Bremen | Überseestadt | Projekte & Meldungen - Projects & News - Page 11 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Bremen


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old June 11th, 2017, 08:14 PM   #201
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 5,274
Likes (Received): 7671

Überseestadt: View-Port I + II / Übersee-Kontor

Auf diesem Areal entsteht das folgende Projekt.

Projekte: View-Port I + II / Übersee-Kontor
Straße: zwischen Konsul-Smidt-Straße und Überseepromenade
Bauherr/Vermarkter: WESER-WOHNBAU GMBH & CO. KG
Architekt: be baumschlager eberle architekten
Eckdaten:
- Übersee-Kontor: (Gewerbe): 1 Büroriegel zu 5 Etagen mit ca. 5.000 m² Bruttogeschossfläche
- View-Port I und II (Wohnen): 2 Wohnhäuser zu jeweils 5 Etagen mit jeweils ca. 2.000 m² Bruttogeschossfläche

Visualisierung:



Quellen:
http://www.competitionline.com/de/beitraege/140712
http://www.drost-consult.de/de/proje...e-kontor---377
__________________

355er, erbse, mb92, Bremennorder liked this post

Last edited by UNIT-er; October 21st, 2018 at 11:29 PM. Reason: Titel ergänzt.
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old June 11th, 2017, 08:38 PM   #202
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 5,274
Likes (Received): 7671

Überseestadt: Hansator

Auf diesem Areal entsteht das folgende Projekt.

Die HASLOB KRUSE + PARTNER ARCHITEKTEN BDA sind aus einem Wettbewerb als Sieger für den Bau eines Büro- und Geschäftshauses hervorgegangen.
Die STUDIO ANDREAS HELLER GmbH ARCHITECTS & DESIGNERS waren bei diesem Wettbewerb nur durch einen Ankauf beteiligt; allerdings ist deren Entwurf deutlich gelungener und wertiger.

Projekt: Hansator
Straße: Hansator Ecke Zollpfad
Architekt: HASLOB KRUSE + PARTNER ARCHITEKTEN BDA
Eckdaten: Neubau 1 Büro- und Geschäftshauses

Visualisierung:



Quellen:
https://www.hkp-architekten.de/index...-item/hansator
http://andreas-heller.de/hansator-bremen
__________________

spyma, mb92, Bremennorder liked this post

Last edited by UNIT-er; October 21st, 2018 at 11:31 PM. Reason: Titel ergänzt.
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old June 12th, 2017, 01:45 AM   #203
355er
Registered User
 
Join Date: Nov 2015
Posts: 54
Likes (Received): 97

Quote:
Originally Posted by UNIT-er View Post
Auf diesem Areal entsteht das folgende Projekt.

Die HASLOB KRUSE + PARTNER ARCHITEKTEN BDA sind aus einem Wettbewerb als Sieger für den Bau eines Büro- und Geschäftshauses hervorgegangen.
Die STUDIO ANDREAS HELLER GmbH ARCHITECTS & DESIGNERS waren bei diesem Wettbewerb nur durch einen Ankauf beteiligt; allerdings ist deren Entwurf deutlich gelungener und wertiger.

Projekt: Hansator
Straße: Hansator Ecke Zollpfad
Architekt: HASLOB KRUSE + PARTNER ARCHITEKTEN BDA
Eckdaten: Neubau 1 Büro- und Geschäftshauses

Visualisierung:



Quellen:
https://www.hkp-architekten.de/index...-item/hansator
http://andreas-heller.de/hansator-bremen
Ohje! Mal wieder entscheidet man sich in der Überseestadt für einen tristen und trostlosen Entwurf, anstatt auf Klinker und den regionalen Bezug zu setzen.

Schade um den aus meiner Sicht wirklich sehr gelungenen Entwurf von Andreas Heller!
__________________

Bremennorder liked this post

Last edited by UNIT-er; June 12th, 2018 at 01:57 PM. Reason: Gliederung
355er no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old June 12th, 2017, 10:21 PM   #204
Heinzer
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 859
Likes (Received): 2838

Zustimmung. Der Heller-Entwurf hat definitiv etwas Eigenständiges, könnte sowohl von der Höhe als auch der Gestaltung z.B. ins Überseequartier der Hafencity passen.

