Dortmund | Kronenviertel | Projekte & News ‎ - Page 3 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Metropole-Ruhr > Dortmund


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old April 5th, 2017, 09:38 AM   #41
tzuio09
Registered User
 
Join Date: Mar 2015
Posts: 69
Likes (Received): 45

Ein Umbau und eine Neunutzung des Kronenturms wäre wirklich wünschenswert. Auch der schmucke An- /Nebenbau muss doch eigentlich richtig was hergeben. Man stelle sich eine tolle Eventlocation / Restaurant vor, wo früher die alten Sudkessel standen.
tzuio09 no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old April 5th, 2017, 05:05 PM   #42
FrankDTM
Registered User
 
Join Date: Jun 2014
Location: Dortmund
Posts: 71
Likes (Received): 24

Quote:
Originally Posted by tzuio09 View Post
Ein Umbau und eine Neunutzung des Kronenturms wäre wirklich wünschenswert. Auch der schmucke An- /Nebenbau muss doch eigentlich richtig was hergeben. Man stelle sich eine tolle Eventlocation / Restaurant vor, wo früher die alten Sudkessel standen.





Guckt Euch mal in Hagen das hohoffs an. Das wäre hierfür genau der richtige Standort !
FrankDTM no está en línea   Reply With Quote
Old October 16th, 2017, 08:04 AM   #43
Kaufmann
Moderator
 
Kaufmann's Avatar
 
Join Date: Mar 2010
Location: DORTMUND
Posts: 3,631
Likes (Received): 6078

Neubauten im Kronenviertel

Auf dem ehemaligen Gelände der Kronen-Brauerei errichtete FREUNDLIEB ein Wohngebäude mit 33 Wohnungen. Das Gebäude besteht aus einem 5-geschossigen L-förmigen Gebäudekörper und einem separat stehenden 6-geschossigen Turm.

Bei beiden Baukörpern ist das letzte Geschoss als Staffelgeschoss ausgebildet. Unter dem Gesamtkomplex befindet sich eine Tiefgarage mit 36 Stellplätzen.










Quelle: Kaufmann
__________________
So fast as düörpm!

Projects of DORTMUND

Projects of the Rhine-Ruhr metropolitan region

konny liked this post
Kaufmann no está en línea   Reply With Quote
Old October 16th, 2017, 08:32 PM   #44
Niffi72
Registered User
 
Niffi72's Avatar
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 634
Likes (Received): 929

Ich bin überrascht, wie nah die Gebäude schon an den Turm heran gebaut sind. Und ganz ehrlich, ich finde die Gebäude schrecklich. Natürlich keine Doppelhausidylle wie auf dem Ost-Bahnhof, aber in ihrer Monotonie und Einfallslosigkeit auch nicht viel besser. Lange habe ich überlegt, an was mich die Gebäude errinner. Jetzt bin ich drauf gekommen, an das.
Niffi72 no está en línea   Reply With Quote
Old November 4th, 2017, 11:30 PM   #45
Niffi72
Registered User
 
Niffi72's Avatar
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 634
Likes (Received): 929

Manchmal fragt man sich, was in Investoren so vor geht. Für mich ist der Kronenturm weiterhin ein Sahnestück in der Stadt. Vor allem die nachfolgende Sichtachse ist doch kein Zufall. Unbegreiflich, dass der Turm weiterhin keinem Nutzen zugeführt wurde.

,
Bild: Niffi72


Bild: Niffi72
__________________

konny, Kaufmann, tremonia83 liked this post
Niffi72 no está en línea   Reply With Quote
Old June 23rd, 2018, 02:44 PM   #46
Nordleuchte
Registered User
 
Join Date: Jun 2016
Posts: 8
Likes (Received): 9





In der Kronenbrauerei wurden die meisten kaputten Fenster entfernt und durch Sperrholzplatten ersetzt.
Weiß jemand, ob hier nun endlich mal was passieren soll?
__________________

Niffi72 liked this post
Nordleuchte no está en línea   Reply With Quote
Old June 24th, 2018, 01:56 PM   #47
Niffi72
Registered User
 
Niffi72's Avatar
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 634
Likes (Received): 929

Es gab zur Kronenbrauerei eine Anfrage der CDU vom 27.02.2018.

1) Sind von den derzeitigen Besitzern irgendwelche Planungen bekannt?

