Hannover | STADTBAHN | Projekt Zehn Siebzehn / Oberirdischer Ausbau der D-Linie | In Bau - Page 865 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Hannover > ÖPNV & Verkehr


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old April 15th, 2019, 12:41 PM   #17281
Tunnelblick
Schöngeist
 
Tunnelblick's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 9,862
Likes (Received): 783

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Aber Du magst die Linie 11. Das ist schön.
Ja.

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Wenn die 17 entfällt, dann kann man die 10 deutlich häufiger fahren und braucht hier keine Langzüge. Würdest Du damit klarkommen?
Selbstverständlich erwarte ich auf Linie 10 100-m-Züge.
Der Ausbau sollte unverzüglich beginnen.

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Die längeren Umsteigewege von einer "O17" zur 3, 7, 9 und 10, und evtl 4, 5, 6 und 11, und vielleicht sogar 1, 2 und 8 sind für Dich okay?
Ja.
Wer umsteigen muss, ist doch nicht so bekloppt, mit der Linie 17 zu fahren.
__________________
"Wer die Grünen wählt, der wird sich später mal bitterste Vorwürfe machen."
Helmut Schmidt
Tunnelblick está en línea ahora   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old April 15th, 2019, 02:44 PM   #17282
Nixblicker
Big Polster is watching u
 
Nixblicker's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Posts: 7,453
Likes (Received): 514

Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Ja.


Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Selbstverständlich erwarte ich auf Linie 10 100-m-Züge.
Der Ausbau sollte unverzüglich beginnen.
Und in welchem Takt?
Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Ja.
Wer umsteigen muss, ist doch nicht so bekloppt, mit der Linie 17 zu fahren.
Wer zur 10 umsteigt, fährt aus gutem Grund mit der 17. Weil's besser fetzt und weil's schneller geht, als bis zum Hauptbahnhof zu fahren, am Raschplatz umzusteigen und wieder durch die Innenstadt zurückzufahren. Gleichzeitig entlastet man so die A- und D-Strecke im Zentrum.
Und wer zur 4, 5, 6, 11 gen Westen oder Norden umsteigt, nimmt die 17, wenn sie zuerst kommt. Weils besser fetzt und weil der Umstieg am Steintor schneller geht als am Kröpcke.
Du kannst ja mal IpyF fragen, wie der das sieht.
__________________
What would you do if your income were taken care of?
Nixblicker está en línea ahora   Reply With Quote
Old April 15th, 2019, 03:32 PM   #17283
Tunnelblick
Schöngeist
 
Tunnelblick's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 9,862
Likes (Received): 783

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Nicht in der Öffentlichkeit.
Was sollen andere von mir denken?

Ich genieße tadellosen Leumund, moralische Autorität, Huldigung und Verehrung.

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Und in welchem Takt?
10 Minuten, was sonst?

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Wer zur 10 umsteigt, fährt aus gutem Grund mit der 17. Weil's besser fetzt und weil's schneller geht, als bis zum Hauptbahnhof zu fahren, am Raschplatz umzusteigen und wieder durch die Innenstadt zurückzufahren.
Wer steigt denn in die 10 um?

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Gleichzeitig entlastet man so die A- und D-Strecke im Zentrum.
Ach nee.
100-m-Züge brauchen wir nicht, aber Entlastung, ja?

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Und wer zur 4, 5, 6, 11 gen Westen oder Norden umsteigt, nimmt die 17, wenn sie zuerst kommt. Weils besser fetzt und weil der Umstieg am Steintor schneller geht als am Kröpcke.
Was fetzt, bestimme ich.
Außerdem ist diese Umsteigebeziehung keineswegs so wichtig, dass man dafür eine Linie 10 im D-Tunnel mit 100-m-Zügen verzichtet. Oder wie?

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Du kannst ja mal IpyF fragen, wie der das sieht.
Ja. Und vielleicht frage ich auch nach der Meinung von Bobbycar-Fahrern.
__________________
"Wer die Grünen wählt, der wird sich später mal bitterste Vorwürfe machen."
Helmut Schmidt

Last edited by Tunnelblick; April 15th, 2019 at 03:52 PM.
Tunnelblick está en línea ahora   Reply With Quote
Old April 15th, 2019, 04:04 PM   #17284
Oststädter
Registered User
 
Join Date: Jan 2012
Posts: 3,002
Likes (Received): 343

Quote:
Originally Posted by IPimpYourFahrrad View Post

Na dann schau du dir mal die Situation an der Hildesheimer im Berufsverkehr an. Da ist die Situation auch nicht anders und wie schon gesagt da fahren 3 Linien! Selbst wenn da der Schnellwegtunnel kommt fährt die Bahn immer noch über die Kreuzung. Und hier wird auch keiner unter der Kreuzung die Bodenplatte verstärken um da mal einen Tunnel einfach drunter durch legen zu können!
Der Vergleich ist ziemlich einfach. 2+3 Spuren MIV am Weidetor Richtung Norden, 2+4 Spuren + 2 Gleise an der Hildesheimer.

