SkyscraperCity banner

61 - 70 of 70 Posts

·
neutrum
Joined
·
3,217 Posts
Berlin braucht einen zweiten S-Bahn-Ring mit Connection zu den diversen S- und U-Bahnen und urbaner Umbauung ... das wuerde massiv viele Probleme auf einen Schlag loesen und gleichzeitig alles in jeder Hinsicht weiterbringen ...
 

·
LIBERTINED
Joined
·
46,540 Posts
Was geht projektemäßig so im Berliner Speckgürtel? Bis auf Potsdam bekommt man ja wenig bis nichts mit, dabei vervielfacht sich die Einwohnerzahl diverser Orte rund um Berlin.

:dunno:
 

·
Arsch mit Ohren
Joined
·
2,498 Posts
Weiter steigende Preise für Brandenburger Immobilien

Der Umsatz bei den Immobilienverkäufen sei 2017 im Vergleich zum Vorjahr auf 5,9 Milliarden Euro um 8 Prozent gestiegen, sagte Innenstaatssekretärin Katrin Lange am Donnerstag in Potsdam. Vorgestellt wurde der Grundstücksmarktbericht 2017. Immobilien zur Selbstnutzung oder als Geldanlage seien immer beliebter. „Der Boom ist ungebrochen“, sagte sie. Vor allem das Berliner Umland und Orte, die mit dem Nahverkehr gut erschlossen seien, profitierten davon.
 

·
Arsch mit Ohren
Joined
·
2,498 Posts
Zuwachs in berlinnahen Gebieten in Brandenburg



Die Einwohnerzahl von Brandenburg hat die 2,5-Millionen-Marke überschritten.
Ende 2017 lebten insgesamt 2.504.040 Menschen in dem Bundesland, knapp 9.400 beziehungsweise 0,4 Prozent mehr als Ende 2016, teilte das Statistikamt Berlin-Brandenburg am Freitag in Potsdam mit. Die Einwohnerzahl sei damit im vierten Jahr in Folge gestiegen. Das Bevölkerungswachstum geht vor allem auf Zuzüge aus anderen Regionen und Ländern zurück. 2017 seien rund 20.300 Geburten und 31.800 Sterbefälle sowie rund 82.000 Zuzüge und rund 61.300 Wegzüge erfasst worden.

Die Bevölkerungsentwicklung in den kreisfreien Städten und Landkreisen verlief den Angaben zufolge uneinheitlich. Während die berlinfernen Landkreise Bevölkerungsrückgänge zu verzeichnen hatten, sei die Einwohnerzahl in den an Berlin grenzenden Gebieten weiter gestiegen. Mit Abstand am stärksten war der Zuwachs demnach in der Landeshauptstadt Potsdam mit einem Plus von 2,3 Prozent. Den stärksten Rückgang verzeichnete der Landkreis Spree-Neiße mit einem Minus von 1,2 Prozent. (epd)
 
61 - 70 of 70 Posts
Top