Von den drei gezeigten Projekten (das Zech-Ding ist ja schon fertig und ziemlich öde) kann wirklich nur das View Port einigermaßen überzeugen. Dieser Entwurf ist aber imho schon älter und geisterte hier vor Jahren schonmal herum, bestimmt 5 Seiten vorher. Man könnte ihm immerhin eine gewisse minimalexpressionistische Qualität zu Gute halten, zusammen mit dem Material schonmal nicht das schlimmste.
__________________

spyma, 355er liked this post
Heinzer no está en línea   Reply With Quote
Old June 12th, 2017, 11:57 PM   #205
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 5,274
Likes (Received): 7671

Konsul-Smidt-Straße - Überseepromenade

Quote:
Originally Posted by Heinzer View Post
Von den drei gezeigten Projekten (das Zech-Ding ist ja schon fertig und ziemlich öde) kann wirklich nur das View Port einigermaßen überzeugen. Dieser Entwurf ist aber imho schon älter und geisterte hier vor Jahren schonmal herum, bestimmt 5 Seiten vorher. Man könnte ihm immerhin eine gewisse minimalexpressionistische Qualität zu Gute halten, zusammen mit dem Material schonmal nicht das schlimmste.
Du beziehst Dich sicherlich auf diesen Post.
Ich denke, dass es sich zu seiner Zeit lediglich um eine Studie gehandelt haben muss, da sonst nichts weiter darüber irgendwo zu finden ist.

Der aktuelle Entwurf stammt dagegen aus einem Wettbewerb im Jahre 2017 (siehe dazu die bereits verlinkte Quelle der D&K drost consult GmbH) und sollte somit unabhängig vom "eventuell ursprünglichen" betrachtet werden, denke ich.
Zumal hier nun auch konkrete Bauherren bzw. Architekten genannt werden.
Natürlich kann der aktuelle vom damaligen Entwurf inspiriert worden sein; keine Frage.

Last edited by UNIT-er; June 10th, 2018 at 11:42 AM. Reason: Titel ergänzt.
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old June 13th, 2017, 10:16 PM   #206
Heinzer
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 859
Likes (Received): 2838

Ja, das meinte ich. Sieht aber beim zweiten Blick dann doch anders aus. Dürfte aber trotzdem sogar dasselbe Grundstück sein. Es ist -neben dem erwähnten Großprojekt Schuppen 3- das letzte Grundstück an der Europahafennordseite, das noch nicht bebaut wurde.

Insgesamt geht der Entwurf in der Tat völlig in Ordnung.... auch weiter östlich werden die beiden Projekte am Hansator (das o.g. von Haslob/Kruse und das bereits im Bau befindliche durchaus gelungene Hotelprojekt auf dem Grundstück der ehemaligen Anbiethalle) diesem Bereich mal einen Rahmen geben, die Straße führt ja weiterhin durch ein großes Nichts, weil auf der einen Seite das Hochhausprojekt am Europahafenkopf irgendwie nicht läuft (oder sogar wieder aufgegeben wurde, man hat lange, lange nichts gehört) und beim Bremium seit 10 Jahren nix passiert ist und auf der anderen Seite eben auch schon seit Eröffnung der Straße vor immerhin 11 Jahren nix gebaut wurde.

Nun muss man nur noch hoffen, dass die Europacenter AG niemals an den Start gehen wird mit ihrem unglaublich einfallslosen Büroteil an der Ecke Reeperbahn/Hansator. Wenn man denkt, das Office Center von Zech ist öde und langweilig, dann hat man noch kein "Europa Center" gesehen.
Heinzer no está en línea   Reply With Quote
Old June 13th, 2017, 11:23 PM   #207
355er
Registered User
 
Join Date: Nov 2015
Posts: 54
Likes (Received): 97

Quote:
Originally Posted by Heinzer View Post
Insgesamt geht der Entwurf in der Tat völlig in Ordnung.... auch weiter östlich werden die beiden Projekte am Hansator (das o.g. von Haslob/Kruse und das bereits im Bau befindliche durchaus gelungene Hotelprojekt auf dem Grundstück der ehemaligen Anbiethalle) diesem Bereich mal einen Rahmen geben, die Straße führt ja weiterhin durch ein großes Nichts, weil auf der einen Seite das Hochhausprojekt am Europahafenkopf irgendwie nicht läuft (oder sogar wieder aufgegeben wurde, man hat lange, lange nichts gehört) und beim Bremium seit 10 Jahren nix passiert ist und auf der anderen Seite eben auch schon seit Eröffnung der Straße vor immerhin 11 Jahren nix gebaut wurde.

