Hannover | RADVERKEHR | Infrastruktur & Projekte - Page 140 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Hannover > ÖPNV & Verkehr


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old September 13th, 2019, 08:18 AM   #2781
Oststädter
Registered User
 
Join Date: Jan 2012
Posts: 3,429
Likes (Received): 360

Ich empfinde das Autofahren in den Niederlanden als sehr angenehm. Auch daa Parken in Städten ist vergleichsweise unkompliziert. Es gibt massenhaft Unterführungen für Radfahrer und Kreuzungen sind intelligent gestaltet. Radfahrer müssen an Kreuzungen in der Regel einen Schlenker fahren, damit ein Auto zwischen Fahrbahn und Radweg warten kann.

So ein System wird von den Grünen eher bekämpft als gefordert.
Oststädter no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old September 13th, 2019, 08:59 AM   #2782
strangulo
Registered User
 
strangulo's Avatar
 
Join Date: Dec 2013
Posts: 1,859
Likes (Received): 84

Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Ich will kein Arme-Leute-Verkehrsmittel.
Das macht eben den Mentalitätsunterschied aus.

Wenn man differenzierte Untersuchungen zum Modalsplit betrachtet gibt es zwei Gruppen mit überdurchnittlicher Fahrradnutzung, und zwar die Extremwerte, was Bildungsabschlüsse und Einkommen betrifft. Mit anderen Worten besonders dumm und besonders schlau fahren Rad, das Mittelmaß fährt Auto.
strangulo no está en línea   Reply With Quote
Old September 13th, 2019, 10:34 AM   #2783
Oststädter
Registered User
 
Join Date: Jan 2012
Posts: 3,429
Likes (Received): 360

Quote:
Originally Posted by strangulo View Post
Das macht eben den Mentalitätsunterschied aus.

Wenn man differenzierte Untersuchungen zum Modalsplit betrachtet gibt es zwei Gruppen mit überdurchnittlicher Fahrradnutzung, und zwar die Extremwerte, was Bildungsabschlüsse und Einkommen betrifft. Mit anderen Worten besonders dumm und besonders schlau fahren Rad, das Mittelmaß fährt Auto.
Diese Feststellung erscheint mir auf den ersten Blick plausibel. Jetzt sollte man eine Ebene weiter nach unten schauen um herauszufinden was die Faktoren sind die zur Verkehrsmittelwahl entscheident waren.

Ich denke die Ergebnisse sind komplexer als man es erwartet. Ich denke ganz zentral ist die Korrelation zwischen Bildungsabschluss und Arbeitsplatzangebot/Wahlmöglichkeiten und natürlich erzielbares Einkommen.
Oststädter no está en línea   Reply With Quote
Old September 13th, 2019, 10:53 AM   #2784
Tunnelblick
Schöngeist
 
Tunnelblick's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 11,200
Likes (Received): 837

Quote:
Originally Posted by strangulo View Post
Mit anderen Worten besonders dumm und besonders schlau fahren Rad, das Mittelmaß fährt Auto.
Leider mangelt es an Beispielen für Radfahrer, die besonders schlau sind.
__________________
"Es heißt doch auch nicht Schwanzkuh!"
aus: Ödipussi

"Sie sind so hässlich, Sie könnten ein modernes Kunstwerk sein!"
aus: Full Metal Jacket
Tunnelblick no está en línea   Reply With Quote
Old September 13th, 2019, 07:21 PM   #2785
IPimpYourFahrrad
Schnellfahrer
 
IPimpYourFahrrad's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Location: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Posts: 8,005
Likes (Received): 885



IPimpYourFahrrad no está en línea   Reply With Quote
Old September 13th, 2019, 07:37 PM   #2786
Nixblicker
Big Polster is watching u
 
Nixblicker's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Posts: 8,111
Likes (Received): 548

__________________
What would you do if your income were taken care of?
Nixblicker no está en línea   Reply With Quote
Old September 14th, 2019, 11:34 AM   #2787
Tunnelblick
Schöngeist
 
Tunnelblick's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 11,200
Likes (Received): 837

... und die noch leben.
__________________
"Es heißt doch auch nicht Schwanzkuh!"
aus: Ödipussi

"Sie sind so hässlich, Sie könnten ein modernes Kunstwerk sein!"
aus: Full Metal Jacket
Tunnelblick no está en línea   Reply With Quote
Old September 15th, 2019, 03:30 PM   #2788
Nixblicker
Big Polster is watching u
 
