daily menu » rate the banner | guess the city | one on oneforums map | privacy policy | DMCA | news magazine

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > SkyLounge > Infrastruktur

Infrastruktur Straßen, Eisenbahn, Flugverkehr, Häfen, ÖPNV, Versorgung, Sport & mehr



Reply

 
Thread Tools Rating: Thread Rating: 1 votes, 5.00 average.
Old March 20th, 2013, 06:49 PM   #21
Goldmund
BANNED
 
Goldmund's Avatar
 
Join Date: Jul 2011
Location: Stuttgart
Posts: 2,854
Likes (Received): 534

Quote:
Originally Posted by Wernyhora View Post
Boah, richtig gut Meinfernbus.de
Düsseldorf - Straßburg für 18€; Danke für drauf aufmerksam machen. Ich glaube ich fahre bald mal ins Elsass
Mit einem Bus?! Und für den Toilletengang? - gibt es immer eine Pause auf der Autobahnraststätte? (Es gibt auch eine Karte mit Kostenlose öffentliche Toiletten : http://www.gratispinkeln.de/ )

Die Bahn bleibt Luxus pur...
Goldmund no está en línea   Reply With Quote

Sponsored Links
 
Old March 21st, 2013, 10:27 PM   #22
thun
Registered User
 
thun's Avatar
 
Join Date: Aug 2007
Posts: 3,207

Soll ja auch Busse mit Klo geben...
__________________
Folglich mein TagesTipp => Es genau so hinzunehmen wie ich es sagte. Notorisches Widersprechen wird nichts bringen. Ehrlich! Vertraut mir da voellig!
__________ __________ __________
thun no está en línea   Reply With Quote
Old March 22nd, 2013, 05:35 PM   #23
Goldmund
BANNED
 
Goldmund's Avatar
 
Join Date: Jul 2011
Location: Stuttgart
Posts: 2,854
Likes (Received): 534

Quote:
Originally Posted by thun View Post
Soll ja auch Busse mit Klo geben...
Glaub mir, schon alles probiert...'lupenreine' Klaustrophobie.
Aber du hast recht:
wenn wir müssen, finden wir die Bustoilette fantastisch
Goldmund no está en línea   Reply With Quote
Old March 23rd, 2013, 02:55 PM   #24
Max BGF
Tipp- & Weltmeister
 
Max BGF's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: DAF & SSC & Pornoboard
Posts: 3,219
Likes (Received): 3444

Zugfahren ist viel spannender:

Ist die Wagenreihenfolge geändert?
Sind herrenlose Koffer an Bord?
Wird der herrenlose Koffer gefunden?
Ist der Zug verspätet, wie lange?
Wird die Verspätung richtig angezeigt?
Sind Neger im Abteil?
Hat sich ein Personenschädling auf die Gleise gelegt?
Werde ich wieder ins Waschbecken pinkeln?
Führt der Sitznachbar ein wichtiges Start-Ziel-Telefonat?
__________________
Bin der Obmann von dem Ganzen hier

il fenomeno, derUlukai, realstranger liked this post
Max BGF no está en línea   Reply With Quote
Old March 24th, 2013, 01:27 AM   #25
Autostädter
Registered User
 
Join Date: Nov 2009
Location: Dortmund
Posts: 865
Likes (Received): 656

Die Bahn hat einfach einen zu guten Service. Zugfahren wäre um einiges angenehmer, wenn der deutschsprachige Teil der Ansagen im Zug dem englischsprachigen Teil entspräche: kurz und knapp ("Meeeine ... seeeehr verehrten Daaamen und Herren, ... deerr Ausstieeeg ... iiin Hiiinterwaldshoooofen ... befindet sich ... iiiin Fahrtrichtung ... reeechts... Des Weiteren möchte ich Sie darauf hinweisen, dass die Ansage dem Tatsächlichen Geschehen ca 4 Stationen hinterherhinkt, aufgrund der ausserordentlichen Ausführlichkeit. Wir bitten dies zu entschuldigen...).
__________________

thun liked this post
Autostädter no está en línea   Reply With Quote
Old March 24th, 2013, 08:00 PM   #26
Tyron
Registered User
 
