SkyscraperCity banner

1 - 20 of 24 Posts

·
Registered
Joined
·
3,586 Posts
Discussion Starter · #1 ·
Neues Berswordt-Quartier im Kreuzviertel

Das Kreuzviertel gilt nicht erst seit gestern als das Szenequartier im Revier. Viele Bars, Restaurants und das urbane Leben im Altbauviertel ziehen gerade junge Menschen ins Quartier. Auch aus diesem Grund wächst Dortmund insgesamt seit Jahren wieder entgegen dem Trend und hat wieder deutlich über 600.000 Einwohner.

Um den Druck auf dem Wohnungsmarkt entgegenzuwirken soll am südlichen Rand des Kreuzviertel das wohl größte innerstädtische Wohnungsbau-Projekt der letzten Jahre im Ruhrgebiet entstehen. Das Projekt soll zwischen der BVB Zentrale und dem Steigenberger Hotel auf der seit seit vielen Jahren brachliegende 10.900 Quadratmeter große Fläche an der Berswordtstraße entstehen.

Der Hamburger Investor Revitalis Real Estate AG will hier für über 100 Mio. Euro einen Komplex mit insgesamt 520 Wohneinheiten unterteilt in 300 „Micro-Appartements“ und 220 Mietwohnungen bauen. Das Projekt aus der Feder von MPP Meding Plan + Projekt GmbH nimmt somit eine Vorreiterrolle im Ruhrgebiet ein und könnte als Startpunkt für weitere urbane Projekte in Dortmund ein. Der Bauantrag soll Mitte des Jahres 2017 eingereicht werden und die Bauarbeiten im Herbst starten. Quelle

Sowohl städtebaulich und architektonisch ein echter Gewinn für Dortmund :cheers:


Quelle: MPP Meding Plan + Projekt GmbH
 

·
Registered
Joined
·
25 Posts
Sehr gute Nachrichten, Kaufmann! Diese Brachfläche ist mir schon viele Male aufgefallen und jedes Mal fragte ich mich, wann dort denn endlich mal was passiert. Jetzt schein es ja bald loszugehen und dann noch mit einem ansprechenden Entwurf! :)
 

·
Registered
Joined
·
3,586 Posts
Discussion Starter · #4 ·
Sehr gute Nachrichten, Kaufmann! Diese Brachfläche ist mir schon viele Male aufgefallen und jedes Mal fragte ich mich, wann dort denn endlich mal was passiert. Jetzt schein es ja bald loszugehen und dann noch mit einem ansprechenden Entwurf! :)
Die Lage der Brachfläche in dieser Umgebung bzw. der Infrastruktur ist prädestiniert für eine Mischung aus Wohnen und Arbeiten. Qualitativ wirklich sehr hochwertig auf der ersten Visualisierung und anscheinend ist die Baugenehmigung auch bereits in trockenen Tüchern. Ingesamt ein toller Gewinn für das Kreuzviertel und ganz Dortmund. Solche urbanen Projekte wünsche ich mir auch für weitere Innenstädtischen Brachflächen wie z.B das HSP Areal im Unionsviertel und den Güterbahnhof-Süd.
 

·
Registered
Joined
·
3,586 Posts
Discussion Starter · #5 ·
340 Apartments im neuen Berswodt Quartier

Auf der Homepage der Stadt Dortmund wurde eine neue Visualisierung veröffentlicht. Die Revitalis Real Estate AG baut bekanntlich ein neues urbanes Wohnprojekt im Kreuzviertel in Schlagdistanz zur Bundesstraße 1. An der Lindemannstraße entsteht ab Herbst 2017 ein Komplex mit 340 ein Ein- und Zweiraum-Apartments, 232 Mietwohnungen, sowie einer Tiefgarage.
Die Bauzeit beträgt voraussichtlich zwei Jahre und wird somit Mitte 2019 abgeschlossen werden.

Der BVB wird wie auf der Visualisierung zu sehen auch ein Nutzer der neuen Tiefgarage bildet doch seine Hauptverwaltung den Abschluss des Quartiers.

 

·
Registered
Joined
·
3,586 Posts
Discussion Starter · #7 ·
Revitalis Real Estate konkretisiert Pläne

Die Planungen von Rivitalis sowie dem Hamburger Architekturbüros MPP Meding Plan + Projekt sehen nun auf dem rd. 10.900 m² großen Grundstück 230 Mietwohnungen mit 43 bis 125 m² vor sowie 340 moderne, teilweise möblierte Studenten-/ Mikroapartments mit 22 bis 49 m² vor. Hinzu kommen die bekannten 218 Tiefgaragenstellplätze. Quelle

Insgesamt werden nun insgesamt 26.600 m² Wohnfläche und 700 m² Gewerbefläche entstehen, was das Projekt zu einem der größten privaten Projekte im Ruhrgebiet macht. Der Bauantrag wird zeitnah eingereicht.

Es wurde auch eine offizielle Internetseite freigeschaltet - Hier




Quelle: revitalis-ag.de
 

·
Registered
Joined
·
24 Posts
Neuigkeiten?

