Bremen | Überseestadt | Projekte & Meldungen - Projects & News - Page 32 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Bremen


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old June 25th, 2019, 09:41 AM   #621
TauriHB
Registered User
 
TauriHB's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 952
Likes (Received): 1543

Quote:
Originally Posted by psychopaul View Post
Architekten: HPP


Diese hier: https://www.hpp.com/projekte/ ??

Klingt spannend, U-förmig, offen zum WQ1 hattest du ja schon mal gespoilert.

@Birken: Falls du das wieder was von Sitzungen mitbekommst, bitte gleich hier einstellen.
__________________

bremen_cityuebersee, Birken liked this post
TauriHB no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old June 26th, 2019, 08:05 AM   #622
psychopaul
Registered User
 
Join Date: Jan 2019
Posts: 29
Likes (Received): 106

Ja, die sind es.
Auf jeden Fall ein großer Innenhof.
Müsste dann ja bald offiziell verkündet werden.
psychopaul no está en línea   Reply With Quote
Old June 28th, 2019, 02:36 PM   #623
bremen_cityuebersee
Registered User
 
bremen_cityuebersee's Avatar
 
Join Date: Jan 2019
Posts: 53
Likes (Received): 101

Kurzes heutiges Update zur vorderen Überseestadt:
- am Europahafenkopf wir in der Baugrube aktuell eine Schotterschicht auf den Sand aufgetragen
-gegenüber ist das Grundstück des Üeins eingezäunt worden, samt Straße, Baufahrzeuge und Material stehen auch bereit
-das schmale, lange, Fläche Gebäude direkt neben Stadler (Zollabfertigungsgebäude?) welches verfiel ist eingerüstet worden
- die groben Abriss arbeiten auf dem vorderm Kelloggs Areal sind fast abgeschlossen
-die Indoorspiel Halle am Löwenhof ist äußerlich fast fertig gestellt
-das dazu gehörige Parkhaus hat inzwischen die 6Etage erreicht, hoffentlich wird es von außen am Ende verkleidet, sieht furchtbar aus
__________________
bremen_cityuebersee no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old June 28th, 2019, 02:46 PM   #624
TauriHB
Registered User
 
TauriHB's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 952
Likes (Received): 1543

Schönes Update zum Wochenende, danke dafür!

Also braucht sich Hardhill keine Sorgen mehr um den Europahafenkopf machen, wenn es da auch weitergeht.
Spannend mit dem ÜEins, da hatte ich immer Bedenken da auch die Projekthomepage immer noch auf dem alten Stand ist (alte Visualisierung): http://www.ueeins.de/
Das "Tortenstück" des Pho Viet und der Tischlerei ist immer noch zum Verkauf ausgeschrieben, wundert mich ein bisschen.

Ansonsten läuft es doch!
__________________

Bremennorder liked this post
TauriHB no está en línea   Reply With Quote
Old June 28th, 2019, 04:13 PM   #625
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 714
Likes (Received): 2110

Einzäunung Üeins

Heute Morgen hatte ich ein wenig Zeit für einen kleinen Spaziergang durch die vordere Überseestadt, in der sich wieder einiges getan hat. Gerade habe ich mich darauf vorbereitet, ein paar Meldungen hier ins Forum zu stellen, doch nun sehe ich, dass bremen_cityuebersee mir das schon abgenommen hat.
Somit bleibt mir noch die Illustration des Beitrags bzw. eigentlich nur des Updates zum Üeins:





Hatte beim ersten Anblick aus der Ferne schon befürchtet, die Fläche wird zusammen mit dem Hilde-Adolf-Park für die Europahafenkopf-Bauarbeiten benötigt, aber es freut mich sehr, wenn es nun doch endlich losgeht mit dem Üeins, obwohl ich mich auch wie TauriHB schon öfter über den Stand der Webseite gewundert habe. Das alte Bauschild steht auch immer noch auf dem Areal, es findet sich bereits in einem von Heinzers Foto-Updates aus dem Juni 2015 und ist damit schon über vier Jahre alt.

Das Üeins ist aus meiner Sicht ein wichtiger Baustein im vorderen Bereich der Überseestadt. Es greift sehr schön die Urbanität des Europhafenkopfs auf und trägt sie etwas weiter hinein in das Areal rund um die Straße An der Reeperbahn, das derzeit noch von Parkkontor 1 bis 25 dominiert wird. Außerdem trägt das Üeins seinen Teil dazu bei, Rotklinker als vorherrschendes Material für den Bereich um den Europahafen zu etablieren.