Tyron's Avatar
 
Join Date: Jan 2008
Posts: 412
Likes (Received): 220

Wenn man nicht unter Zeitdruck steht, eine gute Sache. Bin neulich entspannt mit dem Fernbus nach Leipzig gegurkt. Der Preis ist unschlagbar und Wlan gibts auch an Board. Mal sehen auf welchem Level sich die finalen Preise einpendeln werden.
Tyron no está en línea   Reply With Quote
Old April 3rd, 2013, 09:47 AM   #27
thun
Registered User
 
thun's Avatar
 
Join Date: Aug 2007
Posts: 3,207

SZ: "Billig muss es sein"
Mit interaktiver Karte zu Anbietern und Netzen!
__________________
Folglich mein TagesTipp => Es genau so hinzunehmen wie ich es sagte. Notorisches Widersprechen wird nichts bringen. Ehrlich! Vertraut mir da voellig!
__________ __________ __________
thun no está en línea   Reply With Quote
Old April 24th, 2013, 02:57 PM   #28
Goldmund
BANNED
 
Goldmund's Avatar
 
Join Date: Jul 2011
Location: Stuttgart
Posts: 2,854
Likes (Received): 534

"Mehr Fahrgastrechte auch für Busreisende"....

http://www.eba.bund.de/cln_031/nn_20...chte__Bus.html
Goldmund no está en línea   Reply With Quote
Old August 26th, 2013, 12:40 PM   #29
Max BGF
Tipp- & Weltmeister
 
Max BGF's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: DAF & SSC & Pornoboard
Posts: 3,219
Likes (Received): 3444

Es gibt neben der Finanzmarktstabilisierung und Vermeidung von expliziter Euro-Gemeinschaftshaftung doch noch eine positive Entwicklung unter Schwarzgelb (wie schon die Öffnung des Telekom- und TV-Markts): Die Fernbusse brummen
Quote:
Nach Unterlagen, die der "Welt am Sonntag" vorliegen, werden in den Ländern derzeit weitere 61 Genehmigungsanträge geprüft. "Der Fernbusmarkt entwickelt sich rasant", sagte Ramsauer dieser Zeitung und bezeichnete die Liberalisierung dieses Verkehrssektors als "großen Erfolg". Die Marktfreigabe verleihe "Deutschland einen kräftigen Mobilitätsschub". Nahezu täglich, so das Ministerium, kämen weitere Linien hinzu.
Und das Allerwichtigste:
Quote:
Der CO2-Ausstoß eines gut besetzten Reisebusses ist kaum höher als der entsprechende Mittelwert von Zügen, und der Energieverbrauch ist sogar geringer: Auf 100 Kilometern verbraucht ein solcher Bus nur 1,5 Liter Treibstoff pro Fahrgast, bei der Bahn sind es umgerechnet im Durchschnitt 2,5.
__________________
Bin der Obmann von dem Ganzen hier
Max BGF no está en línea   Reply With Quote
Old August 26th, 2013, 03:26 PM   #30
derUlukai
happyhardcore!
 
derUlukai's Avatar
 
Join Date: May 2007
Posts: 2,259
Likes (Received): 2033

die ersten beiden punkte würde ich jetzt zwar nicht als schwarz-gelben erfolg rausstellen (das dicke ende kommt nach der wahl..), aber die öffnung des fernbusmarktes war in der tat schon lange überfällig.
derUlukai no está en línea   Reply With Quote
Old October 5th, 2013, 09:30 AM   #31
thun
Registered User
 
thun's Avatar
 
Join Date: Aug 2007
Posts: 3,207

Der Artikel beschreibt zwar primär die Situation am Münchner ZOB, gibt aber auch ein paar interessante Einblicke in die aktuelle Wettbewerbssituation:

Quote:
Gedränge am Busbahnhof



Gelbe Busse ab München: ADAC und Deutsche Post starten ihr deutschlandweites Netz mit zwei Verbindungen nach Köln. Auch die etablierten Anbieter rüsten auf - und locken mit günstigen Verbindungen zwischen den Großstädten. Doch nicht alle werden mithalten können.

