Kiel | Neubauten am Berliner Platz | Vorstadt | In Bau - Page 6 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Kiel

Kiel » Umland


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old October 31st, 2015, 04:26 PM   #101
Schaps
Registered User
 
Schaps's Avatar
 
Join Date: Mar 2010
Location: Kiel
Posts: 5,994
Likes (Received): 3117

Quote:
Originally Posted by mb92 View Post
Was mir bei der erneuten Studie des Entwurfes aufgefallen ist: Das Gebäude rückt etwas von der Andreas-Gayk-Straße weg. Also der unsägliche Arkadengang, der momentan dort steht, verschwindet als Baukörper. Definitiv gut so, denn die Arkaden wirkten dort immer arg verloren und sahen nicht mal für sich gesehen gut aus. Die kleine Lücke zum Altbau zwischen Asmus-Bremer Platz und Andreas-Gayk-Straße, in der nur ein kleiner Flachanbau steht, stört dann aber optisch etwas. Momentan kann man dort noch die Brandmauer des Wellenhauses bewundern. In Zukunft wird dort in etwa auch die Brandmauer des Neubaus zu sehen sein. Also dafür könnte man diesen Flachanbau doch opfern, dass da die Lücke vernünftig geschlossen wird. Aber naja, gibt Schlimmeres.
__________________

jan petersen, bwolf liked this post
Schaps no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old October 31st, 2015, 09:05 PM   #102
kuschku
Registered User
 
Join Date: May 2015
Location: Kiel
Posts: 113
Likes (Received): 79

Quote:
Originally Posted by Schaps View Post
Was mir bei der erneuten Studie des Entwurfes aufgefallen ist: Das Gebäude rückt etwas von der Andreas-Gayk-Straße weg. Also der unsägliche Arkadengang, der momentan dort steht, verschwindet als Baukörper. Definitiv gut so, denn die Arkaden wirkten dort immer arg verloren und sahen nicht mal für sich gesehen gut aus. Die kleine Lücke zum Altbau zwischen Asmus-Bremer Platz und Andreas-Gayk-Straße, in der nur ein kleiner Flachanbau steht, stört dann aber optisch etwas. Momentan kann man dort noch die Brandmauer des Wellenhauses bewundern. In Zukunft wird dort in etwa auch die Brandmauer des Neubaus zu sehen sein. Also dafür könnte man diesen Flachanbau doch opfern, dass da die Lücke vernünftig geschlossen wird. Aber naja, gibt Schlimmeres.
Man kann auch das Gute daran sehen:

Wenn man mehr kleinere Gebäude hat, ist es leicher, eines davon durch ein höheres zu ersetzen, als wenn ein ganzer Block ein einzelner Baukörper ist.
kuschku no está en línea   Reply With Quote
Old December 30th, 2015, 11:37 AM   #103
mb92
Registered User
 
mb92's Avatar
 
Join Date: Sep 2012
Location: Kronshagen/Kiel
Posts: 6,546
Likes (Received): 11365

Fassadenwettbewrb Neubau Woolworth-Gebäude
Ein unterlegener Entwurf


Dafür gibt es auf der Seite noch mehr Ansichten, 2 zeig ich mal. Lageplan:


In diesen Entwurf gibt es eine Staffelung zur Holstenstraße

http://dock-architekten.de/projekte/...erb-fuer-kiel/
__________________

Tom Kyle, Tyrat, jan petersen, Schaps liked this post
mb92 no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old January 9th, 2016, 10:39 AM   #104
mb92
Registered User
 
mb92's Avatar
 
Join Date: Sep 2012
Location: Kronshagen/Kiel
Posts: 6,546
Likes (Received): 11365

