Hamburg | Infrastruktur | Autobahnen - Brücken - Parks - Plätze - Straßen - Tunnel - Velorouten - Wege | Projekte & Diskussion - Page 19 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Hamburg

Hamburg » Hamburg Talk | Umland


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old January 12th, 2019, 10:59 PM   #361
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 4,942
Likes (Received): 7142

A26-West: Abschnitt Landesgrenze Niedersachsen <=> Anschluss A7 Moorburg

Zu diesem Post gibt's weitere Details.

Für den Hamburger Abschnitt der A26-West zwischen der Landesgrenze zu Niedersachsen (bei Neu Wulmstorf) und der A7 auf Hamburger Gebiet (bei Moorburg) gab es eine Einigung zwischen dem Naturschutzbund (NABU) und der Stadt Hamburg.
Der Naturschutzbund (NABU) verzichtet demnach auf eine Klage gegen das Projekt; die Stadt Hamburg schafft im Gegenzug einen großen Biotopkorridor für 25 Millionen Euro (die entsprechende Vereinbarung ist allerdings noch nicht unterschrieben worden).
Der Planfeststellungsbeschluss soll nun Ende Januar öffentlich ausgelegt werden.
Werden dann innerhalb von 4 Wochen keine Klagen eingereicht wird mit einem Baubeginn des 8,6 Kilometer langen Teilstücks Ende 2019 und der Fertigstellung zur Jahreswende 2023/24 gerechnet.

Quellen:
https://www.abendblatt.de/hamburg/ar...ausgelegt.html
https://www.ndr.de/nachrichten/hambu...tobahn108.html
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old February 8th, 2019, 12:45 PM   #362
Flor!an
 
Flor!an's Avatar
 
Join Date: May 2013
Location: Hamburg
Posts: 1,759
Likes (Received): 5146

Adolphsplatz








Direkt um die Ecke: Alter Wall
__________________

UNIT-er, soren5en, Alumann, jan petersen liked this post
Flor!an no está en línea   Reply With Quote
Old February 22nd, 2019, 08:38 AM   #363
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 4,942
Likes (Received): 7142

Norderelbbrücke: Abriss & Neubau

Der Realisierungswettbewerb für den Neubau der Norderelbbrücke ist entschieden worden.
Aufgrund von Schäden bzw. dem Erreichen des Endes der Nutzungsdauer sowie des 8-spurigen Ausbaus der A1 ist ein Neubau notwendig.

Eckdaten:
- Investitionsvolumen: bisher unbekannt (Kostenträger ist der Bund)
- Architekt (Sieger Realisierungswettbewerb): gmp Architekten von Gerkan, Marg und Partner
- Planfeststellungsverfahren: ab 2021
- Baustart: frühestens 2024
- Fahrstreifen: 3 pro Richtung ohne Standstreifen (bisher) / 4 plus 2 Verflechtungsfahrstreifen pro Richtung (künftig)

Visualisierung:



Quellen:
https://www.hamburg.de/fernstrassen/a1-norderelbbruecke
https://www.abendblatt.de/hamburg/ar...uecke-aus.html
https://www.ndr.de/nachrichten/hambu...erelbe102.html
__________________

Flor!an, matthias23, jan petersen liked this post
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old February 27th, 2019, 07:42 PM   #364
Flor!an
 
Flor!an's Avatar
 
Join Date: May 2013
Location: Hamburg
Posts: 1,759
Likes (Received): 5146

Ostpreußenplatz

Quote:
Originally Posted by UNIT-er View Post
Der Ostpreußenplatz an der Haltestelle Wandsbek-Gartenstadt soll umgestaltet werden.
Das Projekt zieht sich jedoch seit 2013; damals gab es auch eine Bürgerbeteiligung.

[...]
Umbau geplant: 2017/2018
[...]

Jetzt gehts scheinbar los. Zumindest wurde alles was dort Stand abgeholzt und lässt dadurch den Platz überraschend groß aussehen.





__________________

UNIT-er, IWIDU, jan petersen liked this post
Flor!an no está en línea   Reply With Quote
Old March 3rd, 2019, 12:59 PM   #365
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 4,942
Likes (Received): 7142

Alter Elbtunnel: Fertigstellung Sanierung Oströhre - Ausblick Sanierung Weströhre

Zu diesem Post gibt's weitere Details.

