Berlin | Hines-Hochhaus | 150m | In Planung - Page 65 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Berlin

Berlin » Berlin Talk | Potsdam & Umland


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old October 23rd, 2019, 12:28 PM   #1281
eibomz
Registered Frankfurtian
 
eibomz's Avatar
 
Join Date: Feb 2013
Posts: 3,026
Likes (Received): 13327

Hallo Berlin? Hallo???? Jemand zuhause?

__________________
Let me google that for you!
eibomz no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old October 23rd, 2019, 06:09 PM   #1282
spandauer
Registered User
 
Join Date: Jan 2011
Location: Berlin
Posts: 458
Likes (Received): 300

Henny du nervst nur noch mit deinen Komplexen... Und könntest du versuchen, etwas weniger Fäkalsprache zu benutzen? Das kommt extrem dümmlich rüber.
__________________

Poker_Palace liked this post
spandauer no está en línea   Reply With Quote
Old October 23rd, 2019, 09:21 PM   #1283
d.henney
なのん
 
d.henney's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Lausitz/Dresden/Berlin, Kanto/Chubu/Kansai
Posts: 1,506
Likes (Received): 1173

Koomplexe? Ich darf doch wohl eine Meinung haben und vertreten, sogar mit Argumenten mach ich das (mir konnte immer noch keiner plausible darlegen, warum die Wand gesehen vom Bahnhof Zoo so eine sensationelle Idee sein soll). Und weil ich selten mal das Wort „Scheiße“ benutze, bin ich gleich extrem dümmlich? Das Wort benutz jeder im Alltag. Ich find das Zoofenster und den Gehry nunmal genau so.
__________________
のんのんびより \o/
d.henney está en línea ahora   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old October 24th, 2019, 08:07 AM   #1284
Tolbert
Registered User
 
Join Date: Jan 2012
Posts: 3,190
Likes (Received): 2964

Quote:
warum die Wand gesehen vom Bahnhof Zoo so eine sensationelle Idee sein soll
Wenn man sich mit den notwendigen inneren Strukturen von Gebäuden beschätigt, kommt man vielleicht auf den Trichter, dass die Erschließung bis zum Dach führen muss. Bei einem Gebäude, dass auf halber Höhe die Kubatur verändert kommt es dann eben vor, dass der Erschließungsturm der in der ersten Hälfte des Baus im inneren verläuft, in der zweiten Hälfte an der Außenseite liegt. So wie beim Zoofenster.

Fertig!
__________________

ZZ-II, KenanO, FranzRuhl liked this post
Tolbert no está en línea   Reply With Quote
Old October 24th, 2019, 09:02 PM   #1285
d.henney
なのん
 
d.henney's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Lausitz/Dresden/Berlin, Kanto/Chubu/Kansai
Posts: 1,506
Likes (Received): 1173

Ach nein, erzähl nicht! Dass es dazu kommt, dass der betreffende Bereich dann außen sich befindet, zeigt hatl, dass das Gebäude bescheuert entworfen ist.
__________________
のんのんびより \o/
d.henney está en línea ahora   Reply With Quote
Old October 25th, 2019, 07:46 PM   #1286
Langer Eugen
BANNED
 
Join Date: Jan 2018
Posts: 56
Likes (Received): 210

Henneys Diktion ist leider etwas unterkomplex, weshalb ich gerne sein Alter erfahren würde.

Davon abgesehen ist die Rückseite des Turmes gestaltet und nicht einfach nur eine Wand. Sie hat Struktur, an den Außenkanten Loggien und oben den Waldorf-Astoria-Schriftzug in Leuchtbuchstaben.

Dieses Design ist sinnvoll, da die Vorderfront ein riesiges Fenster suggeriert. Eben das Zoofenster. In normalen Wohnungen hast du auch meist nur an einer Seite Fenster.

Das alles darfst du gerne "scheiße" finden. Du solltest dir aber des Autismus deiner Ansichten bewußt sein.

Und für alle anderen: Vom Karstadt Sport aus sieht das Zoofenster sehr gut aus, finde ich.

Davon abgesehen ist es gerade von Vorteil, auch mal so ein verschachteltes ungewöhnliches Hochhaus zu haben. Es ist auf seine Weise in Deutschland zumindest einzigartig.

Hätte es hinten noch Fenster, sähe es richtig scheiße aus. Da so nämlich der Kontrast fehlen würde, der eine gewisse Spannung und gute Komposition herstellt.

