Bremen | Mitte | Kleinere Projekte im Stadtbezirk - Page 22 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Bremen


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old January 6th, 2020, 05:55 PM   #421
Kohlkopf
Registered User
 
Join Date: Jan 2020
Posts: 2
Likes (Received): 0

Geplantes Neubauprojekt Faulenstrasse 9 / Ecke Ölmühlenstrasse

Weiss hier jemand näheres?
Kohlkopf no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old January 6th, 2020, 06:06 PM   #422
Heinzer
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 859
Likes (Received): 2840

Die Frage ist eher: Was weißt Du?

Herzlich willkommen erstmal. Dass das Grundstück bebaut werden sollte, habe ich schon mindestens zweimal in meiner Bremer Zeit gehört, aber das zerschlug sich dann immer. Es wäre natürlich grundsätzlich zu begrüßen, wenn es bebaut würde, denn schließlich handelt es sich hier unglaublicherweise um eine kriegsbedingte Baulücke.

Woher hast Du das und gibt es irgendetwas Konkretes?
Heinzer está en línea ahora   Reply With Quote
Old January 6th, 2020, 06:09 PM   #423
Kohlkopf
Registered User
 
Join Date: Jan 2020
Posts: 2
Likes (Received): 0

Ich habe nur gesehen, dass das Gebäude wohl für einen Abriss vorbereitet wird und die Parkplätze gesperrt wurden.
Kohlkopf no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old January 6th, 2020, 06:24 PM   #424
Heinzer
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 859
Likes (Received): 2840

Sehe gerade, es geht gar nicht um das Grundstück neben der ehem. Drogerie Zinke mit dem großen Schotterparkplatz, sondern um den kleinen Altbau gegenüber... das wäre natürlich schade, auch wenn der nicht gerade schick ist und in schlechtem Zustand, so gibt es ja nicht mehr viel alte Bausubstanz in der Ecke. Und gemessen an dem, was da zuletzt so auf die Beine gestellt wurde, besteht auch wenig Hoffnung, dass das nun ein echter Hingucker wird.
Heinzer está en línea ahora   Reply With Quote
Old January 6th, 2020, 11:39 PM   #425
Kesselflicker
Registered User
 
Join Date: Mar 2019
Location: Bremen
Posts: 209
Likes (Received): 301


Ob was Besseres dahin kommt, ist natürlich sehr die Frage, aber dem bestehenden Bau braucht man m.E. nicht hinterher zu weinen.


Innenstadtumbau:

Die Knochenhauerstraße bekommt ihre Poller!
https://www.weser-kurier.de/bremen/b...d,1887335.html
Kesselflicker no está en línea   Reply With Quote
Old January 7th, 2020, 06:07 PM   #426
Heinzer
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 859
Likes (Received): 2840

Aus dem Augenwinkel heute im Auto war da gar nichts zu sehen, da steht auf diesem kleinen Schotterbereich neben dem Haus zur Ölmühlenstraße ein Bauzaun auf einem kleinen Teil des Grundstücks, der sieht zumindest mir allerdings eher älter aus... wie gesagt, nur ein gehuschter Blick.
Heinzer está en línea ahora   Reply With Quote
Old January 9th, 2020, 06:55 PM   #427
bremen_cityuebersee
Registered User
 
bremen_cityuebersee's Avatar
 
Join Date: Jan 2019
Posts: 59
Likes (Received): 130

Ich fahre dort täglich mit dem Rad lang, daher kurz als Update zu dem Thema. Das Motel Schlafcity Ecke Faulenstrasse/Ölmühlenstraße samt Hintergebäude steht seit letzter Woche leer. Die Branche neben ehemaligen Drogerie Zinke, ist seit dem Wochenende mit einem Bauzaun eingezäunt. Dort parken auch keine Autos mehr. An dem Bauzaun hängt ein Schild, der Firma DAWEDEIT Immobilien - Entwicklung - Projektmanagement. Wer möchte kann ja gerne einmal googeln, die haben bisher einige Projekte in Bremen umgesetzt. Man darf also gespannt sein
__________________
bremen_cityuebersee no está en línea   Reply With Quote
Old January 9th, 2020, 08:21 PM   #428
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 823
Likes (Received): 2731

Quote:
Originally Posted by bremen_cityuebersee View Post
Das Motel Schlafcity Ecke Faulenstrasse/Ölmühlenstraße samt Hintergebäude steht seit letzter Woche leer. Die Branche neben ehemaligen Drogerie Zinke, ist seit dem Wochenende mit einem Bauzaun eingezäunt.
Oha, interessant! Also doch die Kriegsbrache in der Mitte und nicht nur das dreigeschossige weiße Gebäude rechts an der Ecke:



https://www.google.de/maps/@53.07972.../data=!3m1!1e3

Mit einem Abriss des weißen Gebäudes könnte ich wohl leben, auch wenn es sich womöglich um einen verstümmelten Altbau handelt.
Ich habe mir Dawedeits aktuelle Projekte sowie ihre Referenzen mal angeschaut. Puh... Hoffentlich kommt man nicht auf die Idee, die Ecke mit einem derartig gruseligen Gebäude zu schmücken, wie man es in Woltmershausen vorhat (oder schon realisiert hat?):



Bildquelle: https://www.dawedeit.info/en/

Außerdem hoffe ich sehr, dass die beiden kleineren Gebäude im Verlauf der Ölmühlenstraße unangetastet bleiben.

