KRONSHAGEN | Projekte & Meldungen - Projects & News - Page 3 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Kiel > Umland


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools Rating: Thread Rating: 1 votes, 5.00 average.
Old June 15th, 2013, 05:14 PM   #41
Mettenhof
Registered User
 
Join Date: Jun 2013
Posts: 608
Likes (Received): 310

Also in Kronshagen ist der Busverkehr nun wirklich nicht schlecht!
Man kommt, tageszeitabhängig natürlich, durchaus gut weg.
Mit der 6 zum Kaufland ( )
34, 70er naja und die 100 abends.
Ok, man könnte ganz klar noch bessere Verbindungen schaffen wie z.B. statt nur bis Schulzentrum KRO, weiter nach Suchsdorf.
Und eben auch ein Nachtbus.
Ist echt einwenig dumm, dass Kronshagen ausgelassen wird.

Aber was meint ihr mit dem Skanidamm und 4-spurig?
Der sollte tatsächlich zwischen Stockholmstr und C-S-S auf 4 puren erweitert werden.
Das würde die C-S-S aber doch gar nicht beeinflussen? Der Grünstreifen bliebe doch erhalten?
Mettenhof no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old June 15th, 2013, 05:22 PM   #42
mb92
Registered User
 
mb92's Avatar
 
Join Date: Sep 2012
Location: Kronshagen/Kiel
Posts: 6,546
Likes (Received): 11365

Bei der Planung zur Ortskernneugestaltung hatte man mal überlegt, das Zentrum vom starken Autodurchgangsverkehr zu entlasten und Die L194 von der Kieler Straße auf dem Skandinaviendamm zu verlegen. Und dann wäre wohl der Skandinaviendamm zwischen Claus-Sinjen-Straße und Kieler Straße ausgebaut worden.
mb92 no está en línea   Reply With Quote
Old June 15th, 2013, 10:55 PM   #43
Tom Kyle
I ♥ Stockholm
 
Tom Kyle's Avatar
 
Join Date: Jul 2012
Location: Kiel
Posts: 2,063
Likes (Received): 2785

Der Skandidamm war schon von Beginn an für 4 Spuren ausgelegt.
Der Ausbau wurde nur halt nie an Angriff genommen, stand vor ungefähr 5 Jahren aber tatsächlich noch konkret auf der Tagesordnung!
Die Verlagerung des Durchgangsverkehrs ist nicht nur in der Ortskernplanung aufgekommen, sondern besteht als Idee natürlich schon länger.

Ich bezweifle, dass der Skandidamm auf jeden Fall ausgebaut werden muss, wenn eben nur ein Teil des Verkehrs aus Kronshagen verlagert wird.
Dies war eben nur eine Befürchtung der Kronshagener Gemeindevertreter.
Dieses Szenario sähe aber ganz anders aus, wenn wir hier nur eine Gebietskörperschaft hätten.
Dann würde es solche Überlegungen gar nicht geben, da kann man dann wirklich zusammenhängender Planen.

Übrigens ist ein vierspuriger Ausbau des Skandidamms sowieso ausgeschlossen, da dort zwei SRB-Gleise geplant sind.

Last edited by UNIT-er; December 17th, 2018 at 10:56 PM. Reason: Merkwürdige Zeilenumbrüche korrigiert.
Tom Kyle no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old June 17th, 2013, 04:24 PM   #44
mb92
Registered User
 
mb92's Avatar
 
Join Date: Sep 2012
Location: Kronshagen/Kiel
Posts: 6,546
Likes (Received): 11365

Bei Kreutzberger ist die Lagerhalle fertig. Keine Schönheit, wird aber seine Funktion erfühlen.

