Hannover | STADTBAHN | Aus- und Neubauprojekte im Netz - Page 295 - SkyscraperCity
 

forums map | news magazine | posting guidelines

Go Back   SkyscraperCity > European Forums > Deutschsprachiges Wolkenkratzer Forum > Deutschland - Urbane Zentren > Hannover > ÖPNV & Verkehr


Global Announcement

As a general reminder, please respect others and respect copyrights. Go here to familiarize yourself with our posting policy.


Reply

 
Thread Tools
Old July 16th, 2019, 09:04 PM   #5881
IPimpYourFahrrad
Schnellfahrer
 
IPimpYourFahrrad's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Location: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Posts: 7,898
Likes (Received): 881

Quote:
Originally Posted by Oststädter View Post
Mit der Strecke MHH-Podbi kann ich auch leben, mit dem Abschnitt Podbi-Lorzingstraße aber nicht. Zwischen MHH und Podbi ist halt aber nicht viel.
Da ist schon genug, nur eben nicht viel Wohnbebauung. Leider wird für die Berechnung der Wirtschaftlichkeit in erster Linie die Anwohnerzahlen zu Grunde gelegt. Aber es ist ja auch nicht so wichtig wenn die Arbeitenden nicht zu ihren Arbeitsplätzen kommen.
IPimpYourFahrrad no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 
Old July 16th, 2019, 10:39 PM   #5882
Nixblicker
Big Polster is watching u
 
Nixblicker's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Posts: 8,054
Likes (Received): 539

Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post


Muss eigentlich, ich meine... muss denn jeder, der keine Ahnung vom Thema hat, Vorschläge machen?
Die CDU hat keine Ahnung? Oder ist Dir die CDU nicht rechts genug?
__________________
What would you do if your income were taken care of?
Nixblicker no está en línea   Reply With Quote
Old July 16th, 2019, 11:13 PM   #5883
Oststädter
Registered User
 
Join Date: Jan 2012
Posts: 3,330
Likes (Received): 351

Quote:
Originally Posted by IPimpYourFahrrad View Post
Da ist schon genug, nur eben nicht viel Wohnbebauung. Leider wird für die Berechnung der Wirtschaftlichkeit in erster Linie die Anwohnerzahlen zu Grunde gelegt. Aber es ist ja auch nicht so wichtig wenn die Arbeitenden nicht zu ihren Arbeitsplätzen kommen.
Wie viele Leute arbeiten denn in den Kleingärten?

Für die Verwaltungen an der Karl-Wichert-Allee dürfte es zu weit, zumindest über 500 Meter bis zur Haltestelle sein.

Aber kann man ja von mir aus bauen. Die Podbi ist das Problem.
Oststädter no está en línea   Reply With Quote
Old July 16th, 2019, 11:35 PM   #5884
BW1513
autolose Tunnelfreundin
 
BW1513's Avatar
 
Join Date: Apr 2013
Location: Hannover
Posts: 614
Likes (Received): 73

Es wird Zeit, über den F-Tunnel zu sprechen.
__________________
"Vieles endert sich, was ihr nicht wahrhaben wolld."
-Ronny Würfel, Sprachphilosoph
BW1513 está en línea ahora   Reply With Quote
Old July 17th, 2019, 04:39 AM   #5885
rescuemod
Registered User
 
rescuemod's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 583
Likes (Received): 116

Quote:
Originally Posted by Amarok View Post
https://www.bild.de/regional/hannove...4958.bild.html

Der Stadtbahn-Plan für Hannover

Groß-Buchholz – Zwei Enden der Stadt, mit einer guten Idee verbunden.

Die Forderung, den MHH-Neubau am Stadtfelddamm ans Stadtbahnnetz anzuschließen, wird immer lauter. Jetzt überrascht Eckhard Scholz (55), OB-Kandidat der CDU, mit einem Vorschlag: Eine komplett neue Linie von der neuen MHH bis zur Wasserstadt Limmer!