2) Kann man diese augenscheinlich nicht mehr zu sanierende Gebäude wegen der offenkundigen Baufälligkeit und der damit einhergehenden Gefährdung nicht einfach abreißen?

3) Wenn Abriss nicht möglich sein sollte, kann dann nicht den Besitzern auferlegt werden, durch optische Maßnahmen (Planen, Werbebanner, etc.) den ungepflegten Zustand zu kaschieren?

Begründung
Der Zustand der letzten, ungenutzten und dem Verfall preisgegebenen Gebäude der ehem. Kronenbrauerei an einer der Hauptzufahrtstraßen zur Dortmunder Innenstadt ist kaum mehr zu ertragen. Dies wird von Bürgern und direkten Anwohnern immer wieder artikuliert.



Diese wurde am 23.04.2018 wie folgt von der Verwaltung beantwortet:

zu Frage 1:
In den letzten Jahren sind auf dem Kronengelände bereits zahlreiche bauliche Anlagen, insbesondere Wohngebäude errichtet worden. Im Bereich des Kronenturms setzt der Bebauungsplan 177, 6. Änderung überbaubare Flächen für weitere 4 Wohnhäuser fest. Eine Baugenehmigung zur Errichtung einer unterirdischen Großgarage für die 4 Wohngebäude ist bereits erteilt worden. Die Baugenehmigung zur Beseitigung des Kronenturms, ist jedoch durch Fristablauf erloschen. Zu diesem Bauteil liegen dem Bauordnungsamt zurzeit keine Anträge vor.

zu Frage 2:
Die Behandlung des Eigentums liegt, auch bezogen auf den Gebäudezustand, in der Verantwortung des Eigentümers. Sofern von Gebäuden keine Gefahr ausgeht, bestehen keine hoheitlichen Mittel, dem Eigentümer Vorgaben, hinsichtlich der Behandlung seines Eigentums, zu machen. Bei Vorliegen einer tatsächlichen Gefährdung gem. § 61 i. V. m. §3 Abs. 1 der Bauordnung des Landes Nordrhein-Westfalen kann die Bauaufsicht den Eigentümer zur Gefahrenbeseitigung auffordern und falls erforderlich, die Gefahrenbeseitigung auch zwangsweise durchsetzen. Das Stadtplanungs- und Bauordnungsamt ist in der Vergangenheit mehrfach entsprechenden Hinweisen nachgegangen bzw. hat, auch ohne Anlass, Kontrollen durchgeführt. Lediglich bei einem Sachverhalt war bisher Verwaltungszwang in Form einer Verfügung erforderlich. In den anderen Fällen ist der Eigentümer jeweils umgehend tätig geworden. Insbesondere Vandalismus an der Bauzaunsicherung erforderte in der Vergangenheit regelmäßig eine Befassung der Bauaufsicht. Kenntnis über das Vorliegen einer tatsächlichen Gefährdung, die vom baulichen Zustand der Objekte ausgeht, hat das Stadtplanungs- und Bauordnungsamt zurzeit jedoch nicht.

zu Frage 3:
Rechte zur Durchsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung des optischen Erscheinungsbildes, das mit dem Alterungsprozess eines Gebäudes einhergeht, bestehen nicht.


Also kurz gesagt: Bleibt alles beim alten.
__________________

Kaufmann, tremonia83 liked this post
Niffi72 no está en línea   Reply With Quote
Old September 11th, 2018, 11:56 AM   #48
Kaufmann
Moderator
 
Kaufmann's Avatar
 
Join Date: Mar 2010
Location: DORTMUND
Posts: 3,631
Likes (Received): 6078

Neubau im Kronenviertel Ecke Rheinlanddamm

Eines der letzten freien südlichen Grundstücke im Kronenviertel wurde von einem Hamburger Investor erworben und die erste Bauvoranfrage gestellt. Der Grundstückseigentümer plant auf dem über 6500qm großen Grundstück einen Nutzungsmix aus Wohnen, Büro, Dienstleistern und dem mittlerweile obligatorischen Hotel.

