SkyscraperCity banner

1 - 20 of 734 Posts

·
Moderator
Joined
·
15,769 Posts
Discussion Starter #1
Ich wollte mal nen Thread zu dem Thema mit den ganzen kleinen neuen Firmen eröffnen.
Man hört ja immer wieder das die Berliner sehr erfindersich sind und es viele kleine Firmen gibt.
Hier habe ich gerade eine Seite gefunden wo so einige davon aufgezählt sind.

http://www.ploetztop500.de/berlin/wirtschaft-top-gruender-berlin.php


Ich würde mich auch über statistiken freuen und anderen Zahlen.

Und die frage ist natürlich auch, wann und ob eines Tages einige von diesen Firmen den Durchbruch schaffen und wir vielleicht somit in Berlin einige Jobmaschinen kriegen^^
 

·
Registered
Joined
·
5 Posts
In Berlin gibt es: Politiker, Arbeitslose, Touristen und Künstler.

Ja, Not macht wohl erfinderisch. In Berlin gibts ja viele Universitäten und eine sehr hohe Anzahl an Forschungseinrichtungen, wenn ich mich nicht irre - kluge Köpfe wirds da wohl auch geben.

Ich sag mal so: Eine Stadt wird ja international nicht nur bedeutender durch überdurchschnittlich hohes Wachstum....
Berlin begeistert mich jedenfalls nicht wegen wirtschaftlicher Daten, sondern weil es halt...... Berlin ist...^^

Na ja, war zwar jetzt ein bisschen offtopic, aba egal
 

·
Endorsed by the NRA
Joined
·
24,143 Posts
Die ganzen kleinen Firmen sind ja richtig putzig.
 

·
Lender of last resort
Joined
·
1,032 Posts
Ist halt einfach geilo.

Nach Farma- und T-Shirt-Firma kommt jetzt...

Querschnittstechnologien

Der Boom ist gesichert.


PS: Hab mir mal ein paar Seiten dieser Unternehmen angeschaut. Nicht schlecht:

Vernetzte Kommunikations-Strategien ergänzen die klassische Werbung durch neue Formen der Zielgruppenansprache und Werbebotschaften-Vermittlung. Wir emotionalisieren Ihr Markenimage auf einer unterhaltenden Ebene und verschaffen Ihnen dadurch deutlich mehr Aufmerksamkeit. Nicht nur in der multimedialen Abbildung, sondern auch in der Kommunikation der Marke über andere Medien hinweg kann mit Hilfe unserer "moving Entertainment" Produkte ein Viral-Marketing-Effekt eintreten. Gleichzeitig lizensieren und produzieren wir für den Endkonsumenten (B2C) und distribuieren diese Produkte über Aggregatoren.

Krampf. Marketing-Dumm-Deutsch-Parolen ersten Ranges. Der Zeiger meines Bullshit-Detektors schlägt heftigst aus...
Dauert bestimmt nicht lange bis ich "Synergie-Effekte" entdecke.

Viel zu geil: http://www.enprobe.de/about.htm

Die müssen aufpassen, dass ihnen die Investoren nicht die Tür einrennen.


Ich habe wirklich nichts gegen sog. Startup-Unternehmen oder innovative Konzepte. Aber das meiste davon ist doch einfach nur Blödsinn und unprofessionell. Sorry.
 

·
Moderator
Joined
·
15,769 Posts
Discussion Starter #7
Ist halt einfach geilo.

Nach Farma- und T-Shirt-Firma kommt jetzt...

Querschnittstechnologien

Der Boom ist gesichert.


PS: Hab mir mal ein paar Seiten dieser Unternehmen angeschaut. Nicht schlecht:

Vernetzte Kommunikations-Strategien ergänzen die klassische Werbung durch neue Formen der Zielgruppenansprache und Werbebotschaften-Vermittlung. Wir emotionalisieren Ihr Markenimage auf einer unterhaltenden Ebene und verschaffen Ihnen dadurch deutlich mehr Aufmerksamkeit. Nicht nur in der multimedialen Abbildung, sondern auch in der Kommunikation der Marke über andere Medien hinweg kann mit Hilfe unserer "moving Entertainment" Produkte ein Viral-Marketing-Effekt eintreten. Gleichzeitig lizensieren und produzieren wir für den Endkonsumenten (B2C) und distribuieren diese Produkte über Aggregatoren.

