
telemaxx's Avatar
 
Join Date: Dec 2007
Location: Hamburg, Hannover
Posts: 7,762
Likes (Received): 2653

An der Südseite des Raschplatz-Gebäudes bringen sie m.E. schon erste Fassadenteile an.
Und die sind zu meiner Überraschung aus echtem Stein.
Ich hatte irgendwelche Plastik-Teile erwartet.

Die Fassadensteine sind anthrazitfarben.

Edit: Ich habe kein Foto gemacht, weil man das auch so schon sehr schwer nur erkennen konnte.


@CrayZD: Lichtgesign finde ich auch sehr wichtig, weil es einen Platz oder ein Gebäude ungemein beleben kann.
Natürlich müssen auch andere Voraussetzungen gegeben sein, die eine angemessene Frequenz des Platzes ermöglichen.

Ich finde man könnte auch noch mehr mit Wasser machen.
Vielleicht von der Sparkassen-Brüstung einen Wasserfall herabrauschen lassen oder Ähnliches. Und den dann abends und nachts illuminieren.
Wasser wirkt nämlich genauso wie Licht anziehend auf Menschen (hab ich das Gefühl).

Last edited by telemaxx; April 17th, 2009 at 04:54 PM.
telemaxx no está en línea   Reply With Quote
Old April 17th, 2009, 04:56 PM   #46
lifestyle032
Registered User
 
lifestyle032's Avatar
 
Join Date: Feb 2008
Location: Hannover
Posts: 1,176
Likes (Received): 69

"Die Fassadensteine sind anthrazitfarben."

Sehr schön. Die dunklen Steine fand ich bereits beim Podbi 342 Bau sehr ansprechend. Das wird, denke ich, eine edle Fassade!
__________________
Flusswasserkunst!
lifestyle032 no está en línea   Reply With Quote
Old April 17th, 2009, 04:56 PM   #47
ac303id
Registered User
 
ac303id's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannover (H-Town)
Posts: 252
Likes (Received): 2

wasser ist eine gute idee. illuminieren auch. aber gerade an dem platz würde es eine erhebliche geräuschkulisse erzeugen, und das stört dann eher. dann würde die ganze installation nicht mehr richtig genutzt werden können. und die wasserwände an der hochstrasse wurden ja leider nachts auch nicht so richitg ansprechend illumiert. da hätte man richtig toll was machen können. oder mit dem brunnen. naja wir werden sehen.
ac303id no está en línea   Reply With Quote
Old April 17th, 2009, 06:24 PM   #48
Dirk_Hartwig
Hauptstadtbewohner
 
Dirk_Hartwig's Avatar
 
Join Date: Jan 2009
Location: 30451 Hannover
Posts: 502
Likes (Received): 0

Wasser- und Lichtspiele? Der Sohn meiner Freundin würde dort Abends nicht mehr wegzulocken sein! Wäre aber trotzdem eine schöne Vision!
__________________
Never give up, never surrender.
Dirk_Hartwig no está en línea   Reply With Quote
Old April 19th, 2009, 07:24 PM   #49
homann5
Registered User
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 1,580
Likes (Received): 34

Aktuelle Bilder:









Bei den "Ausfräsungen" hat sich etwas getan, es sieht wirklich wie die Vorbereitungen für die Beleuchtung aus. Bei der Treppe Richtung Pavillon herrscht eher Stillstand, die Arbeiten scheinen sich momentan eher auf den -1-Bereich zu konzentrieren. Aufgrund des Sonnenstands ließ sich der Schacht auf Bild 4 leider nicht besser ablichten, man kann aber vor Ort sehr gut die B-Tunneldecke erkennen.
homann5 no está en línea   Reply With Quote
Old May 2nd, 2009, 02:04 PM   #50
telemaxx
Registered User
 
telemaxx's Avatar
 
Join Date: Dec 2007
Location: Hamburg, Hannover
Posts: 7,762
Likes (Received): 2653

Die Fassade des Raschplatzgebäudes 5, die an der Südseite schon zu großen Teilen angebracht worden ist, besteht sogar aus zwei verschiedenfarbigen Steinsorten.
Die etwas hellere Sorte trennt die ansonsten schwarzgraue Fassade durch senkrechte (und waagerechte?) Streifen.

