Kiel | Hampton by HILTON an der Sparkassen-Arena | Vorstadt | 45m | In Bau - Page 3 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Kiel

Kiel » Umland


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old September 27th, 2016, 10:42 PM   #41
jan petersen
Registered User
 
jan petersen's Avatar
 
Join Date: Feb 2013
Location: Kiel
Posts: 4,497
Likes (Received): 9770

Die Podiumsdiskussion zum geplanten Hotelbau (#36) war gut besucht, auch fünf Hochkaräter aus dem Forum waren anwesend :o))

Wenn auch die Diskussion überwiegend sachlich verlief, bleibt eine entscheidende Frage ungeklärt: Warum gibt es zum jetzigen Zeitpunkt eine Diskussion darüber, ob dort überhaupt ein Hochhaus gebaut werden darf? Die Entscheidung hierfür ist bereits vor 14 Jahren gefallen. Warum haben die Gegner sich während all der Jahre nicht für eine Änderung oder Aufhebung dieser Entscheidung stark gemacht? Ihre eigene Untätigkeit können sie doch nicht jetzt dem Bauherrn anlasten.

Leider gab es dann keinerlei Diskussion zu einer möglichen Gestaltung. Die Chance, hier konstruktiv über die Möglichkeiten zu diskutieren, wurde damit vertan.
__________________

DerSeewolf, Marco_83, Schaps, mb92, bwolf liked this post
jan petersen no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old September 28th, 2016, 07:30 AM   #42
jan petersen
Registered User
 
jan petersen's Avatar
 
Join Date: Feb 2013
Location: Kiel
Posts: 4,497
Likes (Received): 9770

Nochmal zur obigen Podiumsdiskussion:

Architekt Volkwin Marg vertrat unter Beifall die Ansicht, im Stadtbild sollten (nur) solche Gebäude markant sein, die eine besondere Bedeutung für die Identität und das Selbstverständnis der Stadt haben. Dieser Ansicht kann ich mich durchaus anschließen: Ich möchte in Kiel keinen Trump-Tower oder ähnliches haben, also keine Gebäude, die in erster Linie die Macht eines Unternehmen präsentieren wollen. Es reicht schon, dass unser aktuelles Wahrzeichen das übersteigerte Ego eines Milliardärs in Form von drei Masten zeigt.

Das geplante Hochhaus wird ein Hotel und damit ein Ausdruck der Weltoffenheit und Gastfreundschaft unserer schönen Stadt. Dies war von der Stadt selbst auch ausdrücklich so gewünscht. Ich finde, dass Hotels eine sehr gute Werbung für die Stadt sind und darum auch gerne weithin sichtbar sein dürfen. Sie laden Gäste aus aller Welt in unsere Stadt ein und sorgen für Begegnung und Austausch. Darum darf ein solches Mahnmal gegen die Engstirnigkeit auch gerne höher als 50 Meter sein.

Die öffentliche Diskussion sollte sich nicht an der Höhe des Gebäudes entzünden, sondern um die Gestaltung selbst drehen. Mit etwas Glück gelingt ein hochwertiges und ästhetisches Gebäude. Jan-Oliver Meding, anwesender Vertreter des Bauherrn, zeigte sich in der Diskussion aufgeschlossen und gesprächsbereit. Dies darf nicht durch unnötige Grundsatzdiskussionen gefährdet werden.


Übrigens zeigte sich, dass unser Forum mit seinen hochwertigen Infos und konstruktiven Diskussionen durchaus als Informationsquelle genutzt wird. Das freut uns natürlich sehr.
__________________

Marco_83, Schaps, mb92 liked this post
jan petersen no está en línea   Reply With Quote
Old September 28th, 2016, 08:09 AM   #43
Marco_83
Registered User
 
Join Date: Aug 2013
Posts: 582
Likes (Received): 1033

Super Jan, danke für die Zusammenfassung.

