Wien | Heumarkt Neu | 66m | 48m | In Planung - Page 6 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Österreich > Wien

Wien » Wien Talk


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old February 28th, 2014, 03:31 PM   #101
bodypainter
Registered User
 
bodypainter's Avatar
 
Join Date: Nov 2008
Location: Vienna
Posts: 2,054
Likes (Received): 518

Unter dem Platz ist nun ein zweiter eislaufplatz? Wie muss man sich das vorstellen - wie eislaufen im Bunker?

Schade übrigens dass keiner auf die idee gekommen ist einfach ein gebäude vorzuschlagen, bei dem am dach Eis gelaufen wird. Und darunter wäre platz für alles mögliche gewesen — zb ein wien Museum!

Man hätte so beim Eislaufen auf den steffi blicken können und die sockelzone wär auch lebendig.
__________________

Dreidecker liked this post
bodypainter no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old February 28th, 2014, 03:40 PM   #102
biosciemax
Registered User
 
Join Date: May 2013
Posts: 5,637
Likes (Received): 3660

Aber eislaufen ist ja schon abhaengig von der aussen bzw raumtemperatur. Ich find das eigentlich gut, wenn da drunter ein ganzjaehriger eislaufplatz kommt. Was bunkerhaftes haben ja eishallen eh immer an sich.
biosciemax no está en línea   Reply With Quote
Old February 28th, 2014, 06:47 PM   #103
KingNick
Make Wu'bar Great Again
 
KingNick's Avatar
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 6,197
Likes (Received): 9106

Quote:
Originally Posted by skyline_Linz View Post
Das vom Max Dudler hätte sicher noch am ehesten hingepasst. Das würd mir sogar gefallen, aber alles andere ist zum kotzen. Schad um die Fläche dort...
Daran werden wir uns schön langsam gewöhnen müssen, dass Dudler nicht gewinnt, auch wenn er durch die Bank oftmals die besten Entwürfe hat.
__________________
Europa per gli europei
KingNick no está en línea   Reply With Quote
Old March 2nd, 2014, 10:06 PM   #104
bodypainter
Registered User
 
bodypainter's Avatar
 
Join Date: Nov 2008
Location: Vienna
Posts: 2,054
Likes (Received): 518

Quote:
Originally Posted by biosciemax View Post
Aber eislaufen ist ja schon abhaengig von der aussen bzw raumtemperatur. Ich find das eigentlich gut, wenn da drunter ein ganzjaehriger eislaufplatz kommt. Was bunkerhaftes haben ja eishallen eh immer an sich.
Die frage ist: braucht wien soviele Eishallen? Wieviele Hallen kann man mit den eislaufeütigen Wienern im Sommer füllen? Mir fallen mindestens zwei ein...
bodypainter no está en línea   Reply With Quote
Old March 3rd, 2014, 04:24 PM   #105
Ziegelvisionär
Registered User
 
Ziegelvisionär's Avatar
 
Join Date: May 2013
Location: Vienna
Posts: 151
Likes (Received): 80

Quote:
Originally Posted by bodypainter View Post
Die frage ist: braucht wien soviele Eishallen? Wieviele Hallen kann man mit den eislaufeütigen Wienern im Sommer füllen? Mir fallen mindestens zwei ein...
Ja, es gibt zig Hobby-Eishockeyvereine, die sich allesamt um Eiszeiten streiten. Alle Wiener (und Umgebungs-) Eisflächen sind über die gesamte Saison Dauerausverkauft. Die neue, unterirdische Eisfläche wäre mit Sicherheit auch.

Das Thema interessiert mich, könnt ihr mir zeigen, wo ich mehr Info bezüglich gerade der Eisflächen und dieser geplanten unteridischen Eisflächje finden kann?
Ziegelvisionär no está en línea   Reply With Quote
Old March 3rd, 2014, 06:55 PM   #106
bauaufsicht
Registered User
 
Join Date: Mar 2011
Posts: 3,911
Likes (Received): 2939

Quote:
Originally Posted by Ziegelvisionär View Post
Ja, es gibt zig Hobby-Eishockeyvereine, die sich allesamt um Eiszeiten streiten. Alle Wiener (und Umgebungs-) Eisflächen sind über die gesamte Saison Dauerausverkauft. Die neue, unterirdische Eisfläche wäre mit Sicherheit auch.