Für ein Bild war es leider schon zu dunkel (wie auch beim Rosenquartier eigentlich )
telemaxx no está en línea   Reply With Quote
Old May 3rd, 2009, 03:21 PM   #51
devilsadvocate
Registered User
 
devilsadvocate's Avatar
 
Join Date: Apr 2007
Location: Landeshauptstadt Hannover
Posts: 3,728
Likes (Received): 74

Raschplatz: (Wie man sieht ist auf der vorderen Fläche noch reichlich Potential

Last edited by erbse; May 3rd, 2009 at 04:36 PM.
devilsadvocate no está en línea   Reply With Quote
Old May 3rd, 2009, 04:37 PM   #52
erbse
LIBERTINED
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: McLenBurg
Posts: 43,167
Likes (Received): 57841

Wird dieses grässliche Hochhaus eigentlich auch mal saniert?
__________________
GET FREE!
D W F


🔥 Tradition doesn't mean to look after the ash, but to keep the flame alive! 🔥
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old May 3rd, 2009, 05:12 PM   #53
Schnitzelesser
Frauenbeauftragter
 
Join Date: Sep 2008
Location: Hannover
Posts: 2,124
Likes (Received): 89

Hast du es schon mal vor Ort betrachten können? Da sieht es nämlich sehr hochwertig und absolut passend aus.
Schnitzelesser no está en línea   Reply With Quote
Old May 3rd, 2009, 05:13 PM   #54
erbse
LIBERTINED
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: McLenBurg
Posts: 43,167
Likes (Received): 57841

Ja, ich kenne den Raschplatz. Ein grässlich versiffter Stadtraum, dessen Hässlichkeit von diesem Hochhaus auf die Spitze getrieben wird.

Aber zum Glück ist das ja gerade im Umbruch begriffen


Trotzdem ist meine Frage damit nicht beantwortet.
__________________
GET FREE!
D W F


🔥 Tradition doesn't mean to look after the ash, but to keep the flame alive! 🔥
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old May 3rd, 2009, 05:15 PM   #55
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,450
Likes (Received): 180

... na ja, den Sparkassen-Bau kenne ich bestens. Eine Überholung wäre da mal angesagt. Innen hat man die 70er In-Farben schon entfernt (Orange, Grün, Braun) - außen sollte man die braune Metallverkleidung mal ersetzen. Klima-technisch ist das auch nicht gerade hip.

Noch schlimmer finde ich die Neubauten links davon. Typische 90er Jahre Bauten. In dieser Zeit wurden "pseudo"-Marmorplatten angebracht (siehe auch H&M neben dem Drachentöterhaus).

Der Raschplatz wird immer das Sorgenkind unserer Stadt bleiben. Seit Bestehen des Hbfs ist das nun so.
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old May 3rd, 2009, 06:30 PM   #56
CrayZD
Registered User
 
CrayZD's Avatar
 
Join Date: Apr 2009
Location: Hannover
Posts: 3,544
Likes (Received): 573

Quote:
Originally Posted by Leine1977 View Post
Noch schlimmer finde ich die Neubauten links davon. Typische 90er Jahre Bauten.
Du meinst Cinemaxx / Plaza-Hotel? Handelt es sich dabei nicht um einen entkernten (Nachkriegs-)Altbau statt um einen Neubau?
Aber dass dieser optisch nicht der Bringer ist, dürfte außer Frage stehen. Allerdings hebt er angesichts von Parkhaus, ZOB, Hochstraße, Pavillon und Bredero trotzdem noch das architektonische Niveau in dieser Ecke. Mal sehen wie es nach dem Spielbank-'Neu'bau wird.

Und das Sparkassen-Hochhaus finde ich auch gar nicht so schlimm. Eigentlich noch der optisch angenehmste Bau in dieser Höhe in Hannover. Wobei ich braunes Metall (siehe auch Kaufhof) in Kombination mit braungetöntem Glas auch nicht mehr für sonderlich zeitgemäß halte. Andererseits: was sollte bei einer Sanierung schon anderes herauskommen als eine zeitgemäße, aber langweilige Vollglasfassade?