Dass es mit dem Projekt Hansator von HKP Architekten noch nicht losgeht (auf der Fläche steht nach wie vor nur das Bauschild), stört mich zugegebenermaßen eher weniger, weil mir die Gestaltung nicht so wirklich zusagt - allerdings wäre es dort eigentlich auch langsam mal Zeit für den Baustart ...
__________________
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old July 1st, 2019, 04:24 PM   #626
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 714
Likes (Received): 2110

Baufortschritt Weißes Haus + Cecilientor-Webseite

Das Bauunternehmen Alfred Döpker hat wieder einige neue Fotos auf seiner Webseite veröffentlicht, darunter welche, die den Baufortschritt des Weißen Hauses zeigen. Das nachfolgende Bild liefert einen schnellen Überblick, für weitere Fotos schaut einfach hier:

https://www.team-doepker.de/aktuelle...men/?ajax=true



---

Außerdem ist der Internetauftritt des Cecilientors wieder online. Etwas aufgehübscht, aber immer noch mit demselben Balken, der eine Fertigstellung im Juni 2021 verspricht - bei derzeitigem Fortschritt von angeblich bereits 20%.

https://cecilientor.de/
__________________

UliHD, UNIT-er, BauFuchs, Hardhill, Birken liked this post
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old July 3rd, 2019, 08:16 PM   #627
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 714
Likes (Received): 2110

Bauschild Üeins

Ich habe heute mal etwas genauer hingeschaut und festgestellt, dass das Bauschild beim Üeins doch nicht genau jenes ist, das Heinzer bereits 2015 abgelichtet hat. Hier der direkte Vergleich:

Quote:
Originally Posted by Heinzer View Post
Etwas weiter, bereits vis-à-vis zum Europahafen steht diese Bauankündigung:



Ich kam leider nicht näher heran, weil der Fußweg auf der Seite des Hansators für die Bauarbeiten gesperrt ist.

Ich hoffe doch sehr, dass das Bauschild, wann auch immer es ausgetauscht wurde, nicht mehr aktuell ist, und wir uns statt der Metallkiste auf den Klinkerbau freuen dürfen.

Die Bauarbeiten auf dem Grundstück nehmen nun immerhin Fahrt auf:









Wobei ich mich gefragt habe: Ist die Fläche, die auf den Fotos mit Schotter bedeckt wurde und auf der der Kipper steht, eigentlich überhaupt noch Teil des Üeins? Dieses sollte meines Wissens nämlich entlang der Straße An der Reeperbahn in einer Flucht mit Continental Office, ADR8 & Co. entstehen. Finden dort auf der beschriebenen Fläche also womöglich schon vorbereitende Maßnahmen für ein weiteres Projekt statt?
__________________

Heinzer, TauriHB, UliHD, BauFuchs, UNIT-er, Hardhill liked this post
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old July 3rd, 2019, 08:35 PM   #628
TauriHB
Registered User
 
TauriHB's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 952
Likes (Received): 1543

Hmm ja, laut diesem Bild hier kann der Schotterparkplatz zumindest nicht Teil des ÜEins werden, dafür ist er zu südlich:

Wenigstens hat Gruppe OMP auf Ihrer Homepage die neue Gestaltung des ÜEins:http://www.gruppeomp.de/projekte/201701/projekt.php

Im Zweifel ist es ein weiterer, verdichteter Kranplatz?
__________________

Bremennorder, BauFuchs, UNIT-er, Hardhill liked this post
TauriHB no está en línea   Reply With Quote
Old July 3rd, 2019, 08:58 PM   #629
TauriHB
Registered User
 
TauriHB's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 952
Likes (Received): 1543

Quote:
Originally Posted by TauriHB View Post
Hmm ja, laut diesem Bild hier kann der Schotterparkplatz zumindest nicht Teil des ÜEins werden, dafür ist er zu südlich:

Wenigstens hat Gruppe OMP auf Ihrer Homepage die neue Gestaltung des ÜEins:http://www.gruppeomp.de/projekte/201701/projekt.php

Im Zweifel ist es ein weiterer, verdichteter Kranplatz?
/edit: Lässt einen ja keine Ruhe:

Also das Hansator kanns da auch nicht werden, wahrscheinlich wirklich nur Kran- oder Abstellplatz für die Arbeiten am ÜEins.
Waren die ÜEins Baustelle und die Schotterfläche denn durch Bauzäune getrennt?

