SkyscraperCity Forum banner
101 - 109 of 109 Posts

·
Administrator
Joined
·
7,552 Posts

·
Registered
Joined
·
14,077 Posts
Discussion Starter · #108 ·
So soll der neue Gebäudekomplex Noorhuus am Hafen von Eckernförde aussehen. Er passt sich von der Form in die Häuserzeile der Gaehtjestraße ein.

An der nördlichen Ecke an der viel befahrenen Kreuzung Noorstraße/Steindamm/Gaehtjestraße entsteht das Projekt Noorhuus. Das Haus von Elektro Schröder sowie weitere Bauten am Burgwall werden derzeit abgerissen.
An der Ecke Noorstraße/Gaehtjestraße wird ab Frühjahr 2022 der Wohn- und Geschäftshauskomplex Noorhuus mit zwölf gehobenen Mietwohnungen gebaut. Die Gebäude, in denen Elektro Schröder war, werden gerade abgerissen. Schröder ist ins Gewerbegebiet umgezogen.


Entstehen sollen hier 12 gehobene Mietwohnungen, Bauherr ist die WMG Immobilien I GmbH & Co. KG aus Hamburg. Das Kieler Büro Zastrow und Zastrow hat die architektonische Planung. Baubeginn soll im Frühjahr 2022 sein. Sechs Giebelhäuser mit acht Gewerbeflächen sind geplant sowie sechs Wohnungen in den oberen Etagen von drei Gebäuden. sowie 19 Pkw-Plätzen und 42 Stellplätzen für Fahrräder. Am Burgwall schließt sich ein Gebäude mit weiteren sechs Wohnungen an.
So sieht der Komplex mit begrüntem Innenhof von oben aus. Am Burgwall steht das größere reine Wohngebäude.


Die ein- bis 4,5-Zimmer-Wohnungen sind von 30 bis 127 Quadratmeter groß. Die Gewerbefläche beträgt insgesamt 600 Quadratmeter. Fertigstellung soll Ende 2023/Anfang 2024 sein.
Mehr dazu:
 

·
Registered
Joined
·
14,077 Posts
Discussion Starter · #109 ·
Auf dem Gelände des abgerissenen Gemeindezentrums St. Nicolai im Wulfsteert in Eckernförde plant das Heilpädagogium Wohnen für Menschen mit Beeinträchtigungen.


Auf dem Gelände des abgerissenen Gemeindezentrums St. Nicolai im Wulfsteert plant das Heilpädagogium Wohnen für Menschen mit Beeinträchtigungen. Dafür muss im Bebauungsplan die bisherige Nutzung „Gemeinbedarfsfläche“ geändert werden, damit auch Wohnen zulässig ist. Es soll ein mehrgeschossiges, integratives Wohnprojekt entstehen und sowohl Wohnen für Alleinlebende mit Behinderung als auch das Bilden von Wohngruppen und Alten-Wohnen ermöglichen. Der Riegel soll drei Voll- und ein Staffelgeschoss umfassen. Später könnten ein zweiter Gebäuderiegel und ein Erweiterungsbau folgen.
Mehr dazu:
 
101 - 109 of 109 Posts
Top