Die KN war gestern auch anwesend.

http://www.kn-online.de/News/Nachric...um-Hotelneubau

Ich hatte auch gehofft, dass von den anwesenden Architekten Vorschläge/Diskussionen zu einer schönen Hochhaus Architektur kommen würden.

Ich fand es auch schade, dass Herr Meding immer als "Der Investor" angesprochen wurde. Ich fands auf jeden Fall gut das Hr. Meding sich der Diskussion gestellt hat. Würde auch nicht jeder machen.

Ich bin gesapnnt, ob wir demnächst neue Entwürfe präsentiert bekommen.
__________________

jan petersen, Schaps, mb92 liked this post

Last edited by Marco_83; September 28th, 2016 at 10:04 AM.
Marco_83 no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old September 28th, 2016, 10:41 AM   #44
jan petersen
Registered User
 
jan petersen's Avatar
 
Join Date: Feb 2013
Location: Kiel
Posts: 4,497
Likes (Received): 9770

Beitrag des Schleswig-Holstein Magazins von 27. September:

https://www.ndr.de/fernsehen/sendung...hmag41904.html
__________________

Marco_83, Schaps, mb92 liked this post
jan petersen no está en línea   Reply With Quote
Old September 29th, 2016, 08:13 AM   #45
Marco_83
Registered User
 
Join Date: Aug 2013
Posts: 582
Likes (Received): 1033

Ich habe mir mal die anderen Hotels von der Kette bei google angeschaut.

https://www.google.de/search?q=Hampt...w=1217&bih=798

die meisten sind architektonisch echt nicht gut. Da find ich das in Kiel ja noch am besten wenn man die vergleicht. Obwohl das nur 0815 ist.

Ich hoffe die geben nochmal richtig Gas!
__________________

jan petersen, Schaps liked this post

Last edited by Marco_83; January 13th, 2017 at 07:36 PM.
Marco_83 no está en línea   Reply With Quote
Old September 29th, 2016, 08:48 AM   #46
jan petersen
Registered User
 
jan petersen's Avatar
 
Join Date: Feb 2013
Location: Kiel
Posts: 4,497
Likes (Received): 9770

Ich denke, auch in Kiel wollten sie eigentlich möglichst billig bauen, um den größten Profit zu generieren. Hoffentlich hat die lebhafte Debatte, die jetzt entstanden ist, ihnen gezeigt, dass sie der Stadt gegenüber eine große Verantwortung haben, wenn sie schon so privilegiert bauen dürfen. Bei der Diskussion hatte ich den Eindruck, dass Herr Meding einige Impulse aufgenommen hat.

Beim geplanten Primark am Berliner Platz war es doch ähnlich. Der erste Vorschlag des Bauherrn war eine Katastrophe, aber nach einiger Überzeugungsarbeit ist doch jetzt eine schöne Lösung entstanden.
__________________

Tyrat, Schaps liked this post

Last edited by jan petersen; September 29th, 2016 at 09:00 AM.
jan petersen no está en línea   Reply With Quote
Old September 29th, 2016, 10:07 AM   #47
MBJB92
Registered User
 
Join Date: Dec 2014
Posts: 7
Likes (Received): 2

Ich finde die Idee und auch den Entwurf an sich gar nicht schlecht. Hochhäuser zieren seit jeher das Bild einer Stadt und auch Kiel würde etwas Abwechslung ganz gut tun. Aus wirtschaftlicher Sicht ist ein Hotel einer internationalen Kette für Kiel absolut notwendig. Ich selbst nächtige ausschließlich in Hotels, welcher über ein weltweites Buchungssystem verfügen. Ich kenne die Hilton sehr gut, bin selbst Diamond Member dort, und das für Kiel geplante Hampton bei Hilton ist ja eher der Abklatsch der Marke - dennoch wäre ein solcher Name für Kiel von Vorteil
MBJB92 no está en línea   Reply With Quote
Old January 4th, 2017, 07:23 AM   #48
patpap1990
Registered User
 
Join Date: Mar 2015
Posts: 32
Likes (Received): 39

Hotel an der Sparkassenarena kommt!
http://www.kn-online.de/News/Nachric...-Hotel-am-Exer
__________________