Die Sanierung der Oströhre des Alten Elbtunnels ist abgeschlossen worden.
Die Sanierung der Weströhre wird ab Mitte 2019 angegangen.

Eckdaten:

Oströhre:
- Investitionsvolumen: 60 Millionen Euro
- Bauphase: 8 Jahre
- Eröffnung (offiziell): 26.04.2019 (mit musikalischen Darbietungen)
- Baumaßnahmen: Abdichtung von 37 Kilometern Fugen; Erneuerung von 200.000 Niet- und Schraubverbindungen; Freilegung Tunnelskelett (1.700 ringförmige Stahlträger); denkmalgerechte Wiederherstellung vom Lampen (104 Stück ähnlich denen der Weströhre) und Wandkacheln (Farbgebung aus 7 Farbtönen; auch 80 große Keramikplatten mit 14 verschiedenen Tiermotiven)
- Sicherheitsmaßnahmen: Aktualisierung auf heutige Standards (Brandmelder; Gasmelder; Lautsprecher; Fluchtwegbeschilderung)

Weströhre:
- Investitionsvolumen (vermutlich): 60 Millionen Euro
- Bauphase: ab Juni 2019

Quellen:
https://www.abendblatt.de/hamburg/ar...mit-Musik.html
https://www.mopo.de/hamburg/hamburgs...nnels-32122112

Last edited by UNIT-er; March 3rd, 2019 at 01:07 PM. Reason: Gliederung
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old May 7th, 2019, 08:52 PM   #366
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 4,942
Likes (Received): 7142

A26-West: Abschnitt Landesgrenze Niedersachsen <=> Anschluss A7 Moorburg

Zu diesem Post gibt's weitere Details.

Der Hamburger Abschnitt der A26-West zwischen der Landesgrenze zu Niedersachsen (bei Neu Wulmstorf) und der A7 auf Hamburger Gebiet (bei Moorburg) kann nun rechtskräftig gebaut werden.
Im Zuge der öffentlichen Auslegung des Planfeststellungsbeschlusses wurden zwar 2 Klagen (Landwirt; Raffinerie) gegen den Planfeststellungsbeschluss eingereicht, jedoch gab es zwischenzeitlich außergerichtliche Einigungen mit den Klägern.

Der Bauabschnitt in Niedersachsen zwischen Buxtehude und Neu Wulmstorf soll ca. Ende 2021 fertiggestellt werden.
Der Bauabschnitt (8,6 Kilometer lang) zwischen der Landesgrenze zu Niedersachsen (bei Neu Wulmstorf) und der A7 auf Hamburger Gebiet (bei Moorburg) soll ca. 2023 fertiggestellt werden.

Quellen:
https://www.abendblatt.de/hamburg/ha...-beginnen.html
https://www.ndr.de/nachrichten/hambu...tobahn110.html
__________________

Flor!an liked this post
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old May 13th, 2019, 07:40 AM   #367
Flor!an
 
Flor!an's Avatar
 
Join Date: May 2013
Location: Hamburg
Posts: 1,759
Likes (Received): 5146

Bauarbeiten am Ostpreußenplatz (ab der Haltestelle U-Wandsbek-Gartenstadt) haben begonnen
__________________

jan petersen, UNIT-er liked this post

Last edited by UNIT-er; May 13th, 2019 at 10:59 AM. Reason: Zeichensatzfehler korrigiert.
Flor!an no está en línea   Reply With Quote
Old May 19th, 2019, 08:18 PM   #368
Flor!an
 
Flor!an's Avatar
 
Join Date: May 2013
Location: Hamburg
Posts: 1,759
Likes (Received): 5146

Wilhelmsburger Reichsstrasse

Quote:
Originally Posted by Flor!an View Post
Rampe zur Brücke über den Ernst-August-Kanal bzw. dem Vogelhüttendeich



Quote:
Originally Posted by Flor!an View Post
Blick auf den ehemaligen Güterbahnhof von der Thielenstraßenbrücke



Thielenstraßenbrücke in andere Richtung



Neue Anschlusstelle Hamburg-Wilhelmsburg-Mitte


Auffahrt Richtung Harburg
__________________

UNIT-er, sumofliege, soren5en liked this post
Flor!an no está en línea   Reply With Quote
Old May 19th, 2019, 10:46 PM   #369
Meist99
Registered User
 
Join Date: May 2019
Posts: 1
Likes (Received): 0

Eindrücke Infrastruktur Themen bei meinem letzten Besuch

Hi Leute
Ich war vor einer Woche nach langer Zeit mal wieder im wunderschönen Hamburg.