Eine Bebauung der gesamten Brache wäre natürlich hervorragend (eigentlich ). Ich mag es nur nicht so recht glauben, da bislang ja noch wirklich nirgends davon zu hören war und das Grundstück schon recht groß und vor allem zentral ist. Wobei das in der Neuenstraße auch ganz ähnlich unbemerkt abgelaufen ist...
__________________

TauriHB, BauFuchs, UNIT-er, Poda liked this post
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old January 9th, 2020, 11:25 PM   #429
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 823
Likes (Received): 2731

Als ich den Google-Earth-Screenshot gemacht habe, sind mir zwei interessante Entwicklungen aufgefallen. Dabei handelt es sich um Sanierungen / Neuanstriche von Gebäuden in direkter Nachbarschaft zu den hier nun infrage stehenden Grundstücken. Die Wahrscheinlichkeiten, dass diese erhaltenswerten Gebäude in keinerlei Umbau- / Abrissplanungen in der Ecke einbezogen werden, sehe ich vor dem Hintergrund der Entwicklungen als etwas erhöht an.

Zunächst das bereits oben erwähnte kleine Gebäude des heutigen Hotels "Schlaf City" an der Ölmühlenstraße:

Zustand laut Streetview 2008:



https://www.google.de/maps/@53.07987...7i13312!8i6656

Vor zehn Jahren wirkte es leicht heruntergekommen, doch es hat in der Zwischenzeit einen aus meiner Sicht farblich gelungenen Neuanstrich erhalten:



https://www.google.de/maps/@53.08000.../data=!3m1!1e3

Schön zu sehen auch auf diesem Bild aus einem alten Weser-Kurier-Artikel, das auch noch mal sehr gut die Brache zeigt:



Bildquelle: https://www.weser-kurier.de/bremen/b...d,1319380.html

Viel interessanter finde ich aber, wie sich dieses Gebäude gegenüber 2008 äußerlich verändert hat - vorher:



https://www.google.de/maps/@53.07959...7i13312!8i6656

Heute:



Bildquelle: https://daks2k3a4ib2z.cloudfront.net...lenstrasse.jpg

Wie auch immer man die Farbe nun beurteilt (Ich finde sie sogar recht edel; ist aber halt auch ziemlich dunkel): Toll ist, dass der verbliebene Stuck in schönem, kontrastreichem Weiß hervorgehoben wurde und nun sogar etwas stärker als zuvor zur Geltung kommt. Typisch für Bremen wäre eher ein anderer Umgang damit gewesen...
__________________

Last edited by Bremennorder; January 9th, 2020 at 11:50 PM.
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old January 10th, 2020, 12:09 AM   #430
UliHD
Registered User
 
Join Date: Oct 2017
Posts: 161
Likes (Received): 285

Vielen Dank Euch für die Infos und Bilder. Diese ganze Gegend ist so unglaublich unwirtlich, teils abweisend und und "unter-nutzt", dass einen graust.

Wirklich tolle Dokumentationen, das muss ich schon sagen, finden sich dazu im Stadtbild-Deutschland-Forum. Was die Recherche von Baugeschichte, historischer Aufnahmen usw. angeht, bin ich immer total baff, wenn ich da mal hineinschaue. Leider fand ich beim schnellen Scrollen keine Aufnahme der intakten Faulenstraße mit Zinke. Aber die Gegen ist sehr gut dokumentiert (zugegeben, Stadtbild zu lesen ist manchmal ähnlich, wie sich eine Doku über unsere Umwelt anzuschauen...).
https://www.stadtbild-deutschland.or...tadt/&pageNo=6

P.S.: Der Knaller wäre natürlich, wenn die Fassadenseite neben Zinke rekonstruiert oder wenigstens angemessen historisiert würde - dann können sie dadrüber (zurückgesetzt) von mir aus auch fünf stockwerke Glaswürfel drüberpacken.
An den neuen Beispielen zeigt sich zudem, dass Farbe einfach Gold wert ist. Checkt heute auch kein Investor mehr, scheint´s ...
__________________
UliHD no está en línea   Reply With Quote
Old January 10th, 2020, 11:22 AM   #431
Heinzer
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 859
Likes (Received): 2840

Übrigens: In dem Gebäude links neben dem ganz gut neuangemalten großen Altbau in Bremennorders Post (also der entstuckte Altbau an der Ecke Ölmühlenstraße) ist bei GoogleStreetview 2008 der Naziladen "Sportsfreund" drin gewesen, damals kann ich mich noch an entsprechende Boykottaufrufe und Flyer/Aufkleber an Laternen etc. gegen den Laden erinnern. Nur mal so nebenbei, ich wusste damals nie genau, wo der Laden gewesen sein sollte.

