Wien | Straßenbahn | Projekte & Meldungen - Page 75 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Österreich > Wien

Wien » Wien Talk


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old August 12th, 2019, 10:48 PM   #1481
Godz85
Godzilla
 
Join Date: Jun 2015
Location: Wien
Posts: 959
Likes (Received): 1267

Also unhaltbar, die Eröffnung zum Schulbeginn.

Muss mich übrigens selbst korrigieren. Baubeginn war nicht heuer im April sondern vor ca. 1,5 Jahren. Den genauen Termin such ich zwar, find ich aber nicht mehr. Irre wie lang die da schon bauen.
__________________

Dreidecker liked this post
Godz85 no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old August 13th, 2019, 12:31 AM   #1482
Negjana
Registered User
 
Join Date: Dec 2015
Posts: 535
Likes (Received): 243

Eröffnung soll Anfang Dezember sein.

Und seit 1,5 Jahren wird nicht durchgehend gebaut, zuerst wurde die Schleifenanlage errichtet, heuer wird die Strecke errichtet.
Negjana no está en línea   Reply With Quote
Old August 13th, 2019, 07:49 AM   #1483
Nightline
Registered User
 
Join Date: Oct 2018
Posts: 9
Likes (Received): 30

Der Grund, dass nix weitergeht, ist der folgende Umstand: Bei der neuen Endstation Absberggasse überquert der D den gerade in Bau befindlichen neuen Mistplatz der MA48. Die Schienen können dort erst gesetzt werden, wenn gewisse Vorarbeiten beim Mistplatz fertig sind. Wie Negjana schon schrieb ist die geplante Fertigstellung für den D nicht der Schulanfang, sondern der 02.12.2019.

Dass auch auf den anderen Teilen der Strecke so wenig weitergeht, darüber spekuliere ich nur. Ich denke, dass die Arbeitskräfte einfach woanders eingesetzt werden und erst im Oktober/November wieder im großen Stil an der D-Strecke gearbeitet wird. Aber wie gesagt nur Spekulation.
Nightline no está en línea   Reply With Quote
Old August 13th, 2019, 08:38 AM   #1484
Ricci86
Registered User
 
Ricci86's Avatar
 
Join Date: Apr 2013
Location: Bad Vöslau
Posts: 917
Likes (Received): 611

Wann ist Wien-Wahl?
Vielleicht will man sich die Eröffnung aufheben?
__________________
Home: Bad Voeslau
Office: Vienna X
Ricci86 no está en línea   Reply With Quote
Old August 13th, 2019, 01:28 PM   #1485
Godz85
Godzilla
 
Join Date: Jun 2015
Location: Wien
Posts: 959
Likes (Received): 1267

Ah sehr gut, danke für die Infos.

Ich hab gestern noch weit zurückgeblättert um herauszufinden wann der Baustart war, habs aber nicht mehr gefunden. Auch da war immer von September 19 als offizielle Eröffnung die Rede.

Aber ein bisschen beschränkt intelligent läuft das Ganze schon ab, oder?
Da scheitert die Bim Verlängerung an einem Mistplatz, während schon hunderte Menschen dort wohnen, die absolut keine öffentliche Anbindung haben. Da fährt kein Bus, keine Bim und schon gar keine U Bahn. Und ja, für einen gesunden jungen Menschen sind all diese Dinge fußläufig erreichbar, aber mit dem Einkauf oder einem kleinen Kind oder gar als alter Mensch möcht ich das nicht latschen müssen.

Btw was ist eigentlich die Ausrede für zarte 5 Jahre Bauzeit der Unterführung in der Gudrunstraße? Das hätte man doch auch locker in der halben Zeit - vielleicht sogar weniger - realisieren können?

