Berlin | Hines-Hochhaus | 150m | In Planung - Page 6 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Berlin

Berlin » Berlin Talk | Potsdam & Umland


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old August 7th, 2013, 06:14 PM   #101
SkyBerlin
keep calm
 
SkyBerlin's Avatar
 
Join Date: Feb 2013
Location: Berlin
Posts: 2,561
Likes (Received): 3680

Wer baut schönsten Wolkenkratzer am Alex?

Nach dem Fernsehturm mit seinen 386 Metern soll es das zweitgrößte Gebäude Berlins werden. Die Pläne für den 150-Meter-Turm am Alexanderplatz nehmen endlich konkrete Züge an. US-Investor Hines startete jetzt den Architektur-Wettbewerb.

Neun Architekten sollen jeweils eigene Entwürfe erarbeiten. Nur, welcher von ihnen würde den schönsten Tower bauen? Ende Oktober soll die endgültige Entscheidung darüber fallen. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hatte eine „Beteiligung international renommierter Architekturbüros“ versprochen.

Auch Hans Kollhoff nimmt nach Informationen des RBB-Inforadios am Wettbewerb teil. Eine überraschende Nachricht, hatte sich der 66-Jährige noch im Frühjahr verärgert über die Entwicklungen rund um den Alex geäußert. Die bisherigen Neubauten dort seien das Werk von „Billigheimern“. Warum er nun doch einen Hochhausentwurf plant, ist unklar. Momentan weilt der Architekt in Zürich und war dort am Dienstag auf Nachfrage nicht erreichbar.

Eines steht bereits fest: „Der geplante Hochhausturm soll überwiegende Wohnnutzung haben“, so Hines-Deutschlandchef Christoph Reschke. Denn: In Berlin werden bis 2024 insgesamt 122.000 neue Wohnungen benötigt.

Quelle: http://www.bz-berlin.de/bezirk/mitte...le1718683.html
__________________

mb92, yourrulez, Cager, erbse liked this post
SkyBerlin no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old August 7th, 2013, 06:50 PM   #102
yourrulez
Registered User
 
Join Date: Jan 2013
Location: Berlin
Posts: 1,748
Likes (Received): 1037

Vllt bringt das ja die Jungs vom Turm am Alexa dann auch auf den Plan wenn endlich gebaut wird. Sie haben ja noch Zeit bis 2015 wie sich rausstellte.
__________________
Meine private Berliner Stadtentwicklungswebsite und Weltreise-Seite. Interesant für Architektur-Freunde: Diverse Bilder größerer Städte auf meinem Weg!

http://www.weltreise-berlin.de/
yourrulez no está en línea   Reply With Quote
Old August 7th, 2013, 06:56 PM   #103
SkyBerlin
keep calm
 
SkyBerlin's Avatar
 
Join Date: Feb 2013
Location: Berlin
Posts: 2,561
Likes (Received): 3680

Was passiert denn mit dem Grundstück nach dem die Zeit abgelaufen und eventuell nicht gebaut wurde?
SkyBerlin no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old August 7th, 2013, 08:02 PM   #104
Bauer-Ewald
✪ DWF Generalsekretär
 
Bauer-Ewald's Avatar
 
Join Date: Jun 2009
Posts: 4,675
Likes (Received): 18662

Quote:
Originally Posted by SkyBerlin View Post
Ich denke das kann man an der Stelle wohl vergessen, dafür ist die Fläche zu klein. Ich schätze dass es, wenn es wirklich bei den 200 Millionen bleiben soll, ein architektonisch unspektakulärer Glastower wird. Ich habe da keine allzu großen Erwartungen, lasse mich aber auch gerne eines Besseren belehren...
Interessant, wer die Beiträge von 2008 noch mal überfliegt, wird erkennen, dass man schon damals genau das bemängelt hat.
Anbei der Beitrag und die Visualisierung von AeG:
http://www.deutsches-architektur-for...6&postcount=35

schaut euch auch unbedingt diese Prognose von AEG an. Das trifft es wohl sehr gut: (aus dem Jahr 2007!!!)
http://www.deutsches-architektur-for...&postcount=134
__________________
✪ Nous l'emporterons !

