daily menu » rate the banner | guess the city | one on oneforums map | privacy policy | DMCA | news magazine

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Österreich > Wien

Wien » Wien Talk



Reply

 
Thread Tools Rating: Thread Rating: 17 votes, 5.00 average.
Old July 18th, 2012, 03:14 PM   #1521
pumpikatze
Pichichi de la liga
 
pumpikatze's Avatar
 
Join Date: Sep 2009
Location: Vindobona
Posts: 2,186
Likes (Received): 621

Quote:
Originally Posted by KingNick View Post
Ganz ehrlich finde ich die Bösendorfer-Fabrik aber auch nicht sonderlich erhaltungswürdig. Kein Paradebau seiner Epoche. Kann weg.
Paradebau vielleicht nicht, aber zumindest IST es noch ein Industriebau aus seiner Epoche. So viele sind ja hier nicht mehr vorhanden.
Warst du schon mal im Gebäude drin?

Wenn man mir ein tolles neues Projekt präsentiert, dann akzeptiere ich den Verlust zähneknirschend. Aber was in Wien an Allerweltsbauten hingestellt wird, wenn solche Baulücken gefüllt werden, ist größtenteils letztklassig. Dafür lasse ich JEDES alte Gebäude stehen.

Überhaupt geht es hier um die möglichst vollständige Erhaltung einer Epoche bzw. geschlossener Straßenzüge oder gar Blocks einer bestimmten Epoche. Wenn wir nur die Paradebauten ihrer Epoche stehenlassen und den Rest niederreissen würden, dann hätte Wien genau sein typisches Gesicht verloren. Von diesem Gefühl, ganze Bezirke der Gründerzeit, teilweise durchbrochen durch Relikte aus noch früheren Epochen, vollständig erhalten zu sehen, hat sich Wien eh im Laufe der Jahre schleichend verabschiedet. Das ist in meinen Augen schade.
__________________
Vienna, Vienna
You´re not a legend you´re living
Show your every face in endless grace
Vienna, Vienna
pumpikatze no está en línea   Reply With Quote

Sponsored Links
 
Old July 18th, 2012, 03:34 PM   #1522
Gumpendorfinger
Registered User
 
Join Date: May 2010
Location: Vienna
Posts: 25
Likes (Received): 5

Quote:
Originally Posted by KingNick View Post
Na klar, hinterfragen wir Projekte erst gar nicht, denn das wäre ja eine "za wos brauch ma des" Mentalität. Hast dir die Strecken schon mal angeschaut, wo die Seilbahn verlaufen soll? Den Schas braucht kein Mensch und Touristen kommen deswegen auch keine nach Wien. Die kommen wegen ganz anderen Sachen in die Stadt, weshalb es niemals gerechtfertigt wäre hier Millionen (wir sprechen hier von einem zweistelligen Millionenbetrag) zu verbraten, die wo anders dann fehlen. Mit dem Argument kann man jedes sinnbefreite Projekt niederknüppeln, ja. Wäre dabei ein Nutzen gegeben wäre es weit schwieriger zu argumentieren, so reicht ein Standsatz.
Wo fehlt Dir der Sinn? Eine Seilbahn zum Hausberg einer Millionenmetropole mit Spitzenaussicht, der jetzt nur mit Auto mühsam erreichbar ist, finde ich sehr wohl sinnvoll. Das wäre eine - noch dazu familientaugliche - neue Attraktion, die der Sisi- und Lipizzaner-schwangeren Stadt nur gut tun würde. Und weil Barcelona erwähnt wurde: dort ist das auch eine Top-Attraktion.
Man kann schon darüber diskutieren, ob das Geld dafür da ist, oder ob vielleicht die Weinhänge am Kahlenberg gestört werden, aber warum gleich als sinnlos abschmettern? Der Eiffelturm wurde dereinst auch als sinnloses Stahlmonster abgekanzelt.
Gumpendorfinger no está en línea   Reply With Quote
Old July 18th, 2012, 03:44 PM   #1523
KingNick
Saupreißn - WM Edischn
 
KingNick's Avatar
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 4,453
Likes (Received): 4222

Barcelona ist im Vergleich zu Wien auch geradezu arm an Sehenswürdigkeiten. Kein Wunder, dass die solche zusätzlichen Gadgets für die Touristen brauchen. Wien braucht das eindeutig nicht. Zumindest nicht auf Teufel komm raus, wo wir aktuell eh gerade über beide Ohren verschuldet sind.