Es regnet Bauanträge:
http://www.kn-online.de/News/Aktuell...eraendert-sich
Für den Neubau auf den C&A Gebäude wurde 2 Tage vor Weihnachten der Bauantrag eingereicht. Nach einen Fassadenwettbewerb soll Mitte 2016 der erste Spatenstich gesetzt werden.
Für den anderen Neubau am Berliner Platz(ehemals Woolworth) wurde der Bauantrag schon im November eingereicht. Die Genehmigung soll Mitte Januar da sein.
__________________

jan petersen, Schaps, DerSeewolf liked this post
mb92 no está en línea   Reply With Quote
Old February 13th, 2016, 01:21 PM   #105
mb92
Registered User
 
mb92's Avatar
 
Join Date: Sep 2012
Location: Kronshagen/Kiel
Posts: 6,546
Likes (Received): 11365

Es geht voran am Bootshafen:
http://www.kn-online.de/News/Nachric...-Startloechern
Beim Projekt der DI(Deutsche Immobilien AG) hat man für das Hotel einen Pächter gefunden, die Vertragsunterzeichnung steht kurz bevor. Das Boardinghaus wird nur noch halb so groß, anstatt 180 nun 90 Appartements. Dafür wird es mehr Eigentumswohnungen geben. Der erste Spatenstich sei für den Herbst 2016 geplant.
Daneben gibt es auch Neuigkeiten: Die Spielbank heißt jetzt Casino Kiel und hat einen neuen Vertrag für das Gebäude bis 2026. Dafür wird kräftig in das Gebäude investiert, die neue Fassade sieht man schon. Auch das Förde-Parkhaus wird ordentlich saniert. Das soll auch eine neue Fassade kriegen, die auf den Neubau der DI abgestimmt ist.
__________________

Tyrat, Schaps, DerSeewolf liked this post
mb92 no está en línea   Reply With Quote
Old February 15th, 2016, 09:41 AM   #106
DerSeewolf
Registered User
 
DerSeewolf's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Location: Kiel / Hannover
Posts: 941
Likes (Received): 1131

Schade das man nicht gleich Nägel mit Köpfen mach und die beiden Gebäude mit überplant werden. Konzessionslaufzeitverlängerung bis 2026... Hoffen wir mal, das es nciht ganz so lange steht.
Und warum in dieser Lage sich ein Parkhaus halten kann, muss mir mal jemand in Ruhe erklären.
DerSeewolf no está en línea   Reply With Quote
Old February 15th, 2016, 10:08 AM   #107
jan petersen
Registered User
 
jan petersen's Avatar
 
Join Date: Feb 2013
Location: Kiel
Posts: 4,546
Likes (Received): 9916

Die Stadt hat mehrfach geäußert, dass sie beide Gebäude lieber heute als morgen weg haben will. Aber es gibt wohl eine Vielzahl von Verträgen, die das verhindern.
jan petersen no está en línea   Reply With Quote
Old February 15th, 2016, 12:29 PM   #108
Schaps
Registered User
 
Schaps's Avatar
 
Join Date: Mar 2010
Location: Kiel
Posts: 5,994
Likes (Received): 3117

Das Casino wird der neue ZOB, was die Beständigkeit angeht.
__________________

jan petersen liked this post
Schaps no está en línea   Reply With Quote
Old March 16th, 2016, 01:34 AM   #109
Kielnova
Registered User
 
Join Date: Jun 2012
Location: Kiel
Posts: 120
Likes (Received): 121

Heute wurde im OBR Mitte der Neubau anstelle des Woolworth-Gebäudes vorgestellt. Mit dem Abriss werde im Mai begonnen; mit den Abrissmaßnahmen gebe man auch den Mieter des Flagshipstores bekannt. Der Abriss erfolge 'von hinten', damit sich die Arbeiten nicht mit der Kieler Woche überschneiden.
__________________

Wiker, jan petersen, DerSeewolf, Tom Kyle, mb92 liked this post
Kielnova no está en línea   Reply With Quote
Old March 16th, 2016, 10:33 AM   #110
jan petersen
Registered User
 
jan petersen's Avatar
 
Join Date: Feb 2013
Location: Kiel
Posts: 4,546
Likes (Received): 9916

Dann bin ich mal gespannt, ob der Neubau tatsächlich so aussehen wird wie auf den bisher gezeigten Bildern, oder ob die Planung stark verändert wurde.
jan petersen no está en línea   Reply With Quote
Old March 16th, 2016, 01:33 PM   #111
Kielnova
Registered User
 
