Stellung Berlins in der Welt - Städtevergleiche, Statistiken etc. - Page 5 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Berlin > Berlin Talk

Berlin Talk Diskussionen, News & Allgemeines ohne Projektbezug


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old May 16th, 2008, 10:25 PM   #81
gardelon
BANNED
 
Join Date: Dec 2007
Posts: 129
Likes (Received): 4

Ein urbanes Stadtgebiet ist für mich der mehr oder weniger zusammenhängend und dicht bebaute Raum, direkt miteinander verbundene Raum einer Stadt - ein urbanes Zentrum dagegen der Mittelpunkt eines Ballungsraumes. So ist Frankfurt bspw. ein urbanes Zentrum für seinen weiten Ballungsraum - es deswegen zu einer im Weltvergleich nennenswerten Stadt zu erklären, ist dagegen ein schlechter Witz.
Berlin ist ein Sonderfall der Stadtentwicklung, vergleichbar bspw. mit Rom: Eine große Millionenstadt ohne irgendein erwähnenswertes städtisches Umland. Sowas ist selten und schwer einzuordnen.

Noch einmal: Ich halte Berlin nicht für eine bedeutende Weltstadt, das ist es seit 1933 nicht mehr. Nur ist Berlin die einzige deutsche Stadt, die, was Größe und Urbanität angeht, das theoretische Potential hätte, eine solche zu sein und das Leben und die Atmosphäre einer Weltmetropole zu entfalten, wenn sie über entsprechende wirtschaftliche Potenz verfügte. Dass das nicht der Fall ist und nach menschlichem Ermessen nie wieder der Fall sein wird, halte ich für sehr bedauerlich. Dass Berlin mit dem Versuch, Weltmetropole zu sein, brutal gescheitert ist, ändert nichts daran, dass bei keiner anderen deutschen Stadt irgendein Potential für einen neuen Versuch sichtbar wäre.
gardelon no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old May 16th, 2008, 10:28 PM   #82
gardelon
BANNED
 
Join Date: Dec 2007
Posts: 129
Likes (Received): 4

Quote:
Was glaubst Du was Zehlendorf, Steglitz, Köpenick, Spandau, Reinickendorf, Nordpankow, Frohnau, Tegel, Heiligensee etc sind? Stinklangweilig. Potthässlich. Provinziell.
Natürlich - so, wie auch fast alle normalen Wohn- und Arbeitsbezirke von New York, Paris, London oder Tokio. Der Unterschied zwischen Zehlendorf und Bottrop besteht aber darin, dass Zehlendorf ein direkt mit der restlichen Stadt zusammenhängender Bezirk ist, der das urbane Leben des Stadtkerns bereichert und die zusammenhängende urbane Fläche vergrößert, während es sich bei Bottrop um eine selbstständige Stadt ohne nennenswerte Verbindung und Verflechtung mit den anderen Einzelstädten des Ruhrgebietes handelt.
gardelon no está en línea   Reply With Quote
Old May 16th, 2008, 10:36 PM   #83
Mercedes S600
 
Join Date: Nov 2006
Posts: 475
Likes (Received): 44

Quote:
Originally Posted by gardelon View Post
Der Unterschied zwischen Zehlendorf und Bottrop besteht aber darin, dass Zehlendorf ein direkt mit der restlichen Stadt zusammenhängender Bezirk ist, der das urbane Leben des Stadtkerns bereichert und die zusammenhängende urbane Fläche vergrößert, während es sich bei Bottrop um eine selbstständige Stadt ohne nennenswerte Verbindung und Verflechtung mit den anderen Einzelstädten des Ruhrgebietes handelt.