Mit Bahn müsste man vermutlich auf 1+1 oder 1+2 verengen oder enteignen. Auf der Klingerstraße könnte man dann auch nur straßenbündig bauen, was regelmäßig bedeutet das die Bahn im Stau steht.

Also das war jetzt der Vergleich. Was wolltest du damit jetzt sagen? Ob es eine oder 10 Linien sind ist dabei egal. Die Stadtbahn funktioniert, der MIV aber nicht.
Oststädter no está en línea   Reply With Quote
Old April 15th, 2019, 04:08 PM   #17285
Oststädter
Registered User
 
Join Date: Jan 2012
Posts: 3,002
Likes (Received): 343

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post

Wer zur 10 umsteigt, fährt aus gutem Grund mit der 17. Weil's besser fetzt und weil's schneller geht, als bis zum Hauptbahnhof zu fahren, am Raschplatz umzusteigen und wieder durch die Innenstadt zurückzufahren
Wie viele Fahrgäste sind denn das? Gibt es dazu Erhebungen? Rein Bauchgefühl würde ich sagen die Zahl ist kleiner 10.
Oststädter no está en línea   Reply With Quote
Old April 15th, 2019, 04:29 PM   #17286
Nixblicker
Big Polster is watching u
 
Nixblicker's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Posts: 7,453
Likes (Received): 514

Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Nicht in der Öffentlichkeit.
Was sollen andere von mir denken?

Ich genieße tadellosen Leumund, moralische Autorität, Huldigung und Verehrung.
Entschuldige, ich hatte mich beim Smiley verklickt:


Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
10 Minuten, was sonst?
Das ist im innenstadtnahen Bereich zu selten.

Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Wer steigt denn in die 10 um?
Wenn niemand in die 10 umsteigt, wozu sind dann die Umsteigebeziehungen zwischen D-Strecke und den anderen Strecken überhaupt relevant??

Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Ach nee.
100-m-Züge brauchen wir nicht, aber Entlastung, ja?
Ja. Wegen der Kapazitäten der Bahnsteige und deren Zugänge. Und die Reisezeiten sind ja auch wichtig.


Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Was fetzt, bestimme ich.
Außerdem ist diese Umsteigebeziehung keineswegs so wichtig, dass man dafür eine Linie 10 im D-Tunnel mit 100-m-Zügen verzichtet. Oder wie?
Apropos 10: Hatte ich nicht bereits klargestellt, daß 10" zu klein sind?
Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Ja. Und vielleicht frage ich auch nach der Meinung von Bobbycar-Fahrern.
Das ist Diskriminierung! Bobbycar-Fahrer vereinigt Euch!
Quote:
Originally Posted by Oststädter View Post
Wie viele Fahrgäste sind denn das? Gibt es dazu Erhebungen? Rein Bauchgefühl würde ich sagen die Zahl ist kleiner 10.
Aus dem Bauch: Ein erheblicher Anteil der Fahrgäste der 17. 10 pro Fahrt sind auf manchen Fahrten ja schon ein erheblicher Anteil...
__________________
What would you do if your income were taken care of?
Nixblicker está en línea ahora   Reply With Quote
Old April 15th, 2019, 06:28 PM   #17287
reini
täglicher ÖPNV-Nutzer
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 5,115
Likes (Received): 548

Heute Mittag wieder gegen 12.15Uhr. 20 Sekunden Schleichfahrt vom Endpunkt Raschplatz
bis kurz vorm Posttunnel-Ende: dann 30 Sekunden Wartezeit vor der Ampel. Dann Schleichkurvenfahrt vor Saturn-Ampel. Heck versperrt Fußgängerüberweg. Dann wieder 30 Sekunden Wartezeit in der Kurve. Fahrzeit für 450m: Über 2 Minuten.
__________________
Stefan Harcke von der Infrastrukturgesellschaft voller Stolz zur D-Linie, "Ja, wir dürfen Quietschen!"
reini no está en línea   Reply With Quote
Old April 15th, 2019, 08:39 PM   #17288
Oststädter
Registered User
 
Join Date: Jan 2012
Posts: 3,002
Likes (Received): 343

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Aus dem Bauch: Ein erheblicher Anteil der Fahrgäste der 17. 10 pro Fahrt sind auf manchen Fahrten ja schon ein erheblicher Anteil...
Ich hatte es so verstanden das in der 17 überwiegend Leute sitzen die auch mit einer anderen Linie hätten fahren können aber die 17 kam halt zuerst.

