Hamburg | Altona | Kleinere Bauprojekte im Bezirk - Page 5 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Hamburg

Hamburg » Hamburg Talk | Umland


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old March 11th, 2014, 01:54 AM   #81
Oberhafenjunge
Registered User
 
Oberhafenjunge's Avatar
 
Join Date: Jan 2014
Location: Hamburg / Berlin
Posts: 282
Likes (Received): 423

Bis auf die Farbe ändert sich da ja nicht viel


(http://www.hojobeck.de)
__________________

mb92 liked this post
Oberhafenjunge no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old March 11th, 2014, 02:04 AM   #82
Ji-Ja-Jot
Used Register
 
Ji-Ja-Jot's Avatar
 
Join Date: Jan 2009
Location: Sydney / Hamburg
Posts: 10,118
Likes (Received): 28940

es ändert sich vor allem der Quadratmeterpreis innendrin
Ji-Ja-Jot no está en línea   Reply With Quote
Old April 2nd, 2014, 02:41 PM   #83
Ji-Ja-Jot
Used Register
 
Ji-Ja-Jot's Avatar
 
Join Date: Jan 2009
Location: Sydney / Hamburg
Posts: 10,118
Likes (Received): 28940

Neubau in der Breiten Straße wurde Winter 2014 fertig

www.pgn-architekten.de

Last edited by UNIT-er; May 3rd, 2018 at 08:54 AM. Reason: Toten Foto-Link gelöscht.
Ji-Ja-Jot no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old April 3rd, 2014, 01:47 AM   #84
Oberhafenjunge
Registered User
 
Oberhafenjunge's Avatar
 
Join Date: Jan 2014
Location: Hamburg / Berlin
Posts: 282
Likes (Received): 423

Quote:
Originally Posted by Ji-Ja-Jot View Post
Neubau in der Breiten Straße wurde Winter 2014 fertig

www.pgn-architekten.de
Das war doch auch schon letzten Oktober oder so fertig, wenn ich mich recht entsinne?

Last edited by UNIT-er; May 3rd, 2018 at 08:55 AM. Reason: Toten Foto-Link gelöscht.
Oberhafenjunge no está en línea   Reply With Quote
Old April 7th, 2014, 01:24 PM   #85
Ji-Ja-Jot
Used Register
 
Ji-Ja-Jot's Avatar
 
Join Date: Jan 2009
Location: Sydney / Hamburg
Posts: 10,118
Likes (Received): 28940

Weiterer Villenneubau von Stoeter&Stoeter.
Kommt dieser durch den Check des Overharbourboys?
Wird erbse Stoeter&Stoerter in seine wikipedia Liste aufnehmen?

Bilder: http://www.stoeter-villen.de

Blankenese:




Last edited by UNIT-er; March 21st, 2016 at 12:24 AM. Reason: Post kopiert und relevanten Teil hier belassen.
Ji-Ja-Jot no está en línea   Reply With Quote
Old April 7th, 2014, 06:30 PM   #86
Oberhafenjunge
Registered User
 
Oberhafenjunge's Avatar
 
Join Date: Jan 2014
Location: Hamburg / Berlin
Posts: 282
Likes (Received): 423

Ich bin grad in Schweden, weshalb meine Antwort kurz ausfällt, aber ich widme mich sobald ich wieder in D bin wieder dem Thema

Zur Blankeneser Villa sei gesagt, dass sich der Baukörper schon krass prominenter Architektursprache der Nachbarschaft bedient:
http://upload.wikimedia.org/wikipedi...0487_Kopie.jpg
Die Anleihen zum Katharinenhof im Baurspark sind von der Konzeption des Gebäudevolumens ja schon offensichtlich.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Last edited by UNIT-er; March 21st, 2016 at 12:27 AM. Reason: Post kopiert und relevanten Teil hier belassen.
Oberhafenjunge no está en línea   Reply With Quote
Old April 21st, 2014, 02:54 PM   #87
Flor!an
 
