Bremen | Europaquartier | Überseestadt | In Bau - Page 2 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Bremen


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old February 1st, 2018, 09:32 AM   #21
Heinzer
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 788
Likes (Received): 2414

So wird es sein, und ganz unfroh, dass Schettler nicht zum Zuge käme, muss man wohl auch nicht sein, völlig abgesehen von meinen offenkundigen Unsicherheiten im Zahlenbereich bis 10, denn nichteinmal in Bremen ergibt 4+4+1 8

Last edited by Heinzer; February 1st, 2018 at 09:47 AM.
Heinzer no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old February 13th, 2018, 11:11 PM   #22
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 729
Likes (Received): 2203

Auf der offiziellen Überseestadt-Seite findet sich diese schöne Visualisierung des Europa-Quartiers. An sich nichts wirklich Neues, doch dieses Mal sogar schön in den richtigen Kontext eingebettet, mit Hafenskyline im Hintergrund:



http://www.ueberseestadt-bremen.de/d...uelle-projekte
__________________

Heinzer, UNIT-er, Hardhill, 355er, erbse liked this post
Bremennorder está en línea ahora   Reply With Quote
Old February 14th, 2018, 10:22 AM   #23
Hardhill
Registered User
 
Hardhill's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Location: Bremen
Posts: 259
Likes (Received): 567

Ich bin gespannt wie das 'in echt' wirken wird, denn bisher bin ich noch alles andere als begeistert. Für mich eher die Kategorie 'verpasste Chance'. Bei den Häusern hätte ich mir etwas mehr Vielfalt gewünscht, was im Gesamtbild recht gut aussehen kann wie man zum Beispiel am Anfang der Überseepromenade sieht. Der Turm gefällt mir auf diesem Render allerdings schon etwas besser, bleibt aber trotzdem langweilig.
Hardhill no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old March 7th, 2018, 10:33 AM   #24
TauriHB
Registered User
 
TauriHB's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 966
Likes (Received): 1576

Bei der Gruppe GME Architekten habe ich folgenden Beitrag zum Wohnhochhaus beim Schuppen 3 gefunden:



Und hier nochmal auf der Homepage direkt:

https://gruppe-gme.de/schuppenhochdrei-gruppe-gme.html

Gefällt mir gar nicht, das erinnert mich an nordenglische Arbeiterstädte in den 70er Jahren. Da finde ich das jetztige Konzept besser, aufgelockerter und luftiger, wenn auch nicht grandios.
__________________

Bremennorder, UNIT-er liked this post
TauriHB no está en línea   Reply With Quote
Old March 7th, 2018, 07:33 PM   #25
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 729
Likes (Received): 2203

Ne, der Entwurf gefällt mir auch weniger. Backstein ist zwar nett und irgendwie habe ich das Gefühl, dass man damit in der Überseestadt kaum etwas falsch machen kann. Doch auf mich wirkt der Entwurf sehr erdrückend, außerdem auch sehr unruhig und verspielt. Letzteres kann zwar auch schön sein, aber meiner Meinung nach eher weniger bei einem solch großen und markanten Gebäude. Ich bin allerdings auch absoluter Laie auf dem Gebiet.

Ich habe nun auch noch den Entwurf von Springer-Architekten gefunden. Dieser ist ebenfalls in netter Backsteinoptik gehalten und nimmt deutlich Bezug auf umliegende Hafenarchitektur, allerdings auch sehr schlicht. Aber seht selbst:



http://www.springerarchitekten.de/Ne...ochhaus-bremen

Ich kann mich nicht entscheiden, welche Variante ich am besten finde. Da der Siegerentwurf von Sauerbruch Hutton auf verschiedenen Renderings sehr unterschiedlich aussieht, mag ich mich auch gar nicht so recht festlegen. Backstein ist meiner Meinung nach ein Trend, an dem die Überseestadt festhalten sollte; doch der Entwurf von GME trifft meinen Geschmack nicht so richtig und Springers Entwurf scheint mir zu sehr ein "Klotz" zu sein, vielleicht hätte er mich mit ein paar Abstufungen oder sonstigen Abweichungen von der Quaderform überzeugen können. Außerdem ist ja neben dem Hochpunkt alles andere im Europaquartier in Backstein gehalten, da kann ich mich mit dem einzigen Nicht-Backstein-Entwurf gut abfinden.
__________________

