daily menu » rate the banner | guess the city | one on oneforums map | privacy policy | DMCA | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Hannover > ÖPNV & Verkehr



Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old September 22nd, 2017, 09:57 PM   #29701
Mazdafreund
Registered User
 
Mazdafreund's Avatar
 
Join Date: Jan 2012
Posts: 173
Likes (Received): 8

Quote:
Originally Posted by reini View Post
Diesen Spruch kenne ich noch aus meiner Kindheit. Dann muss ich ja wieder mit der Straßenbahn fahren
Und dann wirst Du 20 Pf. in die Holztrommel werfen und Dein Ticket ziehen. Und bekommst mit, was wirklich eine quietschende Bahn ist. Und kommst trotzdem pünktlich ins CentralKino zu "Paul und Paula". Und dann erst darfst Du heulen...
__________________
Eine Partei, die dem Staat das Abenteuer Afghanistan zubilligt, hat kein Recht, seinen Einwohnern das Abenteuer Tunnelbau zu verwehren.

MartinTee liked this post
Mazdafreund no está en línea   Reply With Quote

Sponsored Links
Old September 22nd, 2017, 10:50 PM   #29702
reini
täglicher ÖPNV-Nutzer
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 4,715
Likes (Received): 511

Höre ich da etwa Neid auf den Hang zum Klotzen (statt Kleckern) heraus, der andere Städte vergleichbarer Größe ergreift, wenn sie wachsen? Neid kann aber auch ein Ansporn sein, es bei der nächsten Gelegenheit (vielleicht in 20 Jahren) besser zu machen und aus der Vergangenheit zu lernen.
__________________
Stefan Harcke von der Infrastrukturgesellschaft voller Stolz zur D-Linie, "Ja, wir dürfen Quietschen!"
reini no está en línea   Reply With Quote
Old September 22nd, 2017, 11:25 PM   #29703
Nixblicker
Big Polster is watching u
 
Nixblicker's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Posts: 5,884
Likes (Received): 437

Ich glaube, es gibt noch weitere Stellen in Hannover, wo man klotzen kann.
__________________
Super S-Bahn,
super Stadtbahn,
super Bus,
supergeil!
Nixblicker no está en línea   Reply With Quote
Old September 23rd, 2017, 12:13 AM   #29704
Mazdafreund
Registered User
 
Mazdafreund's Avatar
 
Join Date: Jan 2012
Posts: 173
Likes (Received): 8

Quote:
Originally Posted by reini View Post
Höre ich da etwa Neid auf den Hang zum Klotzen (statt Kleckern) heraus, der andere Städte vergleichbarer Größe ergreift, wenn sie wachsen? Neid kann aber auch ein Ansporn sein, es bei der nächsten Gelegenheit (vielleicht in 20 Jahren) besser zu machen und aus der Vergangenheit zu lernen.
Que?
__________________
Eine Partei, die dem Staat das Abenteuer Afghanistan zubilligt, hat kein Recht, seinen Einwohnern das Abenteuer Tunnelbau zu verwehren.
Mazdafreund no está en línea   Reply With Quote
Old September 23rd, 2017, 12:45 AM   #29705
reini
täglicher ÖPNV-Nutzer
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 4,715
Likes (Received): 511

Wir sind ja hier im D-Tunnel-Thread: Mit 08/15 wurde die Chance, das erfolgreiche Stadtbahnnetz zu komplettieren, nicht erreicht, wenngleich nun ein Lückenschluss mehr schlecht gegeben ist, da die 10 jetzt nicht mehr wie vorher isoliert vom Restnetz als Straßenbahn-Überbleibsel durchs Zentrum schleicht. Wer es streng sieht, wird die jetzige Lösung auch noch als übergroße Straßen-Bim verteufeln, das will ich jetzt nicht. Es sei denn, jemand kommt in 20 Jahren auf die Idee, 3-Wagenzüge zu ermöglichen (Aua Aua).

Dass das Wachsen der Städte ab Halbmillionenstatus eine Realität ist und damit ÖPNV-Wachstum einhergeht, sollte man als Tatsache für die nächsten Jahre verinnerlichen.
Dann kommt man automatisch zu dem Schluss, dass für die 10 trotz Nachbesserei irgendwann die Kapazitäts- und Toleranzgrenze erreicht sein wird.

