Das alte Berlin - Old Berlin - Page 2 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Berlin > Berlin Talk

Berlin Talk Diskussionen, News & Allgemeines ohne Projektbezug


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old February 18th, 2010, 11:56 AM   #21
Vladimir Andjelkovic
Registered User
 
Join Date: Oct 2008
Location: Beograd
Posts: 635
Likes (Received): 40

__________________

mb92, Highcliff liked this post
Vladimir Andjelkovic no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old February 19th, 2010, 10:46 AM   #22
miau
ausgewachsene mörderkatze
 
miau's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Posts: 5,505
Likes (Received): 8589

Quote:
Originally Posted by angg View Post
Solche Plätze sind heutzutage in Deutschland kaum noch machbar, weil sie dann sofort von Asi-Kindern und Drogendealern in Beschlag genommen werden. Mal davon abgesehen, dass die Städte Null in die Erhaltung der Parks stecken.
__________________
ALLE LIEBEN MIAU!
miau no está en línea   Reply With Quote
Old February 19th, 2010, 12:45 PM   #23
pumpikatze
Pichichi de la liga
 
pumpikatze's Avatar
 
Join Date: Sep 2009
Location: Vindobona
Posts: 2,305
Likes (Received): 638

Quote:
Originally Posted by Vladimir Andjelkovic View Post
Sowas gibts doch mit Sicherheit auch heute noch in Berlin! Kann mir nicht vorstellen, dass es keine Strassenbahngaragen und -werkstätten mehr gibt.
pumpikatze no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old February 19th, 2010, 05:53 PM   #24
Vladimir Andjelkovic
Registered User
 
Join Date: Oct 2008
Location: Beograd
Posts: 635
Likes (Received): 40

__________________

mb92 liked this post
Vladimir Andjelkovic no está en línea   Reply With Quote
Old February 19th, 2010, 05:53 PM   #25
Vladimir Andjelkovic
Registered User
 
Join Date: Oct 2008
Location: Beograd
Posts: 635
Likes (Received): 40

__________________

mb92 liked this post
Vladimir Andjelkovic no está en línea   Reply With Quote
Old February 20th, 2010, 02:06 PM   #26
GEwinnen
Rekordvizemeister
 
GEwinnen's Avatar
 
Join Date: Mar 2006
Location: Buer in Westfalen
Posts: 2,276
Likes (Received): 2968

Quote:
Originally Posted by pumpikatze View Post
Quote:
Was wäre wohl aus Berlin geworden, wenn es den GröVaZ (drei Kinder von Frau H. versterben im Säuglingsalter, warum ausgerechnet nicht diese Missge***)nie gegeben hätte?
Die Weltstadt (und Hauptstadt) in der MITTE Deutschlands mit 6-7 Millionen Einwohnern und einem achtbaren "Metropolitan area" mit umfangreicher (restaurierter) Architektur aus der "Belle Epoque"?
Die Frage ist interessant, aber in Wirklichkeit irrelevant. Solch nostalgisches Denken verhinderte und verhindert zum Teil bis heute noch beispielsweise in Wien viele Bemühungen, das beste aus der heute vorhandenen Stadt rauszuholen und ihre Entwicklung wieder voranzutreiben. Ständig wird in der Vergangenheit geschwelgt und "Was-wäre-wenn" gespielt (tu ich zugegebenerweise auch dann und wann). In Berlin läuft es auf diesem Gebiet glücklicherweise wesentlich besser, und ganz ehrlich: Ich fand das "alte" (um nicht immer "Vorkriegs-" und "Nachkriegs..." zu sagen) Berlin wunderbar, aber heute ist es das immer noch. Es HAT Stil und es HAT Flair. Und es lebt. Was passiert ist, ist Geschichte, und die gehört zu jeder Stadt. Im Falle Berlins ist sie bis in die jüngste Vergangenheit einzigartig, während andere Europäische Hauptstädte mit grosser Geschichte viel weiter zurückblicken müssen.
Sei stolz auf Berlin!

Letztendlich ist die Frage irrelevant. So schrecklich die Geschichte der Stadt Berlin der letzten 100 Jahre auch war, dies ist offensichtlich der "thrill", der die Menschen anzieht.

