search the site
 daily menu » rate the banner | guess the city | one on oneforums map | privacy policy | DMCA | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Metropole-Ruhr > Dortmund



Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old December 14th, 2013, 03:09 PM   #21
erbse
LIBERTINED
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: McLenBurg
Posts: 41,909
Likes (Received): 54117

Könnte man aus dem Dach nicht eine schicke begehbare Terrasse mit Restaurant/Café/Bar darauf machen?

Ähnlich dem Bikini-Berlin.
__________________
GET FREE!
D W F


Tradition doesn't mean to look after the ash, but to keep the flame alive!
erbse no está en línea   Reply With Quote

Sponsored Links
Old December 15th, 2013, 12:13 PM   #22
Kaufmann
Moderator
 
Kaufmann's Avatar
 
Join Date: Mar 2010
Location: DORTMUND
Posts: 3,378
Likes (Received): 5638

Quote:
Originally Posted by erbse View Post
Könnte man aus dem Dach nicht eine schicke begehbare Terrasse mit Restaurant/Café/Bar darauf machen?

Ähnlich dem Bikini-Berlin.
Eigentlich ein sehr interessanter Ansatz, wobei die demnach eine völlig andere sein müsste und somit die Kosten weiter in die Höhe treiben würde. Die Visualiserung zeigt auch, dass überhaupt keine direkte Verbindung zwischen den beiden Baukörpern besteht und es sich somit wirklich nur um Schmuckwert handelt.


Visualisierung: Schrade + Partner
__________________
So fast as düörpm!

Projects of DORTMUND

Projects of the Rhine-Ruhr metropolitan region

Schaps, KlausDiggy liked this post
Kaufmann no está en línea   Reply With Quote
Old December 18th, 2013, 02:21 PM   #23
Kaufmann
Moderator
 
Kaufmann's Avatar
 
Join Date: Mar 2010
Location: DORTMUND
Posts: 3,378
Likes (Received): 5638

Panorama der Plätze "Deutsche Einheit" und "Max -von-der-Grün"

Das Panorama verdeutlicht die wichtige und zentrale Lage des neuen HH am Bahnhofsvorplatz und die Ergänzung der Skyline um einen weiteren Baukörper. Denn max.70m reichen an dieser Stelle völlig. Zusammen mit dem neuen DFB Musuem kann man schon fast von einer großstädtische Ecke in Dortmund sprechen


Quelle: Kaufmann
Kaufmann no está en línea   Reply With Quote
Old January 31st, 2014, 02:42 PM   #24
Kaufmann
Moderator
 
Kaufmann's Avatar
 
Join Date: Mar 2010
Location: DORTMUND
Posts: 3,378
Likes (Received): 5638

Positive Zeichen für Accor Hochhaus

An der Südseite des Dortmunder Hauptbahnhof möchte bekanntlich ein Investor aus Süddeutschland einen Hotelkomplex mit Hochhaus-Turm für die Hotelkette IBIS an die Ostseite des Bahnhofs setzen.Der Bauantrag ist wird in kürze eingereicht. Ein Abbruch der Bestandsgebäude könnte somit Mitte des Jahres starten.Quelle

Für den Abbruch bestimmte Bestandsgebäude am HBF

Quelle: Kaufmann
__________________
So fast as düörpm!

Projects of DORTMUND

Projects of the Rhine-Ruhr metropolitan region

erbse, mb92, KlausDiggy liked this post
Kaufmann no está en línea   Reply With Quote
Old November 10th, 2014, 08:46 AM   #25
Kaufmann
Moderator
 
Kaufmann's Avatar
 
Join Date: Mar 2010
Location: DORTMUND
Posts: 3,378
Likes (Received): 5638

Neue/alte Pläne am Hauptbahnhof?!

Während sich die Stadt Dortmund weiterhin in Schweigen hüllt, der Thematik in ihrem neuen CityKonzept oberste Priorität einräumt, sind neue/alte Pläne aufgetaucht. Meiner Meinung nach steht und fällt das Projekt weiterhin mit dem DFB Museum gegenüber, sollte es erfolgreich anlaufen werden die Hotelprojekte in der direkten Umgeben u.a auch das Dorfberghaus relativ zügig anlaufen. Interessant ist jedoch weithin das fliegende Dach am HBF was wohl immer weiter forciert werden soll




Quelle: http://www.h4a-architekten.de/de/wet...swall-dortmund
Kaufmann no está en línea   Reply With Quote
Old March 23rd, 2015, 05:30 PM   #26
kiwi09
Registered User
 
Join Date: Oct 2013
Location: Fußballhauptstadt Dortmund
Posts: 61
Likes (Received): 88