Du kannst jetzt rumheulen und "scheiße" sagen, lieber Henney - oder einfach mal unsere argumentative Überlegenheit anerkennen.

Der Gehry-Bau hat seine Schwächen. Ihn aber als "Riesenbullshit" zu bezeichnen und mir faktenwidrig zu unterstellen, ich fände ihn "geil", ist eben nicht gerade besonders qualifiziert.
__________________
Musik-Museum
Langer Eugen no está en línea   Reply With Quote
Old October 28th, 2019, 09:32 AM   #1287
Tolbert
Registered User
 
Join Date: Jan 2012
Posts: 3,190
Likes (Received): 2964

Quote:
...dass der betreffende Bereich dann außen sich befindet, zeigt hatl, dass das Gebäude bescheuert entworfen ist.
Leider zeigt deine Aussage doch recht deutlich, dass du von Gebäuden und deren entwicklung sowie inneren abläufen realtiv wenig Kenntnis besitzt.

Das Zoofenster ist entgegen deiner Vorstellung sogar sehr effizient entworfen, weil der Haupterschließungsturm beide Gebäudeteile so verbindet, dass ein zweiter Erschließungsturm nicht notwendig wird und die dafür notwendige Fläche für die Hauptnutzung zur Verfügung steht.

Ich denke wirklich henney, dass du dein Architekturverständnis über Fassade und Kubatur hinaus weiter entwickeln solltest. Das würde dir wirklich helfen den Argumenten deiner Diskussionspartner zu folgen.
Tolbert no está en línea   Reply With Quote
Old October 30th, 2019, 09:59 PM   #1288
d.henney
なのん
 
d.henney's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Lausitz/Dresden/Berlin, Kanto/Chubu/Kansai
Posts: 1,506
Likes (Received): 1173

Quote:
Originally Posted by Tolbert View Post
Leider zeigt deine Aussage doch recht deutlich, dass du von Gebäuden und deren entwicklung sowie inneren abläufen realtiv wenig Kenntnis besitzt.
So bescheuertes … Erkläre mir mal, warum praktisch alle Hochhäuser in ihrer Höhe rundum Fenster besitzen. Vlt. damit die Leute dort eben rausschauen können? Warum ist es beim Zoofenster nicht so gemacht? Warum Muss man gerade an dieser Prominenten Stelle das ganze Supportzeug an die Gebäudeaußenseite Packen und mit Wänden verstecken? Dazu gerade in die Sichtrichtung zu einem der bekanntesten Berliner Bah nhöfe, wo ziemlich viele Leute aussteigen, die in die City West wollen? Erkläre mir bitte diese abspolute Genialität hointer dieser Entscheidung! Das hat noch keiner getan. Die inzigen Argumente, die ich bekomme, sind „Du hast keine Ahnung von gebäuden. Was soll das?

Quote:
Originally Posted by Tolbert View Post
Das Zoofenster ist entgegen deiner Vorstellung sogar sehr effizient entworfen, weil der Haupterschließungsturm beide Gebäudeteile so verbindet, dass ein zweiter Erschließungsturm nicht notwendig wird und die dafür notwendige Fläche für die Hauptnutzung zur Verfügung steht.
Soll das ein Witz sein? Ein zwieter Erschließungsturm? Das hat niemand gesagt, dass sowas nötig wäre! Es ist ein leichtes, genau dort wo die Wand ist den Turm etwas breiter zu machen oder die Zugänge etwas mehr in die Mitte zu setzen und dafür auf der Bahnhofsseite mehr Fläche zu haben. Man hätte auch einfach einen komplett besseren Turm hinsetzen können, besser platziert im Grundstück, um generell mehr Fläche zu bekommen. Sieht man an vielen, vielen Türmen rund um die Welt, dass das locker geht.

