daily menu » rate the banner | guess the city | one on oneforums map | privacy policy (aug.2, 2013) | DMCA policy | flipboard magazine

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > SkyLounge > Architektur

Architektur Allgemeines, Architekturgeschichte, Stadtplanung, Visionen & mehr



Reply

 
Thread Tools Rating: Thread Rating: 1 votes, 5.00 average.
Old April 1st, 2006, 10:01 PM   #1
Obelixx
Registered User
 
Join Date: Apr 2005
Posts: 1,662
Likes (Received): 24

Welche Hochbaurekorde hielt Deutschland?

Die folgenden Hochbauweltrekorde hielt Deutschland:

Welthöchstes Gebäude

Kölner Dom von 1880-1884 mit einer Höhe von 157 Metern ( http://de.structurae.de/structures/d...fm?ID=s0000111 )

Kirchen

Ulmer Münster, Turmhöhe: 161 Meter ( http://de.structurae.de/structures/d...fm?id=s0000112 )


Silos


Henninger Turm, Höhe: 120 Meter ( http://de.structurae.de/structures/d...fm?ID=s0011033 )


Silo der Schapfenmühle in Ulm-Jungingen, Höhe: 125 Meter ( http://de.structurae.de/structures/d...fm?id=s0020013 )


Höchster Holzturm

Von 1934 bis 1945 der Sendeturm in Mühlacker, Höhe: 190 Meter


Sendeturm Mühlacker ( http://de.structurae.de/structures/d...fm?id=s0012456 ), höchstes Holzbauwerk aller Zeiten!


Sendeturm Ismaning ( http://de.structurae.de/structures/d...fm?id=s0010728 ), von 1945 bis 1983 höchster Holzturm der Welt

Obwohl er in Polen steht, gehört auch das höchste Holzbauwerk unserer Zeit, der Sendeturm Gleiwitz in diese Kategorie, denn als er
1935 erbaut wurde, war Gleiwitz eine deutsche Stadt!


Sendeturm Gleiwitz ( http://de.structurae.de/structures/d...fm?id=s0012024 )

Höchster Freileitungsmast

Die Tragmaste der Elbekreuzung 2 bei Stade waren von 1978 bis 1987 mit einer Höhe von 227 Metern die höchsten Freileitungsmaste der Welt.
Heute sind die Maste der Pearl-River-Freileitungskreuzung die höchsten Strommaste der Welt ( http://de.structurae.de/structures/d...fm?ID=s0017587 und http://de.structurae.de/structures/d...fm?ID=s0017586 )


Tragmast der Elbekreuzung 2 am schleswig-holsteinischen Elbufer( http://de.structurae.de/structures/d...fm?ID=s0010729 )

Wer kennt weitere Hochbauweltrekorde, die Deutschland hielt?

Last edited by Obelixx; April 2nd, 2006 at 12:28 AM.
Obelixx no está en línea   Reply With Quote

Sponsored Links
 
Old April 15th, 2009, 07:12 PM   #2
Max BGF
Tipp- & Weltmeister
 
Max BGF's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: DAF & SSC & Pornoboard
Posts: 3,161
Likes (Received): 3141

Stuttgarter Fernsehturm

Tagblattturm Stuttgart
image hosted on flickr
__________________
Bin der Obmann von dem Ganzen hier
Max BGF no está en línea   Reply With Quote
Old April 16th, 2009, 12:28 AM   #3
DiggerD21
spaghetti polonaise
 
DiggerD21's Avatar
 
Join Date: Apr 2004
Location: Hamburg, Wroclaw
Posts: 2,509
Likes (Received): 340

Quote:
Originally Posted by Obelixx View Post
Welthöchstes Gebäude

Kölner Dom von 1880-1884 mit einer Höhe von 157 Metern ( http://de.structurae.de/structures/d...fm?ID=s0000111 )
Ein paar Jahre davor war es die Kirche St. Nikolai in Hamburg mit 147,3 Metern (1874-1877). Heutzutage steht im Grunde genommen nur noch der Turm (immer noch 147 Meter).
DiggerD21 no está en línea   Reply With Quote
Old April 16th, 2009, 09:01 AM   #4
Dakir@DD
Registered User
 
Join Date: Feb 2009
Location: Dresden / Berlin
Posts: 2,528
Likes (Received): 935

Ist zwar jetzt nur ein deutscher Rekord, aber da kann man mal sehen, wie es in Deutschland mit den Hochhäusern begann.