Derzeit geht es äußerst eng zu im Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) an der Hackerbrücke: Selbst auf der großen Platzfläche im Osten des Areals, auf der sich sonst Skater vergnügen, parkt ein Reisebus neben dem anderen. Klar, wegen der Wiesn steuern derzeit besonders viele Fernbusse den ZOB an. Aber auch sonst drängen die Anbieter auf das Areal.

Von diesem Dienstag an nimmt der ADAC mit der Deutschen Post den Probebetrieb für sein deutschlandweites Fernbusnetz auf. München wird dabei offenbar eine zentrale Rolle spielen als Knoten- und Endpunkt vieler Linien. Details rückt der Autofahrerklub bislang nur wenige heraus; klar ist aber, dass sich die beiden "gelben Riesen" viel vorgenommen haben.

Aber nicht nur Post und ADAC gehen an den Start - auch die etablierten Anbieter arbeiten daran, ihre Netze weiter auszubauen. Das Münchner Unternehmen Flixbus etwa will noch im Herbst zehn neue Linien starten. "Diverse davon auch aus München heraus", kündigt Geschäftsführer Jochen Engert an. Zudem hat sich der Autokonzern Daimler erst in der vergangenen Woche an Flixbus beteiligt. So geht das junge Unternehmen finanziell gestärkt in den Wettkampf mit ADAC und Post.

Ziel der beiden Konzerne ist es, bis zum kommenden Frühjahr ein deutschlandweites Fernbusnetz mit 30 Städten und 60 Fahrzeugen aufzubauen. Am Dienstag allerdings gehen zunächst mal nur zwei Verbindungen von Köln nach München in den Probebetrieb - um unter anderem das Reservierungssystem zu testen, wie es beim ADAC heißt. Richtig loslegen mit zunächst einmal sechs Linien wollen der Autofahrerklub und der Briefzusteller am 1. November. "Ziemlich spät dran" seien die beiden Unternehmen damit, sagt Flixbus-Chef Engert. Und versichert, "sehr entspannt" auf die neue Konkurrenz zu schauen. Schließlich sei Flixbus bereits seit Mitte Februar mit "einem eingespielten Betrieb" unterwegs. "Und unser Angebot muss sich nicht verstecken", sagt Engert.

Hintergrund des späten Starts von ADAC und Post könnten auch Probleme mit den bestellten Bussen sein: Die beiden Unternehmen haben beim schwedischen Hersteller Scania 60 Fahrzeuge vom Typ "Omni-Express" geordert. Doch der Subunternehmer, der die Busse im Auftrag der Schweden bauen soll, ging pleite. Zwar versichert Scania, die Busse rechtzeitig zu liefern. Doch viele in der Branche erwarten, dass ADAC und Post zumindest zum Start die Strecken zum Teil zunächst mit "Bestandsbussen" aus den Fuhrparks regionaler Buspartner bedienen werden. Von ADAC und Post selbst ist dazu keine Auskunft zu bekommen. Man werde das neue Angebot offiziell am 9. Oktober in Bonn vorstellen - und dann auch alle Fragen dazu beantworten

Ein großes Geschäft ging den gelben Strategen heuer ohnehin bereits durch die Lappen: Zum Oktoberfest hat zum Beispiel allein der Berliner Konkurrent Meinfernbus mehr als 20 zusätzliche Abfahrten angeboten, um die "signifikant höhere Nachfrage" zu befriedigen, wie Firmensprecher Gregor Hintz sagt. Auch Flixbus-Chef Engert spricht von "einem deutlichen Plus bei Fahrgästen und Umsatz", das man mit zusätzlichen Fahrten abgeschöpft habe. Genaue Zahlen allerdings nennt keiner der Beteiligten. Zu sehr fürchten die Unternehmen, dass die Konkurrenz daraus Rückschlüsse ziehen könnte. Deshalb sind auch ADAC und Post so verschwiegen.