Join Date: Jun 2012
Location: Kiel
Posts: 120
Likes (Received): 121

Wurde hier schon der Entwurf gepostet? In der Planung waren Dach und Fensterrahmen goldfarben; dies soll jetzt kupferfarben werden. Außerdem soll sich der Eingang schräg zur Holstenstraße öffnen und nicht wie im Entwurf direkt zum Berliner Platz. Der Eingang soll auch nicht mehr "oval" sein, sondern eckig, damit sich das Thema der Fassade, das durch die Fenster wiedergegeben wird, auch beim Eingang fortsetzt. Herr Todeskino hatte dafür so ein schönes Wort, das die Architekten immer benutzen, wenn ein Thema sich nicht wiederfindet...aber ich bin kein Architekt und hab es vergessen.

Außerdem hat Fokus Development mehrfach betont, dass die zweistöckigen Pavillons in der Holstenstraße städtebaulich ja überhaupt nicht dahin passen. Mit dem Juwelier, der an das neue Gebäude angrenzt, wurde daher direkt vereinbart, dass er sein Gebäude aufstocken dürfe. Da Herr Todeskino hier keinerlei baurechtlichen Einspruch erhoben hat, wird man ja wohl davon ausgehen können, dass in der Holstenstraße zwischen Holstenbrücke und Hafenstraße vielleicht noch mehr in der Planung ist...würde ja auch ganz im Trend liegen, Stichwort Nachverdichtung.
__________________
Kielnova no está en línea   Reply With Quote
Old March 16th, 2016, 01:39 PM   #112
jan petersen
Registered User
 
jan petersen's Avatar
 
Join Date: Feb 2013
Location: Kiel
Posts: 4,546
Likes (Received): 9916

Dieses Projekt gehört nicht zur Altstadt, sondern zur Vorstadt:

Quote:
Originally Posted by mb92 View Post
Neubau Berliner Platz
Die Visualisierung etwas größer

http://www.fokus-development.com/de/node/42

Die Aussage, die zweistöckigen Bauten würden nicht in die Holstenstraße passen, finde ich interessant. Beim Wiederaufbau passte alles gut zusammen. Aber durch die Neubauten der letzten Jahrzehnte hat sich der Gesamteindruck natürlich stark verändert. Vielleicht wird die gesamte Zeile ja tatsächlich mal überarbeitet. Was überhaupt nicht passt, ist das Starbucks-Gebäude, aber damit werden wir wohl noch etliche Jahre leben müssen. Es ist ja nicht einmal zehn Jahre alt.
jan petersen no está en línea   Reply With Quote
Old March 16th, 2016, 01:47 PM   #113
Kielnova
Registered User
 
Join Date: Jun 2012
Location: Kiel
Posts: 120
Likes (Received): 121

Sorry, dann hab ich das falsch gepostet...vielleicht kann das ja jemand verschieben.
Ich hoffe, meine Beschreibung der Entwurfsänderungen ist mit dem Bild nachvollziehbar...
Kielnova no está en línea   Reply With Quote
Old March 16th, 2016, 01:51 PM   #114
jan petersen
Registered User
 
jan petersen's Avatar
 
Join Date: Feb 2013
Location: Kiel
Posts: 4,546
Likes (Received): 9916

Ich bin gespannt, wie das in der Realität wirken wird. Mir gefiel der Farbton im Entwurf ganz gut. Beim ovalen Eingangsbereich stimme ich zu, der passt nicht so gut.
jan petersen no está en línea   Reply With Quote
Old March 16th, 2016, 01:59 PM   #115
Kielnova
Registered User
 
Join Date: Jun 2012
Location: Kiel
Posts: 120
Likes (Received): 121

Ich finde die Änderung in kupferfarben gelungen. Das passt besser mit dem Dach des Meislahn-Hauses zusammen.
Kielnova no está en línea   Reply With Quote
Old March 16th, 2016, 06:03 PM   #116
mb92
Registered User
 
mb92's Avatar
 
Join Date: Sep 2012
Location: Kronshagen/Kiel
Posts: 6,546
Likes (Received): 11365

@Kielnova: Heißt es, wenn von hinten abgerissen wird, das sie von der Hafenstraße in Richtung Berliner Platz arbeiten? Wenn ja, wäre es nicht anders herum sinnvoller? Ich kenne den Zeitplan nicht, aber wenn sie im Mai anfangen dürfte bis ende Juni nicht mehr viel stehen.