Nixblicker's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Posts: 8,111
Likes (Received): 548

Quote:
Antrag Nr. 15-1996/2019:
Fahrradstraße Kleefelder Straße
https://e-government.hannover-stadt....S/15-1996-2019
__________________
What would you do if your income were taken care of?
Nixblicker no está en línea   Reply With Quote
Old September 15th, 2019, 03:46 PM   #2789
IPimpYourFahrrad
Schnellfahrer
 
IPimpYourFahrrad's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Location: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Posts: 8,005
Likes (Received): 885

IPimpYourFahrrad no está en línea   Reply With Quote
Old September 15th, 2019, 04:22 PM   #2790
Tunnelblick
Schöngeist
 
Tunnelblick's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 11,200
Likes (Received): 837

__________________
"Es heißt doch auch nicht Schwanzkuh!"
aus: Ödipussi

"Sie sind so hässlich, Sie könnten ein modernes Kunstwerk sein!"
aus: Full Metal Jacket
Tunnelblick no está en línea   Reply With Quote
Old September 15th, 2019, 06:45 PM   #2791
Oststädter
Registered User
 
Join Date: Jan 2012
Posts: 3,429
Likes (Received): 360

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Klingt doch gut. Sollte man machen. Wie finden denn die Anwohner die Idee?
Oststädter no está en línea   Reply With Quote
Old September 15th, 2019, 08:44 PM   #2792
rescuemod
Registered User
 
rescuemod's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 614
Likes (Received): 129

Falls es hier noch nicht erwähnt wurde. Gardemin ist stolz wie Oskar, wenn er die schönen nicht seltenen Brombeerbüsche auf der ehemaligen Hafenbahnstrecke sichern kann und dafür der Stadtbahn das Wasser abgraben kann. Grüne, was habt ihr nur gegen die Öffis? -.-
rescuemod no está en línea   Reply With Quote
Old September 15th, 2019, 09:07 PM   #2793
Nixblicker
Big Polster is watching u
 
Nixblicker's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Posts: 8,111
Likes (Received): 548

Der Radweg ist unnötig, da kann man ebenso gut über Bartweg und Davenstedter Straße fahren, das ist genau so weit.
Gerne kann man aber an der geplanten Stadtbahntrasse entlang einen Radweg und Gehweg anlegen, so wie man es in Misburg auch gemacht hat.
__________________
What would you do if your income were taken care of?
Nixblicker no está en línea   Reply With Quote
Old September 15th, 2019, 09:54 PM   #2794
IPimpYourFahrrad
Schnellfahrer
 
IPimpYourFahrrad's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Location: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Posts: 8,005
Likes (Received): 885

Habe heute die Gruppe Radfahrende gesehen die die Strecke begutachtet haben...
Ich bin selber Radfahrender und halte von der Nutzung der Trasse, zumindest im Bereich Küchengarten bis Bordowicker Straße für unnötig. Das Gleis bis zur Straße Am Lindener Hafen könnte man ausbauen, wäre aber auch sehr eng für einen vernünftigen Zweirichtungsradweg.
Ein Radweg wie ihn Nixblicker vorschlägt hätte da schon mehr Sinn, da er auch die IGS anbinden könnte.
IPimpYourFahrrad no está en línea   Reply With Quote
Old September 15th, 2019, 10:09 PM   #2795
Nixblicker
Big Polster is watching u
 
Nixblicker's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Posts: 8,111
Likes (Received): 548

Zur IGS Linden würde wohl niemand einen Radweg entlang der Hafenbahn zwischen Bauweg und Bernhard-Caspar-Straße nutzen.
__________________
What would you do if your income were taken care of?
Nixblicker no está en línea   Reply With Quote
Old September 15th, 2019, 10:24 PM   #2796
IPimpYourFahrrad
Schnellfahrer
 
IPimpYourFahrrad's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Location: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Posts: 8,005
Likes (Received): 885

Kommt drauf an wo da die Fahrradständer hin kommen. Und wenn die Bahn an der Kreuzung raus kommt und nicht in der Mitte der Straße und selbst wenn da wäre der weg für die kürzer die von Davenstedt kommen.
IPimpYourFahrrad no está en línea   Reply With Quote
Old September 15th, 2019, 10:53 PM   #2797
IPimpYourFahrrad
Schnellfahrer
 
IPimpYourFahrrad's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Location: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Posts: 8,005
Likes (Received): 885

Quote:
Radweg soll auf historischem Terrain durch Linden führen

Bis heute zeugen überwucherte Schienen von der Lindener Kohlebahn. Jetzt könnte ein Radweg entlang der alten Trasse entstehen – doch gegen das Projekt regt sich Widerstand.