Mehr ist allerdings noch nicht passiert.
__________________

Schaps liked this post

Last edited by UNIT-er; February 16th, 2016 at 05:15 AM. Reason: Toten Foto-Link gelöscht.
mb92 no está en línea   Reply With Quote
Old June 17th, 2013, 09:43 PM   #45
Timsen
Registered User
 
Join Date: Mar 2010
Location: Kiel
Posts: 8,736
Likes (Received): 24607

Dieses kleine Projekt an der Eckernförder Straße dauert schon etwas länger. Und wie es aussieht, wird es auch noch etwas länger dauern...
__________________

jan petersen, mb92, Schaps, Tom Kyle liked this post

Last edited by UNIT-er; February 16th, 2016 at 05:15 AM. Reason: Toten Foto-Link gelöscht.
Timsen no está en línea   Reply With Quote
Old June 17th, 2013, 09:52 PM   #46
Mettenhof
Registered User
 
Join Date: Jun 2013
Posts: 608
Likes (Received): 310

Quote:
Originally Posted by Tom Kyle View Post
Ich bezweifle, dass der Skandidamm auf jeden Fall ausgebaut werden muss, wenn eben nur ein Teil des Verkehrs aus Kronshagen verlagert wird.

Übrigens ist ein vierspuriger Ausbau des Skandidamms sowieso ausgeschlossen, da dort zwei SRB-Gleise geplant sind.
Es geht ja auch nur um den Mettenhofer Abschnitt, wie bereits erwähnt, zwischen Stockholmstr./Aral bis CSS. Weiter nicht.

Gerade wegen den Gleisen wäre es sinnlos, wenn diese plötzlich (aus Richtung Süden fahrend) ab Stockholmstr. ins Gebüsch führen würden.
Daher müsste die Straße 4-spurig bis CSS verlängert werden. Dort ist die Bus-Ampel und dort könnte tatsächlich dann Reißverschlussmäßig auf 2 Spuren reduziert werden.
Allerdings glaube ich sowieso nicht daran, das hier jemals wieder eine Straßenbahn fährt.

Last edited by UNIT-er; December 17th, 2018 at 10:57 PM. Reason: Merkwürdige Zeilenumbrüche korrigiert.
Mettenhof no está en línea   Reply With Quote
Old June 17th, 2013, 09:58 PM   #47
mb92
Registered User
 
mb92's Avatar
 
Join Date: Sep 2012
Location: Kronshagen/Kiel
Posts: 6,546
Likes (Received): 11365

Die Straßenbahn wird fahren. Und das zum größten Teil auf eigenen Strecken.
Ales weitere zur SRB hier:
https://www.skyscrapercity.com/showthread.php?t=1537256
mb92 no está en línea   Reply With Quote
Old June 17th, 2013, 10:02 PM   #48
Mettenhof
Registered User
 
Join Date: Jun 2013
Posts: 608
Likes (Received): 310

Das Projekt ist einfach zu unrealistisch. Auch wurde angeblich der Kosten-Nutzen-Faktor auf 4,etwas erhöht. Hier gibt es aber nur 2,etwas oder so ähnlich.
Daher bin ich davon überzeugt, dass es andere Sachen wie z.B. eine 2. Elbphilharmonie geben wird oder einen 2. Kieler Kopfbahnhof.
Mettenhof no está en línea   Reply With Quote
Old June 17th, 2013, 10:18 PM   #49
mb92
Registered User
 
mb92's Avatar
 
Join Date: Sep 2012
Location: Kronshagen/Kiel
Posts: 6,546
Likes (Received): 11365

Selig sind die dummen.
Der Kosten-Nutzen-Faktor liegt bei 1,9. Als beispiel mal erwähnt liegt der Kosten-Nutzen-Faktor bei der Fehmarnbeltquerung bei 0,65.

So, hier geht es um Projekte in Kronshagen. Weiterdiskutieren im SRB-Thread, bitte.
mb92 no está en línea   Reply With Quote
Old June 18th, 2013, 04:29 PM   #50
Schaps
Registered User
 
Schaps's Avatar
 
Join Date: Mar 2010
Location: Kiel
Posts: 5,994
Likes (Received): 3117


Dieses "Projekt" in der Eckernförder ist echt unfassbar. Da passiert doch seit Jahren nichts mehr. Und davor stands auch schon Jahre im Bau herum. War sicherlich mal als hobbymäßiger Anbau geplant und wird jetzt bis zum Abriss eine Bauruine bleiben.
Schaps no está en línea   Reply With Quote
Old August 1st, 2013, 11:24 AM   #51
Tom Kyle
I ♥ Stockholm
 
Tom Kyle's Avatar
 
Join Date: Jul 2012
Location: Kiel
Posts: 2,063
Likes (Received): 2785

Kronshagen ist jetzt Eigentümer der ELAC-Häuser in der Kieler Straße. Damit steht die erste Vorraussetzung für den Beginn der Ortskernplanung.