noisrevid, SkyBerlin, Cager liked this post
Bauer-Ewald está en línea ahora   Reply With Quote
Old August 7th, 2013, 09:03 PM   #105
SkyBerlin
keep calm
 
SkyBerlin's Avatar
 
Join Date: Feb 2013
Location: Berlin
Posts: 2,561
Likes (Received): 3680

Man konnte ja auch schon viel vom Uptown München (Hines) ableiten was 2004 fertiggestellt wurde - welches auch so ein funktionaler Glaskasten ist. Aber warten wir erstmal die Entwürfe ab und schauen wer in der Jury sitzt, vor allem auf Berliner Seite. Sollten die nämlich so einen Glaskasten wie das Uptown als Sieger an diesem Ort küren, dürfen die sich wohl nicht mehr aus dem Haus wagen. Die Wohnungen wollen ja auch vermietet/verkauft werden (die nicht günstig sein werden) und dazu zählt dann auch die Außenwirkung und das Image des Gebäudes für einen Mieter/Käufer - von daher sollte man seine Wahl gut überdenken...
SkyBerlin no está en línea   Reply With Quote
Old August 7th, 2013, 11:05 PM   #106
noisrevid
Hoodoo Operator
 
noisrevid's Avatar
 
Join Date: Nov 2010
Location: Tarn Vedra
Posts: 1,765
Likes (Received): 6182

AeG hat schon einige echt gute Entwürfe für den Alexanderplatz erstellt.
Und leider wird er am Ende wohl mit dem Entwurf da oben sehr nahe an der Realität sein. Nichts destotrotz freue ich mich auf die Entwürfe die dort eingereicht werden.
Einfach aus Interesse was professionelle Architekten sich so vorstellen können für den Alexanderplatz.

Aber ich denke der Rahmen für den Wettbewerb wird eher eng gesteckt sein.
__________________

Echter Berliner liked this post
noisrevid no está en línea   Reply With Quote
Old August 8th, 2013, 11:21 AM   #107
Schaps
Registered User
 
Schaps's Avatar
 
Join Date: Mar 2010
Location: Kiel
Posts: 5,995
Likes (Received): 3117

Hatte die Bildzeitung nicht mal ein "Uptown" ähnliches Gebäude neben den Saturn geklebt? Oder wo kam der "Entwurf" damals her? War ja eher so eine Art Baumassenstudie. Der Glaskasten hätte aber auch an den Alex gepasst.
Schaps no está en línea   Reply With Quote
Old August 8th, 2013, 02:39 PM   #108
KlausDiggy
Moderator
 
Join Date: Jan 2013
Location: Leipzig
Posts: 4,649
Likes (Received): 11220

Du meinst sicherlich diesen hier?


Quelle und ©: BZ
KlausDiggy no está en línea   Reply With Quote
Old August 8th, 2013, 08:17 PM   #109
Bauer-Ewald
✪ DWF Generalsekretär
 
Bauer-Ewald's Avatar
 
Join Date: Jun 2009
Posts: 4,675
Likes (Received): 18662

Das wäre besser gewesen:
http://img501.imageshack.us/img501/8...sv12chivc5.jpg
__________________
✪ Nous l'emporterons !

KlausDiggy liked this post
Bauer-Ewald está en línea ahora   Reply With Quote
Old August 8th, 2013, 08:53 PM   #110
noisrevid
Hoodoo Operator
 
noisrevid's Avatar
 
Join Date: Nov 2010
Location: Tarn Vedra
Posts: 1,765
Likes (Received): 6182

Sieht sehr nach Toronto oder auch Chicago aus

Fand den hier auch ziemlich gut und gar nicht unrealistisch

https://imageshack.us/a/img151/1139/...s1200568qv.jpg

Absoluter Hammer Entwurf ist der hier von ihm
https://imageshack.us/scaled/landing...inesfbx0re.jpg

http://img182.imageshack.us/img182/4757/hinesfas8cb.jpg

AeG hat echt ein Händchen dafür.
__________________
noisrevid no está en línea   Reply With Quote
Old August 8th, 2013, 09:31 PM   #111
SkyBerlin
keep calm
 