Flor!an's Avatar
 
Join Date: May 2013
Location: Hamburg
Posts: 1,782
Likes (Received): 5219

Quote:
LEERE NEUBAUTEN
Die Geistersiedlung von Rissen

http://www.mopo.de/nachrichten/leere...,26886124.html
...
__________________

Ji-Ja-Jot, mb92 liked this post

Last edited by UNIT-er; March 20th, 2016 at 11:51 PM. Reason: Toten Foto-Link gelöscht.
Flor!an no está en línea   Reply With Quote
Old April 21st, 2014, 06:20 PM   #88
erbse
LIBERTINED
 
erbse's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: McLenBurg
Posts: 46,541
Likes (Received): 73380

Kein Wunder, dass dort alles leer steht...
Hässliche, altmodische Bauhauswürfel mit Baumarktcharme in Einheitsfarben.
Unurban aneinandergereih(er)t wie in einer mustergültigen Totgeburtensiedlung.
Weder Blockrand-, noch Stadtvillen- oder wenigstens Reihenhausqualitäten.
Wer will sowas schon?
Selbst bei der hamburger Wohnmarktsituation ist offenbar niemand verzweifelt genug für solch einen Schund.

Ich erinnere an einen Architektenausspruch, der jüngst hier auf SSC fiel:
Quote:
Originally Posted by doguorsi2 View Post
My architecture education took around 6 years and I have one more to go to get my master's degree. I was thinking "why are these people teaching me how to design contemporary chair" in the first year. Years passed by and I was going to graduate a few months later. I was still thinking "why am I still learning how to design these weird cubic shapes". I have been in the business since 2010 and I have not had even one single customer that wants to live in "Falling water house-like" design. I don't know what's wrong with architecture schools. People don't want your cube! Get it ? Jesus!
__________________
GET FREE!
D W F


🔥 Tradition doesn't mean to look after the ash, but to keep the flame alive! 🔥

Last edited by UNIT-er; March 20th, 2016 at 11:59 PM. Reason: Toten Foto-Link gelöscht.
erbse no está en línea   Reply With Quote
Old April 21st, 2014, 07:28 PM   #89
Ji-Ja-Jot
Used Register
 
Ji-Ja-Jot's Avatar
 
Join Date: Jan 2009
Location: Sydney / Hamburg
Posts: 10,118
Likes (Received): 28940

Der Müll wird hoffentlich bald wieder abgerissen.

Last edited by UNIT-er; March 20th, 2016 at 11:55 PM. Reason: BB-Code korrigiert.
Ji-Ja-Jot no está en línea   Reply With Quote
Old April 21st, 2014, 10:20 PM   #90
Ji-Ja-Jot
Used Register
 
Ji-Ja-Jot's Avatar
 
Join Date: Jan 2009
Location: Sydney / Hamburg
Posts: 10,118
Likes (Received): 28940

Wo wir gerade in Rissen sind.
Gehen wir dem doch mal auf die Spur, warum Wohungen in Rissen leer bleiben:

1.800 Euro monatlich für eine Wohnung in diesem Essemble Baujahr 2014.
Wer wird da nicht schwach?




Quote:
LAGE:
Wedeler Landstraße 59

Ihre Wohnung befindet sich im Zentrum von Rissen.
Die Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs liegen direkt vor der Haustür auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Die öffentlichen Verkehrsmittel (S-Bahn Rissen) sind in ca. 5 Minuten fußläufig zu erreichen.
Die S-Bahn bietet eine schnelle und unkomplizierte Verbindung zur Innenstadt in ca. 35 Minuten.
Auch mit dem PKW erreicht man die City in ca. 35 Minuten.
Das Freizeitangebot mit Reiten, Hockey, Tennis, Golf, der Elbe und dem Forst Klövensteen sind sehr vielfältig.
Ärzte, sämtliche Schularten sowie Kindergärten sind in wenigen Minuten fußläufig zu erreichen.