Sorry, wollte eigentlich oben editieren und nu isses nen neuer Post geworden. Bin neu hier, habt Nachsicht.
__________________

Landschaft, UNIT-er, UliHD liked this post
TauriHB no está en línea   Reply With Quote
Old July 3rd, 2019, 09:36 PM   #630
Landschaft
Registered User
 
Join Date: Sep 2018
Posts: 73
Likes (Received): 176

Quote:
Originally Posted by TauriHB View Post
Also das Hansator kanns da auch nicht werden, wahrscheinlich wirklich nur Kran- oder Abstellplatz für die Arbeiten am ÜEins.
Eigentlich kann das nur eine Baustelleneinrichtungsfläche für das ÜEins werden. Das Grundstück wird annähernd voll bebaut, da passen keine Baustellencontainer rauf und auch für Material wirds kanpp, zumal anzunehmen ist, dass der Innenhof komplett mit der Tiefgarage unterbaut wird.

Und der Platz im Hilde-Adolf-Park ist längst von Zech okkupiert...

Wirklich schön, dass es hier losgeht. Und schön, dass die Fassade inzwischen der später geplanten aber früher gestarteten Umgebung angepasst wurde.
__________________

TauriHB, Bremennorder, BauFuchs liked this post
Landschaft no está en línea   Reply With Quote
Old July 4th, 2019, 03:42 PM   #631
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 714
Likes (Received): 2110

Quote:
Originally Posted by TauriHB View Post
Also das Hansator kanns da auch nicht werden, wahrscheinlich wirklich nur Kran- oder Abstellplatz für die Arbeiten am ÜEins.
Waren die ÜEins Baustelle und die Schotterfläche denn durch Bauzäune getrennt?
Nein, waren sie nicht. Heute Morgen habe ich noch mal genauer nachgeschaut und kann nun sagen: Ja, es sieht alles danach aus, als wird die Fläche für die Üeins-Bauarbeiten benötigt.
Auf der WFB-Überseestadt-Seite findet sich übrigens auch die Visualisierung mit Klinker. Die Daten könnten halbwegs aktuell sein, auch wenn die Seite es in vielen Bereichen nicht ist:
Quote:
ÜEINS BREMEN
Fünfgeschossiges Büro-, Dienstleistungs- und Hotelensemble
Markanter Klinkerbau mit insgesamt 10.000 qm Mietfläche
Vorderes Gebäude: 5000 qm Büro-, Laden- und Dienstleistungsfläche.
Einheiten sind ab 200 qm anmietbar
Hinteres Gebäude: MOXY Budgetdesign-Hotel mit 128 Zimmern
Insgesamt 128 Stellplätze
Hervorragende ÖPNV-Anbindung
Entwicklerin: STRABAG Real Estate GmbH, Bereich Hannover
Lage: Ecke Hansator / Zollpfad (nähe Europahafen)
Grundstück: 4.600 qm
Baubeginn: Frühjahr 2019
Bezug: 2020/21
www.üeins.de
https://www.ueberseestadt-bremen.de/...uelle-projekte

Der Baustart wurde demnach nur um wenige Wochen verpasst.

---

Außerdem habe ich kürzlich beobachtet, dass auf dem Hafenkanten-Abschlussgrundstück mithilfe von Kipplastern von ZECH Bau und von Ecosoil Süd (ebenfalls Zech) massenweise Erde angekarrt wurde. Diese wurde dann, wenn ich das auf die Schnelle richtig gesehen habe, vor allem auf der nördlichen Seite des Grundstückes verteilt.

Mein erster Gedanke: Plant Zech nach dem Europahafenkopf nun mit dem Hafenkantenkopf den nächsten großen Wurf?

Aber mal ernsthaft: Könnten diese Arbeiten noch irgendwie in Verbindung mit den Hochwasserschutzmaßnahmen am Waller Sand stehen oder hat das vielleicht mit der Hessensteinstraße zu tun?

