Bremen | West | Kleinere Projekte im Stadtbezirk - Page 2 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Bremen


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old May 12th, 2017, 10:07 PM   #21
Heinzer
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 856
Likes (Received): 2814

Etwas weiter westlich entsteht dort, wo es heute so:



aussieht, der Münchner Bogen, bereits gezeigt, aber hier nochmal zur Erinnerung der Link:

http://justus-grosse.de/de/aktuelles...-Findorff.html
__________________

konny, erbse, mb92, UNIT-er liked this post
Heinzer no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old May 12th, 2017, 10:15 PM   #22
Heinzer
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 856
Likes (Received): 2814

Und inmitten des beschaulichen Osterfeuerbergs, einem bislang ein ziemliches Schattendasein fristenden Ortsteil im benachbarten Walle, wo es u.a. so aussieht:



mithin ziemlich typischer Bremer Westen, geht auch einiges. Initialzündung war die Renovierung der alten Union-Brauerei mitten im Quartier, einem seit Jahrzehnten leerstehenden alten Brauereigebäude, wo heute tatsächlich wieder Bier gebraut wird, und zwar kein schlechtes. Mit einer großen und gepflegten Gastronomie und den liebenvoll und hochwertig restaurierten Gebäuden zieht die Brauerei ein Publikum an, welches sich sonst nie und nimmer in die kleinen Sträßchen des Osterfeuerbergs verloren hätte, und siehe da: Die Preise steigen, es wird neu gebaut, z.B. das hier:



Und die Uniongebäude daneben:



Direkt vis à vis befindet sich noch ein großes gründerzeitliches Schulgebäude, so dass hier durchaus ein wenig Flair entsteht.
__________________

355er, erbse, Hardhill, mb92, Bremennorder liked this post

Last edited by Heinzer; December 28th, 2017 at 05:35 PM. Reason: Tote Fotolinks wiederhergestellt
Heinzer no está en línea   Reply With Quote
Old June 14th, 2017, 01:53 AM   #23
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 5,274
Likes (Received): 7671

Vegesacker Straße

Auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei entsteht das folgende Projekt.

Straße: Vegesacker Straße
Bauherr: LPR.Vegesacker Straße GmbH
Architekt/Vermarkter: LPR. Architektengemeinschaft GbR
Eckdaten: 13 Eigentumswohnungen in 1 Gebäude zu 4 Etagen (1 davon im Dachgeschoss)

Visualisierung:



Quelle:
https://lpr-bremen.de/portfolio/neub...ntumswohnungen
__________________

Hardhill, mb92, Bremennorder liked this post

Last edited by UNIT-er; June 16th, 2018 at 09:18 PM. Reason: Gliederung
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old September 22nd, 2017, 12:48 AM   #24
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 5,274
Likes (Received): 7671

Waller Heerstraße 165

Projekt: Stadthaus NORDLICHT
Straße: Waller Heerstraße 165
Vermarkter: Sparkasse Immobilien Bremen GmbH
Eckdaten: 10 Eigentumswohnungen in 1 Gebäude zu 4 Etagen mit Staffelgeschoss plus Außenstellplätze

Visualisierung:



Quelle:
https://www.spk-immobilien.de/immobi...che/liste.html
__________________

Bremennorder liked this post

Last edited by UNIT-er; June 16th, 2018 at 09:14 PM. Reason: Gliederung
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old October 16th, 2017, 07:22 PM   #25
UNIT-er
Super Moderator
 
UNIT-er's Avatar
 
Join Date: Jun 2014
Posts: 5,274
Likes (Received): 7671

Beim Ohlenhof 2-8 - Gröpelinger Heerstraße 201-203

Auf diesem Areal entsteht das folgende Projekt.

Das Textilkaufhaus "C.A. Klein" wird abgerissen und durch das folgende Projekt ersetzt.

