Bremen | Nord | Kleinere Projekte im Stadtbezirk - Page 5 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Bremen


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old September 26th, 2019, 08:37 PM   #81
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 762
Likes (Received): 2382

Fototour durch Bremen-Nord: Tauwerkquartier + An Rauchs Gut + An Woldes Wiese + weitere Projekte

Um meinem Namen gerecht zu werden, habe ich heute trotz des Bremer Wetters endlich mal wieder eine Fahrradtour durch Bremen-Nord gemacht und dabei ein paar Bauprojekte in Vegesack, Grohn und St. Magnus besucht.

Los geht es mit einem Schnappschuss von der Baustelle der SOS-Kinderdorf-Kita im alten Ortskern Grohns:



Ein seit einiger Zeit fertiggestellter Neubau, ebenfalls des SOS-Kinderdorfs, in der Furtstraße in Grohn:



Neubau in der Friedrich-Humbert-Straße, fast gegenüber des von mir mehrfach gezeigten Projekts "Tauwerk Corner" (in dem mittlerweile das Convivo-Pflegeheim eröffnet hat):



Noch ein paar Hundert Meter weiter am Eingang zum Tauwerkquartier entsteht dieses Mehrfamilienhaus:



Im Tauwerkquartier werden weiterhin Doppelhäuser hochgezogen:



Und noch ein weiteres Mehrfamilienhaus ist auf der Zielgeraden:



Weiter geht es mit dem Projekt "An Rauchs Gut" (hier vorgestellt), für das das Gelände bereits geräumt wurde, das Backsteingebäude ist restlos verschwunden. Außerdem steht schon ein Bauschild:







Das hier ist die für die Straße namensgebende Villa Rauch (steht auch auf einem großen, kaum genutzten, parkähnlichen Grundstück, aber wird hoffentlich nie Reihenhäusern weichen müssen):







Für das Projekt "An Woldes Wiese" (hier vorgestellt von UNIT-er) sind die Bauarbeiten bereits in vollem Gange. Leider habe ich keinen Punkt gefunden, von dem aus das ganze Areal zu überblicken ist, so habe ich nur ein paar einzelne Eindrücke:









Schließlich die durch Dämmung nun endgültig verhunzten Reihenhäuser in der ehemals schönen, von Backstein geprägten Seefahrtstraße:





Damit ich meinen Beitrag jedoch nicht mit so einem Negativbeispiel beenden muss, habe ich nun noch eine schöne kleine Sanierungs-Geschichte vom Grohner Stern für euch (Das ist die Sechs-Straßen-Kreuzung aus Schönebecker, Furt- und Wilhelm-Bölsche-Straße sowie dem Kücksberg und dem Grohner Kamp). Vorher:



https://www.google.de/maps/@53.16910...7i13312!8i6656

Nachher:

__________________

Last edited by Bremennorder; September 26th, 2019 at 08:43 PM. Reason: Straßen, die den Grohner Stern bilden, korrigiert
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old September 26th, 2019, 10:24 PM   #82
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 762
Likes (Received): 2382

An Woldes Wiese: Video + Am Postmoor

Quote:
Originally Posted by Bremennorder View Post
[/url]
Für das Projekt "An Woldes Wiese" (hier vorgestellt von UNIT-er) sind die Bauarbeiten bereits in vollem Gange. Leider habe ich keinen Punkt gefunden, von dem aus das ganze Areal zu überblicken ist, so habe ich nur ein paar einzelne Eindrücke.
Beim Durchstöbern der Seite von Gebr. Rausch Wohnbau bin ich auf genau eine solche Aufnahme gestoßen, auf der das ganze Grundstück auf einmal zu sehen ist - und zwar in Form eines Videos. Ist zwar nicht auf dem aktuellsten Stand, aber dennoch sehenswert:

https://www.rausch-wohnbau.de/wp-con...-wiese.mp4?_=1

Zu erkennen ist während des Flugs über St. Magnus auch, dass hier nicht, anders als von den zahlreichen Gegnern des Bauprojekts des Öfteren behauptet, in Knoops Park gebaut wird, sondern nur daneben.