Spätestens dann sollte Hannover die Chance ergreifen, nochmal über die D-Tunnellösung aufgeschlossen zu debattieren und sich angestachelt durch das ÖPNV-Engagement anderer Städte (Köln, Düsseldorf, Hamburg usw) aufmachen nach weit und nicht nach klein/klein.

Entsprechend hatte sich OB Schostok in einem Gespräch mit einem Pro D Mitglied geäußert:

Über den D-Tunnel müssen nachfolgende Generationen entscheiden.

Konkurrenz zu anderen vergleichbaren Städten belebt dabei die Diskussion und Neid auf Andere kann dabei ein Ansporn sein.
In diesem Sinne!
__________________
Stefan Harcke von der Infrastrukturgesellschaft voller Stolz zur D-Linie, "Ja, wir dürfen Quietschen!"

0_o liked this post
reini no está en línea   Reply With Quote
Old September 23rd, 2017, 12:50 AM   #29706
IPimpYourFahrrad
Schnellfahrer
 
IPimpYourFahrrad's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Location: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Posts: 4,755
Likes (Received): 636

IPimpYourFahrrad no está en línea   Reply With Quote
Old September 25th, 2017, 08:04 PM   #29707
Jens.P
Registered User
 
Jens.P's Avatar
 
Join Date: May 2015
Location: Hannover-Linden
Posts: 103
Likes (Received): 2

Nanu, was ist den jetzt los?

Hannover: Geisterstation mit jugendlichen Sportlern beleben?
Der Jugendhilfeausschuss des Rats hat am Montag einstimmig den Antrag der Ampelkoalition angenommen, eine Nutzung der Geisterstation unterm Raschplatz durch Jugendgruppen der Trendsportszene zu prüfen.
Quelle bei: neuePresse

__________________
Ein User wie jeder andere auch, nur mit einer komplett anderen Meinung zum Thema "Zehn Siebzehn / Oberirdischer Ausbau der D-Linie"
Jens.P no está en línea   Reply With Quote
Old September 25th, 2017, 08:26 PM   #29708
Amarok
Netter Wadenbeißer
 
Amarok's Avatar
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 3,868
Likes (Received): 1321

Alle paar Jahre das selbe Perpetuum Mobile. Beim D-Tunnel wurden immer fehlende neue Brandschutzbestimmungen ins Feld geführt, und das soll jetzt für andere Nutzungen locker en vogue sein? Naja, sind ja bald Landtagswahlen. Die SPD und Grünen möchten offenbar auch hier in die Bedeutungslosigkeit abdriften. Wir werden das auf jeden Fall beobachten und thematisieren.
__________________
·
SPD und Grüne: Die Totengräber des Stadtbahnsystems
·
25 Jahre grüne Dauerblockade, gepaart mit roter Wendehalsigkeit zum Koalitionserhalt
Amarok no está en línea   Reply With Quote
Old September 26th, 2017, 12:19 AM   #29709
reini
täglicher ÖPNV-Nutzer
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 4,715
Likes (Received): 511

Man wird sehen, wie sich das 08/15-Projekt macht. Eng und sehr unübersichtlich ist es in der Tat vor der Galerei und vielleicht funktioniert es so gerade eben und besonders bei schönem Wetter. Nach 20 Betriebsjahren wird die Investition zumindest aus Sicht der LNVG (also des Landes) abgeschrieben sein und dann werden Verlängerungs-Szenarien ins Spiel kommen. Mit 1 Linie im 10-Minutentakt oberirdisch durch die Südstadt wird das niemand haben wollen, weil der Bus deutlich schneller durch die Lavesstraße auch direkter ins Zentrum fährt. Also, wird man auch den Zoo mitnehmen müssen und dann wären es samt zweiter Linie in die Südstadt schon 3. Das würde nun aber vor der Galerie auch sonst entlang der City trotz optimaler Behinderung des MIV nicht mehr gehen.

