Basel | Roche-Campus | 205 m | 178 m | 132 m | Fertigestellt / In Planung - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Euroscrapers > Local discussions > Switzerland > Basel


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools Rating: Thread Rating: 38 votes, 5.00 average.
Old August 28th, 2006, 09:52 AM   #1
Greg
Registered User
 
Greg's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Location: Zurich
Posts: 3,484
Likes (Received): 70

Basel | Roche-Campus | 205 m | 178 m | 132 m | Fertigestellt / In Planung

Hoch, höher, am höchsten

BASEL – Bei der Neugestaltung seines Hauptsitzes in Basel will der Pharmariese Roche offenbar hoch hinaus. Genau gesagt: 160 Meter hoch. Auf dem Firmenareal soll nämlich bald der höchste Turm der Schweiz stehen.


Es sieht ganz so aus, als ob der in Zürich geplante «Prime Tower» den Titel «höchstes Gebäude der Schweiz» mit seinen 126 Metern nur kurze Zeit tragen wird. Das Pharmaunternehmen Roche will nämlich in Basel einen 160 Meter hohen Turm bauen.

Wie die «BaslerZeitung» erfahren haben will, hat das renommierte Basler Architekturbüro «Herzog & de Meuron» offenbar den Auftrag erhalten, das Roche-Areal zu verändern und das bestehende 62-Meter-Hochhaus aus dem Jahre 1961 mit einem Büro-Turm der Superlative zu ersetzen.

Das Gebäude sei das Kernstück eines Roche-Masterplans dieser Star-Architekten, der den Titel «Campus der Innovation» trage. Das Architekturbüro hat für Roche am Hauptsitz bereits das im Jahr 2000 eingeweihte Pharma-Forschungsgebäude und die kürzlich in Betrieb genommene Biotechnologie-Anlage realisiert.

Roche will den Bericht weder bestätigen noch dementieren. Sprecher Baschi Dürr sagte der «BaslerZeitung» lediglich, «in den nächsten Wochen» werde Roche an einer Pressekonferenz über die Weiterentwicklung ihres Areals informieren.
__________________

Braillard liked this post
Greg no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old August 28th, 2006, 10:11 AM   #2
Küsel
Resurrected
 
Küsel's Avatar
 
Join Date: Sep 2004
Location: Zurich
Posts: 14,794
Likes (Received): 163

Die Basler haben einfach einen Komplex - qed! Gebt ihnen doch den Turm, dann sind sie happy
- Ich bin wirklich auf das Projekt gespannt, habe noch nirgends Bilder dazu gefunden.
__________________
Yes, I am!
Küsel no está en línea   Reply With Quote
Old August 28th, 2006, 12:26 PM   #3
Winterthurer
 
Join Date: Aug 2006
Posts: 45
Likes (Received): 0

wäre doch lustig, wenn es in der schweiz auch ein wettrennen in die höhe gäbe

jedenfall ist es doch positiv, dass es nun auch in der schweiz möglich ist, endlich mal hohe gebäude aufzubauen.
Winterthurer no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old August 28th, 2006, 12:33 PM   #4
Küsel
Resurrected
 
Küsel's Avatar
 
Join Date: Sep 2004
Location: Zurich
Posts: 14,794
Likes (Received): 163

Absolut richtig

...V.a. wenn man an Davos, Zermatt oder Riederalp denkt

Aber gegen Hochbauten in den Grosszentren habe ich noch nie etwas auszusetzen gehabt. Nur weiter so!

Danke De Snor für das Bild!
__________________
Yes, I am!
Küsel no está en línea   Reply With Quote
Old August 28th, 2006, 01:00 PM   #5
Greg
Registered User
 
Greg's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Location: Zurich
Posts: 3,484
Likes (Received): 70

Es geht bei Hochhaeusern nicht nur um Prestigebauten. In der Schweiz wird geschaut, dass alles Umweltvertraeglich gemacht wird. Nur beim bauen wird gesuendigt. In einem Land wo Bauland knapp wird, leisten wir uns den Luxus und bauen Hueslisidlungen in die Landschaft fuer ein paar Dutzend Familien.
Auch waere Wohnungsnot weniger ein Thema wenn man anstatt 4 oder 5 Stockwerke einfach 7 oder 8 Stockwerke hoch bauen muesste.
Greg no está en línea   Reply With Quote
Old August 28th, 2006, 05:59 PM   #6
Küsel
Resurrected
 
