SkyscraperCity banner

1 - 20 of 58 Posts

·
Registered
Joined
·
3,586 Posts
Discussion Starter · #1 · (Edited)
Dortmund Kronenviertel

Das Kronenviertel befindet im südlichen Bereich der Dortmunder Innenstadt und grenzt an Märkische Straße im Osten sowie die B1/A40 im Süden. Der Name Kronenviertel leitet sich hierbei von der Dortmunder Kronen Brauerei ab, welche über Jahrzehnte an diesem Standort ihre Stammsitz hatte. Nach der Fusion der Dortmunder Brauereien wurde der alte Stammsitz aufgeben und die Brauereien in der Dortmunder Norstadt zentriert.

Das alte Gelände sollte durch seine sehr gute Lage mit der Nähe zur City und zum Westfalenpark zu einem High Class Wohngebiet aus/umgebaut werden. Als Zentraler Baustein fungiert hier der Kronenturm der alten Brauerei welcher als Büro/Wohnturm umgebaut werden soll. Hierbei kommt es immer wieder zu erheblichen Diskrepanzen innerhalb der Dortmunder Bürgerschaft, für die einen ist er ein Denkmal der Biertradition für die anderen nur ein Schandfleck - eine sehr sehenswerte kurze Dokumentation gibt es hier

Das Kronenviertel befindet sich am linken oberen Bildrand


Quelle: Tbachner - Wikipedia, GNU-Lizenz für freie Dokumentation

Das Kronen Areal



Der Kronen Turm






Quelle: Knappe
 

·
Registered
Joined
·
3,586 Posts
Discussion Starter · #3 ·
Umbau Kronen Turm

Der Kronen Turm als weiteres Wahrzeichen der Dortmunder Biertradition ist schon seit längerer Zeit das Planungsobjekt Nummer 1 bei den regionalen Architekturbüros. Vom Architekturbüro Oliver Kolm stammt folgender Vorschlag.


Visualisierung: Architekturbüro Oliver Kolm


Visualisierung: Architekturbüro Oliver Kolm


Visualisierung: Architekturbüro Oliver Kolm


Visualisierung: Architekturbüro Oliver Kolm
 

·
Registered
Joined
·
3,586 Posts
Discussion Starter · #4 · (Edited)
Konzept NEUE Krone

Ein völlig anderes architektonischen Konzepts für Loft-Büros im Kronen-Turm mit einer asymmetrisch aufgebrochenen Klinkerfassade wollte hingegen die Deutsche Baukultur Dortmund GmbH entwicklen. Zwar hatte das Projekt schon den Segen des Gestaltungsbeirats der Stadt, allerdings wurde die Wirtschaftskrise 2008 zum Henker.

Visualisierung der Klinkerfassade


Quelle: Ruhrnachrichten

Ein weiterer Vorschlag aus dem Büro Schulte-Ladbeck



 

·
Used Register
Joined
·
9,368 Posts
Ausblick vom Kronen Turm

Der Ausblick auf die Dortmunder Innenstadt, die Anbindung sowie die Lage im Dortmunder Stadtgebiet machen das Areal zu einem der interessantesten im gesamten Ruhrgebiet

Quelle:Florian Kampschulte
da kann man ganz offenbar einmal durchbrausen. Sehr Metropolische Aussicht.
Die bisherigen Vorschläge zur Sanierung reissen mich allerdings nicht vom Hocker. Die Klinkerfassade hatte noch am meisten, aber sie einfach "nur" aufzubrechen wäre mir zu mau.
 

·
Registered
Joined
·
3,586 Posts
Discussion Starter · #7 ·
da kann man ganz offenbar einmal durchbrausen. Sehr Metropolische Aussicht.
Die bisherigen Vorschläge zur Sanierung reissen mich allerdings nicht vom Hocker. Die Klinkerfassade hatte noch am meisten, aber sie einfach "nur" aufzubrechen wäre mir zu mau.
Die Märkischestraße verbindet die Innenstadt mit ihrem Wallring direkt mit der B1 (A40). Sollten einige wichtige Bauprojekte in den nächsten Jahren ins Rollen kommen wie z.B Windmill21 oder der Kronenturm/Areal kann man wirklich von einer sehr metropolischen Achse sprechen.
 