Hannover wird weiter wachsen. Es bleibt also spannend, vor Allem für die nachfolgend Generationen! Und ich denke nicht, dass Hannover das Schicksal von Duisburg oder Dortmund nimmt.

Und letzlich werden auch die alten 68iger-Opas wie Schorse nicht mehr die Fäden ziehen, weil sie langsam aussterben
__________________
Stefan Harcke von der Infrastrukturgesellschaft voller Stolz zur D-Linie, "Ja, wir dürfen Quietschen!"

Last edited by reini; September 26th, 2017 at 01:10 AM.
reini no está en línea   Reply With Quote
Old September 26th, 2017, 12:49 AM   #29710
Nixblicker
Big Polster is watching u
 
Nixblicker's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Posts: 5,884
Likes (Received): 437

Quote:
Originally Posted by reini View Post
Mit 1 Linie im 10-Minutentakt oberirdisch durch die Südstadt wird das niemand haben wollen, weil der Bus deutlich schneller durch die Lavesstraße auch direkter ins Zentrum fährt.
Du verstehst mich.
__________________
Super S-Bahn,
super Stadtbahn,
super Bus,
supergeil!
Nixblicker no está en línea   Reply With Quote
Old September 26th, 2017, 08:24 AM   #29711
Amarok
Netter Wadenbeißer
 
Amarok's Avatar
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 3,868
Likes (Received): 1321

http://www.pro-d-tunnel.de/einzelnac...terstation.htm
__________________
·
SPD und Grüne: Die Totengräber des Stadtbahnsystems
·
25 Jahre grüne Dauerblockade, gepaart mit roter Wendehalsigkeit zum Koalitionserhalt

IPimpYourFahrrad, Vahrenheidener liked this post
Amarok no está en línea   Reply With Quote
Old September 26th, 2017, 12:19 PM   #29712
Oststädter
Registered User
 
Join Date: Jan 2012
Posts: 1,511
Likes (Received): 253

Quote:
Originally Posted by reini View Post
Mit 1 Linie im 10-Minutentakt oberirdisch durch die Südstadt wird das niemand haben wollen, weil der Bus deutlich schneller durch die Lavesstraße auch direkter ins Zentrum fährt.
Die Fahrzeit für den Umweg über den Raschplatz holt die Bahn dafür auf dem unabhängigen Bahnkörper in der Südstadt locker wieder ... ach nee.

Nahverkehr muss sichtbar sein und der MIV ist böse. Legitimation gefunden.

Außerdem geht es ja gar nicht nur um eine Linie im 10 Minuten Takt. Hier könnte man mal ein vollkommen neues Betriebskonzept ausprobieren.

Da man ja in einem kurzsichtigen Schnellschuss leider auf Niederfluhr, die einzige ernst zu nehmende Betriebsform für eine Straßenbahn, verzichtet hat; muss man ja jetzt die ganze Südstadt mit diesen teuflischen Hochbahnsteigen verschandeln.

Man sollte so lange Bürgerinitiativen gründen bis sich eine gefunden hat, die auf 1-Wagen-Züge besteht und dementsprechend reichen dann 23 Meter Bahnsteige. Das ist dann auch vergleichbar mit dem Bus.

Da bei so einer Kapazität ein 10 Minuten Takt nicht ausreicht, wird die 10 einfach am Bahnhof geteilt. Der erste Wagen fährt sofort weiter, der zweite Wagen wartet einfach noch 5 Minuten. Das nennt man innovativen Nahverkehr.
Oststädter no está en línea   Reply With Quote
Old September 26th, 2017, 01:36 PM   #29713
6001
Dokumentarist
 
6001's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Posts: 2,938
Likes (Received): 1881

Quote:
Originally Posted by Oststädter View Post
Man sollte so lange Bürgerinitiativen gründen bis sich eine gefunden hat, die auf 1-Wagen-Züge besteht und dementsprechend reichen dann 23 Meter Bahnsteige. Das ist dann auch vergleichbar mit dem Bus.