Hatte das leider nur im Vorbeifahren oder nur aus der Ferne gesehen und keine Zeit, mir das genauer anzuschauen, geschweige denn Fotos zu machen. Mal sehen, ob ich am Wochenende noch mal für ein größeres Update in die hintere Überseestadt komme, denn es hat sich abgesehen davon schon wieder einiges getan. Am Blauhaus sind die Gerüste zum Großteil gefallen, die Überseegärten werden bereits verklinkert, auch bei View-Port I und II und dem Überseekontor wurde mit dem Hochbau begonnen.
__________________

TauriHB, BauFuchs, UliHD liked this post
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old July 4th, 2019, 05:15 PM   #632
355er
Registered User
 
Join Date: Nov 2015
Posts: 52
Likes (Received): 86

Quote:
Originally Posted by Bremennorder View Post
Außerdem habe ich kürzlich beobachtet, dass auf dem Hafenkanten-Abschlussgrundstück mithilfe von Kipplastern von ZECH Bau und von Ecosoil Süd (ebenfalls Zech) massenweise Erde angekarrt wurde. Diese wurde dann, wenn ich das auf die Schnelle richtig gesehen habe, vor allem auf der nördlichen Seite des Grundstückes verteilt.

Mein erster Gedanke: Plant Zech nach dem Europahafenkopf nun mit dem Hafenkantenkopf den nächsten großen Wurf?

Aber mal ernsthaft: Könnten diese Arbeiten noch irgendwie in Verbindung mit den Hochwasserschutzmaßnahmen am Waller Sand stehen oder hat das vielleicht mit der Hessensteinstraße zu tun?

Ich könnte mir vorstellen, dass von dort dann der groß angekündigte Abtransport per Schiff erfolgt bzw. erfolgen soll. Vielleicht hat das mit einem Abtransport im/beim Europahafen nicht geklappt.
355er no está en línea   Reply With Quote
Old July 4th, 2019, 09:40 PM   #633
werdermatjes
Registered User
 
Join Date: Jul 2019
Posts: 1
Likes (Received): 8

Quote:
Originally Posted by Bremennorder View Post

Außerdem habe ich kürzlich beobachtet, dass auf dem Hafenkanten-Abschlussgrundstück mithilfe von Kipplastern von ZECH Bau und von Ecosoil Süd (ebenfalls Zech) massenweise Erde angekarrt wurde. Diese wurde dann, wenn ich das auf die Schnelle richtig gesehen habe, vor allem auf der nördlichen Seite des Grundstückes verteilt.

Mein erster Gedanke: Plant Zech nach dem Europahafenkopf nun mit dem Hafenkantenkopf den nächsten großen Wurf?

Aber mal ernsthaft: Könnten diese Arbeiten noch irgendwie in Verbindung mit den Hochwasserschutzmaßnahmen am Waller Sand stehen oder hat das vielleicht mit der Hessensteinstraße zu tun?

Hatte das leider nur im Vorbeifahren oder nur aus der Ferne gesehen und keine Zeit, mir das genauer anzuschauen, geschweige denn Fotos zu machen. Mal sehen, ob ich am Wochenende noch mal für ein größeres Update in die hintere Überseestadt komme, denn es hat sich abgesehen davon schon wieder einiges getan. Am Blauhaus sind die Gerüste zum Großteil gefallen, die Überseegärten werden bereits verklinkert, auch bei View-Port I und II und dem Überseekontor wurde mit dem Hochbau begonnen.
Ja, hallo erstmal... ich habe bisher immer nur fleißig und interessiert mitgelesen aber mich bisher nicht angemeldet gehabt, um auch was zu posten... das habe ich jetzt dann mal nachgeholt...

Ich wohne nur ein paar hundert Meter von der Hessensteinstraße entfernt und war heute, nach ein paar Tagen Abwesenheit, sehr überrascht, was sich da seit dem Wochenende getan hat...
Die Fläche ist fast vollständig verfüllt, es wurden Elektrokabel in die Mitte der Fläche gezogen... es wirkt für mich fast so, als würde da eventuell ein (vorübergehender) Parkplatz entstehen?...
Habe es leider versäumt Bilder zu machen (wir gehen dort mehrmals die Woche spazieren, werd ich ggf. mal nachreichen)...
Würde mich echt brennend interessieren, ob da jetzt ne Zwischenlösung umgesetzt wird, weil man von ursprünglichen Planungen für das Grundstück auch nix Neues mehr hört.
Die Baustelle fürs View liegt ja quasi, um die Ecke - vielleicht hat es auch da mit zu tun? Allerdings müsste direkt neben der künftigen Baustelle eigentlich Platz genug sein!...
Ein Wort zu „355er“: Mit Abtransport hat das nix zu tun - der Sand wurde quasi vor Ort verbaut und könnte von der Stelle aus auch nicht aufs Schiff geladen werden. Soweit ich das sehen konnte hat der Abtransport übers Kelloggs-Gelände geklappt und dürfte abgeschlossen sein. Die haben heute den ersten Kran auf der Europahafenkopf-Baustelle montiert!
__________________
werdermatjes no está en línea   Reply With Quote
Old July 7th, 2019, 11:12 PM   #634
Birken
Registered User
 