In den 70ern war der Raschplatz architektonisch top. Das Problem ist nur, dass er danach in den Dornröschenschlaf gefallen ist. Gut, dass man ihm nun wieder etwas mehr Aufmerksamkeit widmet.
Und der Gipfel der Hässlichkeit in diesem Bereich ist immer noch das Bredero-Hochhaus. Ich habe ja immer noch den Traum, dass bei der notwendigen Sanierung durch den Investor auch eine Fassadenumgestaltung inbegriffen sein wird... notfalls auf den Druck eines zukünftigen Mieters. Die Justiz hat sich jetzt ja wohl endgültig von dem Objekt verabschiedet.
CrayZD no está en línea   Reply With Quote
Old May 3rd, 2009, 07:00 PM   #57
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,450
Likes (Received): 180

Quote:
Originally Posted by CrayZD View Post
Du meinst Cinemaxx / Plaza-Hotel? Handelt es sich dabei nicht um einen entkernten (Nachkriegs-)Altbau statt um einen Neubau?
Kann sein. Zumindest wurde auch viel neugebaut. Soweit ich weiß, war der Raschplatz zu keiner Zeit top - auch nicht in den 70ern. Das Problem sehe ich daran, dass der Platz so nie angenommen werden wird. Für das Nachtleben wird es aber künftig reichen, denke ich. Die Hochhäuser finde ich alle absolut scheußlich. Hannover hat einfach im Hochbau immer daneben gelegen.

Schon schade, wenn man bedenkt, was hier alles nach dem Kriege abgerissen worden ist.
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old May 3rd, 2009, 11:10 PM   #58
jp80
Registered User
 
Join Date: Sep 2008
Location: Hannover
Posts: 1,132
Likes (Received): 144

Das Sparkassenhochhaus find ich eigentlich ganz ok. Ob da 'ne Sanierung angebracht wäre, kann ich jetzt nicht so ohne weiteres beurteilen. Optisch würde ich aber wohl nichts Wesentliches verändern wollen.
Beim Umbau des heutigen Cinemaxx-Komplexes vor etwa 10 Jahren wäre von der äußeren Gestaltung her sicherlich mehr drin gewesen. Das Fassade sieht mittlerweile schon wieder etwas mitgenommen aus. Aber so schlimm, daß ich mich darüber aufregen würde, ist die Situation nun auch wieder nicht.

Der Raschplatz als dauerhaftes Sorgenkind Hannovers? Auf Grundlage welcher Kriterien fällst Du dieses Urteil, Leine? Aufgrund städtebaulicher Aspekte? Ja, das mag für den alten Zustand weitgehend zutreffend sein, aber die aktuellen Umbaupläne stimmen mich doch sehr zuversichtlich, das der Platz stark an Attraktivität gewinnen wird. Und was die "Akzeptanz" des Platzes in der Bevölkerung angeht, so gibt es in der Hinsicht eigentlich spätestens seit Eröffnung des Cinemaxx und der anderer Einrichtungen in dem Komplex eigentlich keine Probleme mehr. Unter dem Begriff "Sorgenkind" verstehe ich da wirklich etwas anderes...
jp80 no está en línea   Reply With Quote
Old May 4th, 2009, 10:21 AM   #59
Leine1977
100 Jahre Hille
 
Leine1977's Avatar
 
Join Date: Apr 2008
Location: Hannovera
Posts: 2,450
Likes (Received): 180

Quote:
Originally Posted by jp80 View Post
Der Raschplatz als dauerhaftes Sorgenkind Hannovers? Auf Grundlage welcher Kriterien fällst Du dieses Urteil, Leine? Aufgrund städtebaulicher Aspekte?
Zunächst historisch bedingt: Bahnhofsrückseiten waren schon immer unattraktiv. Und das war nach Fertigstellung des Hauptbahnhofs auch in Hannover der Fall. Zudem gab es früher weiter hinten ein Gefängnis, was auch nicht gerade für eine dolle Lage sprach.

Nach dem Krieg wurde hier abgeräumt - zugunsten des neuen City-Rings. Vielleicht gab es hier kurz Belebung durch das Wertheim-Kaufhaus, was sich ja aber kaum hielt. Die Älteren von Euch werden sich dann ja noch recht gut an die Bezeichnung "Haschplatz" erinnern. Städtebaulich finde ich folgende Aspekte entscheidend: Die -1 Ebene entfacht kein geeignetes Flair, die umliegende Bebauung ebenso nicht. Die Hochbrücke samt City-Ring ist eine Barriere.