Es ist ein fast poetisches Bild: Altes Laub umweht die Eisenbahnschienen, dicht überwuchern Sträucher die Gleise, die im Nichts zu enden scheinen. Was sich wie ein romantisches Sinnbild der Vergänglichkeit ausnimmt, ist in Wirklichkeit ein Relikt aus Hannovers Industriegeschichte. „Hier verlief früher die Lin..
Her hier, vorübergehend hinter dem €:
https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-...errain-fuehren

Nicht durchgängig Asphaltiert; Gleise könnten bleiben? Also Zustände wie auf der Limmerstr.!
IPimpYourFahrrad no está en línea   Reply With Quote
Old September 16th, 2019, 08:32 AM   #2798
Tunnelblick
Schöngeist
 
Tunnelblick's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 11,200
Likes (Received): 837

Die wollen einen Radweg auf der Tunnelrampe?
__________________
"Es heißt doch auch nicht Schwanzkuh!"
aus: Ödipussi

"Sie sind so hässlich, Sie könnten ein modernes Kunstwerk sein!"
aus: Full Metal Jacket
Tunnelblick no está en línea   Reply With Quote
Old September 16th, 2019, 09:39 AM   #2799
rescuemod
Registered User
 
rescuemod's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 614
Likes (Received): 129

Quote:
Der Radweg ist unnötig, da kann man ebenso gut über Bartweg und Davenstedter Straße fahren, das ist genau so weit.
Gerne kann man aber an der geplanten Stadtbahntrasse entlang einen Radweg und Gehweg anlegen, so wie man es in Misburg auch gemacht hat.
Mit dem Gedanken kann man auch das Peter-Fechter-Ufer vom Asphalt befreien und der Natur übergeben.

Die große Stärke vom Peter-Fechter-Ufer als auch von der Kohlebahn ist die Kreuzungsfreiheit! Es gibt nichts geileres als mitm Rad auf Wegen zu fahren, wo keine Autos/Stadtbahnen kreuzen! Und der Plan ist es ja, bis nach Davenstedt/Benther Berg den Radweg auszubauen. Ich bin absolut dafür und würde sogar selber mithelfen den Weg da zu planieren!
rescuemod no está en línea   Reply With Quote
Old September 16th, 2019, 10:43 AM   #2800
Tunnelblick
Schöngeist
 
Tunnelblick's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 11,200
Likes (Received): 837

Quote:
Originally Posted by rescuemod View Post
Mit dem Gedanken kann man auch das Peter-Fechter-Ufer vom Asphalt befreien
JA!

Genau!
FREIHEIT für das Peter-Fechter-Ufer!
HOCH mit dem Asphalt!

Quote:
Originally Posted by rescuemod View Post
und der Natur übergeben.
Jawoll! Übergeben!

Für die Natur!

Quote:
Originally Posted by rescuemod View Post
Die große Stärke vom Peter-Fechter-Ufer als auch von der Kohlebahn ist die Kreuzungsfreiheit! Es gibt nichts geileres als mitm Rad auf Wegen zu fahren, wo keine Autos/Stadtbahnen kreuzen!
Genau!
Kreuzigungen einstellen!
Für mehr Geilheit auf dem Fahrrad!

Quote:
Originally Posted by rescuemod View Post
Und der Plan ist es ja, bis nach Davenstedt/Benther Berg den Radweg auszubauen. Ich bin absolut dafür und würde sogar selber mithelfen den Weg da zu planieren!
Bildet Banden und planiert!
__________________
"Es heißt doch auch nicht Schwanzkuh!"
aus: Ödipussi

"Sie sind so hässlich, Sie könnten ein modernes Kunstwerk sein!"
aus: Full Metal Jacket
Tunnelblick no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
hannover, leitbild radverkehr, masterplan mobilität, radfahrstreifen, radweg, schutzstreifen

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 10:10 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us