Join Date: Oct 2018
Location: Bremen
Posts: 32
Likes (Received): 127

Ich habe das Treiben der Ecosoil-Laster auch gesehen, die kamen alle vom Gelände des Europaquartiers. Ich habe mir die Tafel am Waller Sand noch einmal angesehen und hab mich mit mir selbst geeinigt, dass es sich hier wohl um die Aufschüttung einer der noch dem Waller Sand zugehörigen Fläche handelt.
__________________

Last edited by UNIT-er; October 3rd, 2019 at 09:59 PM. Reason: Post kopiert und relevanten Teil hier belassen.
Birken no está en línea   Reply With Quote
Old July 12th, 2019, 12:53 PM   #635
frankkl
Registered User
 
Join Date: Jun 2019
Posts: 54
Likes (Received): 34

Und dieses Jahr kommt auch noch ein Freizeitpark in der Überseestadt.


https://weserreport.de/2019/07/breme...or-spielplatz/
__________________

UliHD liked this post
frankkl no está en línea   Reply With Quote
Old July 12th, 2019, 11:34 PM   #636
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 714
Likes (Received): 2110

Zuallererst ein herzliches Willkommen an werdermatjes und vielen Dank für die Infos!

---
Quote:
Originally Posted by frankkl View Post
Und dieses Jahr kommt auch noch ein Freizeitpark in der Überseestadt.
https://weserreport.de/2019/07/breme...or-spielplatz/
Genau, Leo's Lekland aus Schweden kommt an den Löwenhof. In dem Artikel heißt es:
Quote:
Die Bauarbeiten für das Gebäude auf dem Gelände des Kaffee-Quartiers an der Lloydstraße, Ecke Löwenhof, sind momentan in vollem Gange.
Das kann ich bezeugen! Das Parkhaus hat auch bereits seine volle Höhe erreicht. Leider habe ich es in den letzten Tagen nicht mehr, wie ich es eigentlich vorhatte, für ein Update in die Überseestadt geschafft.

---

Ich bin bestimmt nicht der einzige, der ungeduldig auf Neuigkeiten zum Ahoy wartet - nicht wahr, TauriHB?
Um die Wartezeit ein wenig zu überbrücken, hier mal ein Entwurf für das Grundstück, der aus Zeiten der Masterplanung stammt und seit Ewigkeiten im Netz herumgeistert:



https://docplayer.org/52569279-Maste...ichkeiten.html
__________________

UliHD, UNIT-er, BauFuchs liked this post
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old July 13th, 2019, 12:35 AM   #637
UliHD
Registered User
 
Join Date: Oct 2017
Posts: 122
Likes (Received): 204

Huiiii, so altbacken diese Simulation aussieht, so interessant finde ich die Idee- wie ein Segel. Man wird es heute ja nicht an das frisch renovierte Hafenhochhaus stellen- wird man aber auch nicht, und damit ist dann das Design vermutlich auch hinfällig. Aber so ein "segelhaftes" Gebäude fänd ich schick.

Danke für die Infos!
n.b.: wenn selbst in den Neunzigern und frühen Zwotausendern, nach der Dot-Com_Blase und in Bremens wirtschaftlich auch nicht guten Zeiten etliche Entwürfe jenseits stupider Kisten gemacht wurden, dann kann es ja nicht per se am Geld gelegen haben, oder? (ok, sagt nicht so viel aus über die Realisierungen, die ja eben nicht stattfanden)
__________________

Landschaft liked this post
UliHD no está en línea   Reply With Quote
Old July 13th, 2019, 11:23 AM   #638
TauriHB
Registered User
 
TauriHB's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 952
Likes (Received): 1543