Nun muss man nur noch hoffen, dass die Europacenter AG niemals an den Start gehen wird mit ihrem unglaublich einfallslosen Büroteil an der Ecke Reeperbahn/Hansator. Wenn man denkt, das Office Center von Zech ist öde und langweilig, dann hat man noch kein "Europa Center" gesehen.
Gott sei Dank wurde das Bremium in der Form (noch) nicht verwirklicht. Man kann nur hoffen, dass es wie viele Projekte die lange auf Eis liegen, noch ein komplettes makeover bekommt!

Ein anderes Projekt was in der Ecke der Überseestadt auch schon lange auf sich warten lässt ist das üeins von Strabag. Was aus meiner Sicht sehr schade ist.

Ist der grausame Entwurf von Haslob/Kruse am Hansator für die Europacenter AG?
355er no está en línea   Reply With Quote
Old June 14th, 2017, 01:27 AM   #208
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 5,274
Likes (Received): 7671

An der Reeperbahn - Hansator / Hansator - Zollpfad / An der Reeperbahn - Auf der Muggenburg - Schellackstraße

Quote:
Originally Posted by Heinzer View Post
Nun muss man nur noch hoffen, dass die Europacenter AG niemals an den Start gehen wird mit ihrem unglaublich einfallslosen Büroteil an der Ecke Reeperbahn/Hansator. Wenn man denkt, das Office Center von Zech ist öde und langweilig, dann hat man noch kein "Europa Center" gesehen.
Beim Projekt An der Reeperbahn Ecke Hansator handelt es sich um das Projekt "üeins" bzw. dessen Areal laut der dazugehörigen offiziellen Webseite (siehe dazu auch verlinkte Kartendarstellung Google Maps).

Quote:
Originally Posted by 355er View Post
Ein anderes Projekt was in der Ecke der Überseestadt auch schon lange auf sich warten lässt ist das üeins von Strabag. Was aus meiner Sicht sehr schade ist.

Ist der grausame Entwurf von Haslob/Kruse am Hansator für die Europacenter AG?
Das Projekt der HASLOB KRUSE + PARTNER ARCHITEKTEN BDA kann laut Heinzers obiger Ausführungen nicht das der EUROPA-CENTER AG sein.
HASLOB KRUSE + PARTNER ARCHITEKTEN BDA bauen Hansator Ecke Zollpfad; die EUROPA-CENTER AG baut An der Reeperbahn Ecke Hansator (siehe dazu auch verlinkte Kartendarstellung Google Maps).

Kartendarstellung Google Maps

Quote:
Originally Posted by Heinzer View Post
[...]die Straße führt ja weiterhin durch ein großes Nichts, weil auf der einen Seite das Hochhausprojekt am Europahafenkopf irgendwie nicht läuft (oder sogar wieder aufgegeben wurde, man hat lange, lange nichts gehört)[...]
Meinst Du damit dieses Projekt?
Die Baumaßnahmen sollen laut des bzw. meines letzten Posts Ende 2017 beginnen laut Justus Grosses offzieller Webseite.

Last edited by UNIT-er; June 12th, 2018 at 12:33 PM. Reason: Titel ergänzt.
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old June 14th, 2017, 11:08 PM   #209
Heinzer
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 859
Likes (Received): 2838

Quote:
Originally Posted by UNIT-er View Post
Beim Projekt An der Reeperbahn Ecke Hansator handelt es sich um das Projekt "üeins" bzw. dessen Areal laut der dazugehörigen offiziellen Webseite (siehe dazu auch verlinkte Kartendarstellung Google Maps).
Ja, das meinte ich. Firmiert jetzt anscheinend als üeins. Auf den Bauschildern stand zumindest bis vor einer Weile noch Europa Center. Wie auch immer, zeigen die Visualisierungen ja, was ich meine. Findest Du das üeins echt gelungen, 355er? Sieht für mich aus wie ein Institut für Anorganische Chemie einer 70er Jahre-Universitätserweiterung, nachträglich fassadengedämmt. Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

Quote:
Originally Posted by UNIT-er View Post
Das Projekt der HASLOB KRUSE + PARTNER ARCHITEKTEN BDA kann laut Heinzers obiger Ausführungen nicht das der EUROPA-CENTER AG sein.
HASLOB KRUSE + PARTNER ARCHITEKTEN BDA bauen Hansator Ecke Zollpfad; die EUROPA-CENTER AG baut An der Reeperbahn Ecke Hansator
Das stimmt.