---

Nun aber das, warum ich eigentlich bei Rausch Wohbau vorbeigeschaut habe - dieses kleine Bauprojekt in Grambkermoor:

Am Postmoor

https://www.rausch-wohnbau.de/portfolio/am-postmoor/
Quote:
Das Baugebiet „Am Postmoor“ in der gleichnamigen Straße ist bereits das dritte Bauvorhaben, das Gebr. Rausch WOHNBAU in dieser Straße im Bremer Stadtteil Burg-Grambke entwickelt und umsetzt. In einer gewachsenen und sehr grünen Lage, ganz in der Nähe der Lesum, entstehen lediglich sieben moderne Reihenhäuser, die höchsten Ansprüchen genügen.
[...]
4 Reihenhäuser mit jeweils 141 m² Wohnfläche
3 Reihenhäuser mit jeweils 109 m² Wohnfläche
Dauerhafte, hochwertige Klinkerfassade
Baubeginn: geplant Januar 2020
Fertigstellung: geplant Dezember 2020
[...]


Das Grundstück muss sich laut der Baugebietskarte von Rausch Wohnbaus etwa auf Höhe Am Postmoor 20-24 befinden. Keine Ahnung, was dafür abgerissen wird; erhaltenswerte Bausubstanz gibt es dort aber ohnehin nicht.

Edit: Allenfalls um Am Postmoor 22 wäre es schade.
__________________

TauriHB, UNIT-er liked this post
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old October 1st, 2019, 09:42 PM   #83
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 762
Likes (Received): 2382

Fototour durch Vegesack + Grohn

Noch ein bisschen was aus Bremen-Nord. Wieder eine verregnete Fahrradtour, dieses Mal durch Vegesack und Grohn.

Zunächst ein Foto des Vulkan-Kontorhauses, das womöglich einmal diesen Nebauten weichen muss, wobei das Projekt durch Gegenwind ins Stocken geraten ist. Mir gefällt der Entwurf von Caruso St. John, allerdings wäre das Kontorhaus auch durchaus erhaltenswert, besonders der Eingang weiter hinten auf dem Foto gefällt mir:



Weiter geht es durch die Gerhard-Rohlfs-Straße an den Sedanplatz. Dort tut sich etwas auf einem von Foggia71 vor Längerem bereits angesprochenen Grundstück:
Quote:
Originally Posted by Foggia71 View Post
Durch Zufall hab ich am Sedanplatz noch eine Überraschung entdeckt. Bisher ist im Netz nichts aufgetaucht, aber an in der Gerhard-Rohlfs-Sraße, direkt neben dem Stadtamt, ist ein Altbau abgerissen worden. Vorher stand dort ein Altbremer Haus, daß allerdings seine besten Tage schon hinter sich hatte.

Es findet sich nun diese Ankündigung vor Ort:



Dieses Projekt in der Sagerstraße scheint tot zu sein, dort passiert überhaupt nichts:



http://www.ronald-kirsch.com

Ebenfalls gestorben ist das Projekt in der Schönebecker Straße, das ich hier mal vorgestellt hatte: https://www.skyscrapercity.com/showp...4&postcount=48
Das Bauschild wurde entfernt, die Fläche liegt jetzt brach. Dann hätte man das schöne Haus lieber stehenlassen sollen.

Nun in den beschaulichen Ortskern Grohns. Auch dort ist der Bauboom zu spüren, wenngleich er sich in Form von kleineren Projekten ausdrückt, allerdings in beachtlicher Zahl. Viele Baulücken wurden geschlossen, der vernachlässigte Eindruck ist so gut wie Geschichte.