Accor Hotel am Hbf

Das DB-Hochhaus am Hauptbahnhof ist inzwischen mit Bauzäunen abgesperrt. Im DAF hat auch jemand Fotos davon gemacht. Ist das wohl ein Zeichen dafür, dass es nun endlich losgeht? Kaufmann, hast du vielleicht neue Informationen für uns? :-)
kiwi09 no está en línea   Reply With Quote
Old March 23rd, 2015, 09:58 PM   #27
Nefiew
Registered User
 
Join Date: Dec 2013
Posts: 47
Likes (Received): 36

^
Das wäre wichtig für das Bahnhofsumfeld, dass es dort endlich losgeht. Dann kommt bestimmt auch wieder Schwung in die angedachte Umgestaltung des Vorplatzes inklusive Dach.
Nefiew no está en línea   Reply With Quote
Old March 29th, 2015, 12:55 PM   #28
Kaufmann
Moderator
 
Kaufmann's Avatar
 
Join Date: Mar 2010
Location: DORTMUND
Posts: 3,378
Likes (Received): 5638

Quote:
Originally Posted by kiwi09 View Post
Das DB-Hochhaus am Hauptbahnhof ist inzwischen mit Bauzäunen abgesperrt. Im DAF hat auch jemand Fotos davon gemacht. Ist das wohl ein Zeichen dafür, dass es nun endlich losgeht? Kaufmann, hast du vielleicht neue Informationen für uns? :-)
Angeblich war schon alles in trockenen Tüchern, dann wurde auf weitere Unterlagen gewartet und nun haben wir bereits wieder fast April. Die Accor Gruppe wird aber relativ schnell merken, welcher Magnet das neue DFB Museum darstellen wird und wäre schön blöd sich dieses Sahnestück entgehen zu lassen.

Die Absperrung sind allerdings einzig und allein für die Sanierungen der Fahrrad- und Taxi Station aufgestellt worden.
__________________
So fast as düörpm!

Projects of DORTMUND

Projects of the Rhine-Ruhr metropolitan region

konny liked this post
Kaufmann no está en línea   Reply With Quote
Old March 29th, 2015, 01:04 PM   #29
konny
Moderator
 
konny's Avatar
 
Join Date: Nov 2007
Location: Bochum
Posts: 3,418
Likes (Received): 5275

Ein neues Hochhausprojekt U/C in der Metropole Ruhr wäre auf jeden Fall wünschneswert.
konny no está en línea   Reply With Quote
Old April 3rd, 2015, 04:45 PM   #30
konny
Moderator
 
konny's Avatar
 
Join Date: Nov 2007
Location: Bochum
Posts: 3,418
Likes (Received): 5275

Bürogebäude Königswall

Wie es aussieht wird das neue Hochhaus nicht realisiert. Die aurelis Real Estate GmbH & Co. KG hat eine Machbarkeitsstudie mit einem Vorentwurf in Auftrag gegeben, die eine Sanierung des bestehenden ehemaligen Verwaltungshochhauses der Deutschen Bahn vorsieht. Daneben ist ein 6-geschossiger Neubau geplant.


Bild: steamarchitekten

Es gibt drei verschiedene Entwürfe, wobei ich mit dem ersten und dritten leben könnte, doch der zweite geht gar nicht.

Entwurf.1


Bild: steamarchitekten

Entwurf.2


Bild: steamarchitekten

Entwurf.3


Bild: steamarchitekten

Quelle
__________________

Pieter Strohm, mb92, West_side liked this post
konny no está en línea   Reply With Quote
Old April 3rd, 2015, 10:01 PM   #31
kiwi09
Registered User
 
Join Date: Oct 2013
Location: Fußballhauptstadt Dortmund
Posts: 61
Likes (Received): 88

Quote:
Originally Posted by konny View Post
Wie es aussieht wird das neue Hochhaus nicht realisiert. Die aurelis Real Estate GmbH & Co. KG hat eine Machbarkeitsstudie mit einem Vorentwurf in Auftrag gegeben, die eine Sanierung des bestehenden ehemaligen Verwaltungshochhauses der Deutschen Bahn vorsieht. Daneben ist ein 6-geschossiger Neubau geplant.

Nun ja, auf der Website der Architekten steht "Machbarkeitsstudie und Vorentwurf". Also ein Planung, die genauso weit fortgeschritten ist, wie die Accor-Vorentwürfe. Und Accor soll ja bereits den Bauantrag gestellt haben. Es wäre schön, endlich mal was Offizielles, eine Pressemitteilung oder so, zu bekommen.
kiwi09 no está en línea   Reply With Quote
Old April 3rd, 2015, 11:14 PM   #32
Lokalist
Registered User
 
Join Date: Dec 2014
Posts: 4
Likes (Received): 6

Wirklich schade! Ein Hochhaus mit einigen Etagen mehr hätte dem Bahnhofsumfeld endlich ein wenig mehr Großstadtflair verpasst.

