Berlin | ICC - Internationales Congress Centrum - Dreieck Funkturm - Page 25 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Berlin

Berlin » Berlin Talk | Potsdam & Umland


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


View Poll Results: Was soll mit dem ICC Bau passieren?
Weg damit, ICC esse delendam! 26 22.22%
Sanieren, schützen wir unser Erbe! 53 45.30%
Modernisieren und mit zeitgenössischen Anbau ergänzen. 38 32.48%
Voters: 117. You may not vote on this poll

Reply

 
Thread Tools
Old May 31st, 2019, 04:44 PM   #481
Dreidecker
Moderator
 
Dreidecker's Avatar
 
Join Date: May 2010
Location: Vienna
Posts: 20,335
Likes (Received): 8644

Der HGHI-Entwurf böte ja schon ansatzweise einen Hochhaus-Cluster. Man könnte die Hochhäuser ja noch höher bauen.
__________________
Hier gehts zum feuchtfröhlichen "Schiffe, Boote und Wasserfahrzeuge-Strang" - not to be missed!

miau liked this post
Dreidecker no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old May 31st, 2019, 05:39 PM   #482
derUlukai
✪ ALPHA-KEVIN ✪
 
derUlukai's Avatar
 
Join Date: May 2007
Posts: 4,023
Likes (Received): 7023

wenn ich mal raten müsste.. kein einziger "investor" will seine ideen auch auf eigene rechnung umsetzen?
__________________

Peter Stelzer liked this post
derUlukai no está en línea   Reply With Quote
Old September 29th, 2019, 09:53 AM   #483
dubaibobby
Registered User
 
dubaibobby's Avatar
 
Join Date: May 2014
Location: Berlin/Mitte
Posts: 1,621
Likes (Received): 4164

Visionäre Idee von Architekt Christoph Langhof: Rund um das Autobahndreieck Funkturm soll ein Hochhausquartier entstehen.


Schon der Blick auf den Stadtplan zeige, dass es sich beim Autobahndreieck Funkturm und der Nordschleife der Avus um ein Areal in bester City-West-Lage handele, sagt der gebürtige Österreicher, der 1978 das Architekturbüro Langhof Architekten in Berlin gründete. „Hier ist Platz für mindestens neun Hochhäuser mit einer Höhe von 150 bis 250 Metern“, schwärmt der Architekt. Und auch für das neue Hertha-Stadion, das der Berliner Architekt Bernd Richter kürzlich in der Berliner Morgenpost vorgestellt hat, sei noch Platz – wenn es denn gewünscht werde.

„Alle bestehenden Grünflächen und Flächen für Kleingärten bleiben zudem erhalten und werden für die vorgeschlagene Bebauung nicht angetastet“, betont Langhof. Stattdessen sollen die brachliegenden, bestehenden und geplanten Restflächen – das Autobahndreieck Funkturm soll ohnehin umgebaut werden – zwischen den Gleisen der Deutschen Bahn und der S-Bahn und den Trassen der Autobahn genutzt und bebaut werden.

Die Hochhäuser sollen dabei untereinander durch überdachte Fußgänger- und Fahrradstege vernetzt werden sowie an den S-Bahnhof Westkreuz, an das Messegelände sowie das ICC angebunden werden. „Dadurch kann es gelingen, die voneinander getrennten Bereiche Charlottenburg und das Messegelände, zusammenzuführen und sie an das Drehkreuz S-Bahnhof Westkreuz direkt anzubinden“, ist Langhof überzeugt. Ideal angebunden sei diese Hochhausgruppe über den S-Bahn- Ring und die Ost-West-Trasse an die West-City.

Auch für die Gestaltung der Hochhäuser hat Langhof schon detaillierte Vorstellungen. So sollen sie auf Stützen gestellt werden, wobei die „normalen Nutzungen“ wie etwa Büros, erst in der vierten, fünften oder sechsten Etage beginnen sollen.
Neue Hochhäuser an der Avus: Gebäude mit Stelzen und Windfarmen auf dem Dach
Zudem soll es zwei verschieden Gebäudetypen geben, ein „Pyramidenhaus“ und ein „Baumhaus“. „Diese Hochhaustürme sind mischgenutzt, in den unteren Etagen sind Lagerflächen und Garagenflächen, dann weiter oben Hotel und oder Büronutzung und in den obersten Etagen Wohnungen vorgesehen“, so der Architekt.