Marco_83, jan petersen, Schaps, mb92 liked this post
patpap1990 no está en línea   Reply With Quote
Old January 4th, 2017, 08:13 AM   #49
Marco_83
Registered User
 
Join Date: Aug 2013
Posts: 582
Likes (Received): 1033

Dann kann die Überschrift auf 46,5m geändert werden. Schade das es wohl bei dem zweiten Entwurf bleibt. Da hätte man mehr rausholen können.
Marco_83 no está en línea   Reply With Quote
Old January 4th, 2017, 08:41 AM   #50
jan petersen
Registered User
 
jan petersen's Avatar
 
Join Date: Feb 2013
Location: Kiel
Posts: 4,497
Likes (Received): 9770

Die KN zeigen im Artikel den bekannten Entwurf. Weiter heißt es, dass es wegen der „standardisierten Zimmer“ kaum Spielraum gebe. Die Stadt hofft weiter, dass es zumindest einen Fassadenwettbewerb geben wird.



Quote:
Originally Posted by mb92 View Post
__________________

Schaps, erbse liked this post
jan petersen no está en línea   Reply With Quote
Old January 5th, 2017, 03:02 PM   #51
Marco_83
Registered User
 
Join Date: Aug 2013
Posts: 582
Likes (Received): 1033

noch ein Artikel über das Hotel mit Schwepunkt "Parkhaus"

http://www.kn-online.de/News/Nachric...ind-noch-offen

"Am 17. Jan um 19:30 im Rathaus (Raum 400) gibt es eine öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Mitte zum Thema, bei der der OB Dr. Kämpfer berichten wird."
__________________

mb92 liked this post

Last edited by UNIT-er; January 5th, 2017 at 03:42 PM. Reason: Doppelposts gemerged.
Marco_83 no está en línea   Reply With Quote
Old January 10th, 2017, 08:39 AM   #52
manu-cm
Registered User
 
Join Date: Sep 2016
Posts: 18
Likes (Received): 19

Es wird wohl alles anders. Dem Link nach soll es wohl ein Wettbewerb über die städtebaulichen Themen, wie auch ein Architektenwettbewerb geben. Damit wäre die Planungssicherheit für Investoren in Kiel dahin und der Investor wird eine Menge Geld verlieren. Die Preißgelder alleine sind i.d.R so hoch wie ein Architekt für die Vorplanung bekommt. Von der Zeit die nun ins Land gehen wird, wollen wir gar nicht erst reden.

ratsinfo.kiel.de/bi/vo020.asp

ratsinfo.kiel.de/bi/___tmp/tmp/45081036426728851/426728851/00493463/63.pdf

(bitte setzt ein https:// vor den Link, ich habe noch keine 10 Posts und kann daher keine Links posten)

Last edited by manu-cm; January 10th, 2017 at 10:04 AM.
manu-cm no está en línea   Reply With Quote
Old January 10th, 2017, 11:45 AM   #53
Wiker
Registered User
 
Wiker's Avatar
 
Join Date: Oct 2012
Posts: 430
Likes (Received): 243

Bei dem Link handelt es sich lediglich un einen Antrag des OBR Mitte.
Wiker no está en línea   Reply With Quote
Old January 12th, 2017, 08:48 PM   #54
DerSeewolf
Registered User
 
DerSeewolf's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Location: Kiel / Hannover
Posts: 939
Likes (Received): 1131

