Bremen | Ost | Kleinere Projekte im Stadtbezirk - Page 7 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Bremen


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old February 24th, 2019, 08:47 PM   #121
Heinzer
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 789
Likes (Received): 2423

Vielen Dank für die Fotos, das läuft hier ja auch immer etwas unterm Radar, obwohl es eigentlich ein reelles Gebiet ist. Die Bebauung zur Heerstraße gefällt mir sogar ganz gut, das ist für so eine suburbane Lage sehr ordentlich, ist mir neulich beim Vorbeifahren mal aufgefallen. Ich mag ja roten Klinker mit diesen golden eloxierten Fenstern, das passt häufig ganz gut zusammen. Könnte zwar alles gerne ein Stockwerk mehr haben, aber auch so ganz gut.
__________________

Hardhill, Bremennorder liked this post
Heinzer no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old February 25th, 2019, 11:58 AM   #122
TauriHB
Registered User
 
TauriHB's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 966
Likes (Received): 1576

Danke für die Fotos. Das Sparkassengebäude gefällt mir, auch die Rundung am Kopf, schön verklinkert und wie Heinzer schon sagte mal was anderes mit den Fenstern.
Die Wohnhäuser, glaube das vorwiegend weiße mit den Klinkereinsätzen ist ein Mehrfamilienhaus, die links dahinter mit dem höheren Klinkeranteil sind Reihenhäuser, naja. Da gefällt mir das Zusammenspiel mit der weißen Fassade und dem Klinker nicht so.
Wie weit ist man denn da überhaupt? Ich musste erstmal ein bisschen googlen bevor ich rausgekriegt wie viel WE da überhaupt geplant sind (330WE lt. einem IZ Bericht) und laut einem WK Artikel aus dem Jahre 2012 sollte es dort schon 2014 losgehen, da müssten dann ja schon etliche Häuser lange fertig sein??
__________________

Bremennorder liked this post
TauriHB está en línea ahora   Reply With Quote
Old February 25th, 2019, 01:10 PM   #123
BauFuchs
Registered User
 
Join Date: Jul 2018
Location: Bremen
Posts: 168
Likes (Received): 229

Quote:
Originally Posted by TauriHB View Post
Da müssten dann ja schon etliche Häuser lange fertig sein??
Genauso ist es, vor allem die reichlichen Einkaufsmöglichkeiten, Praxen und Büroräume sind schon gefühlt ewig fertig, im hinteren Bereich auch einige Wohnbebauung.
BauFuchs no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old February 27th, 2019, 11:49 AM   #124
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 5,094
Likes (Received): 7387

An der Horner Mühle - Paul-Goosmann-Straße

Projekt: Nimbus 1
Straße: An der Horner Mühle Ecke Paul-Goosmann-Straße
Bauherr: d o m o p l a n Grundstücks- und Baugesellschaft mbH & Co. KG
Vermarkter: Robert C. Spies KG
Eckdaten: 23 Eigentumswohnungen in 1 Gebäude zu 3 Etagen mit Staffelgeschoss plus Tiefgaragenstellplätze

Visualisierung:



Quelle:
https://domoplan-nord.de/objekte/nimbus-1
__________________

BauFuchs, Bremennorder liked this post

Last edited by UNIT-er; February 27th, 2019 at 12:02 PM. Reason: Ergänzung
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old February 27th, 2019, 11:57 AM   #125
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 5,094
Likes (Received): 7387

An der Horner Mühle - Gerold-Janssen-Straße

Projekt: Horner Mühlenblick
Straße: An der Horner Mühle Ecke Gerold-Janssen-Straße
Bauherr/Vermarkter: Niendorf Gewerbeimmobilien GmbH & Co. KG
Eckdaten: 28 Mietwohnungen in 1 Gebäude zu 3 Etagen mit Staffelgeschoss plus Tiefgaragenstellplätze

Visualisierung:



