SkyscraperCity Forum banner
1 - 20 of 301 Posts

· Registered
Joined
·
4,812 Posts
Discussion Starter · #1 · (Edited)
In einigen Berliner Stadtteilen werden in den letzten Jahren ziemlich viele Stadtwohnungen gebaut. Außer Friedrichshain auch in Mitte, Prenzlauer Berg, Kreuzberg und Charlotttenburg. Meistens sind es keine Projekte die einen eigenen Draht verdienen, aber wenn einfach alle Wohn- und kleinere Projekte in einem Thread zusammengefasst sind verliert man schnell den Überblick. Daher diesen Draht zu Friedrichhain.

Um die Projekte ein wenig orten zu können und um ein Eindruck zu bekommen von der Menge habe ich eine kleine Karte erstellt. Die Karte ist weit davon entfernt vollständig zu sein. Hinweise zu weiteren Projekte sind willkommen, die füge ich dann ein.

Planversion 17.02.2014

(c)VictorJ
 

· Registered
Joined
·
4,812 Posts
Discussion Starter · #7 ·
Ich habe in Prinzip vor alle Bauprojekte zu markieren. Wäre ja ein schöner Öffnungspost von einem Draht mit Infos und Updates zu den Projekten. Wenn alle die Infos oder Fotos zu Friedrichshainer Bauvorhaben hier posten trage ich die in der Karte ein. Meinst du die Mercedes Zentrale oder ein weiteres Projekt?
 

· Registered
Joined
·
4,812 Posts
Discussion Starter · #21 ·
Rigaer Park - Rigaer Straße 22

Hier buddelt eine Baugruppe auf einem ziemlich großes Gelände. Scheint mir so groß zu sein, dass es kaum eine herrkömmliche Baugruppe sein kann. ´Smarthoming´ macht wohl den Vertrieb.

Projektseite





Fotos vom 9.3.2013:

01.


02.


03.


04.


05.


06.
 

· Registered
Joined
·
4,812 Posts
Discussion Starter · #22 ·
Scharnweberstraße 45

Eine Baugemeinschaft in der Scharnweberstraße hat ein Haus errichtet (die endgültige Fertigstellung lässt schon seit einem Jahr auf sich warten) mit einer Etage für lebensbedrohlich kranke Menschen. Die Architektur ist verspielt mit dem Holz, mal was anderes, gefällt mir.

Fotos vom 9.3.2013:

01.


02.


03.
 

· Registered
Joined
·
4,812 Posts
Discussion Starter · #23 ·
Kinzigstraße 12

Seit ca. 2 Jahren fertig, ein neues Haus in der Kinzigstraße 10. Es wurde direkt neben das in dem Straßenabschnitt einzig erhaltene Gründerzeithaus gebaut. Das erhaltene Haus wurde vom Abriss gerettet und in eigener Arbeit saniert von der großen alternativen Wohngemeinschaft die das Haus bewohnt und Eigentümer ist.

Warum auf den Grundstücken nebenan nichts passiert?

Vom 9.3.2013:


Edit: Es ist nr 10, kann aber den Titel nicht anpassen.
 

· Registered
Joined
·
4,812 Posts
Discussion Starter · #28 ·
^^ Ja, das Holzhaus geht intelligent mit der Schräge des Grundstücks um. Kann man bei google maps gut sehen.

Bei dem Rigaer Park / Rigaer Str 22 finde ich, dass ziemlich verschwenderisch / inefizient mit dem Grundstück umgegangen wird. In der Toplage hätte ich entweder eine wesentlich höhere Geschoßflächenzahl erwartet, oder dass statt Restgrünflächen zwischen den Türmchen einen richtig gut nutzbaren grünen (Quartiers)Hof geschaffen wird. Auf diese weise gibt es weder viele Wohnungen, noch eine hochwertige Grünfläche.

Lustig sind die Türmchen schon, hoffe aber, dass die nicht alle sechs gleich aussehen werden. Andererseits sind sie eh nicht von der Straße aus sichtbar und sollte das also eigentlich egal sein.


Quelle
 

· Registered
Joined
·
4,812 Posts
Discussion Starter · #29 · (Edited)
Baugruppen Block

Fast fertig sind einige Häuser von verschiedenen Baugruppen in der Nähe des Ostkreuzes, zwischen Revaler-, Heimerding-, Simplon- und Malkowskystraße. Google Maps. Die meisten sind schon bewohnt, zwei noch im Bau.

Foto´s von heute:

01.


02.


03.


04.


05.


06. Das ist das einzige Bestandsgebäude in dem Block. Es wurde vor einigen Jahren saniert, davor war es in praktisch unbewohnbarem Zustand. Die Häuser haben einen gemeinschaftlichen Innenhof, nur der Eigentümer dieses Hauses wollte nicht mitmachen. Das Grundstück ist im Hof abgetrennt.


07.


08. Tja, so ein Fassadenteil ohne Fenster, ehmm, ist wohl Geschmackssache...


09. Ostkreuz ganz Nah...


10.


11.


12.


13.


14. An dieser Stelle ist der Block offen und kann man in den Hof reingehen. Ich weis nicht, ob man hier auch in Zukunft rein kann oder ob noch eine Mauer / Zaun gebaut wird.


15. Der Hof.


16. Südbalkone


17.


Dann noch ein Bild von oben von Mai 2012:
 

· Registered
Joined
·
4,812 Posts
Discussion Starter · #31 · (Edited)
Dann habe ich vielleicht eine positive Nachricht für dich Erbse, naja, eher ein Gerücht. Patschke - ein Büro, dass du bestimmt kennst und traditionelle Architektur macht - soll schon am arbeiten sein an den meisten Häuser für das Projekt an der Boxhagener- Holtei-, Weserstraße. Ob das Gerücht stimmt weiß ich natürlich nicht. Bin gespannt auf die ersten Bilder.

So sieht die schneefläche heute aus:
 
1 - 20 of 301 Posts
Top