► Scholz zu BILD: „Die MHH ohne Stadtbahn-Anschluss ist ganz schwer vorstellbar.“ Bei 7500 Beschäftigten und 3500 Studenten allein in der Uni-Klinik, 60 000 Patienten im Jahr und Besuchern reiche eine Bus-Anbindung nicht aus. Hinzu kämen Mitarbeiter des Medical Parc.

► Auch für die 1800 Wohnungen der Wasserstadt ist kein Stadtbahn-Anschluss vorgesehen. Noch! Scholz' Idee: eine Linie, die beide Stellen verbindet. Er sagt: „Eine smarte Lösung, um extrem viele Menschen und wichtige Gebäude anzubinden und den ÖPNV weiter zu verbessern!“

Der Kandidat hat mit Fachpolitikern ein dreiseitiges Konzept ausgearbeitet. So soll die Strecke vom Stadtfelddamm über Weidetor und Hermann-Bahlsen-Allee zu den Gleisen an der Podi führen, vom Waterlooplatz zu Schwarzer Bär, Küchengarten, Wunstorfer Straße und Wasserstadt.

„Man müsste lediglich 3,5 Kilometer der Strecke neu bauen, der Rest besteht bereits“, erklärt Scholz. Bahnen würden dann alle 2,5 statt 3,3 Minuten fahren.

Die Kosten schätzt Scholz auf einen hohen zweistelligen Millionenbetrag – Zuschüsse inklusive. „Das ist ein vergleichsweise überschaubarer Betrag.“

Dass nicht die Stadt, sondern die Region fürs Stadtbahn-Netz zuständig ist, schreckt ihn nicht: „Ich will mit dieser Idee eine breite Debatte anstoßen!“


Für Podbi bis MHH bin ich auch dafür - war ja meine Idee
Aber die Linie sollte irgendwie mit der C-Ost verknüpft werden und vielleicht sogar einen Abschnitt davon mit fahren. Man könnte ja sogar wahlweise über K.-W.-A., die Kirchröder hoch bis zur Freundallee fahren. Hier dann entweder die Kehranlage benutzen oder sogar bis zum Messe Endpunkt fahren - natürlich nur solange, bis die Verbindung Großer Hillen <-> Brabeckstraße als Spange fertig ist
rescuemod no está en línea   Reply With Quote
Old July 17th, 2019, 07:33 AM   #5886
Tunnelblick
Schöngeist
 
Tunnelblick's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 11,024
Likes (Received): 832

Quote:
Originally Posted by BW1513 View Post
Es wird Zeit, über den F-Tunnel zu sprechen.
Den Feministinnen-Tunnel?
__________________
"Wer die Grünen wählt, der wird sich später mal bitterste Vorwürfe machen."
Helmut Schmidt

"Die Kommunikation der AfD erinnert an eine vollgeschmierte Klowand."
Neue Zürcher Zeitung
Tunnelblick no está en línea   Reply With Quote
Old July 17th, 2019, 07:34 AM   #5887
Tunnelblick
Schöngeist
 
Tunnelblick's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 11,024
Likes (Received): 832

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Die CDU hat keine Ahnung? Oder ist Dir die CDU nicht rechts genug?
Ich fordere eine ultrakonservative Lösung, jetzt, nach der Machtergreifung von Panzer-Uschi in ganz Europa.