Rissen gehört zu den beliebten Wohngebieten der Hamburger Elbvororte und ist zwischen dem Forst Klövensteen mit wunderbaren Wanderwegen sowie der Elbe gelegen.
Insbesondere die Nähe zur Elbe mit dem Wittenbergener Strand und vielen Freizeitmöglichkeiten lassen Rissen zu einem Naherholungsgebiet werden.
JETZT ZUSCHLAGEN!

Last edited by UNIT-er; March 20th, 2016 at 11:57 PM. Reason: Toten Foto-Link gelöscht.
Ji-Ja-Jot no está en línea   Reply With Quote
Old April 22nd, 2014, 12:04 AM   #91
Oberhafenjunge
Registered User
 
Oberhafenjunge's Avatar
 
Join Date: Jan 2014
Location: Hamburg / Berlin
Posts: 282
Likes (Received): 423

Quote:
Originally Posted by Ji-Ja-Jot View Post
Wo wir gerade in Rissen sind.
Gehen wir dem doch mal auf die Spur, warum Wohungen in Rissen leer bleiben:

1.800 Euro monatlich für eine Wohnung in diesem Essemble Baujahr 2014.
Wer wird da nicht schwach?

JETZT ZUSCHLAGEN!
JiJa, du verwechselst da ganz schön etwas.
Das Mopo-Projekt ist wirklich fast eine Siedlung und nicht der Neubau-Solitär an der Wedeler Landstraße, sondern das hier an der RISSENER Landstraße:

Baufirma
Karte

Adresse: Rissener Landstraße 189 - 191
__________________

mb92, Ji-Ja-Jot liked this post

Last edited by UNIT-er; March 21st, 2016 at 12:02 AM. Reason: Toten Foto-Link gelöscht.
Oberhafenjunge no está en línea   Reply With Quote
Old April 22nd, 2014, 10:14 AM   #92
Ji-Ja-Jot
Used Register
 
Ji-Ja-Jot's Avatar
 
Join Date: Jan 2009
Location: Sydney / Hamburg
Posts: 10,118
Likes (Received): 28940

Ging mir allgemein um Rissen und warum die Bauherren/Eigentümer stets beteuern, es gäbe in HH keine Wohnungsnot. Das machen sie ja daran fest, dass sie ihre (teuren)Objekte in Bramfeld, Rissen, Langenhorn und co nicht an den Mann bringen können und sie leer bleiben, ohne dass sie auf spekulativen Leerstand aus sind. Es läuft eben gehörig was schief in HH beim Wohnungsbau. Eigentlich ja nicht nur in HH.
Leute wollen entweder urban wohnen, oder ihren Solitär/Doppelhaushälfte/Reihenhaus mit privat nutzbaren garten in hübscher umgebung haben. Aber diese Quartiere und Klötze die nichts halbes und nichts ganzes darstellen - da will einfach so gut wie niemand wohnen - Familien können nicht ungestört und verschont von öffentlichen Blicken im Garten spielen, für Singels ist das schon mal gar nichts und DINK-Mieter ziehts in den Blockrand
Ji-Ja-Jot no está en línea   Reply With Quote
Old April 22nd, 2014, 11:34 AM   #93
Oberhafenjunge
Registered User
 