Die jeweiligen Lager- und Garagenflächen, etwa für Fahrräder, sollen dagegen entweder in den untersten Geschossen, zwischen den Gleisen und den Autobahntrassen oder im Gebäudeinneren untergebracht werden. Die Nutzungsmischung, die nach dem von der Senatsbaudirektorin vorgelegten Hochhausleitplan allen Gebäuden mit einer Höhe von mehr als 60 Metern zur Pflicht gemacht werden soll, hätten seine Türme damit ebenfalls erfüllt.

„In den obersten Etagen soll es jeweils Restaurants und Bars geben sowie Aussichtsplattformen“, sagt Langhof. Auch diese Auflage des Hochhausleitbildes sei also kein Problem. Ganz oben auf den Türmen soll es jedoch um völlig neuartige Nutzung gehen: „Wir wollen auf den Hochhäusern Windfarmen bauen, die gemeinsam mit den Fotovoltaikmodulen an den Fassaden wesentlich zur Gewinnung von Primärenergie für den Eigenbedarf beitragen sollen“, sagt Langhof.

Wie in New York werden auch in Berlin einfach zu bebauende Flächen knapper, beziehungsweise wehren sich die Menschen dagegen, dass auch die letzten freien Flächen zugebaut werden. „Mit meinem Vorschlag möchte ich deshalb aufzeigen, wie viele schlecht oder ungenutzte Flächen es in Berlin noch gibt, die man mit vernünftiger Planung aktivieren könnte“, sagt Langhof. Und das mitten in gut erschlossener City-Lage und nicht am grünen Stadtrand. Auch der Bau von bezahlbaren Mietwohnungen sei möglich, wenn die Grundstücke günstig abgegeben werden, schließlich seien Bund, Bahn und Berlin hier die Eigentümer.

Aber natürlich, das gibt Langhof unumwunden zu, habe sein Entwurf auch etwas mit seiner Leidenschaft für Hochhäuser zu tun. „Wir wollen insbesondere auch zeigen, dass es möglich ist, ästhetisch faszinierende Hochhäuser zu kreieren, die die Büromieter, die Bewohner und die Bürger von Berlin begeistern und inspirieren und gleichzeitig neue Standards für die Nachhaltigkeit im Hochhausbau setzen“, sagt der Architekt.
Quelle:https://www.morgenpost.de/bezirke/ch...errichten.html
__________________
dubaibobby no está en línea   Reply With Quote
Old September 29th, 2019, 12:57 PM   #484
Berliniér
Registered User
 
Join Date: Jun 2013
Posts: 632
Likes (Received): 1070

Die Hochhäuser gefallen mir optisch nicht, auch weil sie alle gleich aussehen, aber im Prinzip eine super Idee. Langhof setzt sich wirklich für die Stadt ein und haut am laufenden Band Visionen raus, um sie weiterzuentwickeln. Super Typ, würde ich sofort zum Senatsbaudirektor machen, wenn ich was zu sagen hätte.
__________________

krycekuva, Spaxx17, SkyBerlin, fugas liked this post
Berliniér no está en línea   Reply With Quote
Old September 30th, 2019, 09:12 PM   #485
d.henney
なのん
 
d.henney's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Lausitz/Dresden/Berlin, Kanto/Chubu/Kansai
Posts: 1,453
Likes (Received): 1132

Also diese visionäre Idee hatte ich ja schon jahrelang in diesem Forum dargelegt. ;P Die Hochhäuser sehen scheiße aus, nicht besser als Plattenbauoptik. Ich würde zudem je näher es zum Funkturm geht auch die Hochhäuser kleiner machen. Auch würde ich die Kleingärten auf lange sicht aus diesen Kreuzungspunkten wegsiedeln. Zudem finde ich Kleingärten generell bescheuert. Wenn man einen Garten mag, warum wohnt man dann nicht gleich auf so einem Grundstück? Und Grundstücke mit Gärten gibt es weiter draußen genug und auch viel idyllischer und nicht gleich neben einer Gleisanlage, wo tausendmal die S-Bahn und mehrere Regios und ICEs langklappern.
__________________
のんのんびより \o/

Peter Stelzer liked this post
d.henney no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
abriss, berlin, dreieck funkturm, ikone, messe, neubau, sanierung, shopping center, stadtautobahn

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 04:52 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us