Es wurde übrigens tatsächlich nicht 2 Jahre lang durchgehend an der Verlängerung gebaut. Mal hat man ein paar Masten aufgestellt, dann wieder die Erdarbeiten erledigt und schließlich und endlich betoniert und baut man seit fast 6 Monaten an zwei Gleisen bzw. deren Fundamenten. Aber ja, es geht schließlich um den Mistplatz. Pardon.
__________________

Shredda liked this post

Last edited by Godz85; August 13th, 2019 at 01:34 PM.
Godz85 no está en línea   Reply With Quote
Old August 13th, 2019, 01:32 PM   #1486
Dreidecker
Moderator
 
Dreidecker's Avatar
 
Join Date: May 2010
Location: Vienna
Posts: 19,867
Likes (Received): 8364

Ja, aber der Mistplatz wird ja nicht überquert werden, sondern höchstens umrundet, glaube ich mich zu erinnern. D.h., es kann nur um die Zufahrt zum Mistplatz gehen. So was sollte im 21. Jh. doch gelöst werden können... Insofern, als die Grabungsarbeiten beim Mistplatz schon lang abgeschlossen und die wichtigsten Strukturen drin betoniert sind.
__________________
Hier gehts zum feuchtfröhlichen "Schiffe, Boote und Wasserfahrzeuge-Strang" - not to be missed!
Dreidecker no está en línea   Reply With Quote
Old August 13th, 2019, 02:58 PM   #1487
rudiwien
Registered User
 
Join Date: Jan 2015
Posts: 1,601
Likes (Received): 1858

Das passt aber ja alles gut ins Muster der Verkehrs-Bauarbeiten.

Die Südbahnhofbrücke hatte ursprünglich für den Fahrradwendel als Fertigstellung Dezmber 2017/Jänner 2018 am Bauplakat stehen. Dann war das letztes Jahr kurz einmal offen wie die Unterführung Gudrunstraße gesperrt war (ja, absoluter Wahnsinn wie lange dort Baustelle ist!), da war beim Fahrradwendel das Geländer noch nicht richtig fertig, 6 Monate nach der geplanten Fertigstellung. Und nach dem Sommer war es dann gleich wieder einmal ein Jahr gesperrt, bis man das heuer pompös "eröffnet" hat..

Vielleicht war die Brücke für den Autoverkehr noch nicht so relevant (vor der anderswo diskutierten Verlängerung Richtung XXXLutz wird sie es auch nicht), aber als Radfahrer wäre die funktionierende Brücke für gewisse Routen eine viel angenehmere Variante gewesen, als in der Gudrunstraßenunterführung, bei gesperrtem Radweg, mit Autos und Straßenbahn auf der Fahrbahn zu fahren..

Also, alles irgendwie ein Chaos.. Und irgendwie sehr anders als in der Seestadt, wo man eigentlich die U-Bahn fast als allererstes gebaut hat... Vielleicht wollte man da was kompensieren.. Oder das Budget hat einfach nichts anderes erlaubt als es so zu strecken, man wollte aber schon früher eine "Spatenstich" haben, weil irgendeine Wahl war.. was auch immer..
rudiwien no está en línea   Reply With Quote
Old August 13th, 2019, 03:45 PM   #1488
Georg Nowotny
Registered User
 
Join Date: Apr 2011
Posts: 582
Likes (Received): 369

Quote:
Originally Posted by Godz85 View Post
Ah sehr gut, danke für die Infos.

Ich hab gestern noch weit zurückgeblättert um herauszufinden wann der Baustart war, habs aber nicht mehr gefunden. Auch da war immer von September 19 als offizielle Eröffnung die Rede.

Aber ein bisschen beschränkt intelligent läuft das Ganze schon ab, oder?
Da scheitert die Bim Verlängerung an einem Mistplatz, während schon hunderte Menschen dort wohnen, die absolut keine öffentliche Anbindung haben. Da fährt kein Bus, keine Bim und schon gar keine U Bahn. Und ja, für einen gesunden jungen Menschen sind all diese Dinge fußläufig erreichbar, aber mit dem Einkauf oder einem kleinen Kind oder gar als alter Mensch möcht ich das nicht latschen müssen.

Btw was ist eigentlich die Ausrede für zarte 5 Jahre Bauzeit der Unterführung in der Gudrunstraße? Das hätte man doch auch locker in der halben Zeit - vielleicht sogar weniger - realisieren können?