Heinzer, erbse, UNIT-er liked this post

Last edited by Bremennorder; June 30th, 2018 at 12:16 AM.
Bremennorder está en línea ahora   Reply With Quote
Old March 8th, 2018, 09:39 AM   #26
Hardhill
Registered User
 
Hardhill's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Location: Bremen
Posts: 259
Likes (Received): 567

Ich finde den Entwurf von Springer sehr langweilig. Vor allem wenn man bedenkt was für Backstein Häuser in unmittelbarer Umgebung gebaut werden, tut ein bisschen Abwechslung meiner Meinung nach sehr gut. Da finde ich den Siegerentwurf tatsächlich am besten. Bei Hochhäuser tendiere ich dann doch immer zu gläserne Varianten. Mittlerweile bin ich auch Fan des Weser-Towers geworden, schade dass die damals nicht noch 5 Stockwerke mehr drauf gepackt haben.
__________________

Heinzer, Bremennorder liked this post
Hardhill no está en línea   Reply With Quote
Old March 8th, 2018, 03:30 PM   #27
Heinzer
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 788
Likes (Received): 2414

Sehe ich ganz genauso wie Ihr... auch wenn so etwas ja gerne mal zur Floskel wird im Investorensprech, so tut der Kontrast des Sauerbruch-Hochhauses dem Gesamtentwurf ganz gut. Der Rest Backstein in verschiedenen Spielarten und "Strengegraden", und dann ein luftiger, geschwungener Glasentwurf - ich finde das passt gar nicht schlecht.
__________________

Bremennorder liked this post
Heinzer no está en línea   Reply With Quote
Old March 8th, 2018, 05:26 PM   #28
TauriHB
Registered User
 
TauriHB's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 966
Likes (Received): 1576

Ja, das hätte schlimmer kommen können. Ich bin auf weitere Ansichten, vor allem von der weserabgewandten Seite gespannt, in einem Artikel zum Europahafen steht:
"Die nach Norden orientierte geschlossene Fassade reagiert auf die Konsul-Smidt-Straße mit einer besonderen, fast bildhaften architektonischen Gestaltung und gibt dem Hochpunkt ein eigenes Gesicht"

Das klingt für mich so, als wären die umlaufenden, ich nenne sie mal Balkone, nur auf der Ost-, Süd- und Westseite geplant.

Beim Entwurf von GME wäre die, ich meine Westseite müsste es sein, auch auslaufend gewesen, wie man hier sieht:



Das wäre ein ganz schön brachialer Klotz geworden, der optisch durch den ausklappenden Flügel bestimmt einiges an Höhe eingebüsst hätte.
__________________

Bremennorder, UNIT-er liked this post
TauriHB no está en línea   Reply With Quote
Old March 8th, 2018, 06:53 PM   #29
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 729
Likes (Received): 2203

Hatten wir hier eigentlich schon die zweit- und drittplatzierten Entwürfe im Wettbewerb für den Gebäuderiegel entlang der Konsul-Smidt-Straße? Ich glaube nicht...

Zur Erinnerung: So soll es an der Konsul-Smidt-Straße mal aussehen (Stefan Forster Architekten, 1.Platz):



https://www.competitionline.com/de/beitraege/149576

Es hätte aber auch dieser Entwurf (Gruppeomp Architekten)...



https://www.competitionline.com/de/beitraege/149577

... oder dieser Entwurf werden können (Röing Nölke Architekten, 3. Platz).



http://www.rgn-architekten.de/blog/

Hier finde ich den zweiten Entwurf sehr spannend, da recht ungewöhnlich. Der hätte vielleicht mit seinen Bögen auch ganz gut zum Hochhaus gepasst, welches ja auch viele Rundungen enthält. Der dritte sieht für mich hingegen sehr ähnlich aus wie viele andere Projekte in der Überseestadt, z.B. die Hafenpassage oder das B&B-Hotel, und erscheint mir nicht sehr besonders. Der 1. Platz ist aus meiner Sicht aber durchaus ein verdienter Sieger des Wettbewerbs. Wie seht ihr das?
__________________

erbse, UNIT-er liked this post

Last edited by Bremennorder; March 8th, 2018 at 06:58 PM. Reason: Links hinzugefügt
Bremennorder está en línea ahora   Reply With Quote
Old March 8th, 2018, 07:05 PM   #30
TauriHB
Registered User
 
TauriHB's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 966
Likes (Received): 1576

