REGENSBURG | Projekte & Meldungen - Projects & News - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Regionen > Süd

Süd Baden-Württemberg, Bayern
» Freiburg


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old July 13th, 2006, 03:36 PM   #1
LuckyLuke
*****
 
LuckyLuke's Avatar
 
Join Date: Mar 2005
Location: Düsseldorf
Posts: 1,532

REGENSBURG | Projekte & Meldungen - Projects & News

Das Warten hat sich nicht nur für Pandas gelohnt: Neben dem Lebensraum der Bären in China und der mittelalterlichen Stadt Regensburg hat die Unesco zehn weitere Stätten als Weltkulturerbe anerkannt.

Vilnius - Bei seiner Sitzung in der litauischen Hauptstadt Vilnius nahm das Welterbekomitee die mittelalterliche Stadt Regensburg in die Liste auf. Dies bestätigte Unesco-Sprecherin Gina Doubleday. Die Stadt hatte sich seit rund 20 Jahren um die Aufnahme in die prestigeträchtige Unesco-Liste bemüht und dafür eine rund 3000 Seiten umfassende Bewerbung vorgelegt.

Die Donaustadt hat einen fast komplett erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern mit romanischer und gotischer Architektur. Die markantesten Bauten der Stadt sind der Dom St. Peter und die 860 Jahre alte Steinerne Brücke über die Donau. Daneben gibt es rund 1400 andere denkmalgeschützte Bauten in der Altstadt, darunter 20 in Deutschland einzigartige mittelalterliche Patriziertürme.

Insgesamt wird das Welterbekomitee über die Anerkennung von 37 neuen Stätten als Weltkulturerbe beraten. Bisher wurde unter anderem der Lebensraum des Großen Pandas in der südwestchinesischen Provinz Sichuan in die Liste aufgenommen. In dieser Region leben mehr als 30 Prozent des vom Aussterben bedrohten Tieres.

Auf die Welterbeliste wurden ferner gesetzt: das Naturschutzgebiet Malpelo in Kolumbien, die historische Festungsstadt Harar Jugol in Äthiopien, die künstlerisch bearbeiteten Chongoni-Felsen in Malawi, ähnliche Felsen von Kondoa in Tansania, Steinkreise in Senegal sowie in Gambia, die historischen Steingebäude von Aapravsi Ghat auf Mauritius und schließlich die Agave-Landschaft in Mexiko zwischen dem Tequila-Vulkan und dem Tal des Rio Grande.

Darüber hinaus beschloss die Uno-Organisation, die byzantinischen Ruinen von Tipasa in Algerien von der sogenannten roten Liste der bedrohten Welterbestätten herunter zu nehmen, da die Behörden inzwischen genug für deren Schutz getan hätten. Diese Entscheidung wurde bereits am Montag auch für den Kölner Dom gefällt, während dem Dresdner Elbtal wegen des dort geplanten Brückenbaus weiterhin die Aberkennung des Welterbestatus droht.

Die Liste des Welterbes umfasst insgesamt 812 Kultur- und Naturstätten in 137 Staaten. In Deutschland hat die Kulturorganisation der Vereinten Nationen (Unesco) 32 Städte, Bauwerke und Denkmäler aufgenommen, die einen "außergewöhnlichen universellen Wert" besitzen. Als erstes wurde 1981 dem Aachener Dom dieses Prädikat verliehen. Als einziges Naturdenkmal in Deutschland wurde die Fossilienlagerstätte Grube Messel bei Darmstadt hervorgehoben.

Hier eine Liste aller Welterbe-Stätten in Deutschland: Hansestadt Lübeck
Altstädte von Stralsund und Wismar
Rathaus und Rolandstatue in Bremen
Berliner Museumsinsel
Schlösser und Parks von Potsdam-Sanssouci und Berlin (Glienicke und Pfaueninsel)
Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg
Gartenreich Dessau-Wörlitz
Bauhaus und seine Stätten in Weimar und Dessau
Klassisches Weimar
Wartburg in Eisenach
Elbtal in Dresden
Muskauer Park
Stiftskirche, Schloss und Altstadt von Quedlinburg
Dom und Michaeliskirche von Hildesheim
Bergwerk Rammelsberg und Altstadt von Goslar Industriekomplex Zeche Zollverein in Essen
Aachener Dom
Kölner Dom
Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Brühl
Oberes Mittelrheintal
Römische Baudenkmäler, Dom und Liebfrauenkirche in Trier Völklinger Hütte
Fossiliengrube Messel
ehem. Benediktiner-Abtei Lorsch mit Kloster Altenmünster Speyerer Dom
Kloster Maulbronn
Römischer Limes
Würzburger Residenz
Altstadt von Bamberg
Altstadt von Regensburg
Oberbayerische Wallfahrtskirche "Die Wies"
Klosterinsel Reichenau im Bodensee

http://www.spiegel.de/kultur/gesells...426538,00.html
__________________

Last edited by UNIT-er; January 31st, 2017 at 03:21 AM. Reason: Toten Foto-Link gelöscht.
LuckyLuke no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old July 13th, 2006, 11:11 PM   #2
sebastian c
 