Es wurde übrigens tatsächlich nicht 2 Jahre lang durchgehend an der Verlängerung gebaut. Mal hat man ein paar Masten aufgestellt, dann wieder die Erdarbeiten erledigt und schließlich und endlich betoniert und baut man seit fast 6 Monaten an zwei Gleisen bzw. deren Fundamenten. Aber ja, es geht schließlich um den Mistplatz. Pardon.
Mittlerweile wohnen im Sonnwendviertel nicht nur hunderte, sondern tausende Menschen, die einzigen ÖV befinden sich an den Rändern (Bim D und 6, Bus 69A.
Georg Nowotny no está en línea   Reply With Quote
Old August 13th, 2019, 03:48 PM   #1489
blockrandbebauung
Registered User
 
blockrandbebauung's Avatar
 
Join Date: Aug 2013
Posts: 1,565
Likes (Received): 599

Wenn wir schon spekulieren und so:
Habe wo gelesen, dass eine (verm. beeinspruchte) Ausschreibung für Verzögerung sorgt.
Und beim Mistplatz gehts doch auch in die Tiefe, gut möglich dass man da warten muss bis man Oberbau und Schienen (plus Straßenbahn drauf) direkt daneben baut und nutzt.
Plus, die neue 6er-Schleife wurde ja auch kurzfristig eingeschoben (wenn ich mich Recht erinnere wurde die als Option an die Bauarbeiten für den D drangehängt). Im Moment hat diese Priorität. Was in der Quellenstraße ab Schulbeginn wieder verständlich wird, und wohl auch, weil sich ja diese Europa-Uni bei der Schrankenberggasse ansiedelt.

Die Seestadt-U-Bahn ist natürlich nicht damit zu vergleichen, v.A. da der D von Anfang an mit dem östlichen SWV getimed war.

Muss aber sagen, ich hätte die D-Verlängerung auch gerne früher gesehen und glaube, dass da schon länger ein gewisser Bedarf (nicht nur meinerseits) vorhanden ist. Dass die Bim nicht wie die U-Bahn als Ersterschließung gesehen wird ist, sagen wirs nett, ärgerlich.
blockrandbebauung no está en línea   Reply With Quote
Old August 13th, 2019, 08:32 PM   #1490
Negjana
Registered User
 
Join Date: Dec 2015
Posts: 535
Likes (Received): 243

Liebe Leute: Wien ist anders.
Negjana no está en línea   Reply With Quote
Old August 13th, 2019, 11:29 PM   #1491
Slartibartfas
Registered User
 
Join Date: Aug 2006
Location: Vedunia
Posts: 12,554

Überholt der O-Wagen gar noch den D-Wagen? Wohl nicht aber es dreht sich da bloß um 1-2 Jahre.
__________________
Europa nicht den Leyen überlassen.
Slartibartfas no está en línea   Reply With Quote
Old August 14th, 2019, 11:10 AM   #1492
Floster
Registered User
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 77
Likes (Received): 188

Ich habe am Sonntag auch einige Bilder von der Verlängerung der Linie D gemacht. Sie überschneiden sich inhaltlich zwar mit den Fotos von Godz85 (danke dafür), aber ich stelle sie dennoch auch hier ins Forum.


Im Bereich des Anschlusses an die bestehende Strecke und der Überquerung der Alfred-Adler-Straße sind im Moment noch keine Arbeiten sichtbar.


Die Haltestelle Alfred-Adler-Straße wird nach die Kreuzung zum Parkeingang verlegt. Hier liegen allerdings noch keine Gleise und auch von der Station ist noch nichts zu sehen.


Das zukünftige Streckengleis Richtung Nußdorf reicht bis zur neuen Station Alfred-Adler-Straße.


Im Bereich der Hackergasse entsteht ein Übergang über die neuen Straßenbahnstrecke um den Zugang zum Helmut-Zilk-Park zu ermöglichen. Das Rasengleis entlang des Parks wird im Bereich der Übergänge sowie der Haltestellen unterbrochen. Ab diesem Übergang liegt auch das zukünftige Streckengleis Richtung Absberggasse.