Neben der hier vorgestellten SOS-Kinderdorf-Kita, die in letzter Zeit deutlich voranschreitet, hat beispielsweise die St. Michael-Gemeinde in einen Neubau sowie eine Aufwertung des gesamten Kirchengeländes investiert (Vorstellung des Projekts auf der Seite der Architekten):
http://www.gasse-schumacher-schramm....men-grohn.html

Auch erst aus den letzten Jahren ist auch dieser interessante Neubau in der Färberstraße:



Hier mal ein Bild vom Grohner Markt, das Haus ganz links ist erst kürzlich auf einem lange brachliegenden Grundstück entstanden:



Ein paar weitere Bilder vom Grohner Markt, auf dem der Homfeldbrunnen steht:



Ebenfalls Grohner Markt:



Blick durch die Friedrich-Humbert-Straße, die Haupstraße Grohns, zur Kirche und zur Musikschule, den beiden zentralen Gebäuden im Ortskern:



Die beiden Gebäude aus anderer Perspektive, nämlich aus der Loggerstraße:



In dieser sieht es zum Beispiel so aus:



Hinter der Kirche, also vom Markt aus immer Richtung Osten, folgt dann der Netto und schließlich die Ecke mit dem Tauwerk-Corner, in das nun Leben eingekehrt ist. Das Schild ist übrigens beleuchtet, sieht gar nicht schlecht aus:



Von dort aus ist es dann auch nicht mehr weit ins Tauwerk-Quartier. Dort hat nun das Projekt "Wolke 51" eine eigene Internetseite:
http://www.wolke51.de/Startseite/

Der Baubeginn ist aber noch nicht erfolgt, es steht nur schon seit einiger Zeit ein Bauschild:

Quote:
Originally Posted by Bremennorder View Post
__________________
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old October 2nd, 2019, 11:56 AM   #84
Kesselflicker
Registered User
 
Join Date: Mar 2019
Location: Bremen
Posts: 189
Likes (Received): 266

Das Vulkan-Gebäude macht überwiegend ja nicht so viel her, der Teil an der Steigung ist jedoch einmalig! Sowas baut heute doch in dieser Form keiner mehr.

Last edited by Kesselflicker; October 2nd, 2019 at 05:21 PM.
Kesselflicker no está en línea   Reply With Quote
Old October 3rd, 2019, 12:15 AM   #85
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 762
Likes (Received): 2382

Fototour durch Aumund

Ich schon wieder mit einer kleinen Runde durch HB-Nord, heute mal Aumund.

Zunächst das kleinere Projekt B140 in der Borchshöher Straße, das der Fertigstellung entgegengeht:







Das für dieses und dieses Projekt geräumte Schlachthof-Areal am Bahnhof Aumund:



Unweit der Grenze zu Beckedorf wurde bereits vor einiger Zeit das Baugebiet Aumunder Wiesen 1.0 fertiggestellt:

https://www.m-projekt.de/projekt/aumunder-wiesen-1-0/

M-Projekt steht direkt nebenan bereits schon wieder mit einem weiteren Projekt in den Startlöchern - Aumunder Wiesen 2.0:

https://www.m-projekt.de/projekt/aumunder-wiesen-2-0/

Visualisierungen:







Derzeit sieht es dort noch wie folgt aus, der Baubeginn für die ersten der 32 Häuser soll aber noch in diesem Jahr erfolgen. Das Gelände ist immerhin schon eingezäunt und wie mittlerweile an fast jeder Ecke in Bremen-Nord hängt dort nun ein M-Projekt-Banner:



Ich habe mal eine kleine Übersichtsgrafik gebastelt. Gelb die Aumunder Wiesen 1.0, auf dem roten Areal entsteht der Bauabschnitt 2.0:



Das hier ist der dazu passende Gugel-Mäps-Link: https://www.google.de/maps/@53.19174.../data=!3m1!1e3

Etwa zwischen Schlachthof und Aumunder Wiesen geht dann ja vielleicht auch bald das Aumunder Seenland an den Start. Echt beeindruckend, was M-Projekt in Bremen-Nord alles an Projekten auf die Beine stellen. Zwar architektonisch in aller Regel weniger ansprechend - aber dank denen dürften so einige Familien in Bremen gehalten worden sein anstelle einer Abwanderung ins niedersächsische Umland.
__________________

Last edited by Bremennorder; October 3rd, 2019 at 12:35 AM. Reason: Verlinkung Schlachthof-Projekt vervollständigt, Grammatik
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old October 3rd, 2019, 11:35 AM   #86
BauFuchs
Registered User
 