Stadt: Dresden
Lage: Albertplatz
Name: DVB-Hochhaus
Erbaut: 1929
Höhe 40m
Besonderheit: Erstes in Deutschland gebautes Hochhaus in der Stahlbeton-Skelettbauweise!



Dakir@DD no está en línea   Reply With Quote
Old April 16th, 2009, 01:07 PM   #5
corvus_edin
Широки Бријег
 
corvus_edin's Avatar
 
Join Date: Feb 2008
Posts: 12,662
Likes (Received): 1577

Das erste? Óffenbar nicht.

Das Wilhelm-Marx-Haus ist ein Büro- und Geschäftshaus in der Düsseldorfer Stadtmitte. Es liegt an der Heinrich-Heine-Allee, der damaligen Alleestraße bzw. dem Hindenburgwall.

1922 begonnen, war es bei seiner Fertigstellung im Jahr 1924 mit 57 Metern Höhe und zwölf überirdischen Geschossen das erste deutlich die bestehende Bebauung überragende Hochhaus in Düsseldorf.

"Das Gebäude gilt als das erste Hochhaus Deutschlands. Bei Fertigstellung war es laut zeitgenössischer Presse das höchste Eisenbetonbauwerk in Europa"
Quelle: http://de.structurae.de/structures/d...fm?id=s0003332

.

Last edited by corvus_edin; April 16th, 2009 at 01:15 PM.
corvus_edin no está en línea   Reply With Quote
Old April 16th, 2009, 05:46 PM   #6
The Kent
BANNED
 
Join Date: Dec 2008
Location: Hamburg
Posts: 435
Likes (Received): 69

Einer der Gropius Wohnhaustürme in Berlin war einige Zeit der größte Wohnhausturm in Europa!
The Kent no está en línea   Reply With Quote
Old April 17th, 2009, 09:50 AM   #7
Dakir@DD
Registered User
 
Join Date: Feb 2009
Location: Dresden / Berlin
Posts: 2,528
Likes (Received): 935

Lieber corvus_edin, was hast du an dem Satz nicht verstanden?

Erstes in Deutschland gebautes Hochhaus in der Stahlbeton-Skelettbauweise

Ich habe dir die Besonderheit noch mal Fett markiert. Es ging mir nicht um die Höhe des Gebäudes, sondern um die Bauart.
Dakir@DD no está en línea   Reply With Quote
Old April 17th, 2009, 01:51 PM   #8
The Kent
BANNED
 
Join Date: Dec 2008
Location: Hamburg
Posts: 435
Likes (Received): 69

Dieses Gebäude meinte ich:

Quelle: einestages.spiegel.de

Last edited by erbse; April 17th, 2009 at 03:55 PM.
The Kent no está en línea   Reply With Quote
Old April 17th, 2009, 03:54 PM   #9
erbse
Alpha Bull
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Mecklenburg. The Last Paradise.
Posts: 27,353
Likes (Received): 22081

Gropiusstadt, nehm ich an?
__________________
Mecklenburg, ja! Supergeil.
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old April 17th, 2009, 04:07 PM   #10
Dakir@DD
Registered User
 
Join Date: Feb 2009
Location: Dresden / Berlin
Posts: 2,528
Likes (Received): 935

Ist Gropiusstadt West oder Ostberlin...? Nach den Autos würde ich schätzen Westberlin, oder?