Denn heute gehört uns Deutschland, und morgen die ganze EU.
__________________
"Wer die Grünen wählt, der wird sich später mal bitterste Vorwürfe machen."
Helmut Schmidt

"Die Kommunikation der AfD erinnert an eine vollgeschmierte Klowand."
Neue Zürcher Zeitung

Last edited by Tunnelblick; July 17th, 2019 at 07:40 AM.
Tunnelblick no está en línea   Reply With Quote
Old July 17th, 2019, 09:21 AM   #5888
IPimpYourFahrrad
Schnellfahrer
 
IPimpYourFahrrad's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Location: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Posts: 7,898
Likes (Received): 881

Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Den Feministinnen-Tunnel?
Ja genau du Funnelblick!
IPimpYourFahrrad no está en línea   Reply With Quote
Old July 17th, 2019, 09:38 AM   #5889
Tunnelblick
Schöngeist
 
Tunnelblick's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 11,024
Likes (Received): 832

Oder Fahrradtunnel?
__________________
"Wer die Grünen wählt, der wird sich später mal bitterste Vorwürfe machen."
Helmut Schmidt

"Die Kommunikation der AfD erinnert an eine vollgeschmierte Klowand."
Neue Zürcher Zeitung
Tunnelblick no está en línea   Reply With Quote
Old July 17th, 2019, 10:52 AM   #5890
Nixblicker
Big Polster is watching u
 
Nixblicker's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Posts: 8,054
Likes (Received): 539

Quote:
Originally Posted by rescuemod View Post
Für Podbi bis MHH bin ich auch dafür - war ja meine Idee
Na ja... Du hast eine Tangentiallinie vorgeschlagen, von Langenhagen über Alte Heide, Noltemeyerbrücke, durch die Klingerstraße. Und dann durch die KWA, wenn ich mich recht erinnere.

Quote:
Originally Posted by rescuemod View Post
Aber die Linie sollte irgendwie mit der C-Ost verknüpft werden und vielleicht sogar einen Abschnitt davon mit fahren.
Die Verknüpfung mit der 4, der S-Bahn und vielleicht auch mit der 5 wäre sinnvoll, ja.

Quote:
Originally Posted by rescuemod View Post
Man könnte ja sogar wahlweise über K.-W.-A., die Kirchröder hoch bis zur Freundallee fahren. Hier dann entweder die Kehranlage benutzen oder sogar bis zum Messe Endpunkt fahren - natürlich nur solange, bis die Verbindung Großer Hillen <-> Brabeckstraße als Spange fertig ist
Wenn man so eine Spange bauen will, dann kann diese Linie diese Spange befahren. Über Freundallee lehne ich aber ab. Da werde ich dann wieder emotional, was für alle peinlich ist. Das will keiner.
Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Den Feministinnen-Tunnel?
Dann hätte sie sicherlich "F-Tünnelin" geschrieben.
__________________
What would you do if your income were taken care of?
Nixblicker no está en línea   Reply With Quote
Old July 17th, 2019, 09:00 PM   #5891
Tunnelblick
Schöngeist
 
Tunnelblick's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 11,024
Likes (Received): 832

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Da werde ich dann wieder emotional, was für alle peinlich ist. Das will keiner.

IPimpYourFahrrad versteht Dich.
__________________
"Wer die Grünen wählt, der wird sich später mal bitterste Vorwürfe machen."
Helmut Schmidt

"Die Kommunikation der AfD erinnert an eine vollgeschmierte Klowand."
Neue Zürcher Zeitung
Tunnelblick no está en línea   Reply With Quote
Old July 17th, 2019, 11:43 PM   #5892
rescuemod
Registered User
 
rescuemod's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Posts: 583
Likes (Received): 116

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Na ja... Du hast eine Tangentiallinie vorgeschlagen, von Langenhagen über Alte Heide, Noltemeyerbrücke, durch die Klingerstraße. Und dann durch die KWA, wenn ich mich recht erinnere.

Die Verknüpfung mit der 4, der S-Bahn und vielleicht auch mit der 5 wäre sinnvoll, ja.


Wenn man so eine Spange bauen will, dann kann diese Linie diese Spange befahren. Über Freundallee lehne ich aber ab. Da werde ich dann wieder emotional, was für alle peinlich ist. Das will keiner.

Dann hätte sie sicherlich "F-Tünnelin" geschrieben.