Krampf. Marketing-Dumm-Deutsch-Parolen ersten Ranges. Der Zeiger meines Bullshit-Detektors schlägt heftigst aus...
Dauert bestimmt nicht lange bis ich "Synergie-Effekte" entdecke.

Viel zu geil: http://www.enprobe.de/about.htm

Die müssen aufpassen, dass ihnen die Investoren nicht die Tür einrennen.


Ich habe wirklich nichts gegen sog. Startup-Unternehmen oder innovative Konzepte. Aber das meiste davon ist doch einfach nur Blödsinn und unprofessionell. Sorry.
naja, so lange ihre Betriebe funktionieren ist doch ok, mir doch egal was für nen Müll die verkaufen^^

Hauptsachte die wachsen und stellen neue Leute ein und zahlen steuern..

das waren die top50 und das sind Unternehmen bei denen es alles andere als schlecht läuft^^
 

·
Moderator
Joined
·
15,769 Posts
Discussion Starter #10
Es klappt ja meist gar nicht.
ja, meist nicht, das stimmt, es gibt massig neugründungen und davon überlebt vielleicht 1/3, aber immerhin!
Und bei den 1/3 gibts richtig nice Unternehmen die schon ganz gut dabei sind und in Adlershof oder so bereits jetzt schon Millionen einfahren.
Müssen wir nurnoch bissel warten, vielleicht gibts darunter ja mal nen paar richtige Aufsteiger^^
 

·
Look at that parking lot!
Joined
·
8,813 Posts
Irgendwann geht sowieso jeder pleite, wenn er nicht aufgibt, und sei es erst nach 1400 Jahren wie diese eine Tempelbaufirma in Japan.
 

·
Endorsed by the NRA
Joined
·
24,143 Posts
Vielleicht sollte man definieren, ab wann ein Unternehmen "nice" ist.
 

·
Registered
Joined
·
117 Posts
menschen machen halt irgendwas - bis zum timeout ...
ob dazwischen nun keiner oder 20 konkurse liegen ist doch voellig schnuppe ...
 

·
Moderator
Joined
·
15,769 Posts
Discussion Starter #16
Finanzstand Berlin

Joa, hier wär nice wenn wir den Berliner Finanzstand etwas diskutieren und mit verfolgen könnten!

http://www.tagesspiegel.de/berlin/Landespolitik-Steuereinnahmen;art124,2368043

gerade was von unserm Sparminister, wie gesagt, FDP in Berlin wär sicherlich besser, aber immerhin spart der jetzige Senat ordentlich und führt diese selbstmordartige Geldverschwendung von Diepgen weiter.

Für das Jahr 2007 sind demnach Einnahmen aus Steuern und Finanzausgleich von 13,54 Mrd. € zu erwarten. Für das Jahr 2008 werden 13,92 Mrd. € prognostiziert, für 2009 14,40 Mrd. €, für 2010 14,91 Mrd. € sowie für 2011 15,31 Mrd. €. Im Vergleich zu den bisherigen Erwartungen, die den vom Senat im März beschlossenen Eckwerten für Doppelhaushalt 2008/2009 und Finanzplanung 2007-2011 zugrunde lagen, bedeutet dies Mehreinnahmen zwischen 252 Mio. € (2007) und 474 Mio. € (2011).

Dazu Finanzsenator Thilo Sarrazin: „Damit können wir nicht erst 2011, sondern schon für 2009 einen Haushalt vorlegen, der keine Nettoneuverschuldung mehr aufweist. Natürlich ist dies der bundesweit guten wirtschaftlichen Entwicklung zu verdanken – es wäre aber auch nicht denkbar ohne unsere eigenen Konsolidierungsanstrengungen der letzten Jahre.
 

·
Moderator
Joined
·
15,769 Posts
Discussion Starter #18
Der Berliner Finanzstand ist schlecht.
so schnell wie du antwortest hast dir sicherlich nicht mal meinen Artikel noch den Link durchgelesen^^

Dein Satz ist sicherlich richtig^^
Ich würde mich über STatisticken freuen! :)
 
1 - 20 of 734 Posts
Top