Uli ist vollumfänglich zuzustimmen, die Unwirtlichkeit des Faulenviertels ist atemberaubend. Genauso atemberaubend ist weiterhin das Nichtverständnis der Politik, die denken wirklich, dass man durch ein paar neue Wohnklötze in den Nebenstraßen und Fassadenrenovierungen der Gebäude an der Faulenstraße schon genug getan hat und sind immer ganz überrascht, dass sich seit 20, 30 oder 40 Jahren nichts getan hat. Der Niedergang läuft ja nicht erst seit 10 Jahren, das ist in Bremen seit Jahrzehnten Thema, und weder die Überseestadt (damals endete Bremen ja durch den Zollzaun sehr abrupt dahinter, was zur Abgelegenheit des Viertels beitrug) noch die massiven Investitionen im Rahmen des RadioBremen-Umzugs mit Bamberger etc. haben grundsätzlich etwas geändert.

Wie sehr die Architektur die Aufenthaltsqualität bestimmt, wird einem wohl fast nirgends so brutal deutlich, wie in dieser Straße, die ich für eine der hässlichsten Bremens halte.
__________________
Heinzer está en línea ahora   Reply With Quote
Old January 13th, 2020, 09:44 PM   #432
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 823
Likes (Received): 2731

Westphal-Entwurf Bundeswehrhochhaus

Westphal Architekten präsentieren auf ihrer Seite einen Entwurf für die Umgestaltung und teilweise Neubebauung des Areals um das ehemalige Bundeswehrhochhaus an der Falkenstraße:





Quelle: https://www.westphalarchitekten.de/p...swehrhochhaus/

Unter dem Link findet ihr - wie mittlerweile üblich bei Westphal - auch noch weitere Bilder und Erläuterungstexte.
__________________
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old January 14th, 2020, 01:34 PM   #433
Hardhill
Registered User
 
Hardhill's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Location: Bremen
Posts: 299
Likes (Received): 727

Gefällt mir vom Konzept leider viel besser als der Siegerentwurf. Offene Erdgeschosszonen, es bildet sich ein attraktiver Platz, schönere Materialien. Im obersten Stockwerk ist dann auch noch eine Rooftop-Bar vorgesehen, das macht mich ja immer ein bisschen weich.
Für das Bundeswehrhochhaus an sich hätte ich mir die Umsetzung von Haslob Kruse & Partner gewünscht. Schade.
__________________
Hardhill no está en línea   Reply With Quote
Old January 23rd, 2020, 07:22 PM   #434
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 823
Likes (Received): 2731

Am Wall

Zwei schnelle, nicht besonders gelungene Fotos zur Illustration des Baufortschritts zweier Projekte am Wall.

Hanseatenkontor - die Gerüste beginnen zu fallen:



Kontorhaus am Wall - hier steht nun ein Kran:

__________________
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old February 5th, 2020, 05:51 PM   #435
Hardhill
Registered User
 
Hardhill's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Location: Bremen
Posts: 299
Likes (Received): 727

Sehr schade, dass sowas auch 19/20 noch zum Vorschein kommen kann. Verpasste Chance, vor allem in Kontrast zu dem schönen Gebäude rechts daneben.

__________________
Hardhill no está en línea   Reply With Quote
Old February 10th, 2020, 09:53 PM   #436
TauriHB
Registered User
 
TauriHB's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 1,020
Likes (Received): 1754

1 zu 1 so hässlich wie der Plan, nirgends wäre ein schöner Render-Beschiss angebrachter gewesen.

Es gibt Neues vom Lloydhof bzw. Umbau zum lebendigen Haus:
https://www.weser-kurier.de/bremen/b...d,1896375.html

Nu wird angepackt, es mussten vorher noch Nachbesserungen an der Fassadengestaltung verwirklicht werden. Welche das sind darüber wird im Artikel leider kein Wort verloren.
Demnächst wird dann der Bauantrag gestellt und bei einer Umbauzeit von einem Jahr plant man dann Mitte 2021 fertig zu sein.
Wie derzeit üblich bei größeren Büroflächenprojekten in Bremen hat sich die WfB 4 Stockwerke mit 5800m² (ca. ein Drittel der Gesamtfläche) gesichert, für den Investor gibt es ja nix besseres.