Zum Eingang: Ich finde es Schade, dass der Eingang nun rechteckig wird. Das ovale war ein nettes Detail und so würde man auch den Eingang leichter erkennen. Die Verschiebung zur Holstenstraße hin finde ich gut.

Mit den zweistöckigen Bauten hat Fokus recht. Das sind nur einfache Zweckbauten und haben in der Innenstadt einer Landeshauptstadt nichts verloren!
mb92 no está en línea   Reply With Quote
Old March 16th, 2016, 07:51 PM   #117
jan petersen
Registered User
 
jan petersen's Avatar
 
Join Date: Feb 2013
Location: Kiel
Posts: 4,546
Likes (Received): 9916

Quote:
Originally Posted by mb92 View Post
Zum Eingang: Ich finde es Schade, dass der Eingang nun rechteckig wird. Das ovale war ein nettes Detail und so würde man auch den Eingang leichter erkennen. Die Verschiebung zur Holstenstraße hin finde ich gut.
Der ovale Eingang wäre dann gut, wenn er größer und dominanter wäre, z.B. über zwei Stockwerke. So wie im Entwurf wirken die Proportionen in meinen Augen nicht stimmig.
jan petersen no está en línea   Reply With Quote
Old March 17th, 2016, 12:37 AM   #118
Kielnova
Registered User
 
Join Date: Jun 2012
Location: Kiel
Posts: 120
Likes (Received): 121

Quote:
Originally Posted by mb92 View Post
@Kielnova: Heißt es, wenn von hinten abgerissen wird, das sie von der Hafenstraße in Richtung Berliner Platz arbeiten? Wenn ja, wäre es nicht anders herum sinnvoller? Ich kenne den Zeitplan nicht, aber wenn sie im Mai anfangen dürfte bis ende Juni nicht mehr viel stehen
So habe ich es verstanden.
Kielnova no está en línea   Reply With Quote
Old March 17th, 2016, 10:09 AM   #119
Wiker
Registered User
 
Wiker's Avatar
 
Join Date: Oct 2012
Posts: 458
Likes (Received): 249

Die Lokalpresse gibt sich informiert:

Quote:
+++ 7.55 Uhr: Woolworth-Haus in Kiel: Abriss im Mai geplant +++

Das frühere Woolworth-Gebäude mit der Fassade in Wellenform verschwindet aus dem Stadtbild an der Kieler Holstenstraße. Nach Informationen von KN-online liegt die Baugenehmigung für ein neues Handelshaus am Berliner Platz vor. Die Abrissbagger sollen im Mai anrücken. Geplant ist, dass der irische Textil-Discounter Primark an dieser Stelle neu baut.
Quelle: http://www.kn-online.de/News/Aktuell...richten-aus-SH
__________________

DerSeewolf, jan petersen, mb92 liked this post
Wiker no está en línea   Reply With Quote
Old March 17th, 2016, 10:18 AM   #120
DerSeewolf
Registered User
 
DerSeewolf's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Location: Kiel / Hannover
Posts: 941
Likes (Received): 1131

Na, da haben wir ja die bBestätigung, dass Primark kommt. Die Gerüchte, das die nach Kiel wollen gibt es ja schon seit Jahren.
DerSeewolf no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
architektur forum, berliner platz, büroflächen, bürohaus, büros, eigentumswohnungen, einkaufszentrum, ekz, geförderte mietwohnungen, geschäftshaus, gewerbe, hotel, kiel, ladenflächen, landschaftsgestaltung, läden, mietwohnungen, neubau, projekte, schleswig-holstein, stadtentwicklung, urbanisierung, vorstadt

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 01:38 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us