Das Thema interessiert mich, könnt ihr mir zeigen, wo ich mehr Info bezüglich gerade der Eisflächen und dieser geplanten unteridischen Eisflächje finden kann?
Vorgesehen ist weiters ein viergeschoßiges Haus auf der Heumarkt-Seite, eine Indoor-Eis-Trainingshalle sowie ein Turnsaal für umliegende Schulen. Die Freiluft-Eislauffläche bleibt gleich groß (6.000 Quadratmeter). Der Turm nimmt ihr zwar Platz weg, sie wird dafür aber in Richtung Konzerthaus bzw. Lothringerstraße (auf der Fahrspuren verschoben werden, Anm.) ausgeweitet.

http://www.solidbau.at/home/artikel/...m=thema_single
bauaufsicht no está en línea   Reply With Quote
Old March 3rd, 2014, 08:17 PM   #107
FrontOffice
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 388
Likes (Received): 725

Vielleicht hab ichs ja überlesen, aber wo steht denn, dass die neue Indoor-Eishalle unterirdisch liegen wird? So wie ich das verstanden habe wird die sich wohl in dem viergeschossigen Neubau entlang des Heumarkts befinden. Laut Vorgaben des WEV auf der Projekthomepage soll die neue Halle übrigens 1.800 m² Eisfläche aufweisen. Für alle die die Seite noch nicht kennen, die Adresse lautet "dasbesondereprojekt.at".
FrontOffice no está en línea   Reply With Quote
Old March 3rd, 2014, 09:24 PM   #108
bauaufsicht
Registered User
 
Join Date: Mar 2011
Posts: 3,911
Likes (Received): 2939

Quote:
Originally Posted by FrontOffice View Post
Vielleicht hab ichs ja überlesen, aber wo steht denn, dass die neue Indoor-Eishalle unterirdisch liegen wird? So wie ich das verstanden habe wird die sich wohl in dem viergeschossigen Neubau entlang des Heumarkts befinden. Laut Vorgaben des WEV auf der Projekthomepage soll die neue Halle übrigens 1.800 m² Eisfläche aufweisen. Für alle die die Seite noch nicht kennen, die Adresse lautet "dasbesondereprojekt.at".
Auch unterirdische Pläne gibt es: Unter der Eisfläche könnten eine Eishalle und ein kleines Sportzentrum entstehen

http://diepresse.com/home/panorama/o...aufvereinAreal
bauaufsicht no está en línea   Reply With Quote
Old March 6th, 2014, 11:47 AM   #109
Hit_by_the_Neptunes
User No More
 
Join Date: May 2008
Location: Vienna
Posts: 18,759
Likes (Received): 27824

Auf dem Bild kann man sehr gut erkennen, das die Höhe in dieser Gegend schon gerechtfertig ist: (ist ja nicht das erste Hochhausprojekt dort) Da hätte man schon vor vielen Jahren allen anderen Projekten auch nicht erlauben dürfen hoch zu bauen! Jetzt sollte man das Beste draus machen, auch wenn die Hochhäuser dort mickrig sind ein bisschen Central Park Flair rund um den Stadtpark, was solls...





http://www.dasbesondereprojekt.at/

Habe das Ganze länger auf mich wirken lassen, es ist einfach so das ich nicht damit zufrieden bin das man das Interconti saniert.

Wenn schon Hochhaus dann auch Abriss des Bestand. (Dudler oder Atelier d’Architecture Chaix & Morel) Das hat man sich anscheinend nicht getraut! Verständlich, wird schon wegen dem einen Hochhaus so ein Wirbel gemacht. Das Interconti hat einfach so eine schlechte Kubatur, halbhoch - wie ein Riegel der den Eislaufplatz vom Stadtpark trennt. Grrrr das hätte man soviel besser machen können!
__________________

mb92 liked this post

Last edited by Hit_by_the_Neptunes; March 6th, 2014 at 12:09 PM.
Hit_by_the_Neptunes no está en línea   Reply With Quote
Old March 6th, 2014, 12:01 PM   #110
Hit_by_the_Neptunes
User No More
 
Join Date: May 2008
Location: Vienna
Posts: 18,759
Likes (Received): 27824

All Design London

Auch wenn die Hochhäuser in dieser Form überhaupt nicht in die Innenstadt passen und 3-4 Türme zuviel sind, so offen gestaltet! Das wäre es gewesen:



Um den Platz so zu öffnen, muss man eben in die Höhe gehen! Ansonsten hat es eigentlich nur Querkraft geschafft den Raum wirklich gut zu lösen! Hätte man die Gebäude dezenter und ähnlich klassisch wie Weinfeld gestaltet, hätte man vielleicht gewonnen......
__________________

urbanite1, mb92 liked this post

Last edited by Hit_by_the_Neptunes; March 6th, 2014 at 12:07 PM.
Hit_by_the_Neptunes no está en línea   Reply With Quote
Old March 6th, 2014, 03:42 PM   #111
FrontOffice
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 388
Likes (Received): 725

Der Abriss des Interconti-Riegels wäre mir auch am liebsten gewesen. Mitunter hab ich das Gefühl man will jeden Gegenwind der Öffentlichkeit möglichst im vorhinein vermeiden und entscheidet sich demzufolge gleich für den "Wiener Kompromiss". Also lieber nicht zu radikal anders als jetzt...
__________________

Hit_by_the_Neptunes liked this post
FrontOffice no está en línea   Reply With Quote
Old March 6th, 2014, 04:27 PM   #112
Hit_by_the_Neptunes
User No More
 
Join Date: May 2008
Location: Vienna
Posts: 18,759
Likes (Received): 27824

Auf den Punkt Mister Front Office!
Hit_by_the_Neptunes no está en línea   Reply With Quote
Old March 7th, 2014, 08:14 AM   #113
Hit_by_the_Neptunes
User No More
 
Join Date: May 2008
Location: Vienna
Posts: 18,759
Likes (Received): 27824

Querkraft:



Alle Renderings:

http://www.querkraft.at/?story=1582
__________________

pumpikatze, mb92 liked this post
Hit_by_the_Neptunes no está en línea   Reply With Quote
Old March 8th, 2014, 02:30 PM   #114
Dreidecker
Moderator
 
Dreidecker's Avatar
 
Join Date: May 2010
Location: Vienna
Posts: 20,364
Likes (Received): 8659

Die Ausformung des innenhofartigen Bereichs hat was. mir wäre aber ein Turm an der Ecke lieber gewesen - am ersten Bild in Hits Post #109 gefällt mir, dass da jetzt vom Justizturm bis zum Intercont ein Reihe mittlerer Hochhäuser am Park entlang entsteht, das könnte ganz nett aussehen.
Dreidecker no está en línea   Reply With Quote
Old March 9th, 2014, 10:38 AM   #115
bodypainter
Registered User
 
bodypainter's Avatar
 
Join Date: Nov 2008
Location: Vienna
Posts: 2,054
Likes (Received): 518



Sehr interessante, organische Form. Wüsste nicht was dagegen sprechen würde hier etwas mutiges zu bauen (wenn es das geforderte bauvolumen erfüllt). Gerade so etwas ist so anders, dass es dir alte Architektur für sich selbst stehen lässt und einen Gegenpol bildet.

Mir fehlen in wien solche mutigeren Projekte. LLC war mutig und würde in diversen Magazinen positiv gezeigt. Dc1 ist mutig und gewann sogar die skyscrapers competition hier.

Aber der gewählte Turm Entwurf ist so fad, dass er keine solche Reaktion auslösen wird. Er ist fad, brav und bieder. Und irgendwie nimmt er auch nichts vom plattenbau block charakter des intercontis. Schlimmer noch: er verstärkt ihn durch zwei weitere geschoße! Schade, dass hier der Mut für neues fehlt.
__________________

skyberrie, bobmeier liked this post
bodypainter no está en línea   Reply With Quote
Old March 9th, 2014, 01:16 PM   #116
mUzzie
Registered User
 
mUzzie's Avatar
 
Join Date: Jun 2010
Location: Vienna
Posts: 954
Likes (Received): 150

das stichwort ist vermutlich "geld"
mUzzie no está en línea   Reply With Quote
Old March 9th, 2014, 05:49 PM   #117
BatonMedved
Registered User
 
Join Date: Jul 2009
Posts: 607
Likes (Received): 1175

Oh my god its so awful and in the city centre. Outskirts buildings are sometimes much much nicer than these 2 boxes for people...
__________________