Das 'selbstständig' bezieht sich doch nur auf die Verwaltung. Bottrop hat eben ein eigenes Rathaus. Na und? Google Earth zeigt mir allerdings sehr wohl ein dichtes Netz von Verkehrsverbindung. Dazwischen sehe ich eine Menge kleinerer Orte, meist reine Wohnsiedlungen (Einfamilienhäuser und so, fast so wie amerikanische "suburbs"). Ich nehme an, dass die Pendlerströme und die wirtschaftliche Dynamik zwischen die kleinen und großen Orten des Ruhrgebietes groß sind.
Mercedes S600 no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old May 17th, 2008, 02:26 AM   #84
Hoddao
Westberliner Spießer
 
Hoddao's Avatar
 
Join Date: Oct 2006
Location: Berlin
Posts: 25
Likes (Received): 4

Der Unterschied ist, dass man aus dem tiefsten Lankwitz mit dem Auto etwa 15 min. braucht, um zum Kudamm oder zur Schloßstraße zu kommen, während man von Bottrop aus optimistisch gesehen in 40 Minuten am CentrO ist.
Hoddao no está en línea   Reply With Quote
Old May 17th, 2008, 03:05 AM   #85
lear1
 
Join Date: May 2008
Posts: 62
Likes (Received): 1

Kleine Erinnerung für Diejenigen die glauben, das die "Wirtschaft" als Hauptkriterium für eine Metropole von Weltstadtformat nötig ist.

Die Metropolregion von Osaka erwirtschaftet soviel BIP wie Hamburg, Berlin, Frankfurt und München als einzelne Städte zusammen. Ist Osaka jetzt Weltstadt? WC ... kann ich nur sagen: wohl caum! haha

Und hier der Umkehrbeweis: Ist Shanghai eine Weltstadt? Hm... mal sehen:
Der Großraum Shanghai mit 18 Millionen Einwohnern hat ein nur unwesentlich höheres nominales BIP als Hamburg mit 1,8 Millionen Einwohnern. Ein Hamburger produziert etwa also soviel wie 10 Shanghaianer (bei Weltmarktpreisen). Shanghai wäre demnach trotz aller Wirtschaftswunderzahlen immer noch ein Provinznest...., wenn man solche Kategorien heranzöge.

Das Berlin wieder im Kreis der Weltmetropolen angekommen ist, wurde spätestens letztes Jahr im Spiegel bestätigt. International wird die Frage "ob" Berlin eine Weltstadt ist gar nicht diskutiert, es wird vorausgesetzt.

http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/...g-4105,00.html

Ach ja nochwas: Der Thread heißt "Berlins Stellung in der Welt" und nicht "Berlin-Ruhrpott-Vergleich", da gibt es nicht viel Ernsthaftes zu vergleichen...

Last edited by lear1; May 17th, 2008 at 03:53 AM.
lear1 no está en línea   Reply With Quote
Old May 17th, 2008, 03:25 AM   #86
Pølser Hawkins III
Possmann Squad
 
Pølser Hawkins III's Avatar
 
Join Date: Feb 2005
Location: Glämwesten
Posts: 742
Likes (Received): 228

Beeindruckendes Killerargument. Wenns der Spiegel im letzten Jahr "bestätigt" hat, dann muss es ja stimmen.

Thread kann geschlossen werden
Pølser Hawkins III no está en línea   Reply With Quote
Old May 17th, 2008, 10:13 AM   #87
Ludi
✪ Mr. Ludolf ✪
 
Ludi's Avatar
 
Join Date: Mar 2007
Location: Berlin
Posts: 14,623
Likes (Received): 45189

Quote:
Originally Posted by Hoddao View Post
Der Unterschied ist, dass man aus dem tiefsten Lankwitz mit dem Auto etwa 15 min. braucht, um zum Kudamm oder zur Schloßstraße zu kommen, während man von Bottrop aus optimistisch gesehen in 40 Minuten am CentrO ist.

vollkommend richtig, Berlin ist eine Stadt und Randbezirke wie Zehlendorf, etc sind doch nicht zu vergleichen mit dem Ruhrpott und einzelnen STädten, die dort in der Region liegen, dass ist doch alles viel weitläufiger...
__________________
Pics/ Bilder ©Ludi

soweit nicht anders angegeben außerhalb von den Skybars.