Küsel's Avatar
 
Join Date: Sep 2004
Location: Zurich
Posts: 14,794
Likes (Received): 163

Bin voll deiner Meinung! Zwischen 1950 und 1980 wurde mehr als das Doppelte an Land überbaut als in allen Jahrhunderten zuvor zusammen und der Trend hat sich nicht merklich abgeschwächt bislang. Das Schweizer Problem Nr.1 ist meiner Ansicht nach ebenfalls die Zersiedelung mit all ihren Nachteilen. Aber es sind nicht nur die Einfamilienhäuschen, sondern zunehmend Zweitwohungen, Parahotellerie und jedes Kaff braucht noch einen Golfplatz, s'isch nid zum fasse!

Endlich kommt die Umnutzung und das Verdichtete Bauen - und was geschieht: Einsprachen über Einsprachen. Und das nicht mehr von Links und Grün - die hatten wenigstens noch handfestere Argumente und Kompromisswillen, obwohl ebenfalls verhindernd wirkend - sondern von Gutsituierten, die noch über eine starke Lobby verfügen (siehe Hardturm und Südschneiser). Bin dafür, dass weitere Umzonungen verboten werden und die Gemeinden endlich aktiver an der Raumplanung gestalterisch und kreativ mitarbeiten!
__________________
Yes, I am!
Küsel no está en línea   Reply With Quote
Old August 28th, 2006, 10:54 PM   #7
Basel_CH
Registered User
 
Basel_CH's Avatar
 
Join Date: Jan 2006
Posts: 2,502
Likes (Received): 40

Quote:
Originally Posted by Kuesel
Die Basler haben einfach einen Komplex - qed! Gebt ihnen doch den Turm, dann sind sie happy
- Ich bin wirklich auf das Projekt gespannt, habe noch nirgends Bilder dazu gefunden.
Scheint ja als ob du fast ein Problem oder Komplex damit hast? Kannst es wohl nicht ertragen, wenn mal Zürich nicht die Nr. 1 der Schweiz wär/ist?
Ich denke, dass solche "revolutionären" Projekte für unsere Verhältnisse für die Schweiz positiv sind und die Konkurrenz fördern, sonst wird ja eher brav gebaut, ja nicht auffallen. Ueber den Geschmack und die Visionen von Herzog und de Meuron kann man streiten, ob gut oder schlecht, jedenfalls bringen sie Schwung in die Architekturwelt.
Basel_CH no está en línea   Reply With Quote
Old August 28th, 2006, 11:55 PM   #8
defi
öh
 
Join Date: Jul 2004
Location: Zurich
Posts: 296
Likes (Received): 0

juhu, alle fünf jahre ein neues hochhaus. in 500 jahren siehts hier dann aus wie in dubai
defi no está en línea   Reply With Quote
Old August 30th, 2006, 11:39 PM   #9
Lake
Registered User
 
Lake's Avatar
 
Join Date: Aug 2006
Location: Zurich
Posts: 1,489
Likes (Received): 49

Quote:
Originally Posted by Kuesel
Die Basler haben einfach einen Komplex - qed! Gebt ihnen doch den Turm, dann sind sie happy
- Ich bin wirklich auf das Projekt gespannt, habe noch nirgends Bilder dazu gefunden.
Hat schon was. Weniger wegen dem Turm an sich, schon eher vom Schreibstil des Artikels.
Lake no está en línea   Reply With Quote
Old August 31st, 2006, 06:50 AM   #10
Küsel
Resurrected
 