Quote:
Originally Posted by UNIT-er View Post
Meinst Du damit dieses Projekt?
Die Baumaßnahmen sollen laut des bzw. meines letzten Posts Ende 2017 beginnen laut Justus Grosses offzieller Webseite.
Nein, Bömers Spitze kommt, völlig richtig, liegt aber etwas um die Ecke, eher im Bereich des Weserquartiers. Ich meinte die im Masterplan vorhandene Hochhausplanung direkt gegenüber dem Haslob/Kruse-Projekt am Hansator. Da war -etwa zeitgleich zu den Planungen fürs Bremium, also etwa 2006/2007- die Rede von konkreter werdenden Planungen. Ist dann alles erstmal auf Eis gelegt worden und wird meines Wissens auch gar nicht mehr als Hochhausstandort verfolgt - wiewohl die Aufgabe des Kellogg´s-Standorts direkt nebenan, der ästhetisch nun wirklich nicht einmal mit industriellem Charme beschrieben werden kann, das Thema Bebauung dort sicher wieder aufs Tableau bringen werden.

Mal ein Bild von der Situation heute vom Platz am Europahafenkopf aus gesehen, im Hintergrund Kellogg´s (ungefähr dort, wo die Autos hinter der Laterne parken, sollte das Hochhaus hin, links -nicht zu sehen- würde das Haslob Kruse-Projekt hinkommen:



Und das meinte ich eben: Eine der zentralen Erschließungsachsen, in dieser Form seit über 10 Jahren fertiggestellt, wird von nicht einem einzigen Neubau gesäumt in diesem Bereich, sondern nur von Brachen oder barackenartigem Gewerbe, einem Thai-Imbiss, Parkplätzen, einer Tischlerei etc.

Es ist auf jeden Fall gut, dass da jetzt mal was passiert, im Bau ist ja bereits das erwähnte Hotel der Baumgruppe etwas weiter nördlich, direkt gegenüber vom "Bremium"-Grundstück, das - obwohl es hier noch vor 2 Jahren anders zu lesen war, aus meiner Sicht hoffentlich nicht mehr kommt. Der Entwurf sieht jetzt schon "dated" aus und viel zu niedrig.
__________________

erbse liked this post

Last edited by Heinzer; June 14th, 2017 at 11:17 PM.
Heinzer no está en línea   Reply With Quote
Old June 25th, 2017, 01:39 AM   #210
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 5,274
Likes (Received): 7671

Überseestadt: Überseegärten

Auf diesem Areal entsteht das folgende Projekt.

Projekt: Überseegärten
Straße: zwischen Herzogin-Cecilie-Allee, Kommodore-Johnsen-Boulevard, Kommodore-Ziegenbein-Allee und Schwabensteinstraße
Bauherren/Vermarkter: GEWOBA Aktiengesellschaft Wohnen und Bauen und Justus Grosse GmbH
Architekt: Winking · Froh Architekten BDA
Eckdaten:
- Gewerbe: 2 Bürogebäude zu jeweils 5 Etagen mit ca. 4.000 m² Nutzfläche
- Wohnen: 154 Mietwohnungen (frei finanziert; öffentlich gefördert) in 4 Gebäuden zu 3-5 Etagen

Quelle:
http://justus-grosse.de/de/aktuelles...-entsteht.html
__________________

mb92 liked this post

Last edited by UNIT-er; October 22nd, 2018 at 12:15 AM. Reason: Bild gelöscht, da nun ein aktuellerer Post mit aktuelleren Bildern vorhanden ist.
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old June 28th, 2017, 02:00 AM   #211
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 5,274
Likes (Received): 7671

Überseestadt: SPEICHER XI A

Auf diesem Areal entsteht das folgende Projekt.

