Pottendorfer Linie/Südstrecke | Zweigleisiger Ausbau| In Bau - Page 3 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Österreich > Architektur, Städtebau & Infrastruktur

Architektur, Städtebau & Infrastruktur Diskussionen zu landesweiten Themenfeldern


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old June 29th, 2019, 04:00 PM   #41
Dreidecker
Moderator
 
Dreidecker's Avatar
 
Join Date: May 2010
Location: Vienna
Posts: 19,812
Likes (Received): 8348

Exkurs eins:

Münchendorf entpuppt sich jetzt nicht so als Großstadt:

Vielleicht gibt es ja weiter weg noch einen Ortsteil.

Nach ein paar Metern überquert man die Triesting, recht nett hier, Wanderwege führen am Fluss entlang.




Ein Kraftwerk, vom Anfang des 20. Jh. vermutlich, gibt es auch:







Exkurs 1 Ende.

Bahnhofvorplatz:


Großstädtische Betriebszeiten:


Und der Aufgang zu den Gleisen:


Radständer:

Meine Bilder, 3D

Fazit: Man sieht sehr deutlich von Dimensionen und Anlage her, dass hier wirklich eine große Bahnstrecke gebaut wird. Das war mir bis jetzt noch nicht so vorstellbar.
__________________
Hier gehts zum feuchtfröhlichen "Schiffe, Boote und Wasserfahrzeuge-Strang" - not to be missed!

Dungeon, Ricci86 liked this post
Dreidecker no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old June 29th, 2019, 04:20 PM   #42
Dreidecker
Moderator
 
Dreidecker's Avatar
 
Join Date: May 2010
Location: Vienna
Posts: 19,812
Likes (Received): 8348

Nördlich der Station die Straßen-Unterführung:


Hier sieht man, wie großzügig die Station dimensioniert ist:




Die zweite Triesting-Brücke für die Gleise 3 und 4 liegt bereit zum Einheben - ein ziemliches Trumm!




Das südseitige Fundament ist fertig:




Beim Fundament auf der Nordeite ist man erst beim Bewehren:


Hier das Pendant, das schon benützt wird:


Und der Bau der Straßenunterführung nördlich der Triesting:


Ein Blick auf die alte Trasse, die direkt am Boden verlief, im Hintergrund die Hochhäuser von Monte Laa:

Meine Bilder, 3D
Hennersdorf kommt noch...
__________________
Hier gehts zum feuchtfröhlichen "Schiffe, Boote und Wasserfahrzeuge-Strang" - not to be missed!

Dungeon, KingNick, Ricci86, drjohann1 liked this post
Dreidecker no está en línea   Reply With Quote
Old June 29th, 2019, 06:05 PM   #43
Dreidecker
Moderator
 
Dreidecker's Avatar
 
Join Date: May 2010
Location: Vienna
Posts: 19,812
Likes (Received): 8348

Achau
die Gleise 3 und 4 werden erst verlegt:


Riesig Lärmschutzwände in Bau:


Auch hier zwei Inselbahnsteige:


Die Überdachung des zweiten ist in Bau








Die Unterführung am Nordende des Bahnhofs:

Meine Bilder, 3D
Hennersdorf kommt noch...
__________________
Hier gehts zum feuchtfröhlichen "Schiffe, Boote und Wasserfahrzeuge-Strang" - not to be missed!
Dreidecker no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old June 30th, 2019, 01:54 AM   #44
blockrandbebauung
Registered User
 
blockrandbebauung's Avatar
 
Join Date: Aug 2013
Posts: 1,564
Likes (Received): 598

Danke für die Strapatzen der Landbesichtigung!

Quote:
Originally Posted by Dreidecker View Post
Sind das Sitzbänke im Schotterbett??
__________________

KingNick liked this post
blockrandbebauung no está en línea   Reply With Quote
Old June 30th, 2019, 11:40 AM   #45
rheintram
yeah, whatever
 
rheintram's Avatar
 
Join Date: Mar 2008
Posts: 4,105
Likes (Received): 1263

Danke für die schönen Bilder! Die Dimension der Haltestellen finde ich nachwievor verblüffend. Glaubt man, dass sich diese Dörfer einmal zu großen Suburbs entwickeln? Ich kann mir sonst einfach nicht erklären, weshalb man diese Stationen soviel größer oder gleich groß dimensioniert wie die Bahnhöfe von Städten mit 10.000 oder 20.000 Einwohnern.
rheintram no está en línea   Reply With Quote
Old June 30th, 2019, 11:50 AM   #46
ToWoT1
Registered User
 