Berlin Projects
Ludi no está en línea   Reply With Quote
Old May 17th, 2008, 10:35 AM   #88
Mercedes S600
 
Join Date: Nov 2006
Posts: 475
Likes (Received): 44

Quote:
Originally Posted by Hoddao View Post
Der Unterschied ist, dass man aus dem tiefsten Lankwitz mit dem Auto etwa 15 min. braucht, um zum Kudamm oder zur Schloßstraße zu kommen, während man von Bottrop aus optimistisch gesehen in 40 Minuten am CentrO ist.
In Los Angeles brauche ich 2 Stunden, um von Venice nach Downtown Los Angeles zu gelangen. Dazwischen befinden sich abgesehen von einigen Ausnahmen nur Einfamilienhäuser, Parks und kleinere Wälder. Trotzdem wird das gesamte L.A. als Metropole angesehen, was sicherlich nicht nur an 20th Century Fox und Konsorten liegt.

Quote:
Originally Posted by Ludi View Post
nicht zu vergleichen mit dem Ruhrpott und einzelnen STädten, die dort in der Region liegen, dass ist doch alles viel weitläufiger...
Ja, eben weil das Ruhrgebiet viel größer ist. Aber wer glaubt, dass zwischen den Städten des Ruhrgebietes nur Acker ist, der möge sich mal die Satellitenaufnahmen ansehen. Ich sehe ein dichtes Straßennetz, viele kleine Wohnsiedlungen die einen großen Teppich bestehend aus Einfamilienhäuser bilden und die größeren Städte über 500.000 Millionen Einwohner miteinander verbinden.
Mercedes S600 no está en línea   Reply With Quote
Old May 17th, 2008, 11:40 AM   #89
OmfgLOLOLOL!!!11one
 
Join Date: May 2008
Posts: 4
Likes (Received): 0

Quote:
Originally Posted by Pølser Hawkins III View Post
Wenns der Spiegel im letzten Jahr "bestätigt" hat, dann muss es ja stimmen.
Jetzt mal nicht den Beleidigten spielen.
Die Berlin-Gegner haben es schlicht und einfach verschlafen die Bild oder einen Nachbarn als übergeordnete und kompetente Quelle hervor zu holen.
Damit haben die Fantasten und geistig Abwesenden eben den Trumpf aus dem Ärmel gezogen und die Debatte gewonnen.

Jetzt ist es also offiziell in der Unterschicht. Berlin rockt
OmfgLOLOLOL!!!11one no está en línea   Reply With Quote
Old May 17th, 2008, 12:27 PM   #90
Mercedes S600
 
Join Date: Nov 2006
Posts: 475
Likes (Received): 44

Quote:
Originally Posted by lear1 View Post
Kleine Erinnerung für Diejenigen die glauben, das die "Wirtschaft" als Hauptkriterium für eine Metropole von Weltstadtformat nötig ist.
Vielen Dank für Deine "kleine Erinnerung", aber die ist hier vollkommen uninteressant. Du setzt die Begriffe Metropole und Weltstadt synonym. Eine Metropole lediglich für eine abgegrenzte Region bedeutungsvoll. Ausgehend davon, ist Berlin als Hauptstadt Deutschlands sicherlich eine Metropole.
Den Status einer Weltstadt erlangen aber nur Städte von absoluter Relevanz für das Weltgeschehen und zwar in kultureller oder in politischer oder in wirtschaftlicher(!) Hinsicht!

Quote:
Originally Posted by lear1 View Post
Die Metropolregion von Osaka erwirtschaftet soviel BIP wie Hamburg, Berlin, Frankfurt und München als einzelne Städte zusammen. Ist Osaka jetzt Weltstadt? WC ... kann ich nur sagen: wohl caum! haha
Um Deine Frage zu beantworten: Osaka mit 20 Millionen Einwohnern in der dichten Metropolregion hat aus wirtschaftlicher Sicht noch viel eher den Anspruch einer Weltstadt als Berlin.

Quote:
Originally Posted by lear1 View Post
Shanghai wäre demnach trotz aller Wirtschaftswunderzahlen immer noch ein Provinznest...., wenn man solche Kategorien heranzöge.
Ich kenne niemanden, der ernsthaft in Erwägung ziehen würde, Shanghai als Pronvinznest zu bezeichnen.




Allerdings habe ich einige Berliner kennengelernt, die dachten, in China rennen alle noch auf Reisfeldern rum und die vom chinesischen Wirtschaftsaufschwung vollkommen überrascht waren. Ist noch garnicht so lange her. Fünf Monate oder so.