Ich denke, mit dieser Machbarkeitsstudie ist nun eine Kernsanierung des Turms und ein nebenstehender Neubau definitiv besiegelt, sonst hätte man ja keine drei Vorentwürfe in Auftrag gegeben, die alle drei einen möglichen Abriss und Neubau des Turms gänzlich außer Acht lassen. Damit ist wohl auch das "schwebende/fliegende" Dach Geschichte - jedenfalls in der imposanten Form, die wir aus der Visualisierung weiter unten kennen. Die kleine Version, die man jetzt in allen drei Vorentwürfen sehen kann, erzeugt jetzt zwar keinen Wow-Effekt. Aber mit der Ausarbeitung wie im ersten Vorentwurf könnte ich auch gut mit leben.

Der erste der drei Entwürfe ist auch der einzige, der mich dann im Gesamtpaket überzeugt, korrespondieren Fassade und Fenstergrößen am ehesten mit dem Fußballmuseum, dem HCC im Westen und dem NH Hotel. Wirkt zusätzlich durch das angebundene Dach am ehesten ins Bahnhofsumfeld integriert.

Bei den beiden anderen Entwürfen möchte ich hoffen, dass die in der Schublade verschwinden. Erinnert mich zu sehr an irgendwelche Bürobauten in Gewerbegebieten der späten 90er Jahre.
__________________

konny, Kaufmann liked this post
Lokalist no está en línea   Reply With Quote
Old April 4th, 2015, 10:46 AM   #33
konny
Moderator
 
konny's Avatar
 
Join Date: Nov 2007
Location: Bochum
Posts: 3,418
Likes (Received): 5275

Ich denke in der ganzen Ruhrregion ist es zu Zeit sehr schwierig ein Hochhaus zu verwirklichen, da die Mietpreise für solche Immobilien einfach viel zu niedrig sind. Ein Hochhaus über 60m lohnt sich erst ab einer Miete von 15 € pro qm. Solche Preise können aktuell selbst in Essen nicht erzielt werden. Es sei denn das Hochhaus wird für die Eigennutzung von einem großen Unternehmen realisiert. Einen interessanten Artikel ''Warum sich Büro-Hochhäuser in der Region nicht mehr rechnen'' gibt es in der WAZ zu lesen. Aber vielleicht ziehen die Mietpreise in den nächsten Jahren weiter an und dann sieht die Sache schon ganz anders aus .
konny no está en línea   Reply With Quote
Old April 4th, 2015, 11:12 AM   #34
deadland
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Location: Dortmund/Tokyo
Posts: 18
Likes (Received): 15

Sehr schade. Der erste Entwurf ist aber in der Tat ganz ok. Die beiden anderen wirken billig, wobei der zweite wohl am schlimmsten ist.
deadland no está en línea   Reply With Quote
Old April 6th, 2015, 06:17 PM   #35
Kaufmann
Moderator
 
Kaufmann's Avatar
 
Join Date: Mar 2010
Location: DORTMUND
Posts: 3,378
Likes (Received): 5638

Quote:
Originally Posted by Kaufmann View Post
Schon im Jahr 2010 präsentierten wp2architekten Weber + Plett Pläne zur Revitalisierung und Erweiterung des DB-Bürohauses. Auftraggeberin war die aurelis Real Estate GmbH (Quelle). In diesem Entwurf zum neuen Hotel gibt es Lösungsansätze für ein ganz besonderes Problem. Unter dem projektierten Hotelkomplex verlaufen eine Stadtbahnlinie und der östliche Passantentunnel des Hauptbahnhofs. Eine Tiefgarage kann somit nicht realisiert werden. wp2architekten gehen, wenn man denn so will, den "Rotterdamer Weg": Die benötigten/vorgeschriebenen Parkplätze entstehen dem Anschein nach oberirdisch (im Erdgeschoss des Ostflügels).

Insgesamt ist alles besser als der IST-Zustand. Allerdings ist im Hinblick auf das Jahr 2014 mit der Eröffnung des DFB Museums doch eine hohe Qualität zu erwarten.


Quelle: wp2architekten Weber + Plett Pläne




Weitere Informationen zum Accor Projekt am Dortmunder HBF gegenüber dem neuen DFB Fußball Museum:

- Das DB-Verwaltungsgebäude soll abgerissen oder saniert und erweitert werden.
- Die Bauvoranfrage wurde bereits eingereicht.
- Aurelis steht in engen Verhandlungen mit der Hotelgruppe Accor.
- Den Franzosen schwebt ein Low-Budget-Hotel mit rund 100 Zimmern vor.
Accor werde sich gegen Monatsende äußern.
- Accor gibt bereits einen Termin für die Eröffnung vor, April 2015

Quelle
Die Pläne erinnern mich doch sehr stark an den Vorschlag von wp2architekten Weber + Plett, wobei allerdings damals noch nicht klar gewesen ist das die ACCOR Group zwei neue IBIS Hotels an diesem Standort realisieren wollen. Insgesamt natürlich alles sehr interessant aber ich denke es wird ein alter Schuh sein, wobei ich mich dem Vorschlag 1 wirklich sehr sehr gut leben könnte. Witzig ist jedoch in allen drei Visualisierungen des HBF bzw. diesem komischen kleinen Dach auf der linken Seite.