Join Date: Jul 2018
Location: Bremen
Posts: 171
Likes (Received): 231

Danke Bremennorder für deine häufigen Eindrücke aus Bremen-Nord. Kommt man als "Stadt-Bremer" ja leider viel zu selten hin in die Ecke. Schön zu sehen das dort auch ne Menge passiert!
__________________
BauFuchs no está en línea   Reply With Quote
Old October 3rd, 2019, 09:31 PM   #87
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 762
Likes (Received): 2382

Renderings An Rauchs Gut

Ja, hier im Norden ist jetzt echt einiges los - und wie gesagt, fast alle größeren Projekte stammen von M-Projekt. Ich bin immer wieder überrascht, wie viel die sich in einer eigentlich eher bedeutungslosen Vorstadt wie Bremen-Nord trauen. Die vielen beachtlich großen Neubaugebiete mit Einfamilienhäusern, unzählige kleine Baulückenschließungen und dazu das neue Vegesacker Zentrum auf dem Haven-Höövt-Gelände: Man könnte fast von einer Renaissance des Bremer Nordens sprechen (oder zumindest Vegesacks). Hier findet echt ein richtiger Umbruch statt, etliche Jahre des völligen Stillstands und Abgehängt-Werdens sind vorbei.
Ich bin ja selber mehr in "Bremen-Stadt" unterwegs als hier oben und bekomme deswegen hauptsächlich über die M-Projekt-Webseite mit, was hier alles los ist... Endlich hatte ich die letzten Wochen nun mal Zeit, mit dem Fahrrad eine ganze Reihe der Projekte gezielt für ein paar Fotos anzusteuern.

---

Es geht direkt weiter, und zwar mit neuen Visualisierungen des Projekts "An Rauchs Gut".

Hier die entstehenden Gebäudetypen:









Und so wird sich das Projekt einmal in die Umgebung einfügen, wenn es fertig ist (laut M-Projekt voraussichtlich Sommer 2020):



Quelle: https://www.m-projekt.de/projekt/an-rauchs-gut/
__________________

UNIT-er, Heinzer, TauriHB, Hardhill, BauFuchs, UliHD liked this post
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old October 6th, 2019, 12:00 AM   #88
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 762
Likes (Received): 2382

M-Projekt: Neue Internetseite + Coming soon

Ich fühlte mich zwar bislang schon gut über die Bauvorhaben von M-Projekt informiert - aber die Jungs und Mädels legen noch mal eine Schippe drauf, und zwar mit einer neu gestalteten Internetseite:

https://m-projekt.de

Dort bietet nun eine überarbeitete und vervollständigte Liste aller Projekte eine Art Archiv mit Informationen zu allen Bauprojekten des Unternehmens - und somit auch allen nennenswerten der letzten Jahre in ganz Bremen-Nord. Viele ältere Projekte werden in den Referenzen erstmals im Ganzen vorgestellt, darunter z. B. die Neubauten um 2015 in der Vegesacker Fußgängerzone. Außerdem werden aktuelle Projekte wie die Kita in Grohn deutlich ausführlicher vorgestellt. Für letzere gibt es nun eine neue, höher auflösende Visualisierung:



Außerdem ein neues Rendering für den Schlachthof:



Doch das richtig Interessante kommt erst noch - eine neue Rubrik der Projektliste namens "Coming soon".
Bei M-Projekt scheint man nicht im Geringsten daran zu denken, es mit den vielen laufenden Projekten in HB-Nord genug sein zu lassen. Ganz im Gegenteil: Weitergehen wird es mit...

