SkyscraperCity banner

1 - 20 of 106 Posts

·
Registered
Joined
·
3,631 Posts
Discussion Starter #2
Harpen Hauptverwaltung

Ende 2012 erwarb das Traditionsunternehmen* seine 1984 errichtete Hauptverwaltung zurück. Das überwiegend leerstehende Objekt (6.500 Quadratmeter Bürofläche) soll nun modernisiert und im Anschluss vermietet werden. Zudem befinde man sich auf der Suche nach weiteren Büroobjekten in Dortmund. (Quelle)

*Die Harpener Bergbau AG wurde 1856 in Dortmund gegründet, heute betätigt sich das Unternehmen im Immobiliengeschäft. Hauptaktionär ist Dr. Albrecht Knauf.
 

·
Registered
Joined
·
3,631 Posts
Discussion Starter #3
Neues 4* Hotel an der B1

In der ehemaligen, leerstehenden Hauptverwaltung der Westhyp wird in kürze ein 4 Sterne Hotel mit circa 200 Betten der Ramada-Hotelgruppe eröffnen. Die Umbaumaßnahme belaufen sich auf 9 Millionen €. Die Westhyp wurde im Jahre 2003 von der Hypo Real Estate geschluckt und nutzte das Gebäude bis 2009. Seit dem steht das Gebäude in der Florianstraße am B1-Eingang des Westfalenparks leer. In direkter Nachbarschaft befinden sich das tschechische Generalkonsulat, Westnetz Hauptverwaltung und der Westfalenpark.

Das Gebäude stellt einen Zwilling (Pendant) zum mittlerweile Denkmalgeschützten Deilmann Bau an der Kampstraße dar.


Quelle: Lucas Kaufmann

Quelle: Lucas Kaufmann

Die B1 ist nur wenige Meter vom Hoteleingang entfernt. Im Hintergrund sind der Westfalentower und die VWL zu sehen.

Quelle: Lucas Kaufmann

Verbindungsbrücke zur Dortmunder Innenstadt
 

·
Registered
Joined
·
6,004 Posts
Tolle Architektur! Wird garantiert ein tolles Hotel nach der Sanierung. Ist der Zwillingsbau gepflegter? GEfällt dir das Gebäude, Kaufmann?
 

·
Registered
Joined
·
3,631 Posts
Discussion Starter #5
Tolle Architektur! Wird garantiert ein tolles Hotel nach der Sanierung. Ist der Zwillingsbau gepflegter? GEfällt dir das Gebäude, Kaufmann?
Für mich stellt diese Architektur wirklich etwas besonderes einer sonst doch sehr diskussionswürdigen Architekturepoche dar.
 

·
Registered
Joined
·
3,631 Posts
Discussion Starter #6
Audi-Zentrum an der B1

Auf dem noch freien Areal neben Toyota/Lexus und gegenüber des ADAC, will Hülpert ein neues Audi-Zentrum zu errichten. Dies wäre nach jahrelangen Stillstand ein weiterer Schritt zur Automeile B1. Der B-Plan ist bereits seit 2006 rechtskräftig. Das neue Hülpert-Autohaus soll das alte Autohaus an der Hermannstraße (Hörde) ersetzt. Des Weiteren plant Hülpert die typische Architektur anderer Audi-Zentren aufgreifen um somit einen Wiedererkennungseffekt zu erzielen, stellt sich damit aber bis dato gegen einige Festsetzungen aus dem B-Plan. Das aktuelle Designe der Autohäuser hat sicherlich seinen Charme, erinnert jedoch stark an die HORTEN Kaufhäuser aus den 1960er Jahren.

z.B Audi-Zentrum Beispiel

Quelle:detail.de
 

·
Registered
Joined
·
3,631 Posts
Discussion Starter #7
Revitalisierung HARPEN Hauptverwaltung

Die Sanierung des aus dem Jahre 1983 stammenden Gebäudes schreitet weiter voran. Mittlerweile wurde die Rückseite komplett fertiggestellt, die Fassade bleibt dabei im Stil der 1980er erhalten. Das Harpen Haus an der Vosskuhle verfügt über 6.500 Quadratmeter, moderner Bürofläche und befindet sich am Westalendamm in direkter Nachbarschaft zum Westfalentower. Quelle


Quelle: Kaufmann
 

·
Registered
Joined
·
3,631 Posts
Discussion Starter #8 (Edited)
Neues Audi Zentrum an der B1/Stadtkrone_Ost

Das gleiche Bild in der Republik von Dortmund bis nach Stuttgart, wobei hier auch wieder deutlich wird welchen Stellenwert Städte im Ruhrgebiet besitzen. Während in Städten wie Frankfurt oder Stuttgart ein Baukörper mit halbwegs urbanen Charakter gebaut wird, bekommt Dortmund eine größere Garage am Eingangstor der Stadt :applause:

Darstellung des neuen Audi Zentrums aus dem DAF

Gebäudeensemble
Quelle: Stadt Dortmund


Neuwagenausstellung
Quelle: Stadt Dortmund


Gebrauchtwagenausstellung und Werkstadt
Quelle: Stadt Dortmund
 

·
Registered
Joined
·
63 Posts
Audi Zentrum Dortmund

Am heutigen Mittwoch, 11.06., ist der erste Spatenstich zum Bau des größten Audi-Zentrums Nordrhein-Westfalens gesetzt worden. Der Gebäudekomplex wird etwa 200 Meter lang und bis zu 12 Meter hoch sein. Gleichzeitig soll er eine Lärmschutzfunktion übernehmen. Das Investitionsvolumen: 16,5 Mio. Euro.
Quelle: Radio 91.2


Bildquelle: Hülpert Gruppe
 

·
Registered
Joined
·
3,631 Posts
Discussion Starter #12
ThyssenKrupp zieht es an die B1

Die alte Harpen AG Zentrale an der B1 Ecke Semerteichstraße erhält einen neuen Mieter. Die ThyssenKrupp AG unterzeichnete einen Mietvertrag über 5.400 Quadratmeter Bürofläche.Somit ist ein Großteil der kürzlich sanierten Immobilie bereits vermietet. Insgesamt verfügt das Objekt über etwa 6.800 Quadratmeter.


Quelle: Wirtschaftsförderung Dortmund
 

·
Registered
Joined
·
3,631 Posts
Discussion Starter #13
Neue Stadtbahnhaltestellen an der B1?

Die Stadtbahnhaltestellen an der B1 könnten schon länger eine Sanierung vertragen, leider wurde dies im Zusammenhang mit dem neuen B1 Tunnel langer verschoben. Nun erarbeitet die Stadt ein Konzept zum barrierefreien Ausbau der Haltestellen der U47. Bis zur Umsetzung werden allerdings wohl ein paar Jahre ins Land gehen. Hoffentlich orientieren sich die neun Haltestellen am Vorbild der Stadt Essen.


Quelle: Railfocus


Oder folgen ihrem eigenen Beispiel an der Haltestelle Hauptfriedhof/Stadtkrone-Ost in Dortmund.
 

·
Registered
Joined
·
3,631 Posts
Discussion Starter #14
Westfalentower fast komplett vermietet

Die Commerzbank AG als Finanzdienstleister unterschrieb Ende letzten Jahres einen Mietvertrag über 13.400 Quadratmeter Bürofläche im Tower. Der Westfalentower verfügt über eine Gesamtmietfläche von circa 28.000qm, ein weiterer Großmieter ist z.b Die ProsiebenSat.AG mit ihrem Weststudio. Quelle


Quelle: Kaufmann
 

·
LIBERTINED
Joined
·
46,541 Posts
Dieser Westfalentower war doch wirklich ein Griff ins Klo, architektonisch betrachtet. Wie alt ist der, 5 Jahre? Dagegen waren selbst die Hochhäuser der 60er und 70er Jahre oft noch formal anspruchsvoll. :no:
 

·
Registered
Joined
·
3,631 Posts
Discussion Starter #16
Renovierung Kongresszentrum Westfalenhallen

Das Kongresszentrum Westfalenhallen ist das größte Kongresszentrum der Stadt und der gesamten Region. So werden im Kongresszentrum pro Jahr 1100 Veranstaltungen mit 80.000 Teilnehmer abgehalten.Quelle

Westfalenhallen-Sprecher Dr. Andreas Weber: „Der Umbau des Goldsaals von Ende Mai bis August, inklusive Goldsaal-Forum und Restaurant ‚Rosenterrassen’ macht den Anfang für die Renovierung aller Säle des Kongresszenrums.“
Der Goldsaal ist dabei ein legendärere Ort in der Geschichte des deutschen Fußballs, am 28. Juli 1962 wurde hier die Bundesliga gegründet.


Quelle: Stadt Dortmund
 

·
Registered
Joined
·
653 Posts
Audi-Zentrum 06.02.2015

Ein Zwischenstand von heute. Mit dem fertig gestellten Stück kann man nun in etwa einschätzen, wie sich der gesamte Bau erstecken wird.
Nebenbei: Ich könnte mir gut vorstellen, dass Toyota nicht ganz unglücklich über den Bau ist und vlt. bisher nicht erschließbare Kunden durch Audi mit abbekommt. Nach dem Motto: "Wenn wir schon mal hier sind"


Quelle: Niffi72


Quelle: Niffi72


Quelle: Niffi72


Quelle: Niffi72


Quelle: Niffi72
 
1 - 20 of 106 Posts
Top