Join Date: Jan 2010
Location: Wien / Kraków
Posts: 741
Likes (Received): 174

Ich denke, man hat aus Fehlern gelernt.
Auf der Nordbahn hat man zu knapp geplant: Die S1 aus Gänserndorf muss dem nicht selten verspätet aus CZ kommenden FV ausweichen. Das resultiert darin, dass die Züge entweder verspätet in Gäserndorf abfahren oder auf ein Abstellgleis in Strasshof ausweichen müssen. Weder in Strasshof noch in Deutsch Wagram hat man ein Überholgleis mit Bahnsteigkante vorgesehen.
ToWoT1 no está en línea   Reply With Quote
Old June 30th, 2019, 02:10 PM   #47
Dreidecker
Moderator
 
Dreidecker's Avatar
 
Join Date: May 2010
Location: Vienna
Posts: 19,812
Likes (Received): 8348

Wenn man sieht, was um den Regionalbahnhof Tullnerfeld so entsteht, kann man ermessen, dass da relativ bald große Siedlungen entstehen werden.
Und: ein Bahnverantwortlicher sagte mal: "Sie müssen bedenken, dass wir grundätzlich für hundert Jahre planen!"
__________________
Hier gehts zum feuchtfröhlichen "Schiffe, Boote und Wasserfahrzeuge-Strang" - not to be missed!
Dreidecker no está en línea   Reply With Quote
Old June 30th, 2019, 02:28 PM   #48
Dreidecker
Moderator
 
Dreidecker's Avatar
 
Join Date: May 2010
Location: Vienna
Posts: 19,812
Likes (Received): 8348

Hennersdorf:
3-gleisig. Ein Mittel- und ein Seitenbahnsteig. Weiß nicht, warum man hier mit 3 Gleisen auskommt, wohl weil Blumental und Achau (beide viergleisig) nicht weit weg sind.
Massive Lärmschutzwand, sehr hoch:


Nett: Zumindest in dem Bereich, wo ein S-Bahn-Kurzzug hält, ist ein Fenster eingebaut (Ist Standard in Achau, Hennersdorf und Münchendorf, dort aber nur ortsseitig, also nach Westen).


Durch das westliche Fenster sieht man die Ziegelhalle der Wienerberger-Anlage:


Die Unterführung unten: Autostraße, Bussstation und Fußgänger-Durchgang, oben sieht man die Gleiströge:


Auffällig im ganzen Stationsgebäude ist die Ziegeloptik. Ist wohl dem Wienerberger-Standort geschuldet:


Westseite von außen:


Links das Parkdeck, auffallend die nette Gestaltung der Stationsumgebung:






Nach Süden gibts nur eine nackte Betonmauer, aber vielleicht sagen die Wienerberger-Leute ja einmal einem Maurerlehrling, der soll das mit Ziegeln verkleiden...


Die Durchfahrt von außen:


Meine Bilder, 3D
__________________
Hier gehts zum feuchtfröhlichen "Schiffe, Boote und Wasserfahrzeuge-Strang" - not to be missed!

Last edited by Dreidecker; June 30th, 2019 at 02:36 PM.
Dreidecker no está en línea   Reply With Quote
Old June 30th, 2019, 02:46 PM   #49
Dreidecker
Moderator
 
Dreidecker's Avatar
 
Join Date: May 2010
Location: Vienna
Posts: 19,812
Likes (Received): 8348

Exkurs zwei:
Sehr schön ist die Darstellung der Bahn- und Kanal-Historie, bzw die Tafel für das Radwegenetz auf den Spuren der Ziegel-Barone:










Und zum Drüberstreuen: Eine der letzten 747er fliegt oben drüber... (Da werd ich ganz elegisch!)

Exkurs Ende.
Meine Bilder, 3D
__________________
Hier gehts zum feuchtfröhlichen "Schiffe, Boote und Wasserfahrzeuge-Strang" - not to be missed!

Dungeon, rudiwien, Ricci86 liked this post
Dreidecker no está en línea   Reply With Quote
Old June 30th, 2019, 02:54 PM   #50
Dreidecker
Moderator
 
Dreidecker's Avatar
 
Join Date: May 2010
Location: Vienna
Posts: 19,812
Likes (Received): 8348

Exkurs drei, Hennersdorf:
Beeindruckend die Ziegelbauten der Wienerberger-Ziegelfabrik:




Diese Ziegelgebäude geben dem Platz dort eine englisches Erscheinungsbild...