Berlin hingegen ist gewaltig!





Quote:
Originally Posted by lear1 View Post
Das Berlin wieder im Kreis der Weltmetropolen angekommen ist, wurde spätestens letztes Jahr im Spiegel bestätigt. International wird die Frage "ob" Berlin eine Weltstadt ist gar nicht diskutiert, es wird vorausgesetzt.
Uhh. International? Zu meinst einige Berlin-Fanatiker aus dem SSC?



Quote:
Originally Posted by lear1 View Post
Ach ja nochwas: Der Thread heißt "Berlins Stellung in der Welt" und nicht "Berlin-Ruhrpott-Vergleich", da gibt es nicht viel Ernsthaftes zu vergleichen...
Einschlagenes Argument!
Mercedes S600 no está en línea   Reply With Quote
Old May 17th, 2008, 01:55 PM   #91
Tyron
*******
 
Tyron's Avatar
 
Join Date: Jan 2008
Posts: 497
Likes (Received): 389

Quote:
Originally Posted by Mercedes S600 View Post
Allerdings habe ich einige Berliner kennengelernt, die dachten, in China rennen alle noch auf Reisfeldern rum und die vom chinesischen Wirtschaftsaufschwung vollkommen überrascht waren. Ist noch garnicht so lange her. Fünf Monate oder so.
Was willst Du uns damit sagen? Dass der Großteil der Berliner ungebildet ist oder dass du in uninformierten Kreisen verkehrst?
Das Bild vom Reis erntenden Bauern haben viele vor Augen, wenn sie an China denken. Und es ist auch garnicht so falsch. Immerhin ist China der weltweit größte Produzent von Reis. Dieser muss ja auch irgendwo angebaut werden. Wenn du zum Beispiel in die Provinz Yunnan im Südwesten des Landes fährst, wirst du viele treffen, die "auf Reisfeldern rum rennen", weil sie damit ihren Lebensunterhalt verdienen.




Quote:
Originally Posted by Mercedes S600 View Post
Berlin hingegen ist gewaltig!

Es macht sehr viel Sinn der glitzernden Skyline von Pudong ein altes Berliner Mietshaus gegenüber zu stellen. Bravo! Klasse Vergleich.

Ich könnte dir Bilder von Häusern und ganzen Vierteln in Shanghai zeigen, die in einem wesentlich erbärmlicheren Zustand sind als diese in Berlin.
Tyron no está en línea   Reply With Quote
Old May 17th, 2008, 01:59 PM   #92
KoolKeatz
█████████
 
KoolKeatz's Avatar
 
Join Date: Jan 2007
Location: Berlin
Posts: 858
Likes (Received): 102

Klappe zu. Allesamt.
KoolKeatz no está en línea   Reply With Quote
Old May 17th, 2008, 02:04 PM   #93
Kampflamm
Endorsed by the NRA
 
Kampflamm's Avatar
 
Join Date: Dec 2003
Location: Occupied Europe
Posts: 23,628

Poontang ist eine wirklich beeindruckende Stadt. In China, da wissen sie, wie man eine Wirtschaft aufbaut.
__________________
Free German passport

"I think it's a privilege to call yourself a Wunderbarler and it's something that you have to earn."
Kampflamm no está en línea   Reply With Quote
Old May 17th, 2008, 02:38 PM   #94
OmfgLOLOLOL!!!11one
 
Join Date: May 2008
Posts: 4
Likes (Received): 0

Quote:
Originally Posted by Mercedes S600 View Post
Um Deine Frage zu beantworten: Osaka mit 20 Millionen Einwohnern in der dichten Metropolregion hat aus wirtschaftlicher Sicht noch viel eher den Anspruch einer Weltstadt als Berlin.
Wäre es auch, wenn Tokyo nicht so erdrückend gewaltig und das absolute Zentrum der zweitgrössten Wirtschaftsnation der Welt wäre.
Berlin insgesamt könnte immerhin einen würdigen Stadtteil Osakas darstellen.
OmfgLOLOLOL!!!11one no está en línea   Reply With Quote
Old May 17th, 2008, 02:53 PM   #95
Mercedes S600
 
Join Date: Nov 2006
Posts: 475
Likes (Received): 44

Quote:
Originally Posted by Tyron View Post
Was willst Du uns damit sagen? Dass der Großteil der Berliner ungebildet ist oder dass du in uninformierten Kreisen verkehrst?
Ich drücke es einmal so aus: Wer sich in Berlin aufhält, hält sich auch automatisch in uninformierten Kreisen auf, da der Großteil der Berliner nicht unbedingt ungebildet, aber kurzsichtig ist.