Wo fehlt der Sinn? Die Seilbahn erfüllt keinen Nutzen, den nicht jetzt auch schon die Busse rauf erfüllen würden und Eiffelturm ist die Seilbahn auch keine, dazu ist sie viel zu gewöhnlich. Unser Eiffelturm ist die Ringstraße.
KingNick no está en línea   Reply With Quote
Old July 19th, 2012, 12:43 AM   #1524
Slartibartfas
Registered User
 
Join Date: Aug 2006
Location: Between Bridges
Posts: 7,698
Likes (Received): 1528

Arm an Sehenswürdigkeiten? Das ist, so würde ich mal sagen, eine sehr subjektive Einschätzung. Mein Eindruck war ein anderer. Bzgl. Seilbahn stimme ich dir aber zu, die braucht es in Wien nicht wirklich.

Der Kahlenberg ist überhaupt nicht mühsam zu erreichen. Klar, es fährt keine U-Bahn rauf, wenig überraschend, aber von Heiligenstadt fährt alle paar Minuten ein 38A rauf. Ich glaube kaum, dass eine Seilbahn da viel schneller wäre.
__________________
"Och alla här vill leda - Men vi följer ändå blint"
Kent - Svart snö
Slartibartfas no está en línea   Reply With Quote
Old July 19th, 2012, 10:32 AM   #1525
pumpikatze
Pichichi de la liga
 
pumpikatze's Avatar
 
Join Date: Sep 2009
Location: Vindobona
Posts: 2,186
Likes (Received): 621

Die Fahrt mit der Seilbahn wäre wohl schöner als mit dem Bus, das ist sicher wahr.
Spektakulär wäre die Fahrt aber eher weniger, da sie meines Achtens nach zu weit weg von der eigentlichen Stadt wäre.

Zu Barcelona: Wenige Sehenswürdigkeiten hat die Stadt nicht, aber rein was die Anzahl betrifft, nicht auf Augenhöhe mit Wien. Wieder subjektiv.
__________________
Vienna, Vienna
You´re not a legend you´re living
Show your every face in endless grace
Vienna, Vienna
pumpikatze no está en línea   Reply With Quote
Old July 19th, 2012, 02:37 PM   #1526
Georg Nowotny
Registered User
 
Join Date: Apr 2011
Posts: 180
Likes (Received): 56

BA-Campus und Hauptbahnhof

Bei einer Baustellen-Besichtigungstour am Nordbahnhof und Hauptbahnhof ist mir heute Donnerstag aufgefallen, dass offensichtlich die Bauarbeiten für den Bank Austria-Campus am Nordbahnhof begonnen haben. Ich zählte auf dem Gelände 4 eifrig werkenden Bagger. Und auch beim Hauptbahnhof am Gelände neben dem Erste-Campus Richtung Südtirolerplatz sind mehrere Bagger im Einsatz und werden Baucontainer aufgestellt. Zumindest der BA-Campus würde vielleicht eine eigene Seite vertragen.