Habe zwar keine Fotos von Baustellen und wollte hier in Sachen Infrastruktur meine Eindrücke schildern.

Da ich mit dem ICE in Hamburg ankam zunächst mal kurz etwas zum Thema Hauptbahnhof. Der Bahnhof ist architektonisch für mich ein Juwel aber er kann die Massen nicht mehr bewältigen. Ich habe noch nie so volle Bahnsteige erlebt wie dort. Es ist dringend notwendig diesen Bahnhof fit für die nächsten hundert Jahre zu machen. Die ersten renderings von der DB gehen in die richtige Richtung. Allerdings ist das nicht die große Lösung die Hamburg benötigt. Es braucht definitiv mehr Gleise, Platz für Menschen. Ich habe mir überlegt ob der neue Durchgangsbahnhof in Zürich unterhalb des Kopfbahnhofes eine Lösung wäre, die auch in Hamburg durchführbar wäre.
Der Zeitrahmen den die DB vorgegeben hat bis glaube ich 2030 den Umbau durchzuführen ist für mich als Kunde nur ein Joke. Also wenn es nach mir geht braucht es eine große und schnelle Lösung. Bitte kein Stückwerk

Nächster Punkt sind die u Bahnen. Mit Freuden stelle ich fest das Fahrstühle nachgerüstet werden. Ich war mit Kinderwagen unterwegs und zb die Haltestellen Rathaus oder landungsbrücken sind sehr mühsam. Aber hierfür gibt es ja zum Glück schon bald Abhilfe.

Fahrradweg am Jungfernstieg.
Der Fahrradweg ist optisch gut gelungen aber leider sehr gefährlich für Radfahrer und Fußgänger. Zum Glück habe ich hier im Forum vorher schon einiges gelesen darüber und meine Begleitung gewarnt vor dem Radweg. Leider sind aber such sie immer wieder auf den Radweg gekommen, da er vor allem für touris nicht zu erkennen ist. Aber hier hört man ja das der Radweg verlegt werden soll. Sehr gute Idee am besten räumlich getrennt von Fußgänger und Autos. Da haben alle Parteien was davon.

Das letzte Thema ost-West Straße.
Hoffentlich findet der Senat hier eine große Lösung. Als Durchgangsstraße ideal. Optisch leider eine einzige Katastrophe. Eine Autobahn mit Ampeln die durch die Innenstadt geschlagen wurde. Hier denke ich an die große Lösung die man in Boston vollbracht hat. Dort hat man die Stadtautobahn unter die Erde gelegt, mit großem Erfolg. Es ist schade wenn an Michel und St. Nikolai diese Straße vorbeiführt. Auch hier braucht es einen großen Wurf. Fußgängerbrücken oder fussgängertunnel sind keine Lösung für eine stadtreparatur.

Das waren ein paar Eindrücke von mir. Vll nichts neues für euch aber vll lesen ja bausenatoren ab und zu mit.

Freue mich schon auf den nächsten Besuch in Hamburg und vll wird die Stadt noch toller durch gewisse Projekte
Meist99 no está en línea   Reply With Quote
Old June 7th, 2019, 12:13 AM   #370
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 4,942
Likes (Received): 7142

Hauptkirche St. Michaelis - Michel: Neubau Besucherzentrum - Umgestaltung Turmhalle & Vorplatz - Neugestaltung Verkehrsanbindung

Der Vorplatz des Michels soll umgestaltet werden und so mehr Aufenthaltsqualität erlangen bzw. das Hamburger Wahrzeichen besser zur Geltung bringen.