Die neue Strecke in der Altonie-Alt-Gasse (Blick Richtung Alfred-Adler-Straße).


Dieses Bild zeigt den Bogen von der Antonie-Alt-Gasse in die Hlawkagasse.


Die Station beim Bildungscampus ist bereits erkennbar.


Im Bereich des Parkzugangs bei der Marianne-Pollak-Gasse gibt es noch eine Gleislücke (Blick in die Hlawkagasse Richtung Absbergasse).


Bei der Überquerung der Trasse beim Parkzugang Artholdgasse liegen die Gleise hingegen schon (Blick Richtung Absberggasse).


Im Bereich des Bogens von der Hlawkagasse in die Gudrunstraße liegt im Moment nur das Gleis Richtung Nußdorf (Blick Richtung Alfred-Adler-Straße).


Dieses Bild zeigt dieselbe Stelle mit Bick Richtung Absberggasse. Das Gleis Richtung Nußdorf endet derzeit vor der Querung der Eva-Zilcher-Gasse.


Im Bereich des zukünftigen Mistplatzes entlang der Gudrunstraße hat der Gleisbau noch nicht begonnen.


In der neuen Schleife an der Kreuzung Absberggasse/Gudrunstraße liegen die Gleise hingegen bereits seit längerer Zeit.
__________________
Floster no está en línea   Reply With Quote
Old August 14th, 2019, 11:36 AM   #1493
rudiwien
Registered User
 
Join Date: Jan 2015
Posts: 1,601
Likes (Received): 1858

Wenn sie das "Tempo" vom D auf den O übertragen, dann werden das 4-5 Jahre
__________________

morethan7 liked this post
rudiwien no está en línea   Reply With Quote
Old August 14th, 2019, 01:48 PM   #1494
Godz85
Godzilla
 
Join Date: Jun 2015
Location: Wien
Posts: 959
Likes (Received): 1267

Quote:
Sie überschneiden sich inhaltlich zwar mit den Fotos von Godz85 (danke dafür), aber ich stelle sie dennoch auch hier ins Forum.
Dafür sind das ordentliche Bilder, auf denen man gscheit was sieht. Meine waren ja im Fahren vom Fahrrad aus gemacht, da kommt halt eher weniger anspruchsvolles dabei heraus
(die waren aber auch nur für einen groben Überblick gedacht um mich da selbst ein bisschen zu entschuldigen)

Erschreckend, dass da hinten beim Mistplatz nicht einmal irgendwas begonnen wurde. Bei der Alfred-Adler Straße liegt ja zumindest schon der Bewehrungsstahl herum.
Godz85 no está en línea   Reply With Quote
Old August 14th, 2019, 10:10 PM   #1495
drjohann1
Registered User
 
Join Date: May 2011
Location: Lienz/Osttirol
Posts: 439
Likes (Received): 682

Ich muss gestehen,vieles in diesem Video war mir nicht bekannt. Interessant und echt sehenswert.

https://www.youtube.com/watch?v=yTw5...ature=youtu.be
__________________

Dreidecker, fm4fan liked this post
drjohann1 no está en línea   Reply With Quote
Old August 14th, 2019, 10:54 PM   #1496
Dreidecker
Moderator
 
Dreidecker's Avatar
 
Join Date: May 2010
Location: Vienna
Posts: 19,867
Likes (Received): 8364

Uff. Is was für Schnellhörer!
__________________
Hier gehts zum feuchtfröhlichen "Schiffe, Boote und Wasserfahrzeuge-Strang" - not to be missed!
Dreidecker no está en línea   Reply With Quote
Old August 14th, 2019, 11:37 PM   #1497
rudiwien
Registered User
 
Join Date: Jan 2015
Posts: 1,601
Likes (Received): 1858

Quote:
Originally Posted by drjohann1 View Post

Echt cooles Video!