Quote:
Originally Posted by Tyron View Post
Ich könnte dir Bilder von Häusern und ganzen Vierteln in Shanghai zeigen, die in einem wesentlich erbärmlicheren Zustand sind als diese in Berlin.
Es geht nicht, darum was DU für erbärmlich erachtest oder nicht. Es geht um die Aumaße, um Urbanität. So wie in dieser Berliner Straße sieht es fast überall in Berlin aus, also eben typisch mitteleuropäisch. Der Punkt ist, das einige Berliner meinen, andere Deutsche Städte "provinziell" zu nennen. Wenn ich mir Berliner Straßenzüge ansehe, erkenne ich keinen Unterschied zum Ruhrgebiet. Im Vergleich dazu ein Bild von Shanghai, dass zeigen soll, dass selbst Berlin nach internationalen Maßstäben eher provinziell anmutet.
Mercedes S600 no está en línea   Reply With Quote
Old May 17th, 2008, 05:32 PM   #96
lear1
 
Join Date: May 2008
Posts: 62
Likes (Received): 1

Berlin sieht in erster Linie so aus:

http://www.flickr.com/photos/sesam/80873152/sizes/l/

Ich empfehle mal einen Blick in die dt. Definition von Weltstadt zu werfen...:
http://de.wikipedia.org/wiki/Weltstadt

und hier das engl. sprachige Global City Konzept (auschließlich auf Wirtschaftsindikatoren basierend):
http://en.wikipedia.org/wiki/Global_city

Die Einwohnerzahl einer Metropole oder deren Anzahl von Hochhäusern ist jeweils ein Aspekt unter Hundert, die einer Stadt zu Weltrang verhilft.

Last edited by lear1; May 17th, 2008 at 11:51 PM.
lear1 no está en línea   Reply With Quote
Old May 17th, 2008, 05:37 PM   #97
Mercedes S600
 
Join Date: Nov 2006
Posts: 475
Likes (Received): 44

Du, ich beziehe meine Informationen bzgl. den Begriffen 'Metropole' und und 'Weltstadt' direkt von Wikipedia.


Quote:
Originally Posted by Wikipedia
Als Weltstadt werden Städte von überragender globaler Bedeutung bezeichnet. Im Gegensatz zum teilweise synonym verwandten Begriff Metropole, der auch in Bezug auf eine bestimmte Region oder Funktion benutzt werden kann, ist hier das gesamte Städtesystem der Erde der Bezugs- und Vergleichsrahmen.
Suchbegriff: Weltstadt

Quote:
Originally Posted by Wikipedia
Der Begriff Metropole ist heute nicht eindeutig definiert. Metropole wird oft synonym zu Weltstadt gebraucht. Im Gegensatz zu einer Weltstadt, die international absolute Bedeutung besitzt, kann eine Metropole auch nur relative Bedeutung innerhalb einer bestimmten Region (z. B. die Westfalen-Metropole Münster) oder eines bestimmten Gesellschaftsbereiches besitzen, z. B. Kunstmetropole oder Finanzmetropole.

Last edited by Mercedes S600; May 17th, 2008 at 05:47 PM.
Mercedes S600 no está en línea   Reply With Quote
Old May 17th, 2008, 07:05 PM   #98
Ludi
✪ Mr. Ludolf ✪
 
Ludi's Avatar
 
Join Date: Mar 2007
Location: Berlin
Posts: 14,623
Likes (Received): 45189

Berlin ist Weltstadt, auch wenns nur kulturell/ politisch, geschichtlich ist...
In Sachen Wirtschaft ist Berlin sicherlich keine Weltstadt, aber irgendwo müssen wir ja den anderen Städten auch mal ne Chance geben, Berlin kann ja auch nicht überall top sein
__________________
Pics/ Bilder ©Ludi

soweit nicht anders angegeben außerhalb von den Skybars.