In direkter Nachbarschaft soll jedoch bekanntlich das über 18 Stockwerke große Hotelhochhaus errichtet werden, es bleibt somit abzuwarten wie sich das neue Projekt entwickelt. Quelle





Quelle: Bron Development GmbH
Kaufmann no está en línea   Reply With Quote
Old November 21st, 2018, 04:39 PM   #49
SchwedenBorusse
Registered User
 
Join Date: Nov 2017
Posts: 24
Likes (Received): 14

Stadtarchiv könnte in den Kronenturm umziehen

Laut einer Meldung von Dortmund24 plant die Stadt, ihre bislang drei Stadtorte des Stadtarchives im Kronenturm zusammenzufassen, sofern eine ausführliche Prüfung der Immobilie keine unerwarteten Zusatzkosten ergibt.

https://www.dortmund24.de/dortmund/k...plaene-archiv/
__________________

Niffi72 liked this post
SchwedenBorusse no está en línea   Reply With Quote
Old November 21st, 2018, 09:04 PM   #50
Niffi72
Registered User
 
Niffi72's Avatar
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 634
Likes (Received): 929

Hatte es auch schon gelesen und finde es könnte eine Win-Win-Win-...-Sache sein. Gewinn für die Stadt, für das Archiv, für den Turm, für die Verkäufer, für die Bewohner,...
Ich hoffe das klappt alles, dann könnte der Turm weitestgehend so bleiben, wie er ist. Nur eben aufgehübscht.
__________________

SchwedenBorusse liked this post
Niffi72 no está en línea   Reply With Quote
Old November 22nd, 2018, 07:09 PM   #51
zuhause_in_DO
Registered User
 
Join Date: Jan 2018
Posts: 28
Likes (Received): 11

Quote:
Originally Posted by Niffi72 View Post
Hatte es auch schon gelesen und finde es könnte eine Win-Win-Win-...-Sache sein. Gewinn für die Stadt, für das Archiv, für den Turm, für die Verkäufer, für die Bewohner,...
Ich hoffe das klappt alles, dann könnte der Turm weitestgehend so bleiben, wie er ist. Nur eben aufgehübscht.
Ich hoffe auch, dass das mit dem Stadtarchiv klappt! Und dass der Turm NICHT so bleibt wie er ist. Eine neue Fassade ist Pflicht! Zugleich hoffe ich auch, dass der Wencker-Keller erhalten bliebt. Vielleicht ja als Lesesaal?!
zuhause_in_DO no está en línea   Reply With Quote
Old November 23rd, 2018, 11:12 AM   #52
Niffi72
Registered User
 
Niffi72's Avatar
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 634
Likes (Received): 929

Das sehe ich anders. Die Fassade sollte in ihrer Art so erhalten bleiben, wie sie ist, nur eben aufgefrischt. Ich könnte auch gut mit einer zusätzlichen illuminierten Krone an allen vier Seiten leben. Kronenburg eben. Kronen Pils muss nicht unbedingt sein.


Ich hatte dazu auch mal eine Sendung gesehen, wo jemand sich mit dem Turm und seiner Fassade beschäftigt hat. Das kam damals auf arte oder einem Dritten. Ich find die Sendung nur nicht mehr.
Niffi72 no está en línea   Reply With Quote
Old November 23rd, 2018, 12:08 PM   #53
SchwedenBorusse
Registered User
 
Join Date: Nov 2017
Posts: 24
Likes (Received): 14

Ich bin auch der Meinung, die Fassade soll an die frühere Nutzung erinnern und deshalb weitestgehend so bleiben. Illuminierte Kronen wären cool. Allerdings bin ich für einen Kronen-Ausschank... :•D Alternativ ginge nur Bergmann...

Die Idee mit dem Lesesaal im Wencker-Keller ist genial!!!
SchwedenBorusse no está en línea   Reply With Quote
Old July 9th, 2019, 05:02 PM   #54
tremonia83
Registered User
 
Join Date: Feb 2015
Location: Dortmnund
Posts: 48
Likes (Received): 55

Betreiber für Neubau am Rheinlanddamm

Für das geplante Neubauprojekt am Rheinlanddamm wurde nun mit Ninety Nine Hotels ein Betreiber für das geplante Hotel gefunden. 2020 oder 2021 wird die Eröffnung angepeilt.


http://www.deal-magazin.com/news/83685/Fuenf-neue-NinetyNine-Hotels
tremonia83 no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
architecture, architektur, architektur forum, construction updates, deutschland, dortmund, fotos, germany, metropolis, modern architecture, projekte, redevelopment, redevelopments, ruhr, ruhrarea, ruhrgebiet

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 05:02 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us