Hat offenbar schon bessere Zeiten gegeben hier:


Mit der Shooting World scheint jemand nicht einverstanden gewesen und hat das Schild gerammt:


Blick nach Norden auf die Hochhäuser Wiens:

Exkurs Ende.
Meine Bilder, 3D
__________________
Hier gehts zum feuchtfröhlichen "Schiffe, Boote und Wasserfahrzeuge-Strang" - not to be missed!

Dungeon, rudiwien, Ricci86 liked this post

Last edited by Dreidecker; June 30th, 2019 at 03:36 PM.
Dreidecker no está en línea   Reply With Quote
Old June 30th, 2019, 03:28 PM   #51
Dreidecker
Moderator
 
Dreidecker's Avatar
 
Join Date: May 2010
Location: Vienna
Posts: 19,812
Likes (Received): 8348

Und jetzt die Ostseite: Sehr schick!


Nach Süden:


Nach Norden:


Der Vorplatz zum Ort hin: Sehr schön!


Passage: Busstation und Aufzug, Blick zur Decke...


Radabstellanlage:


Und ein Blick ins Parkdeck, nicht weiß Gott wie riesig, aber sehr nett die Vorstellung, dass das Auto geschützt vor Sonne und Schnee drin steht:


Exkurs vier:
Im Eingangsbereich haben die ÖBB eine Tafel mit Kinderzeichnungen der VS Achau angebracht, die nicht nur beachtliche Zeichentalente offenbaren, sondern sehr interessant den Blick der Kinder auf Bahn und Bahnhof offenbaren (Wens nicht interessiert - bitte überblättern!)
















Etwas verkehrsflächendominierte Planung...


Bahnhof als Einkaufswelt:

Meine Bilder, 3D
Exkurs Ende.
__________________
Hier gehts zum feuchtfröhlichen "Schiffe, Boote und Wasserfahrzeuge-Strang" - not to be missed!

Dungeon, KingNick, rudiwien, Ricci86 liked this post

Last edited by Dreidecker; July 1st, 2019 at 12:55 PM.
Dreidecker no está en línea   Reply With Quote
Old June 30th, 2019, 03:44 PM   #52
Dreidecker
Moderator
 
Dreidecker's Avatar
 
Join Date: May 2010
Location: Vienna
Posts: 19,812
Likes (Received): 8348

Bahnsteigebene: Inselbahnsteig und Westseitiger Seitenbahnsteig:


Das einzelne Gleis auf der Ostseite, riesen Lärmschutzwand...


Blick auf die Trasse Richtung Wien:


Blick durchs ostseitige Fenster in der Lärmschutzwand, auch hier ein bisschen englisch mit den Doppelhäusern...


Wieder in Wien...

Meine Bilder, 3D
__________________
Hier gehts zum feuchtfröhlichen "Schiffe, Boote und Wasserfahrzeuge-Strang" - not to be missed!

Last edited by Dreidecker; June 30th, 2019 at 03:54 PM.
Dreidecker no está en línea   Reply With Quote
Old June 30th, 2019, 04:35 PM   #53
Negjana
Registered User
 
Join Date: Dec 2015
Posts: 535
Likes (Received): 243

Quote:
Originally Posted by Dreidecker View Post
Hennersdorf:
3-gleisig. Ein Mittel- und ein Seitenbahnsteig. Weiß nicht, warum man hier mit 3 Gleisen auskommt, wohl weil Blumental und Achau (beide viergleisig) nicht weit weg sind.

Das dritte ortsseitige Gleis mit Bahnsteig 1 ist anders als die "Ausweichgleise" in Achau, Münchendorf und Ebreichsdorf nicht als Gleis zum Vorfahren von Zügen konzipiert sondern stellt die südliche Einfahrt in den Großteil des Terminals Inzersdorf dar, der sich auch östlich der durchgehenden Hauptgleise befindet.
__________________

Dreidecker liked this post
Negjana no está en línea   Reply With Quote
Old July 1st, 2019, 09:54 AM   #54
rudiwien
Registered User
 
Join Date: Jan 2015
Posts: 1,592
Likes (Received): 1847

Super, vielen Dank für die tollen Bilder, 3D!

Ich bin selbst vor ~4 Wochen dort entlang ins Burgenland gefahren, etwas was mich schon gewundert hat ist jedenfalls die Massivität der Lärmschutzwände; als Reisender (nicht unbedingt Pendler!) war es schon schade, dass man kaum was gesehen hat. Allerdings, wenn dann dort mal der RJ mit was auch immer, 160 bis 2xx km/h mitten durch den Ort fahrt wird das wohl nötig sein. Allerdings geht etwas verloren, dass das Zugfahren vom Auto abgehoben hat: der Weitblick..


