Hamburg | Freizeit & Sport | Projekte & Diskussion - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Hamburg

Hamburg » Hamburg Talk | Umland


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old January 30th, 2015, 11:03 AM   #1
Flor!an
 
Flor!an's Avatar
 
Join Date: May 2013
Location: Hamburg
Posts: 1,759
Likes (Received): 5146

Hamburg | Freizeit & Sport | Projekte & Diskussion

Deutschlands ältester Ruderclub „Germania“ bekommt einen Neubau:
Bild aus Quelle: http://www.der-club.de/Neubau (+ weitere Visualisierungen)

"Zeitungs"-"Bericht": http://www.bild.de/regional/hamburg/...7614.bild.html
__________________

Ji-Ja-Jot, mb92 liked this post

Last edited by UNIT-er; February 27th, 2019 at 05:50 AM. Reason: Toten Foto-Link gelöscht.
Flor!an no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old January 30th, 2015, 04:46 PM   #2
erbse
LIBERTINED
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: McLenBurg
Posts: 46,694
Likes (Received): 72764

Da wärs schon schade um das historische Klubhaus von 1901, da hängt doch einiges an Geschichte dran.

Aber die Pfahlgründung ist offenbar sehr morsch, man munkelt schon länger von Einsturzgefahr. Siehe: http://www.abendblatt.de/hamburg/eim...senalster.html
__________________
GET FREE!
D W F


🔥 Tradition doesn't mean to look after the ash, but to keep the flame alive! 🔥

Flor!an liked this post
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old February 7th, 2016, 06:43 PM   #3
Uhlenjung
Registered User
 
Join Date: Dec 2015
Location: Hamburg
Posts: 421
Likes (Received): 718

Der Ruderclub-Neubau an der Alster in der Nähe des Amerikanischen Konsulates geht auch zügig voran...
Hatten wir das Projekt hier schon?

__________________

mb92 liked this post

Last edited by UNIT-er; January 26th, 2017 at 12:07 AM. Reason: Post kopiert und relevanten Teil hier belassen.
Uhlenjung no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old April 30th, 2016, 01:51 AM   #4
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 4,942
Likes (Received): 7144

Active City: Masterplan

Die Stadt Hamburg möchte bis zu 150 der geplanten 900 Projekte rund um die gescheiterte Olympia-Bewerbung dennoch umsetzen.

- Masterplan: Active City
- Planungsbüro: Albert Speer & Partner
- Investitionsvolumen: 40 bis 50 Millionen Euro
- Konzept: Sanierung sowie Um-, Aus- und Neubau von Sportstätten
- Mai 2016: Beratungen im Senat

Einzelprojekte:

Alster-Schwimmhalle:
- wettkampftaugliches 50-Meter-Becken; Möglichkeit der Austragung regionaler Meisterschaften

Derbypark Klein Flottbek:
- Investitionsvolumen: 9,3 Millionen Euro
- Neubau Tribüne und Richterturm
- Alternative: Galopp, Traben, Spring- und Dressurreiten in Hamburg-Horn bündeln; Freimachung der Flächen in Klein Flottbek für Wohnungsbau

Tennisstadion Rotherbaum:
- Sanierung der Anlage zu teuer; ein Herrentennisturnier der Kategorie 3 rechtfertigt diese hohen Kosten nicht
- Pächter: Clubs an der Alster
- Vorhaben des Clubs an der Alster: Aufgabe der Plätze am Stadtrand, Abriss Stadion (Kapazität: 13.200 Plätze), Neubau Stadion Kapazität: 7.000 Plätze) und Neubau von 2 vollwertigen Hockeyfeldern
- Investitionsvolumen: der Club an der Alster trägt alle Kosten; Voraussetzung die Stadt verlängert das Erbpachtrecht um 30 Jahre, Änderung des Bebauungsplans und Anhörung der Anwohner notwendig