Habe nicht kontrolliert ob die Daten stimmen, aber das zeigt schon echt gut und anschaulich wie viel Infrastruktur verloren ging:

rudiwien no está en línea   Reply With Quote
Old August 14th, 2019, 11:56 PM   #1498
Dreidecker
Moderator
 
Dreidecker's Avatar
 
Join Date: May 2010
Location: Vienna
Posts: 19,867
Likes (Received): 8364

Gibt ein ganzes Buch über eingestellte Straßenbahnlinien in Wien.
Dafür gibt es aber die U-Bahn.
__________________
Hier gehts zum feuchtfröhlichen "Schiffe, Boote und Wasserfahrzeuge-Strang" - not to be missed!
Dreidecker no está en línea   Reply With Quote
Old August 20th, 2019, 10:35 AM   #1499
konjz
Registered User
 
konjz's Avatar
 
Join Date: Sep 2011
Posts: 1,168
Likes (Received): 528

Quote:
Originally Posted by bauaufsicht View Post
Neue Straßenbahnlinie 11 und Verlängerung der Linie 71



Mit der neuen, erweiterten Linie 11 bekommt Kaiserebersdorf eine Anbindung mit zwei Straßenbahnlinien. Sie fährt künftig bis zum Otto-Probst-Platz nach Favoriten. Sie übernimmt große Streckenteile der Linie 6 sowie ab dem Reumannplatz (U1) die Strecke der Linie 67.

Die Linie 11 sorgt damit ab Sommer 2019 für eine wichtige Querverbindung zwischen Simmering und Favoriten.

Zudem wird auch die Linie 71 nach Kaiserebersdorf verlängert.

Änderungen im Überblick


Linie 11:
Die Linie 11 ist künftig von Kaiserebersdorf bis zum Otto-Probst-Platz unterwegs. Sie bindet damit Kaiserebersdorf an die U1 und U3 an.
Der Linie 11 entlastet die Linie 6. Im stark frequentierten Streckenabschnitt im Bereich Quellenstraße-Reumannplatz-Absberggasse. Dort stehen den Fahrgästen künftig zwei Linien und damit mehr Kapazitäten zur Verfügung.
Ab dem Reumannplatz ersetzt die Linie 11 künftig die Linie 67 bis zum Otto-Probst-Platz.
Ab Herbst 2020 wird die Linie 11 entlang der Neilreichgasse bis zur Quellenstraße geführt. Troststraße und Laxenburger Straße werden weiterhin durch den O-Wagen versorgt.
Die Linie 71 wird von ihrer derzeitigen Endstelle Zentralfriedhof - 3. Tor, nach Kaiserebersdorf verlängert. Mit dem 71er ist künftig wieder eine Direktverbindung in die Innenstadt aus Kaiserebersdorf gegeben.
Die Linie 6 endet mit der Verlängerung der Linie 11 in Favoriten. Sie bekommt einen neuen Streckenabschnitt und erschließt mittels Umkehrschleife im Bereich Absberggasse, Puchsbaumgasse und Quellenstraße das Stadtentwicklungsgebiet "Kreta-Grätzl".

https://www.wien.gv.at/verkehr/oeffe.../linie-11.html
habe da jetzt nichts mehr zu der Linie 11 bzw der Streckenführung durch die Neilreichgasse gehört... ist ja noch ein Jahr Zeit, schafft man die 500m bis dahin? Oder ist das auf Eis gelegt?
__________________
konjz no está en línea   Reply With Quote
Old August 20th, 2019, 11:01 AM   #1500
blockrandbebauung
Registered User
 
blockrandbebauung's Avatar
 
Join Date: Aug 2013
Posts: 1,565
Likes (Received): 599

Da steht ja auch noch die Kreta-Schleife, ist also nicht aktuell. Ob die Neilreichgasse kommt wird sich weisen, wenns mit dem 11er besser wird in der Quellenstraße fürchte ich, das wird mal länger auf Eis gelegt.
blockrandbebauung no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Tags
straßenbahn, straßenbahn wien, wiener linien, wiener straßenbahn, öffentlicher nahverkehr

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 12:58 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us