SkyscraperCity banner

1 - 20 of 136 Posts

·
Registered Berliner
Joined
·
3,325 Posts
Discussion Starter #1
Stream | MediaSpree | Pro


Developer Website


Project Facts

- Developer: Signa Holding GmbH
- Architects: ?
- Usage: Office, Retail
- Floor Space: ca. 50.000 sqm
- Height: 90m
- Main Tenant: 42.000 sqm Zalando SE
- Schedule: 2018 - 2021


Renderings




(C)Signa Holding GmbH​
 

·
Registered Berliner
Joined
·
3,325 Posts
Discussion Starter #2
Das hat ganz sicher seinen eigenen Strang verdient.

Wirklich schöner Entwurf, der sich auch international messen kann.
Bleibt nur die Frage inwiefern der noch runterrationalisiert wird.

Ps: Ludi, wärst du so lieb und änderst das BERLIN im Titel in Berlin? Thx
 

·
Registered Berliner
Joined
·
3,325 Posts
Discussion Starter #7
Die würden ja sonst zu dominant im Blickfeld stehen ;)

auch interessant wo der Fernsehturm in der ersten Visu steht. Anscheinend irgendwo in Neukölln oder Schöneberg :nuts:
 

·
Registered Berliner
Joined
·
3,325 Posts
Discussion Starter #11
Das Baufeld ist ja noch von den Containern der East Side Mall Baustelle besetzt .. da der Bau aber dieses Jahr fertig wird kann es theoretisch direkt danach losgehen.
 

·
Registered
Joined
·
664 Posts
Sicher das das 90m sind? Sieht mir optisch eher nach 60-70m aus. Ich zähle 24 Stockwerke was auch eher wenig ist für nen 90er. Vermutlich wirkt es aber auch nur auf den Visus so.
 

·
Arsch mit Ohren
Joined
·
2,512 Posts
Für Berliner und Deutsche Verhältnisse könnte es einer der besseren Türme werden.
Die Proportionen zwischen Sockel, Mitte und Spitze scheinen halbwegs zu stimmen. (Eine Premiere für einen Hochbau nach 1990)

Mich irritiert die zu gewollt inszenierte Heterogenität.
Das wirkt bei einem Hipster-Flachbau Club locker und unkompliziert.
Weniger jedoch bei einer Konzern Zentrale....

:hammer:

Berlin, die Stadt der Jenga Türme...

 

·
なのん
Joined
·
1,597 Posts
Ich zitier mich mal selber aus dem Mediaspree-Faden:
d.henney said:
Ist schon brauchbare Architektur. Für einen Füllbau in einem Hochhausgebiet echt gut. Leider entweder viel zu niedrig für Mediaspree oder nur leicht höher (rund 130 m) ein idealer Kandidat imho für irgendwo am Alex!
http://www.skyscrapercity.com/showpost.php?p=145764095&postcount=1037

Wenn ich es mir recht überlege: Das Teil hätte ideal direkt an den Alex gepasst mit seinem offensichtlich trapezähnlichem Grundriss. Also statt Saturn-Müll oder Alexanderhaus eben das Ding da oben (halt in 130 m).
 

·
LIBERTINED
Joined
·
46,651 Posts
Nein, das ist nix für den strenger gegliederten Alexanderplatz. Gut, dass der Turm die noch recht fade MediaSpree gestalterisch auflockert.
 

·
なのん
Joined
·
1,597 Posts
So streng gegliedert ist der Alex doch gar nicht. Da steht alles wild auf dem Platz rum, die Grundstruktur ist auch nicht symmetrisch, die Bauten auch eher weniger klar (diese Glasanbauten am Südwestrand) oder der große, flache Sockelbau als Gegensatz zum Park-Inn-Turm. Dieser versetzte Fassadenteil als Weiterführung des konfusen Platzes fände ich ziemlich passend, erst recht dadurch, dass eben die anderen Fassaden, die dann vom Platz wegzeigen würden, eben flächig gehalten sind, was viel besser zur strengen DDR-Umgebung passen würde. WWürde auch ein toller Effekt sein, wenn man von der ziemlichen Strenge dann in diese lebendig wirkenden Platz auch dank Platzfassaden eintauchen könnte. Natürlich wäre das dann kein Wohnturm, sondern eben einer für Gewerbe. Oben ein Restaurant/Cafe mit Blick auf den Fernsehturm und die Museumsinsel im Hintergrund wäre genialst!
 
1 - 20 of 136 Posts
Top