Sport im Park:
- Erweiterung des Angebots auf den großen Hamburger Grünflächen
- Aufstellung von zusätzlichen Fitnessgeräten
- Angebot von Sportkursen an sogenannten "Bewegungsinseln" durch geschultes Personal
- evtl. Aufstellen von Umkleidekabinen mit Schließfächern, Toiletten und Duschen
- Pilotprojekt für den Stadtpark angedacht

Weitere Eventfächen:
- weitere Standorte für sportliche Großveranstaltungen z.B. an den Marco-Polo-Terrassen, auf Entenwerder oder an den Elbterrassen; der Stadtpark ist dafür jedoch tabu

Hockeyplätze:
- hohe Nachfrage dafür speziell in Wandsbek
- dafür Herrichtung der Dreifeldhallen der Gymnasien Ohlstedt und Hummelsbüttel
- Investitionsvolumen: Prallschutzwände ca. 12.000 Euro und Ballfangnetze ca. 8.000 Euro

Barrierefreie Hallen:
- jeder Bezirk soll mindestens 1 solche Halle bekommen; diese sind ca. 250 m² größer als Schulsporthallen

Radrennbahn Stellingen:
- offene Zeltdachkonstruktion durch eine geschlossenen Hülle ersetzen; diese müsste demnächst eh erneuert werden und würde so auch Energiekosten sparen
- Investitionsvolumen: 12,6 Millionen Euro
- im Winter parallele Nutzung von Bahnradbahn und Eisfläche (derzeit nicht möglich); Zusatzkosten: 280.000 Euro

Quelle:
http://www.abendblatt.de/hamburg/eim...en-werden.html
__________________

erbse, Flor!an, mb92, Uhlenjung liked this post

Last edited by UNIT-er; December 14th, 2017 at 01:08 AM. Reason: Titel ergänzt.
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old April 30th, 2016, 09:22 AM   #5
erbse
LIBERTINED
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: McLenBurg
Posts: 46,694
Likes (Received): 72764

Sehr gut. Wenn man das durchzieht, kann mans anschließend ja nochmal angehen mit der Bewerbung, vielleicht herrscht dann in Hamburg auch eine etwas metropolischere Mentalität vor
__________________
GET FREE!
D W F


🔥 Tradition doesn't mean to look after the ash, but to keep the flame alive! 🔥
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old April 30th, 2016, 11:28 PM   #6
Uhlenjung
Registered User
 
Join Date: Dec 2015
Location: Hamburg
Posts: 421
Likes (Received): 718

das wäre zwar sehr schön, wenn die diese Dinge umgesetzt würden, allerdings habe ich vor kurzem gerade gelesen, dass Hamburg seinen Etat für den Breitensport für das kommende Jahr halbiert. ..
Uhlenjung no está en línea   Reply With Quote
Old June 10th, 2016, 02:13 AM   #7
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 4,942
Likes (Received): 7144

Active City: Tennisstadion Tennisanlage Rotherbaum / Abriss - Neubau

Der Abriss und der Neubau des Tennisstadions/der Tennisanlage am Rothenbaum wird konkreter.

Investitionsvolumen: zweistellige Millionenhöhe
Bauherr: Club an der Alster in Eigenregie
Baustart: 2018
Fertigstellung: 2022
Eckdaten:
- Bau des neuen Tennisstadions Hallerstraße Ecke Rothenbaumchaussee; dieses wird 5 Meter in den Boden eingelassen, bietet 7500 Besuchern Platz, hat ein Schiebedach und soll auch für Hockey und Basketball genutzt werden können
- Tiefgarage mit 800 Stellplätzen neben dem neuen Tennisstadion
- Abriss des alten Tennisstadions erfolgt erst nach Fertigstellung des neuen Tennisstadions
- auf dem neuen Stadion Anlage von 2 Hockeyplätzen
- Neubau eines Clubhauses an der Hansastraße

Visualisierung:



Quelle:
http://www.ndr.de/sport/mehr_sport/S...erbaum104.html
__________________

erbse, mb92, Uhlenjung liked this post

Last edited by UNIT-er; June 15th, 2018 at 10:22 PM. Reason: Titel ergänzt.
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old June 10th, 2016, 09:39 AM   #8
erbse
LIBERTINED
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: McLenBurg
Posts: 46,694
Likes (Received): 72764

^ Großartig! Obs dann Hamburger Grand Slam Turniere gibt? HH war ja mal erste Liga im Tennissport, das ist aber auch ein Weilchen her...