Klar ist aber auch, dass sich der neue Anbieter, ähnlich wie die etablierten Busunternehmen, vor allem auf die Rennstrecken zwischen den großen Städten konzentrieren wird. Die gelben Busse von München nach Köln zum Beispiel stoppen unter anderem in Frankfurt, Mannheim und Nürnberg - an Orten also, die auch die etablierten Anbieter wie Flixbus, Meinfernbus oder City2City ansteuern. Allein auf der Strecke München-Stuttgart machen sich derzeit mindestens sechs Anbieter Konkurrenz. Mit ADAC und Post kommt nun ein siebter hinzu. Und das, obwohl die Bahn die beiden Städte mit ihren Zügen tagsüber alle halbe Stunde verbindet.

Kleinere Städte anzubinden, sei wenig lukrativ, sagt Flixbus-Chef Engert. Wobei das nicht ganz stimmt: Regionale Anbieter setzen bereits auf diese Nische. So bietet etwa ein Reutlinger Unternehmen unter der Marke "Muenchenlinie.de" Fahrten unter anderem nach Reutlingen, Metzingen und Bad Urach an. Die großen Anbieter aber konzentrieren sich nach wie vor auf die Metropolen - und sind verantwortlich für das Gedränge beispielsweise im Münchner ZOB an der Hackerbrücke.

Und weil es so eng zugeht auf dem Markt, herrscht auch ein gnadenloser Preiskampf. So kostet zum Beispiel die Fahrt von der Isar an den Neckar bei Meinfernbus oder beim Konkurrenten City2City für Frühbucher nur acht Euro. ADAC und Post weisen auf ihrer Buchungsseite für die Strecke Preise ab elf Euro aus. Die "Allianz pro Schiene", in der sich unter anderem Bahn-Betreiber zusammengeschlossen haben, fordert daher von der neuen Bundesregierung eine Maut für Fernbusse. Nur so sei ein fairer Wettbewerb zwischen Bahn und Bus möglich.

Über kurz oder lang, erwarten Branchenkenner, werden einige Anbieter auch wieder verschwinden, weil ihnen angesichts des heftigen Preiskampfs irgendwann die Puste ausgehen wird. In dieser Hinsicht zumindest scheint der ADAC-Post-Auftritt mit zwei Großunternehmen im Rücken gut gerüstet zu sein.
http://www.sueddeutsche.de/reise/neu...of-1.1784354-2
__________________
Folglich mein TagesTipp => Es genau so hinzunehmen wie ich es sagte. Notorisches Widersprechen wird nichts bringen. Ehrlich! Vertraut mir da voellig!
__________ __________ __________

mb92, Max BGF liked this post
thun no está en línea   Reply With Quote
Old October 5th, 2013, 12:24 PM   #32
Max BGF
Tipp- & Weltmeister
 
Max BGF's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: DAF & SSC & Pornoboard
Posts: 3,219
Likes (Received): 3444

Quote:
Die "Allianz pro Schiene", in der sich unter anderem Bahn-Betreiber zusammengeschlossen haben, fordert daher von der neuen Bundesregierung eine Maut für Fernbusse. Nur so sei ein fairer Wettbewerb zwischen Bahn und Bus möglich.
LOL. So ein Premium-Produkt wie die Bahn wird sich doch nicht vor billigen Bussen fürchten.
__________________
Bin der Obmann von dem Ganzen hier

il fenomeno, erbse, derUlukai liked this post
Max BGF no está en línea   Reply With Quote
Old October 12th, 2013, 02:43 PM   #33
kato2k8
Registered User
 
Join Date: May 2008
Posts: 410
Likes (Received): 24

An sich wäre eine Maut für Reisebusse nur logisch. Schließlich belasten die unsere Autobahnen genauso wie jeder andere 20-Tonner, und die zahlen. Dann aber bitte nicht nur für Fernbusse (Liniendienst), sondern auch für sonstige Reisebusse.
__________________

erbse liked this post
kato2k8 no está en línea   Reply With Quote
Old October 12th, 2013, 02:49 PM   #34
erbse
Alpha Bull
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Mecklenburg. The Last Paradise.
Posts: 27,984
Likes (Received): 23635

Stimme dem zu.