Last edited by Georg Nowotny; July 19th, 2012 at 02:38 PM. Reason: Tippfehler
Georg Nowotny no está en línea   Reply With Quote
Old July 19th, 2012, 03:13 PM   #1527
Hit_by_the_Neptunes
Registered User
 
Hit_by_the_Neptunes's Avatar
 
Join Date: May 2008
Location: Vienna
Posts: 5,521
Likes (Received): 6181



was ich bis jetzt so gelesen habe soll der baustart des bank austria campus erste 2013 sein...?!
__________________
Win-Wien-Situation!
Hit_by_the_Neptunes está en línea ahora   Reply With Quote
Old July 19th, 2012, 08:19 PM   #1528
bauaufsicht
Registered User
 
Join Date: Mar 2011
Posts: 1,165
Likes (Received): 557

Quote:
Originally Posted by Hit_by_the_Neptunes View Post


was ich bis jetzt so gelesen habe soll der baustart des bank austria campus erste 2013 sein...?!
13.06.2012
Über den UniCredit Bank Austria Campus:
Der richtungsweisende Entwurf von Architekt Boris Podrecca für den neuen Hauptstandort der Bank Austria wurde von der Jury des städtebaulichen Wettbewerbs Ende 2011 zum Sieger gekürt. Mit der Flächenwidmung wird noch 2012 gerechnet, mit der Baugenehmigung 2012/2013. Damit könnte der Baubeginn im Idealfall im zweiten Halbjahr 2013 oder im ersten Halbjahr 2014 erfolgen. Der Abschluss der Bauphase ist für Anfang 2016 geplant. 2016 soll der UniCredit Bank Austria Campus eröffnet werden. Dieses größte Einzelbauprojekt in der Bundeshauptstadt ist ein deutlich positives Signal für den Wirtschaftsstandort Wien. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt rund 490 Millionen Euro und die Investition sichert nach gängiger WIFO-Berechnung bis zu 2.500 Arbeitsplätze.

hier ein paar renderings:
http://www.podrecca.at/index.php?inc=project&id=2331
bauaufsicht no está en línea   Reply With Quote
Old July 19th, 2012, 08:24 PM   #1529
KingNick
Saupreißn - WM Edischn
 
KingNick's Avatar
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 4,453
Likes (Received): 4222

Richtungsweisend

Langweiliger geht's wohl nimmer. Diese Kisten macht dir jeder HTL-Schüler auch. Toll, wenn man das als Anspruch für sich selbst hat, als Architekt.
KingNick no está en línea   Reply With Quote
Old July 19th, 2012, 10:35 PM   #1530
Slartibartfas
Registered User
 
Join Date: Aug 2006
Location: Between Bridges
Posts: 7,698
Likes (Received): 1528

Richtungsweisend? Wohl kaum, ist mir aber wurscht.

Mir gefäll der Entwurf erstens weil er das zustande bringt was heutzutage schon fast eine Besonderheit ist, er schafft eine städtische Struktur mit Blocks (nicht Super-Giga Blocks mit reingewuerfelten Gebäuden) die sich in die Umgebung gut integrieren und Durchlässe zumindest fuer Fußgänger und Radfahrer (ev. auch Öffis) nicht blockieren.

Die Nahversorgung, Hotelnutzung etc scheinen alle zur zentralen Achse die durch das Areal verläuft hin orientiert zu sein. Das ist auch die zukuenftige Hauptbachse durch das suedliche Nordbahnhofareal.

Die Fassadengestaltung scheint keine Weltneuerfindung zu sein aber könnte durchaus gefallen und diese leichten Schwuenge lassen das ganze etwas interessanter erscheinen.

Wenn ich mir denke, dass man da ein Chaos hinwuerfeln hätte können wie auf der Donauplatte, ist mir das 100 mal lieber. Ein Bueroghetto wirds halt werden, aber laut Broschuere zumindest eines mit dem Anspruch auch "after-work" Angebote im Mix dabei zu haben.


Wer genau schaut, kann sogar die geplante O-Haltestelle sehen:


http://www.podrecca.at/index.php?inc=project&id=2331
__________________
"Och alla här vill leda - Men vi följer ändå blint"
Kent - Svart snö
Slartibartfas no está en línea   Reply With Quote
Old July 20th, 2012, 02:23 AM   #1531
bodypainter
Registered User
 