Aufgrund des potenziell sehr großen öffentlichen Interesses, würde ich einen eigenen Thread für Tennis in Rotherbaum vorschlagen. Goggl wirds uns danken!
__________________
GET FREE!
D W F


🔥 Tradition doesn't mean to look after the ash, but to keep the flame alive! 🔥

Flor!an liked this post
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old August 19th, 2016, 11:38 PM   #9
Uhlenjung
Registered User
 
Join Date: Dec 2015
Location: Hamburg
Posts: 421
Likes (Received): 718

Wirklich schick geworden ist das neue Vereinshaus am Wasser.
__________________

mb92 liked this post

Last edited by UNIT-er; December 7th, 2018 at 10:48 PM. Reason: Tote Foto-Links gelöscht.
Uhlenjung no está en línea   Reply With Quote
Old September 14th, 2016, 11:29 PM   #10
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 4,942
Likes (Received): 7144

Active City: Masterplan - 1. Projekte

Zu diesem Post gibt's weitere Details.

Im Rahmen des 16. Hamburger Kongresses für Sport, Ökonomie und Medien gab Sportsenator Andy Grote (SPD) einen Ausblick auf die ersten Maßnahmen des Masterplans "Active City".
Dabei sollen die Kräfte und Akteure rund um die Olympia-Bewerbung 2024 wieder gebündelt werden und dieses neue gemeinsame Ziel verfolgen.
Schlussendlich soll deren Fachkompetenz genutzt und nicht verloren gehen.
Bewerbungen für kleinere Multisportereignisse wird es nicht geben; dafür fehlt die Akzeptanz in der Gesellschaft.

- Planungen: 26 konkrete Vorhaben und 6 Empfehlungen
- Zeitraum: bis 2024
- Maßnahmen:
- Förderung des Schul- und Vereinssports (Errichtung von mindestens einer barrierefreien Halle in jedem der 7 Hamburger Bezirke; Umbau bestehender Anlagen, um sportartenspezifischen Bedürfnissen von Vereinen gerecht zu werden)
- Einbeziehung Quartiere: beim Neubau bzw. bei der Revitalisierung von Quartieren sollen im Zuge der städtebaulichen Planung zusätzliche Sportflächen eingeplant werden (Negativbeispiele: HafenCity und Neue Mitte Altona)
- Integrierung des Sports in den öffentlichen Raum durch Bewegungsinseln und Laufstrecken; so soll Sport ein sichtbarer Teil der Identität der Stadt werden und für alle überall leicht zugänglich sein (Beispiel: Inselpark Wilhelmsburg)
- wettkampftauglicher Ausbau der Alsterschwimmhalle
- Landesleistungszentrum für Handball und Judo am Olympiastützpunkt in Dulsberg
- Ausbau/Umbau des Tennisstadions am Rothenbaum (Herrentennisturnier soll in bisheriger Form erhalten bleiben; Konzentration des Sports in multifunktionalen Arenen; Alleinnutzungen vermeiden; hier fand ein Major-Tunier im Beachvolleyball statt, das dort etabliert werden soll) und der Regattastrecke an der Doven Elbe in Allermöhe
- ab 2017 Start eines Ironman-Wettbewerbs (Erweiterung des bisherigen Portfolios aus Cyclassics, Marathon und Triathlon)
- in 2017 Weltmeisterschaften im Boxen und im Frauenhandball (evtl. sogar auch noch die Rollstuhlbasketball-WM 2018)