Quote:
Originally Posted by BauFuchs View Post
Das nächste, nennen wir es mal "Interessante Projektchen" ist vor der Eröffnung. Ob das Konzept sich lange im Markt halten kann sei mal dahingestellt, immerhin zeigt es das sich immer mehr Menschen in Bremen auch mal etwas trauen und vielleicht hilft es ja ein kleines Stück mehr die Überseestadt mit weiteren vielleicht auch jüngeren Leuten zu beleben.
https://www.weser-kurier.de/bremen/b...d,1805142.html
Kleiner Einwurf dazu, da ich gerade in der Printausgabe drüber gelesen habe: Das Konzept wird gut angenommen, viele der Gäste kommen aus dem Ausland wie Niederlande, Dänemark, Schweiz, darunter Radtouristen und auch Studenten. Auch eine gane Hochzeitsgesellschaft hat dort schon übernachtet. Leider finde ich den Artikel noch nicht online.
__________________

BauFuchs liked this post
TauriHB no está en línea   Reply With Quote
Old July 13th, 2019, 11:34 AM   #639
TauriHB
Registered User
 
TauriHB's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 952
Likes (Received): 1543

Quote:
Originally Posted by Bremennorder View Post
Ich bin bestimmt nicht der einzige, der ungeduldig auf Neuigkeiten zum Ahoy wartet - nicht wahr, TauriHB?
Um die Wartezeit ein wenig zu überbrücken, hier mal ein Entwurf für das Grundstück, der aus Zeiten der Masterplanung stammt und seit Ewigkeiten im Netz herumgeistert.
Ich muss sagen nach dem ersten, grobpixeligen Entwurf ist die Vorfreude auf neue Bilder erstmal gewichen. Ähnlich wie die Enttäuschung um den Abschlusshochpunkt mit dem VIEW, wobei dort ja noch zum (erstmal) Guten aufgelöst wurde. Glaube mein Liebling wird das Ahoy nun nicht mehr werden.

Die Idee mit dem Segel am Hafenhochhaus fand ich damals (Mitte der 2000er) toll, hätte ich sofort gebaut. Heute ist das ein bisschen "90er" und würde mich in der Form nicht mehr begeistern.
__________________

Bremennorder liked this post
TauriHB no está en línea   Reply With Quote
Old July 13th, 2019, 12:04 PM   #640
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 714
Likes (Received): 2110

Quote:
Originally Posted by TauriHB View Post
Ich muss sagen nach dem ersten, grobpixeligen Entwurf ist die Vorfreude auf neue Bilder erstmal gewichen.
Kann ich gut nachvollziehen. Ich persönlich hoffe, dass das, was wir bisher gesehen haben, nur grobe Entwürfe sind, die noch überarbeitet werden - und dass man sich für einen hellen Klinker und zumindest gegen weißen Putz entscheidet. Sollte das nicht geschehen, stelle ich mir ein Best-Case-Szenario für das Ahoy in etwa so vor:

Vorher:

Quote:
Originally Posted by Foggia71 View Post
Nachher:



Der Lipsia-Turm in Leipzig (Fuchshuber Architekten) wirkt auf mich im Rendering trotz des Fassadenmaterials hochwertig. Die Proportionen kommen auch nah ans Ahoy ran, könnte meiner Meinung nach ein gutes Vorbild sein. Mir ist aber auch klar, dass bei der Kombination aus Justus Grosse und Hilmes & Lamprecht nicht besonders viel zu erwarten ist und es von den vorgestellten Bildern auch noch abwärts gehen kann...
__________________
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
architektur forum, bremen, bremerhafen, büros, eigentumswohnungen, einzelhandel, gastronomie, geförderte mietwohnungen, gewerbe, hafen, hotel, landschaftsgestaltung, mietwohnungen, neubau, projekte, quartier, stadtbezirk west, stadtentwicklung, urbanisierung, walle, weser, weser tower, übersee tower, überseestadt

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off


Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
BREMEN - BREMERHAVEN | Projekte & Meldungen - Projects & News Foggia71 Bremen 42 October 1st, 2019 10:40 PM
CUXHAVEN | Projekte & Meldungen - Projects & News UNIT-er Nord 9 July 8th, 2018 09:14 PM
KREIS STEINBURG | Projekte & Meldungen - Projects & News UNIT-er Nord 6 June 3rd, 2018 06:06 PM
WIEN | Thread Übersicht Hit_by_the_Neptunes Wien 15 April 19th, 2016 05:32 PM
LANDKREIS GÖPPINGEN | Projekte & Meldungen - Projects & News Pieter Strohm Stuttgart 3 December 10th, 2015 08:49 PM


All times are GMT +2. The time now is 08:10 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us