Oberhafenjunge's Avatar
 
Join Date: Jan 2014
Location: Hamburg / Berlin
Posts: 282
Likes (Received): 423

Quote:
Originally Posted by Ji-Ja-Jot View Post
Ging mir allgemein um Rissen und warum die Bauherren/Eigentümer stets beteuern, es gäbe in HH keine Wohnungsnot. Das machen sie ja daran fest, dass sie ihre (teuren)Objekte in Bramfeld, Rissen, Langenhorn und co nicht an den Mann bringen können und sie leer bleiben, ohne dass sie auf spekulativen Leerstand aus sind. Es läuft eben gehörig was schief in HH beim Wohnungsbau. Eigentlich ja nicht nur in HH.
Leute wollen entweder urban wohnen, oder ihren Solitär/Doppelhaushälfte/Reihenhaus mit privat nutzbaren garten in hübscher umgebung haben. Aber diese Quartiere und Klötze die nichts halbes und nichts ganzes darstellen - da will einfach so gut wie niemand wohnen - Familien können nicht ungestört und verschont von öffentlichen Blicken im Garten spielen, für Singels ist das schon mal gar nichts und DINK-Mieter ziehts in den Blockrand
Okay, Sorry: Hatte das so verstanden als hättest du aufklären wollen um welches Projekt es sich da handelt
Aber absolute Zustimmung zu deinem Post
__________________

Ji-Ja-Jot liked this post
Oberhafenjunge no está en línea   Reply With Quote
Old April 22nd, 2014, 11:45 AM   #94
Ji-Ja-Jot
Used Register
 
Ji-Ja-Jot's Avatar
 
Join Date: Jan 2009
Location: Sydney / Hamburg
Posts: 10,118
Likes (Received): 28940

Geiler Frustkommentar auch unter dem Mopo-Artikel, der Hamburger Wohnungsnotleugner recht gekonnt in 3 Kategorien einteilt.
Versager, Mitläufer, Kinder von feinen Pinkeln(Ökofaschos, wie trance sagen würde)
Quote:
Gibt es hier auch nur eine Person die eine eigene Meinung zum Thema Mietenwahn in Hamburg hat? Scheinbar nein, sonst würde nicht immer der selbe Bullshit geschrieben werden.
1.) Leute, die Ihr Leben schon vor langer Zeit aufgegeben haben und deshalb seit 25 Jahren in derselben Bruchbude am Arsch der Welt wohnen. Hamburg haben diese Menschen seit Ewigkeiten nicht betreten aber die wissen genau was abgeht. Eine Wohnungsnot gebe es nicht - schließlich war es vor 20 Jahren möglich in Wellingsbüttel was günstiges zu bekommen.
2.) Duckmäuser und Feiglinge, diese Gruppe hat sich schon immer als Hamburger Elite definiert und selten Widerspruch geerntet. Weil man eben alles mit macht zahlt man 20,- € den qm und ist noch stolz drauf, weil man ist ja wer und kann sichs leisten. Nur halt sonst nicht mehr viel. Was solls eingekauft wird am ersten des Monats.
3.) Die Söhne und Töchter, die sehen eigentlich auch kein wirkliches Problem auf dem Wohnungsmarkt. Aber das Obdachlose nicht in Penthäusern einquartiert werden verstehen die nun garnicht. Schließlich haben die auch Ihr Leben lang im Luxus gelebt und noch nie selbst für Irgendwas gezahlt. Ist das alles was von dieser Stadt übrig geblieben ist?
Ji-Ja-Jot no está en línea   Reply With Quote
Old April 22nd, 2014, 02:33 PM   #95
polidori
Registered User
 
Join Date: Feb 2012
Location: Hamburg
Posts: 285
Likes (Received): 290

Quote:
Leute wollen entweder urban wohnen, oder ihren Solitär/Doppelhaushälfte/Reihenhaus mit privat nutzbaren garten in hübscher umgebung haben. Aber diese Quartiere und Klötze die nichts halbes und nichts ganzes darstellen - da will einfach so gut wie niemand wohnen - Familien können nicht ungestört und verschont von öffentlichen Blicken im Garten spielen, für Singels ist das schon mal gar nichts und DINK-Mieter ziehts in den Blockrand
ganz deiner meinung.als regelmäßiger partygänger vor ein paar jahren ging es einfach darum,möglichst nahe am kiez zu wohnen.st. pauli leistet sich hamburg um eingermaßen liberal wahrgenommen zu werden.ansonsten ist ja nicht viel mit nachtleben in hamburg.