Quelle:
http://www.abendblatt.de/hamburg/ham...tive-City.html
__________________

erbse, Uhlenjung, mb92 liked this post

Last edited by UNIT-er; December 14th, 2017 at 01:07 AM. Reason: Titel ergänzt.
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old September 16th, 2016, 09:35 AM   #11
derzberb
operierender Titan
 
derzberb's Avatar
 
Join Date: Aug 2009
Location: Bunny Hills
Posts: 1,892
Likes (Received): 3520

Quote:
Originally Posted by Uhlenjung View Post
Wirklich schick geworden ist das neue Vereinshaus am Wasser.
was ist den Schick an diesem Container?
__________________
Das Spice muß fließen!

Last edited by UNIT-er; December 7th, 2018 at 10:48 PM. Reason: Tote Foto-Links gelöscht.
derzberb no está en línea   Reply With Quote
Old September 16th, 2016, 12:30 PM   #12
erbse
LIBERTINED
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: McLenBurg
Posts: 46,694
Likes (Received): 72764

Quote:
Originally Posted by derzberb View Post
was ist den Schick an diesem Container?
Immerhin 'hamburgische' Kupferdächer und solide, klassische Proportionen. Ähnlich hätte man ein schlichtes Bootsvereinshaus auch in den 1920ern gebaut.
__________________
GET FREE!
D W F


🔥 Tradition doesn't mean to look after the ash, but to keep the flame alive! 🔥

Last edited by UNIT-er; January 26th, 2017 at 12:30 AM. Reason: Verklickt; nichts editiert.
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old September 24th, 2016, 06:56 PM   #13
Flor!an
 
Flor!an's Avatar
 
Join Date: May 2013
Location: Hamburg
Posts: 1,759
Likes (Received): 5146

Das neue Stadion vom Hamburger Sportverein Barmbek-Uhlenhorst von 1923 e. V. hatten wir hier glaub ich noch garnicht.
Location: Bramfelder Straße / Habichtstraße / Dieselstraße https://www.google.de/maps/@53.59268.../data=!3m1!1e3



Kunstrasen
__________________

UNIT-er, Uhlenjung, mb92 liked this post

Last edited by UNIT-er; January 25th, 2017 at 11:58 PM. Reason: Post kopiert und relevanten Teil hier belassen.
Flor!an no está en línea   Reply With Quote
Old October 3rd, 2016, 10:39 PM   #14
Uhlenjung
Registered User
 
Join Date: Dec 2015
Location: Hamburg
Posts: 421
Likes (Received): 718

Alsterblick auf das Bootshaus

Tote Foto-Links gelöscht.
__________________

UNIT-er, mb92 liked this post

Last edited by UNIT-er; December 7th, 2018 at 10:49 PM. Reason: Tote Foto-Links gelöscht.
Uhlenjung no está en línea   Reply With Quote
Old April 28th, 2017, 07:34 PM   #15
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 4,942
Likes (Received): 7144

Active City: Tennisanlage Tennisstadion Rotherbaum / Abriss - Neubau

Zu diesem Post gibt's weitere Details.

Hamburg soll auch eine "Allianz Arena" bekommen; die Stadt unterstützt dieses Projekt.
Ein genauer Zeitplan steht noch nicht fest; frühestmöglicher Baubeginn könnte 2019 sein (abhängig von Baugenehmigung, Beschluss der Mitglieder des Clubs an der Alster und der konkreten Planungsphase).
Die neue Multifunktionsarena soll die Lücke zwischen Barcleycard-Arena (13.000) und Sporthalle-Hamburg (4.000) schließen (sie soll auch weitere Veranstaltungen (z.B. Handball) beherbergen; aktuell wird sie lediglich zweimal im Jahr (Majorturnier im Beachvolleyball und ATP-Tennisturnier der Herren) genutzt.