Projekt: SPEICHER XI A
Straße: Eduard-Suling-Straße
Bauherr: DR. HÜBOTTER Grundstücks-GmbH
Architekt: HEINZELMANNARCHITEKTEN
Eckdaten: 1 Büro- und Geschäftshaus zu 3 Etagen mit ca. 3.600 m² Nutzfläche plus 80 Außenstellplätze

Visualisierung:



Quelle:
http://speicher-xi-a.de
__________________

Bremennorder liked this post

Last edited by UNIT-er; October 21st, 2018 at 11:33 PM. Reason: Titel ergänzt.
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old June 28th, 2017, 02:25 AM   #212
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 5,274
Likes (Received): 7671

Überseestadt: Kontorhäuser

Auf diesem Areal entsteht das folgende Projekt.

Projekt: Kontorhäuser
Straße: Ehrenfelsstraße
Bauherr: DS-Bauconcept GmbH
Architekt: Winking · Froh Architekten BDA
Eckdaten: 4 Kontorhäuser zu jeweils 4 Etagen mit jeweils ca. 1.000 m² Nutzfläche plus jeweils 10 Innenhofstellplätze (jeweils 5 davon überdacht)

Visualisierung:



Quelle:
http://www.ds-bauconcept.com/projekt...er-bremen.html
__________________

355er, Bremennorder liked this post

Last edited by UNIT-er; October 21st, 2018 at 11:34 PM. Reason: Titel ergänzt.
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old June 28th, 2017, 02:43 AM   #213
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 5,274
Likes (Received): 7671

Überseestadt: Deichhäuser

Zu diesem Post gibt's weitere Details.

Projekt: Deichhäuser
Straße: zwischen Kommodore-Johnsen-Boulevard, Kommodore-Ziegenbein-Allee und Überseepromenade
Bauherr: Justus Grosse GmbH
Architekt: S P R I N G E R A R C H I T E K T E N Gesellschaft mbH
Eckdaten: 130 Mietwohnungen und 6 Gewerbeflächen (Erdgeschoss) in 3 Gebäuden zu 5-6 Etagen plus Tiefgaragenstellplätze

Quelle:
http://justus-grosse.de/de/aktuelles...Richtfest.html

Last edited by UNIT-er; October 21st, 2018 at 11:35 PM. Reason: Titel ergänzt.
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old July 1st, 2017, 02:17 AM   #214
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 5,274
Likes (Received): 7671

Überseestadt: BlauHaus

Auf diesem Areal entsteht das folgende Projekt.

In der Bremer Überseestadt entsteht das Inklusionsprojekt "BlauHaus".

Projekt: BlauHaus
Straße: zwischen Ehrenfelsstraße, Herzogin-Cecilie-Allee, Kommodore-Johnsen-Boulevard und Schwabensteinstraße
Bauherren: Blaue Karawane e.V. und GEWOBA Aktiengesellschaft Wohnen und Bauen
Architekten: Gerlach Schneider Partner Architekten mbB und Horeis + Blatt Partnerschaft mbB Garten- und Landschaftsarchitekten BDLA
Eckdaten:
- BlauHaus Nord (Herzogin-Cecilie-Allee): Gebäude zu 5 Etagen mit 44 Wohnungen (28 öffentlich gefördert) für ca. 80 Menschen
- BlauHaus Süd (Ehrenfelsstraße): Gebäude zu 5 Etagen mit 40 Wohnungen (9 öffentlich gefördert) für ca. 90 Menschen (1. bis 4. Obergeschoss) und 1 Kindertagesstätte (Erdgeschoss; Betreiber: Quirl Kinderhäuser e.V.; 4 Betreuungsgruppen mit zusammen 60 -plätzen)
- Blaue Manege (Kommodore-Johnsen-Boulevard): Begegnungs- und Werkstatthaus (Archiv, Besprechungs- und Lagerräume und Büros der Verwaltung des Vereins Blaue Karawane e.V.; Begegnungs- und Sozialraum mit Küche; Elektro-, Holz- und Metallwerkstatt; Ergotherapiepraxis; Mehrzweck-, Theater- und Veranstaltungsraum; Raum für Bildhauer-, Töpfer- und Malerei)
- Innenhof: begrünt und zur Nutzung sowohl seitens der Bewohner als auch der Kindertagesstätte; jedoch auch für öffentliche Veranstaltungen
- Außenstellplätze: entlang der Herzogin-Cecilie-Allee
- freies Areal entlang der Schwabensteinstraße: später ggf. (abhängig von der Entwicklung des Inklusionsprojekts bzw. des Quartierslebens) bebaut mit Café und Veranstaltungsbegäude