Zu den Bahnsteigen - find es schon gut, dass man da gut vorrausschaut. Und Potential hat dieser Bereich des Südens von Wien sicher noch, bis jetzt war ja viel mehr auf die Südbahn konzentriert, das kann sich nun evtl. etwas ändern, wenn es gute Intervalle gibt.

Einzig was ich mir immer denke bei solchen Bahnhöfen, aus Gründen der Sicherheit, wäre es nicht besser, zwei Geleise in der Mitte zu haben die keinen Bahnsteig haben, auf denen dann der RJ durchbraust, und dann am Rand zwei abgesezten Gleise mit Bahnsteig? Es passiert zum Glück nicht dauernd so was wie mit dem Kinderwagen vor ein paar Jahren, aber dennoch..?
__________________

Dreidecker liked this post
rudiwien no está en línea   Reply With Quote
Old July 1st, 2019, 10:30 AM   #55
Negjana
Registered User
 
Join Date: Dec 2015
Posts: 535
Likes (Received): 243

Das würde aber eine weit frühere Bremsung und weit spätere Beschleunigung aller haltenden Züge bedingen, da die Weichen nur für bestimmte Geschwindigkeiten ausgelegt sind.

Auch wäre bei einem abgestellten Zug in einem der Seitengleise kein Halt am seitenrichtigen Bahnsteig mehr möglich, was kapazitätsraubende Traversierungen zur Folge hätte.

Ad Verkehrsangebot: geplant ist ein ganztägiger 30'-Takt bis Ebreichsdorf mit stündlicher Verlängerung nach Wiener Neustadt und 30'-Takt bis Wiener Neustadt in der HVZ bei der S60, sowie stündlichen REX nach Deutschkreutz mit Halt nur in Ebreichsdorf und Überholung der S60 ebendort.
Negjana no está en línea   Reply With Quote
Old July 1st, 2019, 12:36 PM   #56
Dreidecker
Moderator
 
Dreidecker's Avatar
 
Join Date: May 2010
Location: Vienna
Posts: 19,812
Likes (Received): 8348

Ist Deutschkreutz so ein wichtiger Ort? 3000 EW und da gibts einen stündlichen Zug hin, der sonst nur einen Halt macht? Ist dort ein Bahnknotenpunkt? Ach ich seh grad, dahinter ist Schluss...
Eigenartig, dass es da keine Verbindung nach Oberpullendorf gibt, müsste von dort ja viele Pender nach Wien geben? Die jammern doch eh sehr über die schleißigen öffentlichen Verehrsverbindungen. Da ist es dann kein Wunder, dass das Burgenland die höchste Auto-Quote aller österreichischen Bundesländer hat...
__________________
Hier gehts zum feuchtfröhlichen "Schiffe, Boote und Wasserfahrzeuge-Strang" - not to be missed!
Dreidecker no está en línea   Reply With Quote
Old July 1st, 2019, 02:00 PM   #57
KingNick
Make Wu'bar Great Again
 
KingNick's Avatar
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 6,183
Likes (Received): 9078

Die "Ziegelstation" schaut wirklich erfrischend anders aus; weg vom typischen ÖBB grau.
__________________
Europa per gli europei

Dreidecker liked this post
KingNick no está en línea   Reply With Quote
Old July 3rd, 2019, 09:08 AM   #58
Ricci86
Registered User
 
Ricci86's Avatar
 
Join Date: Apr 2013
Location: Bad Vöslau
Posts: 916
Likes (Received): 611

Was mich ein wenig verwundert ist, dass überall auf dieser Linie (teuer) umgebaut wird, aber in Wr. Neustadt im aufstrebendem Viertel "Civitas Nova", bleibt man weit entfernt von barrierefrei. Dort muss man, um die Bahn zu queren, eine steile Metallkonstruktion hinauf.
Ich bin mir fast sicher, dass die meisten Leute dort direkt über die Gleise gehen. Und jene die nicht so gut gehen können, einfach Pech haben.

Dabei ist nördlich das große Gewerbegebiet und südlich eine große, wachsende Siedlung.



__________________
Home: Bad Voeslau
Office: Vienna X

Dreidecker, rheintram liked this post
Ricci86 no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off


Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
HANNOVER | PROJEKTLISTE telemaxx Hannover 11 March 19th, 2019 01:35 AM
WIEN | Thread Übersicht Hit_by_the_Neptunes Wien 15 April 19th, 2016 05:32 PM
HAMBURG | NAVIGATION - HILFE - ÜBERSICHT | GUIDE - HELP - OVERVIEW Ji-Ja-Jot Hamburg 1 October 30th, 2015 09:40 PM


All times are GMT +2. The time now is 11:37 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us