·
Registered
Joined
·
3,586 Posts
Discussion Starter · #10 ·
Nattler Architekten - Wohnquartier mit Verwaltungsriegel

Für eines der letzten Grundstücke in Schlagdistanz zur B1, erstellten Nattler Architekten einen Entwurf für eine Mischform aus Wohnen und Arbeiten. Insgesamt geht es um mehrere Neubauten mit insgesamt 46.450qm Quadratmetern Fläche. Quelle mit kleiner Visualisierung

Eines der letzten Grundstücke



Quelle: Kaufmann
 

·
Moderator
Joined
·
17,494 Posts
Der "Turm" sieht interessant aus, die Fassadengestaltung außergewöhnlich. Ich hatte mich schon gewundert, was das für ein Haus ohne Fenster ist. :colgate:

*edit*, ah ich sehe gerad weiter oben, okay, nice Idee mit den Lofts. :)
 

·
Registered
Joined
·
3,586 Posts
Discussion Starter · #12 ·
Der "Turm" sieht interessant aus, die Fassadengestaltung außergewöhnlich. Ich hatte mich schon gewundert, was das für ein Haus ohne Fenster ist. :colgate:

*edit*, ah ich sehe gerad weiter oben, okay, nice Idee mit den Lofts. :)
Hoffentlich werden die Lofts oder auch die Bebauung um den Kronenturm genauso oder ähnlich umgesetzt. Für diese Ecke und als Stadt Einfahrt von der A40 eine der wichtigsten Projekte der nächsten Jahre.
 

·
Registered
Joined
·
113 Posts
Also mit dem Kronenturm sollte man jetzt mal echt so langsam in die Pötte kommen! Denn er ist mit seinen ca. 60m doch schon sehr dominant und würde mit seinem Umbau erst das komplette Kronenviertel, als "Wahrzeichen" vervollständigen. Sonst wirkt das ehemalige Kronen-Brauerei Gelände doch leider nur halbfertig.
 

·
Registered
Joined
·
3,586 Posts
Discussion Starter · #16 ·
Neues im Kronenviertel

Die Volksbank Hellweg Immobilien Gruppe errichtet im Kronenviertel zwei Baukörper mit circa 18 Eigentumswohnungen in zwei Baukörpern mitsamt gemeinsamer Tiefgarage. Leider sind die Entwürfe wieder sehr langweilig und hättet etwas mehr Mut gebrauchen können. (Quelle)


Quelle: Volksbank Hellweg Immobilien GmbH
 

·
Registered
Joined
·
653 Posts
Neues im Kronenviertel

Wird dieses zuletzt genannte Projekt auf dem letzten freien Grundstück gebaut oder gibt es da noch weitere Flächen?
 

·
Registered
Joined
·
54 Posts
Wird dieses zuletzt genannte Projekt auf dem letzten freien Grundstück gebaut oder gibt es da noch weitere Flächen?
Ich glaube so viele freie Flächen gibt es da nicht mehr, höchstens noch am Kronenturm. Der ist ja, mit seinen Anhangsgebäuden, nach wie vor leider eine Bauruine :bash:
 

·
Registered
Joined
·
3,586 Posts
Discussion Starter · #19 ·
Ich glaube so viele freie Flächen gibt es da nicht mehr, höchstens noch am Kronenturm. Der ist ja, mit seinen Anhangsgebäuden, nach wie vor leider eine Bauruine :bash:
Aber dieses Areal ist wahrlich riesig, entlang der Märkischenstraße mit den Ruinen der alten Kronen Brauerei sowie dem gesamten Areal hinter dem Kronenturm kommt doch noch einiges an Fläche zusammen ;)
 

·
Registered
Joined
·
3,586 Posts
Discussion Starter · #20 ·
NCC errichtet zwei Baukörper im Kronenviertel

Die NCC als Bau- und Immobilienkonzern plant auf dem ehemaligen innerstädtischen Brauerei-Gelände ein modernes Wohnquartier zu errichten. Bis 2016 sollen in der Benno-Jacob-Straße 4-6 insgesamt 23 Eigentumswohnungen in zwei Mehrfamilienhäusern errichtet werden.

Nach eigenen Angaben heißt es: Die Häuser zeichnen sich durch eine moderne und zeitgemäße Architektur mit offenen Grundrissen aus. Auf drei Etagen plus Staffelgeschoss entstehen Wohnungen mit Größen bis ca. 118 qm Wohnfläche, u.a. auch eine Maisonettewohnung auf zwei Ebenen.

--> Wenn dieser Vorschlag jedoch eine moderne und zeitgemäße Architektur darstellt, stelle ich mir die Frage des guten Geschmacks der beschäftigen Architekten bzw. spreche ich ihnen die Fähigkeit als Architekt ab! Für mich persönlich eines der schlechtesten Bauprojekte seit Jahren in Dortmund - trotz Beta Bau am ehemaligen Ostbahnhof! :eek:hno:


Quelle: NCC
 
1 - 20 of 58 Posts
Top