Eckdaten:
- Bauherr: Club an der Alster; Hamburg
- Kooperationspartner: Versicherungskonzern Allianz; München
- Neubau: Multifunktionsarena mit 7.500 Plätzen
- weitere Neubauten: Hockeyplatz (tauglich für Endrunde der Bundesliga), Nachwuchs-Sportakademie (Schwerpunkte Hockey (Feldhockeyanlage des Clubs am Pfeilshof soll damit verbunden verkauft werden) und Tennis), Tennisplätze

Quelle:
http://www.abendblatt.de/sport/artic...s-konkret.html
__________________

mb92 liked this post

Last edited by UNIT-er; June 15th, 2018 at 10:23 PM. Reason: Titel ergänzt.
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old May 27th, 2017, 12:09 AM   #16
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 4,942
Likes (Received): 7144

Active City: Derby-Park Klein Flottbek - Ausbau & Umbau

Der Derby-Park in Klein Flottbek soll im Rahmen des Masterplans "Active City" der Hansestadt Hamburg aus- und umgebaut werden.
Weitere Details zur "Active City" in diesem Post.

Eckdaten:
- Derby-Park: 12.000 m² großes Areal
- Investitionsvolumen: bisher noch nicht abschätzbar
- Zeitraum: bis 2021
- Haupttribüne: Abriss und Neubau (Kapazitätssteigerung von 5.000 auf 6.000 Plätze)
- Neubau Richterturm mit 2 weiteren kleineren Tribünen (für Medien und Teilnehmer) und Modernisierung des Stehplatzbereichs dazwischen
- Stadt Hamburg: gibt Unterstützung und planerische Hilfestellung (jedoch keine Gelder aus dem Haushalt)
- Deutsches Spring- und Dressur-Derby (Veranstalter Agentur En Garde; Vertrag mit dem Norddeutschen und Flottbeker Reiterverein (NFR; Anlage von Martin Freiherr von Jenisch bis 2024 gepachtet mit Option auf weitere 15 Jahre) zur Austragung des Derbys in Klein Flottbek bis 2024 besteht): diese Veranstaltung ist das internationale Aushängeschild der Anlage und soll durch den Aus- und Umbau weiter an Attraktivität gewinnen und dazu führen, dass die Europameisterschaft der Springreiter im Jahre 2021 auf der Anlage ausgetragen wird (dazu muss jedoch Klarheit über den Aus- und Umbau (Kosten, Pläne, usw.) herrschen, damit der nationale Verband (FN) sich beim Weltverband FEI für die Europameisterschaft bewerben kann); während des Aus- und Umbaus soll das Derby dennoch wie gewohnt stattfinden; die langfristigen Verträge bzw. Optionen schaffen zudem auch Planungssicherheit sowohl für das Derby als auch für den Aus- und Umbau
- Steigerung der Auslastung der Anlage durch: Ausstellungen, Freiluftkino, Konzerte und Messen (große Konzerte mit mehreren Tausend Besuchern wird es aufgrund des Autoverkehrs und der Lärmbelästigung im Wohngebiet dennoch nicht geben); damit soll die Einnahmenseite gestärkt und tragfähiger gestaltet werden

Quelle:
http://www.abendblatt.de/hamburg/art...Reitsport.html
__________________

mb92 liked this post

Last edited by UNIT-er; June 15th, 2018 at 12:17 PM. Reason: Titel ergänzt.
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old May 27th, 2017, 12:59 AM   #17
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 4,942
Likes (Received): 7144

Active City: Tennisanlage Tennisstadion Rotherbaum / Deutscher Tennis Bund - Ablehnung Ausbaupläne & Umbaupläne

Zu diesem Post gibt's weitere Details.