... einem (hoffentlichen vorsichtigen) Um- und (hoffentlich rücksichtsvollen) Anbau der Villa Schröder, die über dem Vegesacker Stadtgarten thront:

https://m-projekt.de/projekte/villa-schroeder/

Quote:
1887 wurde der Prachtbau fertiggestellt und in den 1950er-Jahren umgebaut. Die überfällige Sanierung und Neuentwicklung der Neo-Renaissance-Villa erfordert viel Fingerspitzengefühl. Vor allem die Konzeption eines passenden neuen Anbaus stellt höchste Ansprüche, ebenso die Beratungen und Absprachen mit Ämtern, der Denkmalbehörde, dem Bauamt. Planerisch, gestalterisch und architektonisch eine Riesenverantwortung – und für uns eine Riesenfreude, dieses Projekt begleiten zu dürfen.
Die Villa habe ich sogar schon mal im Album-Thread gezeigt:
Quote:
Originally Posted by Bremennorder View Post
... dem Aumunder Seenland, aber das habe ich hier ja schon vorgestellt.

... und einem ganz neuen Baugebiet in Bremen-Burglesum!

Lesumblick

Quote:
Diverse leer stehende Hallen und Wohngebäude mit verschiedenen Eigentümern, ein ehemaliger Molkereiteich ohne Funktion, das Ganze aber auf insgesamt ca. 20.000 qm Grundstücksfläche in perfekter Lage. Auf der einen Seite die optimale Infrastruktur am Bahnhof, auf der anderen Seite die wunderschöne Natur und der Wasserblick. Das war im Jahr 2011 die Ausgangslage unseres Projektes „Lesumblick“. Im Laufe der folgenden Jahre konnten wir das Puzzle Stück für Stück zusammensetzen und haben 2019 den Aufstellungsbeschluss für einen neuen Bebauungsplan erhalten.
Quote:
Zwischen Bahnhof Burg und Lesumwiesen wird ein völlig neues Quartier mit unterschiedlichen Gebäudetypologien und vielfältigen Nutzungen entstehen, von Dienstleistungen und Handel bis zum Wohnen.

LAGE Bremen Burglesum
GRUNDSTÜCK ca. 20.000 qm
EINHEITEN 200
BAUBEGINN 2021
FERTIGSTELLUNG 2024
ART Miet- und Eigentumswohnungen, Seniorenwohnen, Handel, Dienstleistung und Büros/Praxen
Eine Grafik zur Veranschaulichung wird auch gleich mitgeliefert:

__________________

UNIT-er, BauFuchs, Landschaft, 355er liked this post

Last edited by Bremennorder; October 6th, 2019 at 01:20 AM. Reason: Rendering Schlachthof hinzugefügt
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old November 13th, 2019, 08:03 AM   #89
Heinzer
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 803
Likes (Received): 2475

Neues vom Hartmannstift:

https://www.weser-kurier.de/region/d...d,1874899.html

Liest sich ganz gut, mal sehen, wann die ersten Bedenkenträger auf dem Plan stehen, v.a. das hier: Friedrich sagt, dass der historische Backsteinbau nahezu wieder so wird, wie er mal war. Alles soll weg, was nicht original ist: der Anbau rechts, der Anbau links, die Dachterrasse am Eingang, eine komplette Etage. (Zitat Weserkurier).

Noch ein Rendering aus dem Artikel:

__________________
Heinzer no está en línea   Reply With Quote
Old November 24th, 2019, 11:16 PM   #90
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 762
Likes (Received): 2382

Häuserpark Turnerstraße

In Bremen-Blumenthal bzw. -Lüssum entsteht derzeit der Häuserpark Turnerstraße.

1. Bauabschnitt:

Quote:
1. Bauabschnitt Häuserpark Turnerstraße Neubau von 8 Reihenhäusern in Bremen Lüssum
Baubeginn: Frühling 2019
Fertigstellung: Herbst 2019


Quelle: https://oengel.de/portfolio/1-bauabs...remen-luessum/

2. Bauabschnitt:

Quote:
2. Bauabschnitt Häuserpark Turnerstraße Neubau von 18 Einfamilienhäusern in Bremen Lüssum
Baubeginn: Sommer 2020
Fertigstellung: Winter 2020


Quelle: https://oengel.de/portfolio/2-bauabs...remen-luessum/
__________________

BauFuchs, UNIT-er liked this post
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old November 24th, 2019, 11:24 PM   #91
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 762
Likes (Received): 2382