Ich hatte mehrere Varianten im Angebot. Insgesamt soll die Linie von Langenhagen über Sahlkamp, Bothfeld, Noltemeyerbrücke, Weidetorkreisel, MHH-Neubau, KWA, Großer Hillen, Brabeckstraße, Messe Ost bis Laatzen gehen.


Als Ergänzung kam noch dazu, dass ich gerne die C-Linie zwischen Messeschnellweg und Bahnhof Kleefeld in einen kurzen Tunnel legen würde. Die Baukosten wären moderat, da -1 Ebene. Danach fährt die 5 zur KWA und dann über die bisherige Strecke nach Anderten, während die 4 zur Neubau-MHH und nach Roderbruch fährt. Die Tangentenlinie schließt das Dreieck so ab, dass man wie gewohnt von der KWA zur MHH kommt.
rescuemod no está en línea   Reply With Quote
Old July 18th, 2019, 12:58 AM   #5893
Nixblicker
Big Polster is watching u
 
Nixblicker's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Posts: 8,054
Likes (Received): 539

Ja, hinterher hat man leicht reden. Eine Linie aus dem A-Tunnel durch die Hermann-Bahlsen-Allee war nicht dabei.

Die A-Tunnel-Lösung hat den Vorteil, nicht nur über Kröpcke sondern auch über Hauptbahnhof zu führen, dabei die 4 etwas zu entlasten (ohne die C-Strecke weiter zu belasten), und den Netzausgleich zu verbessern, denn es gibt ja gleich mehrere Anwärter auf den vierten Slot auf der A-Strecke von Süden/Westen. Die Kehranlage Hauptbahnhof wäre mit einer vierten A-Linie von Süden/Westen bei Messen arg gefordert, wenn 8, 18 und 12 oder 13 oder 19 dort im 10min-Takt enden sollen. Ohne den vierten Nord-Ast der A-Strecke und mit einem fünften Süd-Ast der C-Strecke (C-Ost ist ja Süden) wären also die A-, B- und C-Strecke südlastig und die D-Strecke sowieso, Zusatzangebot von und nach Messe/Ost tut ein übriges. Mit dem vierten Nord-Ast und ohne den fünften Süd-Ast der C-Strecke sind A- und C-Strecke ganz gut ausgeglichen (solange Messe/Ost ohne Zusatzangebot auskommt), nur B- und D-Strecke sind südlastig.
Die A-Tunnel-Lösung ist zwar relativ teuer, aber im ganzen finde ich sie gut. Wenn man für die Podbi eine Lösung herbeiführt...
__________________
What would you do if your income were taken care of?

BW1513 liked this post
Nixblicker no está en línea   Reply With Quote
Old July 18th, 2019, 07:35 AM   #5894
Tunnelblick
Schöngeist
 
Tunnelblick's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 11,024
Likes (Received): 832

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Die A-Tunnel-Lösung ist zwar relativ teuer, aber im ganzen finde ich sie gut. Wenn man für die Podbi eine Lösung herbeiführt...
Die wird zur Fahrradstraße. Sie ist ja breit genug.
__________________
"Wer die Grünen wählt, der wird sich später mal bitterste Vorwürfe machen."
Helmut Schmidt

"Die Kommunikation der AfD erinnert an eine vollgeschmierte Klowand."
Neue Zürcher Zeitung
Tunnelblick no está en línea   Reply With Quote
Old July 18th, 2019, 08:21 AM   #5895
Oststädter
Registered User
 
Join Date: Jan 2012
Posts: 3,330
Likes (Received): 351

Quote:
Originally Posted by Nixblicker View Post
Ja, hinterher hat man leicht reden. Eine Linie aus dem A-Tunnel durch die Hermann-Bahlsen-Allee war nicht dabei.