Der Deutsche Tennis Bund (DTB) lehnt die Aus- und Umbaupläne rund um die Tennisanlage am Rothenbaum in ihrer bisherigen Form ab, da die Interessen des DTB darin nicht ausreichend berücksichtigt werden.
Der DTB ist gemeinsam mit Club an der Alster an einer tragfähigen Lösung interessiert möchte jedoch weder organisatorisch noch wirtschaftlich schlechter dastehen als bisher.
Dabei geht es vornehmlich um die Geschäfststelle des DTB, die sich im Bauch des bisherigen Stadions befindet und die der DTB kostenfrei nutzen darf.
In den Aus- und Umbauplänen finden sich jedoch keine Ausweichflächen für die Geschäfststelle des DTB wieder; die kostenfreie Nutzung bzw. Vermietung dieser Flächen ist für den finanzschwachen DTB jedoch essentiell wichtig, um Einnahmen durch Vermietung (u.a. während der Austragung von Beachvolleyballturnieren) zu generieren.
Auch herrscht Unklarheit darüber, wer Eigentümer des Stadions ist. Der Club an der Alster sieht sich als Eigentümer, da er das Erbbaurecht der Anlage (Eigentümer ist jedoch die Stadt Hamburg) bis 2049 erworben hat und bis zum selbigen Datum dem DTB zur Nutzung überlässt. Der DTB sieht sich als Eigentümer des Stadions, da er zur Instandhaltung verpflichtet ist (aufgrund eines evtl. Abrisses wird deshalb auch das Faltdach des Stadions nicht modernisiert).
Ohne die Zustimmung des DTB wird es jedoch keinen Abriss des Stadions geben; dem DTB widerstrebt daber der Alleingang (siehe verlinkter Post) des Clubs an der Alster im Zuge der Präsentation der Aus- und Umbaupläne.
Wie es mit diesem Projekt weitergeht ist derzeit unklar. Klar ist jedoch, dass die Stadt Hamburg keinen fianziellen Beitrag dazu leisten wird. Gestemmt werden soll das Projekt durch den Verkauf der Anlage des Clubs an der Alster in Wellingsbüttel.
Das derzeit auf der Anlage stattfindende ATP-Turnier der Herren ist bis 2018 gesichert. Über eine mögliche Fortführung in Hamburg wird derzeit verhandelt; allerdings gibt auch andere Interessierte am Turnier.

Quelle:
http://www.abendblatt.de/hamburg/eim...enbaum-ab.html
__________________

mb92 liked this post

Last edited by UNIT-er; June 15th, 2018 at 10:23 PM. Reason: Titel ergänzt.
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old August 31st, 2017, 10:13 PM   #18
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 4,942
Likes (Received): 7144

Hamburger Sportbund: Vorschlag Sportraumkonzept Diebsteich - Holsten Quartiere - Neue Mitte Altona

Der Hamburger Sportbund (HSB) hat ein Sportraumkonzept für die Areale Diebsteich (Verlagerung des Fernbahnhofs Altona), Neue Mitte Altona (Schaffung von vor allem Wohnraum im Zuge der Verlagerung des Fernbahnhofs Altona) und Holsten Quartiere (Schaffung von vor allem Wohnraum durch die Verlagerung der Holsten-Brauerei) erarbeitet.

Das passiert vor dem Hintergrund, dass im Zuge vieler Großprojekte in Hamburg kaum bis gar keine Sportkapazitäten geschaffen werden.
Zumal im Zuge dieser Großprojekte durch den Zuzug vieler Menschen dringender Bedarf herrscht.

Bedenken bzw. Einwände sind folgende:
- die Sportkapazitäten müssen bereits jetzt deutlich größer geplant und dann auch gebaut werden, da später aufgrund weiterer Baumaßnahmen dazu dann kaum bis gar kein Platz mehr vorhanden sein dürfte
- im Bereich der Neuen Mitte Altona (1. Bauabschnitt) kann ein solches Konzept nicht mehr eingebunden werden, da die Planungen soweit abgeschlossen sind

Eckdaten:

Bedarfe:
- erwartete neue Bewohner: 14.000
- daraus errechneter Bedarf an Sportkapazitäten: 5.000