Sehe ich ähnlich, Platz 1 und 2 sind recht ähnlich mit dem fünften Stock der zwischendurch unterbrochen wird, wenn man die in derselben Farbe sehen würde tun die sich auf dem ersten Blick wenig.
Platz 3 auch zurecht dort, das ganze ist mir zu würflig, quadratisch und dadurch monoton.
Je öfter ich Platz 2 sehe umso mehr gefallen mir die Bögen unten, dafür ist mir das oben zu glatt, da finde ich diese, ich nenne sie mal Simse, beim ersten Platz deutlich besser.
__________________

Bremennorder liked this post
TauriHB no está en línea   Reply With Quote
Old March 8th, 2018, 07:26 PM   #31
erbse
LIBERTINED
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: McLenBurg
Posts: 46,543
Likes (Received): 72861

Eine Mischung aus Platz 1 (Forster) und 2 (Gruppeomp) wäre gut! Wobei das Problem bei diesem sonst attraktiven Bau bleibt, dass die Kleinteiligkeit fehlt. Es ist ein verdammt langer Riegel.
__________________
GET FREE!
D W F


🔥 Tradition doesn't mean to look after the ash, but to keep the flame alive! 🔥

Bremennorder liked this post
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old March 24th, 2018, 04:37 PM   #32
TauriHB
Registered User
 
TauriHB's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 966
Likes (Received): 1576

Auf der Homepage von Sauerbruch Hutton ist ein kleiner Ausschnitt von der Weser abgewandten Fassade zu sehen.
Leider führt kein Direktlink dahin.
http://www.sauerbruchhutton.de/, unten bei Portfolio unter Wohnen -> Residential High Rise Bremen.
Erinnert auf den ersten Blick an die eingestrickten Bäume, die man ab und zu sieht. Vielleicht wird das ganze ja auch beleuchtet oder mit LEDs bestückt, so dass man die Seite illuminieren kann?
TauriHB no está en línea   Reply With Quote
Old March 24th, 2018, 05:06 PM   #33
Hardhill
Registered User
 
Hardhill's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Location: Bremen
Posts: 259
Likes (Received): 567

Sehr interessant. Hab davon mal ein Bildschirmfoto gemacht, damit man nicht mehr danach suchen braucht.

__________________

Bremennorder, Heinzer, Franksz, UNIT-er liked this post
Hardhill no está en línea   Reply With Quote
Old March 24th, 2018, 05:06 PM   #34
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 729
Likes (Received): 2203

Quote:
Originally Posted by TauriHB View Post
Auf der Homepage von Sauerbruch Hutton ist ein kleiner Ausschnitt von der Weser abgewandten Fassade zu sehen.
Leider führt kein Direktlink dahin.
http://www.sauerbruchhutton.de/, unten bei Portfolio unter Wohnen -> Residential High Rise Bremen.
Erinnert auf den ersten Blick an die eingestrickten Bäume, die man ab und zu sieht. Vielleicht wird das ganze ja auch beleuchtet oder mit LEDs bestückt, so dass man die Seite illuminieren kann?
Bitte was ist das denn?! Wenn es tatsächlich irgendeine Form von Illumination wäre, ginge es ja. Für mich sieht das aber eher nach irgendwelchen albernen Gitter-Elementen aus...

Last edited by Bremennorder; March 24th, 2018 at 05:20 PM. Reason: Doppeltes Bild gelöscht. Hardhill war schneller...
Bremennorder está en línea ahora   Reply With Quote
Old March 24th, 2018, 05:07 PM   #35
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 729
Likes (Received): 2203

Quote:
Originally Posted by Hardhill View Post
Sehr interessant. Hab davon mal ein Bildschirmfoto gemacht, damit man nicht mehr danach suchen braucht.
Ich auch, da war wohl einer schneller als ich. Entferne ich dann mal wieder...