heute als familienvater gibt es im großen und ganzen zwei wohnformen.entweder ein besseres viertel das man sich kaum noch leisten kann ,oder raus aus hamburg ins umland.
nach rissen,bramfeld,hamm oder harburg zieht mich jedenfalls nichts.
was soll ich da,in irgendwelchen gesichtslosen quartieren ohne infrastruktur,ohne kulturuelle möglichkeiten,die gleichzeitig nicht die idylle des landslebens bieten?
__________________

Ji-Ja-Jot liked this post
polidori no está en línea   Reply With Quote
Old April 22nd, 2014, 04:09 PM   #96
Ji-Ja-Jot
Used Register
 
Ji-Ja-Jot's Avatar
 
Join Date: Jan 2009
Location: Sydney / Hamburg
Posts: 10,118
Likes (Received): 28940

Quote:
Originally Posted by Oberhafenjunge View Post
sondern das hier an der RISSENER Landstraße:
Nun gefunden als "Falkensteinpark":
Man schaue sich die Häuserreihen links an.
Erstmal 90 Grad zur Quartiershauptstraße gestellt und dann auch noch die Fenster des Nachbargebäudes schön auf meinen Mini-Garten ausgrichtet.
Als Exibitionist hat man da richtig Bock im Sommer im Bikini auf einer Liege im Garten die Sonne zu genießen...
Sicher für ca. 1500 Euronen pro Monat.


www.farbtechnik.com

Übrigens gibts direkt nebenan offenbar gleich das nächste Projekt:
Rissener Landstraße 193 "Grüner Wohnpark Rissen"
Architektonisch vielleicht nicht ganz so banal, aber wiederum am Ende ein "grünes" Essemble, das zwar von Grünzeugs umschlungen ist, dem Bewohner aber kein Grün zugestehen will.


www.shz.de

Last edited by UNIT-er; March 21st, 2016 at 12:08 AM. Reason: Toten Foto-Link gelöscht.
Ji-Ja-Jot no está en línea   Reply With Quote
Old May 13th, 2014, 12:37 AM   #97
Ji-Ja-Jot
Used Register
 
Ji-Ja-Jot's Avatar
 
Join Date: Jan 2009
Location: Sydney / Hamburg
Posts: 10,118
Likes (Received): 28940

Haben wir uns noch gar nicht drum gekümmert:
Quote:
Die Marzipanfabrik – herzlich willkommen in Altona!

Wo Ende des 19. Jahrhunderts in den backsteinroten Industriebauten L.C. Oetker feine Confiserie-Spezialitäten wie Marzipan und Nougat produzierte und die Sternwoll-Spinnerei ihren Betrieb aufnahm, herrscht nach Jahrzehnten der Flaute erneut geschäftiges Treiben. Seit Beginn des Jahres 2012 erhält das Quartier eine neue Identität – erhalten, erneuern, erweitern:
Mit dem Bekenntnis zur Geschichte und viel Liebe zum Detail werden die Büro- und Gewerbeflächen mitsamt der Freiflächengestaltung revitalisiert.
Die bestehende Bausubstanz wird von Grund auf modernisiert und architektonisch neuzeitlich gestaltete Bürogebäude schlagen die Brücke von Alt nach Neu.
Es wächst ein urbanes Quartier heran, das den Anforderungen des 21. Jahrhunderts gerecht wird.

Homepage: http://www.die-marzipanfabrik.de/Home.2.0.html
Areal:


Architektur:
Realisiert (beispielhaft):


Zu realisieren (beispielhaft):

Last edited by UNIT-er; March 12th, 2016 at 12:50 AM. Reason: Link korrekt gesetzt.
Ji-Ja-Jot no está en línea   Reply With Quote
Old May 25th, 2014, 09:33 PM   #98
ayque
Registered User
 
Join Date: Feb 2012
Posts: 139
Likes (Received): 381

Die Baulücken in Ottensen schließen sich mehr und mehr.