Investor lehnt Fassadenwettbewerb weiterhin ab

Spätestens im ersten Quartal 2019 soll der Bau übergeben werden. Um diesen Termin halten zu können muss der Bau spätestens im dritten Quartal 2017 beginnen. Daher lehnt der Investor den von Kämpfer noch einmal geäußerten Wunsch eines Wettbewerbs ab, da dieser das Projekt um drei bis vier Monate verlängern würde. Man sei der Stadtplanung und dem Gestaltungsbeirat schon mit acht unterschiedliche Fassadenentwürfen entgegen gekommen. Zudem bestünde weiterhin das Abgebot bei der Farb- und Feingestaltung mitzuarbeiten. Änderungen am Baukörper selber stehen nicht zur Debatte.
Quelle: kn-online.de
__________________

mb92 liked this post
DerSeewolf no está en línea   Reply With Quote
Old January 12th, 2017, 09:35 PM   #55
jan petersen
Registered User
 
jan petersen's Avatar
 
Join Date: Feb 2013
Location: Kiel
Posts: 4,497
Likes (Received): 9770

Das war zu befürchten und hatte sich bereits angekündigt. Ärgerlich, dass ausgerechnet bei einem solchem Projekt so wenig Feingefühl gezeigt wird. Wer an so privilegiertem Ort baut, hat der Stadt und den Einwohnern gegenüber eine besondere Verantwortung, denn wir alle müssen mit der deutlichen Veränderung des Stadtbildes leben, während die Investoren einfach den Gewinn abschöpfen.
jan petersen no está en línea   Reply With Quote
Old January 12th, 2017, 10:34 PM   #56
Timsen
Registered User
 
Join Date: Mar 2010
Location: Kiel
Posts: 8,009
Likes (Received): 22246

Wobei ich den aktuellen Entwurf, soweit absehbar, durchaus okay finde. Kein Glanzstück, aber ein solides Hotelhochhaus, das da auf jeden Fall gut hinpasst.
Timsen no está en línea   Reply With Quote
Old January 13th, 2017, 11:19 AM   #57
Marco_83
Registered User
 
Join Date: Aug 2013
Posts: 582
Likes (Received): 1033

Hier noch eine Nahansicht:



Quelle:

http://www.kn-online.de/News/Nachric...-Hotel-Fassade
__________________

erbse, mb92, Schaps liked this post

Last edited by Marco_83; January 13th, 2017 at 11:52 AM.
Marco_83 no está en línea   Reply With Quote
Old January 13th, 2017, 06:08 PM   #58
erbse
LIBERTINED
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: McLenBurg
Posts: 46,658
Likes (Received): 72680

Soll das eine Klinkerfassade werden? Das wäre ja immerhin ein Lichtblick.
Die fensterlosen Bereiche gefallen mir aber nicht. Man könnte diese wenigstens mit Blindfenstern strukturieren.
__________________
GET FREE!
D W F


🔥 Tradition doesn't mean to look after the ash, but to keep the flame alive! 🔥
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old January 13th, 2017, 11:03 PM   #59
Marco_83
Registered User
 
Join Date: Aug 2013
Posts: 582
Likes (Received): 1033

Und die Emotionen kochen hoch:

http://www.kn-online.de/News/Nachric...luetigkeit-vor
__________________

mb92 liked this post
Marco_83 no está en línea   Reply With Quote
Old January 15th, 2017, 11:37 AM   #60
mb92
Registered User
 
mb92's Avatar
 
Join Date: Sep 2012
Location: Kronshagen/Kiel
Posts: 6,520
Likes (Received): 11249

Quote:
Originally Posted by Marco_83 View Post
Was mir hier gerade auffällt, das Sockelgeschoss wird in der Gestaltung betont.


Quote:
Originally Posted by erbse View Post
Soll das eine Klinkerfassade werden? Das wäre ja immerhin ein Lichtblick.
Die fensterlosen Bereiche gefallen mir aber nicht. Man könnte diese wenigstens mit Blindfenstern strukturieren.
Ja, das wird eine Klinkerfassade. Und in den fensterlosen Bereichen müssen nicht unbedingt Blindfenster rein, man könnte auch ein Muster klinkern.
__________________

Schaps liked this post
mb92 no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
architektur forum, gewerbe, hampton by hilton, hotel, hotelturm, kiel, landschaftsgestaltung, neubau, projekt, schleswig-holstein, sparkassena-arena, stadtentwicklung, urbanisierung, vorstadt

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 12:21 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us