Von Rücklingen zu C&A würde ich zum Beispiel nehmen was kommt. Wenn es mir auf eine Minute nicht ankommt würde ich auch eher zusteigen.

Das würde mit Führung zur Glocksee alles wegfallen. Gibt es hier Erfahrungen aus der Bauzeit von 10/17? Echte Zahlen wären mal spannend.
Oststädter no está en línea   Reply With Quote
Old April 15th, 2019, 09:09 PM   #17289
reini
täglicher ÖPNV-Nutzer
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 5,115
Likes (Received): 548

Quote:
Originally Posted by Oststädter View Post
Ich hatte es so verstanden das in der 17 überwiegend Leute sitzen die auch mit einer anderen Linie hätten fahren können aber die 17 kam halt zuerst.
..
Ist auch keine Erfahrung, Die Wartezeit auf die nächste 3/7 ist länger als der langsamere Weg mit der 17, da nehmen die Leute, was gerade kommt.
__________________
Stefan Harcke von der Infrastrukturgesellschaft voller Stolz zur D-Linie, "Ja, wir dürfen Quietschen!"
reini no está en línea   Reply With Quote
Old April 15th, 2019, 09:20 PM   #17290
IPimpYourFahrrad
Schnellfahrer
 
IPimpYourFahrrad's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Location: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Posts: 7,078
Likes (Received): 839

Wenn man die 17 verpasst ist man mit der nachfolgenden Bahn und Umstieg in die 10 schneller am Goetheplatz als wenn man auf die nächste 17 wartet.

Wenn die 17 als als 2. Bahn kommt lohnt das Warten auf die 17.



Wenn die 17 zur Glockssee fährt dann können die Leute die wirklich zum Steintor wollen dort in die nächste 10 steigen, den die würde dann ja alle 5min. fahren.
IPimpYourFahrrad no está en línea   Reply With Quote
Old April 15th, 2019, 10:54 PM   #17291
Nixblicker
Big Polster is watching u
 
Nixblicker's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Posts: 7,453
Likes (Received): 514

Quote:
Originally Posted by Oststädter View Post
Ich hatte es so verstanden das in der 17 überwiegend Leute sitzen die auch mit einer anderen Linie hätten fahren können aber die 17 kam halt zuerst.
Die gibt es auch, ja.

Quote:
Originally Posted by Oststädter View Post
Von Rücklingen zu C&A würde ich zum Beispiel nehmen was kommt. Wenn es mir auf eine Minute nicht ankommt würde ich auch eher zusteigen.


Das würde mit Führung zur Glocksee alles wegfallen.
Die erst beste Bahn zu nehmen geht auch ohne 17.


Quote:
Originally Posted by Oststädter View Post
Gibt es hier Erfahrungen aus der Bauzeit von 10/17? Echte Zahlen wären mal spannend.
Also die 17 wurde grundsätzlich genutzt. Ich hatte mir das viel zu selten angesehen. Wenn, dann waren immer ein paar Leute dabei, die nicht mitbekommen haben, daß die 17 zum BHF fährt. Die sind dann irritiert, daß die 17 nicht zum Bahnhof fährt.

Quote:
Originally Posted by IPimpYourFahrrad View Post
Wenn man die 17 verpasst ist man mit der nachfolgenden Bahn und Umstieg in die 10 schneller am Goetheplatz als wenn man auf die nächste 17 wartet.
Das ist dann aber vor allem dem dünnen Takt der 17 geschuldet.