Trotzdem fasziniert mich die Frage nach der "alternativen Geschichte". Obwohl kein Mensch weiß, wie sie weitergegangen wäre, wenn jenes Ereignis nicht eingetreten wäre.

Der "Butterfly-Effekt" gilt in der Geschichte sogar noch mehr als beim Wetter:
Da reicht schon weniger als der Schlag eines Schmetterlingsflügels, um die Geschicke der Welt in eine komplett andere Richtung zu lenken.

Zumindest in der zivilisierten Welt dürfte es Tyrannen und Despoten sehr schwer haben, sich derart zu positionieren, dass sie die Welt so dramatisch verändern, wie es der GröVaZ getan hat.

Dem Wertekanon unserer Gesellschaft und den umfassendsten Informationsmöglichkeite, die es je gegeben haben, sei Dank!

So können derartige Despoten höchstens begrenzten Schaden anrichten, es ist nicht mehr entscheiden, für die alternative Geschichte ihre Geburt zu verhindern
GEwinnen no está en línea   Reply With Quote
Old February 20th, 2010, 06:45 PM   #27
Vladimir Andjelkovic
Registered User
 
Join Date: Oct 2008
Location: Beograd
Posts: 635
Likes (Received): 40

__________________

mb92 liked this post
Vladimir Andjelkovic no está en línea   Reply With Quote
Old February 20th, 2010, 08:29 PM   #28
MeyerB
Registered User
 
MeyerB's Avatar
 
Join Date: Jan 2010
Location: Frankfurt/Main
Posts: 639
Likes (Received): 109

Eine sehr schöne Ansicht - das Gebäude an der Kreuzung links hatte da nicht mehr lange zu leben; es musste in den 30er Jahren dem heute noch stehenden Haus der Schweiz weichen - mir gefällt der alte Bau besser. Diese Urbanität ist fantastisch - viele Leute pilgern bestimmt gerade zum alten Wintergarten im Hintergrund - wäre auch gern dabei gewesen...
MeyerB no está en línea   Reply With Quote
Old February 21st, 2010, 04:24 PM   #29
Vladimir Andjelkovic
Registered User
 
Join Date: Oct 2008
Location: Beograd
Posts: 635
Likes (Received): 40

__________________

mb92 liked this post
Vladimir Andjelkovic no está en línea   Reply With Quote
Old February 21st, 2010, 04:25 PM   #30
Vladimir Andjelkovic
Registered User
 
Join Date: Oct 2008
Location: Beograd
Posts: 635
Likes (Received): 40

__________________

mb92 liked this post
Vladimir Andjelkovic no está en línea   Reply With Quote
Old February 21st, 2010, 04:27 PM   #31
MeyerB
Registered User
 
MeyerB's Avatar
 
Join Date: Jan 2010
Location: Frankfurt/Main
Posts: 639
Likes (Received): 109

Diese Berliner Mietskasernen waren in ganz Europa verrufen - das Bild zeigt noch die harmlose Variante - mitunter gab es 5 Hinterhöfe - es musste gerade soviel Platz sein, dass ein Spritzenwagen wenden konnte - entsprechend mies waren die Wohnbedingungen - die Fassaden sind allerdings ein Traum.
MeyerB no está en línea   Reply With Quote
Old February 21st, 2010, 05:26 PM   #32
angg
Registered User
 
Join Date: Nov 2008
Posts: 551
Likes (Received): 61

if anyone has a good street maps from the 1928 in high-resolution
angg no está en línea   Reply With Quote
Old February 24th, 2010, 07:40 PM   #33
Vladimir Andjelkovic
Registered User
 
Join Date: Oct 2008
Location: Beograd
Posts: 635
Likes (Received): 40

__________________

mb92 liked this post
Vladimir Andjelkovic no está en línea   Reply With Quote
Old February 24th, 2010, 07:40 PM   #34
Vladimir Andjelkovic
Registered User
 