bodypainter's Avatar
 
Join Date: Nov 2008
Location: Vienna
Posts: 1,392
Likes (Received): 109

Quote:
Originally Posted by o0ink View Post
Vor kurzem gab es ja die Diskussion um das Cineplex gleich neben dem Hochhaus Neue Donau, welches nun nach erst 10 Jahren schon abgerissen werden sollte.
Die "S+B Gruppe" konnte das rund 28.000qm große Areal erwerben und plant dort unter dem Projektnamen "Danube Flats" einen "Wohnblock" (so wird es z.b. in der Wienerzeitung genannt). Irgendwie bin ich bei dem heutigen Regenwetter wieder zu diesem Projekt gekommen und habe ein wenig recherchiert und dabei bin ich halt mal darauf gestoßen, dass derzeit erst mal die Architekturwettbewerbe stattfinden und der Neubau frühestens 2015 (Baubeginn daher vielleicht schon ab 2013?!) fertiggestellt wird.
Nun ja, ich begab mich also auf die Suche nach diversen Architekten, die sich diesem Projekt bereits "hingaben" und dabei bin ich irgendwie zum Urteil gekommen, dass die Stadt Wien auf dem Areal ziemlich luftige Höhen zugelassen haben muss und die "S+B Gruppe" mit ihrer Aussage "Wohnen am Wasser ist international „das Thema schlechthin“ und die S+B Gruppe wird hier ein Vorzeigeprojekt realisieren, auf das die Stadt und die zukünftigen Bewohner stolz sein werden." meinen die wohl wirklich einen herausstechenden Bau.

Lange rede, kurzer Sinn, hier die erste Visualisierungen...



Nutzfläche: 35.000qm
Quelle: www.sue-architekten.at

Die Höhe scheint ganz nett zu sein - man beachte das es sich um ein Wohnhochhaus handelt - das dürfte nicht nur unserem "bodypainter" gefallen, sondern auch wirklich mal wieder ein Meilenstein in der Stadt Wien sein.
Angenommen das sollte mal Realität werden, dann scheint es mir, als bekäme Wien doch noch eine beachtliche Skyline zu Stande!
Und witziger Weise kann sich die Vienna DC scheinbar doch noch unberechenbar ausweiten...
Sorry, aber dieses hochhaus ist schwachsinn pur!

Mir tun alle leid, die im hochhaus neue donau wohnen. Hier so knapp ein derartig hohes haus hinzuknallen während rundherum die lücken nur so klaffen (zb wo die ehemalige universität hinkommen hätte sollen) ist respektlos. Viele leute werden hier denn kopf schütteln und sich in ihren vorurteilen gegenüber hochhäusern bestätigt fühlen:

- monster
- nimmt ausblick weg
- zu eng
- hochhaus als negatives symbol von geldmacherei

Ich frag mich langsam warum die stadt wien da einfach so zuschaut...
bodypainter no está en línea   Reply With Quote
Old July 20th, 2012, 02:30 AM   #1532
KingNick
Saupreißn - WM Edischn
 
KingNick's Avatar
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 4,453
Likes (Received): 4222

Die Bewohner eines Hochhauses beschweren sich über ein anderes Hochhaus? Das ist nur mehr bizarr. Dem Rest kann's ja scheißegal sein.
KingNick no está en línea   Reply With Quote
Old July 20th, 2012, 08:39 AM   #1533
Himmelwärts
>>Mietbare Werbefläche<<
 
Himmelwärts's Avatar
 
Join Date: Jun 2011
Location: Vienna
Posts: 3,142
Likes (Received): 5906

+1
Wer eine Wohnung auf und bei der donauplatte bezieht sollte sich nicht über weitere Hochhäuser beschweren...


Sollen sie doch nach unterstinkenbrunn ziehen, dort gibts maximal zweistöckige Häuser.
__________________
Hey Hey Hey Tom Turbo!
Himmelwärts no está en línea   Reply With Quote
Old July 20th, 2012, 09:41 AM   #1534
bodypainter
Registered User
 
bodypainter's Avatar
 
Join Date: Nov 2008
Location: Vienna
Posts: 1,392
Likes (Received): 109

...also kann man eurer logik nach vor jedem hochhaus ein anderes stellen weil die leute ja selber in einem hochhaus wohnen?