Jetzt stehen 20 Umzüge auf der Kosten der Gemeinde an, denn die ELAC-Häuser müssen abgerissen werden. Die 75 Jahre alten Bauten sind zwar noch gut in Schuss, der Abriss ist aber vom Innenministerium vorgegeben worden.

Jetzt muss angemessener Ersatzwohnraum geschaffen werden, die Gemeinde beschäftigt sich schon länger mit dem Bau von Ersatzwohnung an der Seilerei.

Mit einer Entscheidung des Planungswettbewerbs wird im ersten Quartal 2014 gerechnet.
__________________

mb92, jan petersen liked this post
Tom Kyle no está en línea   Reply With Quote
Old August 1st, 2013, 12:23 PM   #52
jan petersen
Registered User
 
jan petersen's Avatar
 
Join Date: Feb 2013
Location: Kiel
Posts: 4,562
Likes (Received): 9958

Wieso wurde der Abriss vom Innenministerium vorgegeben?
jan petersen no está en línea   Reply With Quote
Old August 1st, 2013, 12:35 PM   #53
Tom Kyle
I ♥ Stockholm
 
Tom Kyle's Avatar
 
Join Date: Jul 2012
Location: Kiel
Posts: 2,063
Likes (Received): 2785

Gute Frage, habe ich auch nicht mehr auf dem Schirm. Das war aber auch von Anfang an das Ziel der Gemeinde und auch Ergebnis der Bürgergespräche sowie der vorbereitenden Untersuchung.

Nochmal zur Erinnerung ein Überblick. Die beiden Bauten in der Mitte sind die ELAC-Häuser. Links am Bahndamm ist die Sparkasse im Stil der Heimatschutzarchitektur, rechts das verspielte Gebäude ist das Kronshagener Rathaus. Der ganze Block dazwischen ist jetzt Eigentum der Gemeinde. Die Einfamilienhäuser schon wesentlich länger, sind auch in keinem guten Zustand. Ende der 90er hat es schonmal einen Ansatz für eine Ortskernplanung gegeben.



Nachdem ich mich damit etwas befasst habe, finde ich die Idee eines Kreisverkehrs an der zentralen Kreuzung in Kronshagen, die bei den Bürgergesprächen aufkam, gar nicht mal so schlecht. In Skandinavien, den Niederlanden und Großbritannien hat sich gezeigt, dass bei vernünftiger Planung auch bei großem Verkehrsaufkommen Kreisverkehre möglich sind - mit Shared Space! Wäre für den Ortskern kein schlechter Ansatz und würde einige Probleme an der Kreuzungssituation insbesondere für Fußgänger und Radfahrer entschärfen.
__________________

mb92, jan petersen, Schaps liked this post
Tom Kyle no está en línea   Reply With Quote
Old August 1st, 2013, 12:40 PM   #54
mb92
Registered User
 
mb92's Avatar
 
Join Date: Sep 2012
Location: Kronshagen/Kiel
Posts: 6,546
Likes (Received): 11365

Damit Kronshagen Städtebauförderung erhält, muss sie Grunderwerb machen.
http://www.kronshagen.de/1105.html
mb92 no está en línea   Reply With Quote
Old August 1st, 2013, 12:57 PM   #55
jan petersen
Registered User
 
jan petersen's Avatar
 
Join Date: Feb 2013
Location: Kiel
Posts: 4,562
Likes (Received): 9958

Da bin ich ja wirklich gespannt, was dort entstehen wird.
jan petersen no está en línea   Reply With Quote
Old August 1st, 2013, 01:00 PM   #56
mb92
Registered User
 
mb92's Avatar
 
Join Date: Sep 2012
Location: Kronshagen/Kiel
Posts: 6,546
Likes (Received): 11365