Quelle:
https://niendorf-gewerbeimmobilien.d...muehlenviertel
__________________

Hardhill, BauFuchs, Bremennorder liked this post
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old March 21st, 2019, 12:48 PM   #126
TauriHB
Registered User
 
TauriHB's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 966
Likes (Received): 1576

Könecke & Coca-Cola Gelände Hemelingen

Quote:
Originally Posted by UNIT-er View Post
Das ehemalige und brach liegende Könecke-Gelände in Bremen-Hemelingen soll zu einem gemischten Quartier aus Gewerbe und Wohnen umfunktioniert werden.
Die städtebauliche Entwicklung soll sich auch auf das benachbarte Coca-Cola-Gelände erstrecken, das ebenso brach liegt.
Auch wenn es aktuell keinen neuen Planungstand als auch schon Ende 2017 gibt, gibt es ein paar Neuigkeite zum Könecke- und Coca-Cola-Gelände in Hemelingen:
https://www.weser-kurier.de/bremen/s...d,1815837.html
Auf dem knapp 9 Hektar großen Areal können bis zu 450 WE entstehen, 2017 gab es in der städtebaulichen Studie drei Varianten von denen eine, die Erschliessung entlang der Bahnlinie, favorisiert wurde.
Wer möchte kann sich die Studie und die Deputationsvorlage zur Aufstellung eines Bebauungsplans, was heute Thema in der städtischen Sitzung sein wird, hier herunterladen:
https://www.bauumwelt.bremen.de/sixc...K%F6nnecke.pdf

Ich habe mal 3 Screenshots aus der Studie gemacht, wie die favorisierte Variante im Moment aussieht:




Streit gibt es allerdings noch um den Standort eines Supermarktes (Nähe des neuen S-Bahn Haltepunkts im Norden oder eher im Süden auf dem Coca-Cola Gelände sowie um mehrere Gutachten, die noch in Auftrag gegeben werden müssen.
Das ganze kann sich also noch ein bisschen hinziehen.
__________________
TauriHB está en línea ahora   Reply With Quote
Old March 21st, 2019, 02:54 PM   #127
Hardhill
Registered User
 
Hardhill's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Location: Bremen
Posts: 259
Likes (Received): 568

Sehr interessant, ich hatte davon bisher noch nichts mitgekriegt. Und an der Ecke Föhrenstraße - Hastedter Heerstraße sehe ich doch glatt Möglichkeiten für eine Bömers Spitze.
__________________

TauriHB liked this post
Hardhill no está en línea   Reply With Quote
Old March 21st, 2019, 03:14 PM   #128
TauriHB
Registered User
 
TauriHB's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 966
Likes (Received): 1576

Quote:
Originally Posted by Hardhill View Post
Sehr interessant, ich hatte davon bisher noch nichts mitgekriegt. Und an der Ecke Föhrenstraße - Hastedter Heerstraße sehe ich doch glatt Möglichkeiten für eine Bömers Spitze.
Das ist zumindest auch ein bisschen so angedacht laut der Studie:

Quote:
Am geplanten Haltepunkt Föhrenstraße im äußersten Nordzipfel des Plangebietes ergibt sich eine weitere öffentliche Platzfläche, die durch ein höheres markantes Gebäude, z.B. mit Büronutzungen, bahnbezogenen
kleineren Läden oder auch durch ein Hotel, baulich betont werden kann. Ziel ist es, an diesem Ort einen deutlichen städtebaulichen Auftakt als „Eingangssituation“ nach Hemelingen zu konzipieren.
Der Wurst-Zipfel quasi.
__________________
TauriHB está en línea ahora   Reply With Quote
Old March 21st, 2019, 09:39 PM   #129
Heinzer
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 789
Likes (Received): 2423

Vielen Dank für die schön zusammengeführten Informationen! Ja, auch das ist ein absolutes Schlüsselprojekt für Hemelingen, das ja ähnlich wie Woltmershausen diese typische Bremer Heterogenität, runtergerocktes Gewerbe, Brachen, dazwischen Wohnhäuser aus allen Epochen, meist in eher traurigem Zustand und, ja, Freudlosigkeit aufweist.