Join Date: Oct 2008
Location: Beograd
Posts: 635
Likes (Received): 40

__________________

mb92 liked this post
Vladimir Andjelkovic no está en línea   Reply With Quote
Old February 24th, 2010, 09:03 PM   #35
MeyerB
Registered User
 
MeyerB's Avatar
 
Join Date: Jan 2010
Location: Frankfurt/Main
Posts: 639
Likes (Received): 109

Sehr stimmungsvolle Fotos - das obere Bild zeigt besonders eindringlich, wie abstrus Frau Lüscher's Ideenwettbewerb für das Marienviertel eigentlich war - dieser unsägliche Teich-Entwurf war das Papier nicht wert, auf dem er gezeichnet wurde - nur die alte Kleinteiligkeit kann die Lösung sein - alles Andere lässt die Marienkirche weiterhin wie einen gestrandeten Ozeandampfer aussehen.
MeyerB no está en línea   Reply With Quote
Old February 24th, 2010, 09:08 PM   #36
youngwoerth
Registered User
 
youngwoerth's Avatar
 
Join Date: Jul 2008
Location: Freiburg im Breisgau
Posts: 1,467
Likes (Received): 132

Die alte Kleinteiligkeit mit den üblichen austauschbaren Standardfassaden hilft auch nicht weiter. In diesem Fall stimme ich für den Teich.
youngwoerth no está en línea   Reply With Quote
Old February 24th, 2010, 09:49 PM   #37
MeyerB
Registered User
 
MeyerB's Avatar
 
Join Date: Jan 2010
Location: Frankfurt/Main
Posts: 639
Likes (Received): 109

Quote:
Die alte Kleinteiligkeit mit den üblichen austauschbaren Standardfassaden hilft auch nicht weiter.
Dass es auch anders geht, zeigt der Werdersche Markt - die Townhouses sind zwar alles andere als Berlin-typisch aber immer noch besser als öde Rasterfassaden. Vermutlich läuft es im Marienviertel aber auf große Quartiere à la Friedrichstraße hinaus - wenn Selbige von Patzschke, Kollhoff & Co. entworfen würden, hätte ich damit kein Problem.
MeyerB no está en línea   Reply With Quote
Old February 25th, 2010, 05:46 PM   #38
erbse
LIBERTINED
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: McLenBurg
Posts: 46,541
Likes (Received): 72875

Ich schwanke auch noch zwischen Teich und kleinteiliger Neubebauung.
Wahrscheinlich wäre ein Mix aus beidem die Ideallösung, mit "Flutung" des Marx-Engels-Forums und dahinter altstadtgerechter Neubebauung auf dem Vorkriegsgrundriss.
__________________
GET FREE!
D W F


🔥 Tradition doesn't mean to look after the ash, but to keep the flame alive! 🔥

Highcliff liked this post
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old February 25th, 2010, 05:51 PM   #39
erbse
LIBERTINED
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: McLenBurg
Posts: 46,541
Likes (Received): 72875

Übrigens hält auch Wiki einige 1928er Ansichten parat: Category:1928 in Berlin


Stadtschloss, Apothekenflügel

Quelle

Görlitzer Bahnhof im heutigen Stadtteil Friedrichshain-Kreuzberg

Quelle

Schloss auf der Pfaueninsel, Wannsee

Quelle
__________________
GET FREE!
D W F


🔥 Tradition doesn't mean to look after the ash, but to keep the flame alive! 🔥

mb92, Highcliff liked this post
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old February 25th, 2010, 05:55 PM   #40
erbse
LIBERTINED
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: McLenBurg
Posts: 46,541
Likes (Received): 72875

Hotel Kaiserhof am Wilhelmplatz, fast in Nachbarschaft v. Brandenburger Tor

Quelle

Pariser Platz mit Brandenburger Tor, Gedränge beim Aufziehen der Marinewache

Quelle

Pariser Platz, vor dem Empfang des Zeppelin samt Mannschaft "Graf Zeppelin"

Quelle
__________________
GET FREE!
D W F


🔥 Tradition doesn't mean to look after the ash, but to keep the flame alive! 🔥

mb92, Highcliff liked this post
erbse no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
architektur forum, berlin

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 03:09 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us