Last edited by Bremennorder; March 24th, 2018 at 05:19 PM.
Bremennorder está en línea ahora   Reply With Quote
Old March 24th, 2018, 05:19 PM   #36
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 729
Likes (Received): 2203

Ich habe mal geguckt, was Sauerbruch Hutton sonst schon so gebaut haben. Und siehe da...



http://www.sauerbruchhutton.de/index.php?lang=en



https://www.pinterest.de/2bira/prosp...eis-2014-2015/



http://afasiaarchzine.com/2015/05/sauerbruch-hutton-3/



https://www.pinterest.de/pin/545991154805931372/
__________________

Heinzer liked this post

Last edited by UNIT-er; October 21st, 2018 at 11:00 PM. Reason: Toten Foto-Link gelöscht.
Bremennorder está en línea ahora   Reply With Quote
Old March 24th, 2018, 09:20 PM   #37
TauriHB
Registered User
 
TauriHB's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 966
Likes (Received): 1576

Finde ich gar nicht so schlecht als Stilmittel, wenn es nicht zu quietschig und bunt ist wie auf dem vorletzten Bild beispielsweise. Ist schwer zu sehen auf dem Ausschnitt, ich erkenne da gelb, grün und lila?
Bleibt abzuwarten wie das in Echt und über die gesamte Höhe wirkt, ich will das mal nicht vorab als schrecklich titulieren ohne es komplett gesehen zu haben.
Davon ab gefällt mir die konkave Form der Glasbalkone gut und auch der gläserne Sockel hat was.
Auf jedem Fall schon mal kein Einheitsbrei, das ist schon ein kleiner Hingucker von jeder Seite.
__________________

Bremennorder liked this post
TauriHB no está en línea   Reply With Quote
Old March 25th, 2018, 02:38 AM   #38
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 729
Likes (Received): 2203

Quote:
Originally Posted by TauriHB View Post
Finde ich gar nicht so schlecht als Stilmittel, wenn es nicht zu quietschig und bunt ist wie auf dem vorletzten Bild beispielsweise. Ist schwer zu sehen auf dem Ausschnitt, ich erkenne da gelb, grün und lila?
Bleibt abzuwarten wie das in Echt und über die gesamte Höhe wirkt, ich will das mal nicht vorab als schrecklich titulieren ohne es komplett gesehen zu haben.
Davon ab gefällt mir die konkave Form der Glasbalkone gut und auch der gläserne Sockel hat was.
Auf jedem Fall schon mal kein Einheitsbrei, das ist schon ein kleiner Hingucker von jeder Seite.
Ich stimme dir zu! Das kann ganz nett werden und einen interessanten Farbtupfer als Abwechslung darstellen - kann aber auch in die Hose gehen. Glücklicherweise ist es ja auch nur auf der hafenabgewandten Seite, welche man sicherlich seltener betrachten wird - da wäre also selbst Letzeres nicht so schlimm. Hoffen wir aber mal, dass das nicht eintritt!
Ansonsten ist das Hochhaus im wahrsten Sinne des Wortes eine "runde Sache" mit seinen geschwungenen Balkonen, aber einem schlichten eckigen Sockel als Kontrast dazu. Gefällt mir, ich bin schon gespannt darauf.
Bremennorder está en línea ahora   Reply With Quote
Old April 29th, 2018, 12:45 AM   #39
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 729
Likes (Received): 2203

Mini-Fotoupdate von heute, dem 28.04.2018:

Für das Europaquartier wird schon fleißig gebuddelt:

__________________

UNIT-er liked this post

Last edited by UNIT-er; May 1st, 2018 at 03:19 AM. Reason: Post kopiert und relevanten Teil hier belassen.
Bremennorder está en línea ahora   Reply With Quote
Old June 18th, 2018, 11:28 PM   #40
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 729
Likes (Received): 2203

Entwurf für den langen Gebäuderiegel

Beim Stöbern auf der Seite von Hübschen-Knigge-Architekten habe ich nicht nur die Entwürfe für das Jacobshaus in der Obernstraße gefunden, sondern auch diesen hier für den langen Gebäuderiegel entlang der Konsul-Smidt-Straße im Europaquartier. Für mich wieder unfassbar, wie weit der Entwurf rein vom ersten Eindruck den anderen hinterherhängt. Hier kommt doch glatt etwas Parkhaus-Feeling auf. Ich kann nicht erkennen, inwiefern dieser Entwurf mit dem Backsteingebäude von Stefan Forster mithalten kann. Schön jedenfalls, dass letzteres gebaut wird und nicht dieses hier:



http://www.huebschen-knigge.de/schup...ueberseestadt/
__________________

UNIT-er liked this post
Bremennorder está en línea ahora   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
architektur forum, bremen, eigentumswohnungen, europaquartier, gewerbe, hafen, konsul-smidt-straße, landschaftsgestaltung, mietwohnungen, neubau, projekte, quartier, schuppen 3, stadtbezirk west, stadtentwicklung, urbanisierung, walle, weser, überseepromenade, überseestadt

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 08:10 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us