Zerschnitten von zwei Bahntrassen und dem Autobahnzubringer liegt es irgendwie so da, hat sicherlich ein paar ganz nette Ecken, aber ist doch abgeschnitten von der Reststadt. Spätestens an dieser Eisenbahnunterführung Föhrenstraße verlässt man psychologisch Bremen irgendwie...

insofern wie gesagt verdammt wichtig! Wäre schön, wenn die da mal in die Pötte kämen und nicht noch 5 Jahre brauchen. Auch dieser neue S-Bahn-Halt verzögert sich ja immer wieder... weiß jemand den aktuellen Stand? 2024? 2027?
__________________

Bremennorder liked this post
Heinzer no está en línea   Reply With Quote
Old March 21st, 2019, 10:58 PM   #130
Kesselflicker
Registered User
 
Join Date: Mar 2019
Location: Bremen
Posts: 179
Likes (Received): 251

Die Rede von 1-2 Supermärkten läßt mich allerdings schon wieder etwas grausen. Das kann doch ab der "Föhrenspitze" schnell wieder so ein undefinierbarer, unstrukturierter Mischmasch ähnlich zu den Heerstraßen-Abschnitten links und rechts der Brücken werden. Das wäre dann nur die Fortsetzung der gewohnten Strukturen mit moderneren Mitteln, aus denen sich nur ein kleiner Kern rund um den Bahnhof Föhrenstraße abhebt, während die Verbindung zur Hemelinger Bahnhofsstraße abgesehen vom Supermarkt-Einheitsbrei Niemandsland bleibt.

Ich hoffe sehr, ich täusche mich da, denn sowohl die Föhrenstraße als auch die Hemelinger Bahnhofsstraße würden von einer stärkeren einzelhändlerischen Verbindung profitieren mit der S-Bahn als Zentrum. Da müssen unbedingt genügend Möglichkeiten für kleinere Geschäfte oder andere pulikumswirksame Einrichtungen vorgesehen werden statt nur punktuell 1-2 große Märkte.



Quote:
Originally Posted by Heinzer View Post
Auch dieser neue S-Bahn-Halt verzögert sich ja immer wieder... weiß jemand den aktuellen Stand? 2024? 2027?
Spekulation: Ihr habt die Artikel aus dem letzten Sommer ja schon in diesem Thread gepostet. Der Zeppelintunnel soll ja wohl bis 2025 durch sein. Mit dem S-Bahnhof kann vielleicht überlappend angefangen werden, um die DB-Sperrungen für beide Projekte zu nutzen. Aber daß Bahnhof und Tunnel bis dahin fertig werden, glaub ich eher nicht, leider.
__________________

Bremennorder liked this post
Kesselflicker no está en línea   Reply With Quote
Old March 21st, 2019, 11:39 PM   #131
Kesselflicker
Registered User
 
Join Date: Mar 2019
Location: Bremen
Posts: 179
Likes (Received): 251

Ergänzend aus dem Beiratsprotokoll 9. August 2018 (PDF) mit Bahnvertretern:

Quote:
Die Machbarkeitsstudie sei bereits 2014 im Beirat vorgestellt worden; die Entwurfsplanung sei nunmehr abgeschlossen und genehmigt worden.
Für ein für die Verdichtung des S-Bahn-Taktes auf 15 Min notwendiges und technisch machbares drittes Gleis gebe es keine Bestellung. Die Ausbauplanungen für die Taktungen Richtung Hannover würden jedoch in den nächsten Jahren beginnen.

Auf eine Frage bezüglich der langen Zeit seit der Mittelbewilligung für die Planung in 2015 antwortet Herr Weiss (SUBV), "dass für jedes öffentliche Projekt Wirtschaftlichkeitsberechnungen durchgeführt werden. Zudem seien von der Bahn notwendige sog. Sperrpausen noch nicht beantragt worden."