SkyBerlin's Avatar
 
Join Date: Feb 2013
Location: Berlin
Posts: 2,561
Likes (Received): 3680

Den ersten und zweiten finde ich auch sehr gelungen, wäre schön wenn es in der Art kommt.
SkyBerlin no está en línea   Reply With Quote
Old August 8th, 2013, 10:22 PM   #112
Autostädter
Registered User
 
Join Date: Nov 2009
Location: Dortmund
Posts: 1,172
Likes (Received): 998

Quote:
Originally Posted by noisrevid View Post
AeG hat echt ein Händchen dafür.
Hatte er, denn tragischerweise lebt er nicht mehr.
Autostädter no está en línea   Reply With Quote
Old August 9th, 2013, 05:03 PM   #113
Kleist D
Registered User
 
Kleist D's Avatar
 
Join Date: Jan 2012
Location: Berlin / Germany
Posts: 789
Likes (Received): 2795

Die gezeigten bzw.verlinkten Beispiele sind aber fast alles Bürotürme.

Gespannt dürfen wir sein,ob es Balkone / Loggien und zu öffnende Fenster geben wird. Beides ist m.E. sinnvoll und erhöht die Attraktivität der Wohnungen.

Ich denke,es wird eher auf ein Gebäude wie das im folgenden gezeigte Sankt James hinauslaufen. Das Sankt James ist knapp über 150m hoch und verfügt über Balkone und zu öffnende Fenster. Mit so einem Haus könnte ich gut leben. Hines hat geäussert,dass im Falle der Abkehr vom Kohlhoff Plan auch die 150m fallen könnten und man gern höher bauen würde
( ~ 180m). Letzten Endes könne n wir froh sein,wenn überhaupt gebaut wird. Feststehen tut dies nämlich noch nicht.





Hier noch ein weiteres Bild,dass das Gebäude gut darstellt.
http://www.centercityteam.com/wp-con...iladelphia.jpg

Auch nicht schlecht und auch ein Wohngebäude.Der Beekman Tower. Allerdings ist dieser über 260m hoch und hat keine Balkone,die Fenster lassen sich nicht öffnen.


eigene Bilder,gemeinfrei
__________________

noisrevid, SkyBerlin, KlausDiggy, Schaps liked this post
Kleist D no está en línea   Reply With Quote
Old August 9th, 2013, 05:39 PM   #114
noisrevid
Hoodoo Operator
 
noisrevid's Avatar
 
Join Date: Nov 2010
Location: Tarn Vedra
Posts: 1,765
Likes (Received): 6182

Guter Beitrag mit wichtigen Punkten Allerdings sieht das st. James wie eine höhere Version der Wohnhochhäuser vom Hansaviertel aus, was ich schrecklich fände am Alexanderplatz.
Aber am Ende hast du recht mit dem Satz, wir können froh sein dass hier überhaupt gebaut wird.

Gehrys Beekman ist Natürlich über jeden Zweifel erhaben...
noisrevid no está en línea   Reply With Quote
Old August 9th, 2013, 06:53 PM   #115
Cager
Rot + Grün = Braun
 
Cager's Avatar
 
Join Date: Feb 2013
Location: Freiburg
Posts: 1,285
Likes (Received): 6565

Nach den bisherigen Indizien und Vermutungen wird es ja wohl auf eine modernere Fassade hinauslaufen, deswegen mal ein Vorschlag von mir:

Ich könnte mir ein HH wie den W-43 Tower in Vancouver vorstellen - allerdings mit einigen Anpassungen an Berlin - sollte klar sein. Den hohen Glasanteil mit Naturstein kombiniert wäre dabei eine Idee - auch die Gebäudeform würde mir besser gefallen.