Küsel's Avatar
 
Join Date: Sep 2004
Location: Zurich
Posts: 14,794
Likes (Received): 163

Quote:
Originally Posted by Basel_CH
Scheint ja als ob du fast ein Problem oder Komplex damit hast? Kannst es wohl nicht ertragen, wenn mal Zürich nicht die Nr. 1 der Schweiz wär/ist?
Meinst du, ich meine das ernst? Das war doch nur sarkastisch gemeint für all die, welche genau so etwas erkennen wollen, denn es ist einfach lustig, dieses Tischtennisspiel, wie das aussieht. Sorry, ich halte nun überhaupt nichts von diesen blöden Rivalitäten. Von mir aus kann Basel 20 Türme haben, die die höchsten der Schweiz sind und ich würde mich sogar freuen. Bin ja übrigens nicht mal Zürcher und Basel lag mir lange Zeit auch näher, nicht nur geographisch.
__________________
Yes, I am!
Küsel no está en línea   Reply With Quote
Old August 31st, 2006, 12:30 PM   #11
earthJoker
Ölm
 
earthJoker's Avatar
 
Join Date: Dec 2004
Location: Zürich
Posts: 2,806
Likes (Received): 1992

Basel_CH versteht keinen Spass, nicht mal wenn man es anschreibt!
__________________
Is that you, John Wayne? Is this me?

See you in the Swiss Forum on skyscrapercity.com
earthJoker no está en línea   Reply With Quote
Old August 31st, 2006, 12:36 PM   #12
Greg
Registered User
 
Greg's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Location: Zurich
Posts: 3,484
Likes (Received): 70

Ich frage mich ob dieses Projekt ueberhaupt Roche betrifft und nicht Novartis. Soweit ich weiss plant ja Novartis einen entsprechenden campus und nicht Roche. Vielleicht weiss Basel_CH was genaueres dazu.
Greg no está en línea   Reply With Quote
Old August 31st, 2006, 09:22 PM   #13
earthJoker
Ölm
 
earthJoker's Avatar
 
Join Date: Dec 2004
Location: Zürich
Posts: 2,806
Likes (Received): 1992

Nein ich glaube das ist schon richtig. Das ist die Antwort von Roche auf das Projekt von Novartis.
__________________
Is that you, John Wayne? Is this me?

See you in the Swiss Forum on skyscrapercity.com
earthJoker no está en línea   Reply With Quote
Old August 31st, 2006, 11:04 PM   #14
ZZ-II
I love Skyscrapers
 
ZZ-II's Avatar
 
Join Date: May 2006
Location: Near Ingolstadt in Bavaria
Posts: 33,987
Likes (Received): 7046

wow, 160m in der schweitz. Nicht schlecht
ZZ-II no está en línea   Reply With Quote
Old September 1st, 2006, 06:05 PM   #15
defi
öh
 
Join Date: Jul 2004
Location: Zurich
Posts: 296
Likes (Received): 0

dieses frank o. gehry gebäude, das novartis plant sieht auch "funky" aus. leider gabs davon nur ein verschwommendes bildli
defi no está en línea   Reply With Quote
Old September 2nd, 2006, 11:46 AM   #16
Basel_CH
Registered User
 
Basel_CH's Avatar
 
Join Date: Jan 2006
Posts: 2,502
Likes (Received): 40

Quote:
Originally Posted by Greg
Ich frage mich ob dieses Projekt ueberhaupt Roche betrifft und nicht Novartis. Soweit ich weiss plant ja Novartis einen entsprechenden campus und nicht Roche. Vielleicht weiss Basel_CH was genaueres dazu.
Es betrifft schon Roche, der Firma gehts ja fast prächtiger als Novartis zurzeit. Eine Aufstockung und Erneuerung in Basel macht schon Sinn, Roche ist ja auch noch am expandieren und hat anscheinend an Gefallen an luftigen Höhen gefunden. Zumindest mein ich, dass sie einige Büros im Messeturm in Beschlag genommen haben.
Uebrigens der Novartis Campus ist für Basel ein ziemlich grosses und wichtiges Projekt. Leider wird sich alles innerhalb von 5 bis 6 Stockwerken abspielen. Eines der alten Hochhäuser im St. Johann soll glaub abgerissen werden, aber kein weiteres ist geplant. Somit sind mir die Pläne von Roche architektonisch einiges sympathischer.
Basel_CH no está en línea   Reply With Quote
Old September 14th, 2006, 03:19 PM   #17
Greg
Registered User
 
Greg's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Location: Zurich
Posts: 3,484
Likes (Received): 70

Roche plant höchstes Gebäude

12:15 -- Tages-Anzeiger Online

Die Basler Skyline soll ein neues markantes Gebäude erhalten: Der Pharmakonzern Roche plant einen 160 Meter hohen Büroturm – das höchste Gebäude der Schweiz.