Ich hoffe, ich wiederhole hier nichts Altbekanntes, was ich überlesen hab.
__________________

BauFuchs liked this post
Kesselflicker no está en línea   Reply With Quote
Old April 9th, 2019, 12:30 PM   #132
Hardhill
Registered User
 
Hardhill's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Location: Bremen
Posts: 259
Likes (Received): 568

Mit Nimbus wird die vorletzte Lücke im Horner Mühlenviertel gerade bebaut. Die letzte Baulücke befindet sich an der Ecke Leher Heerstraße, wo die Bauarbeiten auch begonnen haben.



__________________

UNIT-er, BauFuchs, Bremennorder liked this post
Hardhill no está en línea   Reply With Quote
Old April 9th, 2019, 09:12 PM   #133
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 729
Likes (Received): 2203

Villa Konrad

Danke für die Fotos, da komme ich echt selten hin!

---

In letzter Zeit gab es viel Aufregung um geplante Abrisse repräsentativer Villen in Schwachhausen wie z.B. den des Medienhauses. Wovon natürlich niemand redet, ist, dass durchaus auch schicke Schwachhausen-typische Villen gebaut werden – völlig neu war mir beispielsweise dieses Projekt an der Konrad-Adenauer-Allee (zählt zwar zur Vahr, aber auf der anderen Straßenseite beginnt schon Schwachhausen):



https://niendorf-gewerbeimmobilien.de/villa-konrad/

Das müsste, wenn ich das Grundtsück richtig zuordne, der Vorzustand gewesen sein, mit einer sehr ineffektiven Nutzung der Fläche:



https://www.google.de/maps/@53.07959...7i13312!8i6656

Das Grundstück ist bereits komplett freigeräumt und geebnet, ein Bauschild steht auch schon. Leider sind meine Fotos davon auf meinem alten Handy verschwunden.
__________________

TauriHB, BauFuchs liked this post
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old April 10th, 2019, 09:36 PM   #134
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 729
Likes (Received): 2203

Kurfürstenallee 117-119

Bei meinen Recherchen zur Villa Konrad bin ich auch auf ein weiteres Projekt in der Gegend gestoßen, bei dem dann doch schon wieder eine Villa abgerissen werden soll sowie ein recht junges Volksbank-Gebäude: https://www.weser-kurier.de/bremen/b...d,1787682.html (bereits vom 29.11.2018).

Es handelt sich dabei um die Kurfürstenallee 117-119.
Das Grundstück im Überblick:



https://www.google.de/maps/@53.08251.../data=!3m1!1e3

Die Villa:



https://www.google.de/maps/@53.08192...7i13312!8i6656

Die Volksbank:



https://www.google.de/maps/@53.08213...7i13312!8i6656

Zum Neubau habe ich keine Visualisierung gefunden. Im oben verlinkten Weser-Kurier-Artikel finden sich aber immerhin folgende Informationen:
Quote:
Die altehrwürdige Villa an der Kurfürstenallee Ecke Barbarossastraße und das benachbarte Bürogebäude sollen abgerissen werden. Die Grundstückseignerin, die Bremische Volksbank, will dort Wohnungen bauen und seit vergangenem Dienstag ist klar: Die vorhandene Fläche wird maximal ausgenutzt. Vier Gebäude sollen es werden und das größte davon wird über 18 Meter in die Höhe ragen
Quote:
Wo derzeit zwei Gebäude stehen, sollen es künftig vier sein, die im Vergleich zur jetzigen Bebauung nahezu bis an die Grundstücksgrenzen reichen. Von der Kurfürstenallee betrachtet, wird der Blick nicht mehr auf einen großzügig angelegten grünen Vorgarten und eine schmucke Villa fallen, sondern auf eine mehr als 18 Meter hohe Gebäudewand mit den Fenstern von 30 Wohnungen. Dem Plan zufolge sind diese in zwei getrennten Häuser untergebracht – da es dazwischen allerdings keine Lücke gibt, ist es optisch betrachtet eins. Vier Vollgeschosse sind zur Straßenseite hin geplant und im Dachgeschoss kommen nochmal zwei weitere Etagen oben drauf.
Außerdem ist – wen wunderts? – von empörten Reaktionen der Anwohner bei einer Einwohnerversamlung die Rede. Die üblichen Streitpunkte: Zu massive Bebauung, dadurch weniger Grünfläche, zu wenig Parkplätze.