Quote:
Originally Posted by IPimpYourFahrrad View Post
Wenn die 17 zur Glockssee fährt dann können die Leute die wirklich zum Steintor wollen dort in die nächste 10 steigen, den die würde dann ja alle 5min. fahren.
Oder halt am Kröpcke in die 4, 5, 6, 11.
Es brechen Verbindungen weg und es entstehen neue Verbindungen. Der wesentliche Unterschied ist der Kapazitätsgewinn für eine Taktverdichtung auf der 10, ohne irgendetwas bauen zu müssen.
__________________
What would you do if your income were taken care of?
Nixblicker está en línea ahora   Reply With Quote
Old April 15th, 2019, 11:29 PM   #17292
IPimpYourFahrrad
Schnellfahrer
 
IPimpYourFahrrad's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Location: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Posts: 7,078
Likes (Received): 839

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Das ist dann aber vor allem dem dünnen Takt der 17 geschuldet.
Ja, würde die 17 auch alle 10min. fahren, ist die Verbindung zur 9 oder 10 berechenbarer.
Wenn man von da kommt ist das am Goetheplatz immer ein schauen wann die nächste 17 kommt (genauso mit der 9 wenn man auf die BOB fährt) (Ok. hier sind Leute mit Smartphone im Vorteil), wenn nicht fährt man eben weiter. Und wenn es ganz dumm läuft gehen die Türen zu bevor man die Bahnsteigseite wechselt, dann kann man nur noch hoffen zurück in die andere Bahn zu kommen.
IPimpYourFahrrad no está en línea   Reply With Quote
Old April 16th, 2019, 04:54 AM   #17293
Oststädter
Registered User
 
Join Date: Jan 2012
Posts: 3,002
Likes (Received): 343

Quote:
Originally Posted by IPimpYourFahrrad View Post
Ja, würde die 17 auch alle 10min. fahren, ist die Verbindung zur 9 oder 10 berechenbarer.
Wenn man von da kommt ist das am Goetheplatz immer ein schauen wann die nächste 17 kommt (genauso mit der 9 wenn man auf die BOB fährt) (Ok. hier sind Leute mit Smartphone im Vorteil), wenn nicht fährt man eben weiter. Und wenn es ganz dumm läuft gehen die Türen zu bevor man die Bahnsteigseite wechselt, dann kann man nur noch hoffen zurück in die andere Bahn zu kommen.
In vielen Städten wird das auf den Bildschirmen in der Bahn angezeigt. Also mit Echtdaten das fände ich gut.
Oststädter no está en línea   Reply With Quote
Old April 16th, 2019, 07:02 AM   #17294
Tunnelblick
Schöngeist
 
Tunnelblick's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 9,862
Likes (Received): 783

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Entschuldige, ich hatte mich beim Smiley verklickt:
Warum muss es immer diese Gewalt sein?
Bin ich nicht stets für ein respektvolles Miteinander in gegenseitiger Verantwortung füreinander eingetreten?









Irgendwann?

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Das ist im innenstadtnahen Bereich zu selten.
Wieso?

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Wenn niemand in die 10 umsteigt, wozu sind dann die Umsteigebeziehungen zwischen D-Strecke und den anderen Strecken überhaupt relevant??


Aus der 17 steigt niemand in die 10. Wozu auch? Warum sollte man das wollen?

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Ja. Wegen der Kapazitäten der Bahnsteige und deren Zugänge. Und die Reisezeiten sind ja auch wichtig.

ÖPNV ist nichts für Mimosen.

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Apropos 10: Hatte ich nicht bereits klargestellt, daß 10" zu klein sind?
Ja.
Aber du weißt ja, wie man Deine Aussagen hier einordnet.

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Das ist Diskriminierung! Bobbycar-Fahrer vereinigt Euch!
Ich möchte an den Car-Freitag erinnern und schlage ein Rennen auf der Limmerstraße vor.

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Aus dem Bauch: Ein erheblicher Anteil der Fahrgäste der 17. 10 pro Fahrt sind auf manchen Fahrten ja schon ein erheblicher Anteil...
Ja, zweifellos sind bei der 17 die Größenordnungen relativ.
__________________
"Wer die Grünen wählt, der wird sich später mal bitterste Vorwürfe machen."
Helmut Schmidt
Tunnelblick está en línea ahora   Reply With Quote
Old April 16th, 2019, 08:21 AM   #17295
IPimpYourFahrrad
Schnellfahrer
 
IPimpYourFahrrad's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Location: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Posts: 7,078
Likes (Received): 839

Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Bin ich nicht stets für ein respektvolles Miteinander in gegenseitiger Verantwortung füreinander eingetreten?

Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Aus der 17
Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
steigt niemand in die 10. Wozu auch? Warum sollte man das wollen?
Von wollen kann ja auch keine Rede sein, wenn dann müssen die Leute das tun um da hin zu wollen wo sie hin müssen.


Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Ja.
Aber du weißt ja, wie man Deine Aussagen hier einordnet.
Ja, sie wird hier sehr


Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Ich möchte an den Car-Freitag erinnern und schlage ein Rennen auf der Limmerstraße vor.
Schläge auf der Limma sind unter Strafe verboten!



Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Ja, zweifellos sind bei der 17 die Größenordnungen relativ.
3 Wagenzug auf der 17 das ist so Fett und dann hat man die Cam nicht dabei...
IPimpYourFahrrad no está en línea   Reply With Quote
Old April 16th, 2019, 10:42 AM   #17296
Nixblicker
Big Polster is watching u
 
Nixblicker's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Posts: 7,453
Likes (Received): 514

Quote:
Originally Posted by Oststädter View Post
In vielen Städten wird das auf den Bildschirmen in der Bahn angezeigt. Also mit Echtdaten das fände ich gut.
Ich war etwas enttäuscht, daß der TW3000 dies nicht bietet.
Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Warum muss es immer diese Gewalt sein?
Bin ich nicht stets für ein respektvolles Miteinander in gegenseitiger Verantwortung füreinander eingetreten?
Ja...

Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Wieso?
Weil der ÖPNV mit anderen Verkehrsmitteln konkurriert und weil dichtere Takte die Reisezeiten verkürzen können. Die Linie 11 ist auch vor allem deshalb unterwegs.
Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Aus der 17 steigt niemand in die 10. Wozu auch? Warum sollte man das wollen?
Die Menschen individualisieren sich immer mehr. Manche machen es sich zur Lebensaufgabe, von der 17 in die 10 umzusteigen. Ich habe davor großen Respekt.
Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Ich möchte an den Car-Freitag erinnern und schlage ein Rennen auf der Limmerstraße vor.
Au ja! Bobbycars auf Rillenschienen. Das ist dann in etwa so wie Daf-Rennen.
https://www.youtube.com/watch?v=zoh8i0jfpTo

Quote:
Originally Posted by IPimpYourFahrrad View Post
Ja, sie wird hier sehr
Du verstehst mich.
__________________
What would you do if your income were taken care of?
Nixblicker está en línea ahora   Reply With Quote
Old April 16th, 2019, 09:07 PM   #17297
Vahrenheidener
Registered User
 
Vahrenheidener's Avatar
 
Join Date: Jun 2010
Posts: 2,477
Likes (Received): 297

Mit D-Tunnel wäre das nicht passiert:

Auto und Stadtbahn kollidieren – eine Person eingeklemmt
Quelle:
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-S...hn-am-Steintor
__________________
Schneller Umsteigen - Besser ankommen - Chancen für die City - www.Pro-D-Tunnel.de

P.S.:
Eine Bahn auf einer Straße - Egal ob als Hoch- oder Niederflurbahn, ist kein Ersatz für eine Stadtbahn!
Wer darüber nachdenkt, sollte erkennen, dass es an der "Straße" in dem Wort "Straßenbahn" liegt: Klick
Hochbahnsteige und Hochflurbahnen bieten dem Fahrgast Schutz vor den Straßenverkehr.
Vahrenheidener no está en línea   Reply With Quote
Old April 16th, 2019, 09:22 PM   #17298
IPimpYourFahrrad
Schnellfahrer
 
IPimpYourFahrrad's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Location: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Posts: 7,078
Likes (Received): 839

Quote:
Originally Posted by Vahrenheidener View Post
Mit D-Tunnel wäre das nicht passiert:

Auto und Stadtbahn kollidieren – eine Person eingeklemmt
Quelle:
http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-S...hn-am-Steintor

Quote:
Die Linie 10 der Üstra fährt nach dem Unfall nun zwischen Goetheplatz und Steintor durch den Tunnel.
Ja wie geht das denn? Wendung am HBF und Schägerstraße? und dann?
IPimpYourFahrrad no está en línea   Reply With Quote
Old April 16th, 2019, 09:41 PM   #17299
6001
Dokumentarist
 
6001's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Posts: 3,492
Likes (Received): 1977

und noch was für die statistik:

Quote:
In den Morgenstunden, zu denen an "normalen" Sonntag noch Totentanz herrscht, war am vergangenen Sonntag so viel los, wie sonst zur Rushhour. Deshalb wurde der Anschlussverkehr am Sonntagmorgen aufgegeben. Beim Anschlussverkehr am Kröpcke treffen die Bahnen mehrerer Linien gleichzeitig am Kröpcke ein, stehen dort für 5 Minuten und fahren dann weiter zu ihren Endpunkten. So können die Fahrgäste in Ruhe und ohne Wartezeit zwischen den Stadtbahnen umsteigen.