Die, die hier eingezogen sind hatten das entertainment center vor sich, einen flachbau. Keiner erwartet, dass man das durch einen 160 meter tower ersetzt, der einem dann direkt vor der nase den blick wegnimmt.

Ich freu mich über jedes neue gute hochhaus, aber diese 'variation' des masterplans ist schlicht und einfach sinnloser pfusch. Betrachtet die skyline mal von vorn: mischek tower, gähnende leere, ares tower, miniwunzi strabag, gähnende leere, riesentower dc 1, gähnende leere und dann zahnstochertower der den seidler/hochhaus neu donau tower verdeckt.

Der seidler tower ist ein wichtiger tower auf der donaucity, sein dach hat einen hohen wiedererkennungswert. Der neue tower zerstört den effekt. Schlimmer noch: stiltechnisch passt er nicht zum weißen seidler design.
bodypainter no está en línea   Reply With Quote
Old July 20th, 2012, 10:29 AM   #1535
Himmelwärts
>>Mietbare Werbefläche<<
 
Himmelwärts's Avatar
 
Join Date: Jun 2011
Location: Vienna
Posts: 3,142
Likes (Received): 5906

Quote:
Originally Posted by bodypainter View Post
...also kann man eurer logik nach vor jedem hochhaus ein anderes stellen weil die leute ja selber in einem hochhaus wohnen?

Die, die hier eingezogen sind hatten das entertainment center vor sich, einen flachbau. Keiner erwartet, dass man das durch einen 160 meter tower ersetzt, der einem dann direkt vor der nase den blick wegnimmt.
ich hab lieber eine hochhauszone in der man ein hochhaus nach dem anderen hinbaut, welche zusammen eine skyline bilden als 10 klötze irgendwo auf die ganze stadt verteilt.
also so wie ich das auf den renderings gesehen hab würde man das neue hochhaus ja nicht direkt vor das seidler stellen, sondern etwas versetzt.
zugegeben, an ausblick geht dann schon einiges verloren, aber der restliche ausblick ist noch immer genial und mehr als die meisten wiener sehen können wenn sie bei ihrem fenster rausschauen.

Quote:
Ich freu mich über jedes neue gute hochhaus, aber diese 'variation' des masterplans ist schlicht und einfach sinnloser pfusch. Betrachtet die skyline mal von vorn: mischek tower, gähnende leere, ares tower, miniwunzi strabag, gähnende leere, riesentower dc 1, gähnende leere und dann zahnstochertower der den seidler/hochhaus neu donau tower verdeckt.
wenn der masterplan fehler hat (sprich: ein entertainment-center in das keiner geht) dann wird er halt zwangsläufig verändert.

also ich sehe die skyline anders:
mischek tower, saturn tower, ares tower - gähnende leere - andromeda tower, dc1, dc2 (noch immer konkreter als das teil über das wir diskutieren), izd tower - etwas leere weil reichsbrücke - neues hochhaus, seidler tower

Quote:
Der seidler tower ist ein wichtiger tower auf der donaucity, sein dach hat einen hohen wiedererkennungswert. Der neue tower zerstört den effekt. Schlimmer noch: stiltechnisch passt er nicht zum weißen seidler design.
je nach dem von wo aus du die skyline betrachtest würde man den seidler tower mehr und weniger erkennen, und diese markante form durch das dach (ja, gefällt mir übrigens auch) wäre fast immer zu erkennen.

ja welches design würdest du denn daneben hinstellen?
ein weiteres hochhaus im selben, weißen design würde einfach nur potthässlich aussehen, lieber eins mit blauer oder silberner glasfassade.
__________________
Hey Hey Hey Tom Turbo!
Himmelwärts no está en línea   Reply With Quote
Old July 20th, 2012, 01:34 PM   #1536
KingNick
Saupreißn - WM Edischn
 
KingNick's Avatar
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 4,453
Likes (Received): 4222

Übrigens hat in Wien so gut wie jeder ein anderes Gebäude direkt vor seinem Fenster und somit keinen Ausblick. Das neue Wohnhochhaus nimmt diesen Ausblick nu teilweise.
__________________
DIFFIDATI CON NOI
LIBERTÁ PER I RAGAZZI
KingNick no está en línea   Reply With Quote
Old July 20th, 2012, 02:03 PM   #1537
cyberrie
BANNED
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 231
Likes (Received): 21

ich kann bodypainter in dem fall zu 100% zustimmen!