Zur Erinnerung:
Skybar, begehbare Dachterasse, Restaurant, 5 Sterne-Boarding Haus und 2 noch nicht genannte Mieter für das 3000m² große Erdgeschoss.
__________________
TauriHB no está en línea   Reply With Quote
Old February 12th, 2020, 07:49 AM   #437
Heinzer
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 859
Likes (Received): 2840

Ja, das Teil ist wirklich übel geworden. Sogar das originale Gebäude hatte demgegenüber noch einen gewissen Nachkriegsschick. V.a., wenn wie seit Jahren geplant dort der "Flyover" abgerissen wird, wird das Gebäude eine zentrale Torsituation in die "Alt"stadt auf Jahrzehnte prägen.

Was anderes: Der WK macht heute früh mit Plänen für das Trümmergrundstück neben Zinke an der Faulenstraße auf. Dawedeit möchte dort zwei Gebäude mit 6 und 7 Geschossen bauen, leider gibt es noch keine Visualisierungen. Erwarten sollte man aber wohl nicht zu viel angesichts der architektonischen Beliebigkeit der Umgebung:

https://www.weser-kurier.de/bremen/b...d,1896666.html

Man kann aber tatsächlich zumindest nicht bestreiten, dass sich im Stephaniviertel in den letzten 10, 15 Jahren einiges getan hätte. Das meiste war allerdings eher enttäuschend.
__________________
Heinzer está en línea ahora   Reply With Quote
Old February 12th, 2020, 05:54 PM   #438
Heinzer
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 859
Likes (Received): 2840

Von der Hochstraße aus gesehen: An der Friedrich-Rauers-Straße sind nun Gründungsarbeiten losgegangen, ich glaube wir hatten das Projekt hier schonmal weiter oben. Dort ist jetzt so ein ein- oder zweistöckiges Nachkriegsding abgerissen worden und der Bau begonnen worden.
__________________

Bremennorder, UliHD liked this post
Heinzer está en línea ahora   Reply With Quote
Old February 16th, 2020, 11:49 AM   #439
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 823
Likes (Received): 2731

Hanseatenkontor

Auf der Seite kalaydo.de habe ich drei (leider sehr kleine) Bilder des nun bis auf eine Seite von Gerüsten bereiten Hanseatenkontors gefunden:







Bilderquelle: https://www.kalaydo.de/immobilien/ge...men&rView=list

Das Gebäude aufzustocken, war meiner Meinung nach keine schlechte Idee (Betonung der Ecksituation und so ). Doch die Fassadengestaltung...
__________________

BauFuchs, Landschaft, UNIT-er, UliHD liked this post

Last edited by Bremennorder; February 16th, 2020 at 01:00 PM. Reason: Es sid noch gar nicht alle Gerüste abgebaut, eine Seite fehlt noch
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old February 16th, 2020, 03:43 PM   #440
UliHD
Registered User
 
Join Date: Oct 2017
Posts: 161
Likes (Received): 285

Eine vertane Chance, wie vieles, aber ganz so schlimm finde ich es nicht. Ein Neubau hätte vermutlich eine vollkommen variationslose Kiste mit einer ähnlichen Fassade gebracht, nur ohne das Fensterband und ohne Staffelgeschoss... einfach nur weiß mit Fenstern, bestenfalls Klinker.
(jüngst traurig zu sehen in der, wie ich fand, recht lahmen Überseestadt-Doku am Freitag im NDR).
UliHD no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
architecture forum, architektur forum, bremen, bremerhaven, eigentumswohnungen, geförderte mietwohnungen, genossenschaft, häfen, landschaftsgestaltung, mietwohnungen, mitte, neubau, projects, projekte, stadtbezirk mitte, stadtentwicklung, urbanisierung

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off


Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
WIEN | Thread Übersicht Hit_by_the_Neptunes Wien 17 February 20th, 2020 09:12 PM
Bremen | Nord | Kleinere Projekte im Stadtbezirk Ji-Ja-Jot Bremen 108 February 19th, 2020 11:25 AM
Bremen | Süd | Kleinere Projekte im Stadtbezirk Franksz Bremen 223 February 18th, 2020 03:38 PM
KIEL | NAVIGATION - HILFE - ÜBERSICHT | GUIDE - HELP - OVERVIEW Schaps Kiel 1 April 1st, 2016 03:38 AM
HAMBURG | NAVIGATION - HILFE - ÜBERSICHT | GUIDE - HELP - OVERVIEW Ji-Ja-Jot Hamburg 1 October 30th, 2015 10:40 PM


All times are GMT +2. The time now is 04:57 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us