image hosted on flickr

Source

Meinungen?
__________________
Cager no está en línea   Reply With Quote
Old August 9th, 2013, 07:04 PM   #116
noisrevid
Hoodoo Operator
 
noisrevid's Avatar
 
Join Date: Nov 2010
Location: Tarn Vedra
Posts: 1,765
Likes (Received): 6182

Ich würde es kaufen. Sehr schön in dem Entwurf die Aussparungen für die Balkone und die verschiedenfarbigen Elemente der Fassade. Das sah schon bei den ersten Entwürfen für den Atlastower klasse aus, wurde ja aber jetzt endlich nicht realisiert.
Aufgrund der verschiedene Farben (blau, rot, grau/sandsteinfarben)ist der hohe Glasanteil sogar zu verkraften.
noisrevid no está en línea   Reply With Quote
Old August 9th, 2013, 07:35 PM   #117
Bauer-Ewald
✪ DWF Generalsekretär
 
Bauer-Ewald's Avatar
 
Join Date: Jun 2009
Posts: 4,675
Likes (Received): 18662

Nun ja, nur sind wir nicht mehr in den 1970er Jahren. So sollten schon die örtlichen Bezüge einbezogen werden.
Wir sollten erstmal das Umfeld analysieren. Das Gebäude sollte schließlich kein Fremdkörper sein.
__________________
✪ Nous l'emporterons !
Bauer-Ewald está en línea ahora   Reply With Quote
Old August 9th, 2013, 07:49 PM   #118
ZZ-II
I love Skyscrapers
 
ZZ-II's Avatar
 
Join Date: May 2006
Location: Near Ingolstadt in Bavaria
Posts: 34,011
Likes (Received): 7078

Quote:
Originally Posted by noisrevid View Post
Der rbb hat nachgefragt und an die Öffentlichkeit gebracht, dass der Architektur Wettbewerb läuft. 9 Architekten sind eingeladen ihre Entwürfe zu präsentieren. Im Oktober wird entschieden.

http://www.rbb-online.de/politik/bei...gestartet.html
da bin ich mal sehr gespannt was wir da alles sehn werden!
ZZ-II no está en línea   Reply With Quote
Old August 9th, 2013, 08:51 PM   #119
Cager
Rot + Grün = Braun
 
Cager's Avatar
 
Join Date: Feb 2013
Location: Freiburg
Posts: 1,285
Likes (Received): 6565

Quote:
Originally Posted by Bauer-Ewald View Post
Nun ja, nur sind wir nicht mehr in den 1970er Jahren. So sollten schon die örtlichen Bezüge einbezogen werden.
Wir sollten erstmal das Umfeld analysieren. Das Gebäude sollte schließlich kein Fremdkörper sein.
Es geht ja auch speziell darum den Alex urban aufzuwerten und dabei muss man sich deutlich von den Bestandsgebäuden abheben, damit das funktionieren wird - ansonsten sehen wir als Ergebnis eine Glasplatte.
Würde man so ein Projekt wie z.B. diesen Tower in Vancouver realisieren, könnte man sich in Zukunft an diesem orientieren und nicht an der tristen, grauen Nachkriegsarchitektur oder diversen furchtbaren Neubauten der jüngeren Vergangenheit.
Cager no está en línea   Reply With Quote
Old August 9th, 2013, 08:55 PM   #120
Kleist D
Registered User
 
Kleist D's Avatar
 
Join Date: Jan 2012
Location: Berlin / Germany
Posts: 789
Likes (Received): 2795

Je höher der Glasanteil,desto besser. Wer in der Welt rumfährt bzw.sie sich hier in den kontinentalen Unterforen umsieht,stellt fest,dass Glas keineswegs der Werkstoff der 70er Jahre ist. Glas ist angesagt,mehr dennje.
Das allerletzte was ich dort sehen möchte,ist ein Kollhoff Turm wie der am Potsdamer Platz.
Kleist D no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
alexanderplatz, baustelle, berlin, gehry, hines, hines hochhaus berlin, neubau, saturn, stadtkrone, tunnel, u-bahn, wolkenkratzer

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 06:42 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us