Ich finde es auch schade, dass die höheren Hochhäuse vorne stehen und die niedrigeren verdecken... und das HH neue Donau, sollte mmn nicht verdeckt werden! Es gäbe genug andere und bessere Plätze für ein neues HH in der DC...
cyberrie no está en línea   Reply With Quote
Old July 20th, 2012, 02:12 PM   #1538
bodypainter
Registered User
 
bodypainter's Avatar
 
Join Date: Nov 2008
Location: Vienna
Posts: 1,392
Likes (Received): 109

Quote:
Originally Posted by cyberrie View Post
ich kann bodypainter in dem fall zu 100% zustimmen!

Ich finde es auch schade, dass die höheren Hochhäuse vorne stehen und die niedrigeren verdecken... und das HH neue Donau, sollte mmn nicht verdeckt werden! Es gäbe genug andere und bessere Plätze für ein neues HH in der DC...
Danke. Hier kann man sich die perspektiven anschauen. Es wurden bewusst winkel gewählt wo alles noch einigermaßen hübsch und harmlos aussieht, aber der tower steht seitlich knapp am hochhaus beue donau.

http://www.sue-architekten.at/?q=node/272/fid/5108

Was statt dem entertainment center hingehört?

Ich glaube nicht, dass das entertainment center generell schlecht war. Vielleicht war sein angebot schlecht, die filme zu teuer etc. Hätte man es nicht irgendwie adaptieren können? Ein einkaufszentrum mit spar und shops für die umgebung?

Oder wäre es letztendlich nicht vielleicht sogar als kultur, kunst oder museumsraum bespielbar gewesen?
bodypainter no está en línea   Reply With Quote
Old July 20th, 2012, 02:56 PM   #1539
KingNick
Saupreißn - WM Edischn
 
KingNick's Avatar
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 4,453
Likes (Received): 4222

Im unteren Bereich wird man ja hoffentlich etwas Kultur und Einkaufsmöglichkeiten unterbringen. Das Hochhaus schließt solche Sachen ja nicht dezidiert aus.

Und ganz ehrlich wäre mir das Hochhaus im freien Baufeld zwischen Ares Stumpf und dem Austria Center auch lieber. Würde sich als Skyline sicher besser machen.
KingNick no está en línea   Reply With Quote
Old July 20th, 2012, 03:31 PM   #1540
Georg Nowotny
Registered User
 
Join Date: Apr 2011
Posts: 180
Likes (Received): 56

BA-Campus Bauarbeiten

Was die von mir beobachteten Bagger-Arbeiten auf dem Gelände betrifft wo der BA-Campus hinkommt, so könnten es auch vorbereitende Gelände-Einebnungen sein, die ja möglicherweise vor dem eigentlichen Baubeginn durchgeführt werden. Ich habe jedenfalls vier Bagger und zahlreiche LKWs gesehen, die Erdreich abtransportiert haben. Ebenso in der Nähe des Bahnhofs Praterstern Richtung Donau ebenfalls einen Bagger und einen Bohrer der Fundamente herstellt (Man verzeihe die laienhaften Ausdrücke in einem Forum von fast lauter Spezialisten)
Georg Nowotny no está en línea   Reply With Quote


Reply

Tags
architektur, bauprojekte wien, hochhaus, projekte, vienna, vienna projects, wien, wien projekte

Thread Tools
Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 11:40 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.8 Beta 1
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like v3.2.5 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.

vBulletin Optimisation provided by vB Optimise (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2014 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us | privacy policy | DMCA policy

Hosted by Blacksun, dedicated to this site too!
Forum server management by DaiTengu