SkyscraperCity banner

1 - 5 of 5 Posts

·
Moderator
Joined
·
4,910 Posts
Discussion Starter #1
Im Oktober 2012 haben die Bauarbeiten für den neuen FH-Campus Derendorf begonnen. Zwischen der Münsterstraße, der Rather Straße und den Bahngleisen erstreckt sich das Grundstück auf dem Gelände der ehemaligen Schlösser-Brauerei und des angrenzenden ehemaligen Schlachthofs. Der Neubau der Fachhochschule Düsseldorf mit einer Bruttogeschossfläche von 108.600 qm ist das größte Bauprojekt der Niederlassung Düsseldorf.

Für die Hochschule wird der neue Campus endlich alle Fachbereiche und Einrichtungen an einem Ort miteinander verbinden. Das Hörsaalzentrum zwischen Münsterstraße und zentralem Campusplatz verbindet die Öffentlichkeit mit der Hochschule und markiert als Eingangsgebäude die Adresse „Fachhochschule“. Der Fachbereich Medien ist ebenfalls hier angesiedelt. Hochschulbibliothek und Campus IT werden neue Räume in der denkmalgeschützten ehemaligen Großviehhalle zuteil, die durch wenige behutsame Eingriffe ihren Großraumcharakter behalten wird. Die historische Bedeutung des Ortes als Deportationsort für mehrere Tausend jüdische Männer, Frauen und Kinder während der Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten soll durch einen Erinnerungsort dargestellt werden.

In direkter Nähe zu dem historischen Gebäude wird die Mensa zusammen mit Verwaltung und Studierendenservice-Center als eigener Baukörper entstehen. Ein Baukörper westlich des Hörsaalzentrums nimmt die Fachbereiche Elektrotechnik und Maschinenbau auf. Die zugehörigen Werkstätten und Maschinenhallen können separat angeliefert werden.

Sozial- und Kulturwissenschaften und Wirtschaft bilden den südöstlichen Abschluss und markieren den Eckpunkt Münsterstraße/und der geplanten nördlichen Fortführung der Toulouser Allee.

Zentrum des neuen Quartiers wird der öffentliche Grünzug als Teil des Grünen Rings der Stadt Düsseldorf. Treppenanlagen, die zum Sitzen einladen, Mensa mit Außensitzbereich und Asta-Café bieten Raum für Austausch und Diskussion.

Eine Bandfassade mit großformatigen Verglasungen und Sonnenschutz aus Metall wird ein einheitliches Gesamtbild erzeugen. Die Farbgebung ist grundsätzlich zurückhaltend. In den Flurbereichen setzen Loggien und Wartezonen farbige Akzente. Jedem Gebäude ist eine intensive Leitfarbe mit passenden, gedeckten Farbtönen zugeordnet.


  • Projektvolumen: 224 Mio €
  • Bruttogeschossfläche: 108.600 qm
  • Grundstücksgröße: 47.700 qm
  • Wettbewerbsentscheidung: Mai 2009
  • Fertigstellung: 2015
Quelle: BLB NRW





Bilder: Nickl & Partner Architekten
 

·
Moderator
Joined
·
4,910 Posts
Discussion Starter #2
Campus Derendorf - Hochschule Düsseldorf 06/2015

Das historische Schlachthofgebäude wurde bereits seit März von der Campus-IT bezogen. Gebäude 2 mit Mensa, Studierenden-Service-Center und Verwaltung ist bauaufsichtlich abgenommen, für das Gebäude 3 (Wirtschafts- und Sozialwissenschaften) hat die bauaufsichtliche Abnahme stattgefunden, die schriftliche Genehmigung ist für nächste Woche angekündigt.

Im Gebäude 4, Hörsaalzentrum und zentrales Empfangsgebäude, laufen die Restarbeiten mit Hochdruck. Gebäude 5 mit den Fachbereichen Maschinenbau und Elektrotechnik wird Ende des Jahres fertig.

Für Gebäude 6 (Architektur und Design) läuft die Ausschreibung für den Generalunternehmer. Die Bauarbeiten sollen Anfang 2016 beginnen und Ende 2017 beendet sein.

Der großzügige Campus mit Grünflächen, Bäumen, gepflasterten Wegen und Plätzen, zu dem sich alle Gebäude der neuen Hochschule orientieren, ist fertig gestellt.

Die Hochschule wird die Gebäude sukzessive übernehmen und den Studienbetrieb für drei Fachbereiche im Sommersemester 2016 aufnehmen. Die zunächst geplante Aufnahme des Studienbetriebs für einen Fachbereich bereits zum Wintersemester 2015/16 wurde verschoben, da das Daten- und Mediennetz nicht rechtzeitig fertig gestellt werden kann. Grund dafür sind Lieferschwierigkeiten bei einem Nachunternehmer des Generalunternehmers für die Gebäude 2-4.

Der Campus zwischen Münsterstraße, Rather Straße und der Toulouser Allee umfasst insgesamt 47.700 qm. Unter dem Gelände liegt die eingeschossige Tiefgarage, die mit 32.000 qm den Grundstock bildet und über 1000 Stellplätze verfügt.

Fertigstellung:

  • Gebäude 1/2/3/4 Sommer 2015
  • Gebäude 5 Winter 2015
  • Gebäude 6 Winter 2017
Quelle: BLB NRW
 

·
Moderator
Joined
·
4,910 Posts
Discussion Starter #3
Luftaufnahmen der Baustelle – Stand Juni 2014





Fotos: Landeshauptstadt Düsseldorf / Kurt Nellessen​​​​​​​​​​​​​​​​​ / Quelle
 
1 - 5 of 5 Posts
Top