Die A-Tunnel-Lösung hat den Vorteil, nicht nur über Kröpcke sondern auch über Hauptbahnhof zu führen, dabei die 4 etwas zu entlasten (ohne die C-Strecke weiter zu belasten), und den Netzausgleich zu verbessern, denn es gibt ja gleich mehrere Anwärter auf den vierten Slot auf der A-Strecke von Süden/Westen. Die Kehranlage Hauptbahnhof wäre mit einer vierten A-Linie von Süden/Westen bei Messen arg gefordert, wenn 8, 18 und 12 oder 13 oder 19 dort im 10min-Takt enden sollen. Ohne den vierten Nord-Ast der A-Strecke und mit einem fünften Süd-Ast der C-Strecke (C-Ost ist ja Süden) wären also die A-, B- und C-Strecke südlastig und die D-Strecke sowieso, Zusatzangebot von und nach Messe/Ost tut ein übriges. Mit dem vierten Nord-Ast und ohne den fünften Süd-Ast der C-Strecke sind A- und C-Strecke ganz gut ausgeglichen (solange Messe/Ost ohne Zusatzangebot auskommt), nur B- und D-Strecke sind südlastig.
Die A-Tunnel-Lösung ist zwar relativ teuer, aber im ganzen finde ich sie gut. Wenn man für die Podbi eine Lösung herbeiführt...
Wie willst du das Problem mit 4 oberirdischen Volllinien auf der Podbi lösen? An jedem Übergang kommt immerhin im Mittel dann alle 75 Sekunden eine Bahn.

Wenn man den A-Tunnel nicht bis Spamhagengarten verlängert, macht man dann am besten die Podbi zur Fußgängerzone oder baut Unterführungen zu den Bahnsteigen. Sonst sind die wirklich schwer erreichbar. Alternativ fährt die 3 immer im Y-Verkehr und der letzte Wagen fährt dann zur MHH. Unterwegs gibt es eh kein Fahrgastpotenzial in den Kleingärten.

Wie würdet ihr den Bereich Weidetor/Klingerstraße/Hermann-Bahlsen-Allee/Gehäusestraße gestalten? Dieser Bereich ist ja heute schon 8 Stunden am Tag überlastet, weil dort fast der gesamte Verkehr vom Nordosten der Stadt nach Norden oder Osten lang fährt. Das ganze ist aus meiner Sicht extrem unausgegohren. Entweder man investiert Unsummen oder es wird nur zu blankem Chaos führen.

Man muss sich nur an den Verkehr auf der Hildesheimer während der Expo erinnern und die ist wenigstens 4 spurig + Abbiegespuren.
Oststädter no está en línea   Reply With Quote
Old July 18th, 2019, 09:23 AM   #5896
Tunnelblick
Schöngeist
 
Tunnelblick's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 11,024
Likes (Received): 832

Quote:
Originally Posted by Oststädter View Post
Entweder man investiert Unsummen oder es wird nur zu blankem Chaos führen.
Das ist wohl das Ziel. Am Ende sind wieder die Autofahrer schuld - nicht die Planer.
__________________
"Wer die Grünen wählt, der wird sich später mal bitterste Vorwürfe machen."
Helmut Schmidt

"Die Kommunikation der AfD erinnert an eine vollgeschmierte Klowand."
Neue Zürcher Zeitung
Tunnelblick no está en línea   Reply With Quote
Old July 18th, 2019, 11:03 AM   #5897
Nixblicker
Big Polster is watching u
 
Nixblicker's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Posts: 8,054
Likes (Received): 539

Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Die wird zur Fahrradstraße. Sie ist ja breit genug.

Quote:
Originally Posted by Oststädter View Post
Wie willst du das Problem mit 4 oberirdischen Volllinien auf der Podbi lösen? An jedem Übergang kommt immerhin im Mittel dann alle 75 Sekunden eine Bahn.
Bist Du neu hier?
Quote:
Originally Posted by Oststädter View Post
Wenn man den A-Tunnel nicht bis Spamhagengarten verlängert
Was? Spam-Hagengarten?