Bremen-Lüssum

Noch ein Fund auf der Seite oengel.de: ein zugegebenermaßen äußerst unspektakuläres Projekt in Bremen-Lüssum. Sei der Vollständigkeit halber aber auch einmal kurz vorgestellt:
Quote:
Neubau von 7 Wohnungen in Bremen Lüssum
Baubeginn: Frühling 2020
Fertigstellung: Herbst 2020
Visualisierung (wegen der Größe nur als Thumbnail):



Quelle: https://oengel.de/portfolio/3-neubau...remen-luessum/
__________________

BauFuchs, UNIT-er liked this post
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old November 29th, 2019, 08:21 PM   #92
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 762
Likes (Received): 2382

Grundsteinlegung An Rauchs Gut

News von der Seite von M-Projekt: Für das Projekt An Rauchs Gut wurde vor wenigen Tagen der Grundstein gelegt:

https://m-projekt.de/news/grundstein...an-rauchs-gut/
Quote:
Rund 3 Monate nach dem Verkaufsstart des Wohnquartiers „An Rauchs Gut“ in Bremen-Lesum, läutete der Projektentwickler und Bauträger M-Projekt über die Tochtergesellschaft An Rauchs Gut Projektgesellschaft mbH am Donnerstag mit einer symbolischen Grundsteinlegung den Baubeginn ein. Auf dem Grundstück zwischen der Straße „Auf dem hohen Ufer“ und der Straße „An Rauchs Gut“, entstehen auf einem etwa 12.000 qm großen Areal insgesamt 39 Reihenhäuser und Einfamilienhäuser im Bauhausstil.

Das Konzept des Wohnquartiers „An Rauchs Gut“ zeichnet sich vor allem durch die besondere Art der Energieversorgung aus. Zusammen mit dem örtlichen Energieversorger swb, wird ein eigenes Nahwärmenetz mit Blockheizkraftwerk kurz BHKW erstellt. Die Funktionsweise des BHKW besteht darin, in nur einem Gerät neben Wärme auch Strom zu produzieren. Dieses Vorgehen macht Blockheizkraftwerke aufgrund eines hohen Wirkungsgrades, zu einem besonders ökonomischen und umweltschonenden Energieerzeuger.
Quote:
Die ersten Einheiten sollen Ende 2020 bezugsfertig sein, bis Mitte 2022 wird voraussichtlich das gesamte Bauvorhaben fertiggestellt.
Außerdem habe ich eine Broschüre zu dem Projekt als PDF gefunden: https://m-projekt.de/wp-content/uplo...t-12.09-DS.pdf

---

Ich muss bald mal wieder eine Fotorunde drehen - Woldes Wiese dürfte mittlerweile weit fortgeschritten sein und auch im Tauwerkquartier sollten erste Mehrfamilienhäuser der Fertigstellung entgegengehen. Des Weiteren ist der Rohbau der gezeigten Kita im Ortskern Grohns bald fertig.
__________________

BauFuchs, TauriHB, UliHD liked this post
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
architecture forum, architektur forum, blumenthal, bremen, bremerhaven, burglesum, eigentumswohnungen, geförderte mietwohnungen, genossenschaft, landschaftsgestaltung, mietwohnungen, neubau, projects, projekte, stadtbezirk nord, stadtentwicklung, urbanisierung, vegesack

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off


Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Bremen | Süd | Kleinere Projekte im Stadtbezirk Franksz Bremen 210 December 7th, 2019 04:53 PM
Bremen | West | Kleinere Projekte im Stadtbezirk Franksz Bremen 134 November 29th, 2019 10:11 PM
WIEN | Thread Übersicht Hit_by_the_Neptunes Wien 15 April 19th, 2016 06:32 PM
KIEL | NAVIGATION - HILFE - ÜBERSICHT | GUIDE - HELP - OVERVIEW Schaps Kiel 1 April 1st, 2016 03:38 AM
HAMBURG | NAVIGATION - HILFE - ÜBERSICHT | GUIDE - HELP - OVERVIEW Ji-Ja-Jot Hamburg 1 October 30th, 2015 10:40 PM


All times are GMT +2. The time now is 03:47 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us