Abgesehen davon sollte die Maut auch für alle sonstigen Verkehrswege gelten, auf denen die Straßenfresser unterwegs sind.
__________________
Mecklenburg, ja! Supergeil.
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old October 15th, 2013, 09:26 PM   #35
Autostädter
Registered User
 
Join Date: Nov 2009
Location: Dortmund
Posts: 865
Likes (Received): 656

Das ist doch Quatsch. Es handelt sich hier um viele Menschen, die sich einen Bus teilen. Würden sie alle mit ihrem eigenen Auto fahren, wären auf einmal 30 Fahrzeuge mehr auf der Autobahn. Sollen die jetzt Maut zahlen und die Einzelperson im dicken SUV nicht?
__________________

il fenomeno, DiggerD21 liked this post
Autostädter no está en línea   Reply With Quote
Old October 15th, 2013, 09:46 PM   #36
erbse
Alpha Bull
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Mecklenburg. The Last Paradise.
Posts: 27,984
Likes (Received): 23635

Ja.
__________________
Mecklenburg, ja! Supergeil.
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old October 15th, 2013, 10:04 PM   #37
Autostädter
Registered User
 
Join Date: Nov 2009
Location: Dortmund
Posts: 865
Likes (Received): 656

^ Ja, weil...
Autostädter no está en línea   Reply With Quote
Old October 17th, 2013, 07:49 PM   #38
kato2k8
Registered User
 
Join Date: May 2008
Posts: 410
Likes (Received): 24

Deswegen: http://www.zeit.de/2011/31/Stimmts-Strasse
__________________

Newropean liked this post
kato2k8 no está en línea   Reply With Quote
Old October 18th, 2013, 03:02 AM   #39
Autostädter
Registered User
 
Join Date: Nov 2009
Location: Dortmund
Posts: 865
Likes (Received): 656

Also erstmal ist ein Bus leichter als ein beladener LKW und zweitens gibt es andere Gründe (Umweltschutz), die dafür sprechen Fernbusse zu bevorzugen. Dass Argument, dass die Bahn ja auch für die Infrastruktur zahlen muss stimmt übrigens auch nicht. Der Bund zahlt und die Bahn steckt sich das Geld in die eigene Tasche.
Autostädter no está en línea   Reply With Quote
Old October 19th, 2013, 11:48 PM   #40
kato2k8
Registered User
 
Join Date: May 2008
Posts: 410
Likes (Received): 24

Ein moderner Reisebus hat ein Achsgewicht von leer mindestens 5 Tonnen, beladen um die 8 Tonnen (Gesamtgewichte von 15-17 Tonnen für Zwei- und 20-24 Tonnen für Dreiachser sind üblich).

Entsprechend der Vierte-Potenz-Regel aus dem Artikel liegt ein 50-Personen-Reisebus über den Daumen gepeilt bei der grob der 3000fachen Belastung dessen, was 10 Autos mit denselben 50 Personen verursachen, oder der 1300fachen Belastung dessen was 50 Autos mit je einer Person verursachen.

Der Spritverbrauch liegt beim Bus dafür bei 75% ggü. den 10 Autos und entsprechend bei 15% ggü. 50 Autos.

Packt man in einen 40 Jahre alten Dieseltriebwagen die Fahrgäste von zwei Reisebussen liegt der übrigens beim Spritverbrauch wiederum gleichauf mit dem Bus - und da wäre der erst zu etwa 75% voll. Von größeren, ökonomischeren Bahnfahrzeugen gar nicht erst zu sprechen.
__________________

erbse, derUlukai, mb92, Max BGF liked this post
kato2k8 no está en línea   Reply With Quote


Reply

Tags
fernbus-netz, fernbusse

Thread Tools
Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 03:03 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 Beta 1
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like v3.2.5 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us | privacy policy | DMCA policy

Hosted by Blacksun, dedicated to this site too!
Forum server management by DaiTengu