Berlin Projects
Ludi no está en línea   Reply With Quote
Old May 18th, 2008, 02:21 PM   #99
Kampflamm
Endorsed by the NRA
 
Kampflamm's Avatar
 
Join Date: Dec 2003
Location: Occupied Europe
Posts: 23,628

Vielleicht wär ein wenig Wirtschaft aber auch nicht schlecht. Von Angies Brüsten allein kann man sich nicht ernähren.
__________________
Free German passport

"I think it's a privilege to call yourself a Wunderbarler and it's something that you have to earn."
Kampflamm no está en línea   Reply With Quote
Old May 18th, 2008, 04:09 PM   #100
lear1
 
Join Date: May 2008
Posts: 62
Likes (Received): 1

Hier meine Prognose bis 2020:

2010
andauernder Tourismus/Messe/Kongress/Hotel-Boom verhilft Berlin zu mehr als 20 Mio Hotel-Übernachtungen im Jahr (2007: 17.3 Mio) / Arbeitslosenquote sinkt von heute 14,5% auf 13%

2012
Eröffnung BBI (2011 wird wohl zu knapp) /Durch die BBI-Vernetzung wird Berlin nun Zentrum für neue Global-Player-Dependancen (so wie heute schon Sony-Europe, Gazprom-Germania, Pfizer-Germany)/ Berlins BIP-Wachstumsrate erstmalig über dem Bundesländer-Durchschnitt

2013
BBI bei 28-30 Mio Passagieren im ersten Jahr / BND Umzug mit 3000 neuen Arbeitsplätzen in Berlin/ Berlin baut die höchste Windkraftanalge der Welt mit 250 Meter (weniger aus Energienotwendigkeiten dafür aber aus Tourismus und Repräsentationsgründen)

2015
BBI als Asien-Europa-Hub etabliert - 35 Mio Passagiere/ Arbeitslosenquote bei 10% / Weitere Neuansiedlungen dt. Konzern-Abteilungen / Wachstumsraten erstmalig höher als München, Hamburg, Frankfurt / Fertigstellung von Kanzler-U-bahn, Humboldt-Forum, Museumsinsel

2017
alle Ministerien in Berlin - 8000 neue Beamte/Arbeitsplätze in der Stadt / Durch den Zuzug von Firmenzentralen & Dependancen hat Berlin als Bundesland jetzt ein BIP-pro-Kopf im Bundesdurchschnitt und ist Geberland im Länderfinanzausgleich

2020
BBI mit 45-50 Mio Passagieren zweitgrößter Flughafen in Deutschland/ 25 Mio Hotel-Übernachtungen / Hollywood-Europas -Weltzentrum der Kultur-Kreativwirtschaft / Berlin wird UN-Sitz (Bonn wird aufgegeben) / Arbeitslosenquote unter 8% / Einwohnerzahl 3.6 Mio (heute 3.41) davon 550.000 ohne dt. Pass (heute 470.000)/ Zentrum der Pharma-Biotechnologie / Die größten dt. Konzerne & viele internationale Global Player haben Abteilungen nach Berlin verlegt oder neu aufgebaut/ 4 Skylines zeichnen ab: Alex, Potsdamer Platz-Hauptbahnhof, Zoo & auf dem Tempelhofer Feld an der Autobahn. Hertha wird Meister und im nächsten Jahr Championsleague-Sieger (endlich) / Berlin bekommt Olympische Spiele für 2028 (vorher geht nicht, weil München als dt. Stadt die Winterspiele 2018 bekommt)

Last edited by lear1; May 18th, 2008 at 05:28 PM.
lear1 no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
berlin

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off


Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Berlins Partyszene boomt! BOLSCHOI Berlin Talk 106 October 29th, 2019 12:06 PM
Was ist Berlins schönstes Gebäude? Max BGF Berlin Talk 32 September 4th, 2007 07:34 PM


All times are GMT +2. The time now is 05:32 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us