Projekt: Ohlenhof-Carree
Straße: Beim Ohlenhof 2-8 - Gröpelinger Heerstraße 201-203
Bauherr: Rhein Group (Deutschland) GmbH
Eckdaten:
- Investitionsvolumen: ca. 5 Millionen Euro
- Bruttogeschossfläche: ca. 3.300 m²
- Untergeschoss: Kultur und Kunst
- Erdgeschoss: Eiscafé; Gastronomie (Burger King); Shisha-Bar
- 1. und 2. Obergeschoss: Fitness (Clever fit); Physiotherapie; Wellness
- 3. und 4. Obergeschoss: Ärzte
- Parken: Verdopplung der 33 Stellplätze Beim Ohlenhof

Visualisierung:



Quellen:
http://www.rhein-group.de/en/real-es...ohlenhof-caree
https://www.weser-kurier.de/bremen/b...d,1618862.html
__________________

Bremennorder liked this post

Last edited by UNIT-er; June 17th, 2018 at 09:01 PM. Reason: Gliederung
UNIT-er no está en línea   Reply With Quote
Old December 28th, 2017, 05:47 PM   #26
Heinzer
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 856
Likes (Received): 2814

Kleine Fotorunde in Walle und Findorff heute:

An der Waller Heerstraße werden -westlich anschließend an einen recht gut erhaltenen Block gründerzeitlicher Mietshäuser, die deutlich größer als das typische Bremer Maß daherherkommen- sukzessive leere Bombengrundstücke oder kleine, tlw. übel entstellte oder provisorisch wiederaufgebaute Häuser abgerissen und durch größere, an ihre östlichen Nachbarn angepasste ersetzt.

Auch wenn beim ersten Neubau (der maximal 7-8 Jahre alt ist) schon jetzt fröhlich das Grüngrau des WDVS grüßt, halte ich diese Form der Nachverdichtung für durchaus sinnvoll in diesem Bereich. Aktuell nähert sich ein Neubau der Hoffnungskirche der Vollendung, der in seiner Bauform klar gründerzeitliche Formensprache aufweist, wenn auch Fensteraufteilung und fehlender Fassadenschmuck das Ganze doch wieder relativiert:

Ein Foto der ganzen Zeile:



Und das Haus selbst, wenigstens gewollt, aber dann doch irgendwie nicht gekonnt:

__________________

erbse, Bremennorder liked this post

Last edited by Heinzer; December 28th, 2017 at 05:53 PM.
Heinzer no está en línea   Reply With Quote
Old December 28th, 2017, 05:51 PM   #27
Heinzer
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 856
Likes (Received): 2814

Und in Findorff noch drei Fotos von weiter oben gezeigten Projekten, zuerst das "Passivhaus Findorff", jetzt fertiggestellt und auf eine zurückhaltende Weise durchaus ansprechend:



direkt nebenan angeschnitten ein weiterer Neubau in der Kissinger Straße im Bau:



Und zuletzt das recht große Projekt "Findorffer Tor" (auf Seite 1 des Strangs gezeigt), ebenfalls fertiggestellt und trotz der öden Gestaltung eine Bereicherung für die Ecke, vorher war hier nur unansehnliche Barackenbebauung und ein Supermarkt:

__________________

Hardhill, konny, Bremennorder liked this post
Heinzer no está en línea   Reply With Quote
Old January 17th, 2018, 11:34 PM   #28
Hardhill
Registered User
 
Hardhill's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Location: Bremen
Posts: 298
Likes (Received): 726

Große Resonanz auf den Münchner Bogen

Neues Projekt von Grosse, ecke Münchener - Nürnberger Straße in Findorff. Sieht gelungen aus, wie ich finde.
__________________

erbse liked this post
Hardhill no está en línea   Reply With Quote
Old February 13th, 2018, 09:40 PM   #29
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 819
Likes (Received): 2711

In der Hoffnung, beim Einbinden des Bilds alles richtig gemacht zu haben, hier ein (Handy-)Foto des neuen Waller Wasserturms, wie er nun, da er fast fertiggestellt ist, über dem Westend thront. Nach anfänglicher Skepsis gefällt er mir mittlerweile.
__________________

UNIT-er, konny, Heinzer, Hardhill, 355er liked this post
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old March 5th, 2018, 08:13 AM   #30
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 819
Likes (Received): 2711

Auf dem Gelände des abgebrannten verbotenen Salafistenvereins in der Seewenjestraße in Gröpelingen sollen ab 2019 durch die wabeq 70 Wohnungen entstehen. https://www.weser-kurier.de/bremen/b...d,1706075.html
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Old March 8th, 2018, 12:12 PM   #31
Hardhill
Registered User
 
Hardhill's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Location: Bremen
Posts: 298
Likes (Received): 726