Join Date: Mar 2003
Posts: 180
Likes (Received): 14

Schön für Regensburg. Ist ja auch ein unglaublich hübsches Städtchen.

Quote:
Originally Posted by LuckyLuke View Post
Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Brühl
War da schonmal jemand? Ich glaub da hab ich ne Bildungslücke..

Last edited by UNIT-er; January 31st, 2017 at 03:22 AM. Reason: Toten Foto-Link gelöscht.
sebastian c no está en línea   Reply With Quote
Old July 14th, 2006, 03:30 PM   #3
LuckyLuke
*****
 
LuckyLuke's Avatar
 
Join Date: Mar 2005
Location: Düsseldorf
Posts: 1,532

War mir schon bekannt. Finde aber auch, dass es ein relativ unbekanntes Weltkulturerbe ist.

Mehr zur Augustusburg und Falkenlust:
http://de.wikipedia.org/wiki/Schl%C3...und_Falkenlust
__________________

Last edited by UNIT-er; January 31st, 2017 at 03:22 AM. Reason: Toten Foto-Link gelöscht.
LuckyLuke no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old April 27th, 2013, 11:27 PM   #4
thun
Registered User
 
thun's Avatar
 
Join Date: Aug 2007
Posts: 3,826

Regensburg - Museum der Bayerischen Geschichte

In Regensburg soll bis 2018 - zum 100. Geburtstag des Freistaats - das Museum der Bayerischen Geschichte am Donaumarkt entstehen. Der Standort liegt etwas flußabwärts der Steinernen Brücke auf der rechten (=Altstadt) Donauseite (siehe Donaukurier für Luftbild). Für die Stadt bedeutet das die Aufwertung dieses Teils der Altstadt (UNESCO-Welterbe), dient der Platz bisher doch als Parkplatz.

Lageplan:

Quelle

Ursprünglich hatten sich 25 Städte als Standort beworben, 2011 entschied das Kabinett. (Bericht BR Online)

Heute wurde bekannt gegeben, dass Woerner und Partner, Frankfurt, den Architektenwettbewerb mit 254 Beiträgen gewonnen haben.

Quelle und Bericht zum Wettbewerbsergebnis: BR Online

Links:
Website des Museums: https://www.hdbg.eu/museum/web/index.html
Website der Stadt Regensburg zum Projekt: http://www.regensburg.de/kultur/muse...schichte/67552

Bericht zur enstehenden Sammlung: http://www.br.de/nachrichten/oberpfa...llung-100.html
__________________
Folglich mein TagesTipp => Es genau so hinzunehmen wie ich es sagte. Notorisches Widersprechen wird nichts bringen. Ehrlich! Vertraut mir da voellig!
__________ __________ __________

Last edited by UNIT-er; December 17th, 2015 at 07:49 PM. Reason: Tote Foto-Links gelöscht.
thun no está en línea   Reply With Quote
Old April 29th, 2013, 01:37 PM   #5
erbse
LIBERTINED
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: McLenBurg
Posts: 46,543
Likes (Received): 72861

OH GOTT! Igitt! Nein! Doch nicht so dicht am Dom! Direkt am nahezu homogenen Donauufer!

Wie unfassbar idiotisch.

Also bei aller Liebe: Die Altstadt von Regensburg ist nicht ohne Grund UNESCO-Welterbe. Wenn man Dresden den Titel aberkennt, muss man hier auch konsequent sein.
__________________
GET FREE!
D W F


🔥 Tradition doesn't mean to look after the ash, but to keep the flame alive! 🔥

Bavarian Angelshark, thun liked this post
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old April 29th, 2013, 04:20 PM   #6
thun
Registered User
 
thun's Avatar
 
Join Date: Aug 2007
Posts: 3,826

Naja, das Ding schafft allemal eine homogenere Uferbebauung, als das der jetztige Donaumarkt tut.
__________________
Folglich mein TagesTipp => Es genau so hinzunehmen wie ich es sagte. Notorisches Widersprechen wird nichts bringen. Ehrlich! Vertraut mir da voellig!
__________ __________ __________
thun no está en línea   Reply With Quote
Old April 30th, 2013, 07:48 PM   #7
Schaps
Registered User
 