Roche rechne auch künftig mit einem Wachstum, darum seien verschiedene Projekte zur Entwicklung am Hauptsitz des Konzerns im Wettsteinquartier in Planung, teilte der Konzern heute mit. Im geplanten Bürohochhaus sollen auf 40 bis 45 Etagen 2400 Arbeitsplätze untergebracht werden. Mit der Gesamthöhe von rund 160 Metern überragt der Bau den Messeturm Basel, das bisher grösste bewohnbare Gebäude der Schweiz, um 55 Meter.


Mit 126 Metern wird auch der in Zürich vom Architekturbüro Gigon und Guyer geplante Maag-Turm somit um einiges weniger hoch als das neue Roche-Hochhaus in Basel sein. Im Büroturm sollen ab 2011 die Mitarbeitenden des Pharmakonzerns unter einem Dach vereint werden. Diese sind zurzeit an verschiedenen Standorten in Basel untergebracht.
Zudem wird ein nicht mehr benötigtes altes Laborgebäude durch einen neuen Forschungs- und Entwicklungsbau ersetzt. Neben den betrieblichen Erfordernissen lege Roche grossen Wert auf die Kontinuität ihrer Industriearchitektur.

Wie Roche heute in Basel bekannt gab, beläuft sich die Gesamtinvestition für die beiden vom Basler Architekturbüro Herzog & de Meuron entworfenen Projekte auf rund 800 Millionen Franken. Das neue Hochhaus wird rund 550 Millionen Franken kosten und könnte 2011 fertig gestellt sein. Das neue Forschungs- und Entwicklungsgebäude soll bis 2010 erstellt werden und rund 250 Millionen Franken kosten. (fwü/ap)

Hier noch eine erste Zeichnung. Muessen wir unbedingt noch im Weltforum posten.
http://www.nzz.ch/2006/09/14/il/newzzES2WOXXF-12.html
Greg no está en línea   Reply With Quote
Old September 14th, 2006, 03:49 PM   #18
Pølser Hawkins III
Possmann Squad
 
Pølser Hawkins III's Avatar
 
Join Date: Feb 2005
Location: Glämwesten
Posts: 742
Likes (Received): 228

Sieht gut aus. Erinnert etwas an einen stehenden Gipskartondübel. Allerdings sehr zweifelhaft, ob die extravagante Form eine "wirtschaftliche Optimierung" überstehen würde.





Pølser Hawkins III no está en línea   Reply With Quote
Old September 14th, 2006, 05:20 PM   #19
Greg
Registered User
 
Greg's Avatar
 
Join Date: Nov 2003
Location: Zurich
Posts: 3,484
Likes (Received): 70

Greg no está en línea   Reply With Quote
Old September 14th, 2006, 06:42 PM   #20
Basel_CH
Registered User
 
Basel_CH's Avatar
 
Join Date: Jan 2006
Posts: 2,502
Likes (Received): 40

Also ich kann mich mit der extravaganten organischen Form noch nicht anfreunden.

Weitere Infos zu diesem Teil auf der offiziellen Roche Homepage
http://www.roche.com/home/media/med_...s_mb140906.htm
Basel_CH no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Thread Tools
Rate This Thread
Rate This Thread:

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off


Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
BASEL: Roche Tower Jakob Eastern Europe / Balkans 5 July 7th, 2008 05:50 PM
La Roche Simcity 4 Muyangguniang Game Corner 19 July 22nd, 2005 09:32 PM
La Roche - Royaume Uni du Sud Muyangguniang Rate Your Cities 2 May 28th, 2005 09:57 PM


All times are GMT +2. The time now is 12:27 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us