Gibt es inzwischen irgend etwas Neues zu dem Projekt? Inzwischen sind ja einige Monate vergangen...

Mit dieser Brache verbinde ich viele Erinnerungen aus Kindheit und Jugend - dort stand das Funkhaus von Radio Dortmund und dem Lokalfernsehen sowie dem OK, da war ich oft zu Besuch. Und nebenan, wo heute das Dorint Hotel ist, war die Schleife und Endstelle der Straßenbahnlinie 404, von der aus wir immer zur Ferienparty in den Westfalenhallen gegangen sind.
 

·
Registered
Joined
·
3,586 Posts
Discussion Starter · #9 ·
Neuigkeiten?

Gibt es inzwischen irgend etwas Neues zu dem Projekt? Inzwischen sind ja einige Monate vergangen...

Mit dieser Brache verbinde ich viele Erinnerungen aus Kindheit und Jugend - dort stand das Funkhaus von Radio Dortmund und dem Lokalfernsehen sowie dem OK, da war ich oft zu Besuch. Und nebenan, wo heute das Dorint Hotel ist, war die Schleife und Endstelle der Straßenbahnlinie 404, von der aus wir immer zur Ferienparty in den Westfalenhallen gegangen sind.
Leider habe ich auch seit Monaten nichts mehr von diesem Projekt gehört. Der Bauantrag sollte im 1. Quartal 2017 eingereicht und mit dem Bau im Herbst 2017 begonnen werden, bis dato ist allerdings noch nichts passiert. Es wird voraussichtlich die übliche Dortmunder Verspätung sein!
 

·
Registered
Joined
·
24 Posts
Leider habe ich auch seit Monaten nichts mehr von diesem Projekt gehört. Der Bauantrag sollte im 1. Quartal 2017 eingereicht und mit dem Bau im Herbst 2017 begonnen werden, bis dato ist allerdings noch nichts passiert. Es wird voraussichtlich die übliche Dortmunder Verspätung sein!
Also gehen wir von Septober 2024 aus. Bis dahin hat die Stadt die Stadtbahn in dem Bereich auf vier Gleise ausgebaut. Ach nee, das klingt ja zu sehr nach Hauptbahnhof...
 

·
Registered
Joined
·
25 Posts
Ich habe heute zufällig gesehen, dass Bautätigkeiten auf dem Gelände stattfinden. Teile des Parkplatzes wurden bereits abgesperrt.

Allerdings weiß ich nicht, ob dies im Zusammenhang zum Berswordt-Quartier geschieht.

Fotos konnte ich leider nicht machen.
 

·
Moderator
Joined
·
4,910 Posts
Das wäre echt super, wenn es mit dem Projekt losgeht. Der Entwurf für den Gebäudekomplex gefällt mir. Wirkt sehr urban und strukturiert. Außerdem eine schöne Klinkerfassade, was will man mehr ;)
 

·
Registered
Joined
·
653 Posts
Hab mir das heute mal aus der Nähe angesehen. Die Bauer BG 12 H wird wohl die umschließende Bohrpfahlwand erstellen. Ein Bauschild konnte ich nicht entdecken.


Bild: Niffi72


Bild: Niffi72
 

·
Moderator
Joined
·
4,910 Posts
Wie VIVAWEST auf der Immobilienmesse polis in Düsseldorf bekannt gab, hat das Wohnungsunternehmen von der REVITALIS REAL ESTATE AG das schlüsselfertige Neubauprojekt an der Berswordtstraße in Dortmund erworben. Die Erdbauarbeiten haben bereits begonnen und im Spätsommer starten die Hochbaumaßnahmen.

Auf dem Projektareal im südlichen Kreuzviertel in Dortmund-Mitte entstehen bis Ende 2020 neun hochwertige Mehrfamilienhäuser und zwei Gewerbeeinheiten. Neben den 222 Wohneinheiten mit einer Wohnfläche von 16.473 Quadratmetern und den Gewerbeeinheiten mit insgesamt 680 Quadratmetern werden 135 Tiefgaragenstellplätze und 7 Außenstellplätze errichtet. Mit weiteren Investoren für die 365 Mikroapartments, die ebenfalls im Quartier entstehen, führt die REVITALIS derzeit Gespräche.
Quelle: VIVAWEST kauft schlüsselfertiges REVITALIS-Projekt in Dortmund
 

·
Registered
Joined
·
653 Posts
Update 01/2019

Mal wieder was neues vom Berswordtquartier. Der Rohbau ist in vollem Gange und auf dem gesamten Gelände wird nun gebaut. Ich schätze, dass Ende des Jahres der Rohbau komplett steht. Entlang der Wittekindstraße lässt sich die Größe schon jetzt erkennen. Die Baustelle dürfte damit aktuell die größte in Dortmund sein (abgesehen von den Logistikprojekten)



Bild: Niffi72



Bild: Niffi72



Bild: Niffi72



Bild: Niffi72



Bild: Niffi72



Bild: Niffi72



Bild: Niffi72



Bild: Niffi72



Bild: Niffi72
 
1 - 20 of 24 Posts
Top