Dennoch glaube ich auch, dass es jetzt zu einer gewissen Aufwertung kommen wird. Der Raschplatz wird aber wohl ein reiner Nightlife-Platz bleiben - was ich aber auch nicht schlimm finde. Persönlich finde ich es aber von der Konzeption her, ist der Raschplatz ein städtebaulich wenig gelungener Ort (in erster linie begründet durch den City-Ring).
Leine1977 no está en línea   Reply With Quote
Old May 4th, 2009, 01:33 PM   #60
CrayZD
Registered User
 
CrayZD's Avatar
 
Join Date: Apr 2009
Location: Hannover
Posts: 3,544
Likes (Received): 573

Nun, paradiesische Zustände werden dort nie herrschen. Wie Du schon sagst, ist das das Schicksal der 'Bahnhofsrückseite'. Da haben Städte mit Kopfbahnhof wie Frankfurt, München, Leipzig, Nürnberg deutliche Vorteile: dort befinden sich hinter dem Bahnhof eben... Bahnanlagen! Also muss man sich dort auch keine Gedanken über die Vitalisierung solcher Standorte machen.

Insofern geht es dem Raschplatz mit der Positionierung als Nightlife- und Vergnügungsstandort (Kino, Discos, zukünftig Spielcasino) eigentlich besser denn je. Um ihn auch tagsüber attraktiver zu machen, ist m.E. das 'Loch' bis zum Weißekreuzplatz zu groß. Und Loch ist hier wörtlich zu nehmen, denn außer dem Cityring ist für diesen Umstand leider auch die Tatsache verantwortlich, dass ich den Raschplatz entweder in der Minus-1-Ebene überqueren oder mich an einer schmalen Galerie entlangquetschen muss. Und das wird mit dem aktuellen Umbau nicht verändert / verbessert.

Ansonsten ist das schlimmste an dem obigen Foto für mich auch die Brachfläche ZOB im Vordergrund. Und da wird es wirklich Zeit, dass sich was ändert.

P.S.: Hier mal eine 'ToDo-Liste' zur architektonischen Aufwertung des Raschplatzes aus meiner persönlichen Sicht, nach Priorität geordnet:
  1. Bebauung des ZOB-Areals!
    Mein Vorschlag (der sicher aneckt): Hochhaus 25+ (Bredero soll knapp überragt werden, Gesamthöhe etwa 100 Meter) mit ansprechender Fassadengestaltung
  2. Abriss der Hochstraße!
  3. Sanierung Bredero mit aufwändiger Fassadenneugestaltung
  4. Abriss des Parkhauses und vernünftiges Neubaukonzept (natürlich unter Berücksichtigung der Bahnhofs-Erweiterungspläne für die ferne Zukunft)
  5. Anspruchsvollere Bebauung des Pavillon-Areals / Andreas-Hermes-Platz
    Schon wieder so ein fieser Vorschlag: kleineres Hochhaus (15+)
  6. Abriss des Telemoritz
    Ich hab's heute mit dem Anecken... sicher vielen Hannoveranern ans Herz gewachsen, aber seit seiner Außerdienststellung einfach nur noch ein hässlicher Werbepylon mitten in der Stadt. Und bei der Realisierung einer neuen 'Landmarke' (siehe ZOB-Areal) nicht nur überflüssig, sondern auch störend. Auf dem neuen Gebäude könnte man dann auch endlich die früheren Telemoritz-Utopien verwirklichen (Aussichtsplattform, Café in der obersten Etage)
  7. Sanierung Sparkassen-Hochhaus

Das sollte für einen hübschen 'Hinterhof' mit metropolem Hochhaus-Ensemble erstmals reichen. Ist ja ein Klacks.

Last edited by CrayZD; May 4th, 2009 at 02:10 PM.
CrayZD no está en línea   Reply With Quote


Reply

Tags
architektur forum, hannover, hannover forum, hannover projekt, hanover, projekte

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Related topics on SkyscraperCity


All times are GMT +2. The time now is 08:28 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions Inc.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us | privacy policy | DMCA policy

Hosted by Blacksun, dedicated to this site too!
Forum server management by DaiTengu