Planungen:
- Herzstück Sportscommunitycenter (westlich Harkortstraße): Spielfelder für Basket- und Fußball / Gesundheits-, Rehabilitations- und Stadtteilsportzentrum / Lehrschwimmbecken / Einfeldhalle und Bewegungsräume (Stadtteilschule Altona)
- Holsten Quartiere (zwischen Harkort- und Haubachstraße): wettkampftaugliche Dreifeldhalle (Schulbehörde plant bisher nur Zweifeldhalle) und damit verbundene Bewegungskindertagesstätte sowie Fitnessräume

Aus- und Umbau bereits vorhandener Sportstätten:
- Sportpark Diebsteich (an bzw. entlang Memellandallee): Aus- und Umbau des Dr.-Hermann-Schnell-Sportplatzes zu regionalligatauglichem Fußballstadion mit Kunstrasen und Platz für 4000 Zuschauer (Hauptnutzer Altona 93) / Tennishalle / Sportzentrum mit Halle und Schwimmbereich / Einbeziehung der Sportstätten von Blau-Weiß Ellas (Lunapark) und SC Union 03 (Waidmannstraße) / nach Umsetzung Nutzung durch: Altona 93, Altonaer Turnverband, Eimsbütteler Turnverband, Blau-Weiß Ellas, FC Hamburger Berg Gehörlosen Sportverein, HFC Falke, Inter Hamburg und Union 03

Visualisierung:



Quellen:
https://www.abendblatt.de/hamburg/al...-schaffen.html
https://www.abendblatt.de/bin/incomi...h-2-150817.pdf
__________________

Flor!an, Uhlenjung liked this post

Last edited by UNIT-er; December 14th, 2017 at 01:12 AM. Reason: Titel ergänzt.
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old September 1st, 2017, 11:30 AM   #19
Ji-Ja-Jot
Used Register
 
Ji-Ja-Jot's Avatar
 
Join Date: Jan 2009
Location: Sydney / Hamburg
Posts: 10,035
Likes (Received): 28517

Quote:
Originally Posted by UNIT-er View Post
- im Bereich der Neuen Mitte Altona (1. Bauabschnitt) kann ein solches Konzept nicht mehr eingebunden werden ...

Im Holstenquartier so wie vorgeschlagen auch nicht.
Ji-Ja-Jot no está en línea   Reply With Quote
Old October 9th, 2017, 07:40 PM   #20
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 4,942
Likes (Received): 7144

WINDOBONA INDOOR SKYDIVING HAMBURG

Auf diesem Areal entsteht das folgende Projekt.

Projekt: WINDOBONA INDOOR SKYDIVING HAMBURG
Straße: Wandsbeker Zollstraße 87
Bauherr: IS Windobona Vienna GmbH
Eckdaten: Neubau 1 Indoor-Skydiving-Anlage

Visualisierung:



Quelle:
http://www.windobona.hamburg
https://www.indoorskydivingsource.co...o-bona-hamburg
__________________

Flor!an, jan petersen liked this post

Last edited by UNIT-er; March 3rd, 2019 at 01:23 PM. Reason: Titel ergänzt.
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
active city, architektur forum, fitness, freizeit, hamburg, hobby, hsv barmbek-uhlenhorst, landschaftsgestaltung, neubau, projekte, ruderclub germania, sport, sporthalle, sportplatz, stadtentwicklung, urbanisierung, verein, wellness

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off


Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Televisão pedrodepinto Majestic 16242 August 17th, 2019 09:54 AM
Hamburg | St. Pauli + Schanze | Projekte & Diskussion Letniczka Hamburg 222 May 6th, 2019 11:04 PM
WIEN | Thread Übersicht Hit_by_the_Neptunes Wien 15 April 19th, 2016 05:32 PM
KIEL | NAVIGATION - HILFE - ÜBERSICHT | GUIDE - HELP - OVERVIEW Schaps Kiel 1 April 1st, 2016 02:38 AM
HAMBURG | NAVIGATION - HILFE - ÜBERSICHT | GUIDE - HELP - OVERVIEW Ji-Ja-Jot Hamburg 1 October 30th, 2015 09:40 PM


All times are GMT +2. The time now is 02:57 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us