Schaps's Avatar
 
Join Date: Mar 2010
Location: Kiel
Posts: 5,994
Likes (Received): 3117

Und wenns im Gehrystil ist, wirds halb so schlimm. Viel erkennen kann man bisher ja nicht.
Schaps no está en línea   Reply With Quote
Old April 30th, 2013, 09:30 PM   #8
Bavarian Angelshark
Modernism sucks
 
Bavarian Angelshark's Avatar
 
Join Date: Nov 2007
Location: TRAUNSTEIN
Posts: 1,049
Likes (Received): 1522

Mir wird schlecht...
Diese scheiß Modernisten sollen ihre Finger von Regensburg lassen.
Von mir aus kann dieser 0815-Architekt irgendein unbedeutendes Saukaff mit seinem Abschaum vergewaltigen, aber nicht DIESE STADT!!!!
__________________


erbse, realstranger liked this post
Bavarian Angelshark no está en línea   Reply With Quote
Old May 1st, 2013, 12:44 AM   #9
extrawelt
BANNED
 
Join Date: Aug 2010
Posts: 1,736
Likes (Received): 3417

Ich kann dich verstehen BA. Besonders im Innenstadtbereich von Regensburg sollte man die Verfechter des Sichtbetons in die Schranken weisen.
Mir gefällt es auch nicht.
__________________

realstranger liked this post
extrawelt no está en línea   Reply With Quote
Old May 1st, 2013, 12:53 PM   #10
bavarian urbanist
Verdens Beste
 
Join Date: Jan 2013
Location: Ratisbona
Posts: 523
Likes (Received): 650

Ich fänd es gut wenn man das Dach mit Tonziegeln eindecken würde, denn dann würde das Ganze zumindest aus der Entfernung & von oben besser angepasst ausschauen. Dass man in der Mitte eine Art Gasse zu lassen scheint ist doch schon mal gut.

Viel schöner fände ich allerdings ein Gebäude mit begrünter Fassade, sozusagen ein künstlicher Hügel mit Bäumen drauf und Museum drinnen... *träum*
__________________
There is no god, especially not Allah!

erbse, realstranger liked this post
bavarian urbanist no está en línea   Reply With Quote
Old May 1st, 2013, 05:30 PM   #11
thun
Registered User
 
thun's Avatar
 
Join Date: Aug 2007
Posts: 3,826

Und das wäre für den geschlossenen Stadtkern inwiefern besser als modernistischer Sichtbeton?


Die Gasse finde ich auch nicht schlecht. Wahrscheinlich hätte man die Fassade noch kleinteiliger gestalten sollen, damit sie sich als Art Häuserblock besser in die Umgebung einfügt. Schlußendlich steht und fällt das alles mit der Fassadengestaltung.
__________________
Folglich mein TagesTipp => Es genau so hinzunehmen wie ich es sagte. Notorisches Widersprechen wird nichts bringen. Ehrlich! Vertraut mir da voellig!
__________ __________ __________
thun no está en línea   Reply With Quote
Old May 1st, 2013, 07:33 PM   #12
bavarian urbanist
Verdens Beste
 
Join Date: Jan 2013
Location: Ratisbona
Posts: 523
Likes (Received): 650

Naja, Speziell in der Ecke wäre ein wenig grün halt schon hübsch. Aber das ist sowieso nur eine Träumerei und an sich ist der jetzige Plan eh akzeptabel. Und wenn die Unesco den Welterbetitel aberkennt, dann kann sie mich mal
__________________
There is no god, especially not Allah!
bavarian urbanist no está en línea   Reply With Quote
Old May 8th, 2013, 01:16 AM   #13
Wiker 98
Registered User
 
Join Date: Aug 2010
Location: Kiel
Posts: 1,302
Likes (Received): 970

Allein bei der Maßstäblichkeit des Neubaus mit der
grossflächigen Fassadengestaltung graut mir.
Kein Pespekt gegenüber dem historischen Bestand.
Wiker 98 no está en línea   Reply With Quote
Old May 8th, 2013, 02:25 PM   #14
bavarian urbanist
Verdens Beste
 
Join Date: Jan 2013
Location: Ratisbona
Posts: 523
Likes (Received): 650

Ach, ich find es passt schon.
OT: Ein wenig Respekt vor der Rechtschreibung wäre auch ganz nett. Zumal P und R auf der Tastatur relativ weit auseinander liegen...
__________________
There is no god, especially not Allah!
bavarian urbanist no está en línea   Reply With Quote
Old May 9th, 2013, 03:18 PM   #15
Ji-Ja-Jot
Used Register
 