Zum weiteren Ablauf heißt es:
Quote:
Als nächstes wird der Entwurf und die Begründung des neuen Bebauungsplans in der Baudeputation diskutiert. Spätestens im Januar 2019 soll das geschehen. Kommt es dort zum Planaufstellungsbeschluss, werden anschließend die Träger öffentlicher Belange gehört – unter anderem der Beirat Vahr – und der vorhabenbezogene Bebauungsplan 144 wird im Ortsamt ausgelegt. Der genaue Zeitpunkt steht noch nicht fest. Laut Aussage des Vertreters des Planungsbüros ist damit frühestens im Juni 2019 zu rechnen. „Dann haben die Anwohner die Gelegenheit, ihre Einwände schriftlich einzureichen“, klärte Ortsamtsleiterin Karin Mathes über den Fortlauf des Beteiligungsverfahrens auf. Die abschließende Entscheidung treffen die Abgeordneten der Stadtbürgerschaft. Nach jetzigem Informationsstand soll dies im kommenden Herbst geschehen.
Solche Villen-Abrisse sind natürlich immer sehr schade und sollten meiner Meinung nach auch soweit möglich umgangen werden, aber ganz grundsätzlich bin ich schon auch bei Foggia71 von wegen ineffektiver Flächennutzung. In einer Großstadt mit Wohnraumknappheit ist Verdichtung einfach notwendig, zumindest auf lange Sicht kann dort nicht über ganze Straßenzüge und Quartiere hinweg jeder in seiner eigenen Villa mit großem Garten drumherum wohnen. Wichtig wäre mir dabei aber, dass die Neubauten wenigstens annähernd so ansprechend gestaltet werden wie die Villen.
__________________

Landschaft liked this post
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old May 9th, 2019, 08:34 PM   #135
TauriHB
Registered User
 
TauriHB's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 966
Likes (Received): 1576

Quote:
Originally Posted by UNIT-er View Post
Projekt: Ärztehaus 3
Straße: Schwachhauser Heerstraße
Bauherr: Verein für das St. Joseph-Stift
Architekt: Planungsgruppe Gestering | Knipping | de Vries Architekten | Generalplaner PartmbB
Eckdaten: Ärztehaus zu 6 Etagen plus Tiefgaragenstellplätze

Visualisierung:



Quelle:
http://www.planungsgruppe.com/neubau-%C3%A4rztehaus-3
Hier tut sich jetzt langsam was. Heute beim Vorbeifahren gesehen, dass beim Bestandsbau schon Fenster/ Scheiben rausgenommen wurden und eine Abbruchfirma ihre Banner aufgehängt hat und Container bereitstehen.
TauriHB está en línea ahora   Reply With Quote
Old May 30th, 2019, 08:13 PM   #136
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 5,094
Likes (Received): 7387

An der Horner Mühle

Zu diesem Post gibt's weitere Details.

Projekt: Nimbus 2
Straße: An der Horner Mühle
Bauherr: d o m o p l a n Grundstücks- und Baugesellschaft mbH & Co. KG
Vermarkter: Robert C. Spies KG
Eckdaten: ?? Eigentumswohnungen in 1 Gebäude zu 2-4 Etagen mit z.T. 2 Staffelgeschossen plus Tiefgaragenstellplätze

Visualisierung:



Quelle:
https://domoplan-nord.de/objekte/nimbus-1
__________________

Bremennorder liked this post
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old June 7th, 2019, 11:31 PM   #137
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 729
Likes (Received): 2203

Quba-Moschee

Im WK wird der Neubau der Quba-Moschee in Hemelingen thematisiert:

Die Quba-Gemeinde aus Bremen-Hemelingen stellt die Pläne für den geplanten Neubau einer Moschee im Bauausschuss vor. Baubeginn noch in diesem Jahr geplant.