Last edited by erbse; April 17th, 2009 at 04:38 PM. Reason: !Deppenapostroph-Alarm! Auto's... Oh Mann :|
Dakir@DD no está en línea   Reply With Quote
Old April 17th, 2009, 04:25 PM   #11
erbse
Alpha Bull
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Mecklenburg. The Last Paradise.
Posts: 27,353
Likes (Received): 22081

Klar ist das West-Berlin, genauer gesagt Neukölln. (Aber wozu gibt's eigentlich Google, Wikipedia und Co.? )

So wurde im Osten nicht gebaut.
Hier gab es Typenbauten, ohne solchen Schnickschnack wie die kantigen Erkerausluchten an der Fassade. Das Maximum waren geschwungene Fassaden oder schräg auskragende Balkone. Oder aber sowas Spannendes wie im Nikolaiviertel.



Nun aber zurück zu den Hochbaurekorden:

Deutschland hatte mit dem Messeturm sowie später dem Commerzbank-Hochhaus in Frankfurt für viele Jahre den Titel der höchsten Wolkenkratzer in Europa inne!
__________________
Mecklenburg, ja! Supergeil.
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old April 17th, 2009, 05:25 PM   #12
corvus_edin
Широки Бријег
 
corvus_edin's Avatar
 
Join Date: Feb 2008
Posts: 12,662
Likes (Received): 1577

Quote:
Originally Posted by Dakir@DD View Post
Lieber corvus_edin, was hast du an dem Satz nicht verstanden?

Erstes in Deutschland gebautes Hochhaus in der Stahlbeton-Skelettbauweise

Ich habe dir die Besonderheit noch mal Fett markiert. Es ging mir nicht um die Höhe des Gebäudes, sondern um die Bauart.

Welch reizender Ton hier doch herrscht

und was ist denn an der Aussage in meinem Link unterschiedlich, wenn da zu lesen ist:

"Technische Informationen
Gebäudekonstruktion: Stahlbeton"

Ist Stahlbeton nun ein Widerspruch?
Ich bin kein Bauingenieur - und Detailkenntnisse sind auch nicht bei jedem Mitglied vorauszusetzen.

.

Last edited by corvus_edin; April 17th, 2009 at 05:33 PM.
corvus_edin no está en línea   Reply With Quote
Old April 17th, 2009, 06:00 PM   #13
Max BGF
Tipp- & Weltmeister
 
Max BGF's Avatar
 
Join Date: Sep 2003
Location: DAF & SSC & Pornoboard
Posts: 3,161
Likes (Received): 3141

Quote:
Originally Posted by erbse View Post
So wurde im Osten nicht gebaut.
Hier gab es Typenbauten, ohne solchen Schnickschnack wie die kantigen Erkerausluchten an der Fassade. Das Maximum waren geschwungene Fassaden oder schräg auskragende Balkone. Oder aber sowas Spannendes wie im Nikolaiviertel.
Man muß aber auch sagen, daß was sich um diesen Gropiusbau herum befindet kaum besser ist.
__________________
Bin der Obmann von dem Ganzen hier
Max BGF no está en línea   Reply With Quote
Old April 17th, 2009, 07:03 PM   #14
erbse
Alpha Bull
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Mecklenburg. The Last Paradise.
Posts: 27,353
Likes (Received): 22081

Ich habe ja auch keinen Qualitätsvergleich angestellt.


Da hat die DDR ehrlicherweise sogar Besseres abgeliefert. Selbst der WBS 70 (eingeführt hier in Neubrandenburg, wow!) ist mir lieber als viele Schmuddelbeton-West-Pendants.
__________________
Mecklenburg, ja! Supergeil.
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old April 17th, 2009, 09:16 PM   #15
miau
Registered User
 
miau's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Posts: 3,596
Likes (Received): 860

das liegt vielleicht auch nur daran, dass im Westen diese Viertel schon über eine lange Zeit vergammelt sind, während sie im Osten bis zur Wende sozial durchmischt waren
__________________
ALLE LIEBEN MIAU!
Visit! My! Berlin! Thread! :)
miau no está en línea   Reply With Quote
Old April 18th, 2009, 01:05 PM   #16
Dakir@DD
Registered User
 
Join Date: Feb 2009
Location: Dresden / Berlin
Posts: 2,528
Likes (Received): 935

Quote:
Originally Posted by corvus_edin View Post
Welch reizender Ton hier doch herrscht
Sorry, sollte so krass gar nicht rüberkommen.