Ji-Ja-Jot's Avatar
 
Join Date: Jan 2009
Location: Sydney / Hamburg
Posts: 10,070
Likes (Received): 28776

Wat für ne Stadtbildvergewaltigung
Ji-Ja-Jot no está en línea   Reply With Quote
Old October 4th, 2013, 10:26 PM   #16
Bavarian Angelshark
Modernism sucks
 
Bavarian Angelshark's Avatar
 
Join Date: Nov 2007
Location: TRAUNSTEIN
Posts: 1,049
Likes (Received): 1522

KARREE am Donaumarkt

http://regensburg.neubaukompass.de/R...am-Donaumarkt/

http://www.trepnau-gruppe.de/osterme...entumswohnung/

Auf dem 3.100 Quadratmeter großen Areal sollen 115 Wohnungen entstehen + Geschäfte/Gastronomie in den Untergeschossen.

Bild vom Vorzustand.

Siegerentwurf der Unternehmensgruppe Trepnau zur Bebauung des Ostermeier-Areals:



Zumindest besser, als die nebenan geplante Vollkatastrophe (Museum der Bayerischen Geschichte).
Die Gauben gefallen mir nicht, außerdem hätte ich gerne auch mal Visualisierungen von den anderen Seiten gesehen.

Laut diesem Artikel soll's eigentlich bereits im Herbst 2013 losgehen, weiß jemand Genaueres?
__________________


mb92 liked this post

Last edited by UNIT-er; December 17th, 2015 at 07:52 PM. Reason: Alten Threadtitel nach Threadzusammenführung hier gelöscht.
Bavarian Angelshark no está en línea   Reply With Quote
Old October 4th, 2013, 11:26 PM   #17
thun
Registered User
 
thun's Avatar
 
Join Date: Aug 2007
Posts: 3,826

Die Dachformen sind völlig dämlich, da in Regensburg (soweit ich mich erinnern kann) überhaupt nicht historisch ("geköpfte" Satteldächer, ich meine, auch ein Walmdach zu sehen).
__________________
Folglich mein TagesTipp => Es genau so hinzunehmen wie ich es sagte. Notorisches Widersprechen wird nichts bringen. Ehrlich! Vertraut mir da voellig!
__________ __________ __________
thun no está en línea   Reply With Quote
Old October 5th, 2013, 09:55 AM   #18
GhostOfDorian
Smartshitter
 
GhostOfDorian's Avatar
 
Join Date: Dec 2012
Location: Freiburg im Breisgau
Posts: 2,079
Likes (Received): 5967

Dass sie überhaupt Schrägdächer bauen ist nicht selbstverständlich. Zunehmend sind Architekten und Bauherren der Auffassung, dass historische Altstädte am besten mit Flachdachbunkern zu verschandeln sind.
GhostOfDorian no está en línea   Reply With Quote
Old October 5th, 2013, 08:00 PM   #19
Negob
Registered User
 
Negob's Avatar
 
Join Date: Jul 2013
Location: SR-BOG
Posts: 4
Likes (Received): 6

Die Idee an sich ist ja gut, aber vorallem die umsetzung der Dächer ist... fragwürdig, weil:

A: Am 3. Bild kann man sehen das alle andern (alten) Häuser in der nähe Spitzdächer haben
B: Die Dachseiten der andern Häuser so gut wie immer richtung straße oder den Hinterhof zeigen (was ja auch sinn macht, da sich in den bei diesem entwurf entstehenden "schluchten" ja der schnee sammeln wird im winter, na ich wünsch mal viel spaß beim wegschaufeln
__________________
Man sogt jo nix, man redt ja bloß
Negob no está en línea   Reply With Quote
Old September 16th, 2014, 08:39 AM   #20
erbse
LIBERTINED
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: McLenBurg
Posts: 46,543
Likes (Received): 72861

Hat man diesen Müll nun endlich abgeblasen? Oder wenigstens stark überarbeitet, damit er sich einpasst?


Die letzte Meldung dort ist von August 2012: http://www.regensburg.de/kultur/muse...yer-geschichte

Da hege ich ja leise Hoffnung.
__________________
GET FREE!
D W F


🔥 Tradition doesn't mean to look after the ash, but to keep the flame alive! 🔥

Max BGF liked this post
erbse no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
architecture forum, architektur forum, bayern, eigentum, geförderte mietwohnungen, genossenschaft, landschaftsgestaltung, neubau, oberpfalz, projects, projekte, regensburg, stadtentwicklung, urbanisierung

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 12:25 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us