Jetzt entsteht auf der Fläche eines ehemaligen Gebrauchtwagenhandels (Ecke Bahrenfelder Straße/Gaußstraße) dieses tolle Projekt:

Quelle: NeuStadtArchitekten

Quote:
Der Handwerkerhof Ottensen wurde von etwa 15 Einzelpersonen/Betrieben als Verein gegründet, um für die Beteiligten eine Möglichkeit zu schaffen, auf einem brachem städtischen Grundstück nach einer "Anhandgabe", ein Gewerbe-Neubau nach eigenem Duktus und mit der Vorgabe von bezahlbarem Mietzins entstehen zu lassen.

Wir sind verschiedene Handwerksbetriebe (Zimmerei, Tischlerei, Instrumentenbau, Polsterei, Sanitärinstallation und Reparaturservice für Haushaltsgeräte) verschiedener Größe mit unterschiedlich langer Marktpräsenz und verschiedene gewerblicher Büroraum-Nutzer (Architekturbüro, Anwaltskanzlei, Coaching, Projektentwicklung und Vertrieb von Massivholzbau). Uns alle hat die Erfahrung gelehrt, dass man sich besser zusammen schließt, will man seine Marktpräsenz verbessern, anstatt allein sich behaupten zu müssen.
Quelle und weitere Infos: www.handwerkerhof-ottensen.de

Das nenne ich mal Eigeninitiative ! Das Erdgeschoss ist bereits fertig gesellt!
__________________

mb92, erbse, Ji-Ja-Jot liked this post

Last edited by UNIT-er; March 15th, 2016 at 03:46 AM. Reason: Toten Foto-Link gelöscht.
ayque no está en línea   Reply With Quote
Old June 10th, 2014, 12:05 AM   #99
Ji-Ja-Jot
Used Register
 
Ji-Ja-Jot's Avatar
 
Join Date: Jan 2009
Location: Sydney / Hamburg
Posts: 10,118
Likes (Received): 28940

Wohnen an der Ruhrstraße von Lorenz und Partner (soll dieses Jahr fertig werden):


www.datenland.de

Last edited by UNIT-er; March 12th, 2016 at 12:55 AM. Reason: Toten Foto-Link gelöscht.
Ji-Ja-Jot no está en línea   Reply With Quote
Old July 17th, 2014, 10:30 PM   #100
Tuttlebuttle
Registered User
 
Tuttlebuttle's Avatar
 
Join Date: Jul 2014
Location: Hamburg
Posts: 6
Likes (Received): 16

Stahltwiete, Bahrenfeld

Tach! Ich bin hier der Neue. Nach langer Zeit des Mitlesens möchte ich nun auch versuchen meinen Teil hier beizutragen (immer wenn ich die Zeit finde). Habe heute ein paar Bilder von laufenden Projekten in Altona gemacht - leider nur mit Telefon-Kamera. Für den Anfang mal zwo Bilder aus der Stahltwiete. Die Fotos von der Baugrube sind leider defekt - die ist nämlich für ein Wohnungsbauprojekt echt beeindruckend....

So ne Art Vorstellungs-Thread gibts hier wohl nicht, wa?



und...



Also - das ist hier auch quasi mein Test-Posting in Sachen Bildgrösse, verlinkung und so....


Gruss -- Tuttlebuttle
__________________

Ji-Ja-Jot, ayque, mb92, konny liked this post
Tuttlebuttle no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
altona, architecture forum, architektur forum, bezirk, district, eigentumswohnungen, geförderte mietwohnungen, genossenschaft, hamburg, landschaftsgestaltung, mietwohnungen, neubau, projects, projekte, stadtentwicklung, urbanisierung

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 02:55 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us