Da bei so einer Kapazität ein 10 Minuten Takt nicht ausreicht, wird die 10 einfach am Bahnhof geteilt. Der erste Wagen fährt sofort weiter, der zweite Wagen wartet einfach noch 5 Minuten. Das nennt man innovativen Nahverkehr.
das nenn ich mal ein konzept!
die welt wir neidisch auf hannover blicken ...
__________________
gruß andreas
6001 no está en línea   Reply With Quote
Old September 26th, 2017, 02:21 PM   #29714
Nixblicker
Big Polster is watching u
 
Nixblicker's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Posts: 5,884
Likes (Received): 437

Erstaunt,sie wird erstaunt auf Hannover blicken.
Auf der 10 gibt es heute einen 6000er-Kurs! Als Einzelwagen! (Mit Enercity-Werbung, oder was anderes rotes.)
__________________
Super S-Bahn,
super Stadtbahn,
super Bus,
supergeil!
Nixblicker no está en línea   Reply With Quote
Old September 26th, 2017, 03:13 PM   #29715
6001
Dokumentarist
 
6001's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Posts: 2,938
Likes (Received): 1881

gestern gab es nach der OL-störung eine umgelittene 17 gen ahlem.
guxt du foto => http://www.hannover-busse.de/forum/v...531#post_46524

vielleicht hast du heute ähnliches gesichtet?
__________________
gruß andreas
6001 no está en línea   Reply With Quote
Old September 26th, 2017, 03:45 PM   #29716
Nixblicker
Big Polster is watching u
 
Nixblicker's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Posts: 5,884
Likes (Received): 437

Ja, so ähnlich, nur daß "10 Ahlem" dran stand. Ob das vorher 'ne 17 war, weiß ich nicht, ich habe ja kein Fenster zur D-Strecke. (Ich wünsche jetzt keine anderslautenden Kommentare...)
17 Ahlem ist ja mal originell. Man muss seine Fahrgäste auch mal überraschen können.
Ach und vorhin ist 'ne Fahrschule zum ZOB gefahren.
__________________
Super S-Bahn,
super Stadtbahn,
super Bus,
supergeil!
Nixblicker no está en línea   Reply With Quote
Old September 26th, 2017, 04:54 PM   #29717
IPimpYourFahrrad
Schnellfahrer
 
IPimpYourFahrrad's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Location: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Posts: 4,755
Likes (Received): 636

Ob die der Fahrer der 17 erst alle an der Glocksee hat aussteigen lassen und erst dann über die Falsch gestellte Weiche gefahren ist?
Kann ja mal passieren.
IPimpYourFahrrad no está en línea   Reply With Quote
Old October 18th, 2017, 04:08 PM   #29718
6001
Dokumentarist
 
6001's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Posts: 2,938
Likes (Received): 1881

hier passt es wohl am ehesten ...

Quote:
Sehr geehrte Damen und Herren,
es ist wieder soweit: Am 09. und 10. November zeigen wir im Kino im Künstlerhaus historische Hannover-Filme, diesmal zum Thema:

Damals – mit der ÜSTRA unterwegs

Wir beginnen mit einem kurzen Amateurfilm zur legendären „Roten Elf“ von 1939, anschließend gibt es eine Zeitreise mit drei historischen Filmen zum öffentlichen Nahverkehr aus den 1950er – 1970er Jahren. Die Filme wurden von uns rekonstruiert und vorführfähig gemacht. Zwei der Filme werden in dieser Form zum ersten Mal öffentlich vorgestellt.

Zu der Veranstaltung wird ÜSTRA-Vorstandsmitglied Wilhelm Lindenberg ein Grußwort sprechen.

Dr. Peter Stettner führt durch den Filmabend.
Einzelheiten zum Programm entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Info-Blatt.
Eine rechtzeitige Reservierung ist zu empfehlen.