Visualisierung:



Quellen:
https://blauekarawane.de/blauhaus
https://blauekarawane.de/sites/defau...6_04_%2011.pdf
https://www.architekten-gsp.de/proje...au-wohnprojekt
__________________

355er, Bremennorder liked this post

Last edited by UNIT-er; October 21st, 2018 at 11:39 PM. Reason: Titel ergänzt.
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old July 2nd, 2017, 07:16 PM   #215
Franksz
Registered User
 
Franksz's Avatar
 
Join Date: Jan 2013
Posts: 655
Likes (Received): 1856

Am Rande der Überseestadt, am Holzhafen, bleibt die Zeit scheinbar stehen. Noch werden hier Schiffe entladen und Waren verstaut.
Das alte Gelände der Rösterei Haag ist nun (fast) leer. Nur die kleine Lloyd Kaffeerösterei ist im Gebäudekomplex verblieben. Die Haag-Produktion wurde nun endgültig hier eingestellt. Fast alles steht leer. Die Gebäude sind schon seit längerem in der Hand eines holländischen Investors....

[IMG]townscape_haag by f. sz, auf Flickr[/IMG]

Last edited by Franksz; July 6th, 2017 at 08:08 AM. Reason: Kommentar eingefügt.
Franksz no está en línea   Reply With Quote
Old August 27th, 2017, 08:42 PM   #216
Franksz
Registered User
 
Franksz's Avatar
 
Join Date: Jan 2013
Posts: 655
Likes (Received): 1856

Strahlend blauer Himmel über einfallsloser Architektur am Becken des Europahafens in der Bremer Überseestadt...


[IMG]townscape_bremen#56644 by f. sz, auf Flickr[/IMG]
Franksz no está en línea   Reply With Quote
Old October 3rd, 2017, 05:05 PM   #217
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 5,274
Likes (Received): 7671

Überseestadt: Cecilien-Quartier

Auf diesem Areal entsteht das folgende Projekt.

Projekt: Cecilien-Quartier
Straße: zwischen Herzogin-Cecilie-Allee, Kommodore-Johnsen-Boulevard, Kommodore-Ziegenbein-Allee und Schwabensteinstraße
Bauherr: DS-Bauconcept GmbH
Architekt: Winking · Froh Architekten BDA
Eckdaten: 140/136 (je nach Quelle) Wohneinheiten (30 öffentlich gefördert) und Gewerbeflächen (Büros und Einzelhandel) plus 170/68 (je nach Quelle) Tiefgaragenstellplätze

Visualisierung:



Quellen:
http://www.ds-bauconcept.com/projekt...er-bremen.html
https://www.weser-kurier.de/bremen/s...d,1643560.html
__________________

Klotzenstein, 355er, Heinzer, Bremennorder liked this post

Last edited by UNIT-er; October 21st, 2018 at 11:39 PM. Reason: Titel ergänzt.
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old October 7th, 2017, 08:55 PM   #218
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 823
Likes (Received): 2730

Moin zusammen,

ich lese schon länger interessiert in diesem Forum mit und habe mich nun dazu entschlossen, auch mal etwas zu schreiben. Vielleicht kann ich als Bremer ja auch mal Fotos liefern, gerade zum sich aktuell ja rasant entwickelnden Baufortschritt in der Überseestadt, der, finde ich, wesentlich mehr Aufmerksamkeit verdient, als er in diesem Forum, aber auch allgemein bekommt; ich bin da öfter mal, da ich in der Nähe zur Schule gehe (womit ich um Himmels Willen weder Heinzers, noch Frankszs teilweise großartigen Fotodokumentationen aus der letzten Zeit angreifen will ).

Beim Vorbeifahren ist mir heute etwas aufgefallen: Das BLG-Hochregallager im stadtnahen Bereich der Überseestadt ist nun statt des mir bisher bekannten BLG-Schriftzugs mit dem Logo der Fitnessstudiokette Fit-X versehen. Es ist nun - und das, finde ich, ist das eigentlich Interessante - nicht mehr dunkelgelb, sondern grau! Dadurch sticht dieser große Hochregallager-Kasten weniger ins Auge, was meiner Meinung nach eine erhebliche Verbesserung des Stadtbildes an der Stelle darstellt. Ich habe zu dem Thema leider nirgends Informationen finden können. Weiß jemand Genaueres?