Walle: Blickfang mit zwölf Stockwerke geplant


__________________

Heinzer, TauriHB, UNIT-er, Bremennorder liked this post
Hardhill no está en línea   Reply With Quote
Old March 8th, 2018, 12:23 PM   #32
Foggia71
Registered User
 
Foggia71's Avatar
 
Join Date: Apr 2017
Location: Bremen
Posts: 183
Likes (Received): 487

Da war Hardhill schneller...
Im Überseestadtthread hatte ich mal das "Utbremer Tor" angesprochen. Nun steht der Standort dafür ja fest. Allerdings bezweifel ich, daß das Gebäude nur 22 Meter hoch wird, bei 12 Stockwerken. Das wären nur 1,80 Meter pro Stockwerk, wenn die Zwischendecken 0 cm dick wären Ich denke, es werden eher etwa 40 Meter

__________________

UNIT-er liked this post

Last edited by Foggia71; March 8th, 2018 at 12:32 PM.
Foggia71 no está en línea   Reply With Quote
Old March 8th, 2018, 01:47 PM   #33
Hardhill
Registered User
 
Hardhill's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Location: Bremen
Posts: 298
Likes (Received): 726

Ja, da habe ich auch zwei mal genau hingeschaut ob ich das richtig gelesen habe. Werden wohl etwas mehr als 22 Meter werden.
Hardhill no está en línea   Reply With Quote
Old March 8th, 2018, 03:34 PM   #34
Heinzer
Registered User
 
Join Date: Mar 2014
Posts: 856
Likes (Received): 2814

Sieht gar nicht schlecht aus, und im Kommentarbereich randalieren sie schon wieder, die ewigen Meckerpötte. Dabei ist doch so ein Entwurf ein absoluter Glücksfall für diese amorphe, zerfaserte und zerfressene Ecke da mit ihrem einstöckigen Gewerbe-Nachkriegsprovisorien.
Heinzer no está en línea   Reply With Quote
Old March 8th, 2018, 05:14 PM   #35
TauriHB
Registered User
 
TauriHB's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 1,019
Likes (Received): 1754

Schöne Sache, wie Heinzer schon schrieb ist die Ecke wahrlich kein Aushängeschild, da reihen sich vergilbte und langweilige "Gebäude" (mehr so Werkstätten- und Lagerhallenambiente) aneinander, die könnten in jedem Krimi als Drogenumschlagsplatz fungieren.

Jetzt ist das "Geheimnis" ja auch gelüftet wo das Utbremer Tor stehen soll, ich hatte im Überseestadt Thread ja schon gemutmasst, dass es neben das Hauptzollamt gebaut wird. Vielleicht entsteht dort dann ja dennoch ein zusätzlicher Hochpunkt.

Die Kommentare beim WK sind immer super, besonders ein, zwei Benutzer stechen bei so Artikeln immer negativ heraus. Alles immer Bremer Filz, Korruption und Vetternwirtschaft. Beim Artikel zum Umbau des Sparkassenareals am Brill musste man die Leute teilweise aufklären, dass die Gebäude tatsächlich Fenster bekommen, die haben die Baukörperstudien wohl als fertiggeplante Gebäude wahrgenommen.

Zumindest hat man beim Weser-Kurier nun noch gemerkt, dass 22m ein wenig knapp für 12 Stockwerke sind, Zitat Online Redaktion:

"Das erscheint tatsächlich unlogisch. Wir prüfen das und werden den Artikel korrigieren, sobald wir die Informationen bekommen haben."

Kurze Frage nochmal, gibt es zu solchen Projekten dann wenn mehr bekannt ist eigene Threads oder werden die mit in den Stadteilthread abgearbeitet?

Habe mir in den letzten Tagen mal ein paar andere Städteforen mit deutlich mehr Postfrequenz angesehen, meine Güte die freuen sich über jeden neuen LIDL oder das umgebaute Wohnhaus der Familie Kasuppke.