Quote:
Originally Posted by Oststädter View Post
macht man dann am besten die Podbi zur Fußgängerzone oder baut Unterführungen zu den Bahnsteigen.
Au ja, wie an der Eschersheimer Landstraße.
Ich will Zäune!

Quote:
Originally Posted by Oststädter View Post
Sonst sind die wirklich schwer erreichbar. Alternativ fährt die 3 immer im Y-Verkehr und der letzte Wagen fährt dann zur MHH. Unterwegs gibt es eh kein Fahrgastpotenzial in den Kleingärten.
Nein. Ich bleibe tiefenentspannt.

Quote:
Originally Posted by Oststädter View Post
Wie würdet ihr den Bereich Weidetor/Klingerstraße/Hermann-Bahlsen-Allee/Gehäusestraße gestalten?
Du meinst Hermann-Ehlers-Allee, oder?

Quote:
Originally Posted by Oststädter View Post
Dieser Bereich ist ja heute schon 8 Stunden am Tag überlastet, weil dort fast der gesamte Verkehr vom Nordosten der Stadt nach Norden oder Osten lang fährt. Das ganze ist aus meiner Sicht extrem unausgegohren. Entweder man investiert Unsummen oder es wird nur zu blankem Chaos führen.
Anspruchsvoll würde ich diesen Bereich gestalten, anspruchsvoll.
Quote:
Originally Posted by Tunnelblick View Post
Das ist wohl das Ziel. Am Ende sind wieder die Autofahrer schuld - nicht die Planer.
Du willst nur alles schlechtreden...
__________________
What would you do if your income were taken care of?
Nixblicker no está en línea   Reply With Quote
Old July 18th, 2019, 11:34 AM   #5898
Amarok
Netter Wadenbeißer
 
Amarok's Avatar
 
Join Date: Mar 2009
Posts: 4,226
Likes (Received): 1434

Als Karte gezeichnet sieht man beide Vorschläge hier:

https://www.pro-d-tunnel.de/files/bi...ampf-karte.jpg
__________________
·
SPD und Grüne: Die Totengräber des Stadtbahnsystems
Signatur und vorangehender Beitrag © User „Amarok” 2019
Amarok no está en línea   Reply With Quote
Old July 18th, 2019, 11:42 AM   #5899
Tunnelblick
Schöngeist
 
Tunnelblick's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 11,024
Likes (Received): 832

Also die Wahl zwischen Vollschwachsinn und Teilschwachsinn.

Das sage noch jemand, man könne die Parteien inhaltlich nicht unterscheiden.
__________________
"Wer die Grünen wählt, der wird sich später mal bitterste Vorwürfe machen."
Helmut Schmidt

"Die Kommunikation der AfD erinnert an eine vollgeschmierte Klowand."
Neue Zürcher Zeitung
Tunnelblick no está en línea   Reply With Quote
Old July 18th, 2019, 12:22 PM   #5900
Nixblicker
Big Polster is watching u
 
Nixblicker's Avatar
 
Join Date: Feb 2012
Posts: 8,054
Likes (Received): 539

Die Vorschläge der beiden Herren sind allgemein nicht besonders detailliert. Wo genau eine Strecke auf dem Hanomaggelände vorgeschlagen wird und wo genau zur Wasserstadt wird nicht genannt. Der Hansmann-Vorschlag einer Strecke zum Bf.Bismarckstraße soll aber durch die Jordanstraße verlaufen, das wurde konkret genannt. Das sollte die Karte wiedergeben. Der Vorschlag von dem CDU-Mann nannte nur die Anbindung der neuen MHH, nicht aber die Verknüpfung mit der 4, was die Karte korrekt wiedergibt.
__________________
What would you do if your income were taken care of?
Nixblicker no está en línea   Reply With Quote
Sponsored Links
Advertisement
 


Reply

Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off



All times are GMT +2. The time now is 01:19 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 Beta 4
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.
vBulletin Security provided by vBSecurity v2.2.2 (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.

SkyscraperCity ☆ In Urbanity We trust ☆ about us