Quote:
Originally Posted by Tolbert View Post
Ich denke wirklich henney, dass du dein Architekturverständnis über Fassade und Kubatur hinaus weiter entwickeln solltest. Das würde dir wirklich helfen den Argumenten deiner Diskussionspartner zu folgen.
Dann soll man bitte erstmal meine Argumente wiederlegen, so wie ich eure widerlege. Erkläre mir bitte nochmal, warum die Wand gerichtet zum Bahnhof so supertoll sein soll, also rein aus städtebaulichen Aspekten. Wie gesagt aus architektonischen-wirtschaftlichen Gründen ergibt die Wand auch nicht so wirklich Sinn, weil man wertvolle Ausblicke verschenkt, die gerade ein Verkaufsargument für Fläche in der Höhe ist. Man verschenkt fast eine gesamte Turmseite Aussicht. So eine Wand mag bei dummen DDR-Wohnplatten nicht vermeidbar sein (obwohl es hässlich ist), aber doch nicht bei einem Vorzeigeturm in so einer Lage! Das ist mein Hauptkritikpunkt. Und gegen den hat bisher niemand argumentiert. Also warum soll ich auf eure so überlegene Weisheit hören, wenn ihr sie gar nicht darlegt?
__________________
のんのんびより \o/
d.henney está en línea ahora   Reply With Quote
Old October 31st, 2019, 01:57 AM   #1289
Kleist D
Registered User
 
Kleist D's Avatar
 
Join Date: Jan 2012
Location: Berlin / Germany
Posts: 789
Likes (Received): 2795

Quote:
Originally Posted by d.henney
...Man hätte auch einfach einen komplett besseren Turm hinsetzen können, besser platziert im Grundstück, um generell mehr Fläche zu bekommen. ...
.. die Brutto Grundfläche ist doch vorgegeben, ebenso wie die max. Gebäudehöhe. Da kann nicht einfach ein "besserer" Entwurf verwirklicht werden, der die Fläche vergrößert.
Ich finde die Wand optisch gar nicht so schlecht.

Bin gespannt, ob die um den Alex geplanten Hochhäuser in den nächsten Jahren verwirklicht werden oder ob die sich abzeichnende Konjunkturabschwächung auf diese Projekte negativ / verzögernd auswirkt.
__________________
meine eigenen Bilder sind generell gemeinfrei.

Langer Eugen liked this post
Kleist D no está en línea   Reply With Quote
Old October 31st, 2019, 04:36 PM   #1290
AAPMBerlin
Registered User
 
AAPMBerlin's Avatar
 
Join Date: Aug 2008
Location: Berlin
Posts: 484
Likes (Received): 182

Quote:
Originally Posted by Tolbert View Post
Leute!
Wir sind hier am ALEX nicht am ZOO!!!!

Bitte wieder zum Hines-Hochhaus!!!!!!
AAPMBerlin no está en línea   Reply With Quote
Old November 1st, 2019, 02:24 AM   #1291
HelloMoto163
Registered User
 
Join Date: Aug 2005
Location: Berlin
Posts: 496
Likes (Received): 105

Zwischendurch wieder ein paar Neuigkeiten. Das Fass mit der BVG wird nochmal geöffnet, obwohl es letztens hieß man habe mit der BVG (wegen des u5 Tunnels) eine Lösung gefunden.

https://www.berliner-zeitung.de/berl...ndern-33392754
__________________

Heinrich Harrer liked this post
HelloMoto163 no está en línea   Reply With Quote
Old November 1st, 2019, 11:04 AM   #1292
Heinrich Harrer
Registered User
 
Join Date: Nov 2017
Posts: 305
Likes (Received): 525

Die Linken sind halt schwer von Begriff.
Heinrich Harrer no está en línea   Reply With Quote
Old November 1st, 2019, 07:55 PM   #1293
Tolbert
Registered User
 
Join Date: Jan 2012
Posts: 3,190
Likes (Received): 2964

Naja, das hört sich jetzt wirklich nach idiologischem Grabenkampf an. Sehr schade und unnötig!
__________________

d.henney liked this post
Tolbert no está en línea   Reply With Quote
Old November 1st, 2019, 08:46 PM   #1294
Kleist D
Registered User
 
Kleist D's Avatar
 
Join Date: Jan 2012
Location: Berlin / Germany
Posts: 789
Likes (Received): 2795

^ ich sehe hier die Verantwortung bei Hines. Ursprünglich sollte das Hochhaus auf dem daneben stehenden Sockelgebäude errichtet werden. Dann hat Hines umgeschwenkt und will auf dem benachbarten Areal bauen. Auf dem ursprünglich angedachten Areal hätte es diese Problematik nicht gegeben.
__________________
meine eigenen Bilder sind generell gemeinfrei.
Kleist D no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
alexanderplatz, baustelle, berlin, gehry, hines, hines hochhaus berlin, neubau, saturn, stadtkrone, tunnel, u-bahn, wolkenkratzer

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 08:10 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us