Mit besten Grüßen
Peter Stettner

Ges. f. Filmstudien e.V.
c/o Hochschule Hannover


Beginn ist jeweils um 18 Uhr und die Dauer 90 Minuten.
quelle: http://hannover-busse.de/forum/viewt...697#post_46697
__________________
gruß andreas

BW1513 liked this post
6001 no está en línea   Reply With Quote
Old November 1st, 2017, 11:57 AM   #29719
Amarok
Netter Wadenbeißer
 
Amarok's Avatar
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 3,868
Likes (Received): 1321

Ach, sieh mal einer an, der Bauauschuss ist ja lustig:

https://e-government.hannover-stadt....f/DS/1763-2017

Im Steinbruchsfeld Ost soll gebaut werden – so weit, so gut. Dumm ist nur, dass dort immer noch (auch und besonders topographisch sichtbar im benachbarten BPlan 1493 Am Forstkampe) gedanklich die Verlängerung der C-Ost-Trasse von Roderbruch nach Misburg herumgeistert...
Nun denn. Es heißt im Antrag zur Drucksache Nr. 1763/2017:

"Der Flächennutzungsplan der Landeshauptstadt Hannover stellt neben Wohnbaufläche auch die Trasse einer Stadtbahnlinie dar. Diese Planung wurde jedoch verworfen. Inzwischen ist die Stadtbahn entlang der Buchholzer Straße realisiert und Misburg an das Stadtbahnnetz angeschlossen worden."

Aha, war da nicht was?... Weiter:
"Entsprechend der beschriebenen städtebaulichen Zielsetzung soll ein Änderungsverfahren zum Flächennutzungsplan durchgeführt werden. Die bisherige Darstellung der Stadtbahnlinie wird gelöscht. Die Änderung erfolgt zeitlich parallel zur Aufstellung dieses Bebauungsplanes Nr. 1835."

Damit führt die Verwaltung die Argumentation zur D-Linie beim BPlan 1723 Steintor ad absurdum, weil sie stets behauptete, dass "auf eine FNP-Änderung im Parallelverfahren zum Bebauungsplan Nr. 1723 verzichtet werden kann" – weil der FNP angeblich "nicht parzellenscharf" wäre. Dennoch führte die D-Tunneltrasse mittig durch das BPlan-Gebiet, ähnlich wie im Steinbruchsfeld die geplante C-Ost. Diesen Widerspruch muss mir die Verwaltung mal erklären, dass man einmal ein Änderungsverfahren zur Löschung der Trasse braucht und einmal nicht, wo es opportun erscheint, die Trasse stillschweigend mit einem Nebensatz verschwinden zu lassen...


Noch witziger ist, dass man seit ewigen Zeiten immer noch die diagonale C-Ost-Trasse im BPlan 1493 Am Forstkampe aufrecht erhält, obwohl jetzt die Trasse nach Misburg an der A-Nord hängt. Gerade die kann man doch nun endlich mal killen. Widersprüche ohne Ende.
__________________
·
SPD und Grüne: Die Totengräber des Stadtbahnsystems
·
25 Jahre grüne Dauerblockade, gepaart mit roter Wendehalsigkeit zum Koalitionserhalt
Amarok no está en línea   Reply With Quote
Old November 1st, 2017, 12:53 PM   #29720
IPimpYourFahrrad
Schnellfahrer
 
IPimpYourFahrrad's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Location: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Posts: 4,755
Likes (Received): 636

Dann können die Leute im Neubaugebiet sich ja freien das sie den Breiten Grünstrafen vor den Häusern behalten und da nie eine Bahn fahren wird. Warum man dort wohl mehr für den Trassenerhalt getan hat, ist das Misburg unbedingt die Anbindung wollte. Während westlich des Kanals schon alle Grundstücke vergeben waren und auch nie ein Versuch des Ankaufes unternommen wurde, woran es dann ja auch gescheitert ist.
Wenn das kleine Stück "Am Forstkampe" so nun für immer ein Grünstreifen bleibt ist doch schön, aber dafür soll ein anderes Gebiet, wo eben auch die Trasse lang laufen sollte, der Bebauung geopfert werden: https://www.buergerinitiative-steinbruchsfeld.info/
IPimpYourFahrrad no está en línea   Reply With Quote


Reply

Tags
architektur forum, hannover, hannover forum, hannover projekt, hanover, projekte, stadtbahn

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Related topics on SkyscraperCity


All times are GMT +2. The time now is 07:14 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions Inc.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us | privacy policy | DMCA policy

Hosted by Blacksun, dedicated to this site too!
Forum server management by DaiTengu