Da ist hier in Bremen doch mal richtig was los was interessante und vor allem auch Bauten über 10 Stockwerke angeht.
__________________

Hardhill liked this post
TauriHB no está en línea   Reply With Quote
Old March 8th, 2018, 05:23 PM   #36
Hardhill
Registered User
 
Hardhill's Avatar
 
Join Date: Dec 2008
Location: Bremen
Posts: 298
Likes (Received): 726

Quote:
Originally Posted by Heinzer View Post
Sieht gar nicht schlecht aus, und im Kommentarbereich randalieren sie schon wieder, die ewigen Meckerpötte. Dabei ist doch so ein Entwurf ein absoluter Glücksfall für diese amorphe, zerfaserte und zerfressene Ecke da mit ihrem einstöckigen Gewerbe-Nachkriegsprovisorien.
Das ist aber (leider) ein Phänomen der heutigen Zeit, wo alle Wutbürger ihren ganzen Hass und Frust im Internet rauslassen können. Es sind aber auch immer die gleichen User die was zu meckern haben. Ein highlight war für mich die Diskussion um die Gartenstadt Werdersee, wo man meinte dass schon wieder ein Stück Grün verloren ginge. Dabei wohnen wir in einer Stadt und handelte es sich um eine Wiese, wo ein Bauer noch nicht mal seine Kühe drauf lassen würde.
Hardhill no está en línea   Reply With Quote
Old March 8th, 2018, 05:58 PM   #37
Foggia71
Registered User
 
Foggia71's Avatar
 
Join Date: Apr 2017
Location: Bremen
Posts: 183
Likes (Received): 487

Quote:
Originally Posted by TauriHB View Post
Schöne Sache,...
Kurze Frage nochmal, gibt es zu solchen Projekten dann wenn mehr bekannt ist eigene Threads oder werden die mit in den Stadteilthread abgearbeitet?

... Bauten über 10 Stockwerke angeht.


Ich würde das Projekt hier im Thread "West" belassen, um nicht zu viele neue Threads zu eröffnen und das Forum unübersichtlich wird. Außerdem hat man dann nach Fertigstellung "tote" Threads (siehe Stadthaus, EKZ City Center,...). Große Projekte wie EuropaQuartier oder Zechs Europahafen und die CityGalerie sind sicher eigene Threads wert, da hier mehrere große Gebäude erstellt werden. Die Sparkasse am Brill könnte auch einen bekommen, sobald es mit detaillierteren Plänen losgeht.
Foggia71 no está en línea   Reply With Quote
Old March 8th, 2018, 06:07 PM   #38
TauriHB
Registered User
 
TauriHB's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 1,019
Likes (Received): 1754

Ja das kann ich nachvollziehen.
Ich will als Neuling hier auch nicht gleich alte Strukturen aufbrechen und rumstänkern.
Eine Idee wäre ja es dennoch vielleicht wert, dass man festlegt welche Projekte einen eigenen Thread bekommen und diese Threads dann nach Fertigstellung einfach schliesst. Andere Städte wie Hannover, Kiel oder Stuttgart haben über 100 Threads, Bremen bislang 23.
Vielleicht schwingt auch ein wenig die Hoffnung mit, dass in Zukunft lebhaftere Diskussionen hier entstehen und mehr User sich bemüssigt fühlen mitzuschreiben. Verdient hätte es Bremen allemal.
Wahrscheinlich tut es wirklich nicht Not für ein Gebäude einen eigenen Thread aufzumachen (ausser es kommt nochmal so etwas wie der Weser-Tower in hoch), Bauvorhaben wie Europahafen und Europahafenkopf mit mehreren Gebäuden haben ja schon eigene Threads.
Das Sparkassenareal am Brill, der ZOB Bahnhof und sowas sind ja auch Kandidaten dafür.

edit: Huch, entweder ich hab deinen Beitrag nur zur Hälfte gelesen oder wir haben zur gleichen Zeit geschrieben bzw editiert, was die o.a. Projekte angeht.
TauriHB no está en línea   Reply With Quote
Old March 8th, 2018, 06:17 PM   #39
Foggia71
Registered User
 
Foggia71's Avatar
 
Join Date: Apr 2017
Location: Bremen
Posts: 183
Likes (Received): 487

Ich denke, das wird sich von Fall zu Fall entscheiden. Es sind ja inzwischen einige hier im Bremen-Forum, und jeder ist da vielleicht anderer Auffassung. Meine Meinung wenige Threads, eigene nur für Großprojekte (nicht Paschulke´s neuer Car-Port ). Das Utbremer Tor ist sicher ein kniffliger Fall (Einzelgebäude, aber prägend für diese Stelle und weithin sichtbar)... so, ich muß los, tschüssi!!
Foggia71 no está en línea   Reply With Quote
Old March 8th, 2018, 06:21 PM   #40
Bremennorder
Registered User
 