Ein Bild aus dem Artikel zeigt ein Bauschild:



Da kann man sich mal ein Beispiel dran nehmen: Kuppeln, Bögen und Türme gerne öfter in Bremen!
__________________
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old June 8th, 2019, 12:25 AM   #138
TauriHB
Registered User
 
TauriHB's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 966
Likes (Received): 1576

Ich möchte hier wirklich keine politischen oder religiösen Diskussionen anzetteln, möchte dennoch kurz anmerken das es einerseits traurig ist schon auf dem Bauschild darauf hinweisen zu müssen, dass keine Steuergelder "verschwendet" werden und das der Weser Kurier es am Anfang nicht hinbekommen hat gleich das korrekte Bild der zu bauenden Moschee zu verwenden sondern als Vergleichsbild die bereits bestehende, viel größere Moschee in Gröpelingen genommen hat.
Kann jeder gerne sehen wie er möchte, dafür haben wir unsere Meinungsfreiheit in Deutschland, aber gerade auf Facebook geht so etwas binnen weniger Stunden ganz schön schief.
__________________
TauriHB está en línea ahora   Reply With Quote
Old June 8th, 2019, 12:31 AM   #139
UliHD
Registered User
 
Join Date: Oct 2017
Posts: 133
Likes (Received): 225

Bremennorder, genau den Gedanken hatte ich auch, als ich das Bild sah.
Irgendwie "Gott sei Dank" wird wenigstens eine Moschee gebaut und zeigt, dass es Formen jenseits rechter Winkel gibt :-)

Und Tauri, das ist wirklich bitter, bzw. eigentlich echt empörend!
__________________

Bremennorder liked this post
UliHD no está en línea   Reply With Quote
Old June 11th, 2019, 05:44 PM   #140
TauriHB
Registered User
 
TauriHB's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 966
Likes (Received): 1576

Quote:
Originally Posted by TauriHB View Post
Hier tut sich jetzt langsam was. Heute beim Vorbeifahren gesehen, dass beim Bestandsbau schon Fenster/ Scheiben rausgenommen wurden und eine Abbruchfirma ihre Banner aufgehängt hat und Container bereitstehen.
https://www.planungsgruppe.com/%C3%A4rztehaus-3-0

Der Abriss ging schnell, schon seit Mitte letzter Woche ist das alte Gebäude platt.
Ich hoffe mal die Visualisierung ist einfach nur schlecht und langweilig gemacht, ansonsten erwartet uns ein langweiliges, quadratisches 0815 Gebäude.
TauriHB está en línea ahora   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
architecture forum, architektur forum, borgfeld, bremen, bremerhaven, eigentumswohnungen, geförderte mietwohnungen, genossenschaft, hemelingen, horn-lehe, landschaftsgestaltung, mietwohnungen, neubau, oberneuland, osterholz, projects, projekte, schwachhausen, stadtbezirk ost, stadtentwicklung, urbanisierung, vahr, östliche vorstadt

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off


Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Bremen | Mitte | Kleinere Projekte im Stadtbezirk Hardhill Bremen 393 Today 09:34 AM
Bremen | Nord | Kleinere Projekte im Stadtbezirk Ji-Ja-Jot Bremen 88 Today 08:03 AM
WIEN | Thread Übersicht Hit_by_the_Neptunes Wien 15 April 19th, 2016 06:32 PM
KIEL | NAVIGATION - HILFE - ÜBERSICHT | GUIDE - HELP - OVERVIEW Schaps Kiel 1 April 1st, 2016 03:38 AM
HAMBURG | NAVIGATION - HILFE - ÜBERSICHT | GUIDE - HELP - OVERVIEW Ji-Ja-Jot Hamburg 1 October 30th, 2015 10:40 PM


All times are GMT +2. The time now is 10:30 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us