Von diesem Prozedere hat die ÜSTRA am Marathon-Sonntag jedoch abgesehen. Stattdessen sind quasi zwei Bahnen auf einer Fahrzeit unterwegs gewesen. Die erste Bahn ist pünktlich vom Endpunkt losgefahren und war so stadteinwärts bis zum Kröpcke in der bekannten Fahrzeit unterwegs. Am Kröpcke fiel jedoch die übliche Standzeit von fünf Minuten weg und die erste Bahn ist mit "-5 Minuten" weitergefahren. Um diese Verfrühung auszugleichen, ist eine zweite Bahn mit fünf Minuten "Verspätung" vom Endpunkt losgefahren und war dann ab dem Kröpcke auf der Fahrzeit unterwegs, die in Richtung Stadtauswärts in den Fahrplänen bekannt gegeben ist. So wurde das Fahrtenangebot in den Morgenstunden verdoppelt und zur im Fahrplan bekanntgegebenen Abfahrtszeit ist an jeder Haltestelle trotzdem eine Bahn gefahren.
Ab etwa 9 Uhr wird der Takt am Sonntag auf 15 Minuten verdichtet und der Anschlussverkehr findet nicht mehr statt. Die zusätzlichen Züge, die in den Morgenstunden schon unterwegs waren, sind dann entweder auf Plankurse übergegangen oder wieder zum Betriebshof eingelaufen. Einige Wagen sind auch auf die beiden E-Linien übergegangen, die den Tag über zusätzlich unterwegs waren.

Auf einzelnen Kursen der Linie 1, die bereits in Laatzen kehren, wurden am Sonntag Dreiwagenzüge eingesetzt. Auf den Linien 4 und 7 hingegen wurden ganztägig und auf allen Kursen Dreiwagenzüge eingesetzt.
Die Linien 10 und 17 wurden während des Marathons umgeleitet. Die Linie 10 fuhr abweichend in den Tunnel, die Linie 17 kehrte über den Betriebshof Glocksee.
Zahlreiche Buslinien wurden eingekürzt, umgeleitet oder sind ganz entfallen.

Darüber hinaus gab es zwei Verstärkungslinien, die jeweils im 15-Minuten-Takt unterwegs waren. Die Linie E3 zwischen Buchholz/Bhf und Stadionbrücke, sowie die Linie E8 zwischen Döhren/Bhf und Dragonerstraße. Auf der Linie E3 waren ausschließlich TW 6000-Zweiwagenzüge unterwegs, auf der Linie E8 kamen drei TW 2000-Züge und ein TW 6000-Gespann zum Einsatz.
Die beiden E-Linien haben die stark belasteten Abschnitte entlang der Podbielskistraße bzw. der Hildesheimer Straße und Vahrenwalder Straße entlastet. Hier waren besonders viele Besucher unterwegs. Und gerade an den Haltestellen in der Nähe von Staffelwechselzonen gab es ein hohes Fahrgastaufkommen, da die Staffelläufer oft mit der Stadtbahn von und zur Staffelwechselstelle gefahren sind.

Ab etwa 15:30 Uhr sind die E-Wagen wieder eingelaufen, die Linien 10 und 17 auf ihre Regelfahrwege zurückgekehrt und die Buslinien wieder komplett bedient worden.

In den frühen Abendstunden wurden dann auch die dritten Wagen der Linien 1, 4 und 7 wieder abgekuppelt.
quelle mit video: https://www.drehscheibe-online.de/fo...hp?005,8905692
__________________
gruß andreas
6001 no está en línea   Reply With Quote
Old April 16th, 2019, 10:55 PM   #17300
reini
täglicher ÖPNV-Nutzer
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 5,115
Likes (Received): 548

Jetzt die Frage: Was wird mit der 10 passieren, wenn der A-Tunnel doch mal richtig voll wird und man sie nicht mehr hineinbekommt? Es soll ja Überlegungen geben, eine 4te Linie nach Misburg in den A-Tunnel zu legen. Gibts dann Busersatzverkehr? Oder müssen andere Linien durch Reduzierung des Angebots darunter leiden?
__________________
Stefan Harcke von der Infrastrukturgesellschaft voller Stolz zur D-Linie, "Ja, wir dürfen Quietschen!"
reini no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 11:03 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us