Atarista liked this post
BatonMedved no está en línea   Reply With Quote
Old March 9th, 2014, 06:00 PM   #118
Slartibartfas
Registered User
 
Join Date: Aug 2006
Location: Vedunia
Posts: 12,675

Quote:
Originally Posted by Hit_by_the_Neptunes View Post
All Design London

Auch wenn die Hochhäuser in dieser Form überhaupt nicht in die Innenstadt passen und 3-4 Türme zuviel sind, so offen gestaltet! Das wäre es gewesen:

http://abload.de/img/intercontiktfn7.png

Um den Platz so zu öffnen, muss man eben in die Höhe gehen! Ansonsten hat es eigentlich nur Querkraft geschafft den Raum wirklich gut zu lösen! Hätte man die Gebäude dezenter und ähnlich klassisch wie Weinfeld gestaltet, hätte man vielleicht gewonnen......
Ok, ich habe zuvor behauptet, dass das ausgewählte Konzept das grässlichste der mir bekannten eingereichten Projekte ist (wo die anderen eigentlich eh ganz nett gewesen wären), aber da habe ich diesen Fehlgriff noch nicht gekannt. Der Platz gehört tatsächlich geöffnet aber nicht undifferenziert in alle Richtungen. Städtische Platze brauchen auch eine ansprechende Einrahmung und die Erdgeschoßgestaltung ist essentiell. Bei beidem versagt der obige Entwurf.

Glücklicherweise waren die Gesetze der Statik ausreichend um dieses Konzept zu verhindern.
__________________
Europa nicht den Leyen überlassen.

Last edited by Slartibartfas; March 9th, 2014 at 06:06 PM.
Slartibartfas no está en línea   Reply With Quote
Old March 9th, 2014, 06:32 PM   #119
Hit_by_the_Neptunes
User No More
 
Join Date: May 2008
Location: Vienna
Posts: 18,759
Likes (Received): 27824

Ich kann deine Argumente verstehen, ich sehe das leider nicht so! Wien ist mmn schon gerahmt das sich die Balken biegen! Eng, Rahmen, Blockrand, überall - Das Wort Platz sagt alles: Platz! Ein Platz braucht Platz um ein Platz zu sein. Genau solche Plätze sind im ersten Bezirk Mangelware. Wenn ich mir die alten Wien Fotos ansehe, denke ich mir immer: Wo ist dieser Platz hin? Keine Boulevards, keine Plätze. Mich hätte das überhaupt nicht gestört wenn man den Platz ohne ihn zu rahmen geöffnet hätte. Die ganze Verbauung runterherum würde das Areal noch immer rahmen, es braucht keinen Rahmen der den Rahmen rahmt und die Hochhäuser vorne wären sozusagen auch Eck/Bezugspunkte.
__________________

Atarista liked this post
Hit_by_the_Neptunes no está en línea   Reply With Quote
Old March 9th, 2014, 06:53 PM   #120
Slartibartfas
Registered User
 
Join Date: Aug 2006
Location: Vedunia
Posts: 12,675

Erst die Einrahmung macht einen Platz zum Platz. Ansonsten ist es nur eine diffus ausgefranste urbane Fläche. Die fehlende Einrahmung und Struktur ist es ja was die Riegelbauten der 60er Jahre so fehlerhaft machten, selbst dort wo man dann platzähnliche Räume zu schaffen versuchte.

Die inversen Tropfen ähnlichen Hochhäuser wären wohl viel aber sicherlich kein Rahmen. Ohne Einrahmung wäre der Eindruck jener einer ausgefransten Fortsetzung des Stadtparks und des Schillerplatzes. Einer der wenigen positiven Aspekte des ausgewählten Projektes ist, dass man stattt einfach irgendwas irgendwo hinzustellen es geschafft hat, den Eislaufplatz räumlich als eine Erweiterung des Schillerplatzes zu definieren.

Das ist natürlich nur meine persönliche Meinung. Ich kann durchaus respektieren wenn andere Leute anders über solche Sachen denken sollten.
__________________
Europa nicht den Leyen überlassen.

Last edited by Slartibartfas; March 9th, 2014 at 07:02 PM.
Slartibartfas no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
eislaufverein, hotel interkontinental, umbau, umbau interkontinental, vienna, wien

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 03:37 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us