Summa Sumarum, abwarten und Tee trinken
Kaufmann no está en línea   Reply With Quote
Old April 6th, 2015, 06:20 PM   #36
Kaufmann
Moderator
 
Kaufmann's Avatar
 
Join Date: Mar 2010
Location: DORTMUND
Posts: 3,378
Likes (Received): 5638

Bei der Geburt getrennt?


Bild: steamarchitekten


Bild: Ruhr-Bauten
__________________
So fast as düörpm!

Projects of DORTMUND

Projects of the Rhine-Ruhr metropolitan region

chaosplaner, konny liked this post
Kaufmann no está en línea   Reply With Quote
Old May 9th, 2015, 05:55 PM   #37
Kaufmann
Moderator
 
Kaufmann's Avatar
 
Join Date: Mar 2010
Location: DORTMUND
Posts: 3,378
Likes (Received): 5638

Das Hochhaus Projekt nach den Plänen von Schrader + Partner einschließlich dem Stuttgarter ist gescheitert! Nach über 3 Jahren Planungszeit und guten Verhandlungen legte die Aurelis ihr Veto bzgl. dem angrenzenden Baugrundstück ein. Letztere möchte ihr Grundstück mitsamt dem DB Hochhaus nun selbst entwickeln, was die neuen Visualisierungen erklärt.

Mittlerweile sind die Entscheidungen der DB/Aurelis und dem Standort Dortmund fast schon persönlich zu nehmen! Es gibt kaum ein Projekt welches in der letzten Zeit zufriedenstellend abgelaufen ist!
__________________
So fast as düörpm!

Projects of DORTMUND

Projects of the Rhine-Ruhr metropolitan region

konny, mb92 liked this post
Kaufmann no está en línea   Reply With Quote
Old May 10th, 2015, 12:02 PM   #38
DOmm
Registered User
 
Join Date: May 2015
Posts: 14
Likes (Received): 8

Mittlerweile verliert man auch den Überblick - welche Visualisierung ist denn jetzt die gültige?

Aber es bleibt dabei: Alles ist besser als der Ist-Zustand. Nur schade, wenn dann immer wieder eine tolle Chance vergeben wird.
DOmm no está en línea   Reply With Quote
Old May 10th, 2015, 10:53 PM   #39
Nefiew
Registered User
 
Join Date: Dec 2013
Posts: 47
Likes (Received): 36

Sollte es bei den oben gezeigten Entwürfen bleiben und einer der drei realisiert, dann wäre das prinzipiell eine Enttäuschung im Gegensatz zum geplanten Hochhaus...
Nefiew no está en línea   Reply With Quote
Old October 8th, 2015, 10:29 AM   #40
West_side
Registered User
 
West_side's Avatar
 
Join Date: Dec 2012
Location: Dortmund
Posts: 113
Likes (Received): 181

Bahn-Hochhaus soll saniert statt abgerissen werden

Hier mal ein kleiner Überblick über den Artikel:
  • Abriss und Neubau sind kein Thema mehr (Grund seien enstehende statische Probleme durch den Neubau an dem Fußgängertunnel zwischen Königswall und Bahnhofs-Nordseite)
  • 50 Jahre altes "Hochhaus" soll erhalten bleiben
  • Es wird von Grund auf saniert
  • Mit dem Gerüst soll die Entkernung vorbereitet werden
  • Abgerissen werden sollen nur die östlich anschließenden Sozialgebäude der Bahn
  • Dort könnte ein sechsgeschossiger Neubau realisiert werden
  • Planungsdezernent Ludger Wilde wünscht sich einen qualitativ hochwertigen Neubau und eine Aufstockung des bestehenden Hochhauses


Foto: Dieter Menne
__________________

konny, erbse liked this post

Last edited by West_side; October 8th, 2015 at 10:42 AM.
West_side no está en línea   Reply With Quote


Reply

Tags
büro- und hotelneubauten, db-"hochhaus", dortmund, hauptbahnhof, hochhaus, innenstadt, metropole ruhr, ruhrgebiet

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Related topics on SkyscraperCity


All times are GMT +2. The time now is 05:05 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions Inc.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us | privacy policy | DMCA policy

Hosted by Blacksun, dedicated to this site too!
Forum server management by DaiTengu