Liebe Grüße
__________________

Heinzer, konny, Hardhill liked this post
Bremennorder está en línea ahora   Reply With Quote
Old October 7th, 2017, 09:42 PM   #219
Heinzer
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 859
Likes (Received): 2838

Herzlich willkommen! Fotos immer gerne, ich kämpfe ja noch mit meinem photobucket-Problem, das wohl viele ehemalige Nutzer und Vielposter ziemlich demotiviert hat. Ich habe ja hier und auch im aph-Forum wirklich viele Fotos gehabt, nun lacht dort hässlich das photobucket-logo.

Habe mich jetzt bei abload angemeldet, aber das neuerliche Hochladen und Umarbeiten der Beiträge wird Monate dauern.... jeder neue User aus Bremen ist dringend gebraucht, die Stadt ist weiterhin ziemlich unterrepräsentiert!

Und in der Überseestadt zündet gerade tatsächlich nochmal ne Zusatzstufe, das riesige Schuppen-3-Projekt steht in den Startlöchern, auch die zweite Reihe an der Hafenkante ist nun durchgeplant, vorne hat nun mit der Räumung und Abrissarbeiten der Bau von Bömers Spitze endlich begonnen - und dann ist da noch das riesige Kellogg's-Areal, von dem wir in den nächsten Jahren hören und hier hoffentlich sehen werden.
__________________

konny liked this post
Heinzer no está en línea   Reply With Quote
Old October 7th, 2017, 10:10 PM   #220
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 823
Likes (Received): 2730

Ja, das Kellogs-Areal finde ich auch besonders spannend. Besonders vor dem Hintergrund, dass es Teil des vielfotografierten Weserpanoramas ist, das man von der Schlachte aus sieht. Hier liegt sicherlich eine der größten Chancen der Überseestadt. Hoffentlich wird sie genutzt. Ich bin aber mittlerweile, was Bremen, aber speziell die Überseestadt betrifft, wieder ganz guter Dinge. Eine herbe Enttäuschung, wie es zum Beispiel die Marcuskaje-Bauten, aber auch andere Projekte im Bereich der Hafenkante für mich waren, habe ich schon länger nicht mehr gesehen. Die Meldungen werden meiner Meinung nach tendenziell wieder erfreulicher. Europa- und Cecilienquartier finde ich ebenfalls ansprechend (du äußertest dich ja bereits positiv über das Europaquartier in einem der letzten Beiträge). Und auch vieles von dem, was gerade in Bau befindlich ist, sieht mir einigermaßen passabel aus, z. B. das B&B-Hotel oder "Waveline".
Ich werde mal schauen, wie und womit ich am besten Fotos für dieses Forum genmacht bekomme (da gibt es sicherlich eigene Threads für, in denen bereits Hinweise zu finden sind).
__________________

konny liked this post
Bremennorder está en línea ahora   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
architektur forum, bremen, bremerhafen, büros, eigentumswohnungen, einzelhandel, gastronomie, geförderte mietwohnungen, gewerbe, hafen, hotel, landschaftsgestaltung, mietwohnungen, neubau, projekte, quartier, stadtbezirk west, stadtentwicklung, urbanisierung, walle, weser, weser tower, übersee tower, überseestadt

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off


Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
CUXHAVEN | Projekte & Meldungen - Projects & News UNIT-er Nord 11 February 2nd, 2020 05:26 PM
Kreis-Wesel | Projekte & Meldungen - Projects & News konny Metropole-Ruhr 31 January 19th, 2020 10:15 AM
KREIS STEINBURG | Projekte & Meldungen - Projects & News UNIT-er Nord 6 June 3rd, 2018 07:06 PM
KIEL | NAVIGATION - HILFE - ÜBERSICHT | GUIDE - HELP - OVERVIEW Schaps Kiel 1 April 1st, 2016 03:38 AM
LANDKREIS GÖPPINGEN | Projekte & Meldungen - Projects & News Pieter Strohm Stuttgart 3 December 10th, 2015 09:49 PM


All times are GMT +2. The time now is 01:36 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us