Eckdaten:
- Investitionsvolumen: 7,5 Millionen Euro (1 Million Euro Hauptkirche St. Michaelis; 3 Millionen Euro Günter Powalla (das geplante Besucherzentrum wird deshalb "Powalla Forum – Besucherzentrum Sankt Michaelis" genannt); 3,5 Millionen Euro durch Spenden)
- Bauphase: 2019-2025
- Besucherzentrum: bisher in der Turmhalle untergebracht; künftig südlich des Michels am Busparkplatz in separatem Gebäude; Baubeginn Ende 2019 - Fertigstellung 2021; Anlauf- und Anziehungspunkt sowie Orientierung für Hamburger und Touristen; Startpunkt der Führungen; mediale Inszenierung des Michels
- Turmhalle: Erneuerung in 2025; Nutzung als würdiges Entree des Michels
- Beleuchtungskonzept: sowohl für den Turm als auch für den Vorplatz; stärkere Beleutung des Turms in der Nacht zur Betonung/Hervorhebung des Michels als Landmarke/Wahrzeichen der Stadt Hamburg
- Vorplatz: Aufwertung des Bereichs der Tafeln; Belebung durch Feste und Sitzgelegenheiten; Hervorhebung der historischen Schumachertreppe als imposantes südliches Eingangstor des Michels aus Richtung des Hafens
- Ampelanlage: ab 2024 Ampelüberweg direkt am Michel über die Ludwig-Erhard-Straße als Brückenschlag zur Hamburger City

Quellen:
https://www.abendblatt.de/hamburg/ar...erzentrum.html
https://www.ndr.de/nachrichten/hambu...lplatz100.html

Last edited by UNIT-er; June 7th, 2019 at 12:36 PM. Reason: Gliederung
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old July 14th, 2019, 05:56 PM   #371
Flor!an
 
Flor!an's Avatar
 
Join Date: May 2013
Location: Hamburg
Posts: 1,759
Likes (Received): 5146

Unterführung Hammer Straße

Quote:
Originally Posted by UNIT-er View Post



Von Süd nach Nord


Wiedererwartend wurde keine sichtbare Bauvorleistung für die S4 gebaut. Die zwei Geleise der S4 sollen rechts neben den beiden vorhanden Gleisen liegen:


Von Süd nach Nord
__________________

UNIT-er, jan petersen, soren5en liked this post
Flor!an no está en línea   Reply With Quote
Old July 15th, 2019, 08:20 PM   #372
telemaxx
Registered User
 
telemaxx's Avatar
 
Join Date: Dec 2007
Location: Hamburg, Hannover
Posts: 7,906
Likes (Received): 2689

M. W. sind die Widerlager bereits dafür vorgesehen.
telemaxx no está en línea   Reply With Quote
Old July 17th, 2019, 12:52 PM   #373
detreinbek
Registered User
 
detreinbek's Avatar
 
Join Date: Dec 2012
Location: Hamburg Reinbek
Posts: 57
Likes (Received): 27

Das wäre ja schon mal etwas.......
detreinbek no está en línea   Reply With Quote
Old July 17th, 2019, 10:20 PM   #374
telemaxx
Registered User
 
telemaxx's Avatar
 
Join Date: Dec 2007
Location: Hamburg, Hannover
Posts: 7,906
Likes (Received): 2689

Bin mir nicht mehr so sicher : D Dachte ich hätte das irgendwo gelesen. Ich meine, dass man zumindest die Straße nicht erneut anfassen muss.
telemaxx no está en línea   Reply With Quote
Old July 17th, 2019, 10:51 PM   #375
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 4,942
Likes (Received): 7142

Eisenbahnüberführung Hammer Straße: Bauvorleistung S-Bahnlinie S4

Die Webseite NahverkehrHAMBURG schreibt zu Bauvorleistungen an der derzeit im BNau befindlichen Eisenbahnüberführung Hammer Straße für den Ausbau der Regionalbahnlinie zur S-Bahnlinie S4:

Quote:
Dabei soll zuerst die neue Bahnunterführung an der Hammer Straße, die erst in diesem Jahr fertig werden soll, für die zwei zusätzlichen S-Bahn-Gleise erweitert werden. Bisher ist die S4 dort nur planerisch berücksichtigt.
Quelle:
https://www.nahverkehrhamburg.de/s-b...lante-s4-12013
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
architektur forum, autobahnen, brücken, fahrradwege, hamburg, infrastruktur, landschaftsgestaltung, neubau, parks, plätze, projekte, sanierung, stadtentwicklung, straßen, tunnel, umgestaltung, urbanisierung, velorouten, verkehr, wege

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 01:49 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us