Nicht nur du.
__________________

jan petersen liked this post
mb92 no está en línea   Reply With Quote
Old August 1st, 2013, 02:56 PM   #57
Tom Kyle
I ♥ Stockholm
 
Tom Kyle's Avatar
 
Join Date: Jul 2012
Location: Kiel
Posts: 2,063
Likes (Received): 2785

Die UKW (Unabhängige Wählergemeinscht Kronshagen) hat ja bisher stark gegen die Ortskernplanung geschossen. Ich habe das bisher als "Freie Wähler"-übliches Gequängel abgetan, aber ich finde deren Konzept auch nicht schlecht.

Quote:
Neugestaltung mit Augenmaß

Die UKW will ein ansprechendes maßvolles Ortszentrum ohne finanzielle und bauliche Abenteuer, das die vorhandenen Betriebe pflegt und stärkt:

ELAC Häuser

- keine Vernichtung günstigen sozialen Wohnraums

Parkplatz- und Brunnenfläche

- als Parkplatz/ Markt neu gestalten

Grünfläche

erhalten(alter Baumbestand)
kleines Cafe und WC an Stelle des maroden Brunnens

Ladenzeile

- Arkadenüberdachung des Weges vor den Geschäften

- Pflasterung als Gesamtkonzept mit der Marktfläche

Einzelhandel
Stärkung der Geschäfte durch Umgestaltung des bisherigen Umfeldes
http://www.ukw-kronshagen.de/index.p...52-wahlstaende
__________________

Schaps liked this post
Tom Kyle no está en línea   Reply With Quote
Old August 1st, 2013, 03:06 PM   #58
mb92
Registered User
 
mb92's Avatar
 
Join Date: Sep 2012
Location: Kronshagen/Kiel
Posts: 6,546
Likes (Received): 11365

Naja.
ELAC-Häuser: Günstige Wohnungen kann man auch woanders(Seilerei) errichten

Parkplätze: Auf ein Minimum reduzieren(oberirdisch) Tiefgarage als alternative

Brunnen: Erhalten, gerne auch im neuen Design.

Cafe: Brauch man nicht noch zusätzlich(Gibt schon 2 Bäcker und eine Eisdiele)

Überdachung: Stört etwas bei Markt und Veranstaltungen.


Ansonsten gerne doch.
mb92 no está en línea   Reply With Quote
Old August 7th, 2013, 11:35 AM   #59
Schaps
Registered User
 
Schaps's Avatar
 
Join Date: Mar 2010
Location: Kiel
Posts: 5,994
Likes (Received): 3117

Tiefgarage ist sicherlich zu teuer...ich wäre auch eher für Shared Space. Ich verstehe auch nicht warum das immer wieder so bekämpft wird. Was denken die Leute denn was die bei Shared Space verlieren?
Schaps no está en línea   Reply With Quote
Old August 7th, 2013, 02:40 PM   #60
mb92
Registered User
 
mb92's Avatar
 
Join Date: Sep 2012
Location: Kronshagen/Kiel
Posts: 6,546
Likes (Received): 11365

Tiefgarage wird es geben, unter dem Neubau, der auf der Fläche der Elac-Häuser entstehen wird.
Shared Space ist eine gute Idee, allerdings ist die Kieler Straße eine Landstraße und hat sehr viel Durchgangsverkehr. Da ist eine Realisierung schwierig.
Die meisten haben davor Angst, das die Autofahrer dort nach den Motto "Ich bin der Stärkere" fahren.
mb92 no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
architektur forum, eckernförde, eigentumswohnungen, geförderte mietwohnungen, genossenschaft, kiel, kreis, kronshagen, landschaftsgestaltung, mietwohnungen, neubau, projekte, rendsburg, rendsburg-eckernförde, schleswig-holstein, stadtentwicklung, urbanisierung

Thread Tools
Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 01:14 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us