Bremennorder's Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Location: Bremen
Posts: 819
Likes (Received): 2711

In der Schule hätte ich jetzt meinen Arm herunternehmen und dem Lehrer sagen müssen: "Das wollte ich auch gerade sagen". Dennoch gebe ich auch noch mal meinen Senf dazu:

Auch mir ist der Kommentarbereich auf der Weser-Kurier-Seite bereits deutlich negativ aufgefallen. Besonders lächerlich fand ich die Reaktionen auf den "fensterlosen Bunker", der auf dem Sparkassenareal am Brill gebaut werden soll - allerdings nur eine Baukörperstudie ist; die Fassade wurde noch gar nicht entworfen und wird sicherlich keine fensterlose Wand. Der Weserkurier brachte seinerzeit sogar einen Artikel heraus, der die wütenden Kommentarschreiber über ihr Missverständnis aufklären und beruhigen sollte.

Irgendwie muss es aber auch außerhalb der Weserkurier-Kommentare eine weit verbreitete ablehnende Haltung gegenüber Hochhäusern in Bremen geben. Wie oft habe ich schon diesen Satz gehört: "So etwas passt vielleicht in die Überseestadt, aber doch nicht hierhin!"
Überall, wo es auch nur leicht in die Höhe geht, ist sofort eine Anwohnerinitiative da, die sich dagegen wehrt. Zuletzt wurde sich zum Beispiel erfolgreich gegen eine achtstöckige Wohnbebauung der Brache Überseetor/Am Waller Wied/Bogenstraße gewehrt. Hier können in den auf vier Stockwerken gekürzten Gebäuden nun deutlich weniger Menschen ein günstiges Zuhause finden - und ein paar Anwohner sind froh - worüber noch mal genau?
Ich hoffe doch sehr, dass man sich in Bremen jetzt langsam mal an Hochhäuser gewöhnt - wo sie in der Überseestadt doch auch niemanden beißen.
Bei diesem Projekt kann ich jene gut nachvollziehen, die sich über einfallslose Architektur beschweren. Mir gefällt der Entwurf auch nicht besonders und ich finde es schade, dass sich für ein so dunkles Material entschieden wurde. Aber ich kann meinen Vorpostern nur beipflichten: An dieser Stelle der Stadt kann man nun wirklich nicht viel kaputtmachen, hier stellt dieses Gebäude sicherlich eine Bereicherung in jederlei Hinsicht dar.

Ich hoffe, dass auch das Hochhaus am Hohentorsplatz gebaut wird, welches, ähnlich wie dieses hier, schon seit einiger Zeit auf der Internetseite von Westphal zu sehen ist.

Wer in Zukunft auf der B6 durch Bremen fährt, wird unsere Stadt bald ganz anders präsentiert bekommen (Utbremer Tor, vordere Überseestadt mit Bömers Spitze und 3x Zech, Kühne und Nagel usw...). Und sich hoffentlich zweimal überlegen, ob man nicht mal anhalten und aussteigen sollte - da Bremen endlich auch von weitem mal so aussieht wie eine Großstadt, die man mal gesehen haben sollte. Dass es das sowieso ist, darüber sind wir uns doch sicher einig, ne?
Bremennorder no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
architecture forum, architektur forum, blockland, bremen, bremerhaven, eigentumswohnungen, findorff, geförderte mietwohnungen, genossenschaft, gröpelingen, landschaftsgestaltung, mietwohnungen, neubau, projects, projekte, stadtbezirk west, stadtentwicklung, urbanisierung, walle

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off


Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Bremen | Überseestadt | Projekte & Meldungen - Projects & News LuckyLuke Bremen 777 February 18th, 2020 10:09 PM
Kiel | Kronsburg - Wellsee | Kleinere Projekte in den Stadtteilen Wiker 98 Kiel 79 February 16th, 2020 10:42 PM
Proposed | SYDNEY | Metro: City & Parramatta MILIUX Transportation 5623 February 12th, 2020 01:32 PM
East West Rail Marc M Transport, Urban Planning and Infrastructure 612 February 10th, 2020 03:27 AM
Kiel | Meimersdorf - Moorsee - Rönne | Kleinere Projekte in diesen Stadtteilen Wiker 98 Kiel 62 August 23rd, 2019 01:31 PM


All times are GMT +2. The time now is 03:19 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us