Ich vermute sehr stark, dass nicht der Stahlbeton das wichtigste ist, sondern die Skelettbauweise, die es zu einem Rekord hat werden lassen. Der Stahlbeton ist ja nur von außen dran gemacht wurden, im inneren ist es ein reines Stahlskelett. Ich vermute es, wissen tu ich's leider auch nicht.

Aber die machen ja nicht umsonst damit Werbung, da muss ja irgendwas dran sein, oder?

Mal den Absatz "Wichtige Bauten" durchlesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Albertplatz_(Dresden)
Dakir@DD no está en línea   Reply With Quote
Old April 18th, 2009, 02:43 PM   #17
Schnitzel
BANNED
 
Join Date: Sep 2008
Posts: 527
Likes (Received): 80


Es ist tatsächlich die Skelettbauweise, die interessant ist da die überhaupt erst zu den heutigen Wolkenkratzern führte. Alles Andere sind einfach nur hohe Gebäude. Kirchen waren schon seit Jahrhunderten höher als das Hochhaus in Düsseldorf, aber man kann kaum ihre Bauweise kopieren, um 800m-Wolkenkratzer zu errichten.

Kurz gesagt:
Wilhelm-Marx-Haus = erstes, echtes Hochhaus Deutschlands
DVB-Hochhaus = Vorgänger aller modernen Hochhäuser

Sie sind also beide auf ihre Weise sehr geschichtsträchtig, konkurrieren aber sicherlich nicht auf dem gleichen Feld.
Schnitzel no está en línea   Reply With Quote
Old April 18th, 2009, 02:48 PM   #18
Schnitzel
BANNED
 
Join Date: Sep 2008
Posts: 527
Likes (Received): 80

Quote:
Originally Posted by DiggerD21 View Post
Ein paar Jahre davor war es die Kirche St. Nikolai in Hamburg mit 147,3 Metern (1874-1877). Heutzutage steht im Grunde genommen nur noch der Turm (immer noch 147 Meter).
Der Vorgänger hatte von 1517 bis 1589 sogar einen 153m hohen Turm



1625 bis 1647 St. Marienkirche in Stralsund mit 151m
Heute ist sie nur noch 104m hoch. Blitzschlag sei dank

Schnitzel no está en línea   Reply With Quote
Old April 18th, 2009, 02:52 PM   #19
erbse
Alpha Bull
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Mecklenburg. The Last Paradise.
Posts: 27,353
Likes (Received): 22081

Ach was?! Der Vorgänger der Nikolaikirche ist mir gar nicht bekannt. Gibt es dazu Illustrationen?

St. Nikolai ist ja ein Kind der Neogotik, da müsste es eigtl. noch irgendwo Dokumentationsmaterial geben.
__________________
Mecklenburg, ja! Supergeil.
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old April 18th, 2009, 06:49 PM   #20
Dakir@DD
Registered User
 
Join Date: Feb 2009
Location: Dresden / Berlin
Posts: 2,528
Likes (Received): 935

Danke Schnitzel für die Aufklärung...

Ich wusste gar nicht, dass unser Dresdner Hochhaus doch geschichtlich betrachtet so wichtig ist bzw. war! Wow, man lernt auch in der Walhalla dazu, dass hätte ich echt nicht gedacht.
Dakir@DD no está en línea   Reply With Quote


Reply

Thread Tools
Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 09:51 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 Beta 1
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like v3.2.5 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us | privacy policy | DMCA policy

Hosted by Blacksun, dedicated to this site too!
Forum server management by DaiTengu